Das erste Flugzeug trifft das WTC

Die 9/11 Verschwörung - Diskussionen zu den Anschlägen auf das World Trade Center am 11. September 2001, ihren Auswirkungen und dem neuen One World Trade Center. Stimmen die 9/11 Verschwörungstheorien und war der WTC Anschlag am 11.09.2001 nur eine Inszenierung? Was ist die Wahrheit?


Bullseye
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 11
Registriert: 26.06.2007 - 14:11

Das erste Flugzeug trifft das WTC

27.06.2007 - 23:23

Habe ich gerade gefunden. Hab hier in der Suche nichts gefunden.

Durch zufall wurde der Crash des ersten Flugzeuges in den WTC von einem Kamerateam, welches eine Reportage über die Firefighters of NY drehen wollte gefilmt. Kurz bevor das Flugzeug den Tower trifft (man sieht es ziemlich am Ende des Filmes, bevor der Schatten des Flugzeuges und das Flugzeug selber sich treffen) blitzt ein helles Licht auf. Was ist das? Was meint Ihr?

video





[EDIT]
Man kann eine URL auch "einbetten".
Dann zerhaut's nicht immer unser
Design.

Code: Alles auswählen

        z.B.:
                           [url=http://video.google.de ....]hier klicken[/url]



Dankeee !
cu

Bullseye

Benutzeravatar
Sam_Fisher007
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 243
Registriert: 24.10.2006 - 19:35
Kontaktdaten:

27.06.2007 - 23:37

Dieses "Phönomen" des Blitzes.

Bild

siehst du nicht nur bei AA11, sondern auch bei UA 175.


Bild
Bild

Nicht nur das an UA 175 siehst du eine Merkwürdige Ausbuchung:
hier
Bild
Bild
Bild

Daher vermuten einige, dass es sich bei UA 175 um eine Boeing E-10 handelte:

E-10
Video

Ich bin da ziemlich skeptisch...aber dass der Blitz auf jedem Bild/Video zu sehen ist, lässt mich stark zweifeln...Ich bin mir einfach nicht sicher... [/url]
Die ganzen Diskussion darüber, was das Pentagon am 11.September wirklich traf, lenkt von der Flut an Beweisen für einen Inside Job ab.

P.S. Auf dem Avatar steht:"I want you, to stop asking about 9/11.

Bullseye
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 11
Registriert: 26.06.2007 - 14:11

28.06.2007 - 06:38

Aha, ein Militärflugzeug? Das würde die Aussage der Frau in dem Video erklären. Sie sagt nämlich nach dem 2ten Flugzeug "...it was a hugh military airplane..." Ab der ca. 12ten Minute.

Video

PS: sorry wegen dem Link, wußte ich nicht. Werd mich aber dran halten, danke für den Hinweis!
cu

Bullseye

Benutzeravatar
Sam_Fisher007
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 243
Registriert: 24.10.2006 - 19:35
Kontaktdaten:

28.06.2007 - 11:13

Dieses Video finde ich sowieso sehr merkwürdig. Die Frau hält die ganze Zeit auf dem Turm, doch kriegt nur die Explosion aufs Band, wo ist das Flugzeug, dass sie auch hätte filmen müssen.
Die ganzen Diskussion darüber, was das Pentagon am 11.September wirklich traf, lenkt von der Flut an Beweisen für einen Inside Job ab.

P.S. Auf dem Avatar steht:"I want you, to stop asking about 9/11.

Benutzeravatar
Thorismund
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 659
Registriert: 28.05.2007 - 20:30
Kontaktdaten:

28.06.2007 - 11:28

Wo soll das Mily Flugzeug sein

Nein es ist ein Ganz Normalles
weil das hat keinHöker dann währes ein s
Hallo weis das auch doch .Jeder hat seine Meinung , darum las jedem seine Meinung die er hat

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

28.06.2007 - 11:29

Sam_Fisher007 hat geschrieben:... wo ist das Flugzeug, dass sie auch hätte filmen müssen.
  • Die Türme brennen doch, also sind die Flugzeuge schon
    reingeflogen.
Zuletzt geändert von der Ferengi am 28.06.2007 - 11:31, insgesamt 1-mal geändert.

Bullseye
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 11
Registriert: 26.06.2007 - 14:11

28.06.2007 - 11:30

Ich denke mal es gibt da 2 Möglichkeiten:

1. Es wurde rausgeschnitten / Zensiert

2. Sie hat vorher aufgehört zu filmen, weil immer nur zu filmen, wie da Qualm aus dem WTC kommt ist auf die Dauer doch etwas langweilig. Und wo sie gesehen hat, da kommt ein zweites Flugzeug hat sie wieder drauf gehalten.

Kann sein, muß aber nicht.

Irgendwo habe ich auch gelesen, das es mal hieß es gab garkeine Flugzeuge. Denke aber mal bei so vielen Videos und dann auch noch aus so vielen verschiedenen Perspektiven, das da doch schon Flugzeuge waren...
cu

Bullseye

Benutzeravatar
Sam_Fisher007
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 243
Registriert: 24.10.2006 - 19:35
Kontaktdaten:

28.06.2007 - 11:35

Jaja, die Hologrammlugzeuge....kein wunder das VTler als Idioten bezeichnen werden, bei solchen Theorien.
Mit UA 175, ich meine ja den Südturm, kurz vor dem Einschlag, spult sie vor und hält seit dem auf dem Turm, also muss sie noch das Flugzeug filmen, bevor er rein rast, statt nur die Explosion.
Vielleicht hat Bullseye auch Recht mit der 2.Variante.
Thorismund? Was für ein Höker?
Die ganzen Diskussion darüber, was das Pentagon am 11.September wirklich traf, lenkt von der Flut an Beweisen für einen Inside Job ab.

P.S. Auf dem Avatar steht:"I want you, to stop asking about 9/11.

Benutzeravatar
Thorismund
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 659
Registriert: 28.05.2007 - 20:30
Kontaktdaten:

28.06.2007 - 23:16

Milly Flugzeuge dieser art dienen als Aufklärung und die haben nach oben so ein Höcker wo die Elektrik drin ist
Hallo weis das auch doch .Jeder hat seine Meinung , darum las jedem seine Meinung die er hat

Benutzeravatar
Sam_Fisher007
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 243
Registriert: 24.10.2006 - 19:35
Kontaktdaten:

28.06.2007 - 23:19

Achso, ich bin eh nicht der Meinung dass die WTC-Flugzeuge Millitärjets waren. Die Weltmedien waren (zumindest beim 2ten Anschlag) versammelt und eine genaue Prüfung, würde auch der beste getrante Kampfjet, nicht standhalten.
Die ganzen Diskussion darüber, was das Pentagon am 11.September wirklich traf, lenkt von der Flut an Beweisen für einen Inside Job ab.

P.S. Auf dem Avatar steht:"I want you, to stop asking about 9/11.

Benutzeravatar
JuppJulasch
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 03.07.2007 - 05:01
Kontaktdaten:

07.07.2007 - 03:06

Aber im Endeffekt war es doch so richtig aus dem Drehbuch.. Medienwirksam das WTC, im Nachhinein was für's Herz (die Helden von Flug 93...let's Roll...Gelächter)
und für alle Sicherheitsliebenden der Schock, das Pentagon (Sitz der Verteidigung) angeschlagen zu sehen....
Good Stuff for justify some war....
:roll:

Benutzeravatar
Sam_Fisher007
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 243
Registriert: 24.10.2006 - 19:35
Kontaktdaten:

07.07.2007 - 10:18

War es auch, 9/11 könnte direkt aus Holywood kommen.
Die ganzen Diskussion darüber, was das Pentagon am 11.September wirklich traf, lenkt von der Flut an Beweisen für einen Inside Job ab.

P.S. Auf dem Avatar steht:"I want you, to stop asking about 9/11.

Benutzeravatar
Thorismund
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 659
Registriert: 28.05.2007 - 20:30
Kontaktdaten:

07.07.2007 - 18:35

Sam_Fisher007 hat geschrieben:War es auch, 9/11 könnte direkt aus Holywood kommen.
Meist du wie die Mondlandung
Hallo weis das auch doch .Jeder hat seine Meinung , darum las jedem seine Meinung die er hat

Benutzeravatar
Sam_Fisher007
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 243
Registriert: 24.10.2006 - 19:35
Kontaktdaten:

07.07.2007 - 19:10

:lol:
Nein, ich meine nicht dass das im Studio gedreht wurde. Sondern dass der 11.September fast wie ein Actionfilm aus Holywood war. 19 Superbösewichte (die Selbstmordattentäter) wollen die USA im Herzen treffen (WTC), als Flugzeuge in das Herz (WTC) fliegen ruft der Superheld (George W.Bush) und sein treuer Gefährte (Donald Rumsfeld), ebenso seine Superheldenkollegin (Condolezza Rice) den Kampf gegen den Oberbösewicht (Osama bin Laden) auf (Krieg gegen den Terror).
Action (Der Anschlag)
Heldentum+Gefühl (UA 93)
Unerwartete Wendung (der Pentagonaschlag, trotz der zahlreichen Luftabwhrraketen und der um der Ecke liegende Air-Force-Base)
Würde du jemand die Bilder vom WTC zeigen, der keine Ahnung hat würde er sagen:"Oh neuer Actionfilm?" Das weiß ich, weil ich das selbe gedacht habe, als ich am Anfang die Bilder gesehen, aber nicht den Ton gehört hatte.
Die ganzen Diskussion darüber, was das Pentagon am 11.September wirklich traf, lenkt von der Flut an Beweisen für einen Inside Job ab.

P.S. Auf dem Avatar steht:"I want you, to stop asking about 9/11.

Benutzeravatar
Thorismund
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 659
Registriert: 28.05.2007 - 20:30
Kontaktdaten:

07.07.2007 - 19:49

Naja in Rom heißt es auch das Nero die Stadt in Brand setzte
60er jahren wurde er als schwachsinger Gefilmt

Es ist wahrschein nicht gewesen , das er das tat
Sondern die Johannes Christen die laut unser Kirche nie gab
Hallo weis das auch doch .Jeder hat seine Meinung , darum las jedem seine Meinung die er hat

Benutzeravatar
Sam_Fisher007
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 243
Registriert: 24.10.2006 - 19:35
Kontaktdaten:

07.07.2007 - 20:09

Hmm bei 9/11 heißt das es Osama bin Laden war.
Die ganzen Diskussion darüber, was das Pentagon am 11.September wirklich traf, lenkt von der Flut an Beweisen für einen Inside Job ab.

P.S. Auf dem Avatar steht:"I want you, to stop asking about 9/11.

Benutzeravatar
Thorismund
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 659
Registriert: 28.05.2007 - 20:30
Kontaktdaten:

07.07.2007 - 20:29

Wenn ich behaupte das die USA selber nicht war
Ob Bin laden es war ist für mich auch nicht sicher
Es kann ein 3WK sein , der In Saudiarbien es war .
oder einer seiner Brüder
Hallo weis das auch doch .Jeder hat seine Meinung , darum las jedem seine Meinung die er hat

Benutzeravatar
Sam_Fisher007
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 243
Registriert: 24.10.2006 - 19:35
Kontaktdaten:

07.07.2007 - 20:50

Dass es Osama bin Laden nicht wahr, steht für mich so fest wie das Amen in der Kirche. Ob es nun die CIA oder der Irak war, weiß ich auch nicht (wobei ein Inside Job in meinen Augen am wahrscheinlichsten ist).
Die ganzen Diskussion darüber, was das Pentagon am 11.September wirklich traf, lenkt von der Flut an Beweisen für einen Inside Job ab.

P.S. Auf dem Avatar steht:"I want you, to stop asking about 9/11.

Benutzeravatar
Thorismund
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 659
Registriert: 28.05.2007 - 20:30
Kontaktdaten:

07.07.2007 - 21:03

weder noch
ein saudi terror Zelle die auch das geld dazu hat
Hallo weis das auch doch .Jeder hat seine Meinung , darum las jedem seine Meinung die er hat

Benutzeravatar
Sam_Fisher007
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 243
Registriert: 24.10.2006 - 19:35
Kontaktdaten:

07.07.2007 - 21:56

Nunja eine pakistanische Terrogruppe hat sich auch für die Anschläge bekannt, bevor ein Sprecher dies dementierte.
Die ganzen Diskussion darüber, was das Pentagon am 11.September wirklich traf, lenkt von der Flut an Beweisen für einen Inside Job ab.

P.S. Auf dem Avatar steht:"I want you, to stop asking about 9/11.

Benutzeravatar
Thorismund
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 659
Registriert: 28.05.2007 - 20:30
Kontaktdaten:

08.07.2007 - 00:46

Die Pakastanische ist eher noch Ärmer
also und wird auch von Taliban Finalsiel Unterstützt .
und gehört auch zu denne am ende
Ist eine Art Tochterfirma .
darum sind auch die taliban alle jetzt in Pakastanien
Hallo weis das auch doch .Jeder hat seine Meinung , darum las jedem seine Meinung die er hat

Benutzeravatar
media@cracker
Illuminati
Illuminati
Beiträge: 23
Registriert: 25.08.2007 - 16:17
Kontaktdaten:

Der Saudi oder Terroristen...gg Überwachung ist das Motiv

27.08.2007 - 14:06

Der Saudi oder Terroristen das sind für mich erstklassige Alibis für diesen Clou der gelandet wurde. Und das ersehnte Mittel war der "Patriot Act" seit dem ist in den USA nichts mehr wie es war. Es gibt jetzt die "Heimatschutzbehörde" erinnert mich an Stasi oder Gestapo - bei uns gibt es nun den Ausweis mit den biometrischen Daten - die Merk~l und der Schuäble ziehen ja voll mit. (In regionalen Richtlinien für Heimatschutzbehörde werden z.B. auch folgende Personen als verdächtige in Bezug auf Terrorismus in Betracht gezogen "Personen welche bei Kontrollen die Verfassung zitieren".)
Das Ziel waren die Bürgerrechte wir sind scheinbar die gefürchteten Terroristen die es zu überwachen gilt (siehe auch Dtld.). Dass das in den Medien nicht publik wird ist klar 90% z.B. der US-Massenmedien sind in der Hand von 5 Konzernen. Und erinnert euch mal wieviel Prozent der Welt-Bevölkerung 95% des Kapitals verwalten - und nun trefft selbst die Entscheidung wem diese Überwachung von Nutzen ist und wer künftig die Armee im Inland einsetzen will um sich vor den aufgebrachten Bürgern (=Terroristen?) zu schützen. Das ist für mich Logik. Und die von diesem vielleicht seit Jahrtausenden laufenden System profitieren werden unter allen Umständen die moderne Knechtschaft von uns fortführen wollen - es gilt aufzuwachen und das Recht auf freie Meinungsäußerung und unabhängige Medien einzufordern. Die Medien Militär und Lufthoheit ist auf der Seite von wahnsinnigen Verbrechern. Und der Mantel der "Sicherheit" treibt weiter seine Blüten - wacht auf.

Suzumy
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 10
Registriert: 28.08.2007 - 01:30
Wohnort: Deutschland

28.08.2007 - 02:16

um mal wieder auf das blitzen aus dem turm zu kommen. ich meine, es ist eine lichtreflecktion und nicht mehr :shock: und die flugzeuge waren pasagierflugzeuge. wurde doch oft genug gesagt ......

Benutzeravatar
MacBeth
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 148
Registriert: 31.10.2006 - 19:18

28.08.2007 - 09:01

Falsch gedacht Kollege, Lichtreflektion kann man nur aus einer Position erkennen, aber von dem 2ten Flugzeug gibt es mehrere Kamerawinkel. Und auf jedem Video sieht man den Blitz.

Ich denke auch nicht das es Militärjets waren, aber etwas merkwürdig sieht das 2te Flugzeug schon aus.
And this is not the time or place for us speak like this And if I had the thought I'd never dream it
So dry your hollow eyes and

lets go down to the water

Garfield
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 22
Registriert: 27.08.2007 - 16:29

28.08.2007 - 11:01

Militär-Jet? so Groß? Wollten dien zirkuszelt Klauen? Und eine Refkelktion sieht man zwar nicht aus allen richtungen aber , hast du dir mal den stand der sonne angeugt und son flugzeug besteht ja nicht aus plastik vil liget da des rätsel lösung?

Benutzeravatar
Sam_Fisher007
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 243
Registriert: 24.10.2006 - 19:35
Kontaktdaten:

28.08.2007 - 14:58

Weißt du das Millitär hat nicht nur F-15 und F-16. Es gibt auch Frachtflugzeuge und große Bomber. Oder glaubst du dass die B-52 nach dem 2 WK nicht weiter entwickelt wurde? Es gibt so große Maschinen. Wenn ich Lust hab, stelle ich mal ein paar rein, ansonsten gilt das hier.

Ein Flugzeug besteht aus Aluminium, aber der Lichtblitz taucht nach einer kleinen Rauchentwicklung in der Nähe des Treibwerks auf. Zu der Spiegelung hab ich keine Ahnung.
Die ganzen Diskussion darüber, was das Pentagon am 11.September wirklich traf, lenkt von der Flut an Beweisen für einen Inside Job ab.

P.S. Auf dem Avatar steht:"I want you, to stop asking about 9/11.

Garfield
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 22
Registriert: 27.08.2007 - 16:29

28.08.2007 - 15:02

ja das weiß ichs elber aber glaube das ein b2 bomber oder ähnliches bei tausenden von emsnchen aufgefallen wäre weil die sind ja nun echt leicht zu unterscheiden von passagier flugzeugen

Benutzeravatar
Sam_Fisher007
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 243
Registriert: 24.10.2006 - 19:35
Kontaktdaten:

28.08.2007 - 15:17

Naja, sicher. Ich bin wie gesagt eh kritisch hier. Aber es gibt ja noch die Mögluchkeit des Färbens.

ich hab mal gehört, dass UA 175 eine E-150 (oder so ähnlich) war.
Die ganzen Diskussion darüber, was das Pentagon am 11.September wirklich traf, lenkt von der Flut an Beweisen für einen Inside Job ab.

P.S. Auf dem Avatar steht:"I want you, to stop asking about 9/11.

Garfield
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 22
Registriert: 27.08.2007 - 16:29

28.08.2007 - 15:35

naja glaueb weniger das es militäflugzeug in irgendeiner form war da passt so wenig dran sone fotos lassen sich so leicht maniulieren...

Benutzeravatar
Sam_Fisher007
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 243
Registriert: 24.10.2006 - 19:35
Kontaktdaten:

28.08.2007 - 20:01

Einigen wir uns daruf, dass "UA 175" ein zur Verschrottung vorgesehene alte Boeing 767 war?
Die ganzen Diskussion darüber, was das Pentagon am 11.September wirklich traf, lenkt von der Flut an Beweisen für einen Inside Job ab.

P.S. Auf dem Avatar steht:"I want you, to stop asking about 9/11.

Garfield
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 22
Registriert: 27.08.2007 - 16:29

28.08.2007 - 20:32

Naja ich denke Trotzdem das kein militär flugzeug waren denke ich nicht... das würde zu sehr aufallen , aber bin nicht abgeneigt das zu glauben unr ich zweifle dran ,


es kann sein kann aba auch nicht...

..auf jedenfall weiß ich das die medien nich das sagen was sie wissen...

Jack
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 67
Registriert: 16.08.2007 - 21:21

28.08.2007 - 23:10

Ich hab mal ne Frage:

Also wenn in das WTC ein Milly Bomber reingerauscht sein soll...
was ist denn mit den Zivilen Maschienen passiert?
Ich mein...die sind ja trotzdem in EU gestartet und dann?
Und die Passagiere?
Von Ufos geklaut oder was?

Mh also diese Theory finde ich überhaupt nicht schlüssig.

Was eine alte Dame sieht ist doch sehr rel....grauer Starr und so!!! :D

Garfield
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 22
Registriert: 27.08.2007 - 16:29

28.08.2007 - 23:19

Schließe mich dem nur an :D

_________________

[edit]
Bild heißt zitieren. Mit Bild antwortet man.
Danke !


derder Ferengi
Bild

Benutzeravatar
Sam_Fisher007
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 243
Registriert: 24.10.2006 - 19:35
Kontaktdaten:

29.08.2007 - 09:09

Nun ja, ich hab mal gelesen, dass UA 175, AA11 und AA77 bis 2002 "weiterflogen", also die Flugnummern nicht als "abgestürzt" oder "zerstört" aufgeführt wurden. Dann kommt auch noch das notlandende Flugzeug in Cleaveland hinzu, das United Airlines als UA 93 identifizierte.

Ja und die Passagiere...gute Frage. Vll. von der CIA entführt?
Die ganzen Diskussion darüber, was das Pentagon am 11.September wirklich traf, lenkt von der Flut an Beweisen für einen Inside Job ab.

P.S. Auf dem Avatar steht:"I want you, to stop asking about 9/11.

TWA
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 24.04.2008 - 00:59
Wohnort: Hamburg

25.04.2008 - 01:38

Sam_Fisher007 hat geschrieben:Daher vermuten einige, dass es sich bei UA 175 um eine Boeing E-10 handelte:

E-10
Video

Ich bin da ziemlich skeptisch...aber dass der Blitz auf jedem Bild/Video zu sehen ist, lässt mich stark zweifeln...Ich bin mir einfach nicht sicher... [/url]
Die E-10 gibt es nur auf dem Papier, von daher ist es absolut auszuschließen das es eine solche war! Zudem basiert die E-10 auf der Boeing 767-400ER, welche mal eben 11 Meter länger als die 767-200 ist [das Flugzeug, was ins WTC stürzte]. Das wäre schon aufgefallen.

Die besagten Flüge haben tatsächlich neue Nummern bekommen, und es gibt keine AA11/77 und keine UA96/175 mehr.

Das auf den Bildern/Videos sind zu 100% absolut Boeings 767-200/ERs. Sowohl AA11, als auch UA175.

Benutzeravatar
herrscholz
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 95
Registriert: 30.12.2007 - 17:44

03.06.2011 - 22:32

Es gab keine Flugzeuge. Genug Augenzeugen haben betont, nur Explosionen, aber keine Flugzeuge gesehen zu haben. Das Bildmaterial mit irgendwelchen Flugkörpern ist sämtlich gefälscht und das auch noch grottenschlecht. In der Situation des ersten Schocks hat darauf keiner so genau geachtet, aber im Nachhinein fallen die schlechten Tricks auf. Keine Selbstmörder, keine Fernsteuerung, keine Hologramme, sondern nur Videotricks.

Benutzeravatar
Willi
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 432
Registriert: 15.08.2010 - 13:16

10.06.2011 - 11:42

herrscholz hat geschrieben:Das Bildmaterial mit irgendwelchen Flugkörpern ist sämtlich gefälscht und das auch noch grottenschlecht. In der Situation des ersten Schocks hat darauf keiner so genau geachtet, aber im Nachhinein fallen die schlechten Tricks auf. Keine Selbstmörder, keine Fernsteuerung, keine Hologramme, sondern nur Videotricks.
Das Bildmaterial ist definitiv gefälscht (Nose out, Butterturm)
Das allein sagt aber noch nicht aus, was wirklich passiert ist.
Alles ging sehr schnell, und man konnte jemanden leicht was einreden, aber ich bin mir da nicht sicher, ob und was da reingeflogen ist.

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

10.06.2011 - 22:13

Ah, es gab gar keine Flugzeuge. Dann waren wohl die tausenden Menschen die vor Ort waren und die Flugzeuge mit eigenen Augen gesehen haben wohl alle Opfer einer gemeinsamen Gehirnwäsche.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
Willi
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 432
Registriert: 15.08.2010 - 13:16

11.06.2011 - 12:51

alarich hat geschrieben:Dann waren wohl die tausenden Menschen die vor Ort waren und die Flugzeuge mit eigenen Augen gesehen haben wohl alle Opfer einer gemeinsamen Gehirnwäsche.
Kannst du deine Annahme, was Tausende von Menschen vor Ort angeblich gesehen haben, belegen?

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

13.06.2011 - 15:38

Gegenfrage: Zeig mir doch einen der nachweißlich dort war und sagt das es kein Flugzeug war.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
Willi
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 432
Registriert: 15.08.2010 - 13:16

14.06.2011 - 11:57

alarich hat geschrieben:Gegenfrage: Zeig mir doch einen der nachweißlich dort war und sagt das es kein Flugzeug war.
Hier die Variante: "It was a bomb"
http://www.youtube.com/watch?v=uJcdJZfJ ... detailpage

Hier "it was a missile"
http://www.youtube.com/watch?v=dVGh5eRw ... detailpage

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

20.06.2011 - 22:48

Alles klar, du hast mich überzeugt. Wenn irgendeine verwirrte Gestalt das in die Fernsehkameras posaunt das muss es stimmen. Es ist ja nicht so das es bei diesem Anschlag tausende Zeugen gab und es folgerichtig auch tausende von Leuten geben müssten die das selbe sagen. Amen, Bruder.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
Willi
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 432
Registriert: 15.08.2010 - 13:16

20.06.2011 - 23:45

alarich hat geschrieben:Es ist ja nicht so das es bei diesem Anschlag tausende Zeugen gab und es folgerichtig auch tausende von Leuten geben müssten die das selbe sagen. Amen, Bruder.
Zu verkünden, was Tausende von Augenzeugen in deiner Fantasie gesehen haben, ist nicht ausreichend.

Es gibt Leute, die eine Missile sahen, andere ein kleines Flugzeug. Es wurde auch von einem Flugzeug ohne Fenster gesprochen, auch von einem Militärflugzeug.

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

21.06.2011 - 18:43

Okay, du weißt doch wo das WTC stand, oder? Und was da für Menschenmassen rumrennen, oder? Da ist mehr los als wenn es bei den Ku-Damm Nutten Happy Hour gibt.
Und dann haben nur ein paar vereinzelte etwas gesehen, worauf sie sich noch nichtmal einigen können. Und das soll jetzt überzeugend sein, ja? Was wars denn nun? Eine Rakete oder ein Militärflugzeug?
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
Willi
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 432
Registriert: 15.08.2010 - 13:16

21.06.2011 - 19:22

Du scheinst das nicht begreifen zu wollen.
Es liegen scheinbar keine Informationen darüber vor, was Tausende von Augenzeugen dort gesehen haben.
Die Aussagen, die ich bisher gesehen oder gehört habe, waren widersprüchlich.
Eine Aussage darüber, was Tausende von Leuten dort gesehen haben, ist so nicht möglich.

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

21.06.2011 - 20:46

Nein, du begreifst es nicht. Es gibt die offizielle Version von den Flugzeugen, was man ja auch im Fernsehen gesehen hat. Nun nehmen wir mal für einen Moment an das es keine Flugzeuge waren, sondern meinetwegen Raketen oder ein Militärflugzeug. Dann müssten doch tausende von Leuten die live dabei waren sagen, das sie kein Flugzeug erkennen konnten oder das irgendwas nicht stimmt. Du hast aber nur zwei verwirrte Gestalten gezeigt, was nicht gerade überzeugend ist.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
Willi
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 432
Registriert: 15.08.2010 - 13:16

22.06.2011 - 14:19

alarich hat geschrieben: Du hast aber nur zwei verwirrte Gestalten gezeigt, was nicht gerade überzeugend ist.
Mit den zwei Aussagen habe ich sogar noch mehr gebracht als du wolltest.
Erinnerst du dich? Du wolltest nur eine Aussage.

Du hast wohl eine falsche Vorstellung davon, wie die Leute auf solch ein Schockerlebnis reagiert. Auch werden die oft nur einen kurzen Moment etwas gesehen haben.
Hier weitere Aussagen:

http://www.youtube.com/watch?v=hpWQb2UE ... dded#at=49

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

22.06.2011 - 17:23

Gut, dann erklär mir folgendes: Warum sollte die USA behaupten das es ein Passagierflugzeug war (und das auch im Fernsehen zeigen) und dann eine Rakete oder einen Militärjet verwenden, wo es doch auch für die Regierung ein leichtes gewesen wäre einfach zwei Flugzeuge zu kapern?
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
Dhe
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1437
Registriert: 16.11.2005 - 17:57

22.06.2011 - 21:20

Weil ein Flugzeug ein Gebäude nicht zum Einsturz bringen kann...

http://www.schassberger.de/bilder/Don_Qichotte.gif

Benutzeravatar
Willi
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 432
Registriert: 15.08.2010 - 13:16

22.06.2011 - 23:36

alarich hat geschrieben: wo es doch auch für die Regierung ein leichtes gewesen wäre einfach zwei Flugzeuge zu kapern?
Ich weiß nicht, ob ich das richtig verstehe. Meinst du jeweils zwei Flugzeuge in die Türme?
Dann aber vielleicht auch noch Eins in WTC7.

So jetzt haben wir die Flugzeuge in den Türmen, wobei dazu gesagt werden muss, in Echt wären große Teile des Flugzeuges am Stahl zerschellt.
Und was bringt das jetzt, mal davon abgesehen, dass der Einsturz von WTC7 jetzt ein bisschen sinniger wirkt?
Es ging ja nicht darum, möglichst viele Flugzeuge in den Türmen stecken zu haben. Man wollte schon den Einsturz, weil das ein beeindruckendes Erlebnis für die Amerikaner wird, an das sie immer denken, wenn die Soldaten im Ausland "Jagd auf Terroristen" machen.
Also um die Sprengung kommen sie nicht drum rum.



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „9/11 Verschwörung - World Trade Center Anschlag“