Überwachungskammeras am Pentagon

Die 9/11 Verschwörung - Diskussionen zu den Anschlägen auf das World Trade Center am 11. September 2001, ihren Auswirkungen und dem neuen One World Trade Center. Stimmen die 9/11 Verschwörungstheorien und war der WTC Anschlag am 11.09.2001 nur eine Inszenierung? Was ist die Wahrheit?


Benutzeravatar
Neurotikus
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 434
Registriert: 05.07.2005 - 12:15
Wohnort: Pelusium in der Provinz Jonien, Abessinien

07.02.2007 - 20:34

Wer sagt denn das es nur brennendes Kerosin war das Stahl zum schmelzen gebracht hat? Gewöhnliche Brände erreichen schnell Temperaturen über 1000°C, Kerosin fungierte nur als eine Art Brandbeschleuniger.

Benutzeravatar
AJ
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 77
Registriert: 30.01.2007 - 17:00
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

08.02.2007 - 10:15

Ich hatte mal einen sehr interessanten Bericht zum Absturz in Pennsylvania gesehen. Demnach konnte die Boeing nur deshalb so gut "verschwinden", da es sich um eine aufgefüllte Kohlegrube mit sehr losem Sand handelte. Der Boden gab demnach dem enormen Druck nach und der lose Sand verschluckte förmlich das Flugzeug. Hinzu kommt, dass auch hier enorme Kräfte gewirkt haben. Die Verzögerung durch den weichen Untergrund bewirkte, dass quasi die Tragflächen und das Heck den abgebremsten Bug überholt haben. Große Teile der Maschine sind ausgegraben worden. Trümmer wie auch Reste des Gepäck wurden in großen Mengen im benachbarten Waldstück gefunden.

Komplett verschwunden sind sie also nicht ganz, nur wurden sie extrem zerstört. Schaut man sich z.B. mal die Wrackteile des TWA-Flug 800 an, die man vom Meeresgrund aufgebaut hat, kann man nur noch sehr wenig von dem explodiertem Flugzeug erkennen, obwohl knapp 80 % der Maschine gefunden wurden. Die Anordnung der tragenden Säulen im pentagon wirkten wie ein Schredder, der das Alu der Außenhaut extrem zerstört hat.

Der Einsturz des WTC 1 und 2 wurde in dem bericht auch sehr schlüssig und gut erklärt. Demnach hingen die Bodenplatten einer jeden Etage fest an dem tragenden Schacht in der Mitte. An den Außenwänden waren die Platten jedoch nur an vergleichsweisen kleinen Halterungen aufgehangen, die wahrscheinlich dem Druck ohne die tragende Mitte nicht lange standhalten konnten. Darum auch der bilderbuchartige Zusammensturz der Tower. Sprengstoffexperten sprengen ein Hochhaus auch nicht in jeder Etage. Sie suchen sich nur einige wenige aus, die dann komplett geschwächt werden damit der Druck des darüberliegenden Gebäudeteils den Einsturz auslöst.

Für mich unveständlich dagegen ist der Einsturz des WTC 7. Dafür hat wohl noch keiner eine schlüssige Erklärung gefunden. Zumindest kenne ich keine.
Grüße!
AJ

Benutzeravatar
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1176
Registriert: 19.12.2006 - 13:04
Kontaktdaten:

08.02.2007 - 13:35

MacBeth hat geschrieben:...seid wann, kann brennendes Kerosin Tempetraturen erreichten, die Stahl zum schmelzen bringen...?
Kann es nicht. Aber bei einigen hundert Grad reduziert sich die Stabilität des Stahls dramatisch. Daher waren die Stahlträger nicht mehr imstande, das Gewicht der darüberliegenden Etagen zu tragen. Und sobald eine Etage einkrachte, gab es einen Dominoeffekt...

ciao

JM
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.

Benutzeravatar
Neurotikus
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 434
Registriert: 05.07.2005 - 12:15
Wohnort: Pelusium in der Provinz Jonien, Abessinien

08.02.2007 - 17:55

Du hast schon recht damit, nur ist eben Stahl geschmolzen, was ja auch erklärt sein will.

Bild

Wie gesagt Stahl schmilzt bei 1500°C was wie ich denke von einem gewöhnlichen Brand erreicht werden kann. Das Kerrosin ist eigentlich schon nach kurzer Zeit verbrannt gewesen, aber es hat eben einen enormen Brand infolge ausgelöst.

Benutzeravatar
MacBeth
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 148
Registriert: 31.10.2006 - 19:18

08.02.2007 - 18:44

Gut, Brandbeschleuniger und alles, mag sein, aber...

Guckt euch mal die brennenden WTC an...dort seht ihr 90 minuten lang rauchende Gebäude. Rauch ist ein Zeichen dafür, dass das Feuer nicht richtig brennen kann, ist aber auch kein Wunder da, ein so großer teil des Kerosins beim Einschlag Explodierte. Das heißt wir hatten keinen Kerosinbrannd....zumindest nur ganz kurz.

Warum ist dann das Empire State Building nicht eingestürzt, als in den 30ern ein B-52 Bomber reinflog??

Es ist aber auch verwunderlich das die WTC türme, an allen vier Seiten gleichzeitig nachgaben...

Der Dominoeffekt...ist nur leider eine unmögliche Möglichkeit, da die WCT Türme in exakter Free-Fall Geschwindigkeit einstürzten. Wenn eine Etage auf die andere knallt, muss sie diese erst komplett lösen, (Stahl-eingezogener-Beton!!) dann kann es auf die nächste Etage fallen. Wär ja prinzipiell möglich, nur nicht in dieser geschwindigkeit, da es ein physikalisches Gesetz ist, Das Gegegnstände nicht durch andere krachen können, schon garnicht vorsichher zuschieben wie in dem Fall, und dadurch nicht an Geschwindigkeit zu verlieren.
And this is not the time or place for us speak like this And if I had the thought I'd never dream it
So dry your hollow eyes and

lets go down to the water

Stuntmaster
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 16
Registriert: 16.01.2007 - 04:52

09.02.2007 - 06:49

HI

habe einen Film gefunden den ich ganz interessant fand.

Hier mal der Link anschauen Lohnt sich.
http://video.google.de/videoplay?docid= ... 3827&q=WTC

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

09.02.2007 - 12:00

Einen ähnlichen habe ich hier hochgeladen.

Sehr aufschlußreich vom WDR (auf deutsch) dargestellt.
  • Bild
    Länge: ca. 00:43 Std.

Stuntmaster
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 16
Registriert: 16.01.2007 - 04:52

09.02.2007 - 14:21

kann man das video auch irgendwie downloaden ????

Benutzeravatar
AJ
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 77
Registriert: 30.01.2007 - 17:00
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

09.02.2007 - 16:56

Der beitrag ist ziemlich gut. Hat jemand eine Ahnung, ob die Zeitangaben so alle passen? Unter dem Video steht ja, dass der Film vor allen Verschwörungstheorien gemacht wurde, was eigentlich nicht richtig sein kann. Immerhin befaßt sich der Film über die Hälfte seiner Laufzeit mit einer Gruppe von Verschwörungsanhängern, wenn man diese Kritiker so bezeichnen wollte.

Mich würde interessieren, von wann der Beitrag genau ist. Dann könnte man beim WDR mal anfragen, ob der wirklich beschlagnahmt worden ist.
Grüße!
AJ

Stuntmaster
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 16
Registriert: 16.01.2007 - 04:52

09.02.2007 - 18:59

AJ hat geschrieben: Mich würde interessieren, von wann der Beitrag genau ist. Dann könnte man beim WDR mal anfragen, ob der wirklich beschlagnahmt worden ist.
Naja am Anfang von der Doku sag doch der Moderator das Sie im März 2003 zu den Amis geflogen sind um sich Infos zuholen.

Also wird es kaum vor diesem Datum gewesen sein, aber kann auch sein das ich dich nur falsch verstanden habe. :wink:

Ich kann nur sagen das meine Meinung sich drastisch geändert hat, nachdem ich gestern Abend den von mir gepostet Link angeschaut hatte. Die Beweislage ist einfach zu erdrückend um zu sagen das dies ein Terroranschlag aus dem Ausland war.

Meine Meinung

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

09.02.2007 - 20:50

Das Video konnte man mal (glaub' ich) bei rapshire downloaden.
Zunächst mußte ich es in zwei Teilen bei sevenload hosten. Durch hin-/ und herkonvertieren war es mir dann doch möglich den Film in einem Stück und unter die geforderten 200MB zu hosten.
Aber die Beschreibung habe ich so in etwa übernommen.

Wenn ihr aber der Meinung seit, das der Film doch NACH den VT gedreht sein muß, dann ändere ich natürlich die Beschreibung.

Wie das mit der Beschlagnahme ist, darum hab' ich mich noch nicht gekümmert. Kann mich ja mal beim WDR umhören, wenn sie denn bereit sind sich dazu zu äußern.

(Werd' die Beschreibung erstmal ganz wegnehmen, bis alles geklärt ist)

@Stuntmaster
Sorry, hab ich nicht mehr auf meiner Festplatte...

Benutzeravatar
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1176
Registriert: 19.12.2006 - 13:04
Kontaktdaten:

10.02.2007 - 15:07

Neurotikus hat geschrieben:Du hast schon recht damit, nur ist eben Stahl geschmolzen, was ja auch erklärt sein will.
Nein. Wie ich schon vorher sagte, der Stahl ist NICHT geschmolzen. Lediglich die Stabilität hat sich verringert. Und wenn der Stahl nur noch einen Teil der Stabilität hat, stürzt das Gebäude logischerweise ein...

Der Film ist ziemlich populistisch. Einige Dinge werden relativ bizarr dargestellt. Die Opertion Northwood beispielsweise ist mir bekannt - aber sie wurde eben NICHT durchgeführt. Über kurz oder lang wäre es aufgeflogen; zu viele Leute wären involviert gewesen, so etwas ist nicht zu verheimlichen. Dasselbe gilt für eine Rakete oder ein unbemanntes, ferngesteurtes Flugzeug, das man in das Pentagon gejagt hätte - das wäre aufgefallen. Es gibt viele Leute, die mit den Hinterbliebenen gesprochen haben. Wie lange sollen die ihre Lüge aufrecht erhalten, und wie? Nicht nur vor Reportern, sondern auch vor Nachbarn, Bekannten und Verwandten?

Mir ist klar, dass das Video recht überzeugend wirkt - aber man sollte sich mal mit den Hintergründen befassen und selbst hinterher recherchieren. Viele Dinge sind verfälscht worden, oder es handelt sich um Kommentare, die von Leuten in der Hektik des Augenblicks abgegeben worden sind. Wenn ich ordentlich unter Streß stehe, erzähle ich auch schon mal Unsinn - ist euch sowas noch nie passiert? ;)

Ich kenne jemanden, der mit vielen Leuten dort persönlich gesprochen hat und selbst unheimlich viel Recherche betrieben hat. Soll ich ihn mal fragen, ob er Lust hat, eure Fragen hier zu beantworten?

/edit: Mit dem Video meinte ich Loose Change 2. Ferengis Video habe ich mir noch nicht angeguckt ;)

ciao

JM
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.

Benutzeravatar
AJ
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 77
Registriert: 30.01.2007 - 17:00
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

12.02.2007 - 15:20

@Stuntmaster

ich hatte mich da etwas unglücklich ausgedrückt. Ich meinte das Ausstrahlungsdatum. Das wäre für die Anfrage beim WDR ganz hilfreich.

@All
mir hat der Fim recht gut gefallen. Ich muß auch sagen (dies trifft aber auch auf fast alle Filme zu), dass die VT gut präsentiert werden. Man kommt manchmal schon ganz schön ins Grübeln, ob da nicht doch etwas dran sein könnte. Ich hatte auf N24 mal eine wirklich gute Doku zum Pentagon und dem 11. September gesehen. Dort war sehr anschaulich beschrieben, wie sich das Flugzeug "in Luft auflösen" konnte. Muß mal schauen, ob ich das noch irgendwo finde.
Grüße!
AJ

Benutzeravatar
MacBeth
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 148
Registriert: 31.10.2006 - 19:18

12.02.2007 - 22:10

Oh ja bitte seh mal nach ob du die Doku fidnest, das würde mich echt mal interessieren....
And this is not the time or place for us speak like this And if I had the thought I'd never dream it
So dry your hollow eyes and

lets go down to the water

Benutzeravatar
AJ
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 77
Registriert: 30.01.2007 - 17:00
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

13.02.2007 - 18:11

Also dies müßte der Link zu der Doku sein. Die ist wirklich gut.

http://doku.cc/?p=656
Grüße!
AJ

Stuntmaster
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 16
Registriert: 16.01.2007 - 04:52

13.02.2007 - 20:35

AJ hat geschrieben:Also dies müßte der Link zu der Doku sein. Die ist wirklich gut.

http://doku.cc/?p=656
leider brauch man dazu ein pw und auf der seite steht keins :(

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

13.02.2007 - 20:46

Also ich BIN gerade am downloaden.
Einfach auf Part 1 klicken und dann auf speichern. Beim Browser auf die Rücktaste klicken und warten, bis Teil 1 fertig ist.
Dann mit Part 2 ... Part 5 ebenso verfahren...
Bin gerade bei Part 3.

Stuntmaster
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 16
Registriert: 16.01.2007 - 04:52

14.02.2007 - 08:49

der Ferengi hat geschrieben:Also ich BIN gerade am downloaden.
Einfach auf Part 1 klicken und dann auf speichern. Beim Browser auf die Rücktaste klicken und warten, bis Teil 1 fertig ist.
Dann mit Part 2 ... Part 5 ebenso verfahren...
Bin gerade bei Part 3.
ja schon ich habe auch schon alle 5.parts gezoggen nur wie entpacke ich die wenn ich kein PW habe :D das ist mein Problem ;)

Benutzeravatar
AJ
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 77
Registriert: 30.01.2007 - 17:00
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

14.02.2007 - 11:16

Passowrt...ups. Ich habe leider keines. Hatte mir das zusammengesucht, mußte erstmal den Namen der Doku finden ;-) Sorry
Grüße!
AJ

Benutzeravatar
MacBeth
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 148
Registriert: 31.10.2006 - 19:18

16.02.2007 - 10:45

Das Passwort lautet doku.dl.am, steht unter FAQ's ;)
And this is not the time or place for us speak like this And if I had the thought I'd never dream it
So dry your hollow eyes and

lets go down to the water



Zurück zu „9/11 Verschwörung - World Trade Center Anschlag“