John O`Neil

Die 9/11 Verschwörung - Diskussionen zu den Anschlägen auf das World Trade Center am 11. September 2001, ihren Auswirkungen und dem neuen One World Trade Center. Stimmen die 9/11 Verschwörungstheorien und war der WTC Anschlag am 11.09.2001 nur eine Inszenierung? Was ist die Wahrheit?


Benutzeravatar
Sam_Fisher007
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 243
Registriert: 24.10.2006 - 19:35
Kontaktdaten:

John O`Neil

31.05.2007 - 20:35

Hi,
die SuFu hat nichts ergeben, also hab ich mich entschlossen etwas über John O`Neil zu schreiben. In den Augen vieler ist er einer der Schlüssel in dem 9/11 Komplott. Kein Täter, sondern Opfer.

John Patrick O´Neil wurde 1976 von dem FBI als Agent angeheuret. Über die nächsten 15 Jahre hinweg sollte er ohne Probleme dort arbeiten. Seit 1998 focusierte sich O`Neil immer mehr auf Osama Bin Laden. Nach dem Terroranschlag auf die USS Cole im Jahr 2000, wurden die Ermittlungen von O`Neil und seinen Team immer öfters von oben gehindert. (Die Nahrungskette läuft ungefähr so: O`Neil---->FBI-Direktor---->Justizministerium---->Justizminister---->Präsident). Aus Protest verließ er das FBI, um einen neuen Job in einer Sicherheitsfirma anzunehmen. Diese Firma heiß Securacom und wurde damals von niemand geringerm als Marvin Bush, der jüngere Bruder von George W. Bush, geleitet. Securacom war u.a. für die Sicherheit auf dem Bostoner Flughafen (UA 175, AA11) und im WTC zuständig. John O`Neil fing am 10. September 2001 seinen neuen Job im WTC an. Am nächsten Tag war er tot, angeblich ermordert durch seinen Erzfeind Osama Bin Laden.
Ironie? Ich denke kaum.
Was haltet ihr davon?
Schön Grüße
Dominik
Die ganzen Diskussion darüber, was das Pentagon am 11.September wirklich traf, lenkt von der Flut an Beweisen für einen Inside Job ab.

P.S. Auf dem Avatar steht:"I want you, to stop asking about 9/11.

Schnarcho
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 25
Registriert: 03.05.2007 - 16:28

31.05.2007 - 21:14

das ist natürlich noch einleuchtender als die Theorie mit dem Polizeinotruf. Gewisse Leute behaupten auch, dass die Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki auch nur einen japanischen Fischer auschalten sollten, der zufällig ein neues amerikanisches Uboot gesehen hat, das mit Alientechnologie gebaut wurde.

Benutzeravatar
Sam_Fisher007
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 243
Registriert: 24.10.2006 - 19:35
Kontaktdaten:

31.05.2007 - 21:19

Das soll doch keine Lösung sein, nur eine weitere Merkwürdigkeit.
Die ganzen Diskussion darüber, was das Pentagon am 11.September wirklich traf, lenkt von der Flut an Beweisen für einen Inside Job ab.

P.S. Auf dem Avatar steht:"I want you, to stop asking about 9/11.

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

31.05.2007 - 21:35

Öhm, ne Quellenangabe wäre ganz nett
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
Sam_Fisher007
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 243
Registriert: 24.10.2006 - 19:35
Kontaktdaten:

01.06.2007 - 14:15

Die ganzen Diskussion darüber, was das Pentagon am 11.September wirklich traf, lenkt von der Flut an Beweisen für einen Inside Job ab.

P.S. Auf dem Avatar steht:"I want you, to stop asking about 9/11.



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „9/11 Verschwörung - World Trade Center Anschlag“