Star Wars Episode III

Diskussion zu Kinofilme, Kultfilme, Spiele und Musik sowie Science-Fiction, Mystery & Fantasy-Bücher.


Benutzeravatar
Infinity
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 08.06.2003 - 15:43

Star Wars Episode III

08.06.2003 - 15:58

"Star Wars: Episode 3": Welche Figuren dabei sind und welche nicht

Wie jetzt bekannt gegeben wurde, sind folgende Charaktere in der dritten Episode von 'Star Wars' wieder dabei bzw. nicht mehr dabei. Zu sehen sein werden: Padmé, Chewbacca, Dooku, Nute Gunray, Obi-Wan, Ki-Adi-Mundi, Sly Moore, Barriss Offee.

Außerdem noch Bail Organa, Palpatine, Anakin, Shaak Ti, Luminara Undulia, Mace, Orn Free Taa and Yoda. Nicht mehr dabei sind Yaddle, Depa Billaba, Oppo Rancisis, Even Piell, und Yarael Poof.

Das 'Senator's Coruscant Apartment' und das 'Republic Executive Office' werden etwas anders aussehen als in 'Episode 2'. Außerdem sorgt ein neues Bild von Chewbacca derzeit für Spekulationen im Internet.

Jan
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 156
Registriert: 26.05.2003 - 23:08
Wohnort: Germany

10.06.2003 - 18:03

die wichtigsten sind ja dabei ;)

mal gespannt wie sie die Mutation von Anakin zu DarthVader verfilmen.

Aber dauert ja noch leider :kotz:
Die Wahrheit ist irgendwo da draußen!

Benutzeravatar
GothGrrrl
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 228
Registriert: 24.05.2003 - 15:31
Wohnort: nahe bonn

11.06.2003 - 16:44

ach ich freu mich schon drauf. schade, dass yarael poof verschwindet, aber wenn ich genau drüber nachdenke hatte der nie eine größere Rolle als im Senat mit dem Kopf zu wackeln.
Wird im nächsten Teil Anakin immernoch von diesem grässlichen Hayden Christensen gespielt? Wahrscheinlich. :evil:
I want to believe!

Benutzeravatar
Area 51
Area 51 Admin
Area 51 Admin
Beiträge: 499
Registriert: 12.05.2003 - 01:05
Wohnort: Area 51
Kontaktdaten:

11.06.2003 - 16:57

hmm keine ahnung ob der wieder Anakin spielt, aber eigentlich müsste das ja eine ältere Person übernehmen. Abe es gibt ja die moderne Computertechnik dafür :(

Gibt es eigentlich schon einen genauen Termin? Wann komm SW3 in die Kinos?
@rea51.de Forum - Mystery - Esoterik - Paranormales

Fred
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 73
Registriert: 07.05.2003 - 21:43
Wohnort: Stuttgart

21.06.2003 - 03:10

Star Wars: Episode 3 - Mai 2005

Star Wars Episode 3 - ..?.. spielt 12 Jahre nach Star Wars: Episode I - The Phantom Menace und 2 Jahre nach Star Wars: Episode II - Attack of the Clones . Der Hauptteil des Films wird sich um Anakin Skywalker drehen und dessen Fall zu dunklen Seite der Macht, seine Mutation zu Darth Vader und die Gründung des Imperiums durch Palpatine, der sich schlussendlich zum uns aus der klassischen Trilogie bekannten Imperator erklärt. Die Klonkrieger erreichen ihren Höhenpunkt und viele Jedis werden verraten und ermordet!

Gerüchte:

Das folgende ist mit Vorsicht zu geniessen:

Nach der Heirat mit Anakin in Star Wars Episode 2 - Attack of the Clones wird Padmé Amidala Skywalker Luke und Leia zur Weltbringen.

Noch ist nicht bekannt ob wir sehen werden wie die Zwillinge zum Schutz vor Darth Vader/Darth Sidious getrennt werden und um die Existenz zwei weiterer Skywalker zu verschleiern, bei Owen Lars sowie bei Bail Organa versteckt werden.

Viel wird auch über ein sensationelles Duell zwischen Meister Obi-Wan Kenobi und seinem Schüler Anakin Skywalker spekuliert, indem Anakin in eine Grube Magma fällt und schliesslich von Lord

Darth Sidious gefunden wird, den in dann zu Darth Vader formt. Von diesem Zeitpunkt ist Anakin Tod und Darth Vader ist geboren, der durch den Fall in Magma nun gezwungen ist die bekannte Lebenserhaltungsrüstung zu tragen.

Viele Jedis werden in diesem Teil der Saga verraten und ermordet, von wem oder wie, steht noch nicht fest.

Doch auch hier wird wild spekuliert. So soll angeblich Meister Mace Windu einen grandiosen Abgang erhalten dem einem grossen Jedi gerecht wird.

Die Jedis stehen kurz vor ihrer Ausrottung und das Imperium erwacht in der dunklen Galaxie unter der Leitung von Palpatine der von nichts zurückschreckt. Ob wir sehen werden, wieso Obi-Wan Kenobi sich auf Tatooine unter dem Namen Ben versteckt, oder wieso Yoda sich auf Dagobah zurückzieht, können wir euch zu diesem Zeitpunkt noch nicht beantworten!

George Lucas und Rick McCallum bezeichnen diesen Teil als düstersten Teil der Sage. Auch werden die zwei nicht von den bis jetzt gesehen CGI Bombe aus Episode 2 zurück schrecken, und versprechen ein Bombastische Star Wars Saga Finale und noch viel mehr rasende Jedi kämpfe , indem auch viele von Fans offene Fragen beantworten werden sollen.

Und eins steht fest. Diesemal werden die guten nicht gewinnen!!!!

Benutzeravatar
GothGrrrl
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 228
Registriert: 24.05.2003 - 15:31
Wohnort: nahe bonn

21.06.2003 - 13:29

kann es sein, dass du jedi ständig kurz vor ihrer ausrottung stehen? kommt mir so vor... aber manchmal sind es auch die Sith.
ein kampf zwischen obi-wan und anakin wäre aber nicht die beste idee um anakin auf die böse seite treten zu lassen finde ich... aber gut. ich werde mich überraschen lassen.
I want to believe!

Benutzeravatar
SaLome
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 52
Registriert: 01.06.2003 - 00:42
Wohnort: Zion (nahe Erdkern)

21.06.2003 - 15:15

Waaaaaaas??

Erst Mai 2005?

Ob ich noch solange durchhalte :?:

:mrgreen:

kongoneger
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 34
Registriert: 18.03.2006 - 20:30

10.04.2006 - 18:25

geilllllllll geeeeeeiiiiiiiilllllllllllllllllllleeeeeeeeerrrrrrrrrrrrrrrrrr ffffffffiiiiiiiiiiiiiiiilllllllllllllllllllmmmmmmm :P

Benutzeravatar
Dinoomi
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 61
Registriert: 21.04.2006 - 15:02
Wohnort: München - Bayern - Deutschland

04.05.2006 - 11:36

kongoneger hat geschrieben:geilllllllll geeeeeeiiiiiiiilllllllllllllllllllleeeeeeeeerrrrrrrrrrrrrrrrrr ffffffffiiiiiiiiiiiiiiiilllllllllllllllllllmmmmmmm :P
Da kann ich dir nur zustimmen, Star Wars überhaupt ist einfach genial, nur ein bisschen verwirrend gemacht, hmm frage mich warum man nicht von anfang an mit episode 1 angefangen hat und dann so weiter sondern glaube es wurde Episoe 4 erst gemacht dann fünf und dann sechs und dann der rest oder vielleicht irre ich mich, also ich weiß es wurde verwirrend gemacht, aber die Filme überhaupt sind gut...


gr. dinoomi
Bild

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

04.05.2006 - 12:50

Es ist nicht verwirrend. Du hast schon die richtige Reihenfolge angegeben.
  • Episode 4
    Episode 5
    Episode 6
    Episode 1
    Episode 2
    Episode 3
In einem Interview mit George Lukas sagte er: Er hätte nicht mit Episode 1 anfangen können, weil die technischen Möglichkeiten noch nicht gegeben waren.
Sieh Dir die Technik der Episoden 4,5 und 6 an.
Es wurde fast ausschließlich im 'Bluescreen'-Verfahren gedreht.
Die Sternzerstörer, At-At etc. wurden aus Modellbausätzen zusammengefrickelt.
Das Toun-toun auf dem Luke über Hoth reitet ist ebenfalls eine Puppe, die in Stop-Motion animiert wurde
Auch 'Jubba the Hutt' wurde von 6 Personen zum Leben erweckt.

Und nun sieh Dir Technik der Folgen 1-3 an.
Zwar konnte auch hier nicht auf die Green-Screen-Technik (das gleiche wie Blue-Screen, nur in grün, da computertechnisch besser bearbeitbar) verzichtet werden, aber dank der heutigen computertechnischen Möglichkeiten war es nun möglich die Hintergründe vollkommen real zu gestalten.
Dank der heutigen Polygon-Technik, können Wesen erschaffen werden, deren Hautoberfläche realistisches Aussehen verleihen. Selbst behaarte Oberflächen bilden keine Schwierigkeiten mehr.
Das ist auch der Grund, warum Folge 4 ( also die von 1977) nochmal neu bearbeitet wurde. Nicht nur wegen dem THX-System(soundtechnisch), sondern vor allem wurden Szenen hinzugefügt, die zwar schon geschrieben waren, aber eben aus technischen Gründen nicht verwirklicht werden konnten. Z.B. die Szene wo 'Jabba the Hutt' durch das Dorf auf Alderan kriecht. Da er ja - wie oben erwähnt - von 6 Personen bedient werden mußte, war es nicht möglich diese Szene zu drehen ohne das die Personen zu sehen wären.
Hier noch ein Link zu Star Wars - Die Technik hinter dem Mythos
Hier noch ein kleines Schmankerl.
Zitat aus dem 'stern' hat geschrieben:Lucas will alle "Star Wars"-Filme in 3-D-Folgen umsetzen und kündigt die erste TV-Sendung für 2007 an - 30 Jahre nach Beginn des "Star Wars"-Projekts in 1977. Die Dreharbeiten für die Live-Serie soll bereits im kommenden Jahr beginnen. Allerdings will Lucas nur den Auftakt übernehmen, wie er in Indianapolis ankündigte, und sich dann anderen Projekten widmen.

Benutzeravatar
Dinoomi
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 61
Registriert: 21.04.2006 - 15:02
Wohnort: München - Bayern - Deutschland

Danke

15.05.2006 - 00:28

der Ferengi hat geschrieben:Es ist nicht verwirrend. Du hast schon die richtige Reihenfolge angegeben.
  • Episode 4
    Episode 5
    Episode 6
    Episode 1
    Episode 2
    Episode 3
In einem Interview mit George Lukas sagte er: Er hätte nicht mit Episode 1 anfangen können, weil die technischen Möglichkeiten noch nicht gegeben waren.
Sieh Dir die Technik der Episoden 4,5 und 6 an.
Es wurde fast ausschließlich im 'Bluescreen'-Verfahren gedreht.
Die Sternzerstörer, At-At etc. wurden aus Modellbausätzen zusammengefrickelt.
Das Toun-toun auf dem Luke über Hoth reitet ist ebenfalls eine Puppe, die in Stop-Motion animiert wurde
Auch 'Jubba the Hutt' wurde von 6 Personen zum Leben erweckt.

Und nun sieh Dir Technik der Folgen 1-3 an.
Zwar konnte auch hier nicht auf die Green-Screen-Technik (das gleiche wie Blue-Screen, nur in grün, da computertechnisch besser bearbeitbar) verzichtet werden, aber dank der heutigen computertechnischen Möglichkeiten war es nun möglich die Hintergründe vollkommen real zu gestalten.
Dank der heutigen Polygon-Technik, können Wesen erschaffen werden, deren Hautoberfläche realistisches Aussehen verleihen. Selbst behaarte Oberflächen bilden keine Schwierigkeiten mehr.
Das ist auch der Grund, warum Folge 4 ( also die von 1977) nochmal neu bearbeitet wurde. Nicht nur wegen dem THX-System(soundtechnisch), sondern vor allem wurden Szenen hinzugefügt, die zwar schon geschrieben waren, aber eben aus technischen Gründen nicht verwirklicht werden konnten. Z.B. die Szene wo 'Jabba the Hutt' durch das Dorf auf Alderan kriecht. Da er ja - wie oben erwähnt - von 6 Personen bedient werden mußte, war es nicht möglich diese Szene zu drehen ohne das die Personen zu sehen wären.
Hier noch ein Link zu Star Wars - Die Technik hinter dem Mythos
Hier noch ein kleines Schmankerl.
Zitat aus dem 'stern' hat geschrieben:Lucas will alle "Star Wars"-Filme in 3-D-Folgen umsetzen und kündigt die erste TV-Sendung für 2007 an - 30 Jahre nach Beginn des "Star Wars"-Projekts in 1977. Die Dreharbeiten für die Live-Serie soll bereits im kommenden Jahr beginnen. Allerdings will Lucas nur den Auftakt übernehmen, wie er in Indianapolis ankündigte, und sich dann anderen Projekten widmen.
Danke für die nützlichen Informationen, habe es mir schon so gedacht, der Logik nach wäre es echt unmöglich im Jahre 1977 mit der früheren Technik Episode 1 - 3 zu drehen....


Gr. Dinoomi
Bild



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Entertainment“