Cloverfield

Diskussion zu Kinofilme, Kultfilme, Spiele und Musik sowie Science-Fiction, Mystery & Fantasy-Bücher.


Nika
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 05.02.2008 - 20:43

Cloverfield

07.02.2008 - 19:08

Kennt jemand diesen Film der bei uns am 31. Januar in die Kinos kam?

wenn ja, was haltet ihr von ihm?

könnte man ihn auf die heutige Welt widerspiegeln?



Also ich selbst hab ihn schon gesehn und bin total begeistert, zwar kommt man mit leichen Kopfschmerzen aus dem Kino da er mit Handkameras aufgenommen wurde aber trotdem lohnt es sich ihn zu sehen.

Ich will nicht zu viel verraten deshalb sag ich nur eins, ich denke schon das man Cloverfield auf die heutige Zeit beziehen kann.

Wenn Anfragen bestehen schreib ich ein paar Infos zu dem Film :)

Zedaira
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 10
Registriert: 18.01.2008 - 13:15

07.02.2008 - 20:59

Hi Nika...

also, ich hab ihn am Dienstag gesehen und, naja, also er war schon gut gemacht, ich mag ja Filme, die mit einer Wackelkamera aufgenommen wurden, aber...hmmm...
Ich fand das Ende ziemlich abrupt...war nicht wirklich "befriedigend", wenn man das so sagen kann^^

Ob man den Film auf die heutige Zeit beziehen kann?? Da bin ich mir nicht so sicher...wieso meinst du denn, das man den Film auf heutige Zeit beziehen kann?? Das würd mich mal echt interessieren...

LG
Zedaira :)

Nika
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 05.02.2008 - 20:43

07.02.2008 - 21:56

Naja in Cloverfield geht es ja darum das plötzlich ein "Monster" aus dem Wasser auftaucht.. fast so wie Godzilla. Wir kennen nur einen kleinen Bruchteil von den Lebewesen die auf unserer Erde leben ;) Und wer weiß vielleicht gibt es irgendwo im Untergrund so ein Vieh :)

Benutzeravatar
David_SIL
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 145
Registriert: 14.01.2008 - 18:57
Wohnort: Augsburg - Bayern - Germany

08.02.2008 - 11:09

das währe möglich, weil auch als ausgestorbene tiere immernoch in den tiefen des ozeans existieren (vielleicht errinnert sich noch jemand daran, als diese seltsamen uhrzeitheie in china aufgetaucht sind)aber ehrlichgesagt, ich glaube nicht, das jemals ein wassermonster an land kommt, und sich auch noch zu ner amphiebie entwickelt und so. zu unwarscheinlich. aber es ist möglich, das solcche kreaturen am grund des meeres leben
Don't feed trolls!

Zedaira
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 10
Registriert: 18.01.2008 - 13:15

08.02.2008 - 11:50

Hmm...also gut!
Du hast Recht, das wir noch immer nicht genau wissen, was alles in den Tiefen des Ozeans lebt, vlt könnte wirklich so ein Wesen dort unten leben, obwohl das eher unwahrscheinlich ist...Dort unten herscht ein enormer Druck, alles was so groß ist, wie dieses Ding aus dem Film, würde eigentlich zerquetscht werden!! :shock:

Hat jemand von euch "Der Schwarm" von Frank Schätzing gelesen?? Da gehts ja auch um "Wesen" aus der Tiefsee, aber halt mehr oder weniger um Einzeller, die ziemlich intelligent zu sein scheinen, also wenn, etwas dort unten lebt, dann denke ich, das da eher sowas rauskommt :D Das andere wäre eifnach zuuuuu groß^^

LG

Nika
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 05.02.2008 - 20:43

08.02.2008 - 12:16

Also ich denke schon das auch etwas Größere Tiere in der Tiefe des Ozeans überleben können. Erinnert ihr euch noch an die Riesenkalmare? Diese Tiere können sich in bis zu 500 - 1000 m Tiefe bewegen. Tiere haben den Vorteil das sie sich sehr schnell an Gegebene Dinge anpassen können, so auch an den Druck :)

Auch bei den guten Alten Dinos gab es Lebewesen aus dem Wasser die an Land konnten um zu jagen. Und nach Jahrtausenden von Jahren wurden aus Wasserlebewesen, Landbewohner ;) Wir können nie wissen was die Evolution so bringt.


P.S. "Der Schwarm" hab ich leider noch nicht gesehn, werd ich aber in nächster Zeit mal tun :)

Zedaira
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 10
Registriert: 18.01.2008 - 13:15

08.02.2008 - 16:28

Hehe...ja, das mit dem Riesenkallmar stimmt schon, nur wurde bisher auch noch kein lebendes Exemplar von ihm gesichtet, also soweit ich weiß^^Zumal dieses Vieh aus "Cloverfield", ja kein reines Weichtier war, es hatte ja schon irgendwie nen festes Grundgerüst, oder erinner ich mich da falsch? AUßerdem war das ja so groß wie ein ganzes Hochhaus...ich zweifel daran ein wenig, das so ein großes Wesen in den Tiefen des Meeres existieren sollte/könnte, wie auch immer^^

Klar, man weiß nie 100%ig, was sich da unten noch so befindet, ich finde das Thema einfach spannend, die Frage, "was ist da unten?"^^

PS: der "Schwarm" is einfach nen Hammer-Buch, ich konnte ncihtmehr aufhören zu lesen :D

Benutzeravatar
Uhura
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 60
Registriert: 10.01.2008 - 16:31

08.02.2008 - 18:00

Ich will ja keinem den Spaß verderben... :wink:
Aber dieses Monster in Cloverfield kam aus dem Weltraum :!:

Erinnert ihr euch an die letzte Aufnahme von der Kamera?
Die beiden Verliebten auf dem Riesenrad etwa einen Monat vor der Handlung?
Sie sagte "Das ist der schönste Tag in meinem Leben" und im Hintergrund stürzt etwas vom Himmel ins Wasser.

(Zugegeben, man musste wissen, dass man auf den Hintergrund achten muss) :idea:

Benutzeravatar
David_SIL
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 145
Registriert: 14.01.2008 - 18:57
Wohnort: Augsburg - Bayern - Germany

08.02.2008 - 18:08

kann sein, dann gehört dieser tread mehr in ufos und auserirdische, weil es sich ja dann um ein alien handelt

ich kenn den film net, währ schön, wenn einer bilder posten würde
Don't feed trolls!

Benutzeravatar
twix12
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 398
Registriert: 09.11.2007 - 16:53

08.02.2008 - 18:23

aber ehrlichgesagt, ich glaube nicht, das jemals ein wassermonster an land kommt, und sich auch noch zu ner amphiebie entwickelt und so.
google mal den Begriff "Quastenflosser" und lies mal etwas über Aale, du wärest sehr überrascht...
"Viel quälender wird für dich später die Frage sein: Hättest du die Vase auch zerbrochen, wenn ich nichts gesagt hätte?"



Zurück zu „Entertainment“