Adam Weishaupt

Zweifellos gehört der Orden der Illuminaten (lat. Die Erleuchteten) zu den mysteriösesten Dingen überhaupt. Die Zahl der Anhänger ist groß, die glauben dass hinter jedem folgeschweren Anschlag die Illuminati stecken und die Illuminaten noch Heute aktiv sind. Der Illuminaten-Orden war eine am 1. Mai 1776 von Adam Weishaupt in Ingolstadt gegründete aufklärerische Geheimgesellschaft, die Strukturen der Freimaurer übernahm, jedoch keine Freimaurer-Loge darstellt. Der Illuminaten Orden wurde in Bayern (1784) verboten. Im Illuminati Forum werden Symbole und Zeichen, mysteriöse Zahlen wie die 23 und Hinweise wie auf dem Dollarschein diskutiert.


TRRemme
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 11
Registriert: 28.12.2007 - 23:12
Wohnort: Sterbeort des Illuminatengründers

Adam Weishaupt

28.12.2007 - 23:22

Nachdem ich "23 - nichts ist wie es scheint" und "the number 23" gesehen habe, und schon einige Bücher gelesen habe in denen es um geheimbünde geht interessiere ich mich stark für sowas, deswegen hab ich mich hier gleich mal registriert.

Aber mehr zu mir dann im Vorstellungs-Thread...

Jedoch bin ich bei meinen Recherchen auch auf Adam Weishaupt aufmerksam geworden, dem Typ vom Dollarschein (oder auch nicht?)...
finde es ist ein sehr interessanter Typ, wer weiß mehr von ihm? Vor allem über sein Leben in Gotha (seinem Todesort), wo ist er begraben worden?
Interessiert mich halt sehr stark, da ich aus Gotha komme...bin ich von Illuminaten umgeben?

Benutzeravatar
Chesterfield
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 171
Registriert: 10.10.2007 - 07:10
Wohnort: CIA Hauptzentrale
Kontaktdaten:

29.12.2007 - 12:16

Erstmal Willkommen im Forum.

Der Typ auf dem 1 Dollar Schein ist nicht Adam Weishaupt, sondern George Washington! Er ähnelt ihm nur sehr stark, und deshalb glauben manche, dass George Washington - Adam Weishaupt war. Was wahrscheinlich nicht stimmt! Denn einfach seinen Namen ändern ist doch nicht so schwer. Aber dann noch seine Identität zu ändern ist schon sehr schwer und unwahrscheinlich. Deswegen bin ich davon überzeugt, dass Adam Weishaupt einfach verschwunden und irgendwo alleine gestorben ist. Und, dass George Washington eine Person für sich war und keine "Fälschung".

So ist jedenfalls meine Theorie über Adam Weishaupt - George Washington - und dem Dollar Schein.
Truman Capote: Der Jammer mit der Menschheit ist, daß die Klugen feige, die Tapferen dumm und die Fähigen ungeduldig sind. Das Ideal wäre der tapfere Kluge mit der nötigen Geduld.

TRRemme
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 11
Registriert: 28.12.2007 - 23:12
Wohnort: Sterbeort des Illuminatengründers

29.12.2007 - 13:50

Möglich schon, wie gesagt gestorben ist Adam Weishaupt laut wikipedia in Gotha (Thüringen), wo auch ich herkomme.

Das einzige wo ich mir sage da gibt es Möglichkeiten, ist, dass die Vereinigten Staaten ja von Siedlern aus Europa gegründet wurden.

Benutzeravatar
Chesterfield
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 171
Registriert: 10.10.2007 - 07:10
Wohnort: CIA Hauptzentrale
Kontaktdaten:

29.12.2007 - 14:05

Ja aber das muss ja nicht heißen, dass Weishaupt dann Washington war oder? Nur weil Europäer die Vereinigten Staaten gegründet haben!
Truman Capote: Der Jammer mit der Menschheit ist, daß die Klugen feige, die Tapferen dumm und die Fähigen ungeduldig sind. Das Ideal wäre der tapfere Kluge mit der nötigen Geduld.

Benutzeravatar
Neurotikus
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 434
Registriert: 05.07.2005 - 12:15
Wohnort: Pelusium in der Provinz Jonien, Abessinien

29.12.2007 - 15:12

Soweit ich mich erinnere soll das Grab von Adam Weishaupt und einem seiner Söhne zumindest noch bis 1906 in Gotha gegeben haben, wo es vom neugegründeten Illuminatenorden von Leopold Engel gepflegt wurde. (Quelle: "Geschichte des Illuminatenordens" von Leopold Engel, 1906)

In dem Buch findet sich auch ein Bild, vom 70. Todestag, aber durch den Kranz kann man die Inschrift nicht sehen. Sie soll glaub ich "Der Erste in der Bruderschaft der Freiheit" geheißen haben.

Heute findet sich das Grab dort aber nicht mehr.

Benutzeravatar
Lady.Saint.Germain
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 22
Registriert: 07.04.2008 - 15:54
Wohnort: Brandenburg

10.04.2008 - 17:32

TRRemme hat geschrieben:Möglich schon, wie gesagt gestorben ist Adam Weishaupt laut wikipedia in Gotha (Thüringen), wo auch ich herkomme.

Das einzige wo ich mir sage da gibt es Möglichkeiten, ist, dass die Vereinigten Staaten ja von Siedlern aus Europa gegründet wurden.

Also das mit Gotha habe ich auch in erfahrung gebracht,aber es wurde nie detailiert dokumentiert wo er genau gestorben sei und geschweige noch wie er starb...es sollen gräber existieren die familiär auf ihn zurück geschlossen werden könnten...zumindestens von dem her was ich gelesen habe ..habe auch schon mal versucht über einige bekannte was herraus zubekommen,aber ohne erfolg..wenn dann sind nur theorien im umlauf,nix genaues was beweise mässig als glaubwürdig zählt..

Aber vielleicht bekommt ja doch was über ihn raus.Und es soll heissen das er gezwungen wurde unterzutauchen bzw zuverschwinden,aber aus welchen grund und wer dahinter steckt ist wieder rum auch nicht genau erklärt...

mal schauen was man noch so findet über ihn..

Benutzeravatar
Neurotikus
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 434
Registriert: 05.07.2005 - 12:15
Wohnort: Pelusium in der Provinz Jonien, Abessinien

11.04.2008 - 11:18

Laut Engel starb Weishaupt nach einer längeren Krankheit an Entkräftung (der Mann war ja schon 82).

In dem Buch gibt es noch eine Abbildung von Weishaupts Totenmaske, welche (1906) im Besitz des Illuminatenordens zu Dresden war.

Soul
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 18
Registriert: 07.10.2008 - 17:10

09.10.2008 - 13:13

Im Grunde war er nur ein Frontmann für eine weitaus grössere Organization.

Trotzdem ein Interressanter Character, kein Zweifel.

Benutzeravatar
Mac Benac
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 23.08.2009 - 21:46

23.08.2009 - 22:24

Hier ist sogar ein Bild seines Grabes:

http://www.illuminaten.org/seminararbei ... haupts-tod
Life is stranger than fiction

Zurück zu „Illuminaten Verschwörung“