The Da Vinci Code Film
Der heilige Gral
FAQ-Da Vinci Code Login-Sakrileg
Suchen-Sakrileg Profil-Kinofilm templer
Mitgliederliste-Opus Dei Tempelritter
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen und über Da Vinci Code zu diskutieren
Registrieren

The Da Vinci Code Film - Sakrileg im Kino


The Da Vinci Code Film - Sakrileg ab 18. Mai im Kino

Am 18. Mai läuft The Da Vinci Code - Sakrileg im Kino an. Der Bestseller von Dan Brown wurde weltweit 50 Millionen mal verkauft und das in mehr als 40 Sprachen. Nachfolgend ist alles Wissenswerte zum "Film des Jahres" aufgeführt.
Die Story von The Da Vinci Code

Die Story von The Da Vinco Code beginnt mit einem Mord im Pariser Louvre. Der auf Symbolik spezialisierte Professor Robert Langdon (die Hauptfigur aus dem Buch Sakrileg wird von Tom Hanks gespielt)wird nachts von der Polizei in den Louvre beordert, wo ein sehr mysteriöser Mord begangen wurde. Der Direktor des Museums, Jacques Saunière, wurde zusammen mit seltsamen Symbolen tot aufgefunden. Langdon schaut sich die Leiche an und wird von einer Polizei-Kryptologin namens Sophie Neveu (gespielt von Audrey Tautou) vor dem verantwortlichen Capitaine Bezu Fache (gespielt von Jean Reno) gewarnt. Sophie vermutet, dass Fache Langdon in dem Mordfall verdächtigt und weist ihn darauf hin, dass die mysteriöse Botschaft des Ermordeteten für sie persönlich bestimmt ist, da sie die Enkelstochter von Saunière ist. Langdon nimmt die Hinweise ernst und arbeiten fortan zusammen. Zunächst fliehen sie aus dem Louvre um die Botschaft des Ermodeten entschlüsseln zu können und sich von Fache zu distanzieren. Sie finden in den Werken von Leonardo Da Vinci versteckte Hinweise und es entwickelt sich eine Hetzjagd quer durch Paris und anschließend in London. Ein älterer Herr namens Sir Leigh Teabing (gespielt von Ian McKellen) unterstützt das Duo. Leigh Teabin ist Historiker und befasste sich sein Leben lang mit der Suche nach dem heiligen Gral, welcher zusammen mit den mysteriösen Tempelrittern und der geheimen Organisation Opus Dei ein Verschwörung bildet. Langdon und Neveu kommen einem uralten Geheimnis auf die Spur, welches Jacques Saunière bis zu dem Mord bewahrte...

Die Schauspieler in der Verfilmung von Sakrileg

Ein hochkarätiger Film verlangt hochkarätige Schauspieler - und diese finden sich in The Da Vinci Code zuhauf!

Die Schauspieler der Sakrileg-Verfilmung:

Tom Hanks = Robert Langdon
Die wichtigste Rolle in Da Vinci Code übernimmt Oscar-Preisträger Tom Hanks. Jeder Film von Hanks wurde zum Blockbuster und Kassenschlager.

Audrey Tautou = Sophie Neveu
An der Seite von Tom Hanks spielt die französische Schauspielerin Audrey Tautou als Sophie Neveu.Tautou ist bekannt durch ihre Rolle als Amélie in "Die fabelhafte Welt der Amélie". Da Vinci Code ist die allererste Hollywood-Produktion von Tautou

Jean Reno = Bezu Fache
Der Franzose Jean Reno spielte schon in mehreren Blockbustern wie "Ronin", "Mission Impossible" oder "Godzilla" mit. Insbesondere durch "Léon - Der Profi" ist Reno bekannt geworden. Die Rolle des Capitaine Bezu Fache ist wie auf ihn zugeschnitten.

Ian McKellen = Sir Leigh Teabing
Ian McKellen - wer kennt ihn nicht? Als "Gandalf der Graue bzw. Weiße" spielt er im Mega-Epos "Der Herr der Ringe". In Sakrileg spielt er den Gral-Fanatiker Sir Leigh Teabing.

Paul Bettany = Silas
Paul Bettany spielt den "Bösewicht" Silas (ein großer, kräftiger Albino und fanatischer Anhänger von Opus Dei), der Langdon und Neveu ständig auf den Fersen ist. Bettany spielte z.B. den imaginären Mitbewohner in "A Beautiful Mind".

Alfred Molina = Bischof Aringarosa
Alfred Molina spielt das Opus-Dei-Oberhaupt Bischof Aringarosa. Molina spielte beispielsweise den Superschurken "Doc Ock" in "Spider-Man II".

Regisseur und Film-Budget von Da Vinci Code

Regisseur von "The Da Vinci Code" ist kein geringerer als Ron Howard (A Beautiful Mind), der zusammen mit Drehbuchautor Akiva Goldsman und Produzent Brian Grazer an der Sakrileg-Verfilmung arbeitete. Auch beim Budget hat sich Sony nicht lumpen lassen: Über 100 Mio. Dollar wurden in den Film investiert. Außer den Millionen begeisterten Sakrileg-Lesern wird ein riesiges Werbebudget zum Erfolg des Films beitragen.

Probleme beim Dreh der Sakrileg-Verfilmung

Bei der Realisierung des Films gab es eine Reihe von Problemen. Zwar hatte das Team die Erlaubnis im Louvre zu drehen, jedoch gab es strenge Auflagen. In der Grande Galerie konnten dadurch einige (wichtige) Szenen nicht gedreht werden. Hier schaffte u.a. die Tricktechnik Abhilfe. Teile des Museums wurden einfach nachgebildet, wofür 150 Gemälde von Hand gemalt wurden. Die Mona Lisa bei Da Vinci Code ist ebenfalls eine Nachbildung.

Auch der Dreh bei Westminster Abbey war eine Tortur. Viele Passanten beobachteten den Dreh und es war unmöglich diese aus dem Bild zu bewegen. Schließlich wurden die Passanten gebeten einfach mitzumachen und das Team zu unterstützen - es funktionierte. In Westminster Abbey durfte aber nicht gedreht werden, weshalb dies Szenen in der Kathedrale von Lincoln aufgenommen wurden. Ein katholische Nonne gab ihren Protest gegen die Verfilmung dadurch kund, dass sie 12 Stunden(!) vor der Kathedrale betete. Obwohl der Dekan der Kathedrale auch nicht von Dan Brown's Roman begeistert war, gab er die Zustimmung für den Dreh (großzügige Spendengelder des Teams, dürften die Entscheidung erleichtert haben).

Da Vinci Code Trailer und weitere Informationen


Links zu The Da Vinci Code

Das Buch zu Da Vinci Code: Sakrileg Buch
Weitere Bücher zum heiligen Gral und den Tempelrittern: Bücher über den heiligen Gral und die Tempelritter
Forum - Heilige Gral und Tempelritter: Heilige Gral und Tempelritter Forum
Thread zu Opus Dei im Forum: Opus Dei
Die offizielle deutsche Da Vinci Code Website: Da Vinci Code - Der Film
Die offizielle amerikanische Da Vinci Code Website: The Da Vinci Code - Movie
Trailer zu Da Vinci Code: The Da Vinci Code - Trailer
Wie fandest du die Sakrileg-Verfilmung - Filmkritik: Sakrileg Filmkritik mit Umfrage

Sakrileg (Da Vinci Code) von Dan Brown - der Top-Gral-Roman!



Sakrileg (Originaltitel: The Da Vinci Code) ist der Weltbestseller von Top-Autor Dan Brown. Er bietet mit Sakrileg eine spannende und intelligente Unterhaltung vom Feinsten. Der Direktor des Louvre wird in seinem Museum vor einem Gemälde Leonardo Da Vincis ermordet aufgefunden, und der Symbolforscher Robert Langdon gerät ins Visier der Polizei, war er doch mit dem Opfer just zur Tatzeit verabredet. Es beginnt eine rasante Verfolgungsjagd.

Von den Verschwörungstheorien um Opus Dei und der katholischen Kirche, über die Geheimorganisation Prieuré de Sion bis hin zum Geheimnis um den heiligen Gral und die Tempelritter, dieses Buch führte zurecht monatelang die Bestseller-Listen an.

Dieses Kultbuch muss man einfach haben!

Sakrileg jetzt Bestellen!



Forum: Area 51 Illuminaten Esoterik Forum