Die Offenbarung

Ist unsere Zukunft vorherbestimmt? Was hat es mit dem Bibel Code in der Bibel auf sich?


Benutzeravatar
Thorismund
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 659
Registriert: 28.05.2007 - 20:30
Kontaktdaten:

16.08.2007 - 15:11

elklos hat geschrieben:
susan05 hat geschrieben:also die sieben plagen sind:
1. Geschwüre
2. Meerwasser wird zu Blut
3. Süßwasser wird zu Blut
4. Hitzewelle
5. Finsternis
6. Austrocknung der Wasserquellen
7. das größte Erdbeben der Geschichte

hat ziemliche ähnlichkeit mit den 10 plagen im AT
Könnte man doch so Werten:

1. Atomareverseuchung, wer nicht stirbt bekommt im weiten Sinne Geschwüre von den Strahlen, besonders die Neugeborenen.
2-3.Durch den (Atom)Krieg sterben soviele Menschen das ,im übertragenen Sinne, alles voll Blut ist.
4. Durch die Atomraketen/Atombomben wurde die Ozonschicht so geschädigt, dass auf der Erde die Temperaturen stark steigen.
5. Finsternis durch den Staub der vielen Explosionen in der Atmosphäre.
6. Kann ich mir nur so Vorstellen, dass durch den Feuerball der Explosionen und dadurch das es keine Ozonschicht mehr gibt die Flüße austrocknen.
Es kann aber auch so gemeint sein, dass Wasserquelle gemeint ist als Quelle des Lebens da wir ja vom Wasser leben und durch die Strahlen werden die meisten Menschen zeugungsunfähig und deshalb bleiben die Neugeburten aus. D.h es gibt bald keine Menschen mehr.
7.Entweder geht die Welt dann unter oder durch die gewaltigen Explosionen bebt die Erde stark.

Was haltet ihr von meiner Theory? Freue mich gern über Rückmeldungen.

Kinder Kommen Trotzdem
Wie am Meer bei Omansk sich herausstellte
nur sterben sie meist an Krebs vor dem 5 Lebensjahr
und sind Behinterungen .
und andere Körperteile können auch Über Groß sein
Da Hat russland ausgemusterte U-boote mit A-müll beladen und die Rosten durch .
Mit dem Fisch in die körper der Mütter und Vätter
Hallo weis das auch doch .Jeder hat seine Meinung , darum las jedem seine Meinung die er hat

Benutzeravatar
Thorismund
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 659
Registriert: 28.05.2007 - 20:30
Kontaktdaten:

16.08.2007 - 15:11

elklos hat geschrieben:
susan05 hat geschrieben:also die sieben plagen sind:
1. Geschwüre
2. Meerwasser wird zu Blut
3. Süßwasser wird zu Blut
4. Hitzewelle
5. Finsternis
6. Austrocknung der Wasserquellen
7. das größte Erdbeben der Geschichte

hat ziemliche ähnlichkeit mit den 10 plagen im AT
Könnte man doch so Werten:

1. Atomareverseuchung, wer nicht stirbt bekommt im weiten Sinne Geschwüre von den Strahlen, besonders die Neugeborenen.
2-3.Durch den (Atom)Krieg sterben soviele Menschen das ,im übertragenen Sinne, alles voll Blut ist.
4. Durch die Atomraketen/Atombomben wurde die Ozonschicht so geschädigt, dass auf der Erde die Temperaturen stark steigen.
5. Finsternis durch den Staub der vielen Explosionen in der Atmosphäre.
6. Kann ich mir nur so Vorstellen, dass durch den Feuerball der Explosionen und dadurch das es keine Ozonschicht mehr gibt die Flüße austrocknen.
Es kann aber auch so gemeint sein, dass Wasserquelle gemeint ist als Quelle des Lebens da wir ja vom Wasser leben und durch die Strahlen werden die meisten Menschen zeugungsunfähig und deshalb bleiben die Neugeburten aus. D.h es gibt bald keine Menschen mehr.
7.Entweder geht die Welt dann unter oder durch die gewaltigen Explosionen bebt die Erde stark.

Was haltet ihr von meiner Theory? Freue mich gern über Rückmeldungen.

Kinder Kommen Trotzdem
Wie am Meer bei Omansk sich herausstellte
nur sterben sie meist an Krebs vor dem 5 Lebensjahr
und sind Behinterungen .
und andere Körperteile können auch Über Groß sein
Da Hat russland ausgemusterte U-boote mit A-müll beladen und die Rosten durch .
Mit dem Fisch in die körper der Mütter und Vätter
Hallo weis das auch doch .Jeder hat seine Meinung , darum las jedem seine Meinung die er hat

Cheops
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 227
Registriert: 15.05.2008 - 14:58

14.07.2008 - 12:46

Es existiert bereits ein Thread zur Offenbarung, deswegen eröffne ich keinen neuen.

In dieser Offenbarung sehen manche das Ereignis des 11. September 2001, was haltet ihr davon?

1Und darnach sah ich einen andern Engel herniederfahren vom Himmel, der hatte eine große Macht, und die Erde ward erleuchtet von seiner Klarheit. {Hesekiel.43,2} 43,2
Und siehe, die Herrlichkeit des GottesIsraels kam von Morgen und brauste, wie ein großes Wasser braust; und es ward sehr licht auf der Erde von seiner Herrlichkeit. 2Und er schrie aus Macht mit großer Stimme und sprach: Sie ist gefallen, sie ist gefallen, Babylon, die große, und eine Behausung der Teufel geworden und ein Behältnis aller unreinen Geister und ein Behältnis aller unreinen und verhaßten Vögel. {Offenbarung.14,8} 14,8
Und ein anderer Engel folgte nach, der sprach: Sie ist gefallen, sie ist gefallen, Babylon, die große Stadt; denn sie hat mit dem Wein der Hurerei getränkt alle Heiden.{Jesaja.34,11} 34,11
sondern Rohrdommeln und Igel werden's innehaben, Nachteulen und Raben werden daselbst wohnen. Denn er wird eine Meßschnur darüber ziehen, daß es wüst werde, und ein Richtblei, daß es öde sei,{Jesaja.34,13} 34,13
und werden Dornen wachsen in seinen Palästen, Nesseln und Disteln in seinen Schlössern; und es wird eine Behausung sein der Schakale und Weide für die Strauße.{Jeremia.50,39} 50,39
Darum sollen Wüstentiere und wilde Hunde darin wohnen und die jungen Strauße; und es soll nimmermehr bewohnt werden und niemand darin hausen für und für, 3Denn von dem Wein des Zorns ihrer Hurerei haben alle Heiden getrunken, und die Könige auf Erden haben mit ihr Hurerei getrieben, und die Kaufleute auf Erden sind reich geworden von ihrer großen Wollust. {Jeremia.51,7} 51,7
Ein goldener KelchKlick, der alle Welt trunken gemacht hat, war Babel in der Hand des HERRN; alle Heiden haben von ihrem Wein getrunken, darum sind die Heiden so toll geworden.{Nahum.3,4} 3,4
Das alles um der Hurerei willen der schönen, lieben Hure, die mit Zauberei umgeht, die mit ihrer Hurerei die Heiden und mit ihrer Zauberei Land und Leute zu Knechten gemacht hat. 4Und ich hörte eine andere Stimme vom Himmel, die sprach: Gehet aus von ihr, mein Volk, daß ihr nicht teilhaftig werdet ihrer Sünden, auf daß ihr nicht empfanget etwas von ihren Plagen! {Jesaja.48,20} 48,20
Gehet aus von Babel, fliehet von den Chaldäern mit fröhlichem Schall; verkündiget und lasset solches hören; bringt es aus bis an der Welt Ende; sprechet: Der HERR hat seinen Knecht Jakob erlöst.{Jeremia.50,8} 50,8
Fliehet aus Babel und ziehet aus der Chaldäer Lande und stellt euch als Böcke vor der Herde her.{Jeremia.51,6} 51,6
Fliehet aus Babel, damit ein jeglicher seine Seele errette, daß ihr nicht untergeht in ihrer Missetat! Denn dies ist die Zeit der Rache des HERRN, der ein Vergelter ist und will ihnen bezahlen.{Jeremia.51,45} 51,45
Ziehet heraus, mein Volk, und errette ein jeglicher seine Seele vor dem grimmigen Zorn des HERRN!{2 Korinther.6,17} 6,17
Darum gehet aus von ihnen und sondert euch ab, spricht der HERR, und rührt kein Unreines an, so will ich euch annehmen

5Denn ihre Sünden reichen bis in den Himmel, und Gott denkt an ihren Frevel. {1 Mose.18,20} 18,20
Und der HERR sprach: Es ist ein Geschrei zu Sodom und Gomorra, das ist groß, und ihre Sünden sind sehr schwer.{Jeremia.51,9} 51,9
Wir heilen Babel; aber sie will nicht heil werden. So laßt sie fahren und laßt uns ein jeglicher in sein Land ziehen! Denn ihre Strafe reicht bis an den Himmel und langt hinauf bis an die Wolken. 6Bezahlet sie, wie sie bezahlt hat, und macht's ihr zwiefältig nach ihren Werken; und in welchem Kelch sie eingeschenkt hat, schenkt ihr zwiefältig ein. {Jeremia.50,15} 50,15
Jauchzt über sie um und um! Sie muß sich ergeben, ihr Grundfesten sind zerfallen, ihre Mauern sind abgebrochen; denn das ist des HERRN Rache. Rächt euch an ihr, tut ihr, wie sie getan hat.{Jeremia.50,29} 50,29
Ruft viel wider Babel, belagert sie um und um, alle Bogenschützen, und laßt keinen davonkommen! Vergeltet ihr, wie sie verdient hat; wie sie getan hat, so tut ihr wieder! denn sie hat stolz gehandelt wider den HERR, den Heiligen in Israel.{Psalm.137,8} 137,8
Du verstörte Tochter Babel, wohl dem, der dir vergilt, wie du uns getan hast!{2 Thessalonicher.1,6} 1,6
nach dem es recht ist bei Gott, zu vergelten Trübsal denen, die euch Trübsal antun, 7Wieviel sie herrlich gemacht und ihren Mutwillen gehabt hat, so viel schenket ihr Qual und Leid ein! Denn sie spricht in ihrem Herzen: Ich sitze als Königin und bin keine Witwe, und Leid werde ich nicht sehen. {Jesaja.47,7} 47,7
und dachtest: Ich bin eine Königin ewiglich. Du hast solches bisher noch nicht zu Herzen gefaßt noch daran gedacht, wie es damit hernach werden sollte. 8Darum werden ihre Plagen auf einen Tag kommen: Tod, Leid und Hunger; mit Feuer wird sie verbrannt werden; denn stark ist Gott der HERR, der sie richten wird. 9Und es werden sie beweinen und sie beklagen die Könige auf Erden, die mit ihr gehurt und Mutwillen getrieben haben, wenn sie sehen werden den Rauch von ihrem Brand; 10und werden von ferne stehen vor Furcht ihrer Qual und sprechen: Weh, weh, die große Stadt Babylon, die starke Stadt! In einer Stunde ist ihr Gericht gekommen. {Jeremia.51,8} 51,8
Wie plötzlich ist Babel gefallen und zerschmettert! Heulet über sie, nehmet auch Salbe zu ihren Wunden, ob sie vielleicht möchte heil werden! 11Und die Kaufleute auf Erden werden weinen und Leid tragen über sie, weil ihre Ware niemand mehr kaufen wird, {Hesekiel.27,36} 27,36
Die Kaufleute in den Ländern pfeifen dich an, daß du so plötzlich untergegangen bist und nicht mehr aufkommen kannst. 12die Ware des Goldes und Silbers und Edelgesteins und die Perlen und köstliche Leinwand und Purpur und Seide und Scharlach und allerlei wohlriechendes Holz und allerlei Gefäß von Elfenbein und allerlei Gefäß von köstlichem Holz und von Erz und von Eisen und von Marmor, {Hesekiel.27,12} 27,12
Tharsis hat dir mit seinem Handel gehabt und allerlei Waren, Silber, Eisen, Zinn und Blei auf die Märkte gebracht.{Hesekiel.27,22} 27,22
Die Kaufleute aus Saba und Ragma haben mit dir gehandelt und allerlei köstliche Spezerei und Edelsteine und Gold auf deine Märkte gebracht. 13und Zimt und Räuchwerk und Salbe und Weihrauch und Wein und Öl und Semmelmehl und Weizen und Vieh und Schafe und Pferde und Wagen und Leiber und Seelen der Menschen. 14Und das Obst, daran deine Seele Lust hatte, ist von dir gewichen, und alles, was völlig und herrlich war, ist von dir gewichen, und du wirst solches nicht mehr finden. 15Die Händler solcher Ware, die von ihr sind reich geworden, werden von ferne stehen vor Furcht ihrer Qual, weinen und klagen 16und sagen: Weh, weh, die große Stadt, die bekleidet war mit köstlicher Leinwand und Purpur und Scharlach und übergoldet war mit Gold und Edelstein und Perlen! {Offenbarung.17,4} 17,4
Und das Weib war bekleidet mit Purpur und Scharlach und übergoldet mit Gold und edlen Steinen und Perlen und hatte einen goldenen Becher in der Hand, voll Greuel und Unsauberkeit ihrer Hurerei, 17denn in einer Stunde ist verwüstet solcher Reichtum. Und alle Schiffsherren und der Haufe derer, die auf den Schiffen hantieren, und Schiffsleute, die auf dem Meer hantieren, standen von ferne {Hesekiel.27,27} 27,27
also daß dein Reichtum, dein Kaufgut, deine Ware, deine Schiffsleute, deine Schiffsherren und die, so deine Risse bessern und die deinen Handel treiben und alle deine Kriegsleute und alles Volk in dir mitten auf dem Meer umkommen werden zur Zeit, wann du untergehst; 18und schrieen, da sie den Rauch von ihrem Brande sahen, und sprachen: Wer ist gleich der großen Stadt? 19Und sie warfen Staub auf ihre Häupter und schrieen, weinten und klagten und sprachen: Weh, weh, die große Stadt, in welcher wir reich geworden sind alle, die da Schiffe im Meere hatten, von ihrer Ware! denn in einer Stunde ist sie verwüstet. 20Freue dich über sie, Himmel und ihr Heiligen und Apostel und Propheten; denn Gott hat euer Urteil an ihr gerichtet! {Jeremia.51,38} 51,38
Sie sollen miteinander brüllen wie die Löwen und schreien wie die jungen Löwen. 21Und ein starker Engel hob einen großen Stein auf wie einen Mühlstein, warf ihn ins Meer und sprach: Also wird mit einem Sturm verworfen die große Stadt Babylon und nicht mehr gefunden werden. {Jeremia.51,63} 51,63
Und wenn du das Buch hast ausgelesen, so binde einen Stein daran und wirf es in den Euphrat 22Und die Stimme der Sänger und Saitenspieler, Pfeifer und Posauner soll nicht mehr in dir gehört werden, und kein Handwerksmann irgend eines Handwerks soll mehr in dir gefunden werden, und die Stimme der Mühle soll nicht mehr in dir gehört werden, {Jesaja.24,8} 24,8
Die Freude der Pauken feiert, das Jauchzen der Fröhlichen ist aus, und die Freude der Harfe hat ein Ende.{Hesekiel.26,13} 26,13
Also will ich mit Getön deines Gesanges ein Ende machen, daß man den Klang deiner Harfen nicht mehr hören soll. 23und das Licht der Leuchte soll nicht mehr in dir leuchten, und die Stimme des Bräutigams und der Braut soll nicht mehr in dir gehört werden! Denn deine Kaufleute waren Fürsten auf Erden; denn durch deine Zauberei sind verführt worden alle Heiden. {Jeremia.25,10} 25,10
und will herausnehmen allen fröhlichen Gesang, die Stimme des Bräutigams und der Braut, die Stimme der Mühle und das Licht der Lampe,{Jesaja.23,8} 23,8
Wer hätte das gemeint, daß es Tyrus, der Krone, so gehen sollte, so doch ihre Kaufleute Fürsten sind und ihre Krämer die Herrlichsten im Lande? 24Und das Blut der Propheten und der Heiligen ist in ihr gefunden worden und all derer, die auf Erden erwürgt sind. {Offenbarung.6,10} 6,10
Und sie schrieen mit großer Stimme und sprachen: HERR, du Heiliger und Wahrhaftiger, wie lange richtest du nicht und rächest unser Blut an denen, die auf der Erde wohnen?{Offenbarung.17,6} 17,6
Und ich sah das Weib trunken von dem Blut der Heiligen und von dem Blute der Zeugen Jesu. Und ich verwunderte mich sehr, da ich sie sah.
Darnach hörte ich eine Stimme großer Scharen im Himmel, die sprachen: Halleluja! Heil und Preis, Ehre und Kraft sei Gott, unserm HERRN! 2Denn wahrhaftig und gerecht sind seine Gerichte, daß er die große Hure verurteilt hat, welche die Erde mit ihrer Hurerei verderbte, und hat das Blut seiner Knechte von ihrer Hand gefordert. {Offenbarung.6,10} 6,10
Und sie schrieen mit großer Stimme und sprachen: HERR, du Heiliger und Wahrhaftiger, wie lange richtest du nicht und rächest unser Blut an denen, die auf der Erde wohnen?{5 Mose.32,43} 32,43
Jauchzet alle, die ihr sein Volk seid; denn er wird das Blut seiner Knechte rächen und wird sich an seinen Feinden rächen und gnädig sein dem Lande seines Volkes. 3Und sie sprachen zum andernmal: Halleluja! und der Rauch geht auf ewiglich. {Jesaja.34,10} 34,10
das weder Jahr noch Tag verlöschen wird, sondern ewiglich wird Rauch von ihm aufgehen; und es wird für und für wüst sein, daß niemand dadurchgehen wird in Ewigkeit; 4Und die vierundzwanzig Ältesten und die vier Tiere fielen nieder und beteten an Gott, der auf dem Stuhl saß, und sprachen: AMEN, Halleluja! {Offenbarung.4,4} 4,4
Und um den Stuhl waren vierundzwanzig Stühle, und auf den Stühlen saßen vierundzwanzig Älteste, mit weißen Kleidern angetan, und hatten auf ihren Häuptern goldene Kronen.{Offenbarung.4,6} 4,6
Und vor dem Stuhl war ein gläsernes Meer gleich dem Kristall, und mitten am Stuhl und um den Stuhl vier Tiere, voll Augen vorn und hinten.{Offenbarung.5,11} 5,11
Und ich sah und hörte eine Stimme vieler Engel um den Stuhl und um die Tiere und um die Ältesten her; und ihre Zahl war vieltausendmal tausend;{Psalm.106,48} 106,48
Gelobet sei der HERR, der Gott Israels, von Ewigkeit zu Ewigkeit, und alles Volk spreche: Amen, halleluja!
Stellt sich die Frage: Würde Gott Massenmord machen, bei so vielen unschuldigen?

Dabei wäre das Babylon von heute eher Das EU Parlament wenn man den Zeichnungen glauben schenken mag.
Die Theorien sind nicht von mir aufgestellt.
»Alles, was wir benötigen, ist die eine, richtig große Krise, und die Nationen werden die Neue Weltordnung akzeptieren.« Bilderberger David Rockefeller am 23.09.1994 vor dem US Business Council

Bild, Bams und Glotze, das reicht zum regieren - Schröder

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

14.07.2008 - 15:09

Cheops hat geschrieben:
... {Hesekiel.43,2} 43,2
Und siehe, die Herrlichkeit des GottesIsraels kam von Morgen und brauste, wie ein großes Wasser braust; und es ward sehr licht auf der Erde von seiner Herrlichkeit. ...
  • Na da hat sich aber einer Mühe mit einer Interpretation gegeben.
    In der betreffenden Stelle ist nicht morgen gemeint, sondern da wo
    der Morgen beginnt. Und der beginnt bekanntlich im Osten.

    Ich habe hier mal die betreffente Bibelstelle in verschiedenen Über-
    setzungen markiert:
    Bild

    Alles Nachfolgende ist somit nichtig, da es sich stets auf den Westen
    bezieht ...

    Ferner fehlt noch die Quellenangabe, dann erbibt sich vielleicht eine
    Antwort auf :
Cheops hat geschrieben:... In dieser Offenbarung sehen manche das Ereignis des 11. September 2001 ...
  • wer diese "manche" sind.
Bild

Cheops
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 227
Registriert: 15.05.2008 - 14:58

14.07.2008 - 15:34

Da ist mir beim Copy & Paste wohl einiges daneben gelaufen:

http://www.bibel-online.net/buch/26.hes ... .html#43,2

wer diese "manche" sind.
Ja natürlich ich bin es, wer denn sonst. Ich hab mir mal eben etwas gesucht, wo ich etwas reininterpretieren kann. Also bitte, du hast wohl meine anderen Threads gelesen. Na und wie hab ich mich in Bezug auf die Bibel verhalten?

Alles Nachfolgende ist somit nichtig, da es sich stets auf den Westen
bezieht ...
Warum sollte alles andere nichtig sein?
Zuletzt geändert von Cheops am 14.07.2008 - 15:36, insgesamt 1-mal geändert.
»Alles, was wir benötigen, ist die eine, richtig große Krise, und die Nationen werden die Neue Weltordnung akzeptieren.« Bilderberger David Rockefeller am 23.09.1994 vor dem US Business Council

Bild, Bams und Glotze, das reicht zum regieren - Schröder

Benutzeravatar
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1176
Registriert: 19.12.2006 - 13:04
Kontaktdaten:

14.07.2008 - 15:35

*M$* hat geschrieben:wer diese "manche" sind.[/list]
Das ist ja meistens der amüsante Part ;-)

@Cheops: So traurig das klingt, aber Leute, die alte Texte in ihren Übersetzungen interpretieren wollen, sind Scharlatane. Sämtliche dergestalt interpretierten Texte von Wissenschaftlern wurden mittlerweile redigiert; tatsächlich sind gerade solche Texte die Quelle einiger Prä-Astronautik-Geschichten. Schaut man sich den Text in der alten Sprache an, mit einem entsprechenden Sprachverständnis und mit Wissen um den kulturellen Kontext, dann liest sich das ganze anders.

Ich hatte ja schonmal angeboten, jemanden hierherzuholen, der die alten Bibeltexten in hebräisch und altgriechisch lesen kann. Der ist wirklich gut daran, zu erklären, warum ein Text die Bedeutung hat, die er hat, und wo der Fehler in neuzeitlichen Interpretationen liegt. Mein Angebot dahin steht - notfalls kann ich Dir auch ein Forum nennen, in dem sich die besagte Person rumtreibt und wo Du Fragen stellen kannst.
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.

Cheops
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 227
Registriert: 15.05.2008 - 14:58

14.07.2008 - 15:46

Ich weise nochmals daraufhin, dass die Theorie NICHT von mir kommt. Ich habe das in einem anderen Forum gefunden und dachte, was ihr davon haltet. Aber mir gleich zu unterstellen, ich hätte "Ich" durch "manche" ersetzt, hab ich schon fast vorausgesehen.

Wer meine Posts zur Religion kennt, weiss, dass das nicht von mir kommt.

Würde ich nichts dazu schreiben, und dann würde das ganze anfangen, so hätte man gesagt: "Na, wieso schreibst du nicht gleich, dass es nicht von dir kommt". Wetten?
»Alles, was wir benötigen, ist die eine, richtig große Krise, und die Nationen werden die Neue Weltordnung akzeptieren.« Bilderberger David Rockefeller am 23.09.1994 vor dem US Business Council

Bild, Bams und Glotze, das reicht zum regieren - Schröder

Benutzeravatar
PAWFanatics
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 441
Registriert: 15.03.2008 - 02:06

14.07.2008 - 16:42

Dass Gott, wenn es ihn gibt, ein Massenmörder ist und er gegen seine eigene Gebote verstösst, sollte allgemein bekannt sein. Ich bin nicht umsonst zum Antichrist geworden. Die Christen sind in den meisten Fällen kein Haar besser als die, die Selbstmordanschläge verüben!

Was die Bibel anbelangt. Viel geschrieben aber kaum Dinge, die man wahrhaben sollte... weise Menschen geben genaue Zukunftsprognosen, ohne eine Ahnung über deren richtigkeit zu haben.

Auch ich könnte dinge nennen, die sicher in den nächsten 100 Jahren zutreffen.
Nein!

Benutzeravatar
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1176
Registriert: 19.12.2006 - 13:04
Kontaktdaten:

14.07.2008 - 17:45

Cheops hat geschrieben:Ich weise nochmals daraufhin, dass die Theorie NICHT von mir kommt. Ich habe das in einem anderen Forum gefunden und dachte, was ihr davon haltet. Aber mir gleich zu unterstellen, ich hätte "Ich" durch "manche" ersetzt, hab ich schon fast vorausgesehen.
Habe ich ja gar nicht gemacht. Ich gehe einfach davon aus, das es Dich interessiert und erzähle ein bisschen. Ich gehe einfach mal davon aus, das Du mich nicht damit meinst ^_^

Quellenangaben wären bei sowas übrigens in der Tat nicht schlecht. Das hilft bei der Beantwortung der Fragen und hält Dich erstmal aus der Schusslinie. ;-)
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.

DatKatzuu
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 6
Registriert: 14.07.2008 - 19:44
Wohnort: Münschen =3

14.07.2008 - 20:00

elklos hat geschrieben:
susan05 hat geschrieben:also die sieben plagen sind:
1. Geschwüre
2. Meerwasser wird zu Blut
3. Süßwasser wird zu Blut
4. Hitzewelle
5. Finsternis
6. Austrocknung der Wasserquellen
7. das größte Erdbeben der Geschichte

hat ziemliche ähnlichkeit mit den 10 plagen im AT
Könnte man doch so Werten:

1. Atomareverseuchung, wer nicht stirbt bekommt im weiten Sinne Geschwüre von den Strahlen, besonders die Neugeborenen.
2-3.Durch den (Atom)Krieg sterben soviele Menschen das ,im übertragenen Sinne, alles voll Blut ist.
4. Durch die Atomraketen/Atombomben wurde die Ozonschicht so geschädigt, dass auf der Erde die Temperaturen stark steigen.
5. Finsternis durch den Staub der vielen Explosionen in der Atmosphäre.
6. Kann ich mir nur so Vorstellen, dass durch den Feuerball der Explosionen und dadurch das es keine Ozonschicht mehr gibt die Flüße austrocknen.
Es kann aber auch so gemeint sein, dass Wasserquelle gemeint ist als Quelle des Lebens da wir ja vom Wasser leben und durch die Strahlen werden die meisten Menschen zeugungsunfähig und deshalb bleiben die Neugeburten aus. D.h es gibt bald keine Menschen mehr.
7.Entweder geht die Welt dann unter oder durch die gewaltigen Explosionen bebt die Erde stark.

Was haltet ihr von meiner Theory? Freue mich gern über Rückmeldungen.

Das klingt alles schonmal sehr... "gut", wenn man einen Atomkrieg als gut bezeichnen kann.
Allerdings habe ich zu Nummer 4 und Nummer 6 noch was anzufügen:
Eine Atombombe/-rakete wird normalerweise unter oder "knapp" über dem Erdboden gezündet, worduch sehr viel Erde und sonstiges Zeugs in den leeren Luftraum gesogen wird, den die Detonation verursacht hat. Dadurch entseht der berühmte Atompilz. Der Staub etc. wird später entweder als Black Rain (schwarzer, sehr stark radioaktiver Regen) abgeregnet oder fällt als Fallout (ebenfalls sehr, sehr stark radioaktiver Staub) zu Boden. Aber zurück zum Thema: Der Himmel verdunkelt sich, und wird von der hochgesogenen Erde verdeckt. Es wird kalt. Sehr, sehr kalt. Und wer dagegen sagt, dass z.B. in Hiroshima ja auch keine kleine Eiszeit ausgebrochen ist, dem kann ich nur antworten: Hiroshima und Nagasaki waren kleine Fischchen im Gegensatz zu heute.
Mal im Vergleich: Die Nagasaki-Bombe "Fat Man" hatte eine Sprengkraft von ca. 21 Kilotonnen TNT, "Little Boy" (Hiroshima) eine von etwa 13 Kt TNT. Moderne Interkontinentalraketen haben eine Sprengkraft von ca. einer Megatonne TNT.

Es würde ein sogenannter nuklearer Winter anbrechen- bei einem Atomkrieg auf der gesamten Erde! Eine neue "kleine" Eiszeit.


Wahrscheinlich ist mit vier und sechs die Klimaerwärmung gemeint. Vll. werden die Bomben hoch über dem Erdboden oder im Wasser gezündet, dadurch wird nur Wasser bzw. fast gar nichts hochgesogen.


LG,
DatKatzuu

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

18.07.2008 - 02:33

Dass Gott, wenn es ihn gibt, ein Massenmörder ist und er gegen seine eigene Gebote verstösst, sollte allgemein bekannt sein. Ich bin nicht umsonst zum Antichrist geworden. Die Christen sind in den meisten Fällen kein Haar besser als die, die Selbstmordanschläge verüben!
Nun, ich bewundere das du es schaffst sämtliche Leute in einen Eimer zu werfen. Die meisten Christen sind ganz normale Leute die sich in Nichts von Atheisten unterscheiden. Genauso wie die meisten Moslems, Hindus usw.
Ich weiß das, denn ich bin selber einer.

Was die Bibel anbelangt. Viel geschrieben aber kaum Dinge, die man wahrhaben sollte... weise Menschen geben genaue Zukunftsprognosen, ohne eine Ahnung über deren richtigkeit zu haben.
Auch das ist so ziemlich falsch. Statt dessen ist die Bibel eher eine Erzählung von Gestern. Es sind Geschichten über Sachen die Jesus usw. getrieben haben. Über den Wahrheitsgehalt kann man dabei übrigens schlecht diskutieren. Man weiß es nicht, man kann nur glauben.
Nebenbei ist das neue Testament sogar ein früh-humanistisches Werk. Das was da drin steht ist nicht von schlechten Eltern, auch wenn einiges überholt klingt. Hätte sich die Kirche mehr an die Bibel gehalten, dann hätten sie heute nicht so viele Feinde.
Was das berühmte Buch der Offenbarung angeht: Also bitte, wir waren doch alle mal jung ;) Und was haben uns unsere Eltern erzählt: Räum dein Zimmer auf oder es kommen Ratten (aber jeder weiß das Ratten nicht davon angelockt werden, wenn der Tschu-Tschu Zug nicht im Schrank sondern auf dem Boden liegt.) und weiteren Unsinn.
Nicht anders verhält es sich mit dem Buch der Offenbarung. Da wird in den schillernsten Farben gemalt was passiert wenn du kein guter Christ bist. Denn wenn du einer bist, kriegst du vorher ne Freikarte ins Paradies und darfst das Spektakel mit ansehen von oben.
Es gibt in jeder Religion Weltuntergangsprophezeiungen. Und wie M schon sagte ist es einfach nur Mist da was reinzuinterpretieren was auf heute zutrifft.
Als "Hure Babylon" wurden schon eine Menge Regierungen und Gruppen bezeichnet, welche es zum Teil heute gar nicht mehr gibt. Und die Welt ist niemals untergegangen und das wird sie auch so schnell nicht.
Warum glauben denn alle das Gott seine Schöpfung wieder zerstören will? Wenn ihr ein Aquarium baut und dort Fische züchtet, dann kippt ihr doch auch kein Gift rein, nur weil euch nciht gefällt was die Fische machen (es sei denn ihr habt ein sehr krankes Wesen;))
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
PAWFanatics
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 441
Registriert: 15.03.2008 - 02:06

18.07.2008 - 08:38

alarich hat geschrieben:Nun, ich bewundere das du es schaffst sämtliche Leute in einen Eimer zu werfen.
Solange ich die Leute nicht besser kenne tu ich das in der Tat. Man tut es ja auch mit mir...

Was das andere angeht. In meinen Augen ist jeder, der das Christentum noch immer unterstüzt oder verherrlicht, ... ich denke, ich halte die Worte mal bewusst zurück.
Auch das ist so ziemlich falsch. Statt dessen ist die Bibel eher eine Erzählung von Gestern. Es sind Geschichten über Sachen die Jesus usw. getrieben haben. Über den Wahrheitsgehalt kann man dabei übrigens schlecht diskutieren.
Was du nicht sagst.

Du musst mich nicht über die Bibel aufklären. ich kann es mit meinem Gewissen nicht vereinbaren, als Antichrist die Bibel nicht zu kennen. Ich bin das nicht einfach so, weil es cool sei oder sowas, sondern weil ich über Jahre hinweg Erfahrungen mit Christen gemacht habe, die einen riesen Hass in mir entstehen lassen!
Nein!

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

21.07.2008 - 02:33

Solange ich die Leute nicht besser kenne tu ich das in der Tat. Man tut es ja auch mit mir...
Um das mal zu filtern: Du gibst also zu das deine Ansichten au Ignoranz beruhen, findest das aber ganz okay weil dich auch niemand mag?
Was das andere angeht. In meinen Augen ist jeder, der das Christentum noch immer unterstüzt oder verherrlicht, ... ich denke, ich halte die Worte mal bewusst zurück.
Was mich angeht: Für mich persönlich ist jeder der Menschen aufgrund ihrer Hautfarbe, Religion, ihrer Sexualität usw. diskriminiert nichts weiter als Chauvinismus. Herzlichen Glückwunsch, du darfst dir diesen Titel anheften.

Du musst mich nicht über die Bibel aufklären. ich kann es mit meinem Gewissen nicht vereinbaren, als Antichrist die Bibel nicht zu kennen. Ich bin das nicht einfach so, weil es cool sei oder sowas, sondern weil ich über Jahre hinweg Erfahrungen mit Christen gemacht habe, die einen riesen Hass in mir entstehen lassen!
Soso, du hast also ein paar persönliche Erfahrungen gemacht und das reicht dir aus um alle Christen zu bewerten. Also ich nehme mal an das du ca. 20-30 Christen kennst und daraus Rückschlüße auf 2.1 Milliarden Menschen schließt. Ich muss sagen das ist doch eine recht... gewagte Herangehensweise.

Übrigens würden echte Antichristen im Dreieck springen, wenn sie hören würden was du hier von dir gibst.
Du hasst Christen weil sie böse zu dir waren, hast mein Mitleid. Echte Antichristen führen wenigstens eine ordentliche Diskussion. Desweiteren geht ihre Kritik meist nicht gegen das Christentum selber, sondern nur gegen manche Ausnutzung unter der es zu leiden hat. Oh und sie müssen auch nicht in jedem zweiten Satz betonen was für böööööööööse Antichristen sie doch sind.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
PAWFanatics
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 441
Registriert: 15.03.2008 - 02:06

21.07.2008 - 07:35

alarich hat geschrieben:Um das mal zu filtern: Du gibst also zu das deine Ansichten auf Ignoranz beruhen, findest das aber ganz okay weil dich auch niemand mag?
Wie kommst du darauf dass mich niemand mag? :roll: Wunschdenken, überlege lieber mal, astatt nur angreifen zu wollen, mein lieber Kleiner. :lol:
Was mich angeht: Für mich persönlich ist jeder der Menschen aufgrund ihrer Hautfarbe, Religion, ihrer Sexualität usw. diskriminiert nichts weiter als Chauvinismus. Herzlichen Glückwunsch, du darfst dir diesen Titel anheften.
Wieso?

Und ich ein böööser Antichrist? :lol: :roll: Ach du, so wie du denkst tust du mir leid!
Nein!

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

21.07.2008 - 13:50

Wie ich darauf komme das du keine Christen magst? Durch deine Worte:
Was das andere angeht. In meinen Augen ist jeder, der das Christentum noch immer unterstüzt oder verherrlicht, ... ich denke, ich halte die Worte mal bewusst zurück.
Und gleichzeitig hast du zugegeben, das du alle Christen hassen wirst solange du sie nicht besser kennst, weil man dir ja das selbe antut. Und du schienst jetzt auch kein INteresse daran zu haben das zu ändern. Siehe:
Solange ich die Leute nicht besser kenne tu ich das in der Tat. Man tut es ja auch mit mir...

Muss ich denn alles zweimal sagen, oder wie oder was? Und der einzige der dich als bösen Antichristen bezeichnet bist du und das in jedem zweiten Satz. Kommt das bei den Frauen an, oder wie oder was?
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1176
Registriert: 19.12.2006 - 13:04
Kontaktdaten:

21.07.2008 - 15:12

alarich hat geschrieben:Du gibst also zu das deine Ansichten au Ignoranz beruhen, findest das aber ganz okay weil dich auch niemand mag?
Geil. Ich glaube, das drucke ich mir auf ein T-Shirt (sorry für OT, aber... :D).
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.

pearl
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 131
Registriert: 10.09.2008 - 23:16

10.09.2008 - 23:52

ist jetzt vielleicht was ganz anderes. aber könnte die hure, die ein bild ja darstellt mit vielen wasserläufen nicht auch das internet sein? alle sprachen, alle, nationen...?

pearl
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 131
Registriert: 10.09.2008 - 23:16

11.09.2008 - 00:18

ööhm ich sehe hier ein wenig streitereien zischen christen und antichristen :roll:
luzifer hat ein drittel der sterne mit auf die erde gefegt bei seinem fall. und er wurde auf die erde hernieder geworfen und mit ihm ein drittel der sterne b.z.w. sie sind ihm gefolgt. wenn die erde das paradies wäre, wiso wirft gott den bösen satan dann ausgrechnet auf die erde? ich meine es hätte sicher andere orte gegeben.
satan heisst ja auch mensch. ist es nicht so, das wir alle die gefallenen sind? der mensch ist ein gefallener engel, wurde zu fleisch und blut. eben zum mensch. ich meine, wie wollen wir einen eigenen willen haben, wenn wir flügel haben?
wir leben dieses leben vielleicht nur, weil wir es so wollten. wir wollten ein wesen sein mit freier willensentscheidung. wir sind der drittel der sterne. und wir alle haben ein leben zu gut.
jeder mensch wird ja nach dem tod in gewahrsam genommen, bis der grosse tag der entscheidung kommt. das heisst, die jenigen die sich bemühen und nicht auf dieser erde auf ewig in diesem körper auf ewig exestieren wollen, müssen sich in ihrer freien willensentscheidung wieder nach gott wenden und sich beweisen.
die jenigen die das nicht wollen, werden auf erden bleiben. sie werden in dieser welt ein teil dieser manifesten natur bleiben und ihre animalische instinkte weiterhin leben.
ich meine, das leben hier ist ja die hölle!

Hannes
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 152
Registriert: 19.09.2008 - 16:14

20.09.2008 - 03:14

Hallo Menschenkinder,

ich bin "hier bei euch" zwar nur der Kloputzer, aber eines kann ich euch schon einmal ohne Umschweife sagen, ohne Euch zu nahe treten zu wollen, sondern in aller Demut, wie sie sich für einen Diener des allmächtigen dreieinigen Gottes geziemt:

Wer nicht den ungefärbten Glauben der Apostel besitzt :wink: , der wird die Offenbarung nicht verstehen und schon gar nicht deuten können :!: :!:
Der reine echte Glaube ist die Vorraussetzung, daß Christus in einem lebt,
wie Paulus sagte:"Nicht ich lebe, sondern Christus in mir." :wink: :wink:
Denn man muß von neuem geboren werden und eine neue Kreatur werden, wobei man von einer zur nächsten Klarheit verherrlicht wird, durch Gott - hier Christus, als der Sohn; denn er sagte:"wer mich sieht, sieht den Vater." - selbst in einem :!: :!: :!:

Wer nun wahrhaft :!: gläubig ist, in dem wohnt Christus mit dem Vater, denn es heißt:"...wir werden Wohnung bei ihm nehmen."
Und dieser Gläubige wird fortan durch den Heiligen Geist in alle Wahrheit geleitet :wink: :wink: :wink: , aber nicht nur das:

Durch die Taufe mit Wasser ist der alte Adam - der irdische - mit Christus begraben, der alte Mensch ist tot und der neue Adam - der himmlische, also Christus, der ja die menschliche Gestalt annahm - lebt in dem Gläubigen. Der Heilige Geist bewirkt dabei auch die "Lebendigmachung"- s. Gen. 2, als Gott dem Menschen den Odem einhauchte und er eine lebendige Seele :arrow: also ein Mensch wurde - desjenigen, denn der Geist des Menschen war ja bis dahin tot, außerdem gibt der Geist Gottes 7 weitere Gaben, wie sie bei Jesaja, Kap. 11 beschrieben sind :!: :!: :!:

So habe ich für Euch einmal sozusagen den Weg beschrieben, den der Gläubige gehen muß bevor man die Offenbarung überhaupt näher verstehen könnte, denn man muß in die biblische Symbolsprache erst einmal lange Zeit hineinwachsen, bevor man allegorische Deutungen vornehmen kann und diese auch nur, wenn sie der Heilige Geist einem gibt, denn wenn man von sich selbst redet lügt man, denn es steht geschrieben:"Alle Menschen sind Lügner." :shock: :shock: :shock: :roll: :roll: :roll: :wink: :arrow:

Das was ich Euch hier geschrieben habe ist die Wahrheit, so wie die Wahrheit auch die Gerechtigkeit, die Hoffnung und die Liebe ist.
Wer es fassen kann, der fasse es, wer es nicht fassen kann, der glaube der Heiligen Schrift, denn sie bezeugt, daß meine Worte wahr sind.

Der allmächtige dreieinige Gott gebe Euch und allen Menschenkindern seinen Heiligen Geist, um die Wahrheit zu erkennen und diese ertragen zu können, er mache Euch und alle Menschenkinder lebendig, segne und erhalte diejenigen, die er in sein Buch der Lebendigen geschrieben hat, von Ewigkeit zu Ewigkeit in ewiger seliger Gemeinschaft mit ihm, dem Heiligen selbst. AMEN.
Gott segne und behüte Euch in Ewigkeit. Amen.

Herzliche Grüße,

Hannes

Harald
Alien
Alien
Beiträge: 773
Registriert: 31.03.2006 - 11:30

21.09.2008 - 22:40

hi hannes, zu öde für ne ernstgemeinte antwort...

pearl
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 131
Registriert: 10.09.2008 - 23:16

21.09.2008 - 23:28

sorry, wir sind hier in tread offenbahrung. hannes antwort ist wohl kaum zu öde. sie dient ja dem thema! :wink:
nun gut, ich habe wohl jedes evangelium gelesen das es gibt. die taufe habe ich im jordan selbst vollzogen, natürlich nur als äusseres symbol der inneren taufe. ich glaube auch, das ich einen guten draht zum heiligen geist habe. jedenfalls reife ich immer wieder und immer mehr...aber die offenbahrung ist dennoch sehr schwehr zu deuten.
dann bitte hannes: wenn du denkst, du seiest soweit sie auch wahrhaftig zu verstehen, dann klähre mich bitte darüber auf :wink: :wink: :wink: :!: :?:
und BITTE, nenne mich nicht menschenkind. es hört sich so an, als möchtest du hier GOTT spielen. schliesslich bist du auch mensch...also auch du bist ein lügner. :wink: :P , danke!

Hannes
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 152
Registriert: 19.09.2008 - 16:14

22.09.2008 - 03:33

Harald!

Die Arroganz ist die schützende Maske hinter der sich der hochmütige Ignorant gerne versteckt, was seine Dummheit verrät, die er durch seine Faulheit bekam und durch sie nährt und am Leben erhält, weil er seiner Feigheit längst erlegen ist... :roll: :idea: :arrow: :!: :!: :!:
Gott segne und behüte Euch in Ewigkeit. Amen.

Herzliche Grüße,

Hannes

pearl
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 131
Registriert: 10.09.2008 - 23:16

22.09.2008 - 21:39

na hannes...lassen wir den harald mal :roll: :P .

also was würdest du als die grosse hure bezeichnen? in der offenbahrung versteht sich! :? :wink:

Hannes
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 152
Registriert: 19.09.2008 - 16:14

23.09.2008 - 01:33

pearl hat geschrieben:sorry, wir sind hier in tread offenbahrung. hannes antwort ist wohl kaum zu öde. sie dient ja dem thema! :wink:
nun gut, ich habe wohl jedes evangelium gelesen das es gibt. die taufe habe ich im jordan selbst vollzogen, natürlich nur als äusseres symbol der inneren taufe. ich glaube auch, das ich einen guten draht zum heiligen geist habe. jedenfalls reife ich immer wieder und immer mehr...aber die offenbahrung ist dennoch sehr schwehr zu deuten.
dann bitte hannes: wenn du denkst, du seiest soweit sie auch wahrhaftig zu verstehen, dann klähre mich bitte darüber auf :wink: :wink: :wink: :!: :?:
und BITTE, nenne mich nicht menschenkind. es hört sich so an, als möchtest du hier GOTT spielen. schliesslich bist du auch mensch...also auch du bist ein lügner. :wink: :P , danke!
Liebe pearl,

recht so?...
Du hast Dich selbst im Jordan getauft, wie hast Du das denn gemacht, das mußt Du mal genauer erläutern, sowas hab ich ja noch nie gehört... :roll: Zur Taufe s. o. und sonst später mehr...
Die Offenbarung ist nur für den zu deuten, der sie durch den Heiligen Geist deuten darf und somit kann, weil er die Sprache der Symbolik gelernt hat... :wink: :idea: :arrow: ...
Zunächst einmal soviel, um zu sehen,was Dir der Heilige Geist bereits an Verständnis ermöglicht:
Du kennst sicherlich das Bild der großen Hure Babylon, die auf dem Tier sitzt.
Wen mag sie wohl symbolisieren?
Gibt es noch eine andere Frau in der Offenbarung?
Es gibt ja auch noch die Stadt Babylon in der Offenbarung, warum trägt sie den gleichen Namen wie die Hure?
Gibt es noch eine andere Stadt in der Offenbarung?
Es tut mir leid , daß ich Dir erst einmal diese Fragen stelle, aber das muß sein, damit ich weiß, wo Du stehst!!!
Tipp: Denke symbolisch und in Gegensätzen...
Viel Spaß beim nachdenken... :wink: :wink: :wink:
Möge der Heilige Geist Dich in alle Wahrheit leiten.Amen.
Abschließend:
Wer ist wann und wie ein Menschenkind?
Gott will ich nicht spielen, aber willst Du mich hören den Lügner oder... :?: ... :idea: :!:
Bis denn,
Zuletzt geändert von Hannes am 25.09.2008 - 00:57, insgesamt 1-mal geändert.
Gott segne und behüte Euch in Ewigkeit. Amen.

Herzliche Grüße,

Hannes

Benutzeravatar
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1176
Registriert: 19.12.2006 - 13:04
Kontaktdaten:

23.09.2008 - 14:30

Hannes hat geschrieben:Du hast Dich selbst im Jordan getauft, wie hast Du das denn gemacht, das mußt Du mal genauer erläutern, sowas hab ich ja noch nie gehört... :roll:
Daran kann nur sprachliche Inkompetenz schuld sein. Er hat nicht geschrieben, das er sich selber im Jordan getauft hat, sondern, das er sich im Jordan selbst getauft hat. Eine etwas antiquierte Form um zu sagen, das seine Taufe im Fluss Jordan - und eben nicht in einem kirchlichen Taufbecken in der heimatlichen Kirche - stattgefunden hat.

Bleib doch bitte bei Sachargumenten...
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.

Hannes
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 152
Registriert: 19.09.2008 - 16:14

24.09.2008 - 01:12

pearl hat geschrieben:sorry, wir sind hier in tread offenbahrung. hannes antwort ist wohl kaum zu öde. sie dient ja dem thema! :wink:
nun gut, ich habe wohl jedes evangelium gelesen das es gibt. die taufe habe ich im jordan selbst vollzogen, natürlich nur als äusseres symbol der inneren taufe. ich glaube auch, das ich einen guten draht zum heiligen geist habe. jedenfalls reife ich immer wieder und immer mehr...aber die offenbahrung ist dennoch sehr schwehr zu deuten.
dann bitte hannes: wenn du denkst, du seiest soweit sie auch wahrhaftig zu verstehen, dann klähre mich bitte darüber auf :wink: :wink: :wink: :!: :?:
und BITTE, nenne mich nicht menschenkind. es hört sich so an, als möchtest du hier GOTT spielen. schliesslich bist du auch mensch...also auch du bist ein lügner. :wink: :P , danke!

Nochmal für Moredread,

"...die Taufe habe ich im Jordan SELBST vollzogen..." ist weder antiquiert noch sonst irgend etwas, sondern die eindeutige Aussage den Vorgang der Taufe SELBST vollzogen zu haben, also aktiv nicht passiv, denn dann müßte es inetwa heißen:
...die Taufe habe ich im Jordan selbst bekommen..., oder:
...die Taufe wurde bei mir selbst im Jordan vollzogen... :idea: :!:

Soviel zur Eindeutigkeit der Sprache...

Aber hören wir sie, denn pearl ist weiblich, doch selbst dazu, wenn sie sich dazu äußern wird, oder?
Auch dann lohnt es sich über diese Thematik weitere Worte zu verlieren... :roll: :lol: :lol: :wink:

Na denn, so long
Gott segne und behüte Euch in Ewigkeit. Amen.

Herzliche Grüße,

Hannes

pearl
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 131
Registriert: 10.09.2008 - 23:16

24.09.2008 - 02:59

danke moredread das du mich in schutz nimmst wegen meinen artikulationsfehlern :wink: und danke hannes das du mich endlich als weiblich erkannt hast.
nun, eigentlich könnte man eure beiden aussagen in eine verbinden. ich habe die taufe sowohl im jordan selbst ( der ursprung der taufe ), wie auch in mir selbst vollzogen... :wink: :P .
aber es war natürlich ein priester der das getan hat, im jordan...blabliblu...und ich bin eben eine schweizerin, daher die schwierigkeiten mit dem korrekten hochdeutsch :? ...und zudem, bin ich sowiso nicht die beste in grammathik... :oops: :roll: .


Aber ebe, wär sprochfähler findet, darf sie gärn phalte! :P

hannes,
wie ist das...wer testen jetzt wen??? :wink:

hannes; kurze frage befor ich dir gerne die mir gegebene version der hure babylon...gebe... icon_wink.gif : bist du ein christ oder ein jude? icon_wink.gif

Hannes
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 152
Registriert: 19.09.2008 - 16:14

25.09.2008 - 01:16

Liebe pearl,

Du bist also rechtmäßig getauft, wie ich Deiner Antwort nun entnehme, habe es vorher aber ja nicht richtig verstehen können...
Welcher Konfession gehörst Du an und wie alt bist Du, wenn Du mir diese beiden direkten Fragen gestattest :?:
Ich gehöre zum geistlichen Volk Israel, ohne ihm fleischlich anzugehören, wenn Du verstehst wie ich das meine.
Ob man nun im Jordan, einem See, einer Kirche, einem Schwimmbad oder sonstwie getauft worden ist, der Ort spielt ja keine Rolle, sondern nur die rechtmäßige Spendung der Taufe durch entsprechend befugte Personen, obwohl jeder gläubige Christ auch eine sogenannte Nottaufe durchführen kann.
Aber zurück zur Offenbarung, es soll ja Leute geben, die diese mit "h" schreiben :lol: , was eine gewisse Oberflächlichkeit nicht verhehlen läßt.
Viele Dinge sind in sie schon reininterpretiert worden und dies mit einer schier arroganten (schein)wissenschaftlichen Verbohrtheit, obwohl ja eindeutig davor gewarnt wird, ihr etwas hinzuzufügen oder wegzunehemen, daher rate ich auch bei Deutungen eher den Konjunktiv :wink: zu benutzen.
Ich beschäftige mich mit ihr schon sehr lange, denn ich habe die Bibel quasi von hinten angefangen, mit allen Konsequenzen, die das zur Folge haben mußte... :idea: :idea: :idea: :!: :!: :!:
Gott segne und behüte Euch in Ewigkeit. Amen.

Herzliche Grüße,

Hannes

pearl
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 131
Registriert: 10.09.2008 - 23:16

25.09.2008 - 22:17

yep...ich gehöre auch zur geistigen version an. :wink: . keine mauern und steine...sondern geist.
wie alt ich bin? nun, das fragt man eine frau nicht... :P :lol: :oops: .
ich bin 36 jahre alt.und duuuuuu???
babylon ist das "gefallene " jerusalem. die hure sind die ungläubigen, diejenigen die christus nicht als den erlöhser erkannt haben.
der drache ist der satan.
die schwangere frau ist die gemeinde christi, dijenigen die jesus nachfolgen. das kind ist christus und der drache der sie und das kind verfolgt ist satan. die flügel auf der die grosse mutter getragen wird ist ein symbol von gottes schutz.

also so habe ich das verstanden...aber eben... :roll: :wink:

pearl
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 131
Registriert: 10.09.2008 - 23:16

25.09.2008 - 22:28

o.k. meine fehler: zur geistigen verion an :shock: , offenbahrung :shock: und was ist eigentlich konjuktiv :oops: ?

danke hanness... :D :wink:
:stinkefinger:

Benutzeravatar
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1176
Registriert: 19.12.2006 - 13:04
Kontaktdaten:

26.09.2008 - 14:49

Hannes hat geschrieben:Nochmal für Moredread,

"...die Taufe habe ich im Jordan SELBST vollzogen..." ist weder antiquiert noch sonst irgend etwas, sondern die eindeutige Aussage den Vorgang der Taufe SELBST vollzogen zu haben, also aktiv nicht passiv, denn dann müßte es inetwa heißen:
Nein, es handelt sich um antiquiertes Deutsch, das passt schon bei jemanden aus der Schweiz. Was Du meinst, wäre

[...] die Taufe habe ich selbst im Jordan vollzogen [...]

...und selbst das ließe noch Interpretationsspielraum. Was bedeutet in dem Zusammenhang "Vollzug"? Schlicht anwesend sein? Speziell bei evangelischen Freikirchen wird die Taufe erst im Teenageralter durchgeführt, und das auch nur, wenn die Person selbst es will. Dadurch ist der Vollzug vom Einverständnis der Person abhängig - und man kann da durchaus von "vollziehen" sprechen - solange man nicht explizit ausklammert, das jemand anders dabei war.

Ist aber letztlich irrelevant. Findest Du es nicht etwas kurios, das ich es richtig verstehe, Du aber falsch? Woran könnte das wohl liegen?
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.

pearl
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 131
Registriert: 10.09.2008 - 23:16

26.09.2008 - 21:37

moredread: genau so wie du es verstehst habe ich das auch gemeint.

ich bin aber nicht evangelisch und auch kein freikirchler...ich war damals katholisch...heute bin ich frei von allem. wenn ich jedoch einer kirche wieder beitrete, wäre es auf jedenfall die orthodoxe kirche.
ich lese viele bücher (kann gerne welche empfehlen)die auf dem uralten wissen der orthodoxie beruhen. ich muss sagen, die sind für mich geistig am hochwertigsten und verständlichsten.

pearl
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 131
Registriert: 10.09.2008 - 23:16

26.09.2008 - 22:26

hannes: ich habe dir geantwortet. "meine version" der offenbarung. owohl ich mit dem ersten drache, natürlich das scharlachrote tier gemeint habe.

gerne erwarte ich deine kritik. die du ja sicher anbringen wirst... :wink: :P

Hannes
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 152
Registriert: 19.09.2008 - 16:14

28.09.2008 - 01:55

pearl hat geschrieben:yep...ich gehöre auch zur geistigen version an. :wink: . keine mauern und steine...sondern geist.
wie alt ich bin? nun, das fragt man eine frau nicht... :P :lol: :oops: .
ich bin 36 jahre alt.und duuuuuu???
babylon ist das "gefallene " jerusalem. die hure sind die ungläubigen, diejenigen die christus nicht als den erlöhser erkannt haben.
der drache ist der satan.
die schwangere frau ist die gemeinde christi, dijenigen die jesus nachfolgen. das kind ist christus und der drache der sie und das kind verfolgt ist satan. die flügel auf der die grosse mutter getragen wird ist ein symbol von gottes schutz.

also so habe ich das verstanden...aber eben... :roll: :wink:
Liebe pearl,

zunächst einmal danke ich Dir für Deine Antwort bezgl. meiner Fragen!!
Da die Gläubigen zum himmlischen Jerusalem gehören und deren Steine sind, aus denen es gebaut wird, sind wir auch Steine bzw. Mauern :lol: ...
Aber nur soviel zum Spiel mit Worten.
Nun zu meiner Person: ich bin 38 Lenze jung und gehöre der ev.-luth. Landeskirche Hannover an, in der ich auch als Dipl.-Religionspädagoge und Diakon beruflich tätig bin. Diese Ausbildung habe ich auf dem zweiten Bildungsweg gemacht, da ich aufgrund von persönlichen Erlebnissen und Begegnungen mit Gott, unbedingt Gottes Werkzeug werden und ihm dienen wollte.
Die Hure Babylon könnte (Konjunktiv=Möglichkeitsform, hier in Bezug auf meine Deutung) die Gesamtheit aller abgefallenen Kirchen als Institutionen mit ihren dazugehörigen Personen darstellen, die sich selbst sehr wohl als Christen bezeichnen würden. Frühere Deutungen z. B. auch Martin Luthers als die röm.-kath. Kirche waren sicherlich auch der jeweiligen Zeit geschuldet, Du hast recht wenn Du sie als Gegenbild des himmlischen Jerusalem siehst, der vollendeten Kirche der Heiligen, dem wahren Leib Christi in Ewigkeit.
Der Drache ist der Satan, das ist wahr, aber das Tier auf dem die Hure sitzt könnte (s. o. ...!!!) das antichristliche Reich als weltliche Macht darstellen, dem die Hure letztlich dient und ...
Die schwangere Frau wäre demnach das Gegenbild zur Hure Babylon, nämlich die Gemeinde der Heiligen, die instututionsunabhängige überzeitliche Kirche als die Gemeinschaft der Heiligen, wie es im Glaubensbekenntnis heißt. Zugleich ist sie auch die Mutter des Erlösers Jesus Christus, also gebiert die Kirche - als die überzeitliche Gemeinschaft der Heilgen - ihren Erlöser selbst, was sozusagen die transzendente Ebene des Geschehens symbolisch darstellt.
Im irdisch leiblichen Vollzug des Ganzen ist Maria die Mutter Gottes, also die Gottesgebärerin im leiblich materiellen Sinn, daher gekommt sie auch die eben gezeigte Bedeutung als Bild für die Kirche im transzendenten Sinne, obwohl in diesem Sinne alle Gläubigen, als Gemeinschaft der Heiligen, diese Kirche verkörpern. Dies hat natürlich auch eine entscheidende Auswirkung auf jeden einzelnen Gläubigen, denn in ihm/ihr soll Christus ja vom Vater fortwährend geboren werden, d. h. die Geburt des Sohnes Gottes in uns ist geistlich prinzipiell derselbe Vorgang wie der materielle damals vor ca. 2000 Jahren, nur das hier Christus im Geist der gläubigen Seele geboren wird und damit selbst zur Mutter Christi wird :idea: :idea: :idea: :!: :!: :!:
Du siehst also, daß es sich um ein dreifaches Geschehen handelt, was mit diesem Bild zum Ausdruck gebracht werden könnte, wenn man die drei Ebenen in einem Zusammenhang betrachtet und in Einklang bringt.

Wenn Du nun die zwei Flügel des Weibes in den jeweiligen eben angegebenen Bedeutungsebenen deuten willst, dann ... :roll: :roll: :wink: :wink: :wink: :!: :!: :!:

Herzliche Segensgrüße,
auch an alle interessierten Mitleser,

Dein/Euer

Hannes

P.S.: Bücher der Kirchenväter sind sowieso sehr zu empfehlen, dazu kann ich Dir den Tipp geben im Internet die "Biblithek der Kirchenväter" aufzusuchen, hier kannst Du Dir alles gratis herunterladen. Viel Spaß beim Schmökern!!!
Gott segne und behüte Euch in Ewigkeit. Amen.

Herzliche Grüße,

Hannes

Hannes
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 152
Registriert: 19.09.2008 - 16:14

28.09.2008 - 06:24

Der Drache selbst - also Satan - muß vom jeweiligen Tier unterschieden werden... :roll: :wink:
Gott segne und behüte Euch in Ewigkeit. Amen.

Herzliche Grüße,

Hannes

pearl
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 131
Registriert: 10.09.2008 - 23:16

28.09.2008 - 23:14

nun lieber hannes, dann musst du zugeben, das deine version nicht weit von meiner entfernt ist. im grunde eigentlich das selbe aussagt. wie oben erwähnt, habe ich zweimal drache. natürlich muss man das tier vom drachen unterscheiden.
so würde ich sagen, nachdem du tage zur nachforschung meiner aussage zeit hattest und offensichtlich ja an der quelle trohnst ( hehehe, kleiner provokativer scherz :wink: ), ist es es durchaus möglich, das der heilige geist es auch mit mir gut meint :P :wink: .
luther sagt mir nichts...kannst mir gerne buchtips geben.

dann frage nach, zu den flügeln...du wirst sehen...es bedeutet schutz gottes.
hmh...noch fragen zu meiner person? :wink:

pearl
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 131
Registriert: 10.09.2008 - 23:16

28.09.2008 - 23:17

die dreieinigkeit lässt sich auf jeder ebene finden...sie ist allgegenwärtig.

Hannes
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 152
Registriert: 19.09.2008 - 16:14

29.09.2008 - 00:07

pearl,

da enttäuschst Du mich aber, daß Du den großen Reformator Dr. Martin Luther nicht zu kennen scheinst. :cry: :cry: :cry: :roll: :roll: :roll:
Na ja, mag ja sein...
Die Flügel können natürlich für Gottes Schutz stehen, gleichfalls hier aber auch für das Predigtamt der rechtmäßigen Kirche in der Wüste... :wink:

Apropos Luther, von ihm gibt es viele Schriften, google mal :wink: .

Bis denn,

Hannes
Gott segne und behüte Euch in Ewigkeit. Amen.

Herzliche Grüße,

Hannes

pearl
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 131
Registriert: 10.09.2008 - 23:16

29.09.2008 - 00:35

hannes: ich sagte nicht, das ich martin luther nicht kenne...ich sagte lediglich, das er mir nichts sagt... :wink: .

die wüste...die flügel...? predigtamz der rechtmässigen kirche...hmh...muss ich mir durch den kopf gehen lassen...danke.

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

29.09.2008 - 02:35

pearl hat geschrieben:hannes: ich sagte nicht, das ich martin luther nicht kenne...ich sagte lediglich, das er mir nichts sagt... :wink: ....
  • Selbst mir (als Nicht-Gläubiger) sagt er mir, daß er die griechische Version ( Sep-
    tuaginta ) ins Latein übersetzte.

    Du willst eine gläubige Christin sein, wenn Du noch nicht einmal solch grund-
    legende Sachen weißt.

    Ich lach' mich wäch ...
Bild

pearl
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 131
Registriert: 10.09.2008 - 23:16

29.09.2008 - 08:12

es gibt einen unterschied zwischen nicht kennen und nichts sagen.
ich kenne luthers geschichte...aber sie sagt mir trotzdem nicht zu.

wie wein. ich kenne wein, aber er sagt mir nicht zu. o.k.? ist das genug deutlich für dich??? :roll:

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

29.09.2008 - 09:47

  • Da kann man doch wieder mal sehen, welch große Wirkung
    das kleine Wörtchen "zu" bewirkt.
Bild

Benutzeravatar
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1176
Registriert: 19.12.2006 - 13:04
Kontaktdaten:

29.09.2008 - 11:39

@*MS*

Ich freue mich auf den Tag, an dem Pertti hier aufschlägt :D

@Mods: Könnte bitte jemand den Schreibfehler aus "Offenbahrung" entfernen? Ich würde mich ja gar nicht beschweren, aber das schmerzt schon seit geraumer Zeit in meinen Augen... sieht auch immer gruselig aus, sobald solche schreibverfehlten Threads in der Übersicht auftauchen.
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

29.09.2008 - 11:55

Moredread hat geschrieben:@*MS*

Ich freue mich auf den Tag, an dem Pertti hier aufschlägt :D...
  • Da hab' ich auch schon mal drüber nachgedacht. Soll ich Pertti
    diesbezüglich mal ansprechen. Vielleicht besteht ja interesse und
    hier kommt mal wieder frischer Wind in die Bude.
Bild

pearl
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 131
Registriert: 10.09.2008 - 23:16

29.09.2008 - 13:14

ich bin gläubig, aber ich habe noch viel zu lernen. darum bin ich hier, bei diesem thema und frage gerne jemanden der eine ahnung hat. ich meine damit nicht in rechtschreibung, kritik ausüben, beleidigen oder sich übertrumpfen wollen... :roll:
ich würde hier gerne über die offenbarung sprechen. ist das möglich?

Ich meine, es ist ja jedem freigestellt welche themen ihn intressieren. mich intressiert das. es muss ja niemand auf die posts die ihm nicht passen oder intressieren schreiben....ich zwinge ja niemanden. :wink:

Benutzeravatar
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1176
Registriert: 19.12.2006 - 13:04
Kontaktdaten:

29.09.2008 - 13:36

@*MS*: Ich telefoniere diese Woche noch mit ihm - er wird garantiert hier aufschlagen ;-)

@pearl: ??? An wen bitte sollte denn das gehen?
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.

pearl
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 131
Registriert: 10.09.2008 - 23:16

29.09.2008 - 14:25

Lieber Hannes
Heute habe ich mir über das Thema, das wir angesprochen haben nochmals gedanken gemacht.
Vielleicht stehen die Flügel auch für den heiligen Geist.
Dann wäre das mit der Dreieinigkeit logischer für mich.
Das Wasser das der Drache nach der Frau spuckt, steht wohl für Völker oder Gemeinden.
Die Erde die die Frau schützt könnte für neuen Boden stehen. Ein neues Land, Zeitalter...hmmm :roll: :roll: :?: :?:

was denkst du zu meiner theorie?

Hannes
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 152
Registriert: 19.09.2008 - 16:14

29.09.2008 - 20:52

*M$* hat geschrieben:
pearl hat geschrieben:hannes: ich sagte nicht, das ich martin luther nicht kenne...ich sagte lediglich, das er mir nichts sagt... :wink: ....
  • Selbst mir (als Nicht-Gläubiger) sagt er mir, daß er die griechische Version ( Sep-
    tuaginta ) ins Latein übersetzte.

    Du willst eine gläubige Christin sein, wenn Du noch nicht einmal solch grund-
    legende Sachen weißt.

    Ich lach' mich wäch ...
Tja, "Multi Dollar" (?),

wer zuletzt lacht, der lacht am Besten :lol: :lol: :lol: :!: :!: :!:

Du willst hier pearl belehren und schreibst so einen Schrott, setzten 6 :!:
Na, dann guck noch mal nach in welche Sprache Dr. Martin Luther die Bibel übersetzt hat und welche Quellen er wofür benutzt hat...

Und für die Zukunft ein kleiner wirksamer Tip, bevor man zum Gespöt des Forums wird:
NICHT DENKEN :roll: , ERST NACHDENKEN :wink: , DANN NACHSCHAUEN :shock: , NACHGESCHAUTES ÜBERPRÜFEN :? MIT NOCHMALIGEM NACHDENKEN :roll: UND DANACH SINNVOLL DAS ERGEBNIS :wink: IN DIE TASTEN HAUEN :idea: :idea: :idea: :!: :!: :!: :lol: :D :lol: :D :lol: :D :lol:
Gott segne und behüte Euch in Ewigkeit. Amen.

Herzliche Grüße,

Hannes

Benutzeravatar
Araex
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 687
Registriert: 14.06.2006 - 16:37

30.09.2008 - 09:04

Hannes hat geschrieben: Tja, "Multi Dollar" (?),
Wenn, dann stünde ein "M" wohl im Sinne der SI-Präfixe für Mega bzw. Million.

Zu deinem restlichen Post. Ich glaube nicht, dass Spott sonderlich christlich ist. Aber das hast du mit dir selber zu vereinbaren.

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

30.09.2008 - 11:24

Araex hat geschrieben:Wenn, dann stünde ein "M" wohl im Sinne der SI-Präfixe für Mega bzw. Million. ...
  • Richtig erkannt Araex. Das "M" steht für die SI-Einheit "Mega".

    Zu Hannes.
    Danke für die Tips, aber was soll ich darauf antworten...?

    Vielleicht, daß ich ( mit einer kl. Unterbrechung und einem neuen Account )
    schon seit Februar 2006, User dieses Forums bin, Du es aber in nur einer
    Woche geschafft hast, Dich hier unbeliebt zu machen.
    [könnte ich z.B. antworten]

    Und wie ich recherchiere, daß laß mal getrost meine Sorge sein. Das ich da
    etwas verwechselt habe, in welche Sprache übersetzt wurde (ins Deutsch
    statt ins Latein) kann vorkommen. Viel wichtiger ist ja, daß ich sagte, daß
    Martin Luther ( mit einigen anderen Theologen ) an der Übersetzung der
    Bibel gearbeitet hat.

    pearl aber sagte:"... luther sagt mir nichts...kannst mir gerne buchtips geben. ..."

    Worauf Du (Hannes) erwiderst:" ... da enttäuschst Du mich aber, daß Du den großen Reformator Dr. Martin Luther nicht zu kennen scheinst. ..."

    Allein dieser Dialog zeigt doch, das pearl nur eine bibeltreue Leserin mimt,
    von den näheren Grundzügen aber nicht die Spur einer Ahnung vermuten läßt.

    Ich distanziere mich von solch einer Ausdrucksweise, aber Christen würden
    solch eine Person wahrscheinlich eine 'Heuchlerin' nennen.
Bild



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Bibel & Bibelcode Prophezeiungen“