Area 51 Mystery & Esoterik Forum

Aufregung wegen Sakrileg

Aufregung wegen Sakrileg
Area 51 » Tempelritter & Der Heilige Gral - Templer Orden » Aufregung wegen Sakrileg
Autor Nachricht
Area 51
Area 51 Admin
Area 51 Admin


Beiträge: 497
Dabei seit: 12.05.2003
Wohnort: Area 51

20.05.2006 - 03:52


Könnt ihr die ganze Kritik an Sakrileg verstehen?

Ich habe hier mal einige Berichte:

Zitat:
Bangkok. „Ohne einer Warnung der Öffentlichkeit sollte der Film nicht gezeigt werden“, sagte Manote Cheangsuk. Er ist Vorsitzender der Evangelischen Gemeinschaft in Thailand. Ausser ihm haben unter anderem auch die Vereinigte Baptistische Kirche und die Sieben-Tages-Adventisten in Thailand gegen den Streifen protestiert, weil er die Botschaft der Bibel verzerre.

Der Protest zeigte Wirkung: «The Da Vinci Code» läuft in Thailand nur in gekürzter Fassung; es fehlen die letzten zehn Minuten. Zudem wird am Anfang der Vorführung darauf hingewiesen, dass der Inhalt des Films erfunden ist und nicht auf Tatsachen beruht. Von den 65 Millionen Thailändern bekennt sich rund 1 Million zum Christentum.
Quelle: dpa


oder:

Zitat:
Maria Magdalena neben Jesus beim Abendmahl, das sei nur „Provokation“ und „werbewirksame Effekthascherei“, sagte Vezzosi kürzlich gegenüber der Presse. Der Jünger Johannes sei die ganze Renaissance hindurch mit weichen Gesichtszügen dargestellt worden. Auch sei es „reine Erfindung“, dass da Vinci Folterinstrumente gebaut oder gar Leichen ausgegraben haben soll.
Quelle: rv


Es ist doch nur ein Roman! Und dieser Roman hat großen Erfolg gehabt, deswegen wurde er verfilmt. Dan Brown stellt Theorien auf - das wird ja wohl noch erlaubt sein (in einem Roman). Er kann seine Version genauso wenig belegen wie die katholische Kirche ihre Version.
Es bleibt letztendlich jedem selber überlassen mögliche Fakten zu überprüfen und sich eine eigene Meinung zu bilden.
_________________
@rea51.de Forum - Mystery - Esoterik - Paranormales
Esoterik Webkatalog | Unterstützt das Forum! | Forenregeln
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Aufregung wegen Sakrileg
Orakel
Rat der 33
Rat der 33

Beiträge: 4997
Dabei seit: 24.12.2003


20.05.2006 - 03:52




Zum Thema Aufregung wegen Sakrileg kann ich die Websites oben empfehlen.
 
nach oben » - Aufregung wegen Sakrileg
mvs
Rat der 33
Rat der 33


Beiträge: 531
Dabei seit: 09.01.2006


20.05.2006 - 11:00


Erstens:

Der Roman und Dan Brown wären ohne die Medienhysterie nie so bekannt geworden. Und diese Hysterie wird nicht von Konsumenten oder Lesern geschürt, sondern ausschließlich von den Medien selbst. Jedes Jahr brauchen sie wenigstens ein Buch oder einen Autor, auf den sie sich so stürzen, den sie mit einer gemeinesamen Anstrengung pushen und erzeugen so künstlich einen Hype, der nicht dem tatsächlichem Interesse der Leser oder der tatsächlichen Qualität des Autors oder des Buches gerecht wird.

Diese mediale Ausschlachtung von aufgeblasenen Ereignissen wie Harry Potter, Donna Leon oder Dan Brown wird in Deutschland vor allem durch RTL und Pro 7 durchgeführt - zumindest was die Fernsehlandschaft betrifft. Sie erzeugen eine künstliche Hysterie um ein beliebiges Produkt - es könnte sich genausogut um Klobrillen handeln - und machen dem einfältigen Konsumenten so vor, dass es viel mehr Interesse an dem Produkt gäbe, als es tatsächlich der Fall ist.

Ich erinnere in diesem Zusammenhang nur an Umberto Eco's "Das Focaultsche Pendel". Klingelts? Nein? Dann ist das wohl der beste Beweis für das, was ich gerade gesagt habe.

Zweitens:

Der Film fällt anscheinen deshalb so bei der Kritik durch, WEIL er sich so eng an den Roman hält.

Drittens:

Zitat:
Es bleibt letztendlich jedem selber überlassen mögliche Fakten zu überprüfen und sich eine eigene Meinung zu bilden.


du musst dir ja nur manche Postings hier durchlesen, um zu erkennen, dass die Zielgruppe des Filmes und des Buches zu so etwas wie einer eigenständigen Meinungsbildung gar nicht in der Lage ist.

Der Intelligenzquotient einer Menschenmasse verhält sich nun mal umgekehrt proportional zur Menge der Menschen.
_________________
mvs hat den dienst quittiert. kontaktaufnahme via pm.
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Aufregung wegen Sakrileg
Dhe
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak


Beiträge: 1437
Dabei seit: 16.11.2005


20.05.2006 - 12:11


mvs hat folgendes geschrieben::
Erstens:
du musst dir ja nur manche Postings hier durchlesen, um zu erkennen, dass die Zielgruppe des Filmes und des Buches zu so etwas wie einer eigenständigen Meinungsbildung gar nicht in der Lage ist.


Wahrscheinlich ist es tatsächlich so, daß in eins zwei Jahren das Buch da liegt, wo es hingehört - im Altpapier. Aber der Umstand, daß ein manche Leser mMn wirklich relativ unbedarft an das Buch herangehen, ist tatsächlich ein Problem. Nicht weil es den Untergang des Abendlandes einleiten würde, sondern weil es ein Zerrbild zeichnet, aber trotzdem mehr oder weniger nachhaltig zur Begriffsbildung beitragen könnte.

Ein guter Teil der Leser wird vor der Lektüre wahrscheinlich schon großer Schwierigkeiten gehabt haben, Leonardo zeitlich überhaupt einzuordnen, sodaß man sagen kann, daß für diesen Teil, "Sakrileg" die primäre Informationsquelle über z.B. da Vinci ist.
Das Unangenehme hierbei ist offensichtlich: Für bestimmte Gruppen, spielt es keine Rolle ob man groß und breit "Fiktion" draufschreibt, weil es eben die einzige Information ist, die sie zum betreffenden Thema wahrgenommen haben, und sie entweder nicht willens oder in der Lage sind, sich eingehender damit zu beschäftigen. Das bedeutet in letzter Konsequenz, daß manche Leser eben in einem bestimmten Grad dazu neigen, die vertretenen Thesen als Wahrheit im Sinne von gesicherter Erkenntnis hinzunehmen, unabhängig von der Frage wie weit hergeholt die sich unter einer genaueren Prüfung erweisen.
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Aufregung wegen Sakrileg
mvs
Rat der 33
Rat der 33


Beiträge: 531
Dabei seit: 09.01.2006


20.05.2006 - 12:17


Hundert Punkte. icon_lol.gif
_________________
mvs hat den dienst quittiert. kontaktaufnahme via pm.
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Aufregung wegen Sakrileg
fabi
Grand Orient
Grand Orient


Beiträge: 29
Dabei seit: 12.05.2006


20.05.2006 - 13:40


Ich habe das nicht durchgelesen. Da seine Vermutungen erstaunlich sind, aber in wirklichkeit purer Schrott. Was ist schon dran? Sie haben Angst, das welche auf das Wirkliche Geheimniss kommen, nicht auf die paar Andeutungen im Buch!!!
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Aufregung wegen Sakrileg
mvs
Rat der 33
Rat der 33


Beiträge: 531
Dabei seit: 09.01.2006


20.05.2006 - 13:47


Und was ist das wirkliche Geheimnis?
_________________
mvs hat den dienst quittiert. kontaktaufnahme via pm.
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Aufregung wegen Sakrileg
Ford Prefect
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer


Beiträge: 178
Dabei seit: 08.11.2005
Wohnort: - von den Aliens geholt worden -

21.05.2006 - 12:23


mvs hat folgendes geschrieben::
Erstens:

Der Roman und Dan Brown wären ohne die Medienhysterie nie so bekannt geworden.

Ähh mal überlegen: Wie anders könnte ein Roman bekannt werden als über die Medien?
Da Sakrileg bereits der vierte erfolgreiche Roman von Dan Brown ist, ist es nur verständlich, dass er schnell bekannt geworden ist. Angels and Demons ist ja auch sehr bekannt geworden, ohne dass es allzu viel Kritik an Browns Aussagen gegeben hätte (die gab es erst vermehrt, nachdem man auch anfing, Sakrileg auseinanderzunehmen...)
Die Medienhysterie fing erst eine Weile nach Erscheinen des Romans an, nachdem einige kirchliche Organisationen sich darüber moquiert hatten, der Roman war bereits davor ein Bestseller.

Zitat:
Ich erinnere in diesem Zusammenhang nur an Umberto Eco's "Das Focaultsche Pendel".

Ja stimmt, das hab ich schon ewig daheim rumstehen und wollts schon längst mal lesen. Vor ein paar Jahren hab ich mal mit der ersten Seite angefangen, aber irgendwie hab ichs dann wieder weggelegt. Ich werd mich wohl in nächster Zeit mal wieder dransetzen.

Zitat:
Der Film fällt anscheinen deshalb so bei der Kritik durch, WEIL er sich so eng an den Roman hält.

Ja genau: Als Film ist der Film nämlich nicht schlecht, er hält sich ziemlich genau ans Buch und lässt nichts weg. Blöd nur, wenn die Kritiker nicht objektiv urteilen können sondern nur auf die inhaltlichen Thesen eingehen, die ihnen nicht gefallen.

fabi hat folgendes geschrieben::
Da seine Vermutungen erstaunlich sind, aber in wirklichkeit purer Schrott

Kann man sich wirklich über Browns Thesen aufregen, wenn die Gegenargumentation häufig nur aus derartigen Phrasen besteht?
_________________
[Bewegt sich auf einer exzentrischen Umlaufbahn und schaut alle Schaltjahre mal vorbei]
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Aufregung wegen Sakrileg
Against_the_System
Rat der 33
Rat der 33


Beiträge: 596
Dabei seit: 14.02.2006


21.05.2006 - 17:12


Dan Brown hat geschichtliche Fakten in einen guten Roman eingebaut. Wer das Buch gelesen weiß was ich meine !

Das Problem der Kritiker und vor allem von den überzeugten Christen und Kirchgängern ist einfach das die Geschichte einfach Fakt ist und über die Form des Erzählens ( Roman ) eben bekannt wurde.

Ich habe den Film vor 2 Tagen gesehen und ich muß sagen er war erstaunlich genau an das Buch angelehnt, gute Verfilmung! Aber die Fakten der Geschichte werden zu vielen Menschen dargelegt und damit kommen viele nicht klar!
_________________
FIGHT THE WAR
FUCK THE NORM !!
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Aufregung wegen Sakrileg
Gabriel Langdon
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz


Beiträge: 21
Dabei seit: 21.12.2006


21.12.2006 - 17:13


Was Dan Brown geschreiben hat sind keine Vermutungen, es sind Tatsachen. Die Bibel die wir heute kennen ist auch eine gekürzte Fassung. Ich verstehe auch nicht warum die Kirche wegen einem Film über eine Geheime Organisation so durchdreht, die Kirche selbst ist doch die größte Geheimorganisation der Welt.
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Aufregung wegen Sakrileg
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak


Beiträge: 1176
Dabei seit: 19.12.2006


21.12.2006 - 17:29


Ich denke, das Brown bloß in eine Kerbe gehauen hat. Die katholische Kirche nicht zu mögen, ist modern, hip, cool. Und dank Dan Brown hat man jetzt - wenn auch fiktive - Gründe, diesem "hipsein" einen wissenschaftlichen Anstrich zu geben. Die Geschichte der historischen Person Jesus ist nicht alleine von der Kirche ergründet worden; es ist ein Religionswissenschaftliches Thema. Und eben diese Wissenschaftler haben ganz bestimmt kein Problem mit einem Jesus, der Kinder hatte. Unglücklicherweise finden sich aber keine Textstellen, die das Aussagen. Außer natürlich bei Dan Brown...

Das Problem, das Kirchenmitglieder mit dem Buch bzw. dem Film haben ist ganz einfach: Andauernd kommen Gemeindemitglieder angelaufen, die glauben können, die große Lehre zu wiederlegen - und dann 1:1 wiedergeben, was Dan Brown ihnen vorgekaut hat. Im Sinne der Geschichtsverdrehung finde ich den Protest von daher durchaus verständlich.

Gabriel Langdon hat folgendes geschrieben::
Was Dan Brown geschreiben hat sind keine Vermutungen, es sind Tatsachen. Die Bibel die wir heute kennen ist auch eine gekürzte Fassung. Ich verstehe auch nicht warum die Kirche wegen einem Film über eine Geheime Organisation so durchdreht, die Kirche selbst ist doch die größte Geheimorganisation der Welt.

Die Bibel, die wir heute kennen, ist eine gekürzte Fassung? Mal eine Frage: Wann wurde das alte bzw. das neue Testament kannonisiert, und wann fand, Deiner Meinung nach, die Manipulation dieser Texte statt? Da Du Dich ja mit den Fakten auskennst, dürfte die Beantwortung dieser Fragen Dir ja leicht fallen.

ciao

JM
_________________
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nach oben » - Aufregung wegen Sakrileg
« BOSNIA: DER KATHARISCHE GOTTESSTAAT - Tempelritter »  
Area51 » Tempelritter & Der Heilige Gral - Templer Orden » Aufregung wegen Sakrileg
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten
Keine neuen Beiträge Gesucht: Massaker im chinesischen Dorf wegen Seuche alarich Umweltkatastrophen & Naturkatastrophen 2017 12 28.06.2010 - 23:14
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. [Locked] Wegen Kindergartenkindern gelöscht Dhe Diskussionskultur und Streitgespräche 53 15.05.2008 - 21:00
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Wichtig: The Da Vinci Code Kinofilm (Sakrileg) - Filmkritik Sam13 Tempelritter & Der Heilige Gral - Templer Orden 19 17.05.2006 - 04:22
Keine neuen Beiträge Sakrileg ( The Da Vinci Code ) von Dan Brown kein Plagiat Dinoomi Leonardo Da Vinci Erfindungen - Da Vinci Code 17 23.04.2006 - 20:05
Keine neuen Beiträge 6facher Mord wegen Xbox mvs Computer und Internet 1 11.04.2006 - 07:07
Keine neuen Beiträge Verfilmung von Sakrileg! Area 51 Entertainment 11 03.02.2005 - 16:10
Keine neuen Beiträge Verfilmung von Sakrileg Area 51 Mystery Filme und Mystery Bücher 7 03.02.2005 - 16:09


| | |
 
Aufregung wegen Sakrileg - www.rea51.de