zugänge zum untergrund

Area 51 - Dreamland. Area 51 ist die mysteriöse US-Geheimanlage in der Wüste von Nevada. Die Geschehnisse rund um Area 51 sind Ausgangspunkt zahlreicher Verschwörungstheorien. Was ist der Zweck von Area 51? Welche Technologien werden in Area 51 entwickelt? Wie sind die Koordinaten in Google Earth und Google Maps?
Was hat es mit Bob Lazar auf sich?


crusader
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 8
Registriert: 13.08.2008 - 19:44

zugänge zum untergrund

13.08.2008 - 20:16

hey

ich hab einige merkwürdige flächen auf der area 51 entdeckt. ich habe auch gehört dass leute beobachtet haben, dass sich manchmal große bodenklappen zu den unterirdischen laboratorien öffnen. können diese kahlen flächen die bodenklappen sein?
das dritte bild ist sehr merkwürdig. da gibt es um eine freie fläche fünf angehäufte hügel. und an der seite zu jedem sieht man eine weiße fläche, wie eine art türe oder zugang. könnten das sowas wie "treppenaufgänge" neben so einer großen bodenklappe sein?

Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
PAWFanatics
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 441
Registriert: 15.03.2008 - 02:06

13.08.2008 - 23:26

Ich würde sie jetzt 'Abstellplätze' nennen...
Nein!

Benutzeravatar
twix12
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 398
Registriert: 09.11.2007 - 16:53

13.08.2008 - 23:31

Leute haben auf Google Earth beobachtet, wie sich Bodenklappen öffnen?
...
.....
.....................
............................................................................................

nein.

das sind keine Satellitenbilder, sondern nur Fotografien.

Ansonsten schließe ich mich PAW an
"Viel quälender wird für dich später die Frage sein: Hättest du die Vase auch zerbrochen, wenn ich nichts gesagt hätte?"

Reddevil100
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 267
Registriert: 02.05.2008 - 23:58
Wohnort: Wien

13.08.2008 - 23:31

Die machen dich kalt wenn die das sehen!!
Die wichtigste Stunde ist die Gegenwart. Der wichtigste Mensch ist immer der, der gerade vor dir steht und um Hilfe bittet. Und das wichtigste und schönste Geschenk, dass dir jemals jemand geben wird können, das ist aufrichtige Liebe.

Benutzeravatar
twix12
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 398
Registriert: 09.11.2007 - 16:53

14.08.2008 - 00:53

wenn wer was sieht?
"Viel quälender wird für dich später die Frage sein: Hättest du die Vase auch zerbrochen, wenn ich nichts gesagt hätte?"

Reddevil100
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 267
Registriert: 02.05.2008 - 23:58
Wohnort: Wien

14.08.2008 - 10:19

Wenn ich dir das sagen würde, müsste ich dich danach umbringen!

Aber nein, es war natürlich nur ein Scherz :D

Google würde nie irgendwas geheimes zeigen oderso...
Die wichtigste Stunde ist die Gegenwart. Der wichtigste Mensch ist immer der, der gerade vor dir steht und um Hilfe bittet. Und das wichtigste und schönste Geschenk, dass dir jemals jemand geben wird können, das ist aufrichtige Liebe.

crusader
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 8
Registriert: 13.08.2008 - 19:44

14.08.2008 - 10:38

ach schade

Benutzeravatar
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1176
Registriert: 19.12.2006 - 13:04
Kontaktdaten:

14.08.2008 - 10:58

Doch, google zeigt sehr wohl geheimes. Nachdem ein User einen geheimen Militärflughafen mithilfe von Google Earth gefunden hatte, hat eine Zeitschrift einen Wettbewerb ausgerufen. Ziel war es, die sogenannten "schwarzen Hubschrauber" des US-Militärs auf geheimen Flughäfen zu finden. Die Fotos sollten dann in der Zeitung veröffentlicht werden.

Hat man aber nie gemacht. Es gab nämlich so viele Funde, das man damit eine eigene Zeitung hätte drucken können. Die Besitzer der Zeitung haben das ganze dann clevererweise mit einer Webseite gelöst, auf der man die Bilder sah.

Die hier gezeigten Bilder wirken auf mich aber nicht sonderlich geheim, scheinen einfach irgendwelche Übungs- und Testgelände zu sein.
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.

crusader
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 8
Registriert: 13.08.2008 - 19:44

14.08.2008 - 18:49

und was könnten diese "Tore" oder aufgeschütteten Hügel neben diesem Platz sein (letztes Bild)?

Benutzeravatar
PAWFanatics
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 441
Registriert: 15.03.2008 - 02:06

14.08.2008 - 19:42

Flugzeughangare...? Die stehen auch in der Schweiz, aber da sind sie grün bewachsen.
Nein!

crusader
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 8
Registriert: 13.08.2008 - 19:44

14.08.2008 - 19:56

echt so klein? ;)

Benutzeravatar
PAWFanatics
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 441
Registriert: 15.03.2008 - 02:06

14.08.2008 - 20:03

Jap. dort stehen teils Fahrzeuge oder Segelflugzeuge. Es gibt ja genug Jets, welche die Flügel klappen können.
Nein!

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

Re: zugänge zum untergrund

15.08.2008 - 02:28

crusader hat geschrieben:hey

ich hab einige merkwürdige flächen auf der area 51 entdeckt. ...
  • Wenn Google-Earth korrekt bedient würde, kämen diese merk-
    würdigen posts ger nicht erst zu stande.

    Es gibt da in der linken Spalte ein Register "Ebenen" und drun-
    ter den Pfad "Google-Earth Comunity", in der verschiedene Infor-
    mationen abgerufen werden können. Hier macht man einen
    Hacken bei Militär und schon nach kurzer Zeit erscheinen einige
    "Informations-i".
    Und schon stochert man nicht mehr "ins Blaue" herum.
    _______________Bild
Bild

Benutzeravatar
#_V!sTa
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 11
Registriert: 29.10.2009 - 03:01
Wohnort: Virginia Beach, VA
Kontaktdaten:

29.10.2009 - 12:39

hallo, will ja nicht in Frage stellen, dass das bunker für Munition sind, aber meinst du wirklich dass die bei Google "Geheimer Zugang zum Untergrund" schreiben würden? :D ... ist ja klar dass die das mit Munitions Bunker tarnen...

mfg
Vista
- VIRGINIA -

sebi016
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 10
Registriert: 23.10.2009 - 16:50
Wohnort: Aachen

29.10.2009 - 20:44

Google wird kaum wissen wo dort zugänge zum untergrund sind..
Ernstgenommen kann niemand mit 100 %iger sicherheit wissen was sich dort befindet.
Doch ich glaube kaum das die zugänge in die Etagen unter der Erde auf der freien Oberfläche liegen.
Bei fragen an mich einfach eine Pn schreiben..

Benutzeravatar
PAWFanatics
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 441
Registriert: 15.03.2008 - 02:06

29.10.2009 - 21:27

Würden sie was zu verbergen haben, so könnten sie mit HAARP oder den super Magneten vom Philadelphiaprojekt die Atmosphäre so erhitzen und krümmen, dass wir gar nichts sehen würden... sicher tun sie das auch!

Für etwas sind all diese Experimente ja auch gemacht worden.
Nein!

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

29.10.2009 - 23:05

#_V!sTa hat geschrieben:[...] aber meinst du wirklich dass die bei Google "Geheimer Zugang zum Untergrund" schreiben würden? [...]
  • Nein, das würde ich nicht meinen, denn alle Windows, die bei einem sol-
    chen Klick aufgehen, sind ja nicht von Google(Earth) beschrieben worden,
    sondern von den registrierten Usern bei Google.

    JEDER, der bei Google registriert ist, kann bei GoogleEarth Ortsmarken
    setzen und beschreiben. Google wird wohl in so fern ein Auge darauf wer-
    fen, daß keine verbotenen Bilder zu den jeweiligen Standorten hochge-
    laden werden, aber ansonsten kann jeder seine "eigenen" Ortsmarken
    setzen.
Bild

Benutzeravatar
Sureal
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 12
Registriert: 21.02.2011 - 20:15
Wohnort: Aldenhoven

21.02.2011 - 20:33

Naja Eingänge in den Untergrung wird es da mit Sicherheit geben. Ob es wirklich welche auf den Bildern sind sei dahin gestellt, aber ich denke das es die schon gibt aber mit Sicherheit werden normal sterblich nie die Eingänge oder sowas sehen^^


habe nochmal im inet nachgeschaut und dort heißt es das ca 90 % von area 51 unterirdisch sind was auch sehr logisch ist sieht ja dann keiner :p
und es wurde sogar bevor google earth kam verneint das es area 51 gibt!

Benutzeravatar
Sedlik
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 65
Registriert: 15.07.2005 - 20:59
Wohnort: Wien

26.02.2011 - 20:12

die bezeichnung AREA 51 bezieht aich auf alte landkarten, damals wurden die landkarten in abschnitte engl. area eingeteilt.

die richtige bezeichnung lautet NELLIS AFB, es war und ist immer noch ein testgebiet für militärtechnik über die in der öffentlichkeit nicht gesprochen wird.

auch wird offiziel bestätigt das eine einrichtung im/am trockenen groom lake gibt.

btw würdet ihr wollen das in euer nachbarshcaft waffen und raketen getestet werden wo es große unfälle geben kann?
SEMPER FI

Zurück zu „Area 51“