Grenzüberschreitung von wesen

Forum zu Geister und Erscheinungen. Gibt es Geister? Wie kann man Geister beschwören? Diskussion zu Geisterbilder und Geister Videos.


sefft1709
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 05.09.2007 - 13:55

Grenzüberschreitung von wesen

05.09.2007 - 14:57

Hallo an Euch alle.
ich bin neu hier im Forum, hab aber schon eine ganze zeitlang als besucher mitelesen. Ich heiße steffi(mein benutzernamen hab ich irgendwie ziemlich verkackt in der eile)-naja nu ist es zu spät. es sollte eigentlich steffi1709 heißen.

Ich hab sehr viele Erscheinungen von Wesen bei mir zu hause, mit dennen ich mehr oder weniger klar kommen muss.
Ich bin seit längerem mit dem IGGP-Freiburg

http://www.igpp.de/german/counsel/info.htm

in Kontakt, es hilft mir schon, allerdings Brauche ich an einem bestimmten Punk etwas anderes, als die mir bieten können, aber dazu erstmal die Thematik.

Ich habe sehr viele "Geister"- Wesens Erscheinungen, von dennen wir (das IGGP und ich) noch nicht sicher sind, ob sie Orts- und/oder Personen- Bezogen sind. Das Institut habe ich eingeschaltet, als ich mir selbst nicht mehr sicher war, ob ich vielleicht anfange zu spinnen bzw. Meine "mediengesteuerte" Wahrnehmung mich doch etwas täuscht.
Dieses ist (leider?) nicht so.
Zu diesem Zeitpunkt sah ich zuerst Rauchgestalten durch meine Wohnung laufen.
Später gabs dann dieses Phänomen, dass ich am Herd stand (mein Mann war zuhause) und ich mir sicher war, dass er hinter mir steht und guckt was ich denn da so schönes koche, als ich mich umdrehte, stand diese "Rauchgestalt" hinter mir und begann sich langsam aufzulösen, das war das erste mal, dass ich es mit meinen Blicken festhalten konnte und es nicht nur so an mir vorbei gelaufen ist, und schneller wieder verchwunden war als aufgetaucht ist.

Doch die richtig heftigen Dinge sind erst danach passiert.
Ich lag mit meinem Mann im Bett, wir haben tief und fest geschlafen und werden wach, weil uns der Brotkorb auf die Füße fiehl und der Reciever ganz Haarscharf am Kopf meines Mannes auf seinen Nachttisch gefallen ist. Das skurile(Rechtschreibung???) an der Sache war zudem noch, das wir uns zwar erschrocken hatten, doch nachdem wir aufgestanden sind, beide es ziemlich vergessen/verdrängt hatten, bis wir wieder ins Schlafzimmer sind und es immer noch da liegen sahen...

Das mit dem Reciver und Brotkorb ist jetzt wirklich die ausnahme, mehr als selten, dass kommt weiß Gott, echt nicht oft vor...
Mit diesen Wesen hab ich kein Problem, da hilft mir das IGPP echt sehr stark, doch letzte Nacht, war es ziemlich Grenzüberschreitent, denn auch diese Wesen haben Grenzen...

Ich wollte meinem Mann und mir mal wieder einen richtig schönen romantischen Abend bei uns im Bett machen. Ich hab also Kerzen und Räucherstäbchen aufgestellt, Sekt gekühlt, blütenblätter verstreut- halt einfach es mal wieder richtig gemütlich gemacht...
Ich lag gerade bei meinem Mann im Arm und wir haben gequatscht, da wurde es richtig hell im Raum. Ich muss dazu sagen, alle Fenster und Türen waren geschlossen, wir hatten nur das Licht der Kerzen. Als es also so hell wurde, sah ich schon förmlich vormir, das die Tapete brennt oder so, dachte halt, sche**e, Steffi, du bist selbst zu dumm zum Kerzen aufstellen, und hab mich dann natürlich panikartig zum Fensterbrett ( wo ich dachte das es brennt) umgedreht, mein Mann hatte es auch bemerkt und was wir dann sahen war kein lodernes feuer, sondern, alle Kerzen und Räucherstäbchen(!!!) sind gleichzeitig ausgegangen(nicht abgebrannt, sie brannten vielleicht 4 minuten zu diesem Zeitpunkt) nur die eine Kerze brannte noch mit goßer heller Flamme. Ich hab meinen Mann angeschrien, dass er das Licht anmachen soll, was er dann auch tat. Nachdem er dann 2 Minuten beruhigend auf mich eingesprochen hatte, von wegen, Fenster sind alt, da kanns ziehen ect., machte er das Licht wieder aus und es wurde Ar*** kalt, aber ich meine mit kalt nicht kühl, sondern wirklich kalt, ziemlich gleichzeitig spürte ich dann Berührngen an meinem Kopf, Ihr müsst euch die in etwa so vorstellen, snd echt schwer zu beschreiben, also eine mischung aus Eingeschlafenen Füßen die wieder aufwachen und langsam wirkender Beteubung beim Zahnarzt, also so ein stechendesKribbeln- es tut mir leid für diese schlechte beschreibung, aber besser bekomme ich es nicht hin...
Auf jeden Fall hab ich angefangen zu weinen vor angst und geschrien, Hau ab, verpiss dich,ich will dich hier nicht haben, komm wieder wenn die vögel singen ( zu dem Satz gibt es auch ne Geschichte), dann wurde es schlagartig richtig gemütlich warm und die Kerzen und Räucherstäbchen gingen wieder an...

Ich bin mir sehr wohl im klaren dadrüber, das diese Geschichte sooo dermaßen nach Fake riecht, aber was soll ich machen? es umdichten? die Hälfte weglassen???

Was mich so sehr stört ist, dass ich bevor wir eingezogen sind, ich extra das schlafzimmer vor "Wesen" geschütz hatte- mit hilfe von blauer ernergie... Doch dieses eine Wesen scheint es nicht zu kümmern und ich suche nach ein Paar Tipps, wie ich wenigstens unser Schlafzimmer schützen kann, es ist doch wohl nicht zu viel verlangt, wenigstens einen Raum zu haben, in dem ich meine ruhe vor denen hab , oder?

Ich bin noch nicht bereit, diese Wesen zu fragen, was sie von mir wollen bzw. wie ich ihnen helfen kann, da meine eigene Angst (noch) zu groß ist...

Das waren jetzt nur ein Paar beispiele, was sich zugetragen hat, erlebnisse dieser art habe ich schon seit dem ich denken kann, ebenso wie meine Mutter(verstorben) eine meiner schwestern (29 jahre) und mein neffe(9jahre) seit dem er 2 ist...

Fall jemand meint er brauch noch mehr ERlebnise von mir um mir zu helfen, kann er gerne nachfragen...

Mir ist klar das mehr als die hälfte der Mitgleider mich als Spinnerin oder den Threat als gefakt hinstellen werden, darum appeliere ich an die, die dieses nicht denken, solche spinner einfach labern zu lassen und nicht tiefer drauf ein zu gehen...

Mit sichetheit hab ich die hälfte vergessen, so dass möglicher weise noch fragen auftauchen werden, bitte einfach fragen...
Ich hoffe ihr habt ein Paar Ideen für mich,

Liebe Grüße Steffi

Benutzeravatar
Dhe
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1437
Registriert: 16.11.2005 - 17:57

Re: Grenzüberschreitung von wesen

05.09.2007 - 17:02

sefft1709 hat geschrieben:Ich hoffe ihr habt ein Paar Ideen für mich
Folie à deux. Geht zum Arzt. Der hat gute Pillen, die euch helfen können.

sefft1709
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 05.09.2007 - 13:55

05.09.2007 - 17:18

naja, wenn du in psychologischer behandlung bist und sie dir sagen, nun frau ****, ich könnte ihnen etwas verschreiben, dass sie durchschlafen können, aber diese erscheinungen bleiben, finden sie sich damit ab, es gibt soviel was wir nicht erklären können, aber das was sie sehen exestiert und damit müssen sie lernen klar zu kommen...

ich war / bin bei 2 therapeuten und eine 3. wird demnächst kommen...

Aber ich glaube du solltest aufhören, diese pillen die du nimmst, zu nehmen, vielleicht schaffst du es dann ja auch, mal einen vernünftigen beitrag zu schreiben.

Ich habe nichts gegen die leute, die es nicht glauben und mir versuchen zu erklären, welche natürlichen gründe dieses haben könnte, aber mich zum arzt zuschicken... da kann ich echt nur herzhaft lachen, ist echt unterste schublade sowas...

Hast du keine Freunde, bei dennen du solchen mist lassen kannst???

Ich finde es echt schade, ich wusste das sowas kommen wird...

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

05.09.2007 - 17:23

nun das Dhe Freunde hat kann niemand ernsthaft behaupten ;)

Aber mal zu dir:
Was erwartest du denn? Das ist dein erster Beitrag hier und wir sollen sofort alles glauben und amen zu allem sagen? Mach doch mal Fotos oder ein Video. Irgendetwas um deine Aussage zu unterstreichen. Was meinst du eigentlich wie viele Leute hier rein kommen und behaupten ihnen wäre im Schlaf der Geist von Erich Honecker erschienen usw.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

ChillKing
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 199
Registriert: 08.08.2007 - 14:37

05.09.2007 - 17:33

ja, da muss ich den beiden kollegen da recht geben, hört sich doch sehr unglaubwürdig an ^^
sefft1709 hat geschrieben: Ich finde es echt schade, ich wusste das sowas kommen wird...
sry, aber wie du sagtest, mit solchen antworten haste gerechnet, aber evtl. sagt ja noch jmd. etwas sinnvolles, denn auch hier gibt es leute die von sowas berichtet haben ^^
"Wir werden reingeboren in diese kranke Welt, in der man dich, wenn du gegen das Kranke kämpfst, für den Kranken hält."

"Was für ein Mann ist ein Mann, der nicht die Welt verbessert?"

Benutzeravatar
Daywalker
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 11
Registriert: 31.08.2007 - 17:21

05.09.2007 - 18:32

hi steffi !

das nenn ich aber echt mal unheimlich...
habe deinen post mit interesse gelesen, kann dir da aber auch leider nicht wirklich was zu raten, da ich auch eher der "rationale" typ bin... ;)
und alle physikalischen möglichkeiten werdet ih (dein mann und du) euch sicher selber schon ausgemalt haben, so das hier wirklich nur audio/viedo-aufnahmen helfen könnten um die sache einzuordnen...
mfg

Benutzeravatar
Dhe
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1437
Registriert: 16.11.2005 - 17:57

05.09.2007 - 18:40

sefft1709 hat geschrieben:naja, wenn du in psychologischer behandlung bist und sie dir sagen, nun frau ****, ich könnte ihnen etwas verschreiben, dass sie durchschlafen können, aber diese erscheinungen bleiben, finden sie sich damit ab, es gibt soviel was wir nicht erklären können, aber das was sie sehen exestiert und damit müssen sie lernen klar zu kommen...
...würde ich den Arzt wechseln. Vielleicht mal einen benutzen wo nicht "Para" vorm Psychologen steht.
Aber ich glaube du solltest aufhören, diese pillen die du nimmst, zu nehmen, vielleicht schaffst du es dann ja auch, mal einen vernünftigen beitrag zu schreiben.
Ich persönlich nehme keine Pillen, erfreue mich bester Gesundheit und hab auch keinen Besuch von E.T., dem Poltergeist und Benjamin Blümchen. Vielleicht mache ich was falsch?
Ich habe nichts gegen die leute, die es nicht glauben und mir versuchen zu erklären, welche natürlichen gründe dieses haben könnte, aber mich zum arzt zuschicken...
Okay, meine Beste. Dann laß es mich mal drastisch formulieren ansonsten begreifst du nicht, daß ich dir exakt einen möglichen Erklärungsversuch gegeben habe.

Du hast irgendwelche Erscheinungen bzw. ihr seid der Meinung Erscheinungen zu haben, welche ihr für Geister haltet. Das ist für sich genommen wenig verwunderlich, da es offenbar - wie du selbst andeutest - Tradition bei euch in der Familie ist, sich mit derartigem Zeug zu befassen.

Für sich genommen kann man nichtmal etwas dagegen sagen, ist ja immerhin dein gutes Recht zu glauben was du willst, zumal du scheinbar noch "Ärzte" hast, die so nett sind dich darin zu bestätigen ("das was sie sehen exestiert [sic] und damit müssen sie lernen klar zu kommen...").

Wenn dann aber jemand ankommt und zumindest die Möglichkeit nahelegt, daß ihr keine Geister, sondern Wahnvorstellungen habt, kannst du das gar nicht fassen und es ist unterste Schublade.

Der wesentliche Unterschied ist jetzt aber der...gegen deine Geister, kannst du so gesehen nix machen. Naja gut...du kannst zu irgendwelchen Leuten rennen, die dann das Schlafzimmer mit blauer Energie schützen, aber das scheint ja auch nicht so wirklich prima zu funktionieren.

Wahnvorstellungen allerdings sind zwar schwierig, aber immerhin doch in den meisten Fällen therapierbar. Mußt dich halt entscheiden, was bei Lichte betrachtet die wahrscheinlichere Erklärung für deine Probleme ist bzw. ob es tatsächlich optimal ist den bequemen Weg zu gehen und Geisterwesen als Ursache zu postulieren.

Benutzeravatar
Cihan
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 379
Registriert: 18.02.2007 - 01:53

05.09.2007 - 23:21

Mir ist auch mal etwas wiederfahren und ich habe darüber auch in einem anderen Thread berichtet.

Nur gibt es Dinge, die ich bei deiner Geschichte nicht verstehe:

Wie kann es sein, dass du, obwohl du angeblich so viele Erlebnisse mit "diesen" Geistern hattest, keinen Schock erlitten hast bzw. nicht auf die Idee gekommen bist dort eventuell auszuziehen. Das hätte ich nämlich getan.
Schon allein, dass du nichts darüber schreibst und hier nach Ideen fragst, macht deine Geschichte unglaubwürdig. Was erwartest du denn? Soll hier irgendjemand genau dieselbe Erfahrung gemacht haben und wissen was man in solchen Situationen unternehmen soll?

Wenn du schon so eine unglaubliche Geschichte erzählst, dann bist du in Beweis-Not. Glücklicherweise kann man "deine" Geister ja sehen: Warum also versuchst du keine Fotos zu machen und es wenigstens glaubwürdiger zu machen?

Ich schließe mich der Meinung an, dass du zu einem Psychologen gehen solltest, solange du sowas nicht beweisen kannst. ...ansonsten nur ein billiges Fake eines schlechten Grusel-Romans. :wink:

Jack
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 67
Registriert: 16.08.2007 - 21:21

12.09.2007 - 17:27

Hi Steffi,
also das mit der blauen Energie hat nicht funktioniert?
Mh komisch...also bei mir funzt es immer...bla...bla...blub.

Mal im ernst...du brauchst Psychologische hilfe und zwar von einem wirklichen Experten...und nicht solchen Paraheilern oder so was.
Geistererscheinungen sind oft einfach nur "Hirngespenster" die meisst durch eine hohe Adrenalin ausschüttung entstehen können.
Du bist bestimmt ein sehr ängstlicher Typ und hast diese Geistergeschichten zu sehr aufgesaugt.

Übriegens gab es mal ein Interessantes Experiment (ich hab leider die Uni vergessen)
Da hat man getestet ob Menschen es spüren wenn sie beobachtet werden.
Das ergebnis war sehr interressant.
Die Probanten stellten sich gegen eine Wand und es wurde ihnen die Augen verbunden.
3 Teilnehmer stellten sich dahinter und senkten die Blich weg von der Probanten.
Wenn die Teilnehmer die Probanten anschauten sollte der Probant dies signalisieren mit dem wort "Jetzt".

Ergebnis:
Zwar waren viele treffer dabei aber dies lag daran das die Probanten alle 10-12 sek. sagten sie werden beobachtet , auch wenn niemand sie anschaute.
Also einbildung ist auch ne bildung.

Flu92
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 15.09.2007 - 16:34

15.09.2007 - 18:57

hey Steffi,
ich geb dir n ernst gemeinten tipp.
kontaktiere doch mal eine Kartenlegerin. Oft kann Sie weiter helfen bei problemen wie auch au sie hast. Geistervertreibung un d weiteres können sie meist besser als manch andere ärzte und Psychologen.

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

17.09.2007 - 17:53

Genau. Warte einfach bis "Frag doch die Sterne" bei Sat1 läuft. Der Anruf ist zwar teuer, aber was solls. :roll:

Ich denke Dhe hat Recht. Psychosen sind leider keine schöne Sache, aber auch nix wofür man sich schämen muss. Schade ist es nur wenn irgendwelche Abzocker deine Naivität dann dazu ausnutzen dir "blaues Licht" zu verkaufen. Aber wenn du wirklich noch so eine Behandlung willst: Überweis mir einfach 500 Euro und ich werde meine metasakrale, unitachyonische hühnergeister Energie zu dir schicken und die Geister vertreiben.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
Cihan
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 379
Registriert: 18.02.2007 - 01:53

17.09.2007 - 18:46

Und ich biete dir meine Dienste zu einem Sonderaktionspreis von nur 450 Euro an.
(inklusive Austreibung von Geistern, Dämonen, Astralwesen. Superdämonen gegen Aufpreis.)

Ich warte schon, he he he :twisted:

ChillKing
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 199
Registriert: 08.08.2007 - 14:37

18.09.2007 - 09:25

ganz wichtig:
jeden abend 1-2 gläser (min 0,3L) starken alkohol wie zb. Vodka, Whyskey etc. zu konsumieren, dass hilft ungemein ;)


:lol:
"Wir werden reingeboren in diese kranke Welt, in der man dich, wenn du gegen das Kranke kämpfst, für den Kranken hält."

"Was für ein Mann ist ein Mann, der nicht die Welt verbessert?"

Benutzeravatar
Araex
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 687
Registriert: 14.06.2006 - 16:37

18.09.2007 - 10:22

Leicht daneben was ihr hier macht.

Ich würd ebenfalls zu einem Fachmann raten und eine Kartenlegerin, ein Parapsychologo oder ein Geisterheiler sind alles keine Fachmänner! Probiers mit einer normalen Psychotherapeutischen Behandlung - Keine PARApsychotherapeutischen, sondern ganz normal. Dort wird dir auch geholfen und nicht noch gesagt, dass man da nix machen kann und es alles echt ist.

jared leto

18.09.2007 - 14:11

Ich würde sagen Kartenlegen ist die beste Methode in diesem fall!

Weis nicht was du lieber machen willst? Aber versuchs mal mit Kartenlegen! :D



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Geister Forum - Geistererscheinungen, Geisterbilder & Geister Videos“