das leben mit einem "Geist"

Forum zu Geister und Erscheinungen. Gibt es Geister? Wie kann man Geister beschwören? Diskussion zu Geisterbilder und Geister Videos.


fem
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 17
Registriert: 16.07.2010 - 21:04
Wohnort: Berlin

das leben mit einem "Geist"

16.07.2010 - 21:53

Hallo ich bin seit heute neu hier.
Ich beschäftige mich irgendwie immer wieder mit forum einträgen von menschen die außergewöhnliche erlebnisse gemacht haben.
Als Kind habe ich viele komische dinge erlebt die aufhörten als ich auszog.
Ich lese gerne erlebnisse von anderen und erstunlicherweise ähneln sich viele dinge mit von mir erlebten.

vielleicht möchtet ihr euch ja nun auch mal einige meiner erlebnisse anhören.

Wo ich drei war und mein bruder 6 da hat er in dem zimmer wo ich mit meiner schwester lebte eine "Blaue Frau" gesehen. damit fing alles an.

Ich sah als Kind in meinem zimmer (trennwand, eine seite schlief meine schwester andere ich- meine schwester ist 8 jahr älter)
öfter einen weißen schein und manchmal einen grünen ich nannte das den weißen oder grünen berg- er war direkt neben meinem bett. ich hatte angst und war erstarrt und manchmal schrie ich und meine mutter kam- sie war liebevoll aber nahm mich nicht ganz ernst.

Einmal wachte ich morgens auf - wir hatten eine nische zur tür, dass man die tür vom bett aus nicht sehn konnte- da sah ich meine mutter den kopf reinstrecken und dann lächeln- ich sagte morgen mama und sie antwortete nicht und zog den kopf zurück- ich stand sofort auf und lief zur tür. die tür war zu obwohl kein schließgeräusch da war. meine mutter saß auf der klobrille und putzte die brille meines bruders. ich fragte warum sie nicht guten morgen gesagt hatte aber sie war gar nicht in mein zimmer gekommen.

als ich etwa 8 war bekamen meine schwester und ich ein doppelstockbett. das war nun auf einer seite zum schlafen und auf der anderen seite möbel zum wohnen.
es am öfter vor als ob in meinem schrank etwas schweres wie ein stein runterfiel- aber da war nichts.
meine schwester und ich hörten nachts oft schritte im zimmr und wir riefen unsere mutter- die naahm uns jetzt ernster und meinte der geist solle mal zu ihr kommen sie hätte nicht so eine angst wie wir.

als meine schwester mal bei einer freundin schlief hörte ich ein ständiges tippen gegen ein großes bild am bettrand. das bild hatte meine schwester gemacht in einem praktikum in einer kita- darauf war das weltall
abgebildet.
Zu der zeit hatte ich mir angewöhnt mit dem geist zu reden- ich erzählte ihm nach der schule was ich erlebt hatte und meinte ich denke er will nichts böses von uns und ich könnte seine freundin sein.
In der Nacht war das tippen so nervig ich wollte schlafen und es hörte nicht auf. wenn ich licht anmachte war es weg- licht aus tippen wieder da.
ich stand auf und räumte alles was beim bild war weg, horchte und räumte alles wieder ordentlich hin. doch im duneln tippte es wieder.
das ging eine ganze weile so bis ich weinte und sagte: jetzt hör bitte auf ich ertrage das nicht ich will schlafen- da erstummte es.

einnmal war ich mit meiner mutter im wohnzimmer und meine schwester kam mit angstvollem gesicht zu uns. sie erzählte sie habe fren gesehen als sie hörte wie ich auf der anderen seite des zimmers in meinem schrank unten wühlte wo ich bücher hatte. sie erzählte mir etwas über das fernsehprogramm und als ich nicht antwortete war sie sauer und ging hinter die trennwand zu der anderen seite des zimmers wo schränke und bett standen. da earen alle geräusche weg und ich war ja gar nicht da und sie rannte sofort ins wohnzimmer und erzählte mir und mutter alles.

nachts im bett unterhielten meine schwester und ich uns zum einschlafen bevor wir und gute nacht wünschten. als wir beide sprachen und eine kurze pause war hörten wir beide ein hauchendes HALLO.
wir dachten erst einer verarscht uns- also meine schwester dachte ich wärs und sagte geh wieder ins bett und ich sagte du warst das. aber wir wussten es war keiner von uns bei jedem bewegen knrrte unser bett näämlich sehr laut- die stimme war genau neben der treppe zum hochbett.
ayls wir das rafften riefen wir unsere mutter- die kam und dann schliefen wir bei licht und es passierte nichts mehr.

Meine schwester hörte nachts wo ich schlief öfter musik aus meinem cd player obwohl der aus war und wenn sie licht anmachtte war es weg.

wo ich einnmal bei einer freundin übernachtete da hat meine schwester berichtet eine tiefe stimme im zimmer gehört zu haben und dass das bett wackelte.

jetzt fällt mir nochwas ein da war ich 4.
ich hatte von ghostbusters diesen marshmallow mann als puppe aus plastik. ich kuchelte mit ihm. als ich morgens wach wurde sah ich ihn an der decke schweben für ein paar sekunden und dann fiel er grade auf mich herab und das tat weh! Ich stand sofort auf und erzählte es meinen eltern das hatte auch so wehgetan. aber das glaubten sie nicht, meinten ich hätte ihn verehentlich hochgeworfen das war aber nicht so!

Ich rede nicht so oft über all das weil das war halt und ist ja auch vorrüber, einmal kam das thema im freundeskreis auf und ein kumpel meinte er kenne theorien wo einem das gehirn alles vorspielt- find ich aber unglaubwürdig, habs ja erlebt und auch nicht alles allein.

ich weiß nicht obs zur sache tut, gegenüber von der wohnanlage ist ein friedhof. in der zweiten wohnung neben uns auf der etage hat ein stiefsohn seine stiefmutter getötet. im nebenhaus hat sich jemand erhangen.

Wer weiß wer weiß, für mih bleibt es der geist mit dem ich sprach wie mit einem tagebbuch und der komische dinge tat.

fem
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 17
Registriert: 16.07.2010 - 21:04
Wohnort: Berlin

16.07.2010 - 22:00

übrigens hat meine ma eine uhr von meiner uroma geerbt. sie blieb beim todeszeitpunkt meiner oma stehen und lief nicht mehr trotz neuer batterien. dann lief sie ein tag bevor mein opa starb wieder und blieb zu seinem todeszeitpunkt stehen. meine mutter hat jetzt angst vor der uhr und sie weggeräumt.

Kennt ihr sowas auch? Oder sowas ähnliches?

Benutzeravatar
Dhe
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1437
Registriert: 16.11.2005 - 17:57

17.07.2010 - 03:27

Deine Erlebnisse wurden zur Kenntnis genommen. Und nun?

XBZATU
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 527
Registriert: 25.10.2008 - 23:54

17.07.2010 - 15:47

fem hat geschrieben:Wo ich drei war
fem hat geschrieben:Ich sah als Kind
fem hat geschrieben:als ich etwa 8 war

fem hat geschrieben:jetzt fällt mir nochwas ein da war ich 4

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

17.07.2010 - 18:30

ich weiß nicht obs zur sache tut, gegenüber von der wohnanlage ist ein friedhof. in der zweiten wohnung neben uns auf der etage hat ein stiefsohn seine stiefmutter getötet. im nebenhaus hat sich jemand erhangen.
Du hast vergessen das in der Wohnung über euch mal ein Dämoenbeschwörer gewohnt hat und im Keller mal ein Troll.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

fem
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 17
Registriert: 16.07.2010 - 21:04
Wohnort: Berlin

also wirklich

19.07.2010 - 18:37

Das ist alles so passiert und ich dachte evt interessiert es jemanden der ähnliches erlebt hat.

Und das was in unserem Haus passiert ist ist ja auch nichts besonderes.

Trolle und sowas hab ich noch nie gesehen und auch nicht gehört dass es sowas bei uns gab... oder überhaupt.

Ich weiß echt nicht was sowas soll, wen es nicht interessiert der brauch auch nicht zu antworten.

wnn es jemanden gibt der ähnliches erlebt hat freu ich mich wenn er/sie antwortet.

Hat evt. jemand von euch mal was von Psi gehört? Es gibt Leute die meinen sowas wie Poltergeister werden von Kräften durch Menschen unbewusst verursacht- besonders bei Mädchen in der Pubertät.
Fand ich interessant weiß aber nicht was ich von halten soll.

Also wer ernsthaft intresse an gehobener Kommunikation hat - freue mich auf Antworten.

Der Rest geht mir am Arsch vorbei.
Bin übigens froh dass seit meinem Auszug nichts mehr vorgefallen ist- denn wenn es ein Geist war dann hab ich mega respekt davor und auch etwas angst. Denn ich weiß, das ich nichts weiß.
over and out und krrrch....

fem
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 17
Registriert: 16.07.2010 - 21:04
Wohnort: Berlin

19.07.2010 - 18:52

Und der Zitatenjohnny geilt sich an meinen Aussagen auf oder was?

Was ist dein Problem? Stimmt alles so- für dich werd ich nicht lügen.
Und wenn mein Bruder 6 war als er was gesehen hat dann war ich 3. crass ne. lol Und schonmal dran gedacht, dass man auch Jahre später noch über solche ereignisse redet und sich deshalb daran auch erinnern kann- als ich drei war wusste ich davon nichts.
und als ich vier war da kann ich mich noch an vieles erinnern- wie ich mit meiner ma eine ampel gebastelt hab bspw. oder wie meine familie beim radio angerufen hat um mein Vater zu grüßen der Busfahrer war.
Manches vergisst man nicht auch nicht wenn man sehr klein war. Aber bei so einer stupiden antwort von dir hat es bestimmt nichtmal sinn dass ich dir es versuche zu erklären.

Ich saug mir nichts aus den Fingern nur dass du glücklich wirst- mir ist eben seitdem nichts mehr komisches passiert und das find ich gut so.
Wenns dir nicht passt vor langeweeile geh dir deine pickel ausdrücken dude

XBZATU
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 527
Registriert: 25.10.2008 - 23:54

19.07.2010 - 19:01

fem hat geschrieben:Und der Zitatenjohnny geilt sich an meinen Aussagen auf oder was?
Joa, kleine, ängstliche Mädchen, die von Geistern verfolgt werden, haben mich schon immer ziemlich angemacht.
fem hat geschrieben:Und schonmal dran gedacht, dass man auch Jahre später noch über solche ereignisse redet und sich deshalb daran auch erinnern kann- als ich drei war wusste ich davon nichts.
Es geht nicht darum, dass ich behaupte, dass du dich nicht daran errinerst, sondern dass man sich in so jungen Jahren auch einiges einbilden und fehlinterpretieren kann.

Errinert sich eigentlich noch jemand an Baal und sein Thema "Gedankenlesegerät" ? Errinert mich immer wieder daran, warum ich mich noch in diesem Forum aufhalte.

fem
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 17
Registriert: 16.07.2010 - 21:04
Wohnort: Berlin

20.07.2010 - 15:40

dann sag das nächstemal doch bitte gleich warum du zitierst.
Verständlich deine Antwort.
Aber ich glaub trotzdem darann was ich erlebt habe, besonders auch da ich ja in meiner späteren Kindheit auch viel erlebt habe und da meine schwester die 8 jahre älter ist mit mir gemeinsam und allein auch viel erlebt hat.
zusätzlich dene ich erwachsene können genauso etwas vn ihrer fantasie vorgespielt bekommen wie kinder.
ich weiß ja ddass ich nichts weiß, aber ich glaube daran was ich erlebt habe.

Patanostra
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 48
Registriert: 29.07.2010 - 01:22
Wohnort: Berlin

29.07.2010 - 10:09

Hast du vielleicht eine Gabe als Medium? Klingt für mich so.
Nicht alles ist mit der Wissenschaft zu lösen.

Benutzeravatar
region_x
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 273
Registriert: 26.01.2010 - 15:01
Wohnort: Milchstraße

29.07.2010 - 13:12

Patanostra hat geschrieben:Hast du vielleicht eine Gabe als Medium? Klingt für mich so.
Spielst du hier mit deinen Beiträgen im Forum etwa denn Hobby-Psychologen?
"Per aspera ad astra."

"Bei Neuem hört Erfahrung auf."

Patanostra
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 48
Registriert: 29.07.2010 - 01:22
Wohnort: Berlin

29.07.2010 - 13:31

Nein

Ich glaube nur an so etwas und abe selbst so eine Gabe (untrainirt) und daher will ich nur wissen ob das jetzt noch ist oder ob es am Haus lag!

Sry, wenn das als Hobbypsychologe rüber kommt
Nicht alles ist mit der Wissenschaft zu lösen.

fem
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 17
Registriert: 16.07.2010 - 21:04
Wohnort: Berlin

hmmm

02.08.2010 - 14:42

Hab ich auch shonmal dran gedacht, aber in den letzten Jahren habe ich nichts mehr erlebt. Ich habe auch angst als Medium Kontakt aufzunehmen. ich habe großen respekt vor verstorbenen und weiß nicht ob ich geeignet wäre; denke auch das sowas sehr gefährlich ist.

Hast du Erfahrungen mit einem Medium?

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

Re: hmmm

02.08.2010 - 18:29

fem hat geschrieben:... denke auch das sowas sehr gefährlich ist. ...
Und ...? Was kann Dir denn schlimmsten Falls passieren ...?
Bild

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

02.08.2010 - 19:50

Sie kann auf wundersame Weise ihr Geld verlieren wenn das Medium gleich noch eine "Salzung" oder eine "Räucherung" vornimmt und dafür die unbedeutende Summe von 5.000 Euro verlangt.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

fem
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 17
Registriert: 16.07.2010 - 21:04
Wohnort: Berlin

03.08.2010 - 01:40

Wieso Leute in Foren gehen und unsinnigen Senf ablassen...

Ernste Einträge gibt es wohl kaum. Nur irgendwelche Zitierdetektive und vermeintiche Allesdurchblicker.

Hätte sicher nicht ein höheres Niveau erwarten dürfen- nun ist die Enttäuschung umso größer.

Los, wer hat Lust zu zitieren???

Hab mich sogar schon gefragt ob hier Leute engagiert wurden die zwecks "Dumhaltung der Masse" kausal unsinnigen Text schreiben um uns bei Laune zu halten. ---Beschäftigt werden mit Unsinnigen damit man nicht anfängt über wirklich wichtige Themen nachzudenken und clever zu hinterfragen)

oder

es ist einfach nur Langeweile gepaart mit etwas Beschränkheit
(`Nicht trau über den Tellerrand zu gucken`)

XBZATU
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 527
Registriert: 25.10.2008 - 23:54

03.08.2010 - 02:15

fem hat geschrieben:Wieso Leute in Foren gehen und unsinnigen Senf ablassen...
Ach, BlaBlaBla. Wir hatten die letzten Tage einen Gast (Patanostra) in diesem Forum, der uns von seiner Theorie über Geister berichtet hat, über Dämonen, Engel, abgerundet mit irgendwelchen Dingen über Krieg, Emotionen und negative Energien. Wenn du willst, dann kannst du dir die letzten Einträge in diesem Forum dazu durchlesen - und dir ein eigenes Bild über Leute machen, die glauben, mit Geistern in Kontakt zu treten und dir daraus auch den Grund ableiten, wieso einige User dem Thema mit einer Priese Sarkasmus begegnen.
Gut möglich, dass das mal ein Forum war, in dem man ohne Probleme über solche Erlebnisse diskutieren konnte, vermeintliche Geisterfotos zeigte, denen Glauben geschenkt wurde, sich über viele Seiten über Verschwörungstheorien unterhalten hat, ohne dass ein Zweifel daran gehegt wurde - aber die Leute werden mit der Zeit nicht dümmer. Stattdessen gibt's User, die dieses Forum seit Jahren begleiten, sich bereits die dämlichsten Geschichten von den dämlichsten Esoterikern, Verschwörungstheoretikern und Geisterjägern angehört haben - und immer wieder enden solche Geschichten damit, dass sich die User, denen Kontra geboten wird, aus dem Forum verabschieden, weil es ihnen entweder zu rational zugeht, ihre Theorien nicht immer mit Samthandschuhen angefasst werden oder weil die meisten User hier dann eben doch alle zu dumm sind, die Existenz vermeintlicher Beweise zu erkennen. Die Geschichte des letzten Users, der diesbezüglich für ordentlich Diskussionsstoff gesorgt hat, war nur eine von vielen.

So what?

Das rea51-Forum ist eben keine Anlaufstelle für Leute, denen der Input gegeben wird, den sie haben wollen - außer, wenn sie Nachvollziehbares quatschen.

Habe mich heute erst wieder in einem anderen Forum umgesehen. Dort wird dir dann zum Beispiel gesagt, dass deine tote Mutter mit dir offensichtlich Kontakt aufnehmen will, weil du 1 Mal (!) von ihr geträumt hast.

fem hat geschrieben:Hätte sicher nicht ein höheres Niveau erwarten dürfen- nun ist die Enttäuschung umso größer.
Wie gesagt: In anderen, echt tollen Foren ist das Niveau, nach dem du suchst, sicherlich eher gegeben - viel Spaß!
Los, wer hat Lust zu zitieren???
Ich - s.o.
Hab mich sogar schon gefragt ob hier Leute engagiert wurden die zwecks "Dumhaltung der Masse" kausal unsinnigen Text schreiben um uns bei Laune zu halten.
Hey, achso. Wir sind diejenigen, die die Masse für dumm verkaufen - und ich dachte schon, dass es in Wirklichkeit anders herum ist. Ich Idiot.
---Beschäftigt werden mit Unsinnigen damit man nicht anfängt über wirklich wichtige Themen nachzudenken und clever zu hinterfragen)
Joa, wie gesagt: Du solltest dir einige Diskussionen mit Patanostra anschauen und dir seine Theorien durchlesen - dann siehst du, was dabei heraus kommt, wenn man anfängt, nachzudenken und clever zu hinterfragen. Ich bleibe in der Zeit bei meiner
Langeweile gepaart mit etwas Beschränkheit

fem
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 17
Registriert: 16.07.2010 - 21:04
Wohnort: Berlin

04.08.2010 - 00:12

Aber schon heftig, dass man gleich so skeptisch betrachtet wird. Also ich hab mir nichts ausgedacht. Und das was ich erlebt habe nicht zwangsläufig geister sein müssen weiß ich auch.

Danke, dass du mich aufgeklärt hast wie es hier so abgeht.

Warum bist du eigentlich hier? Hast du auch schonmal was erlebt was du dir rational nicht erklären konntest?

Und zu der einen Frage von demjenigen vorhin: Woanders als in meinem Elternhaus ist nichts mehr gewesen, was ich auch besser so finde.
Ich hab auch schonmal nachgefragt ob meine Eltern mal was bemerkt haben, aber sie verneinten es.

Und zu der Frage was gefährlich sein soll mit "Geistern" zu kommunizieren: wie gesagt ich weiß, das ich nichts weiß, könnte ja sein das was crasses passiert.
Vor ner Wile war ich auf sonem Trip dass ich unbedingt mal nen geist sehen wollte und mit ner freundin in ein besagtes waldgebiet gefahren bin wo nichts passierte. daraufhin träumte ich wobei ich etwas grelles gespenstisches sah und ich wachte auf weil ich keine luft mehr bekam, mein pus war auf 180. ich schwor mir also nicht mehr geisterjäger zu spielen und wenn es sowas geben sollte mich daraus zu halten.

ratm
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 113
Registriert: 16.04.2010 - 17:39

04.08.2010 - 19:55

Vor ner Wile war ich auf sonem Trip dass ich unbedingt mal nen geist sehen wollte und mit ner freundin in ein besagtes waldgebiet gefahren bin wo nichts passierte. daraufhin träumte ich wobei ich etwas grelles gespenstisches sah und ich wachte auf weil ich keine luft mehr bekam, mein pus war auf 180. ich schwor mir also nicht mehr geisterjäger zu spielen und wenn es sowas geben sollte mich daraus zu halten.
Und wenn man jetzt mal bedenkt, dass träume nicht die Geister sind die man am Tag alle gesehen hat, sondern die Art des Gehirns prägende Ereignisse/Gedanken zu verarbeiten. Du warst auf nem Geister-trip also passts schonmal, dass du davon träumst. Da der Körper aber wenn der denkt er träumt - also im traum aufwacht hast du warscheinlich so lange geschlafen wie du den Geist für echt gehallten hast - von da war dein Puls auch noch so hoch. Das wär meine Version zu deinen Erlebnis!
Ein Mann ist auch nur solange ein Mann, solange er bereit ist dafür zu kampfen, dass er ein Mann ist.

fem
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 17
Registriert: 16.07.2010 - 21:04
Wohnort: Berlin

04.08.2010 - 21:33

Da stimme ich mit ein. trotzdem nehme ich das erlebnis so, sowas nun zu lassen.

ratm
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 113
Registriert: 16.04.2010 - 17:39

05.08.2010 - 22:43

hm - was haben träume allgemein denn bei dir für einen Stellenwert=?
Ein Mann ist auch nur solange ein Mann, solange er bereit ist dafür zu kampfen, dass er ein Mann ist.

fem
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 17
Registriert: 16.07.2010 - 21:04
Wohnort: Berlin

06.08.2010 - 23:20

Ich glaube Träume zeigen, auch wenn auf einem Verschlüsselten Wege- das mit was sich das Unterbewusstsein beschäftigt. Oft werden Dinge angesprochen mit denen man sich auseinandersetzen sollte: wie eigene zukunft, die jetzige Situation in der man lebt- ob man da so glücklich ist oder was ändern sollte. oft sprechen auch ängste die man hat aus einem traum. zwar blöd geschrieben aber ungefähr so ist das, denke ich.

ratm
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 113
Registriert: 16.04.2010 - 17:39

07.08.2010 - 01:08

hm - ca so seh ich träume auch.

Was ich dann nicht verstehe, warum du aufgrund eines Traumes dein Geistergejage abgeschworen hast?
Ein Mann ist auch nur solange ein Mann, solange er bereit ist dafür zu kampfen, dass er ein Mann ist.

fem
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 17
Registriert: 16.07.2010 - 21:04
Wohnort: Berlin

08.08.2010 - 20:02

Das war ein ganz komisches Gefühl in Traum- und schlimm war dass ich keine Luft mehr bekam. ich denke im Unterbewusstsein wollte ich mir sagen, dass ich mich mit sowas nicht so intensiv auseinandersetzen sollte. Da ich es respektvoller finde -wenn es sowas gibt- da nicht einen Zirkus drum zu machen.

Und da ich weiß dass ich nichts weiß kanns ja auch wirklich ne Warnung gewesen sein- man solle mit dem Thema nicht so leichtfertig umgehen.

XBZATU
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 527
Registriert: 25.10.2008 - 23:54

08.08.2010 - 20:18

fem hat geschrieben:Das war ein ganz komisches Gefühl in Traum- und schlimm war dass ich keine Luft mehr bekam. ich denke im Unterbewusstsein wollte ich mir sagen, dass ich mich mit sowas nicht so intensiv auseinandersetzen sollte. Da ich es respektvoller finde -wenn es sowas gibt- da nicht einen Zirkus drum zu machen.

Und da ich weiß dass ich nichts weiß kanns ja auch wirklich ne Warnung gewesen sein- man solle mit dem Thema nicht so leichtfertig umgehen.
Dass du beim Schlafen einen kurzen Atemstillstand bekommst, kann tatsächlich passieren - ist aber sicherlich nicht durch die vorabendliche Suche nach Geistern bedingt. Vielleicht hattest du eine falsche Position im Schlaf, vielleicht ist es eine Begleiterscheinung einer Schlafkrankheit, vielleicht liegt es aber auch einfach daran, dass du schlecht geträumt und körperliche Reaktionen gezeigt hast. Du bist zumindestens nicht der einzige Mensch, dem das passiert.

ratm
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 113
Registriert: 16.04.2010 - 17:39

08.08.2010 - 21:09

Und da ich weiß dass ich nichts weiß kanns ja auch wirklich ne Warnung gewesen sein- man solle mit dem Thema nicht so leichtfertig umgehen.
Träume zeigen, auch wenn auf einem Verschlüsselten Wege- das mit was sich das Unterbewusstsein beschäftigt.
passt irgendwie nicht so richtig zusammen .... oder?
Ein Mann ist auch nur solange ein Mann, solange er bereit ist dafür zu kampfen, dass er ein Mann ist.

fem
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 17
Registriert: 16.07.2010 - 21:04
Wohnort: Berlin

10.08.2010 - 11:38

Doch warum soll das nicht zusammenpassen. Ich sag ja ich weiß, dass ich nichts weiß. Warum sollen Träume nicht auch mehr sein können.
Man kann sich meist alles irgendwie logisch erklären; aber das ist für mich kein Grund dass da nicht auch mehr hinterstecken kann was man sich nicht so einfach erklären kann ;-)

wer mich jetzt nicht versteht bekommt mein pures "Faulsein" zu spüren, hab nämlich keine Lust mehr alles immer weiter bis ins kleinste Detail zu erklären ;-)

Bye war nett

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

11.08.2010 - 22:01

fem: "... hab nämlich keine Lust mehr, alles immer weiter bis ins kleinste Detail zu erklären ... "

Ein Absatz darüber sagst Du

fem: "... aber das ist für mich kein Grund dass da nicht auch mehr hinterstecken kann was man sich nicht so einfach erklären kann ..."

Auf einer Seite willst Du alles bis ins kleinste Detail wissen was dahintersteckt,
auf der anderen Seite willst Du uns aber nicht daran teilhaben lassen, ebenfalls
alle Details zu erfahren.
Bild

fem
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 17
Registriert: 16.07.2010 - 21:04
Wohnort: Berlin

Abschied

12.08.2010 - 12:27

Dann erklär ich meine Meinung:

Ich glaube es gibt "Dinge" die wir Menschen nicht ganz (komplett) verstehen/erklären können selbst wenn es scheint dass es logische erklärungen dafür gibt.

Es mag auch sein dass die logischen -meist biologischen oder physikalischen- Erklärungen wirklich stimmen- trotzdem aber etwas noch anderes (mag man es "Höheres", "Magisches" oder sonst wie nennen) mitwirkt oder der eigentliche Auslöser war.

Und wenn wir das verstehen würden- wäre es nicht magisch oder höher. es wäre nur eine andere Ebene. Etwas was genauso existiert wie die für uns reale sichtbare Welt so gibt es noch andere Facetten unserer Welt die ebenfals real sind----wir aber als Menschen nicht verstehen/erklären können da man da nicht Physik oder Biologie etc. anwenden kann.

Ich finde selten Menschen die meine Meinung verstehen. Die meisten glauben nur an das was sie sie sehen und sich erklären können. Doch dann wär ja der Mensch der Wissende überhaupt.
Ich dachte hier eventuell auf Menschen zu treffen die ähnlich wie ich denken und wissen, dass die Menschen im Grunde kaum etwas vom Ganzen wissen.

Aber ich habe falsch gedacht und traf alles andere als jene.
Deshalb habe ich auch keine lust mehr mich hier im Erklären von "Kleinigkeiten" zu verausgaben.

Danke für die Aufmerksamkeit und viel Spaß euch noch in diesem Forum.

Viel Spaß beim gegenseitig zitieren, vermeintliche Fehler aufspüren
und
wie ich es mit meinen Augen sehe: beim gegeneinander Krieg führen.

Dave
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 18.08.2010 - 12:04
Wohnort: Berlin

Ähnliches

18.08.2010 - 12:35

Hallo ich hab ähnliches erlebt .Als ich 8t wahr da hab ich meinen hund im dunkeln gesehn , obwohl ich nicht die tapsen gehört hab. (Hunde haben lange nägel die man auf plaket boden hörn kann ,wen sie sich bewegt).Also, in der nacht als ich sie streicheln wollte da stand ich im flur da hatte ich gensehaut weil ich durch sie durch fassen konnte. Ich bin nach vorn gelaufen und rechts in der ecke laag sie und schlief ich dachte mir das das ihre seele wahr die kurtz mal raus gegangen ist .Von dem tag an hatte ich angst im dunkeln !
Es gibt Aliens und das schon länger als die MENSCHEIT !

Florian07
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 6
Registriert: 03.02.2011 - 12:11
Wohnort: Geheim
Kontaktdaten:

18.02.2011 - 14:42

vieleicht glaubst dus nich aber ich glaub auch ein medium zu sein
Hallo!

Benutzeravatar
alphanostrum
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 75
Registriert: 04.12.2010 - 15:41
Kontaktdaten:

18.02.2011 - 22:44

Also wer ernsthaft intresse an gehobener Kommunikation hat
Also ich glaube, wenn irgend einen Suchender von "Draußen" über eine Suchmaschine in diesen Thread rein springt, dann bekommt er das große Kotzen. Das Niveau ist einfach unter aller sau.

Der Eröffnungsthread hält nicht mal einer hobby-psychologischen Analyse stand. Es tut richtig weh diesen zu lesen, sorry. Da wird zusammenhangsloses Zeug gelabbert ...

Ich will ja nicht bestreiten, dass es außergewöhnliche Wahrnehmungen gibt, die gibt es ganz sicher, aber man muss sich doch bitte etwas Gedanken machen bevor man solche postet, wie man diese mitteilt. Für mich klingt das nach hyperaktiven infantilem Mitteilungsbedürfnis.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Geister Forum - Geistererscheinungen, Geisterbilder & Geister Videos“