Wieder mal der Schwarze Mann

Forum zu Geister und Erscheinungen. Gibt es Geister? Wie kann man Geister beschwören? Diskussion zu Geisterbilder und Geister Videos.


steve300883
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 06.01.2010 - 21:32
Wohnort: Neunkirchen/Saar
Kontaktdaten:

Wieder mal der Schwarze Mann

06.01.2010 - 22:12

Hallo Leute.
Sicherlich gibt es schon diverse Beiträge bezüglich diesem Thema.
Habe mir auch schon ein paar durchgelesen.
Es wurde viel interpretiert und spekuliert.
Jedoch passte nichts auf mein Erlebnis weil der schwarze Mann irgendwie nur als Tod interpretiert wird.
Aber es muss sich nicht immer um den Tod handeln nur weil etwas schwarz ist.
Am besten ich schildere mal mein Erlebnis.

Ich war etwa 8-9 Jahre alt.
Damals wohnte ich mit meinem kleinem Bruder in einem Zimmer und wir schliefen in einem Übereinanderbett.
Ich oben, er unten.

Seitdem ich denken kann habe ich einen gewissen "Verfolgungswahn".
In Klammern deshalb, weil er meines erachtens noch ganz gesund ist.
Auch heute noch schaue ich mich im dunkeln um.
Es könnte ja jemand hinter mir sein :wink:

Also, auf jeden Fall wurde ich sogut wie jede Nacht wach, kletterte aus meinem Bett ,schlich mich durch unseren langen Flur in das Elternbett und schaute nochmal raus in den langen Flur.
War eine dumme Angewohnheit weil ich damals noch sehr ängstlich in der Nacht war.
Dies ging eine ganze Zeit so...bis auf Die eine Nacht.

Wie immer wurde ich wach, schlich mich aus meinem bett, ging durch den Flur ins Elternbett und schaute raus in den Flur.
Doch diesmal war da das was ich als schwarzen Mann bezeichne.
Vor einer Nische in der ein Schrank stand stand Er.
Eine Gestalt dessen Gesicht nicht zu sehen war.
Wie ein schwarzer Schatten mit Hut und Mantel.
Doch er war nicht Böse oder sowas in der Art.

Er hebte seinen Arm, winkte mir zu und rief: Steveeee, komm her.
Mehr nicht.
Seine Stimme war sehr Ruhig und fast schon schön.
Sofort legte ich mich ins Bett...ging unter die Decke und irgendwann bin ich dann wohl eingeschlafen.

Hmmm...nun könnte man meinen ich hätte das alles nur geträumt oder so.
Auch meine Mutter sagte das zu mir.
Aber ich wusste immer das es wahr ist.
Ich habe das DEFINITIV nicht geträumt.

Jahre danach (wir sind dann irgendwann umgezogen),hörte ich im Sommer auf der Terasse ein Gespräch meiner Mutter und meines Onkels zu. Der wohnte damals auch in dem Wohnblock, nur in einem anderem Haus (waren drei Hochhäuser in Spiesen-Elversberg).

Ich konnte also hören wie sie genau über diesen schwarzen Mann erzählten.
Daraufhin ging ich zu ihnen und fragte genau nach.
Meine Mutter muss den selben schwarzen Mann bei meinem Onkel in der Wohnung gesehen haben als dieser mit meinem Vater zu Tankstelle fuhr.
Sie rannte raus und schwor das sie "WAS" gesehen hat.

Mein Onkel (er ist schwul) erzählte das er mal morgens wach wurde
als sein damaliger Freund ihn zum Abschied zur Arbeit küssen wollte.
Doch er sah nicht seinen Freund sondern den besagten schwarzen Mann.
Er ging ihm sofort an den Hals und versuchte ihn zu erwürgen.
Wie man sich nun denken kann hat dessen Freund nicht schlecht gestaunt und hat ihn weg gestoßen.
Mein Onkel schwört es bis heute das es sich abgespielt hat.

Ich fragte meine Mutter warum sie früher immer gesagt hatte ich hätte geträumt...
Ihre Antwort: Wenn ich dir gesagt hätte das es wahr ist, hättest du dann jemals wieder in dieser Wohnung geschlafen?

Leuchtet ein, oder? :)

Nun, so hat sich das alles abgespielt und ich würde sogar ein Meineid darauf schwören das ich das so erlebt habe.

Wer von euch hat ähnliches erlebt?
Hat "ihn" vielleicht sogar auch schon wer gesehen?
Ich seitdem nichtmehr.
Vielleich weil ich sehr viel Angst vor einem Wiedersehen hatte.

Ich würde sehr gerne wissen was das zu bedeuten hat.
Wer er war und was er wollte.

über Ernste Antworten würde ich mich sehr freuen und ich bin gespannt was ihr dazu zu sagen habt.

lG
Steve

Adde
Illuminati
Illuminati
Beiträge: 23
Registriert: 05.01.2010 - 19:17

07.01.2010 - 19:25

Nein aber ich hab mal den Tod gesehen. Ich war mit meinem Freund im Wald unterwegs. Es war noch nich dunkel dieses Typische schlecht Wetter regengrau überhüllte alles. Als ich auf einmal eine in schw. Gehüllte Gestalt mit einer Sense sah das Gesicht konnte man nicht erkennen. Jedoch glaube ich das ich weiße Hände geshen habe (Knochen). Er recht groß war jedoch recht weit weg so 30 Meter. Ich konnte ihn deutlich sehen und ich habe eig gute Augen mein Freund kurzsichtig (hate keine Brille dabei) konnte ihn jedoch nicht erkennen. Ich schätze der schw. Mann is nie der selbe für jeden Bedeutet er etwas anderes! Hab andere Themen zu dem Thema nich gelesen also habt bitte Verständnis ;)

mfg Adde

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

08.01.2010 - 20:05

Hm, du hast den Tod gesehen? Das ist seltsam das er dazu Zeit hat, da pro Sekunde ein Mensch stirbt. Und da wird er wohl kaum Zeit haben im Wald herum zu stehen.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Adde
Illuminati
Illuminati
Beiträge: 23
Registriert: 05.01.2010 - 19:17

08.01.2010 - 23:35

So, So, kennst du die Relativitätstheorie?!
Wenn Zeit und Raum relativ ist, und der Tod unsterblich ist, ist er so zu sagen wie ein Fels in der Brandung. Er ist überall! Und er ist immer!
Aber dies würde nur funktionieren wenn es wirklich eine Personifikation des Todes gibt. Wovon ich ausgehe und weiß du wieso... Also ich weiß es nicht. Kann allerdings sein dass ich viel zu viel Terry Pratchett gelesen hab.

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

09.01.2010 - 22:07

Adde hat geschrieben:So, So, kennst du die Relativitätstheorie?!
[...]
  • Nun, diese Menschen die hier sterben, sind hier auf der Erde geboren, lebten hier ihr
    Leben und starben schließich hier auf der Erde.

    Da auf der Erde eine Sekunde exakt das 9.192.631.770-fache der Cäsiumschwingung
    dauert und in exakt dieser Zeit ein Mensch auf der Erde stibt (wozu angeblich ein
    schwarzer Mann mit Sense erforderlich ist), KANN diese Gestalt sich nicht in einem
    Wald aufhalten, da sie ja pro Sekunde einmal irgendwo auf diesem Globus zur Verfü-
    gung stehen muß.

    Andererseits sterben in dieser Zeit auch abertausende an Tieren und Myriarden an
    Kleinstlebewesen. Was ist mit diesen...? Damit diese aber sterben können, brauchen
    sie den "Tod". Im anderen Fall, KÖNNTEN diese Tiere und Kleinstlebewesen (ohne
    den "Tod") ja gar nicht sterben, sie tun es aber.

    Ergo kann sich der Tod nur atto-Sekunden (oder noch kürzer) im Wald aufhalten. Zu
    kurz, um von einem Menschen bemerkt zu werden. Da hilft Dir auch nicht das Wissen
    um die RT. Und da Du schon die RT mit einbringst. Der "Tod" müßte sich allerdings
    sehr viel schneller als in atto-Sekunden von sterbenden Lebewesen zu sterbenden Lebe-
    wesen bewegen, das wäre dann aber in Überlichtgeschwindigkeit, die Deinen Einwurf
    der RT aber nicht zuläßt.

    Tja - nun überleg' mal (nach diesen Fakten), ob Du tatsächlich "den Tod" im Wald ge-
    sehen haben kannst, oder ob es sich nicht ebenfalls um eine doch sehr irdische Ge-
    stalt gehandelt haben könnte, die (so wie ihr auch) nur durch den Wald ging ...
Bild

°°JESSY°°
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 12.01.2010 - 20:51

12.01.2010 - 21:05

Hey

Ich hatte sowas auch mal. Ich bin abends spatzieren gegangen und dann hab ich mich umgedreht und dann stand Diese schwarze Gestalt vllt 5m von mir. Mit Mantel und Hut. Mir ist sofort in den Sinn gekommen, das es mein verstorbener Opa ist. Da ich zu viel Angst hatte, bin ich weggerannt. Oft sehe ich diese Gestalt wenn ich spatzieren geh. Sie rennt jedoch nur schnell und ist ganz schnell
gruß jessy

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

12.01.2010 - 22:32

°°JESSY°° hat geschrieben:[...] Sie rennt jedoch nur schnell und ist ganz schnell
  • ... nur schnell und ist ganz schnell <blink>?</blink>
Bild

doki
Beiträge: 85
Registriert: 08.12.2009 - 16:24

13.01.2010 - 00:35

darf ich fragen wie alt du jetzt bist ?

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

13.01.2010 - 22:17

Meinst Du mich jetzt ?

Ja, fragen darfst Du ...
Bild

doki
Beiträge: 85
Registriert: 08.12.2009 - 16:24

14.01.2010 - 01:51

*M$* hat geschrieben:Meinst Du mich jetzt ?

Ja, fragen darfst Du ...
wieso fühlst du dich denn angesprochen ?

ich meine den thread starter !

Benutzeravatar
ghostbuster
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 93
Registriert: 06.03.2009 - 15:45

14.01.2010 - 02:04

*M$* hat folgendes geschrieben::
Meinst Du mich jetzt ?

Ja, fragen darfst Du ...


wieso fühlst du dich denn angesprochen ?

ich meine den thread starter !
Ich nehme mir mal die Erlaubnis, dass schnell zu beantworten.
DU hast in deinem Thread nicht erkenntlich gemacht, an wen sich der Text richtet.
*M$* hat sogar gefragt, ob er gemeint ist und nicht einfach geantwortet. Zudem hast du genau einen Post unter ihm geschrieben, was darauf schließen lässt, dass du dich auf den vorherigen Post beziehst.

Deine Aufdringliche Art wird von Post zu Post schlimmer... :?
"Erfahrung nennt man die Summe aller unserer Irrtümer." <b>Thomas Alva Edison</b>
<script language="javascript" type="text/javascript" src="http://www.weltuntergang-2012.de/countd ... "></script>

doki
Beiträge: 85
Registriert: 08.12.2009 - 16:24

14.01.2010 - 02:06

ok,

dann entschuldige ich mich bei denjenigen, die sich angesprochen gefühlt haben.

aber den habe ich nicht gemeint !

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

14.01.2010 - 22:23

doki hat geschrieben:ok,

dann entschuldige ich mich bei denjenigen, die sich angesprochen gefühlt haben.
  • Entschuldigung angenommen.

    Und noch etwas offtopic (dann ist aber Schluß) :
    In Foren hat es sich eingebürgert, den Gesprächs-
    partner mit
    • @ Name
    anzusprechen. So vermeidet man Mißverständnis-
    se und die letzten Beiträgen wären mehr als Was-
    ser - nämlich überflüssig.
[/OT]
Bild

steve300883
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 06.01.2010 - 21:32
Wohnort: Neunkirchen/Saar
Kontaktdaten:

17.01.2010 - 20:05

Hallo.
Ich bin jetzt 26 Jahre alt.

Benutzeravatar
region_x
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 273
Registriert: 26.01.2010 - 15:01
Wohnort: Milchstraße

26.01.2010 - 21:26

Angst hat große Augen(man sieht alles, was man sehen will)! :lol:
"Per aspera ad astra."

"Bei Neuem hört Erfahrung auf."

Asgard
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 04.02.2010 - 00:46

04.02.2010 - 01:28

Adde hat geschrieben:Nein aber ich hab mal den Tod gesehen. Ich war mit meinem Freund im Wald unterwegs. Es war noch nich dunkel dieses Typische schlecht Wetter regengrau überhüllte alles. Als ich auf einmal eine in schw. Gehüllte Gestalt mit einer Sense sah das Gesicht konnte man nicht erkennen. Jedoch glaube ich das ich weiße Hände geshen habe (Knochen). Er recht groß war jedoch recht weit weg so 30 Meter. Ich konnte ihn deutlich sehen und ich habe eig gute Augen mein Freund kurzsichtig (hate keine Brille dabei) konnte ihn jedoch nicht erkennen. Ich schätze der schw. Mann is nie der selbe für jeden Bedeutet er etwas anderes! Hab andere Themen zu dem Thema nich gelesen also habt bitte Verständnis ;)

mfg Adde
Das war nicht der Tot! Setzb dich mal bei Vollmond in den Wald, dann siehst du sowas öfter. Sie beobachten dich nur, aber sie tun dir nichts.
Sie sind auch bei dir, wenn du sie nicht siehst.
Ich nenne sie Waldgeister.
Bin durch Zufall drauf gestoßen!

Sie sind aber nicht sehr groß.
Ca 1,50m

GRUß Asgard

P.S. Scheiß auf die Ungläubigen auf dieser Seite. Jeder bekommt, was er verdient!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :evil:

Romina
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 11
Registriert: 18.06.2010 - 13:33

18.06.2010 - 13:55

Glaube mir diesen Mann gibt es wirklich. 3 Tanten, ein Onkel und mein Opa haben ihn in ihrer Jugend Zeit schon gesehen und meine eigene Mutter hat ihn schon gesehen.

Wie du schon sagtest er ist schwarz gekleidet trägt einen Hut und einen langen Mantel und das Gesicht ist seltsamerweiße nicht zu erkennen.

Meine Mutter dachte damals (es war Nachts) das es ihr Bruder war der da in der Tür stand. Als sie merkte das dieser nicht antwortete fing sie panisch an zu schreien. Danach ging das Flur Licht an und ihr Bruder und eine Schwester fragten was passiert sei.

Meine Mutter erzählte mir auch das ich als ich ca. 3 Jahre alt war einmal im Flur gespielt habe und plötzlich ging die Haustür auf und sie dachte natürlich das mein Vater von der Arbeit nach Hause kahm aber als sie nachschaute saß ich nur verstört da und sah meine Mutter mit leerem Blick an. Daraufhin meinte ich das da ein schwarzer Mann stand.

Nur leider ist dieses Geschehniss wie gelöscht aus meinem Hirn und ich kann mich überhaupt nicht mehr daran errinern.

Ich habe selber Angst ihm irgendwann einmal zu begegnen.
Meiner Meinung nach ist diese Gestalt das Böse

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

18.06.2010 - 16:44

Romina hat geschrieben:... Ich habe selber Angst ihm irgendwann einmal zu begegnen.
Meiner Meinung nach ist diese Gestalt das Böse
Na, haben Deine Eltern ja toll hingekriegt, daß sie Dich traumatisiert haben.
Reden Dir irgendein blödsinn ein und Du leidest mittlerweile unter Phobien
(Angstzustände).
Bild

Romina
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 11
Registriert: 18.06.2010 - 13:33

18.06.2010 - 16:51

1. Das war kein Blödsinn weil diese Gestalt viele aus meiner Familie schon gesehen haben.

2. Ich bin nicht traumatisiert. Ich interessiere mich schon sehr lange dafür (wegen eben den Erfahrungen die ich schon gemacht habe)

3. Du hast doch keine Erfahrungen damit wie ich mir denken kann oder? Dann melde dich doch bitte von hier ab als alles immer nur ins schlechte Licht zu stellen bzw. zu verarschen.

Romina
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 11
Registriert: 18.06.2010 - 13:33

18.06.2010 - 16:52

Zudem gibt es zu viele Menschen die diese Gestalt schon gesehen haben also nicht so voreilig kritisieren.
Oder denkst du die machen alle nur Spaß?
Damit ist nicht zu spaßen

ratm
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 113
Registriert: 16.04.2010 - 17:39

18.06.2010 - 17:23

natürlich gibt es viele Gestalten die schonmal einen dunkel Gekleidetem Menshcen im Halbdunkel begegnet sind, so was ist nichts seltenes. Nicht jeder den iht seht, den ihr nicht erwartet habt ist gleich ein Tod.


Zu den Personen die es gibt gibt es noch die die man unbewusst mit seiner Fantasie dazu malt. Man denkt auch er wäre echt weil man ihn ja gesehen hat.
Ein Mann ist auch nur solange ein Mann, solange er bereit ist dafür zu kampfen, dass er ein Mann ist.

Romina
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 11
Registriert: 18.06.2010 - 13:33

18.06.2010 - 17:25

Nur komisch wenn es im eigenen haus passiert war damals oder?

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

18.06.2010 - 19:06

Romina hat geschrieben:1. Das war kein Blödsinn weil diese Gestalt viele aus meiner Familie schon gesehen haben.
  • Hast Du dieses Thema schon mal in der Schule angesprochen, oder
    hast die Lehrerin gefragt was sie davon hält ?
    Oder hast Du schon mit anderen darüber gesprochen und wie haben
    diese reagiert ?
... Du hast doch keine Erfahrungen damit wie ich mir denken kann oder? Dann melde dich doch bitte von hier ab als alles immer nur ins schlechte Licht zu stellen bzw. zu verarschen.
  • Was stelle ich ins schlechte Licht ?
    Weil ich zunächst rationale Erklärungen suche, muß Du nicht gleich an-
    nehmen, daß ich hier irgend Jemand verarschen wollte. Ich würde Dir
    auch empfehlen, erst nach realen Erklärungen zu suchen, statt sich gleich
    in die Welt der Mysterien zu stürzt.


    Und - dieses Forum trägt zwar den Untertitel Esoterik-Forum, dies dient
    aber mehr dazu, das wir die Phänomene versuchen mit realen Erschei-
    nungen zu erklären.

    Solltest Du Dich aber in diesem Forum geirrt haben, so kannst Du es ja
    gerne mal hier versuchen.
Bild
Bild

Florian07
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 6
Registriert: 03.02.2011 - 12:11
Wohnort: Geheim
Kontaktdaten:

Re: Wieder mal der Schwarze Mann

04.02.2011 - 15:29

ich weiß genau wer/was das war der geißt der bei meinem couson gespuckt hat genau genommen ich hab mich mit ihm angefreundet hörtsich sehr sehr sehr sehr erfu´nden und blöd an aber es stimmt wirklich :)
Hallo!

AtzeSchäfer
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 6
Registriert: 17.07.2010 - 14:42

27.02.2011 - 14:58

°°JESSY°°
Ich glaube kaum; dass du 5 minuten vor dem 'schwarzen Mann' gestanden hast. Überleg mal; wielange 5 minuten sind. 5 Sekunden okay; aber kein normaler Mensch würde vor so etwas stehen bleiben.
Selbst im Schockzustand würde man keine 5 minuten vor so etwas stehen bleiben. Was soll er denn solange machen? mit deinem Hund spielen?
lg

V4U19
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 6
Registriert: 24.02.2011 - 14:56

27.02.2011 - 19:58

Ich fasse mal ein wenig zusammen um ein wenig Überblick zu liefern.

1. Wer sagt denn der schwarze Mann wäre nicht der Tod wenn noch niemand mit ihm gesprochen hat kann man es nicht wissen oder?

2. *M$* hat zuerst das Wort Blödsinn verwendet. Dies ist provozierend und deswegen verstehe ich auch warum manche Leute ihn nicht beim Thema haben möchten. (Ja ich weiss ich kann mir eben auch in einem Forum nicht immer die besten Freunde machen so gerne ich es hätten)

3. Es wäre Theoretisch möglich dass die Menschen die den schwarzen Mann gesehen haben sich in so etwas wie einem Riss in der Matrix oder einem Zeitloch befunden haben oder ihre Gedanken, ihr Körper irgendwie durch irgendeine Energie so beeinflusst wurden dass Sie selber unglaublich schnell dachten und die Welt wahrnahmen, es ihnen vorkam als wären es 5 Minuten gewesen aber in Wirklichkeit vielleicht nur eine 100stel Sekunde verging.
Ähnlich einer Fliege die die Welt in Zeitlupe wahrnimmt.
Dies soll jetzt aber kein Aufruf werden in die Steckdose zu griffeln weil man so vielleicht irgendwelche komischen Dinge sieht :P

Benutzeravatar
alphanostrum
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 75
Registriert: 04.12.2010 - 15:41
Kontaktdaten:

27.02.2011 - 20:27

Glaube mir diesen Mann gibt es wirklich. 3 Tanten, ein Onkel und mein Opa haben ihn in ihrer Jugend Zeit schon gesehen und meine eigene Mutter hat ihn schon gesehen.
@Romina,

mich würde interessieren wie man einen schwarzen Mann ohne Gesicht identifizieren kann? Was stellt also sicher, dass es immer der gleiche war?

Also ich glaube, den (!) schwarzen Mann gibt es nicht, vielmehr sieht jeder seinen eigenen. Es ist eine Person gewordene Gestalt, die das Gehirn projektiert. Ich will damit nicht sagen, dass es Gespinne ist. Schon allein deswegen, weil ich glaube, dass unsere Realität im Gehirn entsteht bedeutet diese Gestalt für den, der sie sieht, etwas; aber was, das ist die Frage ...

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Geister Forum - Geistererscheinungen, Geisterbilder & Geister Videos“