Area 51 Mystery & Esoterik Forum

Area 51 - Mystery & Esoterik Forum - @rea51.de

Letzte Beiträge Meistgelesene Beiträge
Seltsame Linien, genau hinsehen. Geister Fotos 1919475
Tier Puzzle für Kinder Goggle Earth 371292
Alte Members Theorie über Geister 303024
Forum Villa Paranormal Maya-Kalender: Weltuntergang 2012? 267075
Beachten bei Werbe-Threads! UFO oder Geist 243996
 Neu im Mystery & Esoterik Forum?
 


Area 51 Mystery & Esoterik Forum
Mystery Forum  Beiträge   Letzter Beitrag 
Verschwörungstheorien Verschwörungstheorien
Area 51 UFOs Roswell Aliens Area 51 UFOs Roswell Aliens
Mystery Talk Mystery Talk
Gefahren für die Menschheit Gefahren für die Menschheit
Vergangenheit Vergangenheit
Zukunft & Prophezeiungen Zukunft & Prophezeiungen
Esoterik & Religion Esoterik & Religion

Esoterik Forum


Esoterik allgemein. Esoterische Themen wie Alternative Medizin, Astrologie oder Engel sowie Reinkarnation, die nicht in die anderen Foren passen. Weitere Themen sind Wiedergeburt, Tarotkarten / Tarot sowie Mystik und Wahrsagen. Aber auch Esoterik Schmuck wie Edelsteine werden diskutiert.
1020 Lebendige Ethik
25.08.2014 - 17:49
 Asgard24024

Religion & Spiritualität


religiöse und spirituelle Themen wie Leben nach dem Tod, Religionen und Glaube sowie Jenseitskontakte und Religionen wie das Christentum, Judentum, Buddhismus und Hinduismus.
1405 Jehovas Zeugen
01.06.2015 - 04:09
 Deleros

Magie Forum - Magie erlernen - Magische Sprüche & Zaubersprüche


Magische Themen innerhalb der Esoterik wie Zauber, Zaubersprüche und Druidentum sowie Hexerei, Shamanen und Satanismus. Hier wird über Voodoo, magische Rituale und schwarze Magie sowie weiße Magie diskutiert.
573 Begriff Magie
17.03.2014 - 11:30
 Mawa

Okkultismus Forum - Telepathie Telekinese Astralreisen Voodoo


Okkultismus-Themen wie Telepathie, Telekinese, Astralreisen und Geheimlehren sowie Okkulte Gruppen, und Geisterbeschwörung. Hier geht es auch um Exorzismus und Paranormale Phänomene.
430 Astralreisen-Anleitung
12.10.2015 - 08:56
 metamann
Misc Misc
Community @rea51.de Mystery Forum Community @rea51.de Mystery Forum

Wer ist auf Area 51?
Wer ist auf Area 51? Unsere Benutzer haben insgesamt 44005 Beiträge auf Area 51 geschrieben.
Wir haben 5228 registrierte Benutzer auf Area 51.
Insgesamt sind 4 Benutzer auf Area 51 online: Kein registrierter, kein versteckter und 4 Area 51-Gäste.  
[ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 451 Benutzern am 14.10.2009 - 18:58.
Diese Daten zeigen an, wer in den letzten 5 Minuten auf Area 51 online war.
Login
Benutzername   Passwort   Bei jedem Besuch automatisch einloggen

Area 51 - Dreamland

Der wohl mysteriöseste Ort unserer Erde ist die US-Geheimbasis Area 51, auch "Dreamland" genannt, in der Wüste von Nevada. Der Name Area51 existiert eigentlich nicht. Diese Bezeichnung resultiert aus einer Karte, die für Präsident Kennedy gezeichnet wurde und das Gebiet am Groom Lake so benennt. Die offizielle Bezeichnung der Basis ist nicht bekannt. Auf den Militär-Flugkarten ist das Gebiet als "RESTRICTED AREA R-4808-E" oder als "RED BOX" bekannt. Die Geheimbasis wurde 1954 als Luftwaffenstützpunkt errichtet. Die Existenz wurde von der US-Regierung lange zeit geheimgehalten und erst in den 90er Jahren gab die US-Luftwaffe und Präsident Bill Clinton zu, dass die Geheimbasis existiert. Jeder würde gerne wissen, was dort wirklich vor sich geht. An was wird gearbeitet? Das dort an neuer Technologie für das Militär, gearbeitet wird ist längts kein Geheimnis mehr. Nicht zuletzt die geheimen Forschungen sorgten für die überlegene Technologie der US-Streitkräfte. So wurde in der Area 51 z.B. das U2 Spionageflugzeug entwickelt, dass in einer Höhe fliegt, wo Luftabwehr wenig Sinn macht. Oder die Stealth-Technologie des F-117A Bombers, sowie das Hochgeschwindigkeits-Flugzeug SR71. Aber wozu dann die hohe Sicherheitsstufe, die ihresgleichen sucht? Hat man etwas zu verbergen? Eventuell sogar außerirdische Technologie? Wir versuchen Ihnen die Geheimbasis etwas näher zu bringen.

Lage und Finanzierung von Area51

Area 51

Die geheimste Basis der Welt liegt im US-Bundestaat Nevada, inmitten der Wüste, etwa 190 Km nordwestlich des "Zockerparadieses" Las Vegas auf dem Gelände der 1,5 Millionen Hektar! abdeckenden Nellis-Air-Force Base (NAFB). In unmittelbarer Umgebung liegt der ausgetrocknete Salzsee Groom Lake. Nach Aussage von Bob Lazar ist die Geheimbasis größtenteils unterirdisch angelegt, die Satellitenbilder würden das wahre "Ausmaß" der Anlage nicht vermitteln. Es gibt mehrere Teilsektionen. Lazar behauptet in der Area S4 gearbeitet zu haben, dessen genaue Position er wie folgt angibt: 37 Grad 01`40" Nord und 115 Grad 46`35" westlicher Breite. Wie finanziert sich die Area51? Im Haushaltsplan der US-Regierung gibt es eine Sektion, die sich "Black Projects" nennt, also Schwarze Projekte. Unter diese schwarzen Projekte fallen alle geheimen Aktivitäten (z.B. auch Geheimdienste und Nachrichtendienst wie die NSA) darunter auch Area 51. Der Betrag, wo für diese Position anfällt, wurde Jahr für Jahr größer und dürfte mittlerweile die 50 Mrd. US$-Grenze weit überschreiten.

Top Secret - Sicherheitsmaßnahmen in der Area 51

Die Area51 ist großräumig gegen "ungebetene Gäste" abgesichert.
Area 51 Schild Area 51 Warnung
  • Die Restricted Area, also das Sperrgebiet, beginnt 190 KM nordwestlich von Las Vegas.
  • Wenn man soweit gekommen ist (was aufgrund der Lage nicht einfach ist) begegnet man zuerst relativ harmlosen Warnschildern.
  • Sollte man trotz der Warnungen weitergehen, wird man mit Sicherheit von einer der zahlreichen Kameras, den Bewegungsmeldern und Geruchsdetektoren erfasst.
  • Eine private spezialisierte Security-Firma, die EG&G Technical Services, Inc. überwacht das Gebiet und wird Sie schneller auffinden als Sie glauben. Dieses Sicherheitspersonal (Cammo Dudes) ist außerdem befugt ohne Vorwarnung tödliche Schüsse auf einen Eindringling abzufeuern.

Und wie kommen die Mitarbeiter rein und raus? Der "Reiseverkehr" zur Geheimbasis erfolgt über einen Flughafen in Las Vegas. Flugzeuge vom Typ Boeing 737 von autorisierten Airlines fliegen die Mitarbeiter der Geheimbasis hin und auch wieder zurück (wobei die dort tätigen sicherlich nicht oft und wenn dann nur unter Kontrolle herausgelassen werden). Die Flugzeuge kann man an einem roten Streifen unterhalb der Fensterreihe erkennen. Sie haben kein Logo, nur eine Nummer am Heck der Maschine.

Area51 Flugzeug

Alle anderen Flugzeuge dürfen sich dem Gebiet nichtmal nähern, sollten sie es dennoch tun und den Funkbefehl das Gebiet sofort zu verlassen ignorieren, werden sie von Abfangjägern "freundlichst" begrüßt. Die Lage ist für eine Geheimbasis optimal: Kilomerterweite Wüste und nur wenige Wege auf denen man zur Basis kommen könnte. Bis zum April 1995 konnte man Area51 noch gut beobachten, vom Gipfel des rund 18oo Meter hohen Berges "White Sides" sowie dem benachbarten Bergsattel "Freedom Ridge". Natürlich wurde das Gebiet dann vom Militär illegal und ohne Angabe von Gründen beschlagnahmt. Es gibt noch die Möglichkeit die Basis vom 42 Km entfernten "Tikaboo Peak" aus zu beobachten, doch während Sie das lesen ist wahrscheinlich auch dieses Gebiet beschlagnahmt worden. Bleiben also noch die Spionagesatelliten. Doch die Amerikaner sind nicht dumm. Zum einen ist die Basis unterirdisch angelegt (laut Aussaugen gleicht die Tiefe einem 40-stöckigen Hochhaus!), zum anderen schließen sich die Tore des Hangars, sobald ein Spionagesatellit (z.B. der Russen) über dem Gebiet ist. Dann werden auch alle Tests und sonstigen Aktivitäten, die oberirdisch stattfinden, eingestellt.

Aliens & UFOs auf der Area51?

Diese Sicherheitsvorkehrungen und Verheimlichungen nur um ein paar moderne Flugzeuge zu konstruieren und zu testen? Viele sind der Meinung, dass die Amerikaner dort an außerirdischer Flugtechnologie arbeiten, eventuell sogar tote und/oder lebende Aliens untersuchen. Das oder die UFOs könnten von den Abstürzen in den 40er Jahren in Roswell stammen. Diese angeblichen Abstürze könnten ein Grund sein warum die Area51 überhaupt errichtet wurde - um in aller Ruhe außerirdische (Flug)Technologie zu untersuchen und nachzubauen und die militärische Überlegenheit der USA zu gewährleisten. Sogar Hollywood hat sich dem Thema schon angenommen. Kurze Zeit nachdem bekannt wurde, dass die Area 51 tatsächlich existiert, wurde der Kinofilm "Independence Day" produziert, den sicherlich jeder kennt.

Bob Lazar

Bob Lazar

1989 trat der Physiker Robert Lazar (kurz "Bob Lazar") an die Öffentlichkeit und sorgte für großes Aufsehen. Er berichtete, auf einem zweiten Gelände, in der Nähe von Area 51 gearbeitet zu haben, dessen Name "Area S4" lautet. Die Forschungsstation "S4" liegt ca. 15 Meilen südlich des Hauptkomplexes der Basis am Groom Lake. Die Anlage "S4" ist völlig unterirdisch angelegt und der Hangarkomplex ist in den Hang des "Papoose Mountain" in Richtung "Papoose Lake" gebaut. Der Komplex besteht angeblich aus neun Hangars mit ca. 60 Grad abgewinkelten Toren, die mit einer Schicht Sand überzogen sind. Diese Tarnung gilt wohl hauptsächlich den Spionagesatelliten der Russen. Vom Dezember 1988 bis April 1989 arbeitete Lazar, in einem Team von 22 Wissenschaftlern in dem unterirdischen Komplex der Militärbasis. In "S4" stehen angeblich insgesamt 9 Raumschiffe nicht irdischen Ursprungs an denen die Wissenschaftler arbeiten. Lazar betreibt auch eine Homepage, die unter http://www.boblazar.com zu erreichen ist. Die amerikanische Regierung bestreitet jemals mit Lazar zusammengearbeitet zu haben. Viele seiner persönlichen Dokumente, z.B. sein Universitätsabschluss und auch seine Geburtsurkunde, verschwand. Er wurde stark unter Druck gesetzt. Schließlich wurde er als "nicht zurechnungsfähig" abgestempelt und wegen einer angeblichen Verbindung zu einem Bordell in Las Vegas, sogar für mehrere Monate inhaftiert. Natürlich kann es sich bei Bob Lazar um einen "armen Irren" handeln oder einen der mit seiner Story bekannt werden will bzw. Geld verdienen will. Trotzdem ist die Reaktion der amerikanischen Regierung schon merkwürdig. Es sieht eher so aus, als ob Lazar zum Schweigen gebracht werden soll bzw. vor der Öffentlichkeit als unglaubwürdig abgestempelt werden soll. Auch konnte man Lazars Behauptungen in letzter Zeit eher bekräftigen als widerlegen. Trotzdem bleibt es weiterhin ein Rätsel, was der wahre Zweck von Area 51 ist.



Weitere spannende Diskussionen im Esoterikforum auf Esoterikerforum.de. Mehr Seiten im Mystery Verzeichnis

Neue Beiträge Neue Beiträge    Keine neuen Beiträge Keine neuen Beiträge    Forum ist gesperrt Forum ist gesperrt


| | |
 
Area 51 - Mystery & Esoterik Forum - @rea51.de - www.rea51.de