Atomkrieg 2006?

Ist unsere Zukunft vorherbestimmt? Was hat es mit dem Bibel Code in der Bibel auf sich?


Was passiert 2006?

Atomkrieg
13
20%
kein Atomkrieg, kein Weltkrieg
41
64%
Weltrieg ohne Atomwaffen
10
16%
 
Abstimmungen insgesamt: 64

Benutzeravatar
Reefer
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 25
Registriert: 19.08.2006 - 13:45
Wohnort: Berlin

22.08.2006 - 21:10

Hoffen wir lieber mal das kein Atomkrieg stattfindet, das ist so ziehmlich das eckligste was man sich vorstellen kann, wegen der Verstrahlung und so...
Aber es werden schon Jahrzehnte lang Kriege und Terrorismus provoziert von Leuten die sehr wahrscheinlich kranke Okkultisten sind oder sowas, oder einfach nur Geldgeile das ist meiner Meinung nach aber auch schon Götzenanbetung und somit fast das gleiche....

Kolumbus
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 9
Registriert: 22.08.2006 - 08:03

Re: Offene Möglichkeiten

30.08.2006 - 07:36

Area 51 hat geschrieben:
Kolumbus hat geschrieben:Soviel ich weiß, lässt Drosins die Möglichkeit offen, dass die Menschheit ihr Schicksal selbst ändern kann und der ganze Code nicht zwingend ist.
Somit ist das alles eher relativ zu sehen.
Der Code zeigt nur den Weg auf, der passiert wenn die Menschen nichts unternehmen. Da hat sich der Autor selbst abgesichert.
Also wenn dieses Jahr wieder nichts passiert, kann er mit seiner Story langsam einpacken.
Ich glaub auch.

Kolumbus
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 9
Registriert: 22.08.2006 - 08:03

30.08.2006 - 07:43

FERENGI HAT AM 20.4.2006 FOLGENDES GESCHRIEBEN
der Ferengi hat geschrieben:... Ja so ist es halt ca 2010 bis 2016 aber ich sage es wird um 2012 sein denn das ist die so genannte Zeitenwende also der Eintritt in das Wassermannzeitalter...

In den Jahren 388 v.Chr. 812 n.Chr.zum Beispiel stand die Erde ebenfalls im Wassermann. Da ist die Welt auch nicht untergegengen.
Z.B.: 395-387 v. Chr. - Der Korinthische Krieg endet mit dem Königsfrieden.
812 n.Chr. - Karl der Große wird von Konstantinopel gegen Herausgabe Venedigs als weströmischer Kaiser anerkannt. Kaiserproklamation Karls in Aachen
Hab jetzt nur zwei Ereignisse raugepickt.

ICH GLAUBE:


Meines Wissens dauert ein Zeitalter 2016 Jahre erst dann "wandert die Sonne" durch die Präzession ins nächste Zeichen des Zodiaks.Wenn wir also 2012 wieder ins Wassermannzeitalter eintreten, müsste das letzte vor ca 25000 Jahren gewesen sein. Bitte korrigiert mich wenn ich falsch liege.

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

30.08.2006 - 19:14

Nun, dann will ich Dich mal korrigieren...
Ich weiß ja nicht, woher Du die 2016 herbekommen hast und mal 12 auf rund 25'000 (24'194) Jahre kommst.
Also die Sonne [ besser unser Sonnensystem ] braucht - um einmal alle 12 Tierkreiszeichen zu durchlaufen - etwa 210'970'000 Jahre = 1 galaktisches Jahr. Das sind von einen zum anderen Sternzeichen 17'580'833,3 Jahre = 1 gal. Monat.
Demnach hat unser Sonnensystem (seit seiner Entstehung vor ca. 13,6 Mrd. Jahren) den Kern erst 64,45 Mal umkreist.

Kolumbus
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 9
Registriert: 22.08.2006 - 08:03

31.08.2006 - 07:16

ok Ferengi
Im von dir angegeben link steht zwar was über die Sonne, aber die
Weltzeitalter werden hier beschrieben und das stimmt eher mit dem überein was ich gehört habe.
(meine Zahlen waren nur aus dem Kopf und ein bisschen gerundet)
In den beiden von dir zitierten Wassermann Zeitaltern waren eigentlich die Fische dran.

http://de.wikipedia.org/wiki/Zyklus_der_Pr%C3%A4zession

Weiters empfehle ich hier das Buch von Graham Hancock
("Auf den Spuren der Götter")

1.) Zeitalter der Fische (jetzt): Zufall das das ursprüngliche Symbol des Christentums die Fische waren und nicht das Kreuz?

2.) davor Widder: Im alten Testament kommen vielfach Widder als Opfertiere usw. vor. Im neuen Testament nicht mehr (Zufall?)

3.) davor Stier: Hochblüte der minoischen Kultur mit der Stierverehrung auch in Ägypten wurden in dieser Zeit Stiere verehrt.

4.) davor Löwe: In diesem Zeitalter wurde nach alternativen Meinungen der ägyptische Sphinx errichtet. Dieser Löwe blickt genau Richtung Sonnenaufgang im Zeichen des Löwen 10.450 v.Chr.

Vielleicht nur Spinnerei, aber klingt gar nicht so weit hergeholt.

Harald
Alien
Alien
Beiträge: 773
Registriert: 31.03.2006 - 11:30

31.08.2006 - 11:13

Weit hergeholt deshalb, weil du dir immer die passenden Daten herauspickst.

zu 1. Stimmt, aber nur auf die Symbolik des Christentums bezogen, durchsucht man andere Weltreligionen oder große Kulturen nach Symbolen wird man auch leicht fündig.

Wär grade das Zeitalter des Stiers, fein: Begründung, überall auf der Welt werden Rinder in großen Mengen gehalten, der Hamburger hat den Siegeszug über die gesamte Welt und alle Kulturen angetreten, man kriegt in überall. Woraus besteht er? Aus Rindfleisch..
Zufall??

Verstehst was ich meine ;)

Man kann über so lange Zeitspannen so etwas nicht als Beweis werten, einfach weil man zu fast jeder Thematik irgendeinen Zusammenhang finden könnte.

Kolumbus
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 9
Registriert: 22.08.2006 - 08:03

31.08.2006 - 15:43

Harald hat geschrieben:Weit hergeholt deshalb, weil du dir immer die passenden Daten herauspickst.

zu 1. Stimmt, aber nur auf die Symbolik des Christentums bezogen, durchsucht man andere Weltreligionen oder große Kulturen nach Symbolen wird man auch leicht fündig.

Wär grade das Zeitalter des Stiers, fein: Begründung, überall auf der Welt werden Rinder in großen Mengen gehalten, der Hamburger hat den Siegeszug über die gesamte Welt und alle Kulturen angetreten, man kriegt in überall. Woraus besteht er? Aus Rindfleisch..
Zufall??

Verstehst was ich meine ;)




Man kann über so lange Zeitspannen so etwas nicht als Beweis werten, einfach weil man zu fast jeder Thematik irgendeinen Zusammenhang finden könnte.

Ich weiß schon was du meinst.
Jeder pickt sich die Datne raus die er braucht gg
Aber ich glaube kaum das wir übergroße zb Rinderstatuen errichten, die Jahrtausende überdauern nur wegen der Hamburger.


Schön langsam wirds Zeit hier ein neues Thema aufzumachen
Wie wärs mit:
" Gabs schon mal eine Hochkultur vor unserer offiziellen Weltgeschichte?"

Harald
Alien
Alien
Beiträge: 773
Registriert: 31.03.2006 - 11:30

31.08.2006 - 23:58

Ja, das mit den Hamburgen war natürlich ein überspitztes Beispiel.

Na dann mach nen neuen Threat auf, hat sicher niemand was dagegen :)

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

16.01.2007 - 03:33

Da haben wohl 23 User ganz schön daneben gehauen...
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

ancientseed
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 13
Registriert: 25.03.2007 - 00:30

26.03.2007 - 13:18

Dazu sage ich meistens ganz lapidar: Wenn man nicht ständig die Kalenderzahlen gefälscht hätte, würde das mit den Prophezeihungen vielleicht auch mal klappen ;).

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

26.03.2007 - 14:13

Das wäre dann quasi der letzte Griff nach dem Strohhalm;)
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Harald
Alien
Alien
Beiträge: 773
Registriert: 31.03.2006 - 11:30

26.03.2007 - 23:33

Wenn die ganzen selbst ernannten Propheten nur halb so toll sind, wie sie immer sagen, hätten sie das sicher miteinberechnet ;)

ancientseed
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 13
Registriert: 25.03.2007 - 00:30

26.03.2007 - 23:49

Hallo alarich!


Das wäre dann quasi der letzte Griff nach dem Strohhalm;)
*lach* ja, zumal es ganze Listen über die nicht erfüllten Prophezeihungen gibt. Mal gucken, was die zur Zeit wieder so aushecken.


Wenn die ganzen selbst ernannten Propheten nur halb so toll sind, wie sie immer sagen, hätten sie das sicher miteinberechnet
Der ist gut, den merke ich mir ;). Oft wurden auch historische Ereignisse als Prophezeihungen in die Vergangenheit projiziert, d.h. wir können lange warten :D.

Viele Grüße

Benutzeravatar
Heinrich IV
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 42
Registriert: 08.01.2007 - 18:16

29.03.2007 - 17:22

2006 ist ja jetzt schon lange her.

und nichts ist passiert.

damit entzieht sich dieses Thema meiner Logik, warum über eine nicht eingetretene prophezeiung in der vergangenheit überhaupt noch abgestimmt werden kann.

ich sehe diese thema als nicht mehr aktuell.

Harald
Alien
Alien
Beiträge: 773
Registriert: 31.03.2006 - 11:30

30.03.2007 - 00:34

Die Abstimmung nicht mehr, das Topic ist insofern noch aktuell, weil du dir sicher sein kannst, das auch dieses Jahr wieder die eine oder andere Prophezeiung kommen wird, die den Weltuntergang oder was auch immer für nächstes Jahr vorraussagen wird, wobei einige VT´ler wieder ganz wuschig sein werden usw...

So gesehen ist es ein gutes Beispiel, vielleicht lernt ja wer aus der Vergangenheit ;)

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

03.04.2007 - 14:52

Harald hat geschrieben: So gesehen ist es ein gutes Beispiel, vielleicht lernt ja wer aus der Vergangenheit ;)
Gut, daß Du das Wort "vielleicht" gewählt hast, denn auch ich habe noch eine geringe Hoffnung, daß die Menschheit eines Tages aus den zig-Tausend Kriegen gelernt haben, daß es sich lediglich um eine "Gebietsumverteilung" handelt.
Leider stehen sie noch immer vor dem Trugschluß, durch einen Krieg auch gleichzeitig die Menschen zu ändern.
Schau'n wir mal was die Zeit bringt....



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Bibel & Bibelcode Prophezeiungen“