Ausweichsitz der Bundesregierung

Liegt es in der Natur des Menschen sich selbst zu zerstören? Wie ist die Atomare Bedrohung 2020 wird es Atomkriege geben und welches Szenario für einen Holocaust gibt es. Hier geht es um Atomwaffen, radioaktive Strahlung und die Folgen wie nuklearer Winter.


elklos
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 87
Registriert: 10.07.2007 - 14:41

Ausweichsitz der Bundesregierung

02.05.2008 - 20:38

Hallo, wir gehn demnächst mit der Klasse den Ausweichsitz der Bundesregierung besichtigen, kann mir jmd. dort Hintergrundinfos dazu geben. Ich weiß das es die Komandozentrale der Bundesregierung im Verteidigungsfall gewesen wäre und das er 30 Tage gereicht hätte und das er unter einem Weinberg liegt.

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

02.05.2008 - 22:30

Wenn ihr die Klassenfahrt geplant habt, dann werdet ihr wohl auch im Unterricht darüber gesprochen haben (z.B. auch darüber WO es liegt).
Bild

elklos
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 87
Registriert: 10.07.2007 - 14:41

03.05.2008 - 00:13

Die Klassenfahrt wurde so geplant, das wir nen Zettel bekommen haben und es hieß das ist unser programm für die 2Tage, seid froh das wir überhaupt 2 Tage fahren und am Mittwoch ist es.

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

03.05.2008 - 03:35

... das ist unser programm für die 2Tage, seid froh das wir überhaupt 2 Tage fahren und am Mittwoch ist es. ...
  • ... und ihr wießt nicht wohin die Reise geht, wo der Zielort ist...?
Bild

elklos
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 87
Registriert: 10.07.2007 - 14:41

03.05.2008 - 08:37

klar, weiß ich wohins geht ich weiß auch wo der Bunker liegt, ich wollte eher Info´s zum bunker und nicht zum Ort. Der liegt bei Bonn.

Boris
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 06.03.2007 - 22:23

17.05.2008 - 18:23

Also der Bunker liegt im Marienthal bei Ahrweiler, und es wurde ein kleiner Teil davon als Museum freigegeben, das Meiste von dem 17km langen Monstrum wurde zurückgebaut und versiegelt, würde mir das ganze auch mal gerne ansehen.
Mehrere MRD DM hat das verschlugen, und so geheim war das ganze nicht, die DDR wußte genau bescheid wasd a so los war!

elklos
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 87
Registriert: 10.07.2007 - 14:41

17.05.2008 - 19:21

Ich war jetzt da und es war genial.

Der Eingang, der sog. "Verschüttungsraum" ist etwa 400m lang und wird durhch 2 MAN-Tore abgeriegelt(24t) die innerhalb von 10s schließen. Desweiteren ist in der verschütungszone ein Kontaminationsraum und Medizinischer Raum. DAnn kommt man in den eig. Bunker, da sind dicke Luftschutztüren und einige Räume (Kontrollraum, Feuerschutzraum, Küche, Frisörsalon,Behandlungsräume,...) In der 2.Etage sind dann die Schlafzimmer. Der Bunker hat einen Tiefenbrunnen und ist an das Wassernetz angeschloßen. Der Strom kommt auch vom Hausnetz oder von Generatoren. Luft kommt gefiltert von Außen, außerdem kann man die Luftschächte als Fluchtweg benutzen.

Bei weiteren Fragen steh ich gerne zur Verfügung. Für 7€ ein Besuch wert.



Zurück zu „Atomkrieg und Weltkrieg“