Bush-Rede vom 1. Juni 2002 in Westpoint

Liegt es in der Natur des Menschen sich selbst zu zerstören? Wie ist die Atomare Bedrohung 2020 wird es Atomkriege geben und welches Szenario für einen Holocaust gibt es. Hier geht es um Atomwaffen, radioaktive Strahlung und die Folgen wie nuklearer Winter.


Benutzeravatar
JFK
Area 51 Moderator
Area 51 Moderator
Beiträge: 179
Registriert: 20.08.2003 - 18:49
Wohnort: Bochum

Bush-Rede vom 1. Juni 2002 in Westpoint

02.09.2003 - 20:10

Früher hiess es ja immer so schön:

Wir rüsten auf um uns zu verteidigen.

Naja, das sieht Bush in "seiner neuen Zeit" natürlich garnicht so:

Die Verteidigung des Heimatlandes und die Raketenabwehr sind Teil einer größeren Sicherheit, und sie sind entscheidende Prioritäten für die Vereinigten Staaten. Der Krieg gegen den Terror wird jedoch nicht aus einer Defensivhaltung heraus gewonnen. Wir müssen die Schlacht zum Feind bringen, seine Pläne durchkreuzen und den schlimmsten Bedrohungen begegnen, bevor sie auftreten. In der Welt, in der wir leben, ist der einzige Weg zur Sicherheit der Weg des Handelns. Und dieses Land wird handeln.


Schön ne!
Ich habe garnich sonne "Angst" vor Terroristen, sondern eher vor dem, wo er nich überall seinen Krieg hinbringt.

Die ganze Rede:

http://www.uni-kassel.de/fb10/frieden/r ... -rede.html
Sind nicht die Außenseiter die wahre Triebkraft des menschlichen Wissensdrangs, die Innovatoren mit den frischen Ideen - im Gegensatz zu der verkalkten Schulweisheit?

Jan
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 156
Registriert: 26.05.2003 - 23:08
Wohnort: Germany

Re: Bush-Rede vom 1. Juni 2002 in Westpoint

03.09.2003 - 19:02

JFK hat geschrieben: Wir müssen die Schlacht zum Feind bringen, seine Pläne durchkreuzen und den schlimmsten Bedrohungen begegnen, bevor sie auftreten. In der Welt, in der wir leben, ist der einzige Weg zur Sicherheit der Weg des Handelns. Und dieses Land wird handeln.
Wenn ich mal übersetzten darf:

Wir müssen den Feind ohne Grund angreifen, seine Ölquellen übernehmen und uns in der Region breitmachen, damit wir den Rest der Welt übernehmen können.
In der Welt, in der wir leben, ist der einzige Weg zur Weltherrschaft und Wiederwahl, der Weg der Verarschung der Öffentlichkeit. Und dieses Land wird verarscht.
Die Wahrheit ist irgendwo da draußen!

Benutzeravatar
JFK
Area 51 Moderator
Area 51 Moderator
Beiträge: 179
Registriert: 20.08.2003 - 18:49
Wohnort: Bochum

03.09.2003 - 20:01

Mann kann natürlich auch zwischen den Zeilen lesen, ne :wink:

@Jan
Aber ganz so krass würde ich es nicht sehen, war aber trotzdem lustig, dat zu lesen!!!
Sind nicht die Außenseiter die wahre Triebkraft des menschlichen Wissensdrangs, die Innovatoren mit den frischen Ideen - im Gegensatz zu der verkalkten Schulweisheit?

Benutzeravatar
GothGrrrl
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 228
Registriert: 24.05.2003 - 15:31
Wohnort: nahe bonn

04.09.2003 - 12:08

ich glaube so übertrieben ist das was Jan geschrieben hat nicht. bush zielt wahrscheinlich schon darauf ab die Weltherrschaft zu übernehmen... aber er sieht wohl auch selber ein, dass es so gut wie unmöglich ist.
I want to believe!

Benutzeravatar
JFK
Area 51 Moderator
Area 51 Moderator
Beiträge: 179
Registriert: 20.08.2003 - 18:49
Wohnort: Bochum

04.09.2003 - 13:30

Also das mit der Weltherrschaft lese ich nich daraus.
Wäre ja auch zu vermessen!

Für mich ist es halt nur ne Ankündigung für weitere Kriege gegen den Terror.
Wobei ich nicht davon ausgehe das das immer der wahre Grund sein wird, weshalb sie angreifen.
Und zu was die Europäer imstande sind ham wir ja gesehen.
Die hams nicht hingekriegt, die USA aufzuhalten.
Und genau so wird es dann weiter gehen.
Die Amis greifen mit den Engländern an und die anderen "Bündnisspartner" dürfen dann nachher die Scherben aufsammeln.
Sind nicht die Außenseiter die wahre Triebkraft des menschlichen Wissensdrangs, die Innovatoren mit den frischen Ideen - im Gegensatz zu der verkalkten Schulweisheit?

Benutzeravatar
Area 51
Area 51 Admin
Area 51 Admin
Beiträge: 499
Registriert: 12.05.2003 - 01:05
Wohnort: Area 51
Kontaktdaten:

04.09.2003 - 18:36

die USA sichert das Öl und die Deutschen, dürfen dann die "Drecksarbeit", wie in Afghanistan machen. Wir sind nur eine Marionette.
@rea51.de Forum - Mystery - Esoterik - Paranormales

Benutzeravatar
JFK
Area 51 Moderator
Area 51 Moderator
Beiträge: 179
Registriert: 20.08.2003 - 18:49
Wohnort: Bochum

04.09.2003 - 21:50

Zum Thema "Drecksarbeit"

Tja, dat hat dann wohl mit unserer Geschichte zu tun.
Soweit ich weiss darf Deutschland garnich aktiv am Krieg teilnehmen, sondern darf sich nur an Friedenserhaltenden Massnahmen beteiligen.

Und das mit dem Öl!
Naja ich trau dem Braten auch nich so ganz.
Die Amerikaner ham ja versprochen, dass der Erlös aus dem Verkauf dem Wiederaufbau und der Bevölkerung zu gute kommt.
Sind nicht die Außenseiter die wahre Triebkraft des menschlichen Wissensdrangs, die Innovatoren mit den frischen Ideen - im Gegensatz zu der verkalkten Schulweisheit?

Fred
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 73
Registriert: 07.05.2003 - 21:43
Wohnort: Stuttgart

06.09.2003 - 13:48

nein wir dürfen nicht aktiv am Krieg teilnehmen und auch keine ABC-Waffen besitzen oder produzieren. Und die Amerikaner haben immer noch eine Menge Truppen bei uns stationiert, falls wir es uns mal anders überlegen :D

Benutzeravatar
JFK
Area 51 Moderator
Area 51 Moderator
Beiträge: 179
Registriert: 20.08.2003 - 18:49
Wohnort: Bochum

06.09.2003 - 13:53

Hatte ichs also richtig in erinnerung :D

Und bestimmte U-Boot grössen dürfen wir auch nich haben!

Desweiteren habe ich gestern im Radio gehört, dass Deutschland keine Truppen in den Irak schicken will, warten wirs ma ab!
Sind nicht die Außenseiter die wahre Triebkraft des menschlichen Wissensdrangs, die Innovatoren mit den frischen Ideen - im Gegensatz zu der verkalkten Schulweisheit?

Illuminaten-Jan
Chief Area51-Admin
Chief Area51-Admin
Beiträge: 130
Registriert: 02.03.2003 - 14:26
Wohnort: Illuminaten-Town

11.09.2003 - 20:20

das wäre wohl auch ein Witz. Was wollen unsere Truppen im Irak?

Benutzeravatar
JFK
Area 51 Moderator
Area 51 Moderator
Beiträge: 179
Registriert: 20.08.2003 - 18:49
Wohnort: Bochum

12.09.2003 - 16:16

Pass auf!!!

Wenn da unten irgendwann ma "ruhe" is und die ne Regierung installiert haben mit denen die Iraker auch zufrieden sind und die Amis den grössten Teil ihrer Armee da weg haben, hören die Attentate auf und die Deutschen werden nochmal gefargt, ob se dann nich da unten den Frieden sichern.

Und dann wird Deutschland nen paar Mann da runter schicken, davon bin ich überzeugt!
Sind nicht die Außenseiter die wahre Triebkraft des menschlichen Wissensdrangs, die Innovatoren mit den frischen Ideen - im Gegensatz zu der verkalkten Schulweisheit?

Benutzeravatar
Area 51
Area 51 Admin
Area 51 Admin
Beiträge: 499
Registriert: 12.05.2003 - 01:05
Wohnort: Area 51
Kontaktdaten:

13.09.2003 - 14:15

aber nur durch Druck der USA denke ich.
@rea51.de Forum - Mystery - Esoterik - Paranormales

Benutzeravatar
JFK
Area 51 Moderator
Area 51 Moderator
Beiträge: 179
Registriert: 20.08.2003 - 18:49
Wohnort: Bochum

14.09.2003 - 20:08

Naja, dass wird dann halt wieder son Blauhelmeinsatz!

Da können die Deutschen dann garnich anders, ne!
Sind nicht die Außenseiter die wahre Triebkraft des menschlichen Wissensdrangs, die Innovatoren mit den frischen Ideen - im Gegensatz zu der verkalkten Schulweisheit?

Benutzeravatar
Hoschi
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 16
Registriert: 12.09.2005 - 12:36
Wohnort: Berlin

17.10.2005 - 21:19

Hi,
ich glaube nicht das es Frieden gibt im Irak :evil: .Der Terror macht auf Dauer mürbe und demoralisiert die Truppe und die Bevölkerung :cry: .Deshalb wird Deutschland auch keine Truppen dort hin schicken :prost: .Wie lange kann der Ami noch Krieg führen,bei dem was im eigenen Land passiert? :evil:
Wenn man jetzt Nostradamus zitiert,würde es eher eine atlantischen Bruderkrieg geben.....
LIVE LONG AND PROSPER

Benutzeravatar
VIMW
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 274
Registriert: 07.09.2005 - 17:51
Wohnort: K-Town, Baby!

18.10.2005 - 00:02

Hoschi hat geschrieben:Wie lange kann der Ami noch Krieg führen,bei dem was im eigenen Land passiert?
Der Ami führt ja gar keinen Krieg mehr...er "stabilisiert" doch nur. :wink:
Allow me to re-introduce myself MY NAME IS HOV'
http://erkenntnisprozess.blog.de/



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Atomkrieg und Weltkrieg“