Die Prieure de Sion

Der mysteriöse Heilige Gral. In diesem Forum wird die Suche nach dem Heiligen Gral, mögliche Orte wie Glastonbury, Personen wie Maria Magdalena und Begriffe wie San Greal diskutiert.


Benutzeravatar
Gabriel Langdon
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 21
Registriert: 21.12.2006 - 16:52

Die Prieure de Sion

21.12.2006 - 17:09

Die Prieure de Sion ist eine der ältesten Geheimgesellschaften der Welt. Die meisten kannen sie aus dem Film "The Da Vinci Code Sakrileg". Die Mitglieder der Prieure de Sion verehrt das göttlich weibliche das von der Kirche "ausgelöscht" wurde. Die Templer waren auch Mitglieder der Prieure. Das erkennt man durch ihre Schilder. Die Schilder hatten im Gegensatz zu den der anderen katholischen Ritterschilden ein besonderes Kreuz darauf. Die beiden Linien, die sich kreuzen, sind gleich lang. Die vertikale Linie ist länger und so ein Kreuz nennt man Crucifix. Und das ist latein und bedeutet FOLTER. Der Auftrag der Templer war den wertvollsten Schatz der gesamten Menschheit zu bergen. Die Gebeine von Maria Magdalena.

Berzelmayr
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 17.12.2006 - 22:11

30.12.2006 - 02:02

Wirst du eigentlich dafür bezahlt, dass du diesen Unsinn hier verbreitest? :roll:

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

30.12.2006 - 03:20

Würde auch vorschlagen Dich mal gründlich schlauzulesen.
Mach ich auch z.B.

Benutzeravatar
Araex
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 687
Registriert: 14.06.2006 - 16:37

Re: Die Prieure de Sion

30.12.2006 - 04:21

Gabriel Langdon hat geschrieben:Die beiden Linien, die sich kreuzen, sind gleich lang. Die vertikale Linie ist länger und so ein Kreuz nennt man Crucifix. Und das ist latein und bedeutet FOLTER.
Interessant... Ich allerdings glaube, dass Kruzifix wohl aus dem Latein kommt und zwar von cruci (Das Kreuz) und fixus (befestigt). Ein Kruzifix nennt man das Kreuz mit Jesus darauf genagelt. Das Symbol welches der Tempelorden auf ihren Schildern hatte, ist ein sogenanntes Tatzenkreuz und hat so ziemlich rein gar keine Bedeutung - Es ist nur ein Symbol.

Benutzeravatar
Templerin
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 10
Registriert: 12.02.2007 - 20:45
Wohnort: Geheime Burg, die ihr ja doch nie findet

12.02.2007 - 22:29

also die prieuré de sion und die templer haben wohl was mit einander zu tun, aber das zeigt sich nicht in den symbolen der jeweiligen orden. das tatzenkreuz hat nichts mit irgendwelcher bedeutung zu tun, sondern ist einfach nur ein kreuz, genauso wie das malteserkreuz des johanniterordens.
die prieuré gelten als ableger der templer oder auch als überlebende des jahres 1307, in dem die templer zum grösten teil vernichtet wurden.
allerdings kann es auch sein, dass es diesen orden nie gegeben hat und der von pierre plantard nur erfunden wurde. der fälschte bekanntermaßen dokumente (plantard dokumente) und dazu gab es auch eine liste mit großmeistern (rene´d'anjou, newton, etc), zu denen plantard selber gehörte. da die prieuré aus frankreich stammen sollen und er meinte ein nachfahre der merowinger zu sein, gab er sich den zusatz "de saintclair", ein adelstitel.
desweiteren behauptete er, dass die prieuré das größte geheimnis der kirche hütete, auch gleichzietig das geheimnis der merowinger, nämlich die sogenannte jesus-blutslinie, sangreal. demzufolge soll jesus mit maria kinder gehabt zu haben.

Benutzeravatar
Gabriel Langdon
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 21
Registriert: 21.12.2006 - 16:52

24.02.2007 - 17:30

allerdings kann es auch sein, dass es diesen orden nie gegeben hat und der von pierre plantard nur erfunden wurde.

Du hast geschrieben "es kann sein"! Es kann aber auch sein das ich Recht habe! Viele Dinge können sein.

requalivahanus
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 86
Registriert: 17.05.2006 - 17:17

14.03.2007 - 23:34

Tjaa...leider steht ihr beide ohne Beweise recht dumm da...

Ich meine klar könnte beides sein, aber ein paar Beweise wären schon nicht schlecht. Wenn ich welche finde für irgendweine euerer thesen, werde ich sie hier posten..
-=Macht macht mächtig mächtig=-
Bild

Goel
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 97
Registriert: 06.12.2006 - 23:42

20.03.2007 - 19:58

Kommt es mir nur so vor, oder sind diese Ideen eins zu eins von Herrn Dan Brown übernommen?

Benutzeravatar
Whiteh@nd
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 20.02.2006 - 15:12

Dito

13.04.2007 - 14:46

Tja, so dachte ich am Anfang auch. Als ich "Sakrileg" gelesen habe, dachte ich auch "Wow, wenn das alles stimmt..." Aber sobald man ein bisschen mehr Interesse an diesem Thema zeigt und sich auch anderweitig, vielleicht sogar bei seriösen Quellen, schlau macht, kommt man sehr schnell dahinter, dass "Sakrileg" einfach nur ein spannendes Buch ist. Mehr aber auch nicht.

Ich empfehle als dem Autor dieses Topics einfach mal über den Dan Brown Tellerrand hinaus zu blicken. :D

Greetz

Die weiße Hand
Nur das Genie überblickt das Ch@os!

TronamdoXL
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1062
Registriert: 10.05.2006 - 21:20
Wohnort: Im Kernel

13.04.2007 - 15:12

Bild

Mehr fällt mir dazu nicht ein. Nur das das hier keine Frage war.

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 768
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

13.04.2007 - 15:26

an alle die Dan Brown für genial halten... er ist es ABER im ERFINDEN von Tatsachen....

hab mal ne interessante doku gesehen, :wink: interessanter weise heißt sie
DOKU SAKRILEG.... sehr interessant für alle die sich mit dem Thema schon lönger befassen oder aber auch erst "Einsteiger" sind :!: :!: :idea:

Benutzeravatar
celtic
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 19
Registriert: 10.08.2007 - 02:53
Wohnort: Im Nebel Aus Raum Und Zeit

11.08.2007 - 03:02

depeche hat geschrieben:an alle die Dan Brown für genial halten... er ist es ABER im ERFINDEN von Tatsachen....
Tja ob Dan Brown da etwas selber erfunden hat?
Es gibt ein Buch Namens "Der Heilige Gral und seine Erben" von den Autoren Henry Lincoln, Michael Baigent, Richard Leigh, die sich mit genau dieser Theorie befasst haben. Auserdem habe ich gelesen, das diese drei Herren oder der Verlag Dan Brown verklagen wollte, weil dieser einfach Ihre "Forschungen" benutzt hat.

Um nochmal auf das Buch "Der heilige Gral und seine Erben" zurück zu kommen, hier werden die Prieur auch erwähnt und zwar sollen sie den Namen von einer Kirche, die auch auf dem Tempelberg gelegen hat, abgeleitet haben. (man bedenke das Sion nur eine variante von ZION ist).
Ich weiß nicht mehr wo das gestanden hat was jetzt folgt, aber ich glaube das war auch in dem obig erwähnten Buch.
Die Templer und die Prieur de Sion haben eng zusammen gearbeitet, wobei die Prieur noch mehr im Hintergrund geblieben sind. Irgendwann aber kam es zu einer Spaltung der beiden Orden. Nicht lange danach kam das "offizielle" Ende der Templer.


[edit]

Um Deinem Beitrag noch etwas
hinzuzufügen, benutz' doch ein-
fach die Bild-Taste.
Alles was ich hier schreibe, schreibe ich aus dem Gedächtnis, weil vieles hängen bleibt was ich mal gelesen habe. Sollte ich etwas falsch wiedergeben so bitte ich, mir das mitzuteilen. :-)

Benutzeravatar
KrypteX
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 12
Registriert: 25.03.2008 - 21:31

25.03.2008 - 21:58

Die Prieure de Sion wurde erst 1956 von Pierre Plantard gegründet. Also gibt es garkeine anderen "Großmeister wie Isaac Newton oder Leonarda da Vinci. Einige Forscher haben herausgefunden das die Prieure de Sion ein eingetragener Verien war (e.V.). Sie machen sich zur Aufgabe Armen Menschen und Kindern zu Helfen und diesen die Religion näher zu bringen. Außerdem veröffentlicht er eine Zeitung namens Vaincre diese geht aber nach kurzer Zeit pleite genauso wie sein Verein! Erst später erfindet er die sogenannten Dossiers Secrets die heute ncoh ind der Bibliothek von Paris aufbewahrt werden. In diesen Schriften steht das es die Prieure schon ziemlich lange gibt was natürlich nicht stimmt. Was jedoch stimmt das es die Prieure immer noch gibt und auch einen so genannten Großmeister gibt.
Wenn man sich für das Thema interessiert sollte sich mal dieses Buch ansehen http://www.amazon.de/Das-Geheimnis-Da-V ... 3492246303

Benutzeravatar
fate 7
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 03.07.2008 - 13:21

03.07.2008 - 13:38

mmhh mag sein das brown die prieuré erst 1956 eintragen ließ. aber überlieferungen zufolge wurde die prieuré de sion 1099 von boullion gegründet. nach dem namen des tempels auf dem berg in zion.

ist ja auch ganz normal das die römischkatholische kirche sämtliche "beweise" oder theorien zurückweist. schließlich wäre das für viele millionen menschen ein skandal um ihren ganzen glauben. nat. auch für den vatikan wäre dies wohl das schlimmste was passieren könnte. sie hätten viele fragen zu beantworten und ich denke das könnten sie nicht ;-)

auf jedenfall würde ich annehmen, wenn man an die prieuré glaubt wurde sie früher gegründet, aber 1956 eingetragen um die menschheit endlich darauf aufmerksam zu machen das nicht alles der wahrheit entspricht was die kirche so versucht jedem weis zu machen.
Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.

GTKBOXER
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 08.08.2008 - 01:09

08.08.2008 - 01:13

Meine Herren, wir wollen uns doch wohl nicht streiten.

Ich persönlich muss Gabriel Langdon Recht geben. An der Geschichte/Legende wie auch immer der Prieure de Sion ist was dran. Und wem das nicht passt der muss in diesem Thread ja einfach nichts schreiben.

ich persönlich halte viel von solchen Themen. Deshalb baue ich auch gerade eine Homepage zu diesem Thema auf.

www.kirchenluegen.de.tl

Wer sich dort über die diversen Lügen und Intrigen der Kirche schlau machen will, kann gerne vorbei schauen. Allerdings bitte ich zu entschuldigen, dass sich die Homepage noch im Aufbau befindet, und die ersten Einträge erst in den nächsten Tagen sichtbar werden.

Mit freundlichsten Grüßen

GTKBOXER

@ GabrielLangdon. Wenn möglich einen GB Eiintrag auf der Homepage schreiben bzw. im Kontaktformular die E-Mail adresse angeben. Würde mich gerne mit Ihnen über dieses Thema unterhalten.

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

08.08.2008 - 01:40

1. ist Gabriel Langdon schon lange weg und 2. ist as geschickt (oder weniger geschickt) getarnte Werbung für die es einen eigenen Bereich gibt. Und wenn die Welt etwas braucht dann noch mehr Seiten mit halbherzig recherchierte Berichten über die böse, böse Kirche.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

erasvit
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 15.10.2008 - 09:03

Wir bitten um Zusammenarbeit.

15.10.2008 - 09:07

Hier eine Liste der möglichen aktuellen Großmeister.
Wir sind uns nicht sicher ob aus dieser Liste bereits mehr als ein Nachfolger exsistiert.
Viel Erfolg !

1. Bischof Desmond M. Tutu (Südafrika)
2. Elie Wiesel (USA)
3. J. Seifert (Tschechoslowakei)
4. Cl. Simon (Frankreich)
5. Carlo Rubbia (Italien, *1934)
6. Simon van der Meer (Niederlande, *1925-11-24)
7. Klaus v. Klitzing (Deutschland, *1943-06-28)
8. Robert Bruce Merrifield (USA, *1921-07-15)
9. Herbert A. Hauptman (USA, 1917-02-14)
10. Jerome Karle (USA, 1918-06-18)
11. N. K. Jerne (Dänemark)
12. G. F. K. Köhler (Deutschland)
13. C. Milstein (Argentinien)
14. M. F. Brown (USA)
15. J. L. Goldstein (USA)
16. Sir R. Stone (Großbritannien)
17. F. Modigliani (Italien, USA)

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 768
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

18.10.2008 - 18:16

Dürfte ich fragen wer WIR ist?
Eure königliche herrlichkeit oder ...??
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"

Zurück zu „Tempelritter & Der Heilige Gral - Templer Orden“