Das Erbe von Abdul Qadeer Khan

Liegt es in der Natur des Menschen sich selbst zu zerstören? Wie ist die Atomare Bedrohung 2020 wird es Atomkriege geben und welches Szenario für einen Holocaust gibt es. Hier geht es um Atomwaffen, radioaktive Strahlung und die Folgen wie nuklearer Winter.


depeche
Alien
Alien
Beiträge: 769
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

Das Erbe von Abdul Qadeer Khan

14.06.2007 - 20:14

Also ich hab gestern ne sehr interessante Tv-Sendung über den Schwarzmarkt handel gesehen. Hauptsächlich ging es um das Netzwerk von
Abdul Qadeer Khan. Der so glaube ich "Vater der pakistanischen Atombombe" genannt wird.
Auf jeden Fall wurde gesagt das er schon Material für eine Atombombe bzw die Pläne dazu an Libyen, Iran und Nordkorea weitergegeben hat. Dies musste er auch inzwischen öffentlich im pakistanischen Fernsehen zugeben. Da bei einer Schiffsdurchsunung Zentrifugen die für Libyen bestimmt waren gefuden wurden.

Auf jeden Fall kam da einiges drinnen. Z.B wurde gesagt das pakistan ein Lager in den Bergen hat mit ungefähr 50 Atomsprengköpfen. Also ich bin eigentlich gegen Krieg bzw überhaupt gegen Gewalt weil ich finde das lässt sich auch umgehen. Nur in Pakitsan ist meines Wissen nicht wirklich ein sicherer Staat und das Millitär soll auch in letzter Zeit 2 Anschläge auf den Präsidenten verübt haben.
Wie kann dann dieser nur behaupten das diese Sprengköpfe sicher "versteckt" würden. Was passiert im Falle eines Millitär putsches. Außerdem sollen sie sich in einem Gebirgen befidendas nahe an der Grenze zu Afghanistan. Wo sich ja auch al-Qaida bzw Ossama Bin Laden versteckt halten soll bzw wer weiß ob der überhaupt noch lebt^^

jetzt haben die gesagt das iran auch viele Zentrifugen haben soll diese sollen aber so tief sein das die man etliche Angriffe durchführen müsste um durchzudingen. Also ich bin absolut gegen Krieg aber diese Wafen in Händen solcher verrückter Menschen. DA wurde ich einen Präventivschlag der Usa oder weiß gott wem eigendlicb besser finden als dann zu wissen das diese Menschen in 5 bis 10 Jahren eine A-Bombe haben könnten....

(Sorry fals es das Thema schon mal gibt hab gesucht aber kein wirkliches dazu gefunden.. die Namen wurden zwar gefunden aber nicht speziell dieses Thema^^)
Zuletzt geändert von depeche am 17.06.2007 - 17:31, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"

Benutzeravatar
Thanatoss
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 35
Registriert: 09.06.2007 - 21:41

15.06.2007 - 15:15

Ein präventivschlag der USA? Wieso denn Pakistan gehört doch zur Achse der Willigen und zu den Verbündeten der ammies

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 769
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

15.06.2007 - 20:02

Teils teils.... einerseits ja weil die Amerikaner die Unterstüzung der Pakistanischen Regierung brauchen das nicht auch noch das Land willig wird Terrororganisationen zu unterstützen oder zu dulden, einerseits nein weil Pakistan Kahn einen Hausarrest "gegeben" hat und so die Amerikaner ihn nicht verhören können zwecks seiner Netzwerkes...

Also das ist eigendlch nur eine Appeacement Politik der Amerikaner (wenn man das so schreibt^^)
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"



Zurück zu „Atomkrieg und Weltkrieg“