Schon gesehen?

Area 51 - Dreamland. Area 51 ist die mysteriöse US-Geheimanlage in der Wüste von Nevada. Die Geschehnisse rund um Area 51 sind Ausgangspunkt zahlreicher Verschwörungstheorien. Was ist der Zweck von Area 51? Welche Technologien werden in Area 51 entwickelt? Wie sind die Koordinaten in Google Earth und Google Maps?
Was hat es mit Bob Lazar auf sich?


MXD
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 15.03.2008 - 18:03

Schon gesehen?

15.03.2008 - 18:07

Hey Leute ich bin neu aber gucke öfters hier vorbei und interessiere mich auch sehr für die Area 51. Da ich gelesen hab, das einige Theorien besitzen das die Area verlegt worden sei hab ich mal gesucht und das gefunden. Auf dem großen Flughafen stheen tausende autos aber nur eine Flugzeug und dann noch eine 737 merkwürddig, gut das kann ja mal vor kommen aber etwas weiter oben recht direkt am flughafen ist ein riesiger Kreis mit einen Symbol drauf ich weis nciht was das sein soll habt ihr eine Vermutung hier die Bilder Koordinaten stehen auf den Bildern.

http://www.bilder-speicher.de/080315177 ... -page.html

http://www.bilder-speicher.de/080315175 ... -page.html

Gruß

MXD

Benutzeravatar
PAWFanatics
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 441
Registriert: 15.03.2008 - 02:06

15.03.2008 - 18:56

Naja. Du weisst schon, dass wenn du google Earth benutzt, du nicht 'live' auf die Erde schaust?

Meinst du, die würden ihr hochgeheimes Area 51 wirklich mit google Earth so ins internet knallen? Die schauen schon, dass es von ihrem so geheimen Area, wenn es das wirklich gibt, so wenig wie möglich zu sehen sein wird. Notfalls würden sie google Earth komplett löschen, wenn es eine Gefahr darstellen würde.
Nein!

Boerben
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 03.04.2008 - 19:00

03.04.2008 - 19:22

Ganz meine Meinung PAW,
warum sollten Sie zulassen das Ihre achsogeheime Area einfach über Internet eingesehn werden kann?
Blödsinn.

B
"Alle Anarchisten werden am 23. eines unbekannten Monats sterben."

Benutzeravatar
twix12
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 398
Registriert: 09.11.2007 - 16:53

04.04.2008 - 13:18

Die Area 51 ist kein geheimnis mehr, die US-Regierung hat die Existenz von diesem Gelände vor wenigen Jahren bestätigt. Area 51 ist allerdings nicht die offizielle Bezeichnung der Anlage. Desweiteren wurde ebenfalls eingeräumt, dass es auf dem Gelände "besondere Aktivitäten" gegeben hat, welche allerdings Verschlusssache sind.

Wie PAW das schon richtig erwähnte, ist google earth kein Livebild. Mal abgesehen davon, dass man sowieso nichts wichtiges finden würde, weil die Auflösung nun nicht so groß ist, dass man da was sehen könnte, wurden die Fotografien von dem Gelände ja sicher auch nur mit Erlaubnis des Stützpunktes gemacht - und wenn da wirklich was brisantes an der Oberfläche rumstand, haben die Leute das mit Sicherheit vor dem Überflug weggeschafft.
"Viel quälender wird für dich später die Frage sein: Hättest du die Vase auch zerbrochen, wenn ich nichts gesagt hätte?"

Benutzeravatar
PAWFanatics
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 441
Registriert: 15.03.2008 - 02:06

04.04.2008 - 14:05

Ich kann mir denken, dass man bei dieser Bestätigung um Area 51 den Leuten so einen Knochen hinwirft, damit sie Ruhe geben, nicht blöd weiter fragen/suchen und sich dann alle gegenseitig freudig auf die Schulter klopfen können; "wir habens doch gewusst".

So alla, 'ja, Area dort, jetzt ists gut'.
Nein!

Benutzeravatar
Lady.Saint.Germain
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 22
Registriert: 07.04.2008 - 15:54
Wohnort: Brandenburg

13.04.2008 - 19:08

ich muss sagen,das ich auch eurer meinung bin..finde es komisch das man es so schnell finden kann..die leutz hätten sich auf hundert dagegn gewehrt das so was zufinden sei...wenn dann nur über tausende von links und in der letzten ecke versteckt,hätte jemand eine chance :!:

Benutzeravatar
PAWFanatics
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 441
Registriert: 15.03.2008 - 02:06

15.04.2008 - 19:49

Wahrscheinlich forscht die USA schon an experimentellen Waffensystemen... schon scheisse, dass sie immer den Frieden anprangern und insgeheim Waffen entwickeln, viel Geld in die Rüstungsindustrie stecken und jedes Land, das etwas testen will (und sei es ein neuer Fernsehsatelit), als potentiell gefährlich ansehen.

Korrigiert mich, falls es vollkommen Falsch ist, es kommt mir aber ganz so vor...
Nein!

Harald
Alien
Alien
Beiträge: 773
Registriert: 31.03.2006 - 11:30

15.04.2008 - 23:17

hehe
So ziemlich jedes Land forscht auf irgendeine Art und Weise an experimentellen Waffensystemen, nur so kann sich Militärtechnologie weiter entwickeln.
Da ist eigentlich nix schlimmes dran.

Klar das auch die Amis das machen, auch klar das sie verdammt viel Kohle dabei verpulvern.
Obs dumm ist, weis nicht mal. Mal abgesehen vom Eigenbedarf sind Waffen auch ein prima Exportartikel um Kohle zu machen (auch wenn´s zynisch klingt).

Das nu experimentelle Waffensysteme automatisch was mit Ufo-Technologie usw. zu tun haben sollen..
Hmm, mir ist keine bekannt, die so anders und weit fortgeschritten wäre, das es darauf hinweist.



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Area 51“