Ölkatastrophe in der Offenbarung

Ist unsere Zukunft vorherbestimmt? Was hat es mit dem Bibel Code in der Bibel auf sich?


Djehuti
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 62
Registriert: 16.03.2010 - 20:53

Ölkatastrophe in der Offenbarung

11.05.2010 - 13:43

aus Wikipedia:
Am 20. April 2010 um ca. 22:00h US Central Standard Time ereignete sich auf der Deepwater Horizon eine Explosion, der ein Brand folgte.[4] Die eingesetzten Löschboote konnten die Bohrinsel nicht retten, so dass die Plattform am 22. April 2010 sank.[5] 115 Arbeiter konnten gerettet werden, elf blieben vermisst.
Intessant ist auch das Datum, der 20. April (Waco, Oklahoma City, usw) war schon öfters ein beliebtes Datum für Katastrophen.

Und der andere Engel posaunte: und es fuhr wie ein großer Berg mit Feuer brennend ins Meer; und der dritte Teil des Meeres ward Blut, {2 Mose.7,20} 7,20
Mose und Aaron taten, wie ihnen der HERR geboten hatte, und er hob den Stab auf und schlug ins Wasser, das im Strom war, vor Pharao und seinen Knechten. Und alles Wasser ward in Blut verwandelt. 9und der dritte Teil der lebendigen Kreaturen im Meer starben, und der dritte Teil der Schiffe wurden verderbt.

Weiter geht es mit einem schon länger zurückliegenden Erreigniss:
Der Stern "Wermut" könnte für das Akw Chernobyl (ukrainisches Wort für Wermut) stehen, welches am 26. April 1986 einen störfall hatte, infolge dessen einige Radioaktive Wolken über Europa zogen.
Und der dritte Engel posaunte: und es fiel ein großer Stern vom Himmel, der brannte wie eine Fackel und fiel auf den dritten Teil der Wasserströme und über die Wasserbrunnen. {Jesaja.14,12} 14,12
Wie bist du vom Himmel gefallen, du schöner Morgenstern! Wie bist du zur Erde gefällt, der du die Heiden schwächtest! 11Und der Name des Sterns heißt Wermut. Und der dritte Teil der Wasser ward Wermut; und viele Menschen starben von den Wassern, weil sie waren so bitter geworden.
gruss
djehuti

Benutzeravatar
Nedlim
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 664
Registriert: 16.01.2009 - 10:15
Wohnort: in deinem Kopf

11.05.2010 - 13:48

Hab von der Materie nicht soviel ahnung daher meine (durchaus ernst gemeite Frage) Wo stehn wir grade in der Apokalypse?
Und alles Wasser ward in Blut verwandelt
hmm? Blut der Erde = Öl ?

Shockieren würde mich wenn es sich bei den 11 vermissten Arbeitern um fundamentale Christen gahandelt hätte dann würd ich glatt noch sagen Gott hat sie geholt :wink:
Meine Freunde werden kommen und dich holen!

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

30.05.2010 - 21:15

So gesehen kannst du im Nachhinein immer eine Menge in irgendetwas rein interpretieren. Und da dies ja bei weitem nicht die erste Ölpest ist, weiß ich jetzt nicht unbedingt wieso es nun gerade die sein soll, zumal es schon reichlich gewagt ist Blut mit Öl gleichzusetzten unter dem Vorwand das es Blut der Erde ist.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

ratm
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 113
Registriert: 16.04.2010 - 17:39

31.05.2010 - 15:05

hm.. das ist immer das Problem mit der Bibel sie ist leider so groß, dass man solange ein Sachverhalt nicht genau 100% passt sagen kann zufall !?!

@ Nedlim wenn die Arbeiter überzeugt Christen gewesen wären würde ich eher sagen, dass der Teufel sie sich geholt hat oO
Ein Mann ist auch nur solange ein Mann, solange er bereit ist dafür zu kampfen, dass er ein Mann ist.

Benutzeravatar
Nedlim
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 664
Registriert: 16.01.2009 - 10:15
Wohnort: in deinem Kopf

31.05.2010 - 19:13

Jag mal einer Moby Dick durchs Bibelcode Proggi und guck mal was bei rumkommt.
Da steht ja auch Phrophezeit: "wenn der weiße Wal der gewallt der Waffen entkommt wird das Zeitalter der Menschheit ein Ende finden durch die Kraft der Natur" (Frei interpretiert nach Papst Nedlim)
und weiter heißt es "Die Führer der Menschen werden gerichtet denn sie führten die Lämmer zur Schlachtbank, die Lämmer jedoch werden den Irrsinn erkennen und zu ihren Wureln zurückkehren"
Bereut ehe die Führer der Menschheit den weißen Wal angreifen und damit die Apokalypse provozieren.


P.S. Ich wars nicht ... werde MC´ed
Meine Freunde werden kommen und dich holen!

Data-Auf_Abwegen
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 21
Registriert: 22.05.2010 - 15:33

02.06.2010 - 12:59

Die Bibel ist das älteste Buch der Welt, und sie wurde schon oft interpretiert. Ob da wirklich ein Code dahinter steckt, sei dahin gestellt. Ich persönlich glaube eher nicht wirklich daran.

Und ihr dürft nicht vergessen, die Bibel ist wie die meisten anderen Bücher auch, von Menschen geschrieben. Mit jeder Übersetzung und jeder neuen NIederschrift wurde etwas von dem Menschen, der es geschrieben hat, hinzugefügt.

Es ist wie das alte Wortspiel, wenn jemand ein Wort sagt, und es dann von Mensch zu Mensch weiter gesagt wird, kommt am Ende bei der ersten Person die das Wort zuerst sagte, ganz etwas anderes an.

Weil jeder Mensch das Wort doch anderes interpretiert, die sogenannten verdrehten Geschichten

Benutzeravatar
Nedlim
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 664
Registriert: 16.01.2009 - 10:15
Wohnort: in deinem Kopf

02.06.2010 - 16:12

Allerdings beziehn sich "Bibelforscher" darauf das alle änderungen von Gott inspiriert wurden.
Ne herrliche ausrede für BP ... Gott hat es so gewollt!

Aus gründen des Respekts sage ich hier nicht was ich von "Bibelforschern" halte.

@ ratm
Das mit den 11 Arbeitern bezog sich darauf das der den man Gott nennt (was immer das auch sein soll) sie zu sich geholt hat bevor die Apokalypse so richtig schön loßgeht.
Irgendwas war da glaub icch das der Schlingel nen par Menschen retten wollte oder so ähnlich.
Meine Freunde werden kommen und dich holen!

stern-freak
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 63
Registriert: 29.03.2009 - 15:36
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

05.06.2010 - 11:13

Nur so :

20.April : Adolf Hitlers Geburt und Amoklauf an der Columbin Highschool.

Hat nichts zu sagen...

Nehmen wir doch mal den...hmm...24.Dezember : Hier kam/kommt der Weihnachtsmann ;)

Nein aber echt...ich meine das kann man mit jedem Tag machen !
Gekritzelt Max

Versuche nie meine Meinung zu ändern oder ich breche dir den Arm.

Benutzeravatar
Nedlim
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 664
Registriert: 16.01.2009 - 10:15
Wohnort: in deinem Kopf

05.06.2010 - 12:17

stern-freak hat geschrieben:Nur so :

20.April : Adolf Hitlers Geburt und Amoklauf an der Columbin Highschool.

Hat nichts zu sagen...

Nehmen wir doch mal den...hmm...24.Dezember : Hier kam/kommt der Weihnachtsmann ;)

Nein aber echt...ich meine das kann man mit jedem Tag machen !
http://de.wikipedia.org/wiki/24._Dezember#Ereignisse :wink:
Meine Freunde werden kommen und dich holen!

Benutzeravatar
El Duderino
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 40
Registriert: 03.11.2010 - 13:01
Wohnort: District 9
Kontaktdaten:

04.11.2010 - 14:32

Also als Blut der Erde würde ich doch eher das Wasser bezeichnen...vom Sinn her.
Öl ist doch dann wohl eher die dreckige Ausscheidung. :wink:
Der Mensch - ein Dreck
Sein Leben - ein Gelächter

Benutzeravatar
Dhe
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1437
Registriert: 16.11.2005 - 17:57

Re: Ölkatastrophe in der Offenbarung

04.11.2010 - 17:36

Djehuti hat geschrieben: Intessant ist auch das Datum, der 20. April (Waco, Oklahoma City, usw) war schon öfters ein beliebtes Datum für Katastrophen.
Waco endete am 19. April und begann schon anderthalb Monate vorher. Ebenso fand der Bombenanschlag am 19.April statt.

Aber wenigstens Hitler hat am 20. Geburtstag...
Der Stern "Wermut" könnte für das Akw Chernobyl (ukrainisches Wort für Wermut) stehen, welches am 26. April 1986 einen störfall hatte, infolge dessen einige Radioaktive Wolken über Europa zogen.
Der Name Tschornobyl oder Tschornobylnyk (Чорнобиль, Чорнобильник) ist die ukrainische Bezeichnung der Pflanzenart Beifuß (lateinisch Artemisia vulgaris). Ein Synonym für das Wort ist Polyn Swytschajnyj (полинь звичайний, „gemeiner Polyn“). Der oft falsch als Wortbedeutung für Tschornobyl angegebene Wermut (lateinisch Artemisia absinthium) gehört zur gleichen Pflanzengattung und heißt auf Ukrainisch Polyn Hirkyj (полинь гіркий, „bitterer Polyn“). Полинь steht für den Gattungsnamen Artemisia. In der russischen Sprache gelten die Bezeichnungen analog. Durch die falsche Übersetzung wurde oft auch eine Textstelle in der Bibel, Offenbarung 8, 11, mit diesem Unglück in Verbindung gebracht: „Und der Name des Sterns heißt Wermut. Und der dritte Teil der Wasser wurde zu Wermut, und viele Menschen starben von den Wassern, weil sie bitter geworden waren.“

http://de.wikipedia.org/wiki/Tschornobyl

Benutzeravatar
Nedlim
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 664
Registriert: 16.01.2009 - 10:15
Wohnort: in deinem Kopf

04.11.2010 - 19:38

Öl das Blut der Kapitalisten?

Egal Wermut ist wie Absinth und wenn 1/3 des Wassers Absinth wird weiß ich jetzt schon was ich mache.
Meine Freunde werden kommen und dich holen!

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

29.06.2011 - 19:00

Hmm, Wenn man Zeichen sucht wird man auch welche finden z.B (Nuklear Anschlag 26.06.11) ist das selbe meiner meinung nach, mit solchen Theman können sich Blogger und Verschwörungstheoretiker gut beschäftigen. O_o



Zurück zu „Bibel & Bibelcode Prophezeiungen“