splatter filme

Diskussion zu Kinofilme, Kultfilme, Spiele und Musik sowie Science-Fiction, Mystery & Fantasy-Bücher.


Benutzeravatar
David_SIL
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 145
Registriert: 14.01.2008 - 18:57
Wohnort: Augsburg - Bayern - Germany

splatter filme

08.06.2008 - 20:09

wollte mal wissen, welche splatter filme ihr so schaut/mögt

mir gefallen alle saw teile ganz gut,

also ich kenne viele horror filme, in die kategorie splatter würde ich jetzt noch einreihen:

die freitag der 13 reihe (kenne alle teile (auser den 3.) und bin begeistert, jason ist einfach kult)n dann freddy (kenne den 5. 7. 2. gefallen mir auch gut)

hostel 1&2 : einfach nur dreckig

was ich auch noch als splatter einordnen würde: h6 - tagebuch eines serienkillers:

handlung ist echt super:

und hald noch der klassiker: brainhead

welche kennt/ mögt (nicht) ihr?
Don't feed trolls!

Benutzeravatar
PAWFanatics
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 441
Registriert: 15.03.2008 - 02:06

08.06.2008 - 20:25

Ich mag solche Filme grundsätzlich nicht... sind hirnlos und haben keinen Sinn; daher, tragen zur Verblödung der Konsumenten bei.

Hab mir einzig Hostel 2 gekauft, damit ich meine sadistische Ader nicht an der Katze ausleben muss :P
Nein!

Benutzeravatar
David_SIL
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 145
Registriert: 14.01.2008 - 18:57
Wohnort: Augsburg - Bayern - Germany

08.06.2008 - 20:33

hab mal ein paar fragen,PAWFanatics

1. wieso bist du immer der erste der auf ein neues thema von mir antwortet?

2. wenn du dir schon so nen film kaufst, wieso dann einen der schlechtersten (sag ja net hostel hatt dir gefallen)

3. hasst du ne katze ( ich hab 3, eine seucht herrum :shock: :x :D )
Don't feed trolls!

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

08.06.2008 - 20:51

Ich habe nur ein Splatter-Video
  • DAWN of the DEAD
War glaub' ich mal auf 'ner "Computer-BILD" mit drauf.

Ansonsten atte ich mir früher solche Filme mit 'nen kumpel reingezogen.
Welche mir noch einfallen sind:
  • DAS LEICHENHAUS DER LEBENDEN TOTEN

    DAS SCHLOSS DER REITENDEN LEICHEN
    oder
    FOG - NEBEL DES GRAUENS
Nur heute muß ich sowas nicht mehr haben. mit PAWF's Worten: ".. sind hirnlos und haben keinen Sinn; ..."
Bild

Benutzeravatar
David_SIL
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 145
Registriert: 14.01.2008 - 18:57
Wohnort: Augsburg - Bayern - Germany

08.06.2008 - 21:18

ja, dawn of the dead is cool

ja, die filme sind sinnlos, aber es sehen sick viele solche filme an
Don't feed trolls!

Benutzeravatar
PAWFanatics
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 441
Registriert: 15.03.2008 - 02:06

08.06.2008 - 21:30

David_SIL hat geschrieben:hab mal ein paar fragen,PAWFanatics

1. wieso bist du immer der erste der auf ein neues thema von mir antwortet?
Der schnellste?^^ Ich schau regelmässig ins Forum... hat eigentlich nichts mit dir zu tun.

Gegenfrage: weshalb machst du so viele neue Threads auf? :P
2. wenn du dir schon so nen film kaufst, wieso dann einen der schlechtersten (sag ja net hostel hatt dir gefallen)
Um ehrlich zu sein, ich hab keine Ahnung welche Filme 'gut' sind und welche nicht... es ist bei allen so +- das selbe was passiert. Da muss ich nicht noch durch 'gut' oder 'schlecht' differenzieren.
3. hasst du ne katze ( ich hab 3, eine seucht herrum :shock: :x :D )
Das ist keine Frage, stimmts? Jap, hab eine. Meine heiss geliebte Lussy (ist eigentlich dem Freund der Mutter)...

Wieso erzähl ich dir sowas...?? :shock: :?
Nein!

Benutzeravatar
David_SIL
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 145
Registriert: 14.01.2008 - 18:57
Wohnort: Augsburg - Bayern - Germany

08.06.2008 - 21:44

PAWFanatics hat geschrieben:
Wieso erzähl ich dir sowas...?? :shock: :?
hmm vll weil du ganz tief in dir willst, das wir uns über katzen austauschen.

und ich mache so viele treads auf, weil ich zb auf die ölkriese hinweisen will

hatt dir hostel überhaupt gefallen?
Don't feed trolls!

Benutzeravatar
PAWFanatics
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 441
Registriert: 15.03.2008 - 02:06

08.06.2008 - 21:53

Um auch weiter ehrlich mit dir zu sein... ich hab den Film ein halbes Jahr und immernoch nicht gesehen.

Krise schreibt man ohne IE :wink:
Nein!

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

08.06.2008 - 21:59

Ich besitze alle vier Teile der reitenden Leichen. Trashiger Kult. Sonst kann ich solchen Filmen auch nict viel abgewinnen.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
David_SIL
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 145
Registriert: 14.01.2008 - 18:57
Wohnort: Augsburg - Bayern - Germany

09.06.2008 - 12:55

ich kenne nur die ersten beidenm, aber die sind echt super
Don't feed trolls!

G.W.B.
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 10
Registriert: 15.12.2008 - 12:53

17.12.2008 - 17:47

Hm der Post hier ist zwar schon was her, werde aber trotzdem mal meinen Senf dazu geben.
Ich steh total auf Splatter und Slasher Filme.
Da gibt es nämlich wichtige Unterschiede.
Bei Splatter wird einfach möglichst viel Gedärm verteilt und Blut vergossen. Da kommt es extrem auf special Effects an, würde ich mal sagen.
Bei Slasher Filmen (Jason, Freddy, Michael Myers) gibt es immer einen Psycho, der immer nur die bösen Teenies, die rumkiffen Sex haben und Alkohol trinken tötet. Die braven Kinder überleben immer. das erfährt man zwar auch in Scream ist aber echt wahr.

Meine Liebsten Filme sind alle Freddy Filme. Der ist einfach der Coolste. Halloween und Freitag der 13. sind auch ganz lustig, obwohl mir von Jason eigentlich nur Jason X besonders gefallen hat.

@David_Sil: Du meinst bestimmt Braindead von Peter Jackson, dem Macher von King Kong und Herr der Ringe. Der ist echt lustig. besonders als der Held mit dem Rasenmäher vor dem Bauch durch die Zombies rennt.

Naja als kleine Ergänzung der Liste hier möchte ich noch anführen:

28 Days later
28 weeks later
Tanz der Teufel 1 bis 3
Story of Rickey
Ein Zombie hing am Glockenseil
Shawn of the Dead ist auch lustig (Parodie zu Dawn of the Dead)
alle Toxic Avenger Filme (ich glaub die sind auch von Peter Jackson)


So das soll es erst mal gewesen sein. Vielleicht lebt ja dieser Thread wieder auf, würde mich freuen.
Zuletzt geändert von G.W.B. am 17.12.2008 - 18:16, insgesamt 1-mal geändert.
Glauben bedeutet nicht zu wissen.
Nichts zu glauben bedeutet nichts zu wissen.

spring
Beiträge: 247
Registriert: 10.08.2008 - 19:50
Wohnort: Weilrod
Kontaktdaten:

17.12.2008 - 18:15

PAWFanatics hat geschrieben:Ich mag solche Filme grundsätzlich nicht... sind hirnlos und haben keinen Sinn; daher, tragen zur Verblödung der Konsumenten bei.
seh ich genauso.
G.W.B. hat geschrieben:gibt es immer einen Psycho, der immer nur die bösen Teenies, die rumkiffen Sex haben und Alkohol trinken tötet. Die braven Kinder überleben immer.
und genau dies ist der Beweis: immer schön brav bleiben (so wie die Gesellschaft "brav" definiert, nämlich gehorsam, unterwürfig,gesetzestreu,arbeitssam usw.), dann passiert Dir auch nichts!
Die jetzt lachen und sich freun, werden es noch sehn. Sie werden wie Schnee vergehn

G.W.B.
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 10
Registriert: 15.12.2008 - 12:53

17.12.2008 - 18:19

Tja genau das ist die Botschaft. Genau wie Michael Moore es darstellt. Immer schön Angst machen dann halten alle schön still und wollen beschützt werden. Das führt dann zu massenhysterien und Paranoia.
Glauben bedeutet nicht zu wissen.
Nichts zu glauben bedeutet nichts zu wissen.

spring
Beiträge: 247
Registriert: 10.08.2008 - 19:50
Wohnort: Weilrod
Kontaktdaten:

17.12.2008 - 19:10

G.W.B. hat geschrieben:Tja genau das ist die Botschaft. Genau wie Michael Moore es darstellt. Immer schön Angst machen dann halten alle schön still und wollen beschützt werden. Das führt dann zu massenhysterien und Paranoia.
und somit ist ein Teil der Gesellschaft schon mal schön leicht manipulierbar..
Die jetzt lachen und sich freun, werden es noch sehn. Sie werden wie Schnee vergehn

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

18.12.2008 - 02:07

Wer denkt das man mit Filmen wie Halloween, Freitag der 13. und Nightmare on Elm Street Leute manipulieren kann muss schon an gewaltiger Paranoia leiden.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
twix12
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 398
Registriert: 09.11.2007 - 16:53

18.12.2008 - 02:59

alarich hat geschrieben:Wer denkt das man mit Filmen wie Halloween, Freitag der 13. und Nightmare on Elm Street Leute manipulieren kann muss schon an gewaltiger Paranoia leiden.
Du vergisst Troma-Klassiker wie "Toxic Avenger" und natürlich "Surf Nazis Must Die!"

An dieser Stelle sei auch "Dead Men Walking" erwähnt. auch wenn der weniger bekannt ist. Oder die "Kannibalenapokalypse". ODER "Das komabrutale Duell". Oder "Full Metal Yakuza".

Ja ich gestehe, ich zieh mir gern mal so nen mist rein. Filme sollen ja in erster Linie unterhalten, und einem nicht die ethischen Grundsätze der gesellschaft beibringen.
"Viel quälender wird für dich später die Frage sein: Hättest du die Vase auch zerbrochen, wenn ich nichts gesagt hätte?"

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

18.12.2008 - 03:40

Leute die behaupten das Splatterfilme Menschen manipulieren, sind die selben die behaupten das Ego-Shooter aus dir einen Amokläufer machen. Sie schieben die Verantwortung für alles auf die Medien, die sowieso ihr größter Feind sind.

Mir ist noch kein Politiker untergekommen der gesagt hat, das wir die Armee aufrüsten müssen weil eventuell Zombies oder Massenmörder vor der Tür stehen könnten.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

spring
Beiträge: 247
Registriert: 10.08.2008 - 19:50
Wohnort: Weilrod
Kontaktdaten:

18.12.2008 - 11:23

alarich hat geschrieben:Leute die behaupten das Splatterfilme Menschen manipulieren, sind die selben die behaupten das Ego-Shooter aus dir einen Amokläufer machen. Sie schieben die Verantwortung für alles auf die Medien, die sowieso ihr größter Feind sind.

Mir ist noch kein Politiker untergekommen der gesagt hat, das wir die Armee aufrüsten müssen weil eventuell Zombies oder Massenmörder vor der Tür stehen könnten.
Die Manipulation der Leute besteht darin, dass sie ANGST haben. Nicht vor Zombies oder Massenmördern, sondern, davor ,bestraft zu werden, auf welche Weise auch immer. Sie sollen sich gefälligst benehmen, d.h. brav arbeiten gehen, kein Alkohol (weil, dann sind sie ja evtl. nicht mehr so leistungsfähig), sie sollen sich keine eigenen Gedanken machen.
Die neue Generation jedoch ist quasi abgehärtet, sie schaut sich diese Filme zur Belustigung an...
Die jetzt lachen und sich freun, werden es noch sehn. Sie werden wie Schnee vergehn

G.W.B.
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 10
Registriert: 15.12.2008 - 12:53

18.12.2008 - 11:48

twix12 hat geschrieben:
Du vergisst Troma-Klassiker wie "Toxic Avenger" und natürlich "Surf Nazis Must Die!"
Ja die guten alten Troma Klassiker....
twix12 hat geschrieben:An dieser Stelle sei auch (...) die "Kannibalenapokalypse" (...).
Diesen Film kenne ich. Habe oben auch überlegt, ob ich ihn erwähnen sollte, habe mich dagegen entschieden. Ich finde, der verstößt eindeutog gegen Artikel 1 des Grundgesetzes und verdient keine Erwähnung. Mir war echt schlecht nach diesem Machwerk. Ich glaube auch nicht, dass man zum Amokläufer wird, wenn man ab und zu Horrorfilme oder Egoshoozter konsumiert aber das ist abartig. Diese Typen müssen irgendwie schon ziemlich krank im Kopf gewesen sein.
Glauben bedeutet nicht zu wissen.
Nichts zu glauben bedeutet nichts zu wissen.

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

18.12.2008 - 12:18

Sie sollen sich gefälligst benehmen, d.h. brav arbeiten gehen, kein Alkohol

Hm, seid Jahren wird massenweise Alkohol an alle Bevölkerungsschichten verkauft. Scheint also nicht zu wirken.

Übrigens sind Splatterfilm Produzenten ja keineswegs die Regierung. Es sind meistens kleine, unabhängige Filmproduktionen die diese B-Movies drehen. Wieso sollten die ein Interesse daran haben die Bevölkerung zu manipulieren?
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
-Ajatus-
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 7
Registriert: 09.04.2009 - 15:44

10.04.2009 - 14:05

martyrs

hd1000l

dawn of the dead

eat the schoolgirl

the untold story

<3
-morbid fascination of death-

Benutzeravatar
Leeds Devil
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 155
Registriert: 19.05.2009 - 23:08

30.05.2009 - 11:57

Wenn ihr schon über Splatter diskutiert dürft ihr denn Uhrfater aller Splatter nicht vergessen. Der Film mit dem Filmblut ca.3000-6000 l Blut werden in Brain Dead vergossen

Aber auch andere KLassiker wie:

Reanimarder 1-4
Hellraiser 1-6
From Beyond
Razerback
Uctallus
Servifestyl
Save the green Planet
usw.....

Reddevil100
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 267
Registriert: 02.05.2008 - 23:58
Wohnort: Wien

30.05.2009 - 12:00

28 weeks later...

<3 ^^

am geilsten is die Stelle, an der ein Helikopter in die Zombies fliegt.. wie es die zerfetzt.. einfach nur geil xD
Die wichtigste Stunde ist die Gegenwart. Der wichtigste Mensch ist immer der, der gerade vor dir steht und um Hilfe bittet. Und das wichtigste und schönste Geschenk, dass dir jemals jemand geben wird können, das ist aufrichtige Liebe.

Benutzeravatar
Leeds Devil
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 155
Registriert: 19.05.2009 - 23:08

30.05.2009 - 12:06

Reddevil100 hat geschrieben:28 weeks later...

<3 ^^

am geilsten is die Stelle, an der ein Helikopter in die Zombies fliegt.. wie es die zerfetzt.. einfach nur geil xD
Diese steller ist zb vom einem der wichtigsten be-movie,splatter Film überhaupt von Army of darkness der letzte Teil der Tanz der Teufel reihe

oOnoirOo
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 55
Registriert: 09.03.2008 - 16:27

30.05.2009 - 16:31

also ich schaue mir auch mal splatter filme an, aber danach hab ich irgendwie meistens so ein schlechtes gefühl...
weil diese filme nicht nur brutal sondern auch auf eine weise bedrückend sind...
When you're taught to love everyone, to love your enemies, then what value does that place on love?

Benutzeravatar
Leeds Devil
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 155
Registriert: 19.05.2009 - 23:08

02.06.2009 - 11:13

oOnoirOo hat geschrieben:also ich schaue mir auch mal splatter filme an, aber danach hab ich irgendwie meistens so ein schlechtes gefühl...
weil diese filme nicht nur brutal sondern auch auf eine weise bedrückend sind...
Es bleibt sowieso jeden selbst überlassen was man sehen will und was nicht man solte sich aber schon in vorhinein über den Film Informieren um dann nicht mit seinen Erwartungen entäuscht zu sein.
Da gibt es zb. KLassische beispiele Der film das Dorf in der Werbung wird er als Horror Angepriesen ist aber ein ZeitDrama

Benutzeravatar
Araex
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 687
Registriert: 14.06.2006 - 16:37

02.06.2009 - 22:44

Tokyo Gore Police

Japanischer Splatter in welchem dermassen übertrieben wird, dass es bereits wieder komisch erscheint. Es kommt tatsächlich ein kleines Braindead Feeling auf und daher sehenswert für jeden Splatterfan - für alle anderen: Finger weg!

Benutzeravatar
Leeds Devil
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 155
Registriert: 19.05.2009 - 23:08

03.06.2009 - 10:04

Araex hat geschrieben: Japanischer Splatter in welchem dermassen übertrieben wird, dass es bereits wieder komisch erscheint.
Da muss ich dir recht geben aus Asien Kommt sowieso nur gutes (The Host, Serviefe Styl) aber auch die Klassiker von Stevan Cow wie Kun-fu Hustle oder Kun-fu Soocer muss man gesehen haben.
Das meiste was von Hollywood kommt ist von Asien abgeschaut

Benutzeravatar
twix12
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 398
Registriert: 09.11.2007 - 16:53

03.06.2009 - 10:30

Kung-Fu Hustle ist aber definitiv kein Splatterfilm. Aus Norwegen scheint uns auch mal wieder ein tolles Filmchen zuzukommen:

Dead Snow
"Viel quälender wird für dich später die Frage sein: Hättest du die Vase auch zerbrochen, wenn ich nichts gesagt hätte?"

Benutzeravatar
Araex
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 687
Registriert: 14.06.2006 - 16:37

03.06.2009 - 10:39

Leeds Devil hat geschrieben: Da muss ich dir recht geben aus Asien Kommt sowieso nur gutes (The Host, Serviefe Styl) aber auch die Klassiker von Stevan Cow wie Kun-fu Hustle oder Kun-fu Soocer muss man gesehen haben.
Das wollt ich damit eigentlich nicht sagen. Gerade in Bezug auf Splatter kommen aus Asien sehr (!) eigenartige Filme.
Leeds Devil hat geschrieben: Das meiste was von Hollywood kommt ist von Asien abgeschaut
Da liegen Welten dazwischen. Gerade in Bezug auf Komik zeigen sich riesige Unterschiede und sorgen auch weiterhin für eine ziemlich klare Trennung zwischen asiatischem und westlichem Kino. Hollywood entwickelt ganz eigene Trends die sich momentan in überirdischen Materialschlachten äussern. Komplett inhaltsloses Kino welches sich einzig durch Specialeffects definiert.
Aus Norwegen scheint uns auch mal wieder ein tolles Filmchen zuzukommen:

Dead Snow
Lohnt sich für Splatter Fans! Ich mein, Zombie Nazis! _Zombie Nazis_! Awesome! Richtiger Trash... Ich fand ihn zumindest relativ amüsant.

Benutzeravatar
twix12
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 398
Registriert: 09.11.2007 - 16:53

03.06.2009 - 11:02

Araex hat geschrieben: Hollywood entwickelt ganz eigene Trends die sich momentan in überirdischen Materialschlachten äussern. Komplett inhaltsloses Kino welches sich einzig durch Specialeffects definiert.
Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich einer von denen bin, die auch genau deswegen ins Kino gehen. Versteh mich nicht falsch, ich bin niemand, der nichts mit tiefgründigeren Filmen anfangen kann. Ich bin solchen Filmen auch generell nicht abgeneigt, nur ist gute Schauspielerische Leistung und eine tiefgründigere Handlung nichts, was mich ins Kino bewegt. Das schau ich mir lieber ein paar Monate später auf DVD an, aber wenn ich irgendwas zwischen fünf und zehn Euro bezahle, um mir zwei Stunden lang auf einer riesigen Leinwand mit Dolby Surround einen Film ansehen zu dürfen, dann haben in diesem FIlm (für mich persönlich) gute Special Effects, rasante Kamerafahrten und ordentlich Action zu sein - Hollywood halt. Eine fade Handlung, eventuell eindimensionale Charaktere und große Plotlöcher nehme ich dabei bis zu einem gewissen, allerdings hohen Grad in Kauf.
"Viel quälender wird für dich später die Frage sein: Hättest du die Vase auch zerbrochen, wenn ich nichts gesagt hätte?"

Benutzeravatar
Araex
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 687
Registriert: 14.06.2006 - 16:37

03.06.2009 - 11:26

Das war auch kein Urteil, sondern nur eine Feststellung. Auch wenn es beinahe lächerlich erscheint - etwa als ich den Trailer zum neuen Transformers im Kino sah musste ich lachen. Flacher geht es gar nicht mehr, aber gut siehts ja aus und du hast Recht, dass man sowas besser im Kino schaut - zuhause gibts nämlich gar nichts mehr her.

Diese Specialeffects Filme haben eine gewisse Ähnlichkeit zum Splattergenre - auch da wird selten viel Handlung hineingebracht und mit (meistens halt sehr viel schlechteren) Specialeffects gearbeitet.

Benutzeravatar
twix12
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 398
Registriert: 09.11.2007 - 16:53

03.06.2009 - 11:35

Araex hat geschrieben:Das war auch kein Urteil
So hab ich's ja auch gar nicht aufgefasst. Ich hatte übrigens auch Transformers 2 im Hinterkopf, als ich das oben geschrieben habe :) aber das wird ein toller Film mit Autos, Action und außerirdischen Kampfrobotern. Wenn da die Special Effects nicht stimmen würden, würd ich mir so nen Schund gar nich erst reinziehen, ganz ehrlich. Aber der erste war schon gut, mit durchweg oberflächlichen, aber sympathischen Charakteren.
"Viel quälender wird für dich später die Frage sein: Hättest du die Vase auch zerbrochen, wenn ich nichts gesagt hätte?"

Benutzeravatar
Leeds Devil
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 155
Registriert: 19.05.2009 - 23:08

03.06.2009 - 11:39

Leeds Devil hat geschrieben: Das meiste was von Hollywood kommt ist von Asien abgeschaut
Da liegen Welten dazwischen. Gerade in Bezug auf Komik zeigen sich riesige Unterschiede und sorgen auch weiterhin für eine ziemlich klare Trennung zwischen asiatischem und westlichem Kino. Hollywood entwickelt ganz eigene Trends die sich momentan in überirdischen Materialschlachten äussern. Komplett inhaltsloses Kino welches sich einzig durch Specialeffects definiert.


Sorry Falsche austrugsweise!

Ich wollt damit nur sagen das aus Hollywood Schon lange fast keine gute EIGENEN IDEEN mehr kommen das meiste sind mehr Komik Verfilmungen Remakes oder eben neu Verfilmt natürlich unterscheiden sie sich durch die Effets und K.einstellungen



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Entertainment“