Dollarschein - Illuminaten

Zweifellos gehört der Orden der Illuminaten (lat. Die Erleuchteten) zu den mysteriösesten Dingen überhaupt. Die Zahl der Anhänger ist groß, die glauben dass hinter jedem folgeschweren Anschlag die Illuminati stecken und die Illuminaten noch Heute aktiv sind. Der Illuminaten-Orden war eine am 1. Mai 1776 von Adam Weishaupt in Ingolstadt gegründete aufklärerische Geheimgesellschaft, die Strukturen der Freimaurer übernahm, jedoch keine Freimaurer-Loge darstellt. Der Illuminaten Orden wurde in Bayern (1784) verboten. Im Illuminati Forum werden Symbole und Zeichen, mysteriöse Zahlen wie die 23 und Hinweise wie auf dem Dollarschein diskutiert.


Ist an dem Illuminaten-Hype was dran?

Ja
147
84%
Nein
29
16%
 
Abstimmungen insgesamt: 176

Joe
Area 51 Moderator
Area 51 Moderator
Beiträge: 48
Registriert: 18.05.2003 - 19:36
Wohnort: Stuttgart

Dollarschein - Illuminaten

20.05.2003 - 23:45

Bild

Der US-Dollar-Schein ist für die Änhänger der Illumianten-Verschwörung der Beweis, dass der Orden, als Schattenregierung, auch heute noch existiert und operiert. Die Dollar-Note ist das Symbol für den Kapitalismus schlechthin. Die Abkürzung des Dollars ist bekanntlich $, was dem Symbol der Bruderschaft der Schlange (dem Semicaduceus) entspricht. Wieso wird dieses Zeichen für die Abkürzung verwendet? Das Wort Dollar enthält gar kein S, also wäre eine sinvolle Abkürzung z.B. Do. Viele glauben immer noch das Symbol resultiert aus einem durchgestrichenen S oder der Abkürzung US. Das Symbol stellt vielmehr eine Schlange dar, welche sich um einen Hermes-Stab windet. Apotheken verwenden z.B. ein ähnliches Symbol (den Caduceus), wo sich 2 Schlangen um den Hermes-Stab winden. Noch viel interessanter als die Abkürzung des Dollars, ist der Dollar-Schein selbst. Fangen wir mit der Vorderseite an: In der Mitte ein Porträt von George Washington. Eine verblüffende Ähnlichkeit mit Adam Weishaupt, dem Gründer der Illuminaten. Als der Orden zerstört wurde, flüchtete Weishaupt. Vielleicht in die USA wo er als "George Washington" erster Präsiden der Vereinigten Staaten von Amerika wurde. Die Rückseite der Note ist ebenfalls interessant. Auf der linken Seite erkennt man eindeutig das Symbol der Illuminaten, die Pyramide. Was macht die Pyramide auf dem Dollar-Schein? Der amerikanische Präsident Roosevelt hat dieses Zeichen eingeführt.

Bild

Benutzeravatar
GothGrrrl
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 228
Registriert: 24.05.2003 - 15:31
Wohnort: nahe bonn

24.05.2003 - 15:34

ich persönliche glaube, dass es die Illuminaten wirklich gibt. Es gibt zwar so viele Menschen die Zweifeln, aber letztendlich kann es einfach kein Zufall sein, dass so viele wichtige geschichtliche Ereignisse auf einen 23. fallen oder in der Quersumme 23 ergeben.
Er hat schon immer Geheimbünde gegeben und die Illuminaten gehören sicherlich dazu.
GG
I want to believe!

Jan
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 156
Registriert: 26.05.2003 - 23:08
Wohnort: Germany

26.05.2003 - 23:26

Ich glaube dass mit den Zahlenspielchen ist übertrieben, irgendwie kommt man immer auf Illuminaten-Zahlen.

Prinzipiell denke ich aber dass die Illuminaten tatsächlich existiert haben und in viele Regierungen eingeschleust wurden. Die Illuminaten-Symbole auf dem wichtigsten Zahlungsmittel der Welt ist natürlich schon höchst merkwürdig!!

Benutzeravatar
GothGrrrl
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 228
Registriert: 24.05.2003 - 15:31
Wohnort: nahe bonn

28.05.2003 - 17:38

ich finde sehr merkwürdig ist auch die ähnlichkeit zwischen weishaupt und washington.
I want to believe!

Benutzeravatar
Igu
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 29.05.2003 - 13:48
Wohnort: Heidenheim

29.05.2003 - 13:54

:idea: ich war neulich auf studienfahrt...und in florenz, n den ufizien, (der größten gemäldegalerie der welt) hängt so ein christi-am-kreuz-bild, und über dem heiligenschein is eine pyramide mit einem auge drinne!

auf der anderen seite muss man aber schon auch bedenken das das auge, das auge gottes sein kann, und das dreieck für 'dreifaltigkeit' steht..



...aber komisch is es scho

Benutzeravatar
GothGrrrl
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 228
Registriert: 24.05.2003 - 15:31
Wohnort: nahe bonn

31.05.2003 - 15:13

es gibt für alle pyramiden, ob mit oder ohne Auge, eine logische Erklärung, wie z.B. dass sie das Auge Gottes darstellen könnten in dem Fall.
Das heißt ja noch lange nicht, dass das die wahre Erklärung ist. Wenn es nur so einfach wäre... :wink:
I want to believe!

Jan
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 156
Registriert: 26.05.2003 - 23:08
Wohnort: Germany

04.06.2003 - 19:02

nehmen wir mal an George Washington war wirklich George Washington, dann ist nur noch die Pyramide auf dem Dollar verdächtig.

Aber was hatte Roosevelt für Gründe dieses Zeichen einzuführen?

Benutzeravatar
GothGrrrl
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 228
Registriert: 24.05.2003 - 15:31
Wohnort: nahe bonn

05.06.2003 - 16:10

ausser, dass er mindestens von illuminaten gezwungen wurde???
I want to believe!

Benutzeravatar
Area 51
Area 51 Admin
Area 51 Admin
Beiträge: 498
Registriert: 12.05.2003 - 01:05
Wohnort: Area 51
Kontaktdaten:

05.06.2003 - 23:51

also zum Thema Roosevelt und Einführung der Illuminaten-Pyramide auf dem Dollar-Schein habe ich einen sehr interessanten Artikel gefunden:

http://www-x.nzz.ch/folio/archiv/1997/0 ... auner.html
@rea51.de Forum - Mystery - Esoterik - Paranormales

Jan
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 156
Registriert: 26.05.2003 - 23:08
Wohnort: Germany

04.07.2003 - 23:41

Was ich mich auf Frage:

Wenn es die Illuminaten tatsächlich heute noch gibt, was bezwecken sie damit, dass sie "ihre Zeichen" überall verbreiten?

Sollen die "anderen Mitglieder" erkennen, ja wir haben die Sache noch in der Hand oder so in der Art?
Die Wahrheit ist irgendwo da draußen!

Benutzeravatar
Area 51
Area 51 Admin
Area 51 Admin
Beiträge: 498
Registriert: 12.05.2003 - 01:05
Wohnort: Area 51
Kontaktdaten:

25.07.2003 - 19:19

Jan hat geschrieben:Was ich mich auf Frage:

Wenn es die Illuminaten tatsächlich heute noch gibt, was bezwecken sie damit, dass sie "ihre Zeichen" überall verbreiten?

Sollen die "anderen Mitglieder" erkennen, ja wir haben die Sache noch in der Hand oder so in der Art?
Vielleicht eine Demonstration der Stärke, jeder der an der Macht ist verbreitet seine Zeichen, Symbole etc...

Bleibt nur noch die Frage ob sie an der Macht sind, nur Einfluss ausüben oder längst nicht mehr existieren.
@rea51.de Forum - Mystery - Esoterik - Paranormales

123
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 28.07.2003 - 13:17

28.07.2003 - 13:25

Jan hat geschrieben:nehmen wir mal an George Washington war wirklich George Washington, dann ist nur noch die Pyramide auf dem Dollar verdächtig.

Aber was hatte Roosevelt für Gründe dieses Zeichen einzuführen?
Roosevelt war Freimaurer und das Zeichen der Freimaurer.

BlackEye
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 102
Registriert: 28.05.2003 - 12:50
Wohnort: Raum Stuttgart

28.07.2003 - 22:22

und das Zeichen der Illuminaten.
Das ganze Leben ist ein Spiel - aber mit verdammt guter 3D Grafik.

Benutzeravatar
Thor
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 107
Registriert: 22.06.2003 - 14:08
Wohnort: Germany

10.09.2003 - 15:52

hab heute gelesen, dass der 20-Dollar-Schein nun neu gestaltet wird und den alten ersetzt. Hat zwar nichts mit den Illuminaten zu tun, ist aber dennoch interessant.
Der neue ist jetzt nicht mehr grün-schwarz, sondern schön farbig.
Der 20-Dollar-Schein, war der am meisten gefälschte Schein in den USA.

Benutzeravatar
Riegsche
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 50
Registriert: 30.09.2003 - 20:45
Wohnort: Georgensgmünd

01.10.2003 - 22:00

Also, ich glaube ja schon ein bisschen an die Illuminaten. Vor allem wegen dem "allsehenden Auge" auf dem Dollar schein und der ähnlichkeit von "Weißhaupt" und "George Washington". Dann noch die 13 Stufen der Pyramide, alles sachen die schon zu gewollt aussehen, als dass sie zufall sein könnten!

Aber das mit der Zahlenspielerei find ich ehrlich gesagt etwas lächerlich!
Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.(Albert Einstein)

Benutzeravatar
Johnny O McKennzie
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 24
Registriert: 19.10.2003 - 17:55
Wohnort: Bremen

19.10.2003 - 22:04

tach tach leutz!

Also bei uns in Bremen gibts eine Straße die gehörte inoffiziel den Freimaurern. Die haben irgendwie son Leitspruch das sie einem 2 mal helfen aber beim dritten mal muss man sich umbringen jedenfalls ist dies auch eingetroffen und der Mann hat sich im Fahrstuhl das Leben genommen.
Aber er hatte ein Erbe seine Tochter aber sie wusste auch davon was ihr Vater all die Jahre durch gemacht hatte und verkaufte die Immobilien. Die FM haben noch ein paar mal angerufen und ihr auch gedroht aber sie hat sich davon nicht abbringen lassen.

Woher ich das weiß? Tja 1. hat mir das mein Opa erzählt und 2. hab ich nach recherichiert (ist das richtig geschrieben???) und auch ein Interview mit ihr für unsere Schülerzeitung gemacht. Sie hat mir das mit allen Kleinigkeiten erzählt. Doch die Schule sagt, dass das Humbug sei. Und haben den Artikel nicht veröffentlicht.

Ich weiß nicht ob euch das interessiert aber ich schreibs einfach hier rein.

Greetz :mampf:
Wenn man keine Ahnung hat,
einfach mal FRESSE halten!

BlackEye
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 102
Registriert: 28.05.2003 - 12:50
Wohnort: Raum Stuttgart

21.10.2003 - 16:46

jo immer nur her mit den infos wir lesen alles ;)
Das ganze Leben ist ein Spiel - aber mit verdammt guter 3D Grafik.

BlackEye
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 102
Registriert: 28.05.2003 - 12:50
Wohnort: Raum Stuttgart

21.10.2003 - 16:51

jo immer nur her mit den infos wir lesen alles ;)
Das ganze Leben ist ein Spiel - aber mit verdammt guter 3D Grafik.

Benutzeravatar
LionMS
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 11
Registriert: 21.10.2003 - 15:39

15.01.2004 - 15:35

Ich denke, dass die amerikanische Regierung zu dem Druck gezwungen wurde, oder der Chef der Bundesdruckerei Illuminat war.

Benutzeravatar
Janis
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 101
Registriert: 12.09.2003 - 16:37
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

30.05.2004 - 16:22

http://www.unglaublichkeiten.com/unglau ... money.html

lest euch mal den Artikel durch, der ist ein wenig satirisch über euch Verschwörungstheoretiker und vollkommen koreckt (mit dem Internet lässt sich alles beweisen . . .) Lest mal . . . :twisted:
Es ist besser, eine Kerze anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen!

Benutzeravatar
Janis
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 101
Registriert: 12.09.2003 - 16:37
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

09.06.2004 - 16:17

Abgesehen davon, dass das Siegel auf dem Dollarschein nicht das Siegel der Illumnaten war, hab ich hier trotzdem noch etwas, was das beweist:

Ihr/man sagt: Die Dreizehn Stufen der Pyramide, wie die 13 Ränge der Illumniaten, und oben das allsehende Auge, das illuminiert!

Bei den Illuminaten gab es 12 Ränge + das Allsehende Auge.
Bei der Dollar-Pyramide gibt es 13 Stufen + das Auge!


(Auge)
RT
Rat der 13
Rat der 33
Komitee der 300
B'nai B'rith
Grand Orient
Kommunismus
Schottischer Ritus
Rotarieer, Lions
Johannisgrade
Freimauer ohne Schurz
Humanismus

13 RÄNGE (inklusive Auge) - jetzt zählt mal auf dem Dollarschein!!!



und die Inschriften sollte man richtig übersetzen: Anuit Coeptis heißt NICHT: unsere Verschwörung gelingt oder ist vom Erfolg gekrönt, SONDERN: Er segnet unser Vorhaben!!!!
Es ist besser, eine Kerze anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen!

Benutzeravatar
pzychobitch
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 24.08.2004 - 05:24
Wohnort: Leipzig

24.08.2004 - 15:11

Also, ich finde eigentlich nicht, dass sich Weishaupt und Washington "zum Verwechseln" ähnlich sehen. Sie hatten halt beide diese Perücke auf, da sieht man immer ähnlich aus. Außerdem gibt es nur ein oder zwei Bilder von ihnen und die sehen sich nunmal zufällig etwas ähnlich.

Sonst finde ich die ganze Sache äußerst interessant und wenn mir niemand einen hieb- und stichfesten Beweis liefert, dass es die Illuminaten nicht gibt, dann glaube ich an sie. Die Beweise sind einfach zu überzeugend (Dollar-Schein, die Zahl 23, usw.).
Nein, ich bin nicht die Signatur. Ich putz hier nur!

DoomGuard
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 27.04.2005 - 19:01

27.04.2005 - 19:51

Ist an dem Illuminaten-Hype was dran?
Ja
95% [ 22 ]
Nein
4% [ 1 ]

Stimmen insgesamt : 23
----------------------------------------
AHHHH! DIE 23! :shock:
"Now every single JEDI is a enemie of the Republic" - Darth Sidious (Star Wars Episode III: Revenge of the Sith |Ab 19. Mai im Kino)

Gast

27.04.2005 - 23:24

hehe das ist cool!
was für ein Zufall auch, vielleicht bleibt der Zähler bei 23 stehen.
Abgesehen davon ist die 23 nicht die wichtigste Zahl der Illuminaten, eher die 5 oder die 2

Mondkuh
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 25.11.2004 - 18:29

28.04.2005 - 11:02

uh jetzt sind es 24 stimmen doch nicht so mystreiös!!!!

dreiundzwanzig
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 12
Registriert: 06.06.2005 - 11:50

06.06.2005 - 20:55

hi zusammen:

Ist an dem Illuminaten-Hype was dran?
Ja
92%
[ 23 ]
Nein
8%
[ 2 ]
Stimmen insgesamt : 25


und wieder mal die 23. krass.
Es heisst immer, dass Wissen gleichbedeutend mit Macht sei. Dies ist falsch, denn mächtig kann sich nur nennen, wer Wissen richtig einzusetzen weiss.

Benutzeravatar
Area 51
Area 51 Admin
Area 51 Admin
Beiträge: 498
Registriert: 12.05.2003 - 01:05
Wohnort: Area 51
Kontaktdaten:

07.06.2005 - 15:54

das hatten wir vor kurzem schon mal, nur mit Stimmen insgesamt: 23 :-)
@rea51.de Forum - Mystery - Esoterik - Paranormales

dreiundzwanzig
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 12
Registriert: 06.06.2005 - 11:50

07.06.2005 - 18:49

habs gelesen. ich weiss nicht, aber so häufig wie diese zahl auftritt, kann das doch eigentlich echt kein dummer hype sein....
Es heisst immer, dass Wissen gleichbedeutend mit Macht sei. Dies ist falsch, denn mächtig kann sich nur nennen, wer Wissen richtig einzusetzen weiss.

Benutzeravatar
Area 51
Area 51 Admin
Area 51 Admin
Beiträge: 498
Registriert: 12.05.2003 - 01:05
Wohnort: Area 51
Kontaktdaten:

07.06.2005 - 22:58

hmm...die zahl tritt aber nur deshalb so oft auf, da du besonders auf sie achtest, wenn du z.B. immer auf die 10 achtest, würde die ebenfalls oft auftauchen.
@rea51.de Forum - Mystery - Esoterik - Paranormales

ICH

Illuminati-Hype

09.07.2005 - 05:29

Hallo an alle, ich habe grade das Buch angegefangen zu lesen, bin grade mittedrin und habe keine Zeit viel zu schreiben, werde mich spaeter nochmal melden.
Nur zum ersten Beitrag, das mit dem Dollar Symbol und der schlange stimmt nich, das Dollarsymbol kommt von den zeichen fuer den spanischen/mexikanischen Peso

p.s. wenn irgendwer tolle ambigramme findet, oder einfach nur plaudern will, exchange818@aol.com ist meine Adresse!

Gast

10.07.2005 - 01:26

Jan hat geschrieben:Was ich mich auf Frage:

Wenn es die Illuminaten tatsächlich heute noch gibt, was bezwecken sie damit, dass sie "ihre Zeichen" überall verbreiten?

Sollen die "anderen Mitglieder" erkennen, ja wir haben die Sache noch in der Hand oder so in der Art?
Hallo Bruder

Du bist nicht gerade hell in der platte so ein scheiß
über uns zu verzapfen.

wir werden uns Rächen.




Tod dir Illuminatus (quante estum )

Benutzeravatar
Blackdragon
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 10.07.2005 - 19:48
Wohnort: Berlin

...wie war es denn nun?

10.07.2005 - 20:54

Das Symbol der Pyramide wurde von Vizepräsident Henry Wallace entworfen. Präsident Franklin D. Roosevelt hat diesem "Großsiegel" zugestimmt, weil Wallace ihm klarmachte, daß die Inschrift: "Novus Ordo Saeculorum" soviel bedeute wie: "New Deal".
Und das war nunmal die Reformpolitik Roosevelts, welche die USA von den Folgen der Wirtschaftskriese befreien sollte. Allerdings verschwieg Wallace, daß das Wort "saeculorum" (säkular) soviel wie "nicht religiös" heißt. Sinngemße Überstzung nach dieser Erkenntnis: "Neue nicht-religiöse Ordnung". Und dieses war das Hauptziel der Illuminanten.
Zum anderen hingen die Freimaurer und die Illuminati dicht zusammen, d.h. die Illuminanten hatten die Freimaurer praktisch unterminiert. Überall saßen sie am langen Hebel.
Und die letzte Erkenntnis: Franklin D. Roosevelt und Henry Wallace waren bekanntermaßen Freimaurer.
Fragt sich jetzt wirklich noch einer, wie dieses Symbol auf den Schein kam?
Schonmal im blassen Mondlicht mit dem Teufel getanzt?

Benutzeravatar
Neurotikus
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 434
Registriert: 05.07.2005 - 12:15
Wohnort: Pelusium in der Provinz Jonien, Abessinien

Re: ...wie war es denn nun?

10.07.2005 - 23:09

Unter anbetracht das Henry A. Wallace am 7. Oktober 1888 geboren wurde, die Pyramide aber schon auf den Skizzen des Siegels, von 1782, schon auftaucht und das "Novus ordo seclorum" (nicht "saeculorum") Latein für "Neue Ordnung der Zeit" bedeutet, frag ich mich eigentlich gar nichts mehr. Das mit den Freimaurern könnte vielleicht stimmen.

Benutzeravatar
Sven
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 11.07.2005 - 11:02
Wohnort: bei Magdeburg

Re: Die Sache mit dem Dollarschein

11.07.2005 - 13:45

Joe hat geschrieben:Bild

Der US-Dollar-Schein ist für die Änhänger der Illumianten-Verschwörung der Beweis, dass der Orden, als Schattenregierung, auch heute noch existiert und operiert. Die Dollar-Note ist das Symbol für den Kapitalismus schlechthin. Die Abkürzung des Dollars ist bekanntlich $, was dem Symbol der Bruderschaft der Schlange (dem Semicaduceus) entspricht. Wieso wird dieses Zeichen für die Abkürzung verwendet? Das Wort Dollar enthält gar kein S, also wäre eine sinvolle Abkürzung z.B. Do. Viele glauben immer noch das Symbol resultiert aus einem durchgestrichenen S oder der Abkürzung US. Das Symbol stellt vielmehr eine Schlange dar, welche sich um einen Hermes-Stab windet. Apotheken verwenden z.B. ein ähnliches Symbol (den Caduceus), wo sich 2 Schlangen um den Hermes-Stab winden. Noch viel interessanter als die Abkürzung des Dollars, ist der Dollar-Schein selbst. Fangen wir mit der Vorderseite an: In der Mitte ein Porträt von George Washington. Eine verblüffende Ähnlichkeit mit Adam Weishaupt, dem Gründer der Illuminaten. Als der Orden zerstört wurde, flüchtete Weishaupt. Vielleicht in die USA wo er als "George Washington" erster Präsiden der Vereinigten Staaten von Amerika wurde. Die Rückseite der Note ist ebenfalls interessant. Auf der linken Seite erkennt man eindeutig das Symbol der Illuminaten, die Pyramide. Was macht die Pyramide auf dem Dollar-Schein? Der amerikanische Präsident Roosevelt hat dieses Zeichen eingeführt.

Bild
Hatte vor längerer Zeit mal einen anderen Bericht zum Dollarzeichen elesen...

„Die Loge“, so der Referent, „weist eine patriarchalische Struktur auf.“ Nach dem Motto „Teile und herrsche“ bekommt man als Freimaurer ein Stück des alten Wissens ab, jedoch nur soviel, wie von den oberen Graden als für notwendig empfunden. Vorbild dieser patriarchalischen Struktur ist neben der Pyramide von Gizeh das Sirpinski-Dreieck, benannt nach einem russischen Mathematiker. Hier ist nach dem Worten Wolfgang Wiederguts die Verbindung zur Freien Energie vorhanden. So stelle die Pyramide den Stein dar, in dem das Schwert Excalibur feststecke. Wird es herausgezogen, beginnt es im Pyramidenhaus mächtig zu rumpeln; dies wird auch wirtschaftliche Auswirkungen haben.
Ein Blick zurück in die Geschichte (der Freimaurerei) zeigt die Verbindung zum Geld und zur Manipulation des Goldkreislaufes. Hier ist die Symbolik des Dollarzeichens („$“) erwähnenswert: So bedeute dies nichts anderes als das Durchstreichen des Namens der Göttin „ISIS“, die auch als Gralsfrau bekannt ist. Bei dieser Aktivierung, sprich beim Herausziehen des Schwertes, wird die Logenstruktur zusammenbrechen.

Benutzeravatar
Reedemer
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 138
Registriert: 28.08.2005 - 01:39

01.09.2005 - 15:25

Ja die 13 kommt schon öfters auf dem DOLLAR-Schein vor.

13 Buchstaben E PLURIBUS UNUM
13 Buchstaben ANNUIT COEPTIS
13 Pfeile in der rechten Kralle
13 Blätter und 13 Früchte in der linken Kralle (ich glaube das sind Oliven).
13 senkrechte Streifen auf dem Schild des Adlers
13 Sterne angeordnet zu einem weiteren Stern über dem Kopf des Adlers
(Ich glaube die 13 Sterne stehen für die 13 Gründungsstaaten der USA)
13 Pyramidenstufen
...

die 13 lässt sich noch öfters finden :wink:

Carlos
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 48
Registriert: 13.08.2005 - 12:18
Wohnort: Underground Cologne!

11.09.2005 - 20:00

Naja, ich war jetzt letztens in Aachen und auch da ist mir in der Nähe vom Dom die Pyramide mit dem Auge aufgefallen...
Zwar waren darin nur eine Grabschatzkammer, aber mich hätte schon interessiert warum gerade die Pyramide da zu finden ist.

MfG

Carlos

PS: Ich war mal auf einer (angeblichen) Illuminati Seite angemeldet... und genau ab 23.5.2003 ist sie verschwunden... das is zwar eine komische Sache, was meint ihr? Zufall?
Töten und getötet werden.
Sei schneller!

Benutzeravatar
$!d3w!nd3r
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 107
Registriert: 08.09.2005 - 18:41

11.09.2005 - 22:38

in aachen ne pyramide?ich komme aus aachen bzw aus dem kreis aachen aber ich kenne diese stadt eben besser als jede andere großstadt...ich werde dieser sache mal nachprüfen(nicht dass ich dir nicht glaube, ich will mich nur selber mal davon überzeugen)

Fred
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 73
Registriert: 07.05.2003 - 21:43
Wohnort: Stuttgart

12.09.2005 - 14:59

Carlos hat geschrieben:Naja, ich war jetzt letztens in Aachen und auch da ist mir in der Nähe vom Dom die Pyramide mit dem Auge aufgefallen...
Zwar waren darin nur eine Grabschatzkammer, aber mich hätte schon interessiert warum gerade die Pyramide da zu finden ist.

MfG

Carlos

PS: Ich war mal auf einer (angeblichen) Illuminati Seite angemeldet... und genau ab 23.5.2003 ist sie verschwunden... das is zwar eine komische Sache, was meint ihr? Zufall?
Hmm unter welcher Adresse war denn die Seite zu finden?

Carlos
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 48
Registriert: 13.08.2005 - 12:18
Wohnort: Underground Cologne!

12.09.2005 - 16:10

Das weiß ich leider nicht mehr... ich bin immer über Google reingegangen unter dem Stichwort Illuminati + Login und unter den ersten 10 war eine Login Adresse...
Aber nun existiert die anscheinend nicht mehr...

@$!d3w!nd3r die is in Aachen beim Dom, nicht am Haupteingang sondern ein Hinter bzw. Seiteneingang, wo man anscheinend auch an der Grabkammer vorbeikommt. Und da auf der Tür da is eine Pyramide mit Auge...
Töten und getötet werden.
Sei schneller!

Benutzeravatar
Ar3Z
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 6
Registriert: 27.09.2005 - 00:13
Wohnort: Hamburg - Mümmel'

27.09.2005 - 00:49

war das nicht so das die illuminaten gejagt wurden und sich bei den deutschen freimaurern aufgenommen wurden und nach und nach die hohen positionen übernommen haben und die freimaurer so zu ihrem vorteil umstruktuirten..?

dann wären die illuminaten und die freimauere ein und das selbe.. na ja heute jedenfalls..!

und nur weil eine organisation verboten ist heißt es nicht das sie nicht weiter existiert! man sagt ja das die illuminaten oder die freimaurer verboten wurden..!
Vorurteil:
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
*Albert Einstein*

Benutzeravatar
Neurotikus
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 434
Registriert: 05.07.2005 - 12:15
Wohnort: Pelusium in der Provinz Jonien, Abessinien

27.09.2005 - 16:38

Ar3Z hat geschrieben:war das nicht so das die illuminaten gejagt wurden und sich bei den deutschen freimaurern aufgenommen wurden und nach und nach die hohen positionen übernommen haben und die freimaurer so zu ihrem vorteil umstruktuirten..?

dann wären die illuminaten und die freimauere ein und das selbe.. na ja heute jedenfalls..!

und nur weil eine organisation verboten ist heißt es nicht das sie nicht weiter existiert! man sagt ja das die illuminaten oder die freimaurer verboten wurden..!
Die Illuminaten waren schon von Beginn ihrer existenz an mit den Freimaurern verbunden(2 von 3 Illuminaten waren Freimaurer), doch die Illuminaten unterschieden sich dennoch stark von der Freimaurerei.

In der Freimaurerei bleibt praktisch alles in der Loge, eine einflussnahme auf äußere Dinge im Namen der Freimaurerei ist ein widerspruch in sich. Die Illuminaten hingegen wollten die Welt aufklären. Politische Diskussionen sind bei den Freimaurern verboten, bei den Illuminaten nicht.

Klar ist das die Illuminaten einige Freimaurerlogen infiltriert haben um Mitglieder anzuwerben(Knigge war glaube ich der Ansicht, das man nur so für ein gutes Wachstum des Ordens sorgen und gleichzeitig die Bedingung weishaupts erfüllen konnte das nur aufgeklärte Köpfe aufgenommen wurden)

Illuminaten und Freimaurer sind also im Aufbau ähnlich, aber keineswegs in ihrer Idiologie. Von einer Übernahme der Freimaurerei kann also keine rede sein.

Der Orden der Illuminaten wurde offiziel aufgelöst (ein paar Jahre nach dem Verbot). Es gab ca. 100 Jahre danach eine Neugründung, welche mit dem ursprünglichen Gedankengut nur wenig zu tun hatte und meines wissens auch nur noch vereinzelt in der Schweiz besteht.

d@??i
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 28.09.2005 - 15:00

29.09.2005 - 21:20

ich hab ma mit freunden ein referat über illuminaten gehalten und 2 wochen später wollte die polizei wissen woher ich die infos dazu habe :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :idea: :idea: :idea: :idea: :idea:

Illuminaten-Jan
Chief Area51-Admin
Chief Area51-Admin
Beiträge: 130
Registriert: 02.03.2003 - 14:26
Wohnort: Illuminaten-Town

30.09.2005 - 00:01

echt?
Wann war das und wo wohnst du?
Seit Dan Brown ist der Orden doch in aller Munde.

Benutzeravatar
$!d3w!nd3r
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 107
Registriert: 08.09.2005 - 18:41

01.10.2005 - 12:59

vielleicht sind die bullen ja auch auf der suche nach den illuminaten!?!?!?!? :D
ne quatsch....aber ist schon krass...was haben die denn alles so gesagt bzw von dir gewollt?

knofa
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 02.10.2005 - 11:24

02.10.2005 - 12:21

fresst die scheiße die wir euch geben!

Benutzeravatar
Neurotikus
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 434
Registriert: 05.07.2005 - 12:15
Wohnort: Pelusium in der Provinz Jonien, Abessinien

02.10.2005 - 15:28

d@??i hat geschrieben:ich hab ma mit freunden ein referat über illuminaten gehalten und 2 wochen später wollte die polizei wissen woher ich die infos dazu habe :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :idea: :idea: :idea: :idea: :idea:
Mmh... mich würden ja eher mal deine Referatsquellen interessieren.

Benutzeravatar
Weezer25
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 356
Registriert: 22.08.2005 - 21:51
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

24.10.2005 - 18:46

25 Texte...


Aber ich habe bemerkt, dass in der Untersten Stufe der Pyramide Buchstaben zu lesen sind diese Sind : MDCCLXXVI


Über der Pyramide : Annuit Coeptis

Unter der Pyramide : Nuvus Ordo Seclorum

Ausserdem zu Unterst the great seal
Die grosse Dichtung ???

Und unter dem Adler auf der anderen Seite steht of the Unitet States


Wer ist die grosse Dichtung der USA ???


Auf allen Dollar Scheinen Steht ausserdem IN GOD WE TRUST ....



Studiert einer Latein, oder Kann jemand etwas mit Kauderwelsch :?: :twisted: anfangen ???
Der Neid eines Feindes ist besser,
als das Mitleid eines Freundes.

Lehrer haben vormittags recht, und nachmittags frei.

Benutzeravatar
Thor
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 107
Registriert: 22.06.2003 - 14:08
Wohnort: Germany

25.10.2005 - 12:33

Weezer25 hat geschrieben:25 Texte...


Aber ich habe bemerkt, dass in der Untersten Stufe der Pyramide Buchstaben zu lesen sind diese Sind : MDCCLXXVI


Über der Pyramide : Annuit Coeptis

Unter der Pyramide : Nuvus Ordo Seclorum

Ausserdem zu Unterst the great seal
Die grosse Dichtung ???

Und unter dem Adler auf der anderen Seite steht of the Unitet States


Wer ist die grosse Dichtung der USA ???


Auf allen Dollar Scheinen Steht ausserdem IN GOD WE TRUST ....



Studiert einer Latein, oder Kann jemand etwas mit Kauderwelsch :?: :twisted: anfangen ???
hmm also es heisst Novus Ordo Seclorum, nicht Nuvus und das ganze bedeutet soviel wie "Die neue Weltordnung"

Annuit Coeptis bedeutet soviel wie "Allmächtiger Jupiter, segne das wagemutig Begonnene."

Benutzeravatar
Weezer25
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 356
Registriert: 22.08.2005 - 21:51
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

25.10.2005 - 18:26

Ich habe es warscheindlich nicht so genau gelesen ...

Und die Buchstaben ? Sind das Römische Zahlen oderso ??? :?:
Der Neid eines Feindes ist besser,
als das Mitleid eines Freundes.

Lehrer haben vormittags recht, und nachmittags frei.

Benutzeravatar
Neurotikus
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 434
Registriert: 05.07.2005 - 12:15
Wohnort: Pelusium in der Provinz Jonien, Abessinien

25.10.2005 - 19:52

MDCCLXXVI:
1000+500+100+100+50+10+10+5+1=1776(Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg/Illuminatengründung(mit ganzen 3 Mitgliedern))

Annuit Coeptis:
Nach wikipedia: lat. "er/sie/es hat das Begonnene gesegnet"

Novus Ordo Seclorum:
Nach wikipedia: lat. „Neue Ordnung der Zeitalter", ganz frei übersetzt "Neue Weltordnung"

Great Seal of the United States:
engl. frei nach mir "Großsiegel der Vereinigeten Staaten"(das was einige als Illuminatensiegel interpretieren)


IN GOD WE TRUST
engl. frei nach mir "Wir vertrauen in Gott"

Noch fragen?

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Illuminaten Verschwörung“