Ich weiß nicht wie ich dies nennen soll

Forum zu Geister und Erscheinungen. Gibt es Geister? Wie kann man Geister beschwören? Diskussion zu Geisterbilder und Geister Videos.


a3onkel
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 21.08.2009 - 16:53
Wohnort: Mülheim

Ich weiß nicht wie ich dies nennen soll

06.10.2009 - 13:41

Hey erstmal,
mich beschäftigt da was seit Jahren und ich kann es nicht erklären evt. ist da einer von euch der es kann.
Angefangen hat es vor ca. 10 Jahren ich habe mich von meiner damaligen Freundin getrennt und ein kleine Wohnung bezogen.
Anfangs habe ich es nicht so wirklich war genommen da es ein Mehrfamilienhaus war erst später wurde mir klar das es nicht die Nachbarn sein könnten. Es klopfte in unregelmäßigen Abständen, zu dieser Zeit war es mir aber noch egal. Ich zog später mit meiner nächsten Ex zusammen dieses klopfen aber mit mir mit , wie gesagt ich habe es wahr genommen aber es war mir egal.
Später lernte ich jemand außerhalb meines Wohnortes kennen und ich zog irgendwann mit ihr zusammen und da war dieses klopfen wieder dort im Wohnzimmer in den anderen Wohnungen war es unterschiedlich da aber nicht.
Eines nachts wurde wir wach da eine Tür zuknallte und dies mit so einer Wucht das ich dachte die Tür wäre hin.
Ich mußte meine Freundin beruhigen da sie dachte es wäre jemand im Haus also nahm ich meinen Baseballschläger und durchsuchte alles aber da war keiner.
Das kuriose war, das alle Türen offen standen.
Das mit der Tür wiederholte sich dann nur noch einmal .
Irgendwann später kam ich mal vom Feiern nach Hause ging erst in die Küche um was zu trinken danach ins Wohnzimmer , als ich zur Couch sah blieb mir fast das Herz stehen , da saß jemand ich machte natürlich sofort das Licht an und war auf Angriff eingestellt aber da war keiner den ich hätte angreifen können.
Ich hatte in diesem Haus auch manchmal das Gefühl mich beobachtet jemand aber wie gesagt da war nichts.
Letztes Jahr hatte ich dann wieder eine Ex mehr auf den Konto und bin in der Nähe meiner alten Heimat gezogen.
Anfangs war alles normal bis eines Nachts das Klopfen wieder losging manchmal Leise und manchmal Laut eines Nachts stand ich sogar im Schlafzimmer mit meinen Bs weil ich dachte es springt jemand neben meinem Bett.
Also ich bin Realist und steh mit beiden Beinen auf den Boden aber irgendeine Erklärung dafür muss es doch geben.
Vielleicht könnt ihr mir ja helfen .
Mfg
A3

Razmataz
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 19
Registriert: 17.05.2009 - 23:19
Wohnort: B.

06.10.2009 - 16:24

Eventuell verfolgt dich die Wut deiner Exfreundinnen?;)

Mal im Ernst:
Nimmst du Medikamente? Warst du betrunken, als du den Abend wen auf deiner Couch gesehen hast?

Bist du eventuell oft müde? Leidest du an Schlafmangel?

Das soll bitte nicht als Attacke gewertet werden.

Könntest du vielleicht mal eine Nacht ein Tonband-Gerät mitlaufen lassen? Würde die Geräuschkulisse gern mal analysieren, bzw. filtern.

Gruß,
Raz

a3onkel
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 21.08.2009 - 16:53
Wohnort: Mülheim

06.10.2009 - 16:47

Hey,
ne das ist nicht die Wut meiner Ex Freundinnen aber das gehört dann wohl in ein anderes Forum :twisted:
Also an den Abend war ich mit dem Auto unterwegs und habe wenn es hochkommt 4 Alster getrunken Medikamente nehme ich auch nicht.
Übermüdet bin ich nicht und an Schlaflosigkeit leide ich ebenso wenig.
Wenn ich ein Tonbandgerät hätte würde ich dies tun aber im Digitalen Zeitalter kann ich mit so etwas nicht dienen.
Ich habe da was auf meiner Mailbox von meiner alten Nummer es geht mehrer Minuten und es hört sich ziemlich eigenartig an. Das könntest Du Dir anhören.
Mit meinem anderen Handy kann ich gerademal 48 Minuten aufnehmen mehr kann ich nicht tun.
Glaub mir ich habe echt lange überlegt ob ich mal in einem Forum Hilfe suche bzw mal nachfrage was das ist den es ist schon ein Problem jemanden zu finden mit dem man darüber reden kann.

Razmataz
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 19
Registriert: 17.05.2009 - 23:19
Wohnort: B.

06.10.2009 - 17:16

Ich habe auch schon so einiges erlebt, deswegen habe ich mich hier angemeldet (zwar bis jetzt hier noch nichts erzählt, aus anderen Gründen^^), also verurteile ich dich nicht.

Diese Aufnahme würde ich mir gerne anhören.
Kannst du die irgendwie hochladen?

(Und solltest du ein Headset haben, könntest du dieses auch als Aufnahmegerät verwenden. Programme dazu findet man sehr schnell bei Google)

Benutzeravatar
Shion
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 10
Registriert: 24.04.2009 - 23:00

09.10.2009 - 19:26

Könnte das vielleicht ein Poltergeist sein, der an dich gebunden ist?
Wenn die Möglichkeit bestände, müsste man erstmal drüber nachdenken, wer es sein könnte und durch welches Ereignis er an dich gebunden ist.
..THE TRUTH IS OUT THERE..

Benutzeravatar
Michelangelo
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 43
Registriert: 03.01.2008 - 18:14

11.10.2009 - 12:22

Wenn dich dieses Ereignis "verfolgt", wäre es sicher ratsam, ein Tagebuch zu schreiben. Wann und wo passiert es? Nur daheim, nur abends? Oder auch im Geschäft? Was passiert (Klopfen, Türschlagen, beides, oder mehr)? Lässt es sich so vielleicht vorhersagen? Wie lange findet das Ereignis statt? Und vor allem: Gibt es Zeugen?
Ach ja: Kauf dir ein vernüfnftiges Aufnahmegerät. Beweise sind immer besser als Erzählungen.

Mandyyy
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 9
Registriert: 12.10.2009 - 16:31
Wohnort: Hamburg

12.10.2009 - 20:36

Ich finde das furchtbar :shock:
Okay wenn es bei einem spukt dann kann man überlegen auszuziehen aber wenn man davon verfolgt wird dann ist das ja schrecklich.....
Dann hat es ja nicht unbedingt mit dem Haus an sich zu tun sondern etwas in der Vergangenheit ?! Shion's Theorie klingt auch logisch.....
Du machst auch nicht den Eindruck als würdest du Medikamente nehmen deswegen bin ich grade baff...... :shock:

Benutzeravatar
Zora89
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 11
Registriert: 15.08.2009 - 02:47
Wohnort: Mönchengladbach

19.10.2009 - 15:27

Also...

Tun wir jetzt mal so, als wären es wirklich "Geister" oder ein "Geist", und schließen andere Möglichkeiten einfach mal aus;

Hast Du mal jmd. verloren oder so, der noch eine Art Rechnung zu begleichen hat? Oder der sich bemerkbar machen will?
Wie ich gelesen habe, geschah das ja nicht nur an einem Ort, oder?
Vielleicht will Dir ja auch einfach nur jmd. sagen :"Hey, ich bin noch da!", oder Ähnliches!
Ich meine, ich selber habe DIESE Erfahrung noch nicht gemacht, deshalb denke ich mal in die extreme Richtung!

Hast Du mal versucht, ernsthaft darauf zuzugehen oder etwas dergleichen auf irgendeine Art & Weise versucht, aufzunehmen?

Oh oh oh! So viele Fragen! :D
Richtig, das ist ein Punk! Ja, er wird Dich beissen! ^^

Benutzeravatar
P.O
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 16
Registriert: 19.03.2010 - 11:40
Wohnort: thansau
Kontaktdaten:

19.03.2010 - 12:04

voll krass... ich wär vol ausgetickt!!
des is heftig... :shock:

Benutzeravatar
region_x
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 273
Registriert: 26.01.2010 - 15:01
Wohnort: Milchstraße

19.03.2010 - 21:44

Tja,
wie ich bei solchen Fällen immer zu schreiben pflege:
Salz vor die Tür und Fenster streuen, Wohnung mit Weihrauch ausreuchern und, etwas Neues, eine Eisenstange oder einen Besen unter das Kopfkissen legen. Sollte Überlieferungen nach eigentlich helfen...
"Per aspera ad astra."

"Bei Neuem hört Erfahrung auf."

UDERZO
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 204
Registriert: 03.02.2009 - 18:01

20.03.2010 - 01:12

Alter.. aber eines habe ich nicht ganz verstanden..
Als du in dein Wohnzimmer gegangen bist um was zu trinken, und du bemerkt hattest das dort jemand auf der Couch saß, wie hast du das bemerkt ?
Hast du Umrisse gesehen oder so etwas ?
Oder waren Abdrücke auf der Couch als du das Licht angemacht hast ?
Kann ja sein das es "nur" ein schlechter Scherz ist von Andy Larkin.
Natürlich meine ich nicht den netten Typischen Andy aus Typisch Andy, sondern einen Scherzbold der es auf dich angesehn hat. Hast du dir schon mal diese Möglichkeit dir durch den Kopf gehen lassen ?

UDERZO
...

Benutzeravatar
region_x
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 273
Registriert: 26.01.2010 - 15:01
Wohnort: Milchstraße

20.03.2010 - 09:55

So klein du auch scheibst, man kann es lesen!
"Per aspera ad astra."

"Bei Neuem hört Erfahrung auf."

Benutzeravatar
Reltih
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 9
Registriert: 04.10.2009 - 14:43
Wohnort: Essen

23.03.2010 - 15:39

Wie sollte es denn bitteschön ein Scherzbold sein?
Wenn das Licht aus ist und man sieht jemanden dort sitzen, kann er ja nicht beim Anschalten des Lichts verschwinden.
Es sei denn er rennt schneller als das Licht.
Also das ist eher unersichtlich :roll:

Denke da auch eher an einen Geist, der dir zeigen möchte, das er noch existiert.
Ich weiß, für manche mag es schlimm sein, aber versuch mal mit ihm zu reden.
Wenn du dann wieder irgendein Zeichen bekommst, kannst du erst einmal sicher sein, das es ein Geist ist.
Bei dem häftigen Türschmettern rechne ich aber auch nicht unbedingt mit einem guten Geist, also erschreck dich nicht, wenn noch häftigere Dinge geschehen als zuvor.

Ich hatte auch mal so etwas: Habe mit meiner Freundin ge''camt'' (so nennt man das ja heutzutage^^), sie saß vor einem schwarzen Schrank, jedoch mit einer Stehlampe beleuchtet, so dass ich nur ihr Gesicht wahrnehmen konnte (schwer zu beschreiben).
Auf jeden Fall ging sie auf die Toilette, doch ich sah immer noch leichte Gesichtsumrisse im Hintergrund.
Dachte sie ist einfach nur ein bisschen zurückgerollt mit dem Drehstuhl (näher an den Schrank heran, so dass das Gesicht dunkler wirt), doch dem war nicht so, denn ich hörte meine Freundin leise singen, auf der Toilette, wärend das Gesicht (ich vermag es fast Fratze nennen) mich anstarrte!
Ich habe versucht mit dem Geist zu reden, wärend ich plötzlich ein leichtes Hauchen wahrnehmen.
Als ich dann wütender wurde und fragte ob man mich verarschen will, sah man wie die Umrisse des Mundes von diesem Gesicht ganz weit aufgerissen wurden und ich hörte ein lautes Kreischen durch meine Boxen.
Selbst meine Mum wurde wach.
Ich war kreidebleich, das Gesicht verschwand daraufhin und meine Freundin kam erst nach einer halben Stunde wieder.

Naja, wie dem auch sei, ich habe es nie wieder erlebt, weder beim Camen, noch in meiner eigenen Wohnung, weshalb ich davon ausgehe, das Reden vllt. doch einiges bringt, solange du nicht zu energisch an die Sache rangehst.

Wünsche dir viel Erfolg!

Bionik
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 5
Registriert: 23.11.2006 - 12:33

23.03.2010 - 18:36

Mal ganz im Ernst, hast du schonmal überlegt dir die "Ghost Hunters" ins Haus zu holen??
Damit meine ich nicht die Typen die mit ihren Protonenstrahlern herumrennen um komische Erscheinungen in den Verbannungscontainer zu verfrachten, sondern ein professionelles Team das streng wissenschaftlich an solche Dinge rangeht.

Die originalen Ghost Hunters von TAPS aus der gleichnamigen Serie wirst du hier wohl nicht finden aber es gibt einige Leute die das ganze auch hier führen.
Hier ein paar Infos zum Original
http://de.wikipedia.org/wiki/The_Atlant ... al_Society

Falls du die allgemeine herangehensweise nicht kennst.
Eines dieser Teams nimmt sich eine Nacht Zeit und untersucht dein Haus.
Meist werden -wie auch schon von anderen vorgeschlagen- Tonbandgeräte aufgestellt um sogenannte EVPs (Electronic Voice Phenomenons, Tonbandstimmen) aufzunehmen, Wärmekameras und ähnliche Dinge aufgestellt um erstmal Spukphänomene auszuschließen.
Oftmals sind einfache Dinge als Erklärung zu finden, bei deinen Vorkommnissen scheint sich da aber auch recht viel getan zu haben das man nicht so einfach widerlegen kann, vielleicht findet ein solches Team ja was und kann dir Hilfestellung und Lösungsvorschläge geben.
Hier kannst du dir mal ne ganze Folge ansehen um zu schauen wie das so abläuft.
http://www.das-vierte.de/serien-shows/g ... isode.html

Du kannst dich ja eventuell mal an die wenden
http://www.tpf-baden.de/
Auf deren Seite bin ich nun auch noch auf das hier gestoßen.
http://www.geisternet.com/
unter Geisterjagd findest du dort sogar Vertreter aus verschiedenen Regionen, hoffe die können dir weiterhelfen.
Das wichtigste ist: Bloß nicht abzocken lassen, einige machen das sogar ehrenamtlich ohne Geld zu verlangen.

Was ich vor allem respektiere ist, dass du meinst du wärst recht aufgeklärt und glaubst eigentlich nicht an sowas, solche Leute sind soweit ich weiß immer am liebsten bei Geisterjägern gesehen denn sie spielen nichts künstlich auf. Bin selbst von der Sorte und hatte auch noch nie Vorkommnisse, aber wer weiß was es wirklich so alles gibt.

Benutzeravatar
region_x
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 273
Registriert: 26.01.2010 - 15:01
Wohnort: Milchstraße

23.03.2010 - 21:23

Diese "Geisterjäger", von denen du hier sprichst, sind von meiner Sicht aus nur geldgierige Spinner. Man sollte es sich gut überlegen, bevor man die in das eigene Haus/Wohnung lässt.
"Per aspera ad astra."

"Bei Neuem hört Erfahrung auf."

UDERZO
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 204
Registriert: 03.02.2009 - 18:01

23.03.2010 - 23:58

region_x hat geschrieben:So klein du auch scheibst, man kann es lesen!
Ich würde dir empfehlen dir eine gute Brille zu kaufen.
Reltih hat geschrieben:Ich hatte auch mal so etwas: Habe mit meiner Freundin ge''camt'' (so nennt man das ja heutzutage^^).. ..Naja, wie dem auch sei, ich habe es nie wieder erlebt, weder beim Camen...
Was meinst du mit "Camen" ?
...

Bionik
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 5
Registriert: 23.11.2006 - 12:33

24.03.2010 - 00:33

Mit diesen Geisterjägern meinte ich auch nicht solche Psychotanten die einen schön was vorspielen und dann abkassieren (dazu gabs auf RTL sogar mal nen Beitrag von einer die mit nem Handy rummarschiert ist und Dinge erzählt hat bei denen einen das Lachen kam, z.B. waren herumliegende Kuscheltiere angeblich verflucht obwohl man gar nix nachweisen konnte ^^)

Ich hab mich dabei eher auf Teams bezogen die das ganze professionell und ehrenamtlich machen, die verlangen keinen Cent, für die ist das mehr Hobby als sonst was.
Auf geisternet.com finden sich im Forum jedenfalls ein paar Vertreter solcher Gruppen die nichts dafür verlangen und oft auch schon per Telefon Tipps geben.

Benutzeravatar
Nedlim
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 664
Registriert: 16.01.2009 - 10:15
Wohnort: in deinem Kopf

24.03.2010 - 10:19

Aber im grunde genommen rennen die auch nur mit Thermometer, Audiorekorder und Wärmebildkamera rum. In der Regel kann man genausogut zuhause nen par Webcams aufstellen nen Thermometer daneben und nen Rekorder auf aufnahme stellen.

Edit: Ich glaub das sind die von der RTL Doku http://www.ghosthuntergermany.de/
Neuer Spuk in alten Mauern - Auf der Jagd nach dem Schlossgespenst

Ghosthunter Germany bei "30 Minuten Deutschland" RTL
am 09. November 2009.
Meine Freunde werden kommen und dich holen!

Benutzeravatar
region_x
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 273
Registriert: 26.01.2010 - 15:01
Wohnort: Milchstraße

24.03.2010 - 15:07

UDERZO hat geschrieben:
region_x hat geschrieben:So klein du auch scheibst, man kann es lesen!
Ich würde dir empfehlen dir eine gute Brille zu kaufen.
Ich kann es doch lesen. Wozu dann eine Brille? Man könnte(falls man es nicht lesen könnte) den Text ins Word kopieren und vergrößern. 8)
"Per aspera ad astra."

"Bei Neuem hört Erfahrung auf."

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

25.03.2010 - 23:30

region_x hat geschrieben:... Man könnte ... den Text ins Word kopieren und vergrößern.
  • Wozu der Umstand...?
    Mit der einen Hand drückst Du [Strg], mit der
    Anderen drehst Du am Mausrad auf oder ab, bis
    Du es lesen kannst.
... Damit meine ich ... ein professionelles Team das streng wissenschaftlich an solche Dinge rangeht. ...
  • WENN sie denn so wissenschaftlich an die Sache
    rangehen, wieso ist dann bis dato noch nicht er-
    wiesen, daß es überhaupt Geister gibt...?

    Ich meine, wie kann ein Team seriös etwas unter-
    suchen, was noch gar nicht wissenschaftlich exi-
    stend ist ...?

    Beispiel:
    Das es unter natürlichen Umständen keine rosa
    Pony's mit grünen Punkten gibt, wissen wir.
    Nun setz' doch mal für "Geister..." die beiden
    Worte "rosa Pony..." ein, dann klingt doch:

    ...."Mal ganz im Ernst, hast du schon mal
    ....überlegt dir die "rosa Pony Hunters" ins
    ....Haus zu holen?? "


    dann muß Du doch selber zugeben, daß es sich
    ziemlich lächerlich anhört und weniger seriös,
    oder ?
    • Merke:
      Weder die "rosa Pony-Hunters", die nicht
      erwiesenen nachrennen, noch die "Geister-
      Hunters" (die ihrerseits nicht erwiesenen
      nachrennen), können seriös sein.
Bild

RoteHex
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 13.05.2010 - 20:05
Wohnort: Landshut

18.06.2010 - 20:41

@ onkel,
also ich kann dich da schon verstehen. Hatte dieses Phänomen auch schon öfter. Es trat das erste Mal auf als ich während meiner Ausbildung im Schwesternwohnheim wohnte. Ich schob es auf eine rastlose Seele einer Vorgängerin. Als es dann aber in meiner neuen Wohnung wieder auftrat dachte ich darüber nach. Mittlerweile akzepiere ich es als Begleitung in meinem Leben. Die wichtigste Frage ist meiner Meinung nach allerdings:
Macht es dir wirklich angst oder bist du nur erschrocken weil es fremd ist?
Wenn du wirklich angst hast solltest du mit Weihrauch ausräuchern um die negativen Energien loszuwerden und ein neutrales Umfeld für positive Energie zu schaffen. Bist du nur erschrocken weil es fremd ist beschäftige dich damit (da es dir gefolgt ist, ist es evtl. deine Begleitung).

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

18.06.2010 - 21:54

  • Ich hatte letztens einen mittelschweren Unfall, kann aber (mit Geh-
    hilfen) schon wieder halbwegs laufen.
    (Sorry) aber von solch einer Krankenschwester wollte ich nicht be-
    handelt worden werden.


    Und a3onkel hat ganze 2 (zwei) Beiträge am 06.10.2009 ge-
    schrieben.
    Klick.
    Glaubst Du ernsthaft daran, er wird Dir nach über 8 Monaten eine
    Antwort geben ...???
Bild

Mawa
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 111
Registriert: 14.09.2007 - 11:26
Wohnort: Schweiz

19.06.2010 - 14:58

Für viele Dinge gib es eine natürliche Erklärung.
Wie viel Zeit verging von dem Punkt an wo es passiert ist und du es hier
niedergeschrieben hast?
Ich frage deshalb weil das Hirn manchmal aus einem einfachen geschehen etwas total anderes daraus macht. Man fängt an sich an etwas zu erinnern und speichert dann so zu sagen falsche Erinnerungen und diese Erinnerungen werden wieder abgeändert bis was total anderes dabei raus kommt. Zum beispiel du siehst einen simplen Schatten,
aber in diesem Moment nimmt das Hirn als eine Person auf.
Im verlaufe der Zeit wird diese Information mit anderen gemischt und auf einmal hatte der Schatten Augen und Mund usw.

Ich habe es selber mal erlebt, als ich so 10J alt war.
Es war Nacht.
war ich bei jemanden im Keller, dort hatte es ein Zimmer.
Es war halb dunkel als ich das Zimmer besass, ich wollte das Licht anmachen doch es knallte und die Glühbirne erlosch wieder. auf einmal fing der Vorhang an sich unheimlich zu bewegen wie aus Geisterhand und auf einem Schrank ganz in der anderen Ecke bewegte sich etwas. Es war total unheimlich weil ich nicht sah was es ist als ich dann näher rann gehen wollte sah ich auf einmal einen Geist hinter mir vorbei huschen. Ich rannte Angst erfüllt aus dem Zimmer.

SO, das sind meine Erinnerungen von dieser Zeit
etwa 7 Jahren Später war ich noch mals in dem Haus und ging nochmals in das Zimmer.
Es war noch immer gleich eingerichtet wie damals.
-Erst ging die Glühbirne Kaput, ist ja nichts ungwöhnliches.
Aber es reichte um mir ein mulmiges Gefühl zu geben.
-Der Vorhang bewegte sich wie von Geisterhand.
Irgend wie logisch wenn da hinter das Fenster einen spalt offen ist.
-Etwas bewegte sich auf dem Schrank
es war ein altes Tischmobile mit Fischen dran, wohl klar dass es sich bewegt wenn das Fenster offen und so Durchzug entsteht
- Ein Geist huscht hinter mir vorbei.
Nein nicht wirklich das Haus steh an einer Strasse und als ein Auto vorbei fuhr, warf irgend etwas von draussen einen Schatten

Das lustige daran ist bevor ich wieder in diesem Haus war wurden meine Erinnerungen immer Unheimlicher und da wurde zum Beispiel aus dem Schatten ein richtiger Geist draus.
Aber schlussendlich war es nur ein ganz normales Gästezimmer

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Geister Forum - Geistererscheinungen, Geisterbilder & Geister Videos“