Schutzräume in Deutschland

Liegt es in der Natur des Menschen sich selbst zu zerstören? Wie ist die Atomare Bedrohung 2020 wird es Atomkriege geben und welches Szenario für einen Holocaust gibt es. Hier geht es um Atomwaffen, radioaktive Strahlung und die Folgen wie nuklearer Winter.


elklos
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 87
Registriert: 10.07.2007 - 14:41

Schutzräume in Deutschland

02.05.2008 - 20:36

Hi, da ja fast alle Bunker unbrauchbar sind wollte ich fragen, wie siehts eig. mit den sog. "Schuträumen" in Deutschland aus?

Wie viele gibts überhaupt?
Hilft sowas eigentlich: Halten sie überhaupt einen Angriff aus?
Riegeln sie Luftdicht ab?
wie lange dauert es bis man z.B. ne U-Bahn Station zum Schutzraum gebaut hat?
Wie siehts dort mit der Versorgung aus?

Benutzeravatar
Deleros
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 121
Registriert: 18.08.2007 - 22:22

04.07.2008 - 03:36

Die Schutzräume in Deutschland werden in letzter Zeit alle außer Betrieb genommen .. hab letztens ne Doku gesehen wonach die Dinger ja alle im "Kalten Krieg" gebaut worden sind ..und man dort Verpflegung hatte die bis zu 6 Monate bei 50000 Leuten gerreicht hatte.. Alleine die Gelder die da reingeflossen sind ..

Naja .. gibt glaub ich noch 4 ..muss nen bissl googlen ;)
Aber sollte es zum Ultimativen Blitz kommen ..
Werden diese Räume für die hohen Tiere gerräumt sein ..!

nero_9
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 06.07.2008 - 17:47

06.07.2008 - 17:51

ich war letztends mit der schule in berlin. haben dort auch ein bunker besucht..und dann hat sich irgendwann herausgestellt das wir in deutschland nru für einen bruchteil der bevölkerung genügend platz in einem solchen bunker haben. anders sieht es zb in österreich aus(bin mir da aber allerding nicht 100% sicher) aber ich glaub die haben für 130% der bevölkerung platz in bunkern...was soviel heißt das wir im kriegsfall wohl besser mal auswandern^^

Benutzeravatar
Deleros
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 121
Registriert: 18.08.2007 - 22:22

06.07.2008 - 18:08

Wenn hier wirklich ABC-Waffen vom Himmel fallen...

Werden die Leute im Bunker nen DRECK auf uns die draußen sind geben
Glaubst du du bist als erster im Bunker? .. nene

Da kommen die hin die wirklich wichtigen ..
und der Rest der "pöbel" darf ruhig verstrahlen u.ä.

Bis du zum Bunker gekommen bist bist du schon lange tot .. :?

Benutzeravatar
Deleros
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 121
Registriert: 18.08.2007 - 22:22

06.07.2008 - 18:14

Hier guck mal xD
Hab ich von meinem anderen Thread :

www.spiegel.de/video/video-28495.html

Virtualdeep
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 32
Registriert: 27.03.2008 - 21:53

10.07.2008 - 01:06

Schutzräume gibt es nur für die Elitären Mächte und für wenige andere die auserwählt sind, für das Volk gibt es höchstens Schutzeinrichtungen in den Kirchen oder im jeweiligen Bürgerhaus einer Stadt, ansonsten werden die Menschen in Riesige Hallen gebracht, für den Schutz, wenn ein Globaler Krieg ist.

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

10.07.2008 - 23:27

Nun, wenn alle in den Hallen sind wer soll dann noch Krieg führen?
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

pbrummer
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 11
Registriert: 05.05.2006 - 19:16
Kontaktdaten:

30.10.2008 - 13:33

Mal eine Frage, ich suche schon seit längerer Zeit ausgediente Schutzräume und Bunker in der Umgebung von Regensburg.
Kennt Ihr eventuell Standorte wo sich solche Anlagen befinden und welche man eventuell auch Besuchen kann ?
Wäre Super wenn Ihr mir weiterhelfen könntet.

Benutzeravatar
Thorismund
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 659
Registriert: 28.05.2007 - 20:30
Kontaktdaten:

01.11.2008 - 01:27

Naja viel spas beim suchen entwedr sind sie geheim oder sind Privat .

In der Schweiz gibt es für alle Bürger Schutzräume für uns Deutschen eben nicht .
wenn du zu Elite gehörst kommt es im V Fall das hinein kommst .

Sonst nur wenn du dein eigner hast .
Hallo weis das auch doch .Jeder hat seine Meinung , darum las jedem seine Meinung die er hat

pbrummer
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 11
Registriert: 05.05.2006 - 19:16
Kontaktdaten:

03.11.2008 - 13:32

Also lassen wir mal die Elite weg !

Es gibt doch bestimmt Bunker z.b. welche aus dem zweiten Weltkrieg, die man Besichtigen kann.
Sucht man im Internet nach Bunker finden sich viele in Deutschland die auch besucht werden können.
Nur komischerweise in Regensburg und Umgebung NOTHING.
Obwohl damals sogar Messerschmidt hier war usw... Komisch

Das kann doch nicht sein !

Benutzeravatar
Thorismund
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 659
Registriert: 28.05.2007 - 20:30
Kontaktdaten:

03.11.2008 - 17:23

2 Wk da gibt es mehre wo alles weis ich nicht .

teilweise sind die auch in Gebäute eingebaut worden , oder Läden und so weiteres Umgebaut geworden .

Vor Jahren kam ein Film über 2 WK Bunkeranlagen .
Vielleicht wird der Mal in Phonix wiederholt .

Messerschmid Augsburg da mußt du dich erkundigen ob er noch genutzt wird , oder weil Einsturzgefährdet ist .

wenn er genutzt wird gibt es von der jenigen Firma bestimmt Führungen

Schreib doch mal Fremdenbüro an die wissen bestimmt ob Besichtungen gibt , und wer die anbietet
Hallo weis das auch doch .Jeder hat seine Meinung , darum las jedem seine Meinung die er hat

Benutzeravatar
twix12
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 398
Registriert: 09.11.2007 - 16:53

03.11.2008 - 18:19

Manchmal hab ich den Eindruck Thorismund telegraphiert seine Beiträge.
2 Wk da gibt es mehre wo alles weis ich nicht .
STOP
teilweise sind die auch in Gebäute eingebaut worden , oder Läden und so weiteres Umgebaut geworden .
STOP
Vor Jahren kam ein Film über 2 WK Bunkeranlagen .
STOP
Sorry für Off-Topic

Edit:

vielleicht hilft dir dieser Link hier:
http://www.regensburg-land.de/suche.asp ... F09D2E6EB}

Außerdem ist wohl die Tiefgarage der Uni ursprünglich ein Schutzraum gewesen, wenigstens laut dieser "Quelle":

http://www.cold-war.de/showthread.php?p=7271
"Viel quälender wird für dich später die Frage sein: Hättest du die Vase auch zerbrochen, wenn ich nichts gesagt hätte?"

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

03.11.2008 - 18:41

Mein Bruder wohnt in einem Haus, dessen Keller ebenfalls ein ehemaliger Bombenkeller ist.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
twix12
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 398
Registriert: 09.11.2007 - 16:53

03.11.2008 - 21:36

Meine Großeltern auch. Die wohnen in Thüringen, und da wurde auf die Art des öfteren bombensicher gebaut.
"Viel quälender wird für dich später die Frage sein: Hättest du die Vase auch zerbrochen, wenn ich nichts gesagt hätte?"

pbrummer
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 11
Registriert: 05.05.2006 - 19:16
Kontaktdaten:

10.11.2008 - 22:43

Also ich komme ja aus Regensburg Stadteil Steinweg.

Bei mir in der Nähe gibt es den sogenannten Dreifaltigkeitsberg.
Oben auf den Berg ist eine Kirche und ein Friedhof und eine Kaserne die
den Heeresmusikkorp beherbergt.
Der Berg selbst ist komplett untertunnelt die beiden Eingänge wurden aber Zugemauert damit man nicht hinein kommt !

Jetzt wirds etwas interessanter, bei einem Aufgang zum Berg befindet sich eine riesige Belüftungsanlage die in den Berg hineingeht, oben am Berg is ja eine Kaserne also denke ich mal ist im Berg ein Bunker, leider kommt man hier ja nicht hinein, eine bekannte hat ein Haus dorten im Keller wurde ein Eingang in den Berg( ist einer von beiden ) zugemauert das habe ich ja schon erwähnt, hmm.. mich würde jetzt nur so Nebenbei interessieren warum da ab und zu welche kommen und nachschauen ob hier ja noch Zugemauert ist. Aus welchen Grund ich denke immer mehr das hier ein Bunker zu finden ist der noch aktiv genutzt wird von der Bundeswehr.
Ausserdem wäre dies doch eine perfekte Tarnung ist ja nur der Musikkorp der Bundeswehr ;)

Benutzeravatar
Thorismund
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 659
Registriert: 28.05.2007 - 20:30
Kontaktdaten:

11.11.2008 - 15:40

Wie ich schon Sagte da kommt nur bestimmte personen hinein .
Häupter und so DSO ist glaub da auch noch der Staab

Und Hohe Beamte auch noch , der kleine Soldat nur wenn er glück hat
Hallo weis das auch doch .Jeder hat seine Meinung , darum las jedem seine Meinung die er hat

Benutzeravatar
Frost
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 14
Registriert: 03.01.2010 - 01:42

15.02.2010 - 00:47

pbrummer hat geschrieben:Also lassen wir mal die Elite weg !

Es gibt doch bestimmt Bunker z.b. welche aus dem zweiten Weltkrieg, die man Besichtigen kann.
Sucht man im Internet nach Bunker finden sich viele in Deutschland die auch besucht werden können.
Nur komischerweise in Regensburg und Umgebung NOTHING.
Obwohl damals sogar Messerschmidt hier war usw... Komisch

Das kann doch nicht sein !
die meisten Bunkeranlagen (aus WK. 2) wurden unzugänglich gemacht
teils mit Erdreich gefüllt und auch mit Teil Innensprengungen Unbegehbar gemacht . Einige wurden auch nur schlicht Vermauert oder auch "Ganz" gesprengt und abgetragen sofern sie nicht in Wohngebieten lagen.
Aber es gibt noch eine Unbekannte Zahl von Kleinen Bunkern die einfach vor sich hin rotten... HH ist da eine wahre Fundgrube ! 8)



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Atomkrieg und Weltkrieg“