Kugel rollen auf dem Boden

Forum zu Geister und Erscheinungen. Gibt es Geister? Wie kann man Geister beschwören? Diskussion zu Geisterbilder und Geister Videos.


Romina
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 11
Registriert: 18.06.2010 - 13:33

Kugel rollen auf dem Boden

18.06.2010 - 13:43

Hallo,

mir bzw. meiner ganzen Familie sind ja schon unzählige unerklährliche Dinge geschehen worüber ich schon ein Buch schreiben könnte (ich schreibe mir Momentan auch alles auf)...

Ich möchte mal ein eher Harmloseres Geschehniss aufzählen.

Und zwar ist es jetzt schon 2 mal vorgkommen das meine Eltern (da war ich nicht Zuhause) Nachts im Flur eine Kugel auf den Boden aufschlagen hören haben und diese dann ins Schlafzimmer hinein und um die Seite des Bettes gerollt ist und dann stehen blieb.
Meine Mutter hat sofort panisch das Licht angemacht aber da war nichts von einer Kugel zu sehen.

Und heute als ich mit meiner Mutter alleine Zuhause war (wir waren in meinem Zimmer) hörten wir plötzlich wieder diese Kugel im Zimmer meines kleinen Bruders. Sie schlug genau 3 mal auf dem Boden auf und danach war das Geräusch sofort weg. Wir haben natürlich einen Schreck bekommen aber sofort nachgeschaut. Aber wie immer war da nichts von einer Kugel zu sehen.

Ist jemandem auch schon einmal so etwas passiert??

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

18.06.2010 - 16:04

Geisterkugeln... das ist mal was Neues.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Romina
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 11
Registriert: 18.06.2010 - 13:33

18.06.2010 - 16:23

Dies ist eben halt nicht erfunden das kannst dumir ruhig glauben. Das selbe ist vor kurzem sogar mal einem Pfarrer passiert. Der hat Nachts auch immer diese Kugel auf und ab schlagen hören..

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

18.06.2010 - 16:27

... das meine Eltern (da war ich nicht Zuhause) Nachts im Flur eine Kugel auf den Boden aufschlagen hören haben und diese dann ins Schlafzimmer hinein und um die Seite des Bettes gerollt ist und dann stehen blieb.
Meine Mutter hat sofort panisch das Licht angemacht aber da war nichts von einer Kugel zu sehen. ...
  • Und sowas erzählt Dir Deine Mutter ?
    Was sie nachts im Bett für Geräusche hört ?

    Ich verstehe nicht ganz den Sinn, warum sie das macht.
    Und mit dem Geräusch von heute, das kann Dir sicher-
    lich der Nachbar über euch genauer erklären, wenn Du
    mit Deiner Mutter gemeinsam mal hoch gehst.

    Dann erfährt nämlich auch gleich Deine Mutter, daß da
    nichts "geisterhaftes" dran ist.
Bild

Romina
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 11
Registriert: 18.06.2010 - 13:33

18.06.2010 - 16:31

Haha wie lustig. Das passierte direkt neben dem Bett und das das ich selber auch gehört habe passierte im zimmer nebenan. Und ich bin doch nicht blöd ich weiß was ich gehört habe.

und außerdem bin ich 20 und habe selber genug Erfahrungen damit.


Wieso melden sich hier eigendlich Personen an die keine Erfahrungen damit haben?

ratm
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 113
Registriert: 16.04.2010 - 17:39

18.06.2010 - 17:13

ein natürliches phänomen, dass die geräusche verursacht. Falls die Geschichte echt ist. War an den Tagen als die geräusche kamen irgend etwas anders??
Ein Mann ist auch nur solange ein Mann, solange er bereit ist dafür zu kampfen, dass er ein Mann ist.

Romina
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 11
Registriert: 18.06.2010 - 13:33

18.06.2010 - 17:17

Ja mir ist dann auch aufgefallen das die Badezimmertür (die ich immer zumache) plötzlich wieder auf war (schon öfters passiert). Aber da war wie gesagt nur meine Mutter daheim und die war in dem Moment nicht im Bad.
Zudem passiert es seit Tagen das Die Knöpfe der Kissen und der Bettdecke immer aufgegangen waren am nächsten Tag

Benutzeravatar
region_x
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 273
Registriert: 26.01.2010 - 15:01
Wohnort: Milchstraße

18.06.2010 - 17:24

Romina hat geschrieben:Ja mir ist dann auch aufgefallen das die Badezimmertür (die ich immer zumache) plötzlich wieder auf war (schon öfters passiert). Aber da war wie gesagt nur meine Mutter daheim und die war in dem Moment nicht im Bad.
Zudem passiert es seit Tagen das Die Knöpfe der Kissen und der Bettdecke immer aufgegangen waren am nächsten Tag
Unglaublich, wow :shock: , die Knöpfe der Kissen und der Bettdecke gehen auf! Nicht mal daran gedacht, dass du das selbst beim Schlafen bist? :wink:

Und die Badezimmertür geht auf. Vielleicht nur ein Luftzug, hm? :lol:
"Per aspera ad astra."

"Bei Neuem hört Erfahrung auf."

Romina
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 11
Registriert: 18.06.2010 - 13:33

18.06.2010 - 17:27

OMG NEIN verdammt.

Luftzug = unmöglich. Sprich - Fenster waren zu!!

Und die knöpfe können nicht alle auf einmal auf gehen das ist zuvor noch NIE passiert ok?

hast du das Verstanden? ja?

ich such mir ein forum wo das ernst genommen wird das hier wird mir langsam jetzt schon zu doof und ich hab mich gerade mal vor ner halben stunde oder so angemeldet

Benutzeravatar
region_x
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 273
Registriert: 26.01.2010 - 15:01
Wohnort: Milchstraße

18.06.2010 - 19:23

Romina hat geschrieben:ich such mir ein forum wo das ernst genommen wird das hier wird mir langsam jetzt schon zu doof und ich hab mich gerade mal vor ner halben stunde oder so angemeldet
Nein, wahrscheinlich vor 4h 30min, nach deinem letzten Beitrag in diesem Thread. :wink:

Luftzüge gibt es auch bei geschlossenen Fenster. Und zwar dann, wenn das Mauerwerk oder die Fenster undicht sind.
"Per aspera ad astra."

"Bei Neuem hört Erfahrung auf."

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

18.06.2010 - 20:43

Na dann herzlichen Glückwunsch. Du und deine ganze Familie sind Medien die besonderen Kontakt zur Geisterwelt haben und bei euch spuckt der Geist von Ralph Rose's Kugel. Zufrieden?
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
Tobi93
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 25
Registriert: 27.10.2009 - 15:52

19.06.2010 - 23:29

hi
das mit den kugeln glaube ich dir da mir ähnliches passiert ist ich habe nachts immer so ein geräusch im zimmer gehört als wenn jemand auf socken über den tepich gehen würde...
ich hab da ne idee nehm doch das kugel geräusch einfach mal auf mit nem recorder oder handy oder so oder noch besser stell ne video kamera auf falls doch mal was zu sehen ist und wenn du was aufgenommen hast dann stell es hier rein dann können wir uns das mal anhören bzw. ansehen und dann kann dir vielleicht auch jemand weiterhelfen...

mfg: Tobi
Hier sollte eigentlich was geistreiches stehen wie bei den anderen aber ich weiss nichts und deshalb schreib ich das hier.

ERRARE HUMANUM EST
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 7
Registriert: 04.05.2010 - 12:08

20.06.2010 - 00:33

Das ist wirklich eine sehr Strange sache .... mir persönlich ist sowas noch nie passiert...

aber es klingt nach keinem schwindel..

naja .... durch spekulationen kommt man da auch nicht weiter ..
Wir rasen auf einer mit Scheisse geschmierten Wasserrutsche in Richtung Hölle, und weil uns Werbeslogans auch noch die letzte Gehirnzelle vernichtet haben, schreien wir uns mit Begeisterung auf dem Weg nach unten die Seele aus dem Leib.

fem
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 17
Registriert: 16.07.2010 - 21:04
Wohnort: Berlin

16.07.2010 - 22:28

ich nehm dich ernst. ich hatte als kind öfter gehört wie aus dem oberen fach meines chrankes sowaswie ein stein nach unten gerummst ist aber da war auch nie was. hat meine schwester auch schon mit mir gehört

Hi
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 127
Registriert: 07.05.2007 - 20:01
Kontaktdaten:

17.07.2010 - 10:23

guckst du und deine mutter viele geisterfilme?
Bild

Patanostra
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 48
Registriert: 29.07.2010 - 01:22
Wohnort: Berlin

29.07.2010 - 10:24

Mein Gefühl sagt mir das das sitmmt.

Ist aber nichts Böses bei. Habe ehr das Gefühl von einem Kind das mal in der Wohnung war und seine Kugel/Ball verloren hat. Die Wohnung erinnert sich daran und lässt das immer wieder erscheinen. Lässt sich höhstens mit Micro aufnehmen.

Bei weiteren fragen, bin hier öfter drinn. *g*
Nicht alles ist mit der Wissenschaft zu lösen.

XBZATU
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 527
Registriert: 25.10.2008 - 23:54

29.07.2010 - 15:01

Mein Gefühl sagt mir das das sitmmt.
Dein Gefühl sagt dir, dass eine Geschichte, die du im Internet liest, wahr ist?
Ist aber nichts Böses bei. Habe ehr das Gefühl von einem Kind das mal in der Wohnung war und seine Kugel/Ball verloren hat. Die Wohnung erinnert sich daran und lässt das immer wieder erscheinen. Lässt sich höhstens mit Micro aufnehmen.
Die Wohnung besitzt eine Intelligenzstruktur, die ihr gestattet, Dinge zu rekapitulieren und sie der breiten Öffentlichkeit der Anwohner zu präsentieren? Was stimmt mit Leuten wie dir eigentlich nicht?

ratm
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 113
Registriert: 16.04.2010 - 17:39

29.07.2010 - 16:36

oh - genau so was ist mir auchmal passiert - erst schritte immer wieder und dann eines Nachts ein dumpfes Geräusch und ein dumpfer Aufprall. Nach der Nacht habe ich nie wieder so was gehört.

Heute weiß ich, dass das der dahmalige Freund von meiner Schwester war, der sie Abends besuchte und dann immer wegschlich. Papa hat das gestört weil der dann nie schlafen konnte. Irgendwann hat er das nächtliche getue dann beendet.
Ein Mann ist auch nur solange ein Mann, solange er bereit ist dafür zu kampfen, dass er ein Mann ist.

Patanostra
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 48
Registriert: 29.07.2010 - 01:22
Wohnort: Berlin

30.07.2010 - 10:09

Glaubst du an die Gaia Theorie XBZATU?

Demnach ist der Planet ein lebender Organismus der sich auch erinnern kann! Ich glaube daran.
Nicht alles ist mit der Wissenschaft zu lösen.

mofamalte
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 30.07.2010 - 15:42

30.07.2010 - 15:50

fem hat geschrieben:ich nehm dich ernst. ich hatte als kind öfter gehört wie aus dem oberen fach meines chrankes sowaswie ein stein nach unten gerummst ist aber da war auch nie was. hat meine schwester auch schon mit mir gehört

Also wenns um sowas geht hatte ich das auch mal so ähnlich. Hatte früher eine Kiste auf dem Kleiderschrank in der ein Handball lag. ( Er lag so richtig in der Kiste ohne oben rauszugucken.) Der Schrank hatte Türen die zur Mitte hin höher wurden und so eine Schwelle bildeten im Falle das etwas vom schrank rollen möchte muss es da dann erstmal rüberspringen.

Naja nachts bin ich dann durch einen Schlag wach geworden und der Ball lag unten auf dem Teppich. Nix besonderes .. er ist halt nur aus der "tiefen" Kiste gerollt dann über die Erhöhung der Tür und dann runter....

Patanostra
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 48
Registriert: 29.07.2010 - 01:22
Wohnort: Berlin

30.07.2010 - 16:10

Gibt es häufig.

Sind meist Gegenstände oder Ereignisse die den Ort besonders geprägt haben. Meistens wird es nur als humbuk oder Fantasie abgetan.
Nicht alles ist mit der Wissenschaft zu lösen.

XBZATU
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 527
Registriert: 25.10.2008 - 23:54

30.07.2010 - 17:06

Patanostra hat geschrieben:Glaubst du an die Gaia Theorie XBZATU?
Ähm, nein.
Patanostra hat geschrieben:Sind meist Gegenstände oder Ereignisse die den Ort besonders geprägt haben.
Ähm, nein. Wobei ich zugeben muss, dass gelegentlich die Handtücher in meinem Bad auf den Boden fallen, nachdem ich die Tür schließe. Bis heute konnte ich mir das nur damit erklären, dass ich nicht in der Lage bin, die Handtücher jederzeit richtig an die Haken zu hängen. (Die Haken sind echt fies, wirklich!) Aber wenigstens weiß ich jetzt, dass mir die Erde dadurch mitteilen will, oder nein, spezieller noch das Bad, dass die Handtücher essentieller Bestandteil meines Lebens sind. Abgesehen davon tröpfelt die Dusche manchmal nachts, dabei fallen Tropfen auf den Boden der Dusche. Mein Handy im Übrigen auch - aber daran bin ich eher selbst Schuld.
Patanostra hat geschrieben:Meistens wird es nur als humbuk oder Fantasie abgetan.
.. und das nicht unbedingt fälschlicherweise.

Patanostra
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 48
Registriert: 29.07.2010 - 01:22
Wohnort: Berlin

30.07.2010 - 18:14

PM an mich wenn du ernsthaft darüber reden willst. Aber ich lasse mich nicht auf "Sage-was-du-willst" Diskusionen ein. Vor allem nicht in einem Fremden Forum.
Nicht alles ist mit der Wissenschaft zu lösen.

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

30.07.2010 - 22:17

Patanostra hat geschrieben:... Vor allem nicht in einem Fremden Forum.
Ist man sich in einem Forum nicht immer fremd (solange man
sich nicht per PM die wahre Identität übermittelt hat) ?
Bild

Patanostra
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 48
Registriert: 29.07.2010 - 01:22
Wohnort: Berlin

30.07.2010 - 22:30

Trift auch zu.

Natürlich dehe ich nicht alles als Paranormal. SOOO ist das nun auch nicht. Aber es gibt da so Sachen. Ich mache mal ein Anderes Thema auf!
Nicht alles ist mit der Wissenschaft zu lösen.

ratm
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 113
Registriert: 16.04.2010 - 17:39

31.07.2010 - 00:29

Patanostra hat folgendes geschrieben::
Meistens wird es nur als humbuk oder Fantasie abgetan.


.. und das nicht unbedingt fälschlicherweise.
Für den Unwissenden sind manche Ereignisse nur mit Geistern etc. erklärbar. Wenn er aber auf einen kennt der das Ereigniss logisch und neutral Beobachtet. Muss alles als normal bezeichnet werden. Es kommt immer nur auf das Wissen des Betrachters an.

Ein Beispie: In der Antike käme ein B2 Bomber vorbeigeflogen. Kein Mensch dort wüsste was es ist. Dann kommt der beobachtende unwissende und versucht sich dies zu erklären. Damals wurdeder B2 bomber vlt für einen bösen Gott gehalten. Heute sieht man zum Himmel, sieht mit glück einen B2 Bober und fragt sich was die Militärs wieder machen.

Nichts passiert ohne Grund, in unserem Universum gints es zwar den Zufall und die Warscheinlichekit - also auch die unwarscheinlichen - aber trotzdem passierten Ereignisse - aber wir haben keine Willkür oder ähnliches.

Früher konntwe man mit Erdbeben oder so nichts anfnagen. Man glaubt vlt an Gaia - heute weiß man, dass sie durch die Erdplattenverschiebung entstehen. Wenn man einmal die komplette Urknalltheorie gehört hat kommt man auch nicht mehr auf dir Idee an Gaia zu glauben da man weiß wo die Erde herkommt und wie sihc sich gebildet hat. Sie ist kein Wesen oder ähnliches. Sie ist ein 4,6 Mrd. Jahrer Planet in der Umlaufbahn der Sonne.
Ein Mann ist auch nur solange ein Mann, solange er bereit ist dafür zu kampfen, dass er ein Mann ist.

Patanostra
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 48
Registriert: 29.07.2010 - 01:22
Wohnort: Berlin

31.07.2010 - 01:11

Um so mehr ich mit dem Planeten an sich eins werde SPÜHRE ich wie er leidet. Aber ich bemerke ihn nicht als ein einfachen Toten Planeten. Es kommt mir dann immer ehr vor wie ein großer lebener Organismus in dem alles ein Platz hat. Zerstört man eins reisst man einen Teil herraus. Ist dann etwa so wie (Baum rohdung als Beispiel) als würde man in deiner Lunge Lungenbläschen für Lungenbläschen herrausreissen. So nehme ich diesen Planeten wahr den du als Tod vorstellst. Pflanzen, Menschen und die Materie an sich sind das Gedächnis dieses Planeten.
Nicht alles ist mit der Wissenschaft zu lösen.

XBZATU
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 527
Registriert: 25.10.2008 - 23:54

31.07.2010 - 01:35

Patanostra hat geschrieben:Um so mehr ich mit dem Planeten an sich eins werde SPÜHRE ich wie er leidet.
In Anbetracht jedewedem esoterischen Mists, der hier beinahe jeden Tag verzapft wird, ist die Behauptung, dass du die Erde spürst, wie sie lebt und leidet, noch einmal eine Spur krasser. Wenn es den Area51-Weirdness-Award geben würde, bei dem jedes Jahr eine Person ausgewählt wird, die nicht nur unglaublichen Mist verzapft, sondern auch noch eine sehr sehr sehr schräge Persönlichkeit vorzuweisen hat, dann würdest du ihn - wenn es nach mir gehen würde - in jedem Fall bekommen.

Ach, wie dem auch sei, nehme ich die Zügel jetzt in die Hand, überreiche dir den Area51-Weirdness-Award und beglückwunsche dich damit nicht nur zum Sieger dieses Jahres, sondern auch dazu, dass du dich in eine Reihe mit einem vermeintlichen Arzt, der sich aus dem Forum hat verbannen lassen, stellen darfst, der den Preis - so habe ich gerade spontan entschieden - für das vergangene Jahr erhalten soll.
Pflanzen, Menschen und die Materie an sich sind das Gedächnis dieses Planeten.
Nää, nää, nää. Die Materie ist nicht das Gedächtnis des Planeten. Hättest du in der Schule aufgepasst, wüsstest du, dass Materie aus Atomen besteht. Ha!

Patanostra
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 48
Registriert: 29.07.2010 - 01:22
Wohnort: Berlin

31.07.2010 - 01:38

Jedem das seine und mir das meine!

Und was fürn Arzt?
Nicht alles ist mit der Wissenschaft zu lösen.

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

31.07.2010 - 16:10

Patanostra hat geschrieben:[Je] mehr ich mit dem Planeten an sich eins werde SPÜHRE ich wie er leidet. ...
Nun - den Homo sapiens gibt es jetzt seit ca. 3 Mio. Jahre
hier auf der Erde. Die Erde gibt es seit ca. 4'300 Mio. Jahre.
In dieser Zeit war sie immer wieder Meteoriten ausgeliefert,
die auf der schon begrünten Erde Waldbrände auslösten,
deren Auswirkung halbe Kontinente niederbrannten. Mächtige
Erdbeben, die nach und nach die Alpen entstehen ließen.
Es hat zehntausende Jahre lang auf die mit glühender Lava
bedeckten Erde geregnet, bis sie soweit abgekühlt war, daß
sich erst kleinere Wasserareale bilden konnten, die dann spä-
ter zu unseren heutigen Ozeanen heranwuchsen.

Auf der Erde entstanden die verschiedensten Lebensformen.
Die einen vermehrten sich mehr, die anderen weniger und
viele starben ganz aus.

Nein, was muß die Erde gelitten haben, nur Schade das es
niemand mitbekommen hat, da sie ja rund 1'433 mal äl-
ter ist als die Menschheit

Ausgerechnet 4'297 Mio. Jahre später entstand eine Lebens-
form, von denen einige (Millionen Jahre später) die Fähig-
keit besitzen sollen den Planeten zu spüren...?

Dem kann ich entgegenhalten.
Die Evolution hat in den vergangenen Mio. Jahren nur Spe-
zies mit besonderen Fähigkeiten sensibilisiert, wenn es
effektiver für den Fortbestand der Spezies ist.

Nur wüßte ich nicht, welchen Sinn es machen würde, der
Spezies 'Homo sapiens' mit der Fähigkeit bestimmte Ob-
jekte spüren zu können weiterbringen sollte.

Auch sehe ich keinen Sinn darin, daß Menschen zu Geistern
werden, wenn sie sterben. Wenn man bedenkt, daß es zu
Anfang nur wenige 100'000 Homo sapiens gab.

Und jetzt möchte ich noch auf das Thema Reïnkarnation ein-
gehen.
Gehen wir davon aus, zu Beginn einen Menschenpool auf der
Erde von 200'000 haben. In der "Geisterwelt" sagen wir mal
100'000.
Bild
Macht zusammen 300'000. Menschen werden geboren (re-
ïnkarnieren), Menschen sterben (ïnkarnieren).
So weit, so gut.
Heute gibt es aber bereits 6'500 Mio. Menschen. Wo kommen
die her und wo kommen die Geister her...?
Wenn der Menschenpool wächst, wächst auch der "Geister-
pool" mit - nur woher...?
Bild

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

01.08.2010 - 21:27

Um so mehr ich mit dem Planeten an sich eins werde SPÜHRE ich wie er leidet. Aber ich bemerke ihn nicht als ein einfachen Toten Planeten. Es kommt mir dann immer ehr vor wie ein großer lebener Organismus in dem alles ein Platz hat. Zerstört man eins reisst man einen Teil herraus. Ist dann etwa so wie (Baum rohdung als Beispiel) als würde man in deiner Lunge Lungenbläschen für Lungenbläschen herrausreissen. So nehme ich diesen Planeten wahr den du als Tod vorstellst. Pflanzen, Menschen und die Materie an sich sind das Gedächnis dieses Planeten.
Wieso leidet denn die Erde? Ich halte es hier mit den Worten von Dieter Nuhr.
Da tauscht die Natur ein paar Arten aus, das ist doch für die Routine. Und wenn der Meeresspiegel steigt ist das nicht schlecht für die Meere, das ist schlecht für Holland.
Oder meinst du ernsthaft das, wenn die Erde tatsächlich ein lebendiges Lebewesen ist, es unter weiterentwickelten Affen leidet die mal ein bissel FCKW in die Atmosphäre blasen?
Die Erde hat schon 5 Massensterben mitgemacht. (das berühmte Dinosauriersterben war nur das letzte), meinst du da juckt es groß wenn ein 6. kommt.
Ist zwar klar das sich der Mensch nicht gerade umweltbewusst benimmt, aber das ist der Erde relativ egal. Da nimmt er halt sich und ein paar Arten mit, aber die Erde wird weitere existieren.
Aber das ist wieder mal das typische Ego der Möchtegern-Esos. Denken sie können mit der Erde reden, sind aber gleichzeitig so arrogant zu glauben das sich die Erde um die Menschen scherrt.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Patanostra
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 48
Registriert: 29.07.2010 - 01:22
Wohnort: Berlin

01.08.2010 - 21:50

Hä, wann habe ich gesagt das die sich um uns Menschen schert? Ich sagte nur das ich es fühle!
Nicht alles ist mit der Wissenschaft zu lösen.

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

01.08.2010 - 21:54

Wenn der Planet so leidet wie hat er es überstanden das inzwischen 99,9% aller Arten die jemails hier gelebt haben wieder ausgestorben sind wenn schon so ne kleine Rodung so furchtbar ist.

Oder um es anders zu sagen: Was auch immer du einschmeißt, nimm weniger davon.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

ratm
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 113
Registriert: 16.04.2010 - 17:39

01.08.2010 - 23:12

Du fühlst aslo, dass die Erde leidet? Ich glaube eher du fühlst die momentane Hitzewelle ein bisschen intensiv.
Ein Mann ist auch nur solange ein Mann, solange er bereit ist dafür zu kampfen, dass er ein Mann ist.

Zurück zu „Geister Forum - Geistererscheinungen, Geisterbilder & Geister Videos“