Bester Filehoster?

Hardware & Software. Internet-Security, Viren, nützliche Programme und Spiele, Computerprobleme.


Der beste Filehoster?

Rapidshare.com
3
30%
Megaupload.com
2
20%
Uploaded.to
0
Keine Stimmen
share.gulli.com
0
Keine Stimmen
filefactory.com
0
Keine Stimmen
egoshare.com
0
Keine Stimmen
load.to
0
Keine Stimmen
files.to
0
Keine Stimmen
netload.in
0
Keine Stimmen
divshare.com
0
Keine Stimmen
archiv.to
0
Keine Stimmen
Nicht auf der Liste / Ein anderer
4
40%
Kann mich nicht entscheiden
0
Keine Stimmen
Kenne keinen, brauche keinen, benutze keinen
1
10%
 
Abstimmungen insgesamt: 10

TronamdoXL
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1062
Registriert: 10.05.2006 - 21:20
Wohnort: Im Kernel

Bester Filehoster?

16.10.2007 - 14:45

Was ist den eurer Meinung nach der beste Filehoster für Dateien?

Benutzeravatar
Chesterfield
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 171
Registriert: 10.10.2007 - 07:10
Wohnort: CIA Hauptzentrale
Kontaktdaten:

16.10.2007 - 14:48

Meiner meinung nach ist Usenext der beste Filehoster. Habe mich da jetzt mal angemeldet und bin sehr zu frieden.
Truman Capote: Der Jammer mit der Menschheit ist, daß die Klugen feige, die Tapferen dumm und die Fähigen ungeduldig sind. Das Ideal wäre der tapfere Kluge mit der nötigen Geduld.

TronamdoXL
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1062
Registriert: 10.05.2006 - 21:20
Wohnort: Im Kernel

16.10.2007 - 14:53

Chesterfield hat geschrieben:Meiner meinung nach ist Usenext der beste Filehoster. Habe mich da jetzt mal angemeldet und bin sehr zu frieden.
Hinter Usenext steht/stand/ ein Anwalt. Usenext ist außerdem nur ein Provider vom Usenet.
Aber es kommt nicht mit dem Datenaufkommen von One Klick hoster ran, hat dafür aber Fullspeed, was man bei OneClick Hoster nicht immer erwarten kann.

schuhmie01
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 298
Registriert: 07.02.2006 - 14:08

16.10.2007 - 15:24

Außerdem ist usenext.de nur 14 Tage umsonst und die Daten bleiben nicht auf Dauer auf dem Server.

Rapidshare.com ist mir zu umständlich, gerade wenn man mehrere Dateien runterladen muß.

gulli, ist nicht immer ganz koscher und bewegt sich (mMn) in der Grauzone.

Alle anderen (außer Megaupload) kenne ich nicht.


Mein Favorit ist badongo.com
Badongo enables you to upload files as large as 1 GigaByte with NO
limitations! Make your fie available to friends and family easily.

- NO Filespace Limitations!
- 100% Free to Used.

Uploaden kann man alle möglichen Dateien z.B.:
*.mpg, *.avi, *.jpg, *.gif, *.exe, *.msi, *.bin, *.dat, *.tar.gz, *.ico, *.dll, etc.
Bisher hatte ich noch keine Schwierigkeiten mit irgendeiner Erweiterung.

Als registrierter FREE Member darf man pro Tag 12 GB hochladen.
Der Download erfolgt mit 500 kb/s.
  • Diese Signatur ist schwarz,
    auf schwarzen Grund.

Hi
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 127
Registriert: 07.05.2007 - 20:01
Kontaktdaten:

16.10.2007 - 20:25

@schuhmie01
Beim ersten mal hat es sich nicht geöffnet beim zweiten mal hat es sich geöffnet und beim dritten mal nicht.

Dort ist nur die Intro zu sehen.

???

TronamdoXL
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1062
Registriert: 10.05.2006 - 21:20
Wohnort: Im Kernel

16.10.2007 - 20:31

Hmm Rapidshare ist doch nicht so kompliziert einfach Verbindung trennen und neu aufbauen und dann hat man ne neue IP, wenn man von Natur aus eine Dynamische hat.

Ich kann mich eigentlich nicht Entscheiden, hab früher alles auf Rapidshare hochgeladen was allerdings recht lässig wurde immer .rar Files auf 100 mb zu splitten. Zurzeit benutz ich megaupload.com
gulli, ist nicht immer ganz koscher und bewegt sich (mMn) in der Grauzone.
On Klick hoster sind von Natur aus umstritten, aber ich denke das auf Rapidshare mehr illegals Zeug lagert als auf gulli.

Hi
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 127
Registriert: 07.05.2007 - 20:01
Kontaktdaten:

16.10.2007 - 20:47

TronamdoXL hat geschrieben:Hmm Rapidshare ist doch nicht so kompliziert einfach Verbindung trennen und neu aufbauen und dann hat man ne neue IP, wenn man von Natur aus eine Dynamische hat.

Ich kann mich eigentlich nicht Entscheiden, hab früher alles auf Rapidshare hochgeladen was allerdings recht lässig wurde immer .rar Files auf 100 mb zu splitten. Zurzeit benutz ich megaupload.com
gulli, ist nicht immer ganz koscher und bewegt sich (mMn) in der Grauzone.
On Klick hoster sind von Natur aus umstritten, aber ich denke das auf Rapidshare mehr illegals Zeug lagert als auf gulli.
rapidshare mag ich nicht da muss man immer die i-verbindung trennen.

Bei http://www.cshare.de kann man bis zu 500 MB uploaden und da braucht man auch nicht die i-verbindung zu trennen.

schuhmie01
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 298
Registriert: 07.02.2006 - 14:08

16.10.2007 - 21:34

Hi hat geschrieben:@schuhmie01
Beim ersten mal hat es sich nicht geöffnet beim zweiten mal hat es sich geöffnet und beim dritten mal nicht.

Dort ist nur die Intro zu sehen.

???
Sorry, hier ist der Link, wo man sich direkt gratis registrieren kann.
Dieses Intro zeigt eigentlich nur, wie einfach es mit dem Tool ist lediglich per Drag N Drop, Dateien in seine Ordner hochzuladen, OHNE den Browser zu öffnen und sich einloggen zu müssen.

Unten in der letzten Spalte steht bei FREE MEMBER:
  • Löschen inaktiver Dateien nach 45 Tagen.
Meine älteste Datei ist vom 26.01.2007 und war bis heute inaktiv (weder ein download, noch eine Umbennenung, noch sonst etwas)
TronamdoXL hat geschrieben: was allerdings recht lässig wurde immer .rar Files auf 100 mb zu splitten.
Das entfällt bei diesem Hoster, da die Dateien in dem gleichen Format erhalten bleiben und man auch Dateien die größer als 1GB sind hochladen kann.
Hmm Rapidshare ist doch nicht so kompliziert einfach Verbindung trennen und neu aufbauen und dann hat man ne neue IP, wenn man von Natur aus eine Dynamische hat.
Ich wollts nich sagen.
  • Diese Signatur ist schwarz,
    auf schwarzen Grund.

TronamdoXL
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1062
Registriert: 10.05.2006 - 21:20
Wohnort: Im Kernel

16.10.2007 - 23:01

@Schumi: Auch auf Rapidshare kannst du jede beliebegen Dateityp hochladen, musst ihn also nicht verändern, lediglich wenn man Filme hochlädt, dann ist das üblich das man es in Parts splittet(aber denke das weißt du).
Hab mich mal bei Badango angemeldet.

Benutzeravatar
Araex
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 687
Registriert: 14.06.2006 - 16:37

17.10.2007 - 09:57

TronamdoXL hat geschrieben:Hmm Rapidshare ist doch nicht so kompliziert einfach Verbindung trennen und neu aufbauen und dann hat man ne neue IP, wenn man von Natur aus eine Dynamische hat.
Wenn man eine statische hat - so wie ich als Cable Nutzer - Ist Rapidshare der letzte Dreck. Premium oder gar nicht, und ich zahl sicher nicht für so einen Service den ich auch gratis haben kann.

TronamdoXL
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1062
Registriert: 10.05.2006 - 21:20
Wohnort: Im Kernel

17.10.2007 - 22:47

Rapidshare hat heute leider die Downloadtickets eingeführt, jetzt muss jeder mindestens 2 Minuten warten, das wars dann jetzt lade ich nichts mehr auf Rapidshare.



Zurück zu „Computer und Internet“