Illuminaten nur in Friedenszeiten?

Zweifellos gehört der Orden der Illuminaten (lat. Die Erleuchteten) zu den mysteriösesten Dingen überhaupt. Die Zahl der Anhänger ist groß, die glauben dass hinter jedem folgeschweren Anschlag die Illuminati stecken und die Illuminaten noch Heute aktiv sind. Der Illuminaten-Orden war eine am 1. Mai 1776 von Adam Weishaupt in Ingolstadt gegründete aufklärerische Geheimgesellschaft, die Strukturen der Freimaurer übernahm, jedoch keine Freimaurer-Loge darstellt. Der Illuminaten Orden wurde in Bayern (1784) verboten. Im Illuminati Forum werden Symbole und Zeichen, mysteriöse Zahlen wie die 23 und Hinweise wie auf dem Dollarschein diskutiert.


DER UNGLÄUBIGE
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 01.08.2007 - 18:10

Illuminaten nur in Friedenszeiten?

01.08.2007 - 18:26

wenns den leuten zu gut geht erfinden sie so nen illuminaten sch....
:evil:


ist euch schon mal aufgefallen das sowas immer nur in friedenszeiten kommt?

den leuten is nur langweilig. :punch:
Wenn man lang genug nach etwas sucht wird man es auch finden..... Darausfolgt das die Leute die an sowas Glauben einfach nur ziemlich viel Zeit haben. :-D

Alexandra
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 10.08.2007 - 15:40
Kontaktdaten:

Nur in Friedenszeiten

10.08.2007 - 15:46

Ja, du hast wohl recht. Aber in Kriegszeiten hat man ja auch keine Zeit, über so was nachzudenken. Da wird aber auch über nichts anderes vernünftiges nachgedacht. Esoterik ist da keine Ausnahme. Wir sollten uns auch einmal bewußt machen, dass Esoterik - und zu diesem Bereich gehören ja auch die Illuminaten - ohnehin oftmals nicht wahrgenommen wird. Man verdrängt es einfach. Das finde ich sehr schade....

Benutzeravatar
Neurotikus
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 434
Registriert: 05.07.2005 - 12:15
Wohnort: Pelusium in der Provinz Jonien, Abessinien

11.08.2007 - 14:37

Verschwörungstheorien eignen sich aber auch gut um Kriege, Verfolgungen und Politische Aktivitäten zu begründen.

Dolchstoßlengende, jüdisch-freimaurerische-Weltverschwörungstheorie (ist mit der Illuminatentheorie verbunden), Ärzteverschwörung, Agententheorie, McCarthyismus usw. immer steckte eine politische Motivation dahinter.

Jemanden eine Verschwörung zu unterstellen um ihn zu diskreditieren ist immer praktisch, er selbst kann ja kaum etwas tun um das zu widerlegen (und wenn er etwas tut, das zeigt das nur das er alles vertuschen will).


Ich wäre also vorsichtig damit, Verschwörungstheorien nur als Produkt von Langeweile und Geldmacherei zu sehen, denn sie beinflussen den Lauf der Geschichte.

re-live
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 15
Registriert: 29.12.2005 - 17:25
Wohnort: Deutschland

23.08.2007 - 12:09

Das Wort Verschwörungstheorien kommt von den Leihen die nichts wissen darüber, weil kein Wissender der über die Wahrheit von den Illuminaten und geheimen Dingen weiss, würde es Verschwörungstheorie nennen sondern Wahrheit oder Praxis.

Die Illuminaten versuchen natürlich auch durch Bücher über sich selbst schreiben zu lassen, weil diese genau wissen das es weniger ein Geheimniss bleibt und ist, vieles ist schon durch das Internet preisgegeben worden.
Um die Menschen zu Verwirren, werden jetzt auch Bücher geschrieben und pupliziert die über solche Dinge berichten aber nach unglaubwürdigen Sätzen, sodass die Menschen die Wahren Bücher über Geheimes Wissen auch verwerfen.

snoop
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 18
Registriert: 31.08.2007 - 10:16
Wohnort: NRW

13.09.2007 - 08:35

geht youtubue und sucht nach leo zagami ,ex illuminat 33.grades und freimaurer im exil erzählt die wahrheit weil er mit dem islam der ja angeblich so schlecht sein soll den frieden gefunden zu haben,auf jeden fall mal reinschauen.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Illuminaten Verschwörung“