Traum vom Krieg, kein Zufall

Träume und ihre mögliche Bedeutung. Erzähle im Traumdeutung Forum deine unglaublichsten Träume und lasse sie deuten. Träume sind Schäume?


Rendric
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 7
Registriert: 23.02.2011 - 13:51

Traum vom Krieg, kein Zufall

23.02.2011 - 14:07

Hallo ihr Lieben,

ich bin nach einem Jahr bereit über meinen Traum zu reden. Es ist nicht nur ein Traum, sondern der Beginn einer Wirklichkeit, da bin ich mir sicher!

Ich war in einer Stadt unterwegs und bummelte durch die Straßen, die Menschen lachten, die Sonne strahlte hell. Plötzlich Schrien die Menschen, sie rannten umher und ich hörte furchtbare Explosionen. Dann schaute ich zum Himmel und sah Massenweiße Flugzeuge die Bomben abwarfen. Ich rannte ebenso und kletterte einen Gullischacht mit anderen Menschen herunter. Plötzlich explodierte es unten, wir kletterten wieder hoch. Oben angekommen schrie im Schacht jemand auf, ich schaute herunter und ein Mann hing an der Leiter mit einer hand, die Andere hat er verloren. Er schaute mich an und ich Schrie lassen sie sich nicht fallen, halten sie sich fest. Aber er lies los und ich drehte mich schnell zur Stadt. Ich sah ein Haus das in sich zusammen stürzte und rannte los.

Danach war ich im Wald unterwegs, es war Nacht gewesen. Ich war in Grün also Bundeswehruniform im Feldanzug. Wir maschierten Vorsichtig nach Vorne und zählten immer in gleicher Reihenfolge 1 - 2 - 3 - 4 -5 usw damit wir wussten, das alle da sind. aufeinam eröffneten wir das feuer, ich wusste nicht worauf ich schiessen sollte. ich schoss einfach mit und die zahlen wurden verwuselt. 1 -6 -12 -3 - 4. Leute vielen zu Boden und starben, dann kahm der Befehl RÜCKZUG RÜCKZUG RÜCKZUG und wir rannten los.

Ich warte total panisch auf und mein Mitbewohner stand neben mir mit Bleichem Gesicht. Er sagte

hey, ich muss mit dir Reden. Ich habe was fürchterliches Geträum und er sagte mir es in seiner Sicht.

"Ich war in meinem Zimmer und schaute aus dem Fenster auf die Straße, schönes wetter und es machte Spass die Leute zu beobachten. Aufeinmal hörte ich Flugzeuge und schaute hinauf, Bomben vielen und die Menschen gerieten in Panik. Ich wusste nicht wohin mit mir und rannte selbst aus dem Haus um mich in sicherheit zu bringen. Danach war ich im Wald mit dir gewesen, wir sind Maschiert, ein Angriff, Rückzug und wir rannten weg. Wir warfen uns in ein Graben rein und Schossen, du wurdest getroffen und vielst zu Boden, ich zog dich rein und habe dich Verarztet. Danach biste wieder losgerannt, zwar Schwermütig, aber hast dich nicht unterkriegen gelassen. Mörserfeuer ertönte und dann wurde es mir schwarz."

Also leute, er Träumte den Selben Krieg, das Selbe Szenario von seiner Sicht. Was interessant ist in der Selben Nacht. Es überschneidet sich alles so gut. Ich habe richtig gänsehaut bekommen.

Wie sagt man so schön? Wenn einer was träumt ist es ein Traum. Aber wenn 2 das Gleiche träumen ist es der Beginn einer Wirklichkeit.

Nun da will ich mal abhacken und ein anderer Traum schildern, er war sehr Real und beängstigend.

Ich sahs im Helicopter und flog über das Meer hinweg und beobachte ein paar Fregatten unserer Marine. Dann erreichten wir eine Küstenstadt und in meinem Funkgerät ertönte es:"Jemen, Jemen, Angriff, Angriff" und ich wusste sogleich, jetzt gehts los und nahm mein Funkgerät. Ich drückte auf das knöpchen und schrie rein "JEMEN JEMEN, DER BEFEHL IST DA, ANGRIFFFF" sogleich Schrie mein Kamderad neben mir Neiiinn. Nur da war es zu spät, die Fregatten gewannen an fahrt und Schossen auf die Küstenstadt.

Das Interessante in diesem Traum ist, das ich noch nie was von Jemen gehört habe und es vor einem halben Jahr träumte. Ich schaute genau nach, informierte mich und dann stellte ich es fest, Jemen gibt es wirklich und liegt am Meer wie ich es geträumt habe. Dann kahmen Nachrichten, Packetbombe aus Jemen, Aufstände in Jemen uvm.

Was denkt ihr über diese Träume? Nein ich spiele keine Ego Shooter und Träume von kriegen fast nie, da ich mich damit auch nicht beschäftige. Nur ich dachte mir, da wird es ein Zusammenhang geben

XBZATU
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 527
Registriert: 25.10.2008 - 23:54

23.02.2011 - 16:23

Quatschkopf.

Benutzeravatar
PAWFanatics
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 441
Registriert: 15.03.2008 - 02:06

23.02.2011 - 17:54

Oh schei**e :o
Was passiert wohl wenn er von Elvis träumt? Dann kommen die Aliens!! :o :o

Mano, mein Alptraum von einem Zugunglück im hiesigen Bahnhof hat sich auch schon 2 mal bestätigt...
Nein!

Rendric
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 7
Registriert: 23.02.2011 - 13:51

23.02.2011 - 18:18

Hey,

ist ja egal ob ihr es ernst nimmt oder nicht,
es muss ja noch nicht einmal passieren.
Aber ich wollte es einfach teilen, weil es
halt merkwürdige zufälle sind.

wie gesagt der erste traum, den mein
mitbewohner auch träumte von seiner
sicht halt

und der zweite traum, von einem land das ich
zuvor nicht kannte und nicht wusste wo es
lag und sich nachher bestätigte, das es
existiert.

Es wird ja wohl hier jemand sein, der mich
nicht Quatschkopf nennt und wenigstens
mal sagen kann woher das kommt.

Kikou
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 10
Registriert: 16.02.2011 - 22:31

23.02.2011 - 18:33

Interessant.


- Euro und Dollar sinken stark
- Naturkatastrophen werden immer wie stärker
- Sonnenstürme sind so stark wie die letzten Jahren nicht mehr!
- Rätselhaftes sterben von Vögeln (Meine Meinung wegen dem Magnetfeld, es wird immer wie schwächer.
- Aufstand in den arabischen Ländern
.....


Also ich denke da wird bis nächstes Jahr etwas passieren.

Rendric
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 7
Registriert: 23.02.2011 - 13:51

23.02.2011 - 19:06

Hey Kikou,

ja jetzt wo du es sagst habe ich auch mal nachgedacht,

wir hatten in den letzten 2 jahren so verherende Veränderungen auf der Welt, die so schnell und Drastig noch nie waren.

2010 die Ganzen Erdbeben, Vulkanausbrüche, Tsunamis, Wirbelstürme und viele andere Naturkatastrophen die Zahlreiche Menschenleben kosteten.
Die ganzen Toten bei Kriegen in diesem Jahr und die Wirtschaft die stark Abfällt. Und nun 2011 das Vogelsterben wie du erwähnt hast, ebenso die Demonstationen der Völker, nicht nur in den Arabischen Ländern, die sind ja Überall zugange.

Du könntest recht haben, wenn es so weiter geht, wird sicherlich noch was passieren. Nur was wissen wir nicht. Aber ändern können wir es auch nicht mehr.

Ich denke wohl, das es ein problem mit den Arabsiche Machthabern geben wird, da diese ja nicht Rücktreten wollen. Amerika reagiert darauf ja wie so oft nicht allzuglücklich.

Kikou
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 10
Registriert: 16.02.2011 - 22:31

23.02.2011 - 20:41

WAS passieren wird, das weiss niemand.
Ich glaube aber es ist ein Zeichen dafür, dass die Leute die Gier besiegen müssen. Der Staatschef Gaddhafi zum Beispiel will nicht rücktreten. Warum? Er will die MACHT haben in seinem Land. Bei den meisten Leuten handelt es sich zurzeit eh nur um Papier, Macht, Gier, der beste zu sein der stärkste, meine Religion ist die richtige nicht deine usw. Genau diese Sachen bringen das Böse zum Vorschein. Dann fragen sich die Leute weshalb Gewalt angewendet wird.
Wie gesagt, ich glaube es ist ein Zeichen dafür die Menschen die sich in dieser Situation befinden begreifen sollen das es nicht um das geht.

XBZATU
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 527
Registriert: 25.10.2008 - 23:54

23.02.2011 - 22:40

Ihr labert einfach einen Haufen Dreck zusammen.

Okay, du Held, du und dein Mitbewohner, ihr habt die Apokalypse in eurem Traum gesehen - zufrieden?

Rendric
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 7
Registriert: 23.02.2011 - 13:51

23.02.2011 - 23:29

Also wie bereits oben Erwähnt braucht er keine Relitätsgetreuen erscheinungen zu gestalten und zu erfüllen. Ich habe nur die frage
gefasst, siehe mein zweiter beitrag von Heute, was es bedeuten
könnte. Es gibt viele Menschen, bei denen Stoßt man auf eine
Mauer. Es Gibt viele Menschen die Sind Blind, die sind Stumm.

Es war tatsächlich von 3 Leuten nur einer da, der die Wahrheit
sieht, der sieht wie die Welt im Wandel ist, aber ich bin nicht
vom Traum davon ausgegangen. Jeder Traum hat eine Beudeutung,
hat von Zusagen. Es gibt menschen die kennen sich damit aus,
auf diese Art habe ich erhofft. Aber da kahm wohl keiner. aber
kikou hat mein Respekt verdient, weil er sich nicht verschliesst.

Warum reagieren viele auf Themen die mit Krieg zu tun haben
und doch irgentwie ein zusammenhang mit unserer Welt stehen,
die mit gewalt und Leid zu tun haben, doch so boshaft?

Ich glaube eher es ist die Unterdrückung der Wahrheit, man
will sich nicht einreden das was nicht Stimmt.

Lass die Wahrheit Wahrheit sein und wenn du nichts Beizutragen
hast zu diesem Gestellten Thema, dann schreibe auch bitte nicht.
Aber denoch tun es so viele, warum? Wollt ihr Frust abbauen?
Was belastet euch so sehr, das ihr auf andere geht?

XBZATU
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 527
Registriert: 25.10.2008 - 23:54

24.02.2011 - 00:09

Rendric hat geschrieben: Warum reagieren viele auf Themen die mit Krieg zu tun haben
und doch irgentwie ein zusammenhang mit unserer Welt stehen,
die mit gewalt und Leid zu tun haben, doch so boshaft?

Ich glaube eher es ist die Unterdrückung der Wahrheit, man
will sich nicht einreden das was nicht Stimmt.
Wieso? Was stimmt denn nicht? Die Welt dreht sich heute und sie wird sich auf morgen noch drehen. Die Dinge, die hier angesprochen werden, sind albern. Erdbeben, Vulkanausbrüche, Tsunamis - klar, hat es auch vorher noch nie gegeben. Natürlich hatten wir in den letzten Jahren Veränderungen auf der Welt, aber du wirst auch 2012 eine Veränderung zum Jahr 2011 bemerken. Die Sonnenstürme sind ein Zyklus, die sind mal schwächer, mal stärker, ist doch keine große Sache? Aufstand in den arabischen Ländern - Revolutionen hat's auch schon immer gegeben. Also? Von was für einer Wahrheit willst du mir erzählen? Die Welt im Wandel - welch' ein Wunder.

Rendric
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 7
Registriert: 23.02.2011 - 13:51

24.02.2011 - 00:20

So wie du dies hier beschrieben hast und von den
Gefühlen die dein Text ausstrahlt, würde ich sagen
du bist leicht verärgert.

Das wollte ich aufjedenfall nicht bezwecken, sondern
ich wollte eigentlich mein unverständnis teilen. Aber
von deinem Text auszugehen hört sich dies an wie
Maya 2012, Welterunergang.

Na klar wird die Erde sich immer und immer weiter
drehen, aufhören wird sie wohl nicht so schnell.
Revolution hat es auch oft gegeben, aber trotzdem
haben die Naturkatastrophen Wissenschaftlich
bewiesen ist es ja, um 52 % zugenommen. Das
was größeres Passieren wird, können wir wohl
erwarten oder?

Es muss nicht in einem Monat, nicht in einem Jahr
sein, aber es wird was passieren und die Natur
wird sich das Nehmen, was ihr zusteht und wir ihr
Wegnahmen.

Aber ich rede noch nicht mal von der Natur, ich
glaube ein Nahbares Szenario ist wohl doch eher
Krieg. Schau dir doch die Amerikana an, die
Mischen sich überall ein und wenn die Merken,
da ist ein land, das ist eine zu große gefahr, wird
eine Lüge erfunden und es überrannt. Na Rohstoffe
gibt es da ja auch welch Zufall.

Siehst du eigentlich wie Gefährlich der Weltfrieden
derzeitig ist? Der Irankrieg mit Israel und der USA
hängt an einem Faden, solange die Russen im Iran
sind, rührt sich da niemanden.

In Nordkorea spielt die Usa auch sehr vorsichtig und
versucht durch Provokationen Angriffe zu fordern.
Da China hinter Nordkorea steht.

Libyen ist ein Land mit sehr vielen Rohstoffen, wir
gewinnen unsere Rohstoffe Größtenteils aus den
Arabischen Ländern. Wird da der Saft abgestellt
wegen den Aufständen (was ja bereits gestern
gemacht wurde) werden die Ölpreise steigen und
der Amy denkt, er müsste uns als Verbündeter
helfen und den Arabischen Ländern in den Hintern
Treten. Siehe doch die Drohungen an Libyen und
Ägypten.

Weißte worauf ich jetzt mal ausgehe, vorhin wollte
ich eifnach nur eine Deutung meines Traumes,
Kikou kahm mit der Weltlage dazu und ich habe mich
mit ihm Unterhalten. Dann kahmst du und ich wollte
dir mein Stand erklären, das mein Beitrag sich
darauf bezieht, das ich nur eine Deutung möchte.
Aber du kommst mit irgenteinem Schwachsinn an.

Ich will dir nicht zu nahe treten, dich angreifen oder
deine laune ansteigern lassen, ich will nur, das du
verstehst worum es mir eigentlich Da geht.

Wenn du da nichts zu sagen hast zu diesem Thema,
lass es bitte. Es führt nur zu Diskusionen, du bist
länger im Forum als wir, deshalb will ich vorallem
nicht mit dir anfangen zu Diskutieren.

V4U19
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 6
Registriert: 24.02.2011 - 14:56

24.02.2011 - 17:27

Also ich habe komischerweise auch etwa vor einem Jahr solch einen Traum gehabt und sonst nie, zumindest kann ich mich nicht daran erinnern.

Aber dort sind Atombomben vom Himmel gefallen, meine Mutter ist hin und hergerannt als interessiere Sie das nicht, als wolle Sie ein Kind fangen das vom Himmel viel. Ich konnte mich nur flach auf den Boden legen um den Explosionen zu entgehen.
Als Sie dann weg waren kamen Flugzeuge vom Himmel. Diese amerikanischen Stealth-Bomber. Ich wollte mich verstecken aber ich hatte keinerlei Chance, überall schien es gefährlich zu sein. Ein Gewehr wollte ich nicht, denn es wäre wohl sonst mein sicherer Tot gewesen.
Bis sich die Überlebenden dann im Stadtzentrum gesammelt haben (Obwohl ich auch keinerlei Tote gesehen habe) und dort ging mein Traum dann zu Ende.

Ich glaube wirklich dass diese Mayakalender 2012 Geschichte das Unterbewusstsein etwas beeinflusst, ob man es nun will oder nicht. Gedanken machen wir uns doch sicher alle darüber und wenn´s nur in den Träumen ist.

Aber ich bin mir auch sicher dass das Wort "Jemen" sehr oft schon in den Nachrichten gefallen ist. Zumindest meines Erinnerungsvermögens nach zu urteilen.

Rendric
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 7
Registriert: 23.02.2011 - 13:51

24.02.2011 - 18:31

Hey V4U19

ich danke dir für deine Ehrliche Antwort und deinen Traum.

Er klingt sehr gefährlich, du sagst Atombomben seien vom Himmel gefallen. Also war es auch ein Ausnahmezustand, ein Krieg. Du hast ihn also so klar gesehen, das du auch die Amerikanischen Bomber beschreiben konntest, das ist sehr interessant. Denkst du das kann eine Bedeutung haben?

Das der Mayakalender 2012 eine Rolle spielt oder nicht, weiß ich nicht. Ich habe dem Vorgänger nur gesagt, das ich darauf nicht anspiele oder in die Richtung gehe. Aber die Maya sind ein Altes Volk und haben ihren eigenen Untergang gesehen, sie haben vieles Berechnet und vieles ist eingetroffen.

Viele sagen nur 2012 Weltuntergang, aber die Erde wird nicht untergehen, sie wird sich weiterdrehen. ob nun 80% der menschen sterben würden oder nicht, wissen wir nicht. da kann man nur abwarten. Aber jeder weiß, das was in der Welt nicht stimmt, jeder spürt es und jeder weiß, das es brenlig ist.

Ich weiß nicht, ob Jemen mal in den Nachrichten gefallen ist, ich habe zuvor nie nachrichten geschaut, erst nach diesem Traum fing ich an. Kann aber sein das ich es irgentwo irgentwann mal aufgeschnappt habe, aber woher weiß ich dann, wo jemen liegt? das es am Meer liegt? das ist das interessante

Ich danke dir für dein schreiben

V4U19
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 6
Registriert: 24.02.2011 - 14:56

24.02.2011 - 19:16

Es gibt ja auch Radios die auf der Arbeits laufen. Vielleicht hat da ein "...Handelsschiffe vor Jemen..." schon gereicht um deine Fantasie anzukurbeln. Ich persönlich kann nur erwähnen Jemen schon öfters im Radio gehört zu haben. Ich dachte dabei nur immer an eine Wüste. Komisch.

Ja also das mit dem Ausnahmezustand passte ehrlich gesagt auch in meine damalige Lebenssituation. Das sind aber persönliche Dinge die ich so nicht in einem Forum posten möchte.
Im Grunde hätte dieser Traum mir wirklich sagen können "Mein Junge derzeit herscht Ausnahmezustand also fange an dich im Zentrum zu sammeln oder wieder klare Gedanken zu fassen". Das klingt nicht schlecht und ist für mich auch nachvollziehbar.

Benutzeravatar
alphanostrum
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 75
Registriert: 04.12.2010 - 15:41
Kontaktdaten:

26.02.2011 - 20:05

Also ich deute mal deinen Traum, unabhängig davon was andere darüber denken.

In deinem Umfeld gibt es Leute, denen du gerne gefällig wärst, aber die kümmern sich kaum um dich. Dein Gehirn sagt dir, du solltest nicht immer nur agieren, sondern auch mal die Initiative ergreifen. Dieses ganze Kriegszenario hat nichts mit Krieg in der Welt zu tun, sondern mit einem Krieg in dir. Erfahrungsgemäß träumt man nur Dinge, die einen selbst unmittelbar betreffen. Wenn dein Freund etwas Ähnliches geträumt hat, dann könnte es sein, dass ihr eine gemeinsame Erfahrung teilt, die irgendwie eine Gefahr für euch bedeuten könnte.

Ansonsten kann ich mir kaum vorstellen, dass jemand das Land Jemen nicht kennt. Es wird ja seit Wochen nicht selten in den Nachrichten genannt.

Der Flug im Heli könnte darauf hinweise, dass du Angst hast, über irgend Etwas die Kontrolle zu verlieren.

Du kannst das was du träumst nicht mit einem Film vergleichen. Dein Gehirn benutzt Bilder, die vielleicht gerade aktuell sind, um dich zu kontaktieren. Es ist nämlich keinesfalls so, das das Gehirn eine homogene Instanz ist, vielmehr kommunizieren die verschiedenen Teile manchmal auf seltsame Art miteinander, eben auch durch träumen ...

miriam25
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 5
Registriert: 21.03.2011 - 21:36

Dein Traum

21.03.2011 - 22:24

@Rendric,


na, jetzt sieht man ja das dein Traum Wirklichkeit werden wird.

Geh mal in das-neue-Zukunftforum dort gibt es viele Leute die Dich verstehen.
Und andere mit Visionen.

Vor paar Wochen träumte ich das jemand heftig an die Türe klopft, das war so laut das ich davon aufwachte. Aber als ich wach war war nichts mehr zu hören.

Am morgen erzählte ich es meinem Mann und er sagte er hätte das selbe geträumt. Wir wußte beide nicht ob wirklich jemand an die Tür geklopft hatte, konnten uns das aber nicht erklären weil es in unserem Haus wohl keiner machen würde, nachts um 3 Uhr.

Gestern träumte mein Mann das selbe nochmal, wieder so ein heftiges klopfen. Dann ging er im Traum in den Flur auf dem Kalender leuchtete ein Datum rot auf 14.04.2011. Dann wurde er wach, er war fix und fertig und schweißgebadet. Leider wissen wir noch nicht was da passieren wird, mal sehen ob noch Ergänzungen kommen.


LG miriam25

Rendric
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 7
Registriert: 23.02.2011 - 13:51

Re: Dein Traum

21.03.2011 - 22:37

Hallo Miriam,

beim Lesen überkahm mich ein Schauer, Gänsehaut.
Ich bin echt gespannt was am 14.04 passieren wird und
hoffe du hälst mich soweit auf den Laufenden.

Aber man sagt halt nicht umsonst wenn einer was träumt,
ist es ein traum, träumen 2 das gleiche ist es der beginn
einer wirklichkeit.

ich werde mal nachschauen und bedanke mich bei dir

Thorest
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 27
Registriert: 31.12.2011 - 12:45

@ Rendric

02.01.2012 - 22:37

Jeder Mensch hat mal irgendwelche Träume.

Es ist bereits nachgewiesen, dass die Träume mit den Gedanken aus deinem Gehirn zusammen hängen.
Übrigens Träumen wir alle, und zwar jeden Tag, nur für ein paar sec. bis minuten - also nicht die ganze Nacht, auch wenn Wir es so am nächsten Morgen so empfinden.

Wenn du und dein Freund, euch die Tage vor eurem Traum über solche Dinge unterhalten habt,Filme angeschaut habt, und dein Gehirn es intensiver aufgenommen hat, (kann im übrigen auch im Unterbesusstsein abgespechert worden sein)oder du selbst tagsüber über einen längerem Zeitraum sich mit ähnlichen Themen beschäftigst, kann es durchaus kommen das du solche Träume hast.
Das dein Freund auch fast den selben Traum hatte, ist wirklich ein Zufall, was schon wie ein Millionengewinn beim Lotto wäre.

Ich würde mir keine Gedanken machen. Jeder hat mal angenehme und unangenehme Träume.
Ich wünsche Dir und deinem Freund, das dieser Traum nie in Erfüllung geht.
Die Wahrheit hat nichts zu tun mit der Zahl der Leute, die von ihr überzeugt sind. (Paul Claudel)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Traumdeutung Forum - Träume sind Schäume?“