Internet problem !!!

Hardware & Software. Internet-Security, Viren, nützliche Programme und Spiele, Computerprobleme.


WLadi
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 82
Registriert: 21.09.2008 - 18:37
Wohnort: frankfurt

Internet problem !!!

20.07.2009 - 12:43

:o Moin leute also hab volgendes problem also ich hab schon seit 3 jahren den selben anbieter am anfang hat der mir ne geschwindigkeit von 2000 kbs versprochen.Jetz nach 3 jahren sagt er mir hab ne geschwindigeit von 16000.Aber irgendwie spür ich davon beim downloaden nix hatte vor 3 jahren ne geschwindigkeit von 300-350kbs
nun müsst ich doch eigentlich mindistens das 3 fache davon haben also mein nachbar hat bei download 4 mb pro sec und ich wollt euch jetz fragen kann das an dem dsl modem ligen das ich schon seit 3 jahren hab oder Verarscht mich da einfach der anbieter? Mein anbieter ist Telecom.
Wär sehr dankbar für ein paar antworten. :lol: Ahh ja und ich zahl monatlich dafür 50 euro also ist eins der teuersten verträge.

Benutzeravatar
Araex
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 687
Registriert: 14.06.2006 - 16:37

20.07.2009 - 18:32

Du musst unterscheiden zwischen kB und kb. Dahinter steckt ein kleiner Marketing Trick und zwar sind das kiloByte (kB) und kiloBit (kb). Wobei 1kB = 8kb ist. Gerade bei Datenleitungen spricht man grundsätzlich in "Bit", eine 16'000 Leitung ist also eine Leitung mit einem Datenumsatz von 16'000 kiloBit pro Sekunde. Möchtest du nun die Bandbreite in Byte haben (so stellt ihn der Browser oder das Windowssystem dar), teilst du den Wert einfach durch 8. Das macht für dein DSL 16'000kb/s also 2000kB/s = 2MB/s. Jetzt musst du, je nach Wohnort, noch ca. 10% abziehen um auf den realen Wert zu kommen.

Was deinen Nachbarn angeht... Der hat entweder DSL 32'000 oder schwindelt dich an.

PS: Bitte keine Zwischenrufe, ich bin mir darüber im klaren, dass Windows mit Binärpräfixen arbeitet. Aber das spielt hier keine Rolle.

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

21.07.2009 - 11:13

Araex hat geschrieben:[...] eine 16'000 Leitung ist also eine Leitung mit einem Datenumsatz von 16'000 kiloBit pro Sekunde.
  • Sprich: 16 Mb/s = 16 Megabit/Sekunde
    Demnach
Was deinen Nachbarn angeht... Der hat entweder DSL 32'000 oder schwindelt dich an.
  • Nein er schwindelt nicht, denn - er schreibt :

    "... 4mb ..."

    und ich gehe davon aus, daß er 4Mb/s meint (das
    entspricht 4'000 kb/s). Demnach hat er (unter Be-
    rücksichtigung der 10%) wahrscheinlich einen DSL
    6000 Anschluß.
PS: Bitte keine Zwischenrufe, ich bin mir darüber im klaren, dass Windows mit Binärpräfixen arbeitet. Aber das spielt hier keine Rolle.
  • Dem sei verziehen. Hat sich heut' eh schon so ein-
    gebürgert.


    Ich habe da zu diesem Thema gestern mal ein Video
    hochgeladen (das schon seit fast 2 Jahren auf mei-
    ner Festplatte schlummerte).
    Bild

@ all:
Wie man sehr schön sieht, ist es gerade in diesem Bereich
sehr wichtig, die Groß-/Kleinschreibung einzuhalten, damit
man die Einheiten nicht mißversteht.
Bild

Benutzeravatar
Araex
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 687
Registriert: 14.06.2006 - 16:37

21.07.2009 - 14:14

*M$* hat geschrieben: Nein er schwindelt nicht, denn - er schreibt :

"... 4mb ..."

und ich gehe davon aus, daß er 4Mb/s meint (das
entspricht 4'000 kb/s). Demnach hat er (unter Be-
rücksichtigung der 10%) wahrscheinlich einen DSL
6000 Anschluß.
Wie wir beide wissen, und von dir danach auch zusätzlich bemerkt wurde, handelt es sich hierbei garantiert um einen Schreibfehler da dieser konstant durch den Beitrag durchgezogen wurde. Denn die Verbindungsgeschwindigkeit wird praktisch (im Browser) in kB bzw. MB angegeben während die Provider ihre Anschlüsse in kb und mb anpreisen - was dann, wie hier gut zu sehen, zu Verwirrung unter den Konsumenten führt.

Genau die selbe Geschichte wie mit den Kibibyte und Kilobytes die als unwesentlich abgetan wird, aber bei heutigen Festplattenkapazitäten von mehren TB durchaus spürbar ist. Ohne dein Video gesehen zu haben würd ich mal frech behaupten, dass es für viele sehenswert ist! Bisschen Basiswissen über Computer im heutigen Zeitalter ist unerlässlich.

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

21.07.2009 - 15:58

Araex hat geschrieben:[...] Bisschen Basiswissen über Computer im heutigen Zeitalter ist unerlässlich.
  • Röööschtööösch !
Bild

WLadi
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 82
Registriert: 21.09.2008 - 18:37
Wohnort: frankfurt

22.07.2009 - 11:35

:o hey leute das wusste ich mit kilo byte das man da geteilt durch 8 machen muss. Wollte wissen was für eine geschwindigkeit habt ihr und welchen anbieter.

WLadi
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 82
Registriert: 21.09.2008 - 18:37
Wohnort: frankfurt

22.07.2009 - 11:46

:o wollt mich nochmal bedanken für das kleine video M$ hab echt telekom angerufen und plötzlich sagene die mir das meine geschwindigkeit bei maximalerleistung nicht höher als 3000 geht.Und ich zahl dafür 50 euro 0.o also das lass ich mir nicht bietene und amchen warscheinlich einen wechsel.

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

22.07.2009 - 13:45

WLadi hat geschrieben:[...] Wollte wissen was für eine geschwindigkeit habt ihr und welchen anbieter.
  • Nun - nach den Angaben der Daten in dem Video, sollten in mei-
    nem Ort 7327kb/s erreicht werden.
    Bild
    Da ich aber in einem Altbau wohne und wohl auch etwas ent-
    fernt zum nächsten Übergabepunkt
    , komme ich "nur" auf rund
    3000 kb/s von meinen vertraglichen 6016 kb/s (dieser Wert
    wurde mir bei Vertragsabschluß aber nicht zugesichert, sondern
    eher darauf hingewiesen, daß es in meiner Wohnlage auch in na-
    her Zukunft keine 6016 kb/s möglich wären.

    Was zahle ich nun dafür:
    Da ich VoIP nutze und ich mir 3 Telefonnummer eingerichtet habe
    (kostenlos 2 Telefone/1 FAX {es ist theoretisch auch möglich, 10
    Telefonnummern einzurichten, nur wäre es unsinnig, da der Router
    nur über 3 Anschlüsse verfügt}), schwankt die Rechnung, abhängig
    von den Telefonaten (ins Mobilnetz telefonieren ist allerdings recht
    teuer, alle Festnetzverbindungen kosten aber nur 0,01 €).

    Wie man in der Rechnung sehen kann, habe ich eine 2. Internet-
    seite für meinen Bruder zur Verfügung gestellt (die er mir natürlich
    halbjährlich bezahlt), aber meine 1. Internetseite ist bei 1&1 selbst-
    verständlich kostenlos.

    Ergo, würde mich der reine Anschluß nur 29,74 €
Bild

WLadi
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 82
Registriert: 21.09.2008 - 18:37
Wohnort: frankfurt

31.07.2009 - 11:17

:D MOIN also also leute will jetz doch wechseln und hab davon gehört das man über tv kabel internet machen kann und es ist sogar verdammt schnell also hab ich gehört wollt fragen was das kostet und ob man dan auch immer noch kostenlos telefonieren kann ? könnt ihr irgendeine firma posten die das macht ? Wäre echt suppi :D



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Computer und Internet“