Area 51 Mystery & Esoterik Forum

Wo ist der Ruheort des Grals?

Wo ist der Ruheort des Grals?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Area 51 » Tempelritter & Der Heilige Gral - Templer Orden » Wo ist der Ruheort des Grals?

Wo ist der Ruheort des Grals?
Großbritannien
15%
 15%  [ 11 ]
Frankreich
10%
 10%  [ 7 ]
Italien
2%
 2%  [ 2 ]
Deutschland
7%
 7%  [ 5 ]
Spanien
2%
 2%  [ 2 ]
Der Gral befindet sich nicht auf Land
5%
 5%  [ 4 ]
Anderes Land
27%
 27%  [ 19 ]
Der Gral ist nur eine Legende
27%
 27%  [ 19 ]
Stimmen insgesamt : 69

Autor Nachricht
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak


Beiträge: 1136
Dabei seit: 19.02.2008


05.10.2008 - 23:52



    Tja - als ob ich's geahnt hätte, werde ich wohl vergebens auf eine
    Antwort von Hannes warten. Denn eine plausible Erklärung
    habe ich noch von keinen erhalten, der sich mit Bibeltexten aus-
    kennt bzw. Theologie studiert(e).

    Gewunden oder "um den heißen Brei herumgeredet" haben sie
    sich alle. Auf den Punkt ist eigentlich keiner gekommen.

    Tja, so muß das wohl sein. Ein Buch, das von (fanatisch) Gläubi-
    gen als DIE "Wahrheit" angepriesen wird, entpuppt sich bei nähe-
    rer Hinterfragung nur als

    Na dann wäre dieses Thema ja abgehakt und können uns wieder
    der Gral-Suche hingeben.

_________________
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
Orakel
Rat der 33
Rat der 33

Beiträge: 4997
Dabei seit: 24.12.2003


05.10.2008 - 23:52




Zum Thema kann ich die Websites oben empfehlen.
 
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
Hannes
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer


Beiträge: 152
Dabei seit: 19.09.2008


08.10.2008 - 02:04


*M$* hat folgendes geschrieben::
Hannes hat folgendes geschrieben::
Auch das Kelten-Ursprungs-Thema läßt sich anhand der Bibel lösen:

Letztlich stammen die heutige Völker von Noahs Söhne und ihren Frauen ab und zwar von
- Jafet, dem ältesten Sohn
- Sem, dem mittleren Sohn
- Ham, dem jüngsten Sohn

Die Kelten und germanischen Völker u. a. stammen danach von Jafet ab. ...

    Nicht ganz richtig, aber falsch.
    Wenn überhaupt, dann von Elischa, Tarsis, Kittäer und Rodaniter.
<< klick mich!

    Also, langsam. Elischa, Tarsis, Kittäer und Rodaniter müssen sich auf der Insel
    der Heiden befunden haben und haben sich dann von da aus verbreitet. Mit
    Nichten läßt sich daraus ableiten, daß daraus die Kelten hervorgingen.
    __________Kelten = Heiden ?

    Nebenbei:
    Wie kann es die "Insel der Heiden" sein, wenn sie erst noch bevölkert werden soll...?

    Ich weiß, in den Ohren von solch bibeltreuen wie Hannes mag es sich hart an-
    hören, doch die einzige Möglichkeit der Bevölkerung wäre durch Inzest.

    Dadurch entsteht aber das Problem, das Inzestkinder oft maßive genetische
    Fehler aufweisen. Um die Gebiete weiter zu bevölkern müßten diese Kinder
    aber weiter Inzest betreiben. Was dabei herauskommt möchte ich gar nicht
    wissen.

    Aber das Problem der Bevölkerung hatten wir ja schon einmal, damals nach
    dem Rausschmiß aus dem Garten Eden.




1. Mose 2+3 hat folgendes geschrieben::
... 16 Und Gott der HERR gebot dem Menschen und sprach: Du darfst essen von allen Bäumen im Garten, 17 aber von dem Baum der Erkenntnis des Guten und Bösen sollst du nicht essen; denn an dem Tage, da du von ihm isst, musst du des Todes sterben. ...

... 2 Da sprach die Frau zu der Schlange: Wir essen von den Früchten der Bäume im Garten; 3 aber von den Früchten des Baumes mitten im Garten hat Gott gesagt: Esset nicht davon, rühret sie auch nicht an, dass ihr nicht sterbet! 4 Da sprach die Schlange zur Frau: Ihr werdet keineswegs des Todes sterben, 5 sondern Gott weiß: an dem Tage, da ihr davon esst, werden eure Augen aufgetan, und ihr werdet sein wie Gott und wissen, was gut und böse ist. ...

... 11 Und er sprach: Wer hat dir gesagt, dass du nackt bist? Hast du nicht gegessen von dem Baum, von dem ich dir gebot, du solltest nicht davon essen? 12 Da sprach Adam: Die Frau, die du mir zugesellt hast, gab mir von dem Baum und ich aß. 13 Da sprach Gott der HERR zur Frau: Warum hast du das getan? Die Frau sprach: Die Schlange betrog mich, sodass ich aß. ...

    Nun - hat die Schlange, Eva tatsächlich betrogen, in dem sie die Wahrheit sagte...?

    Die Schlange sagte schließlich:' wenn ihr davon eßt, werdet ihr keinesfalls ster-
    ben' und so war es ja auch. Sie haben davon gegessen und sind nicht gestor-
    ben.

    Erstes Indiz, das die Schlange nicht gelogen hat.

    Daraufhin wurden Adam und Eva die Augen geöffnet und sie erkannten, daß sie
    nackt waren. Auch dies sagte die Schlange, daß sie Erkenntnis erlangen.

    Zweites Indinz, daß die Schlange im Recht ist.

    Als "Gott der Herr" das mitbekommen hat, wurde er sauer und hat gleich alle drei
    bestraft, (obwohl ER ja gelogen hat:' wenn ihr davon eßt, werdet ihr sterben...') und
    sie einen klaren Freispruch verdient hätten.

    Reductio ad absurdum.
alarich hat folgendes geschrieben::
... PS: Sag mal spinne ich oder wollte sie gerade durch die Blume behaupten das sie der Teufel ist?

pearl hat folgendes geschrieben::
... es ist wohl nicht aufgefallen das ich mich in allem wiederspreche und euch somit von einem thema ins andere jage...dem ihr schön brav folge leistet ...
...er funktioniert nach manipulation, verwirrung des geistes und verdehen der wahrheit....
    Na Hannes was hälst Du nun von der ach so "aufrichigen" pearl...?



Oh man,

BibelLESEN ist nicht Deine Stärke und das Verständnis erst recht nicht...
icon_rolleyes.gif icon_idea.gif icon_arrow.gif
Nachkommenschaft:
1.Mose 5, in Bezug auf Adam Vers 4

Noah:
1. Mose 7, 7
Kapitel 10 weitere Nachkommenschaft, wobei die Töchter nicht explizit aufgezählt werden, was auch weiterhin in der Bibel nicht üblich ist, was die Geschlechtsregister betrifft.

Weiterhin verteidigt Dein Reiter durch Dich das Roß - als ausführendes Werkzeug - die Schlange, was die Herkunft dessen eindeutig beweist (Offb. Kap. 19 icon_idea.gif icon_exclaim.gif icon_exclaim.gif icon_exclaim.gif ), gehört er doch zum abtrünnigen Drittel Satans, dessen und deren Ende sich vollzieht... icon_lol.gif icon_lol.gif icon_lol.gif

1. leiblicher Tod
2. geistlicher Tod,
daher auch die Reiter,
s. dazu auch Matth. 8, 22 ...

3. "Augen geöffnet":
Erkenntnis wozu?...
Zur Erkenntnis von gut und böse, womit sich Satan im Menschen einnistete und dessen geistlicher Tod die Folge war, verbunden mit dem physischen Tod. Vorher war die Erkenntnis in der Polarität nicht gegeben,
der Mensch mußte das Böse nicht kennenlernen und lebte in unmittelbarer Verbindung mit Gott.
Dies endete durch den Genuß der Frucht vom Baum der Erkenntnis, wodurch Erkenntnis in der Polarität heraufbeschworen wurde, die Erkenntnis in der Einheit mit Gott wurde durch den Ungehorsam aufgegeben icon_arrow.gif Tod und Leiden icon_eek.gif durch den icon_twisted.gif , thats it icon_razz.gif icon_wink.gif icon_idea.gif icon_rolleyes.gif icon_rolleyes.gif icon_rolleyes.gif icon_wink.gif icon_wink.gif icon_biggrin.gif

Möge das Heer des Reiches die teuflischen Legionen nun endgültig besiegen und das abtrünnige Drittel in den feurigen Pfuhl werfen. Amen.
evil003.gif evil003.gif evil003.gif icon_arrow.gif Offb. 20 icon_exclaim.gif icon_exclaim.gif icon_exclaim.gif icon_razz.gif icon_razz.gif icon_razz.gif
icon_idea.gif icon_rolleyes.gif icon_rolleyes.gif icon_rolleyes.gif
icon_idea.gif icon_wink.gif icon_wink.gif icon_wink.gif
_________________
Gott segne und behüte Euch in Ewigkeit. Amen.

Herzliche Grüße,

Hannes
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
Hannes
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer


Beiträge: 152
Dabei seit: 19.09.2008


08.10.2008 - 02:15


alarich hat folgendes geschrieben::
@Hannes

Deine Fragen beantworte ich nicht, da ich dazu eine Seite vorher einen langen Beitrag geschrieben habe. Entweder du liest ihn dir durch oder du lässt es, aber ich kaue es nicht nochmal vor.


Du nennst Dich Christ
und
"scheißt auf das Gelaber der Bibel",
ahaaaaaaaaa,
so einer bist Du,
"viele sind berufen, aber wenige sind auserwählt",
womit Du beweist z.Zt. zu ersterer Gruppe zu gehören, sorry, das ist ein Faktum, das Urteil das Du selber herbeigeführt und somit "unterschrieben" hast, denn Deine eigenen Worte verurteilen Dich.
Willst Du die Wahrheit nicht erkennen und widerstrebst hartnäckig den Segnungen des Heiligen Geistes, wie kannst Du jemals in Ewigkeit überhaupt auf Gnade hoffen... icon_idea.gif icon_question.gif icon_exclaim.gif icon_question.gif icon_arrow.gif icon_rolleyes.gif icon_rolleyes.gif icon_rolleyes.gif icon_arrow.gif icon_wink.gif

*M$* hat folgendes geschrieben::

    Tja - als ob ich's geahnt hätte, werde ich wohl vergebens auf eine
    Antwort von Hannes warten. Denn eine plausible Erklärung
    habe ich noch von keinen erhalten, der sich mit Bibeltexten aus-
    kennt bzw. Theologie studiert(e).

    Gewunden oder "um den heißen Brei herumgeredet" haben sie
    sich alle. Auf den Punkt ist eigentlich keiner gekommen.

    Tja, so muß das wohl sein. Ein Buch, das von (fanatisch) Gläubi-
    gen als DIE "Wahrheit" angepriesen wird, entpuppt sich bei nähe-
    rer Hinterfragung nur als

    Na dann wäre dieses Thema ja abgehakt und können uns wieder
    der Gral-Suche hingeben.


Na,

dann such mal schön nach Deinen Luftschlößchen des ewigen Lebens, welches Du Dir erträumst, Du wirst es nie erreichen ...
Ewiges Leben ist Dir allerdings schon gewiß, fragt sich bloß welches Dir Gott gibt... icon_idea.gif icon_eek.gif icon_arrow.gif icon_rolleyes.gif icon_rolleyes.gif icon_rolleyes.gif icon_exclaim.gif icon_wink.gif
_________________
Gott segne und behüte Euch in Ewigkeit. Amen.

Herzliche Grüße,

Hannes
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak


Beiträge: 1136
Dabei seit: 19.02.2008


08.10.2008 - 11:43


Zitat:

Oh man,

BibelLESEN ist nicht Deine Stärke und das Verständnis erst recht nicht...

    Für mich ist sie in erster Linie ein Buch wie jedes andere, da ich - wie
    in anderen Büchern - den Text des geschriebenen nicht erst für mich
    interpretieren muß, sondern lese, was da steht. Und wenn auf der ei-
    nen Seite steht, wie Adam und Eva entstanden, ich dann eine Seite
    weiter blättere und Adam und Eva nocheinmal entstehen, dann werde
    ich halt stutzig.



Zitat:

Weiterhin verteidigt Dein Reiter durch Dich das Roß - als ausführendes Werkzeug - die Schlange, was die Herkunft dessen eindeutig beweist ..., gehört er doch zum abtrünnigen Drittel Satans, dessen und deren Ende sich vollzieht...

    Wenn es Dir nicht mehr möglich ist in klaren verständlichen Sätzen zu
    schreiben - die JEDER versteht und nicht nur Menschen mit geistlicher
    Gesinnung - dann würde ich Dir auch antworten. So aber, spare ich mir
    den Rest, da Du leider (trotz Deiner bibeltreue, die Du möglicherweise
    vorwärts und rückwärts kennst)nicht dazu in der Lage bist, zu erklären
    wo Kain Frau herkommt.



Hannes hat folgendes geschrieben::
... Ewiges Leben ist Dir allerdings schon gewiß, fragt sich bloß welches Dir Gott gibt...

    Und wenn mir das einfach nur egal ist.
    Man hat doch keine Vergleichsmöglichkeit, welches besser/schlechter ist.
    Existieren nach dem Tod überhaupt noch solch subjektive Wörter wie
    "besser" oder "schlechter"...?
    Ist deshalb Deine Aussage - welches "ewige Leben" 'Gott' Dir gibt - nicht
    vollkommen irrelevant.

    Und - "ewiges Leben" ist eher ein Fluch, denn ein Segen.

    Überleg mal, was Dir "ewiges Leben" NICHT geben kann.

_________________
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak


Beiträge: 1176
Dabei seit: 19.12.2006


08.10.2008 - 12:55


Hannes hat folgendes geschrieben::
Du nennst Dich Christ
[...]
"viele sind berufen, aber wenige sind auserwählt",womit Du beweist z.Zt. zu ersterer Gruppe zu gehören, sorry, das ist ein Faktum
[...]
wie kannst Du jemals in Ewigkeit überhaupt auf Gnade hoffen...
[...]
dann such mal schön nach Deinen Luftschlößchen des ewigen Lebens, welches Du Dir erträumst, Du wirst es nie erreichen
[...]
Ewiges Leben ist Dir allerdings schon gewiß, fragt sich bloß welches Dir Gott gibt

Und DU nennst Dich Christ? Wer glaubst Du, das Du bist, das Du Gottes Entscheidungen vorwegnimmst? Zudem begreifst Du offenbar nicht, das hier Teile der Bibel zur Debatte gestellt werden, sonst würdest Du nicht versuchen, mit deren Inhalt Teilnehmer zu erschrecken oder zu beleidigen, die an den Inhalt gar nicht glauben.

ciao

JM
_________________
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander


Beiträge: 2448
Dabei seit: 16.06.2006


08.10.2008 - 16:09


Zitat:
Du nennst Dich Christ
und
"scheißt auf das Gelaber der Bibel",
ahaaaaaaaaa,
so einer bist Du,


Du scheißt doch auf das Gelabber der Bibel, wie du es selbst ausdrückst. Denn du befasst dich ja nicht mit dem Originaltexten.



Aber mir ist jetzt der Kragen geplatzt. Ich habe es ehrlichg gesagt extrem dick wie du hier ein schlechtes Licht allgemein auf Christen wirfst und noch dazu speziell auf die Landeskirche Hannover, von der du ja angibst zu kommen.
Also pass mal auf mein lieber Freund. Entweder du hörst auf mir und anderen Menschen dauernd Worte in den Mund zu legen, Leute hier als ewig verdammte Schlange und Ähnliches zu beschimpfen und über Menschen anderen Glaubens herzuziehen usw. oder ich ziehe mal andere Seiten auf.
Ich persönlich finde diese Worte die du hier allen Menschen an den Kopf wirfst als eine Beleidigung meines Glaubens. Vielleicht können Atheisten es nicht nachvollziehen das ich so ausraste aber dieser Sache mit, das ich auf die Bibel scheißen würde geht mir einfach zu weit. Ich habe ein dickes Fell, aber ich kann das nicht weiter verantworten auch in Hinsicht auf das Prestige der Landeskirche Hannover.

Ich erkläre dir mal kurz die Situation. DU gibst an das du Diakon in der Landeskirche von Hannover bist, nebst Alter und deinen Bildungsweg. Nun, sicherlich gibt es da nicht so viele auf die deine Beschreibung passt. Zufällig kenne ich einige Kirchenvertreter, wenn auch nicht von dieser Kirche. Aber sicherlich lässt sich da etwas machen, das sie informiert werden mit was du hier so um dich wirfst. Und ich schätze das sie nicht so begeistert sein werden, vor allem in Anbetracht das in der Presse gerade saure Gurken Zeit ist. Und denk nicht das nicht einige,lokale Blätter daran interessiert sind eine Schlagzeile ala "Diakon der Landeskirche beleidigt in einem Internetforum mit tausenden von Mitgliedern Menschen anderen Glaubens." aufzuziehen.

Vielleicht denkst du dir aber auch: "Was juckt mich das, ich bin ja eigentlich kein Diakon, sondern nur ein Gernegroß." Ich behaupte nicht das es so ist, aber es ist auch nicht auszuschließen, da man im Internet viel behaupten kann.
Nun, in dem Fall wird die Landeskirche Hannover sicherlich noch saurer werden weil du hier Amtsanmassung betreibts und dich eben nicht gerade vorbildlich aufführst. Und du weißt ja sicher das man mit einer IP nicht anonym ist. Was dann passiert wirst du dir ja denken können. Ich habe übrigens von allen sensiblen Posts Screenshots angefertigt, so das auch ein nachträgliches editieren nichts bringt.

Aber ich bin ja kein Schwein und will dich ja auch nicht einfach so in die Scheiße reiten. Also wenn du dich in Zukunft zusammen reißt, dann bleibt das alles unter uns und den Augen der vielen Mitleser hier.
Natürlich kannst du auch Risiko fahren. Vielleicht bluffe ich ja nur und vielleicht habe ich auch bald keine Lust mehr mich mit dir herum zu ärgern. Überleg dir selbst ob du das riskieren willst.

Nenn es meinetwegen Erpressung, aber ich kann das einfach nicht mehr mit ansehen ohne das mir die Feder aus dem Hut steigt. Und ich habe eigentlich ein sehr sonniges Gemüt und es braucht schon eine ganze Menge um mich auf solche Touren zu bringen, eben wie schon erwähnt eine massive Beleidigung meines Glaubens und dem anderer User und noch dazu eine Rufschädigung einer ganzen Kirche.

Mit freundlichen Grüßen, alarich
_________________
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
Hannes
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer


Beiträge: 152
Dabei seit: 19.09.2008


09.10.2008 - 02:31


So, so Herr alarich,

Deine Drohnummer ist ja wirklich drollig...
Eröffne schon mal das Gerichtsverfahren, Herr Staatsanwalt, und übermittle die Anklagepunkte mit korrekter Zitierung und Straftatbestand,
nur zu, wenn Du Dir ja wohl anders keinen Rat mehr weißt, Alfred alarich mit dem sonnigen Gemüt, der auf "unser Gelaber scheißt" icon_lol.gif icon_lol.gif icon_lol.gif ,
doch daß Du
"auf das Gelaber der Bibel scheißt" - um mit Deinen Worten zu spielen, denn mehr ist es ja nicht - hast Du hinreichend anhand Deiner Äußerungen bewiesen, daher habe ich nichts zurückzunehmen, nichts dem hinzuzufügen und mich bei Dir deswegen auch nicht zu entschuldigen, denn das, was ich schrieb, steht auf dem Fels gegründet, der mein Herr und Heiland selber ist.

Also, wenn das Forum hier etwas Publicity braucht und Du und einige andere sich unbedingt der Lächerlichkeit preisgeben wollen, dann nur zu Kameraden.
Unsere Kirche kann öffentlichkeitswirksame Auseinandersetzungen auch immer gut gebrauchen, denn was täte ihr besser als in aller Munde zu sein, "weil ein wildgewordener Diakon in Luthers Tradition die Wahrheit ausspricht"... Wenn Du mir dazu verhelfen willst, nur zu, ich freue mich drauf icon_exclaim.gif icon_exclaim.gif icon_exclaim.gif
Außerdem weiß ich ja, wer mir immer hilft, wenn ich sowas tun muß...,
da sprech ich aus Erfahrung, lieber alarich.

Außerdem empfehle ich Dir und anderen oberflächlichen Diskussionspartnern, einmal genauer zu lesen:
1. vor allen Dingen in der Bibel
2. meine Antwortposts

Aber wenn selbst das zu schwer ist, wird eine öffentliche Auseinandersetzung für mich um so einfacher und für Dich bzw. Euch um so peinlicher sein.

Gott segne Dich/Euch trotzdem und zeige Dir/Euch die Wahrheit, die er selber ist und gebe Dir/Euch die Gelassenheit, diese ertragen zu können. Amen.

Herzliche Segensgrüße von

Hannes,
Diakon und freut
sich schon... icon_rolleyes.gif icon_rolleyes.gif icon_rolleyes.gif icon_rolleyes.gif icon_rolleyes.gif icon_rolleyes.gif icon_rolleyes.gif icon_wink.gif icon_exclaim.gif icon_exclaim.gif icon_exclaim.gif
_________________
Gott segne und behüte Euch in Ewigkeit. Amen.

Herzliche Grüße,

Hannes
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
Hannes
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer


Beiträge: 152
Dabei seit: 19.09.2008


09.10.2008 - 02:39


Und nun mal zurück zum Thema, bitteschön...

Sonst wird der Thread auch noch gelocked, was doch schade wäre, bevor es richtig spannend wird, aber das soll wohl manchmal verhindert werden,
was nicht für die Toleranz des Forums spricht, die doch selbst eingefordert wird.
Andererseits wird man bedroht, schlotter...zitter...bibber....

icon_lol.gif icon_arrow.gif icon_arrow.gif icon_wink.gif icon_wink.gif icon_wink.gif icon_idea.gif ... icon_exclaim.gif icon_exclaim.gif icon_exclaim.gif
_________________
Gott segne und behüte Euch in Ewigkeit. Amen.

Herzliche Grüße,

Hannes
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak


Beiträge: 1176
Dabei seit: 19.12.2006


09.10.2008 - 10:47


Nur noch ein kleiner Hinweis an Mitlesende: Alarich hat nirgends geschrieben, er würde auf "das Gelaber scheißen", das lässt sich leicht mittels der Boardsuche prüfen. Die Behauptung ist gelogen; der erste, der diese Worte in den Mund nahm war Hannes selber. Auch das ist leicht festzustellen.
_________________
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander


Beiträge: 2448
Dabei seit: 16.06.2006


09.10.2008 - 22:50


Du hast gar nicht verstanden worum es ging, oder? Es ging nicht nur um deine haltlosen Vorwürfe, sondern es ging darum das du die Integrität einer kirchlichen Organisation untergräbst.


Tja, ich muss zugeben das jemand schneller als ich war um eine Beschwerde einzureichen. Um seine Anonymität allerdings zu schützen (und ich gebe zu das ich auch gerne der bin der den Knallbonbon zündet) werde ich mal das Ergebniss verkünden.

Also die Landeskirche Hannover sagt klipp und klar das du nicht zu ihrem erlauchten Kreis gehörst und sich die entsprechende Person, die du vorgibst zu sein, sich gegen solche Vorwürfe wehrt so etwas zu schreiben. Du bist anscheinend genauso wenig ein Diakon wie ich ein schwedischer Profifussballer.

Tja, was sagen wir denn dazu?
_________________
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
Hannes
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer


Beiträge: 152
Dabei seit: 19.09.2008


10.10.2008 - 02:46


Ja Alfred alarich,

welch kleiner Mann ganz gerne groß,
dann mal Butter bei die Fische
und zeig uns Deine Anfrage
und die Stellungnahme der ev.-luth. Landeskirche Hannover icon_lol.gif icon_lol.gif icon_lol.gif...
würde doch alle mal Interessieren
den Papiertiger selber zu sehen icon_cool.gif icon_cool.gif icon_cool.gif

Behauptung meinerseits:
Du untergräbst mit Deinen Äußerungen die gesamte Christenheit und bringst sie in Mißkredit, da Du offenkundig und nachweisbar dauerhaft unbiblisch argumentierst, was auch die Landeskirche feststellen müßte, wenn sie nicht gar zu blind geworden ist icon_exclaim.gif icon_exclaim.gif icon_exclaim.gif


P.S.:
Tja, wer hat drei Daumen und davon einen nicht an den Händen... ,
wenn das eine Beleidigung sein sollte, müßtest Du das allerdings auch beweisen können.
_________________
Gott segne und behüte Euch in Ewigkeit. Amen.

Herzliche Grüße,

Hannes
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander


Beiträge: 2448
Dabei seit: 16.06.2006


10.10.2008 - 03:28


Und schon wieder unterstellt mir unser lieber Möchtegern-Diakon etwas, was nicht der Wahrheit entspricht.
Eines muss man aber sagen: Du schadest dem Ruf der Christenheit nicht. Um das zu tun, müsstest du erst einmal ernst genommen werden. Und ich glaube das tut niemand der sich deine Beiträge ein bisschen durchliest.

Nun weih uns doch in das Geheimniss ein, wieso du hier absichtlich falsche Angaben zu deiner Person machst, dazu noch eine kirchliche Vereinigung nennst der du ganz offensichtlich NICHT angehörst und dann davon redest das du der einzige bist der die Bibel kennt, wobei du doch ganz klar gegen das 8. und auch noch gegen das 2. Gebot verstößt.
_________________
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
twix12
Komitee der 300
Komitee der 300


Beiträge: 398
Dabei seit: 09.11.2007


10.10.2008 - 11:15


Hannes hat folgendes geschrieben::


Behauptung meinerseits:
Du untergräbst mit Deinen Äußerungen die gesamte Christenheit und bringst sie in Mißkredit, da Du offenkundig und nachweisbar dauerhaft unbiblisch argumentierst, was auch die Landeskirche feststellen müßte, wenn sie nicht gar zu blind geworden ist.


Na dann weise doch mal nach! Wenn man den Kampf schon verloren hat, sollte man eigentlich auch mal aufgeben, oder?
_________________
"Viel quälender wird für dich später die Frage sein: Hättest du die Vase auch zerbrochen, wenn ich nichts gesagt hätte?"
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak


Beiträge: 1136
Dabei seit: 19.02.2008


10.10.2008 - 11:17


Zitat:
... und zeig uns Deine Anfrage
und die Stellungnahme der ev.-luth. Landeskirche Hannover ...

    Ich kann dies bezeugen.
    Außerdem sehe ich da kein Problem, die Seite zu "ergoogeln"
    und auf der Kontakte-/Impressum-Seite eine Anfage an die an-
    gegebene e-mail Adresse zu schreiben. DAS kann ja nun wirk-
    lich jeder.


_________________
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander


Beiträge: 2448
Dabei seit: 16.06.2006


10.10.2008 - 20:15


Übrigens: Ich habe die Anfrage nicht gestellt, da jemand schneller war. Deshalb werde ich sie auch nicht veröffentlichen, das kann der Anfragende selbst machen wenn er denkt es ist nötig. Aber sieh es mal so: Wenn du tatsächlich Mitglied der angegeben Kirche wärst, müsste es dir bekannt sein.
_________________
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak


Beiträge: 1136
Dabei seit: 19.02.2008


10.10.2008 - 20:57


Zitat:
... Deshalb werde ich sie auch nicht veröffentlichen, ...
    Veröffentlichen darf man die aber nicht einfach so.

    E-mails gehören - wie Briefe (oder sonstige verschlos-
    sene Printmedien) zum Briefgeheimnis und bedarf ei-
    ner Genehmigung des Absenders. Diese ist schriftlich
    (auf dem Postweg), elektronisch (mit elektronischer Sig-
    natur) oder fernmündlich einzuholen.

    [ Sorry, mein Bruder ist Postzusteller. Von daher bin ich
    etwas "vorbelastet". ]

_________________
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
nicol
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie


Beiträge: 2
Dabei seit: 12.10.2008


13.10.2008 - 00:11


was ihr sucht werdet ihr nicht finden, denn es ist nicht jedem gegeben zu wissen. über den G... zu reden oder ihn zu suchen ist aus verschiedenen Gründen gefährlich und Zeitverschwendung. Meinen zu wissen was der G... ist,...... ist der grösste Irrtum. Ich deute lediglich an, dass er weder Kelch noch Schale noch Bundeslade noch irgendwelche geschriebenen Gesetzte auf Papyrus ist. (heisst übrigens nicht san real sondern Sang Real) und ist nur ein weiteres Amagramm das nur eine Mosaiksteinchen in der Antwort ist. Das (dieses) Wissen sei nur wenigen vergönnt. Der Mensch im Einklang mit der Natur kriegt es von ihr,,, sie kann es ihm aber auch wieder nehmen. Wer augen hat ist denn noch blind sehen-- aber nicht begreifen kann es nur ein Kind. tut mir leid ich möchte aber kann und darf Euch leider keine Hinweise geben. soviel sei einmal und nie wieder gesagt--mein name - ein stück - ein weiteres Steinchen zu eurem Glück.
der Friede sei immer mit Euch
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak


Beiträge: 1136
Dabei seit: 19.02.2008


13.10.2008 - 00:50



    Hey, das klingt ja sowas von geheimnisvoll, was Du uns da zu erzählen ver-
    suchst. Und uns (natürlich) nicht mehr sagen darfst oder kannst, da Dir dann
    aller Wahrscheinlichkeit nach wohl der Kopf abgebissen wird, richtig,,,?

    Weißt Du, Du bist nicht die Erste, die hier so geheimnisvoll auftritt und uns er-
    zählen will, nicht mehr verraten zu DÜRFEN (weiß der Teufel warum, all die
    anderen User konnten leider auch darüber keine Auskunft geben, WARUM
    sie nicht mehr verraten dürften).

    Eigenartig auch, daß heute auf Pro7 The Da Vinci Code - Das Sakrileg _und
    vor ca. 1/2 Std. Galileo Mystery - Die Wahrheit über den da Vinci Code endete
    und Du Dich hier registrierst, um uns nichtssagende Sätze schreibst, wie etwa:
Zitat:
... über den G... zu reden oder ihn zu suchen ...

Meinen zu wissen was der G... ist,...... ist der grösste Irrtum. ...

soviel sei einmal und nie wieder gesagt--mein name - ein stück - ein weiteres Steinchen ...


    Äußerst mysteriös, findest Du nicht auch...?

_________________
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
nicol
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie


Beiträge: 2
Dabei seit: 12.10.2008


13.10.2008 - 01:23


ok 1. dieser Film ist uralt wir leben in der Zeit des p2p downloads
2. Wer schaut schon pro7? wenn schon dann werbefrei auf Oe1
3. ich geb dir trotzdem 3 hinweise - weil die Natur es dir wieder nimmt
wenn du nicht der richtige bist - MUTUS LIBER-TABULA
SMARAGDINA- O... M.....
cu in 2..-3.. jah
Friede sei mit dir
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak


Beiträge: 1136
Dabei seit: 19.02.2008


13.10.2008 - 01:41


nicol hat folgendes geschrieben::
... O... M.....
    Freud mich, das sich hier so gesprächige User anmelden.

    Apropo anmelden. Was hat Dir (oder uns) Deine Registrie-
    rung überhaupt gebracht, wenn ...
Zitat:

cu in 2..-3.. jah

    Danke, daß Du uns nichts erzählen durftest.


_________________
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
Lord Robert Of Northhill
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie


Beiträge: 2
Dabei seit: 13.04.2010


13.04.2010 - 15:06


Seid gegrüßt.

Ich bin zwar neu hier, aber ich muß mich hier doch mal zu Wort melden.

Hier ist mir aufgefallen, das es scheinbar einige Leute gibt die sehr Bibeltreu und gläubig zu sein scheinen. Dieses will ich auch nicht unbedingt kritisieren.
Ich vertrete generell den Standpunkt: jedem das seine.

Nun mal meine Einwürfe.
Kritik 1: Die Bibel
Die Bibel selbst ist ein gut zu lesendes Buch oder eine Sammlung von in die Welt gesetzten Mythen und Legenden, wovon schon viele wissenschaftlich widerlegt sind.
Die Bibel, vor allem das "Neue Testament" entstand erst ca. 100-300 Jahre nach Jesu Tod. Die sogenannten Evangelien wurden von Menschen geschrieben, die nicht einmal Zeuge dessen waren, was in der Zeit von 0- ca. 35 passierte.
Das Christentum wuchs und wuchs und jeder gab seinen Senf dazu.
Die Kirche entfernte bewußt einzelne Passagen um die einen oder anderen Dinge mystischer zu gestalten. Interessant finde ich immer wieder, das in der Bibel Jesu Leben bis hin zu seinem Tod geschrieben steht. Von seiner Geburt bis zum 12. Lebensjahr und dann sein Märtyrium. Wo sind die fehlenden 18 Jahre geblieben??? Richtig! Von der Kirche entfernt.
Da die Kirche ein von Männern dominierter Verein ist wurden auch die meisten Passagen die Frauen betrafen entfernt, unter anderem die der Maria Magdalena.
Ich könnte da ja noch ellenlang weiter philosphieren was da nicht stimmt und so, aber das kann man ja mittlerweile in diversen Büchern nachlesen (die Schriftrollen von Qumran, die Apokryphen etc.)
Mein Fazit: Die Bibel ist ein durch die Kirche verfremdetes und historisch-literarisch vergwaltigter Fantasy-Roman mit der höchsten Auflage.

Kritik 2: Die Kirche
Die Kirche selbst hat in meinen Augen keinerlei Achtung verdient, denn ihre Greueltaten (Massenmord an jenen die nicht das Kreuz anbeten und das akzeptierten was die Päpste vorschrieben, Inquisition, Hexenverbrennungen, Mord und Vernichtung in den eigenen Reihen z.B. die Templer etc.) sind überwiegender als alles andere was der gesunde Menschenverstand tolerieren und akzeptieren kann.
Jüngst die ganzen offenbarungen über sexuellen Mißbrauch.
Und das alles im Namen des Herren? Gewaltverbrechen über zwei Jahrtausende hinweg im Namen Gottes?
So eine Institution kann ich nicht für voll nehmen.

Mir fallen da noch folgende Zitate ein:

"Es hat uns reichen Nutzen gebracht, dieses Märchen von Christus" (Papst Leo X)

"Da haben wir es also: eine kirchliche Ordnung mit Priesterschaft, Theologie, Kultus, Sakrament; kurz, alles das, was Jesus von Nazareth bekämpft hatte." (Friederich Nietzsche)

Im übrigen bin ich der Meinung, das jeder Mensch seinem Glauben an Gott oder andere Götter oder was auch immer ausüben kann ohne die Kontrolle und Vorschriften durch eine Kirche.

Denn ganz krass gesehen ist die Bezeichnung der Päpste "Gottes Stellvertreter auf Erden" tatsächlich blasphemisch und amtsanmaßend.
Nur verblendete und fanatisch-religiöse Menschen leben freiwillig unter den Dogmen der Kirche.
Die eigentliche Glaubensfreiheit wird somit unterbunden.

Aber ich bin mit Sicherheit nicht der einzige der so denkt. Der Austritt aus den Kirchen und die Rückkehr zu heidnischen Kulturen und deren Erwachen sagen ja eigentlich genug.

Nun zum Gral:
Ich denke auch, wie so einige andere hier, das der Gral eher spirituelles Wissen ist. Möglicherweise Wahrheiten, für die wir Menschen noch nicht reif genug sind.
Ebenso kann ich mir auch sehr gut vorstellen, das sich die einen oder anderen Reliquien z.B. Bundeslade, die Nägel von der Kreuzigung, der Gral (in welcher Form auch immer) seit der Vernichtung der Templer im Besitz der Kirche befinden. Denn im vertuschen und verheimlichen waren die ja schon immer gut.

Und ob die wahren Templer noch existieren oder nicht dürfte heute schwer auszumachen sein, denn überall gibt es diese Neo-Templer.
Die wahren Templer jedenfalls würden sich nicht offen zeigen ohne den richtigen Augenblick.

Jemand schrieb in dieser Community "Du brauchst sie nicht suchen, sie finden dich" oder so ähnlich.
Diese Aussage hat Sinn. Denn ein Templer ist man nicht durch ein Wappen an der Wand oder einem Templerkreuz auf dem Waffenrock, ein Templer ist man im Herzen.

So, und wer nun Lust hat mich zu zerreissen möge dies tun.

Gehabt euch Wohl
Lord Robert of Northhill
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander


Beiträge: 2448
Dabei seit: 16.06.2006


13.04.2010 - 17:20


Und? Bist du ein Templer?

(Zu dem Rest schreib ich nix, sonst krieg dhe wieder ein deja-vu)
_________________
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
UDERZO
B'nai B'rith
B'nai B'rith


Beiträge: 204
Dabei seit: 03.02.2009


13.04.2010 - 18:25


Was soll der heilige Gral sein ? So ein Gefäß das die Leute sich immer in die Mitte ihres runden Tisches gestellt haben ?

Zuerst dachte ich beim Lesen dieses Forums (also dieser "Abteilung) das der heilige Gral ein "Tier" wäre..
_________________
...
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
Djehuti
Space-Cowboy
Space-Cowboy


Beiträge: 62
Dabei seit: 16.03.2010


13.04.2010 - 19:04


Angeblich soll ja der Maler und Philosoph Nicholas Roerich im Besitz des Grals oder vielmehr des "Chintamani Steines" (Der Stein aus dem Der Gral gemeißelt wurde oder so) gewesen sein. Ein grünlicher Stein welcher angeblich vom Stern Sirius aus auf die Erde geschleudert wurde, oder auch abgeschlagen von der Krone Luzifers durch den Engel Michael.
Die Kaaba soll ebenfalls einen "Splitter" davon enthalten...
Dieser Stein wurde später im "Master Building" in New York in den Grundstein eingemauert, welches speziell für Nicholas Roerich gebaut wurde., inklusive eines "Meditationsraumes" für den Guru.
http://www.gloriaamendola.com/underworld4.html
Die Pyramiden und auch Washington DC (auf 77. Längengrad errichtet) sollen angeblich nach Sirius "ausgerichtet" sein...getreu nach Hermes Trismegistos/Toth Motto "Oben wie Unten".

Nicholas Roerich soll gute Beziehungen zu Franklin Roosevelt und Agrar Minister Henry Wallace gehabt haben, und auch einfluss darauf die Pyramide von der Rückseite des "great Seal" auch auf der 1 dollar Note unterzubringen.
Mehr zu Roerich:
http://lebendige-ethik.net/de/4-Roerich_Pakt_E.Alexandrov.html

Unsereiner würde mit einer solchen "new Age" phantasie in der Klappse landen...Roerich dagegen wurde gerade zu gefördert von Wallace und Roosevelt, z.b. sein "Master Building" seine Expeditionen nach Himalaya und Tibet um Shamballa zu finden....

Stammt nicht von Roosevelt der Ausspruch das "Amerika ein Rendezvouz mit Schicksal hatt"...wir werden sehen welches icon_smile.gif

gruss
Djehuti
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
Lord Robert Of Northhill
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie


Beiträge: 2
Dabei seit: 13.04.2010


14.04.2010 - 03:22


@alarich

Solange ich mir selbst nicht darüber klar bin bezeichne ich mich als "Symphatisant", Hochstapler gibt es ja schon zu Hauf...
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
region_x
B'nai B'rith
B'nai B'rith


Beiträge: 273
Dabei seit: 26.01.2010
Wohnort: Milchstraße

15.04.2010 - 16:24


Ein Tipp:

Der Thread ist fast 5 Jahre alt...
_________________
"Per aspera ad astra."

"Bei Neuem hört Erfahrung auf."
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander


Beiträge: 2448
Dabei seit: 16.06.2006


15.04.2010 - 17:58


Dann erzähl uns doch ein bisschen über die Templer. Wie haben sie gelebt, wieso sind sie ausgerottet wurden und was macht sie in deinen Augen so bewunderswert das du mit ihnen sympathisierst?
_________________
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
Gral
Mystic-Man
Mystic-Man


Beiträge: 114
Dabei seit: 25.10.2010


26.10.2010 - 17:18


Bin neu hier und müsste mal etwas loswerden icon_biggrin.gif

Habe ungefähr 5-6 Bücher über den Gral, dessen Ruhestätte und des Verbleib gelesen. Habe besagte Orte besucht darunter eine Kriche in Spanien die früher als Ruhestätte des Grals galt.

Es ist möglich das der Gral an einem dieser besagten Orte ist, da viele Kirchen, Plätze usw inidrekt etwas mit dem Gral und Josef von Arimathäa zutun haben. Auch Wolfram von Eschenbachs Buch " Parzival" ist sehr zu emfeheln.
Nach dessen Buch zu urteilen ist Parzival der finder des Grals.....
Aber auch die Tempelritter die damals oder vielleicht auch noch heute als Hüter des Grals waren kommen infrage. Am wahrscheinlichsten ist jedoch die Theorie um Josef von Arimathäa , der mit dem Gral das Blut Jesu aufgefangen hatt......
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
annanuki
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie


Beiträge: 4
Dabei seit: 23.08.2010
Wohnort: Seborga

21.11.2010 - 04:40


Der Gral ist kein Gefäß. Freimaurer bis hin zu den Templern, Priore de Sion usw. sind die Hüter des "Grals" auch heute noch und mehr den je. Diejenigen, die Dir wirklich Auskunft geben können sind die Zisterzienser in Seborga. Alles andere sind nur Spekulationen. Nicht ein Bücherschreiber ist bis jetzt dahintergekommen. Niemand von der profanen Aussenwelt wird in die Geheimnisse eingeweiht. Die Zeit ist zwar reif für die Offenlegung des Wissens, doch die Menschen wollen die Wahrheit nicht hören, da sie unbequem ist.
_________________
"Mann muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns herum immer wieder gepredigt wird. Und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse."
Johann Wolfgang von Goethe
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
Gral
Mystic-Man
Mystic-Man


Beiträge: 114
Dabei seit: 25.10.2010


28.12.2010 - 17:15


annanuki hat folgendes geschrieben::
Der Gral ist kein Gefäß. Freimaurer bis hin zu den Templern, Priore de Sion usw. sind die Hüter des "Grals" auch heute noch und mehr den je. Diejenigen, die Dir wirklich Auskunft geben können sind die Zisterzienser in Seborga. Alles andere sind nur Spekulationen. Nicht ein Bücherschreiber ist bis jetzt dahintergekommen. Niemand von der profanen Aussenwelt wird in die Geheimnisse eingeweiht. Die Zeit ist zwar reif für die Offenlegung des Wissens, doch die Menschen wollen die Wahrheit nicht hören, da sie unbequem ist.


Nicht alles was ein Autor schreibt ist auch richtig!
Wann man mal belegten Fakten hinterherlaufen würde, anstatt
Hollywood Filme zuglauben wäre man sicher ein Schritt weiter.
Dan Browns These ist größtenteils zusammengewürfelt. Dennoch
ist der Film einer der besten die ich je sah.
Fakt ist, dass der Gral keine Frau ist oder etwas anderes.
Es ist ein Gefäß oder eine Schale die sich auf dem Tisch Jesu
mit Wasser gefüllt befand, dass er dan später in Wein verwandelte...
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
V4U19
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer


Beiträge: 6
Dabei seit: 24.02.2011


24.02.2011 - 16:23


Ich habe einmal gelesen dass jede neu erbaute Kirche etwas besonderes besitzen musste. Eine Reliquie oder so Ähnlich heisst es glaube ich.

Jedenfalls hat sich später durch diese Tatsache herausgestellt dass es plötzlich hunterte von Lanzenspitzen gab die Jesus am Kreuz durchbohrt haben sollte, er muss etliche Schienbeine gehabt haben, ein grösseres Gebiss als ein Haifisch so viele Zähne von Jesus gab es auf der ganzen Welt in etlichen Kirchen natürlich scharf gehütet icon_razz.gif .
Und dementsprechend verhält es sich mit dem heiligem Gral sicher auch nicht anders. Da ist der heilige Gral mal eine Schrift, mal ein Gefäss, vielleicht sogar ein toter menschlicher Körper gewesen. Die Leute haben sich damals tausende Geschichten ausgedacht die sich verkaufen liessen oder damit man auf einer heidnischen Stätte eine Kirche erbauen durfte oder vermutlich sogar musste damit man seinen Kopf nicht riskiert.

Ich zweiffle deswegen sehr stark daran ob es überhaupt so etwas wie einen heiligen Gral gibt. Vermutlich ist nur das Wort heiliger Gral irgendwann irgendwo gefallen und die Menschen fanden einfach nur die Vorstellung eines heiligen Gefässes sehr faszinierend und es hat sich prima "verkauft", und wird es heute vermutlich noch. icon_wink.gif

Vielleicht war es sogar die Idee eines Römers, der bei der Exekution Jesu dabei war, am Stammtisch zu behaupten er besitze einen Gral wo sein Blut enthalten war weil er am Würfeltisch eben nicht so viel Glück hatte als Sie gefallen sind und sich somit diese Geschichte aus den Fingern gesaugt hat um Schulden bezahlen zu können icon_rolleyes.gif Die Möglichleiten wie ein "heiliger Gral" zustande kommen könnte sind gewaltig und ob die Römer so freigiebig waren Leute an das Kreuz zu lassen wo Jesus hing ist auch eine grosse Frage.

Aber ich finde die Geschichten wie ein "heiliger Gral" erfunden worden hätte können ehrlich gesagt auch sehr viel spannender als mir etwas Reales vormachen zu wollen icon_biggrin.gif icon_lol.gif Und wenn man in die Realität blickt dann hat die Kirche ja wirklich ziemlich viele Geschichten erfunden die fast alle nicht gestimmt haben. Sehr Fraglich ist da sowieso ob es nur die Kirche war die Lügen verbreitete. Früher war das Überleben sehr viel schwieriger und Lügen haben die Menschen durchgebracht und über Wasser gehalten. Gelogen wurde und wird noch heute immer und überall. Selbst wenn es irgendwo einen heiligen Beweis geben würde bedeutet das in keinem Falle dass alles Andere dann der Wahrheit entspricht. Wenn ich eine Matheaufgabe bei der Prüfung richtig habe sind dann die Anderen auch gleich alle wahr?

Der heilige Gral ist sicher nur eine Lüge.

Auch deswegen fehlt eine wichtige Antwort zum Ankreuzen: "in mehreren Ländern" icon_razz.gif
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
Gral
Mystic-Man
Mystic-Man


Beiträge: 114
Dabei seit: 25.10.2010


12.09.2011 - 22:05


V4U19 hat folgendes geschrieben::
Der heilige Gral ist sicher nur eine Lüge.


Eine wage Behauptung von dir, die du nicht belegen kannst.
Laut manchen Wissenschaftler wurde der Gral bereits gefunden !
In einer Kirche in Valencia wird in einer Seitenkapelle ein Kelch aus Achat (Santo Cáliz) als Reliquie aufbewahrt, der von den Gläubigen als der Heilige Gral verehrt wird. Er trägt tatsächlich eine arabische Inschrift, die unterschiedlich interpretiert wird. Der spanische Archäologe Antonio Beltrán las li-z-zāḥira, Schäfer dagegen al-labṣit aṣ-ṣilliṣ, was mit der wolframschen Angabe „lapsit exillis“ übereinstimme. Letzteres ist allerdings vom arabischen Vokabular her sinnlos, „lapsit exillis“ ist vermutlich ein von dem des Lateinischen nicht mächtigen Wolfram korrumpiertes lapis ex coelis - „Stein aus dem Himmel“.
Experten datieren den mörserförmigen Steinbecher in das 1. Jahrhundert vor Christus. Auch Hesemann trägt die Hypothese vor, der in Valencia aufbewahrte Kelch sei der Abendmahlskelch Jesu, der in frühchristlicher Zeit von den Päpsten in Rom aufbewahrt wurde und von dort nach Spanien gelangte. Bei einem Besuch Benedikts XVI. in Valencia im Juli 2006 wurde der „Santo Cáliz“ dem Papst präsentiert, der am nächsten Tag mit ihm vor einer Million Menschen eine hl. Messe feierte.

Nur mal soviel dazu...

Aber die These ist meiner Meinung nach Quatsch, dann ein Kelch von Jesu nicht mit Edelsteinen und Gold bestückt worden sein kann, weil man zur damaligen Zeit sich niemals so etwas leisten konnte.

Also muss der Gral aus Holz oder aus billig Metal, Eisen oder Kupfer sein.

Ich denke das dies keine Erfindung der Kirche ist und es recht keine Lüge der Gesellschaft...
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander


Beiträge: 2448
Dabei seit: 16.06.2006


12.09.2011 - 22:26


Nun, es könnte der heilige Gral sein wenn es tatsächlich der Kelch ist mit dem das Blut Jesus am Kreuz aufgefangen wurde. Hab mal irgendwo gelesen das dies der Kelch eines römischen Adeligen gewesen sein soll und der könnte durchaus so verziehrt gewesen sein.
_________________
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
Gral
Mystic-Man
Mystic-Man


Beiträge: 114
Dabei seit: 25.10.2010


13.09.2011 - 14:28


alarich hat folgendes geschrieben::
Nun, es könnte der heilige Gral sein wenn es tatsächlich der Kelch ist mit dem das Blut Jesus am Kreuz aufgefangen wurde. Hab mal irgendwo gelesen das dies der Kelch eines römischen Adeligen gewesen sein soll und der könnte durchaus so verziehrt gewesen sein.


Ja diese Theorie habe ich auch im Internet gelesen.

Aber da ergibt sich die Frage, warum sollte der Kelch eines römischen Adeligen dazu benutzt worden sein, dass Blut eines bis dato ganz Normalen Menschen aufzufangen. Zumahl er ja als Hetzter galt und als Gotteslästerer.

Wäre nett wenn man mir das erklären könnte ? icon_wink.gif
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander


Beiträge: 2448
Dabei seit: 16.06.2006


13.09.2011 - 15:47


Jesus wurde damals von vielen Leuten als "König der Juden" angesehen, auch von Pontius Pilatus zum Beispiel. Deshalb hat man ihn wahrscheinlich sogar hingerichtet, obwohl seine Vergehen eigentlich nicht hätten mit dem Tode bestraft werden müssen. Die örtlichen Führer fürchteten um ihre Macht.
Er hatte also durchaus auch Anhänger unter den Adeligen und das würde die Sache erklären. Damit will ich nicht sagen das ich der Meinung bin das der Gral eben dieses Gefäß ist was in Valencia steht. Ich sage nur das die reichhaltige Verschmückung kein Gegenargument ist. Trotzdem würde ich mir zu Testzwecken gerne mal einen Schluck davon gönnen.
_________________
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
Gral
Mystic-Man
Mystic-Man


Beiträge: 114
Dabei seit: 25.10.2010


13.09.2011 - 17:06


alarich hat folgendes geschrieben::
Jesus wurde damals von vielen Leuten als "König der Juden" angesehen, auch von Pontius Pilatus zum Beispiel. Deshalb hat man ihn wahrscheinlich sogar hingerichtet, obwohl seine Vergehen eigentlich nicht hätten mit dem Tode bestraft werden müssen. Die örtlichen Führer fürchteten um ihre Macht.
Er hatte also durchaus auch Anhänger unter den Adeligen und das würde die Sache erklären. Damit will ich nicht sagen das ich der Meinung bin das der Gral eben dieses Gefäß ist was in Valencia steht. Ich sage nur das die reichhaltige Verschmückung kein Gegenargument ist. Trotzdem würde ich mir zu Testzwecken gerne mal einen Schluck davon gönnen.


In zweierlei Hinsichten wäre dies möglich, zumahl Josef von Arimathäa denn du wahrscheinlich meintest, ein sehr reicher Jude und ein Verehrer Jesu...

Aber was ist mit dem Gral der beim letzen Abendmahl von Jesu auf dem Tisch stand ?

Eine derartige verschmücken wird in keinem Evangelium beschrieben und auch in keinerlei weiteren Gralsthesen genannt.

Hier ein Bild von wie ich finde zu protzigen Kelch.

 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander


Beiträge: 2448
Dabei seit: 16.06.2006


13.09.2011 - 18:43


Josef von Arimathäa war nciht der einzige Anhänger der viel Geld hatte. Wie gesat Pontius Pilatus hat Jesus zwar zum Tode verurteilt, jedoch kann man im neuen Testament nachlesen das er es eigentlich gar nicht wollte und Jesus wohlgesonnen wahr. (Er setzte durch das auf dem Kreuz stand das Jesus der König der Juden war und nicht das dort stand das Jesus sagte er wäre der König der Juden)

Natürlich kann man aus heutiger Sicht nicht sagen in wie weit Pontius Pilatus tatsächlich so positiv war wie in der Bibel dar gestellt. Denn eigentlich war er keineswegs gezwungen Jesus zu töten. Verbannung oder auch auspeitschen hätte er ebenfalls anordnen können. Nur da ist wieder der Zwiespalt. Wäre Jesus verschont worden, hätte er auch nicht für unsere Sünden sterben können. Also hat der römische Statthalter das Richtige getan.
_________________
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
Gral
Mystic-Man
Mystic-Man


Beiträge: 114
Dabei seit: 25.10.2010


14.09.2011 - 20:28


Laut der Sage war es aber Josef von Arimathäa der mithilfe des Kelchs das Blut Jesu auffing.

Nach einer Legende sammelte Josef von Arimathäa das Blut Christi in einer Schale (möglicherweise der Gral). Das Blut stammte aus der Wunde, die der römische Hauptmann Longinus Jesus mit seiner Lanze zugefügt hatte.
Die apokryphen Acta Pilati (5. Jahrhundert) schreiben die biblische Geschichte des Josef von Arimathäa fort. Als der Leichnam Jesu durch seine Auferstehung aus dem Grab verschwunden war, wird Josef verhaftet, des Leichenraubs beschuldigt und zu 40 Jahren Gefängnis verurteilt. Im Kerker erscheint ihm Jesus, übergibt ihm den Kelch und bestimmt ihn zu dessen Hüter. Josef soll nur wegen der Kraft des Kelches den Kerker überlebt haben. Jeden Tag kam eine Taube und legte ein Stück Brot darauf. Nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis soll der greise Josef seiner Heimat den Rücken gekehrt haben.
Danach soll Josef (oder sein Schwager Bron mit seinem Sohn Alan) den Gral nach England gebracht und dort eine kleine Kirche in Glastonbury in Somerset, gegründet haben. Diese Kirche brannte 1184 ab und wurde durch die Abtei von Glastonbury ersetzt, die im Jahr 1539 von König Heinrich VIII. zerstört wurde, und von der heute nur noch die Ruinen erhalten sind. Die Legende berichtet außerdem, Josef von Arimathäa soll bei seiner Ankunft in Glastonbury seinen Wanderstab in die Erde gesteckt haben. Dieser trieb aus, und es sei ein Dornenbusch daraus gewachsen. Der Dornbusch soll jahrhundertelang in der kleinen Kirche zur Weihnachtszeit geblüht haben. Noch heute wird ein dort wachsender Weißdornbusch als dieser aus Josefs Stab erwachsene Dornenbusch betrachtet. Angeblich blüht dieser Busch zweimal im Jahr, was für Weißdornbüsche nicht üblich ist. Nach einer anderen Legende soll Joseph den Gral am Fuße des Glastonbury Tor vergraben haben. An dieser Stelle sei dann die eisenhaltige Quelle Chalice Well entstanden, deren rote Farbe mit dem Blut Christi in Verbindung gebracht wird.
Die Schale wurde in zahlreichen Legenden als Heiliger Gral zum Gegenstand der Suche vieler Ritter. In einer ist es Galahad vergönnt, das Heiligtum zu schauen. Ihm soll der damals bereits vor über dreihundert Jahren verstorbene Josef den Gral überreicht haben...

Wenn Jesus überlebt hätte, wäre eine neue Generation entstanden. Ich bin mir sicher er hätte sich eine Frau ( Maria Magdalena) geholt und Kinder gezeugt, hätte er überlebt...Wenn das so wäre würden es wahrscheinlich heute noch Nachfahren von Jesus geben, die eventuelle Heilende oder Göttliche Kräfte hätten. Eventuell gibt es diese in Frankreich auch genannt die Merowinger.
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander


Beiträge: 2448
Dabei seit: 16.06.2006


14.09.2011 - 20:34


Zitat:
Wenn Jesus überlebt hätte, wäre eine neue Generation entstanden. Ich bin mir sicher er hätte sich eine Frau ( Maria Magdalena) geholt und Kinder gezeugt, hätte er überlebt...Wenn das so wäre würden es wahrscheinlich heute noch Nachfahren von Jesus geben, die eventuelle Heilende oder Göttliche Kräfte hätten. Eventuell gibt es diese in Frankreich auch genannt die Merowinger.


Wenn Jesus überlebt hätte, gebe es das Christentum nicht. Ohne seinen Tod auch keine Erlösung. Er ist ja für unsere Sünden gestorben. Denn bei allen Wundern die Jesus vollbracht hat, für unsere Sünden zu sterben war das Größte.


Oh und bevor jetzt wieder ein Schlauberger kommt und sagt das dies alles ja gar nciht stimmt: Das ist eine reine Glaubenssache.
_________________
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
Gral
Mystic-Man
Mystic-Man


Beiträge: 114
Dabei seit: 25.10.2010


14.09.2011 - 20:46


[quote="alarich"]
Zitat:
Wenn Jesus überlebt hätte, gebe es das Christentum nicht. Ohne seinen Tod auch keine Erlösung. Er ist ja für unsere Sünden gestorben. Denn bei allen Wundern die Jesus vollbracht hat, für unsere Sünden zu sterben war das Größte.


Oh und bevor jetzt wieder ein Schlauberger kommt und sagt das dies alles ja gar nciht stimmt: Das ist eine reine Glaubenssache.


Wieso gäbe es das Christentum dann nicht ? Man hätte als einzigste Religion einen Vertreter Gottes auf Erden. Die Religion wäre anders aufgebaut als heute !

Wo ich dir zustimmen muss ist, dass das Christentum dann etwas anders ausgesehen hätte, weil die wichtigen Kernpunkte wie die Hinrichtung Jesu und die Auferstehung Jesu gefehlt hätten.
Aber wir sind sowieso einer der wenigen Religionen, die einen Vertreter haben der Wundertaten vollbracht hatte.

Buddha war ein Gelehrter der keine Wundertaten vollbrachte.
Die Juden würden noch auf einen Messias warten.
Die Hinduisten würden weiterhin an mehrere Götter glauben, die nie gelebt haben und die Muslimen haben Mohammed der auch " nur " ein Propeht war.
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Wo ist der Ruheort des Grals?
« Wer sucht oder suchte nach dem Heiligen Gral??? - Bücher, Filme & Medien zum Heiligen Gral »  
Area51 » Tempelritter & Der Heilige Gral - Templer Orden » Wo ist der Ruheort des Grals?
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


| | |
 
Wo ist der Ruheort des Grals? - www.rea51.de