Böhse Spiele,böse Menschen????

Diskussion zu Kinofilme, Kultfilme, Spiele und Musik sowie Science-Fiction, Mystery & Fantasy-Bücher.


Ladydawn
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 21.06.2007 - 21:59

Böhse Spiele,böse Menschen????

21.06.2007 - 22:22

Ich würde gerne mit euch wieder einmal das leidige thema Egoshooter und andere "baller" spiele besprechen.Wie steht ihr dazu?Eure meinungen würden mich sehr interresieren!

Liebe grüße Dawn

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 769
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

21.06.2007 - 22:36

Mh allgemein finde ich diese Spiele eigendlich nicht so schlimm wie man sie immer in den Medien angeprangert findet. Ab und zu bin ich ja auch einer von denen XD

im Grunde find ich diese Spiele eigendlicnrecht amüsant kommt ganz drauf an worauf du hinauswillst? einfach wie wir sie finden? wie wir sie finden in bezug auf Amokläufer und die Thease killerspieler -> Amokläufer?
was ich für einen totalen Schwachsinn halte
^...........
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"

TronamdoXL
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1062
Registriert: 10.05.2006 - 21:20
Wohnort: Im Kernel

21.06.2007 - 22:56

Also früher hat ich Spiele gespeilt jetzt hab ich keine Lust mehr auf den S******. Ich glaub nicht das Spiele jemanden zum Amokläufer machen. Von mir aus können "die" die sogenannten Killerspiele verbieten, aber ich glaube das muss nicht sein. "Nur" weil ein Paar Idioten eine Knarre raushohlen und dann in Schule Ballern....

Mein neues Hobby ist am Computer ist viel Interessanter.....xD

Benutzeravatar
Cihan
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 379
Registriert: 18.02.2007 - 01:53
Wohnort: Ars** der Welt

21.06.2007 - 23:06

Hi Ladydawn, willkommen.

Ich habe gelesen, dass du neu hier bist.

Wahrscheinlich interessiert dich diese Frage wegen deiner zwei Jungs.

Also, ich habe diese Spiele auch früher gespielt, jedoch fangen die Kids heutzutage sehr früh mit diesen Spielen an und das finde ich falsch.
Ich kenne da einen Jugendlichen, der schon sehr früh mit diesen Spielen begonnen hat und mehr oder weniger nicht losgekommen ist davon.

Sinnloses Gemätzel, stundenlange Deaths, etc. Ich würde das meine Kinder nicht spielen lassen. Wenn schon, dann irgendwas kreatives und nichts gewalttätiges und das nur ab einem gewissen Alter.
Irgendwie denke ich, dass die Hemmschwelle und Bereitschaft zu Gewalt dadurch doch beeinflusst wird. Natürlich ist jeder Mensch anders, doch würde ich es nicht darauf ankommen lassen.

Cihan

Benutzeravatar
Mysterious Chris
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 179
Registriert: 11.01.2007 - 15:55
Wohnort: Mysterious Avenue

22.06.2007 - 16:52

Also ich persönlich finde es viel zu übertrieben, wenn Jugendliche, zu denen ich auch noch zähle, stundenlang und tagelang hintereinander diese Spiele spielen und auch im Alltag es kaum noch ein anderes Thema gibt. In meiner Klasse gibt es einige die könnten da stundenlang darüber reden und labern mich damit auch ab und zu mal voll. Das ist meiner Meinung nach ein Zeichen davon, dass sie entweder keine anderen Hobbies haben oder abhängig sind. Ab und zu mal eine Runde zu spielen ist auch kein Thema und mache ich auch persönlich ab und zu aber nur mal wenn ich wirklich langeweile hab und dann auch nicht länger als höchstens 20-30 min weil es mir dann viel zu langweilig wird. Meine Kinder dürften wohl mit solchen Spielen spielen, jedoch erst ab einem bestimmten Alter und auch alles nur in einem angemessene Zeitraum und nicht stundenlang.
Das diese "Ballerspiele" mit den Amokläufern zusammenhängen, mag in einem gewissen Umfang richtig sein, jedoch sollte ein normal denkender und bei Sinnen seiender Jugendlicher dort zwischen Realität und Virtualität unterscheiden können. Das Problem liegt bei den Amokläufern viel mehr bei seinem Umfeld und weniger bei den Games.
"Nur weil die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen die Welt."

TronamdoXL
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1062
Registriert: 10.05.2006 - 21:20
Wohnort: Im Kernel

22.06.2007 - 16:58

Noch vor einigen Jahren, war ich auch, na gut, nicht bessen, aber schon ein 4-6 Stunden am tag gamer. Naja, das ging mir dann auf die Nerven, ständig irgendwelche sinnloses Zeug spielen und sich darüber Aufregen(hab ich aber nicht wirklich).

Mein neuestes Hobby: Linux, Programmierung, Lücken(Im postiiven sinn). <nur mal auf den Computer beschrenkt.

Benutzeravatar
Cihan
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 379
Registriert: 18.02.2007 - 01:53
Wohnort: Ars** der Welt

22.06.2007 - 20:27

mein neues Hobby ist das Area51 Forum :)

Ladydawn
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 21.06.2007 - 21:59

22.06.2007 - 20:53

Hallo ihr lieben.Vielen dank für eure meinungen.Ich habe dazu auch eine!
Ich glaube nicht das man nur durch Games oder auch wie viel behauptet wird durch musik zum amokkläufer wird.Ich höre selbst sachen wie Slipknot oder Cradle of Filth und habe mal ne zeitlang des öfteren "baller" spiele gespielt,halte mich aber trotz allem für "normal"
(naja,so leicht macken haben wir doch irgendwo alle,oder?)

Ach ja,und ich gehöre auch zu den leuten die bei ihren Kinder den gaming konsum kontrollieren werden wenn die mal soweit sind.
Wann würdet ihr euren,vorhanden oder noch nicht,erlauben zu spielen und in welchen umfang???

Benutzeravatar
Sam_Fisher007
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 243
Registriert: 24.10.2006 - 19:35
Kontaktdaten:

22.06.2007 - 21:12

Also ich bin 15 und habe bisher nur ein bisschen bei meinem Kumpel CS gezockt. Meiner Meinung nach ist das Spiel total sinnlos, rumgeballer, sinnlos durch die Gegend laufen und aus 50 Meter in die Tiefe springen. Intressanter finde ich Spiele wie Rainbow Six, Ghost Recon oder Splinter Cell. Da gehts auch um Taktik, beim letzteren steht das Töten auch nicht im Mittelpunkt.
Zu den Amokläufern, Killerspiele sind für mich nur das Ablassventil. Wenn Jugendlichen in der Schule jede Stunde gehänselt werden, braucht man halt etwas um sich abzureagieren. Die einen gehen joggen, die anderen gehen was Essen oder ins Kino und andere spielen halt CS.
Wie wärs wenn wir Flugspiele verbieten; jemand könnte ja auf die Idee kommen Flugzeuge in Gebäude zu fliegen.

Schöne Grüße
Dominik
Die ganzen Diskussion darüber, was das Pentagon am 11.September wirklich traf, lenkt von der Flut an Beweisen für einen Inside Job ab.

P.S. Auf dem Avatar steht:"I want you, to stop asking about 9/11.

Benutzeravatar
Cihan
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 379
Registriert: 18.02.2007 - 01:53
Wohnort: Ars** der Welt

26.06.2007 - 23:26

also bezgl Amokläufer denke ich nicht, dass dies nur durch Computerspiele wie CS verursacht wird.

Es kommt auch darauf an, wie die Menschen lernen mit Problemen umzugehen lernen oder wenn sie einen Konflikt haben.
Manche denken, sie müssen schreien, andere wiederum kennen keinen anderen Weg als Gewalt um seinen Willen durchzusetzen.

Das Problem ist auch, dass es den Eltern womöglich gleichgültig ist, was ihre Kids anstellen.
Ich habe noch keine Kinder, wenn würde ich versuchen viel Zeit zusammen zu verbringen, also auch gemeinsam spielen, verschiedenes unternehmen.
Kinder freuen sich ja auch, wenn man mit ihnen etwas unternimmt.

Diese Dinge, die ich aufgezählt habe, sollten eigentlich elterliche Pflicht sein. Bevor man sich für ein Kind entscheidet, sollte man sich auch mit diesen Dingen beschäftigen.

Wegen dem Alter wann die Kids Computer spielen sollten, ist das eigentlich egal, denn die Kinder entwickeln meistens selbst mit der Zeit ein Interesse an solchen Spielen. Besser wäre es, finde ich, gar nicht damit anzufangen, denn es ist besser gemeinsam etwas zu machen als nur ständig herumzuschiessen, sei es auch nur gemeinsam fernsehen.

gruß

Benutzeravatar
Thorismund
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 659
Registriert: 28.05.2007 - 20:30
Kontaktdaten:

27.06.2007 - 23:18

Als Kleines Kind Spielte ich auch Räuber und Polezist .
und die PC Welt stellt , das nur verbessert da .
Das heißt nicht Automatisch das das dann .......

Es kommt auf den Einzelen an .

und der holt sich das auch Illegal aus dem Internet
Hallo weis das auch doch .Jeder hat seine Meinung , darum las jedem seine Meinung die er hat

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

28.06.2007 - 00:24

Immer diese Killerspiele. Die sollten lieber die Waffen-Gesetzte verschärfen. Du kannst 50 Jahre lang CS spielen, aber wenn du keine echte Pistole hast kannst du nie AMok laufen
: &#1492;' &#1512;&#1506;&#1497; &#1500;&#1488; &#1488;&#1495;&#1505;&#1512;

&#1493;&#1488;&#1501; &#1500;&#1488; &#1506;&#1499;&#1513;&#1493; &#1488;&#1497;&#1502;&#1514;&#1497;

the.mal.gucken
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 51
Registriert: 20.06.2007 - 21:02

28.06.2007 - 00:44

also das NUR killerspiele an amokläufen schuld sein soll ist falsch. Ich wohne in emsdetten(amoklauf....) und ich weiss das dastian b. ziemlich extrem gemobt und fertiggemacht wurde. Der hat CS gezockt weil der da fun dran hatte, wie viele andere leute auch. Der wollte einfach nur rache und das sah dan so halbwegs aus wie im spiel!

Benutzeravatar
Cihan
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 379
Registriert: 18.02.2007 - 01:53
Wohnort: Ars** der Welt

28.06.2007 - 01:22

Es ist ja auch so, dass es darauf ankommt, ob jemand überhaupt in die Gelegenheit kommt, mit einer Waffe herumzuballern.

So eine Waffe wird dem Jungen sicher ein gutes Gefühl gegeben haben.
Sein Selbstbewusstsein war sicherlich angekratzt und die Waffe hat ihm Macht verliehen und er hat dann irgendwann keine Angst mehr gehabt seine Fantasien umzusetzen.
Meiner Meinung nach hätten die Eltern viel früher eingreifen müssen...

StoneZour
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 38
Registriert: 12.07.2007 - 16:39
Wohnort: Eisenerz
Kontaktdaten:

12.07.2007 - 19:31

Meine Meinung zu den Killerspielen ist folgende:

Wenn jemand Spaß daran hat, dann soll er machen! Ich Zocke selber auch öfters mal CS und hatte ehrlich gesagt noch nie das bedürfniss jetzt amok zu laufen -.-

Um durch solch ein Spiel zum Amoklauf bewogen zu werden muss man, meiner Meinung nach, schon vorher etwas labil oder psychisch nicht so ganz am Damm sein.

Es sind viele Faktoren die da mitspielen... Eltern, Freunde bzw. keine Freunde, und noch vieles mehr.

Und wenn wirklich jemand durch CS, Far Cry oder was weiß ich durchdreht und ein paar leute abknallt, dann hätte das höchstwahrscheinlich durch alles mögliche ausgelöst werden können. Das war dann nur das besagte Tüpfelchen auf dem i.
Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen belustigung. Wer einen findet darf ihn behalten.

Warum tragen Kamikazepiloten Helme?
Warum wird die Todesspritze desinfiziert??



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Entertainment“