Druckerprobleme

Hardware & Software. Internet-Security, Viren, nützliche Programme und Spiele, Computerprobleme.


Benutzeravatar
Thor
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 107
Registriert: 22.06.2003 - 14:08

Druckerprobleme

19.10.2003 - 19:43

Also ich hab ein komisches Druckerproblem. Ich kann nur eine Seite normal drucken, danach kommen nur noch kryptische Zeichen. Der Drucker druckt dann ohne Ende bis entweder das Papier alle ist oder die Stromversorgung unterbrochen wird. Nach einem Neustart geht wieder eine Seite, bevor der Spass von vorne beginnt.

Am Drucker selber kann es NICHT liegen, da ich selbigen schon an anderen Rechnern versucht habe und da lief alles einwandfrei.

Treiber hab ich schon zigmal neu installiert

Benutzeravatar
Johnny O McKennzie
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 24
Registriert: 19.10.2003 - 17:55

Re: Druckerprobleme

20.10.2003 - 21:27

Thor hat geschrieben:Also ich hab ein komisches Druckerproblem. Ich kann nur eine Seite normal drucken, danach kommen nur noch kryptische Zeichen. Der Drucker druckt dann ohne Ende bis entweder das Papier alle ist oder die Stromversorgung unterbrochen wird. Nach einem Neustart geht wieder eine Seite, bevor der Spass von vorne beginnt.

Am Drucker selber kann es NICHT liegen, da ich selbigen schon an anderen Rechnern versucht habe und da lief alles einwandfrei.

Treiber hab ich schon zigmal neu installiert
Mein Kumpel hatte das gleiche Problem. Beim ihm ham wirs gelöst.

Es kann sein das du ein Trojanisches Pferd hast. Damit kann man alles was an dem Netzwerk hängt inkl. Drucker or Scanner steuern.

Was für ein Drucker haste denn??

Greetz
Wenn man keine Ahnung hat,
einfach mal FRESSE halten!

Benutzeravatar
Thor
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 107
Registriert: 22.06.2003 - 14:08

20.10.2003 - 23:23

und wie habt ihr es bei deinem Kumpel gelöst?

also das ist ein HP Laserjet 4L.
Das mit dem Trojaner könnte sein, auch wenn der Rechner hinter einer Firewall hängt und nen Virenscanner drauf hat.

Benutzeravatar
Johnny O McKennzie
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 24
Registriert: 19.10.2003 - 17:55

21.10.2003 - 12:53

Also beim Kumpel war das son automatischer Trojaner, der von alleine alles steuert. Das das Kabel ist kann nicht sein oder?

Greetz
Wenn man keine Ahnung hat,
einfach mal FRESSE halten!

Jan
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 156
Registriert: 26.05.2003 - 23:08

23.10.2003 - 13:59

jaja die Druckerprobleme, die Dinger sind einfach viel zu anfällig, einmal ein Papier gefressen und das Ding gibt schon den Geist auf.
Die Wahrheit ist irgendwo da draußen!

Benutzeravatar
Cyberspion
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 10
Registriert: 15.01.2006 - 11:42

15.01.2006 - 11:52

Moin, dachte zuerst auch das es mit deinem Treiber zusammenhängt, aber wenn du ihn schon mehrere male ohne erfolg installiert hast, kann es dann eigendlich nichtmehr daran hängen....
Würde auch mal auf ein Spyware Progz tippen....

Kevke008
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 5
Registriert: 19.06.2006 - 23:09

20.06.2006 - 20:57

du musst wenn es nicht aufhört deinen pc neu installieren(formatieren)

mvs
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 531
Registriert: 09.01.2006 - 04:49

20.06.2006 - 21:20

Sehe ich auch so. Wenn das Neu-Installieren des Druckertreibers nichts bringt, und du weder Virus noch Trojaner hast, ist wahrscheinlich das Betriebssystem selbst an einer Stelle defekt. Das kann mit anderen Gerätetreibern von USB Geräten zu tun haben. ZB verträgt sich der Canon Pixma 4000 Druckertreiber nicht mit dem Yamaha Midi via USB Treiber und der Druckertreiber bringt dann gern das Betriebssystem zum Absturz.

Wenn du eine Original-CD des System hast, kannst du vielleicht die Wiederherstellungskonsole verwenden. Ansonsten DATEN SICHERN, LIZENZINFOS UND PASSWÖRTER SICHERN und System neu Installieren (FORMATIEREN nicht vergessen).

Früher habe ich das ein- zwei Mal im Monat gemacht, bis ich herausgefunden habe, dass der Druckertreiber des Canon ein Schw*n ist.
mvs hat den dienst quittiert. kontaktaufnahme via pm.

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

20.06.2006 - 21:22

Na, na naa.
Man muß ja nicht gleich mit Kanonen auf Spatzen schießen.

Es besteht ja noch die Möglichkeit - bei laufendem PC - die XP-CD einlegen und auf XP jetzt installieren klicken.
Der PC fährt in den SETUP-Modus.
Irgendwann erscheint dann ein Bildschirm, wo man mit R reparieren auswählen kann. Dadurch bleiben ALLE persönlichen Ordner, Dateien etc. erhalten !
Auch alle installierten PRG, Spiele etc.

Wenn jetzt der Drucker neu installiert wird müßte alles wieder im grünen Bereich sein.

mvs
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 531
Registriert: 09.01.2006 - 04:49

20.06.2006 - 21:41

Also so einen Modus hat meine WinXP CD aber niiiicht ... ;-)
mvs hat den dienst quittiert. kontaktaufnahme via pm.

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

20.06.2006 - 22:01

Wenn Du die CD reinschmeißt und auf XP installieren klickst, bist Du raus aus Windows und praktisch auf DOS-Ebene.
Wenn Du nämlich jetzt den RESET-Taster drückst und Du wieder hochfahren willst, dann steht da irgendwas von:
Setup-Modus
Das Setup wird fortgesetzt ...

oder so ähnlich.

mvs
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 531
Registriert: 09.01.2006 - 04:49

20.06.2006 - 22:08

Wie gesagt, nicht bei meiner CD .... ;-)
mvs hat den dienst quittiert. kontaktaufnahme via pm.



Zurück zu „Computer und Internet“