Was hat das Leben für einen Sinn ?

Esoterik allgemein. Esoterische Themen wie Alternative Medizin, Astrologie oder Engel sowie Reinkarnation, die nicht in die anderen Foren passen.
Weitere Themen sind Wiedergeburt, Tarotkarten / Tarot sowie Mystik und Wahrsagen. Aber auch Esoterik Schmuck wie Edelsteine werden diskutiert.


Benutzeravatar
Against_the_System
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 596
Registriert: 14.02.2006 - 21:55

Was hat das Leben für einen Sinn ?

24.08.2006 - 21:51

Ist der Sinn streben nach Erfolg und Geld ?
Ist der Sinn die geistige Vollkommenheit ?
Ist der Sinn Vergnügen ?
Ist der Sinn Bildung ?

Hat jeder Mensch einen anderen Sinn des Lebens ? Oder gibt es einen SINN ?

Oder ist einfach nur die Fortpflanzung und Lebenserhaltung ( sowie bei allen Lebewesen ) ?

Was sagt Ihr dazu ?
FIGHT THE WAR
FUCK THE NORM !!

Benutzeravatar
mhk2k
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 24
Registriert: 18.08.2006 - 12:11
Wohnort: Dessau

25.08.2006 - 11:59

gute frage haben sich ja schon einig philosophen dran ausgelassen an der frage aber ne richtige antwort die auf alle zutrifft gibt es nicht.

ich selber hab keine ahnung was eigentlich mien sinn ist vielleicht ist dieses ncihthaben von ahnung grade der sinn meines lebens wer weiß des schon.

Harald
Alien
Alien
Beiträge: 773
Registriert: 31.03.2006 - 11:30

25.08.2006 - 12:46

Hängt jetzt davon ab, ob du an eine höhere Macht glaubst. Wenn ja dann ist der Sinn deines Lebens wohl der, den diese höhere Macht für dich vorgesehen hat.

Glaubst du an keine höheren Mächte, dann ist der Sinn deines Leben durch die Ziele definiert, die du dir selbst gesteckt hast. Das ist dann natürlich für jeden Menschen unterschiedlich.

Benutzeravatar
Neurotikus
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 434
Registriert: 05.07.2005 - 12:15
Wohnort: Pelusium in der Provinz Jonien, Abessinien

25.08.2006 - 22:17

Nun, ich denke das jeder der will seinem Leben einen Sinn geben kann, aber nicht das es einen allgemeingültigen Sinn für uns alle gibt.

Meiner Meinung nach wurde der Sinn vom Menschen Geschaffen, was daraus resultierte das er als erster mehr oder weniger langfristig Planen konnte.


Das der Sinn des Lebens fortpflanzung sein soll finde ich aber doch recht albern, da beist sich einfach die Katze in den Schwanz. Auf wissenschaftlicher Ebene ist man denke ich schon ziemlich nahe daran zu begründen warum es Leben gibt, was bedeutet dass das Leben vielleicht statt einem Sinn (Ziel) einen Grund (Ursache) hat.

Benutzeravatar
Against_the_System
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 596
Registriert: 14.02.2006 - 21:55

26.08.2006 - 00:03

Den Grund die Wet "besser" zu machen oder vielleicht einfach "nur" den Grund sich fortzupflanzen (wie bei Tieren?) ?

Oder was meinst du mit Grund oder Ursache ?
FIGHT THE WAR
FUCK THE NORM !!

Benutzeravatar
Neurotikus
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 434
Registriert: 05.07.2005 - 12:15
Wohnort: Pelusium in der Provinz Jonien, Abessinien

26.08.2006 - 17:12

Mit Grund meine ich das es vielleicht unter der Bedingungen der sogenannten Ursuppe einfach mal normal ist das kleine "chemische Maschinen" (Einzeller) entstehen die sich vermehren und entwickeln können und das man dies vielleicht irgendwann im Labor nachstellen kann. Auf dieser Annahme basiert denke ich die Schätzung das es auch auf anderen Planeten leben gibt.

Fortpflanzung muss es dabei geben, da sich nicht jede chemische Reaktion ewig halten kann (mangel an Rohstoffen etc.).

Ein Grund erklärt etwas aus dem vergangenen herraus (Jeder Zustand ist das resultat des vorhergehenden Zustand), während ein Sinn etwas mit einem zukünfigen Ziel erklärt.

Ein Sinn des Lebens setzt vorraus das am Anfang eine Intelligenz (Gott, Außerirdische etc.) da war, die über die Fähigkeit des Planes verfügte und so einen Sinn geben konnte (wenn das Universum nicht über eine kreisförmige Zeit verfügt bedeutete dies aber auch das irgendwann sinnlos Intelligenzen entstanden sind). Außerirdische könnten z.B. interesse daran haben die Evolution zu beobachten (schließlich lernt auch der Mensch ungemein viel von Tieren) oder sie könnten ein Interesse daran haben die Planeten durch Lebewesen zu Terraformen (was aber schon in den nächsten 5 Mrd. Jahren abgeschlossen sein muss).

Naja, aber letzteres ist mehr oder weniger Spekulativ. Ich halte es für wahrscheinlicher das das Leben auf der Erde ohne die Einwirkung einer Intelligenz entstanden ist.

Benutzeravatar
living_lennon
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 47
Registriert: 03.07.2006 - 21:50

13.09.2006 - 00:06

ich hab mir das ganze jetz ned durchgelesen, abe rmir is etwas eingefallen
wenn es so einen sinn gibt, gibt es diesen sinn sicher schon seit es das leben gibt, sei es jetzt das leben von tieren, pflanzen menschen oder was da sonst noch alles lebt

dabei kann es sich nicht um etwas matterielles handeln, zb geld, den das gab es noch nich, als das leben anfing zu existieren...
es könnte d n paar leute geben die wissen was der sinn ist, nämlich die programmierer von sims 2, denn auf der verpackung steh oben:zitat: Sie werden geboren, und sie werden sterben, was in der zwischenzeit passiert, liegt ganz an dir. Zitatende
für uns wäre das dan so zu interpretieren:du wirst geboren, und du stirbst, mach was du willst!(meine ansicht)
ps...ich gehöre nicht zu eagames und möchte hier auch nicht für sims2 werben^^
Love is a battlefield...and i am allways losing

Benutzeravatar
Against_the_System
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 596
Registriert: 14.02.2006 - 21:55

14.09.2006 - 19:50

Geburt
Schule
Arbeit
Pension
Tod
FIGHT THE WAR
FUCK THE NORM !!

Benutzeravatar
living_lennon
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 47
Registriert: 03.07.2006 - 21:50

14.09.2006 - 22:43

wenn mans kurz ausdrücken will gehts auch so^^ aber als " gott " den sinn des lebens erschuf, dachte der glaub ich nich daran das irgendeiner die schule erfinden wird^^das is n werk des teufels.
Love is a battlefield...and i am allways losing

Benutzeravatar
Against_the_System
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 596
Registriert: 14.02.2006 - 21:55

15.09.2006 - 23:20

Wenn du es so ausdrückst hat ja der Teufel schon eine käftige Macht :wink:
FIGHT THE WAR
FUCK THE NORM !!

Greennoodle
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 24
Registriert: 18.07.2006 - 09:14

19.09.2006 - 11:41

Jeder hat wohl irgendwie selbst einen Sinn in seinem Leben oder man sucht eben noch danach...wer weiß als Mensch kann man die Menschen nicht verstehen!
Take a cup of noodle!

Smith
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 14.05.2007 - 10:33

23.05.2007 - 10:12

Der Sinn des Lebens ist es für mich, das jeder Mensch seine persönlichen Träume wahr werden lässt und um sein Ziel so lange kämpft, bis er seinen Traum leben kann.

Man versucht doch alles um glücklich Leben zu können und keine Sorgen oder Probleme zu haben.

Dazu gehören,

Freunde
Freundin
Familie/Haus
Geld
Arbeit

5 Dinge die einen glücklich machen, fehlt eins davon ist man unglücklich, fehlt aber alles, hat das Leben keine Sinn.
Eins ist vom anderen abhängig um glücklich zu werden.

Meine Meinung zum Sinn des Lebens...


mfg Smith

TronamdoXL
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1062
Registriert: 10.05.2006 - 21:20
Wohnort: Im Kernel

23.05.2007 - 13:58

Wieder ein alter Thread, man sollte wirklcih mal die Archiv Section machen. :wink:

AREK
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 18
Registriert: 27.07.2007 - 03:58

27.07.2007 - 04:51

Siehe meine Signatur ;)
Alle Lebewesen, ausser dem Menschen, wissen das der Sinn des Lebens darin besteht, es zu geniesen ;)

Benutzeravatar
träumer111
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 19
Registriert: 25.02.2007 - 01:42

31.07.2007 - 02:57

es gibt ein Sinn----->Koran oder Bibel Lesen



guck mal was ich in google gefunden hab,und wenn man es anguckt macht es auch Sinn :idea: z.B
http://www.youtube.com/watch?v=mI41DDqFGUM
hab jetzt kein lust weiter zu suchen aber der Typ hat ahnung von Kuran und der Bibel.

alles andere ergibt für mich kein zusammen hang.

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

31.07.2007 - 13:35

  • Meine Antwort auf das Video findet man hier,
    weil sie nicht hier in den Thread gehört, eben-
    so wie das Video.

Benutzeravatar
Cihan
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 379
Registriert: 18.02.2007 - 01:53
Wohnort: Ars** der Welt

01.08.2007 - 22:21

Also ich glaube, dass der Sinn des Lebens darin besteht etwas nützliches zu machen.

...etwas zu erschaffen, entwickeln, aufzubauen
...seinen Mitmenschen zu helfen


So gesehen gibt es sicher unterschiedliche Möglichkeiten, wie man etwas nüzliches machen kann. Das ist ja auch gut so, denn je mehr Möglichkeiten desto mehr Auswahl.

Als Contra zu der Aussage, dass es keinen Sinn geben soll, möchte ich mit einem Beispiel einen Vergleich anstellen, damit man das hoffentlich besser versteht:

Eine Ameise geht/krabbelt auf einer Straße und sieht Autos vorbeifahren und fragt sich, was diese Dinger denn sind und wozu es sowas gibt.
Die Intelligenz der Ameise reicht nicht aus um diese Frage zu beantworten.

So ist es bei uns auch. Wir wissen nur, dass es uns und diesen Planeten mit seinem Sonnensystem gibt und dass es Tiere und Pflanzen gibt, aber wieso es das gibt, verstehen wir nicht, weil unsere Intelligenz einfach nicht ausreicht um es zu verstehen.

Blutdurst
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 7
Registriert: 29.11.2007 - 22:18
Kontaktdaten:

18.12.2007 - 03:54

Ich stimme Cihan zu!

Aber ich habe mir selber immer den Kopf zerbrochen bzw tu es immer noch was der Sinn ist usw aber ich bin auf den Entschluss gekommen:

Der Sinn des Lebens - ist zu Leben!

und da jeder zu Leben anderst versteht ist es auslegungssache.
Man wird nie einen Konsens bilden können.

Allein schon wer an Gott glaubt wird meinen Entschluss nicht für sich als passen empfinden.

Ich möchte aber auf alle Fälle versuchen mein bestes zu tun um für das Wohlergehen der Welt beizutragen!Also für die Natur,Umwelt und die Gerechtigkeit auf Erden!

Ich weis-die Welt kann ich nicht retten-hab nen Mutter Theresa Komplex :oops:

Gute Nacht
Blutdurst

Mawa
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 111
Registriert: 14.09.2007 - 11:26
Wohnort: Schweiz

18.12.2007 - 13:27

Nun ich denke wir Menschen haben den selben Sinn des Leben, wie
wir alle anderen Lebewesen auch. Die Fortpflanzung.
Der Rest ist alles nur Sinnestäuschung, dass wir freude am Leben haben.
Sex, Liebe, einfach all die Gefühle die wir entwickeln.
Ich denke die Frage sollte viel eher lauten,
Wiso ist es der Natur, Gott, oder was auch immer dahinter steckt so wichtig, dass wir über leben und uns Fortpflanzen?

Wenn wir doch mal ehrlich sind, wenn es eine Katastrophe geben würde und alle Menschen sterben würde, was würde es die Natur kratzen?
Sind wir nur ein Teil eines Experiments? oder hat sich alles per Zufall so entwickelt?

Wenn man sich zu viele Fragen über den Sinn des Lebens stellt wird man nur depressiv, darum sollte man es einafch geniessen und sich den Gefühlen hingeben

Benutzeravatar
Thanatoss
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 35
Registriert: 09.06.2007 - 21:41

18.12.2007 - 15:28

Boah Sinn des Lebens, das isn harter Brocken.
Denke mal darauf gibt es keine Antwort, das muss jeder mit sich selber ausmachen.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Esoterik Forum“