hilfe, das halte ich nicht mehr lange durch!!!

Forum zu Geister und Erscheinungen. Gibt es Geister? Wie kann man Geister beschwören? Diskussion zu Geisterbilder und Geister Videos.


dead-mind

hilfe, das halte ich nicht mehr lange durch!!!

04.02.2008 - 22:13

hoi hoi..
also dann fang ich mal an... vor ca 6 monaten haben meine freund und ich eine WG gegründet, mit einer freundin von mir und einem bekannten von meinem freund.
wir haben eine große gemütliche wohnung( ist ein 4 stöckiges mehrfamilien haus , wir wohnen im EG, neber uns ein altes ehepaar)

alles schien freundlich und nett...doch vor ca 2 monaten fing es an, meine freundin und ich fühlten uns beobachtet in der küche und im wohnzimmer...mal mehr mal weniger, jedoch haben wir immer ein unbehagen in den räumen...das ist aber das geringste problem...

vor ca 3 wochen, war ich allein in unsrem zimmer, saß am pc und hab mich durch verschiedene forum durchgelesen...neben mir auf dem schreibtisch (ca 30 cm entfernt) lag eine kleine discokugel, ca 6 auf 6 cm. ich bin eben grad am lesen und plötzlich, fängt diese besagte kugel an zu rollen und rollt bis zur schreibtisch kante und hält dort an.
ja ihr werdet jetz sicher denken, luftzug oder vibration...aaaber danach hatte ich die kugel vor mich gelegt und gepustet und nichts passierte, dazu bräuchte man einen luftzug den den ganzen schreibtisch abräumen würde und das hätte ich schließlich auch gespürt...zur vibration, ich hab meine tastatur ziehmlich weit vorn stehn , sodas meine unterarme auch auf dem schreibtisch liegen, diese vibration hätte ich ja dann aucbh gespürt...

3 tage später, war ich im bad und zog mich um... aufeinmal hörte ich ein kratzen aus der waschmaschine, ich ging mit dem kopf näher hin um das kratzen genauer zu orten, es kam unter der waschtrommel her ( die maschine war natürlich aus!) erst dachte ich, oh nein, einer meiner katzen hat es irgendwie geschafft sich durch einen schlitz im gehäuse , ins innere reinzuquetschen...hab die waschmaschine dann nach öffnungen abgesucht aber keine wäre groß genug gewesen, bin dann raus und hab die katzen gesucht, aber beide lagen auf der couch und schliefen...( das kratzen hörte man so ca 30 sek.)
der zweifler wird jetzt denken, ach das war sicher ne maus, den muss ich leider enttäuschen, haben ja 2 katzen da würde kein mäuschen überleben und die hinterlassenschaften kamen auch nicht zum vorschein ;)

vor ca einer woche, klingelte eine uhr die schon ewig auf meinem schreibtisch steht, die aber noch nie richtig funktionierte, die zeiger bleiben immer wieder stehn und so ne uhr kann man ja nicht als wecker nehmen... jedenfalls stand die uhr auf 5 vor 13 uhr und der wecker-zeiger stand auf 14 uhr, die uhr klingelte jedoch um 18:50... ich ging hin und machte den wecker aus wunderte mich darüber das er überhaupt klingelte, da der eigentlich nie klingelt weil ihn ja nie jemand benutzt.. vorallem da der wecker ja auf 14 uhr gestellt war und es 18:50 war..also machte ich den test stellte die zeiger etwas zurück, den weckeranzeiger hatte ich auf 14 uhr gelassen und wartete ab ..nach 10 wunderte ich mich das noch nichts passierte, ich horchte an der uhr..und hörte kein ticken, dachte ich ok vll batterie leer , ich macht das batterie gehäuse auf, und es war KEINE batterie drinnen....!!!!!
wieder an die zweifler, die hat sicher jemand rausgenommen, ich muss euch leider wieder enttäuschen, ich war allein daheim... keiner konnte unbemerkt zur uhr hin und die batterie rausnehmen!

vor ein paar tagen ging ich nachts zur toilette, als ich fertig war, hörte ich in der küche den wasserhahn laufen.... alles war still, ich hätte ihn auch noch auf dem weg zur toilette hören müssen.... naja der wasserhahn lief mittlerweile 2 mal schon einfach so los ohne das ihn jemand auf drehte, ja auch als ich allein war , keine konnte es gewesen sein ;)

dann steht der kühlschrank öfters offen...min 3 mal die woche....

vorgestern , saß ich mit meiner mitbewohnerin , bei uns im zimmer, sie saß auf dem bett meine beiden katzen lagen auch auf dem bett und ich war auf dem weg zu meinem pc , plötzlich kanllte ein teller, der bei meinem freund auf dem schreibtisch stand auf den tisch, es klirrte so laut, es hörte sich so an als hätte man den teller am einen ende hochgehoben und grad wieder losgelassen...
der teller stand auf nichts drauf einzig und allein auf dem tisch, um den teller herum auch nichts was draufgefallen sein könnte.
als wir dann zum teller hinschauten , wackelte die gabel die auf ihm lag noch ein wenig....

und gestern nacht war das schrecklichste überhaupt!
mein freund saß an seinem rechner ich schaute tv, er musste zur toilette und ging raus... ich schaute weiter in die glotze , plötzlich sah ich im augenwinkel , wie sich der mauspfeil ein stückchen bewegte, ich dachte mir erst nur mhm das is komisch.. dann schaute ich weiter hin auf seinen pc monitor, und aufeinmal wippten seine großen kopfhörer die neben der tastatur lagen hin und her!!!!! ich war starr vor angst , ich konnte nicht mal schreien! vorallem da die kopfhörer auf 3 punkten aufliegen und sich nicht bewegen können, musik hatte er auch nicht an, so das man es mit bass vibrationen erklären könnte...



ja... was sagt ihr dazu, ich jedenfalls weiß nicht mehr weiter!!
ich hab schon an ausräuchern gedacht, aber ich weiß nicht genau was ich dabei beachten muss...wäre ecjht lieb wenn mir einer helfen könnte...

danke schonmal

gruß mind

TronamdoXL2

04.02.2008 - 22:44

Also, mal von deiner Rechtschreibung abgesehen und Wahrheitsgehalt.

Hier kann dir niemand helfen, zumindest wurde hier kaum jemanden jemals richtig geholfen. Das meiste wurde als Fake entlarvt oder einfach ignoriert. Es könnte höchstens jemand sagen: "Ja hatte ich auch mal....". Schon einmal daran gedacht Geisterjäger oder so zu rufen? Auch im Haus gibt es übrigends Wetter(manche wissens immer noch nicht), das ist die Ursache für viele "Geistererscheinungen und co". Ansonsten benutzte Google, das könnte sicherlich weiter. Manche Leute können sich selbst hypnotisieren, ohne es zu wissen, das könnte auch eine Erklärung sein.
Und wenn man an etwas denkt, vor allem da du solche Erscheinungen öfters hatttest, dann passiert es auch. Einfach mal allein zu Hause ganz still versuchen etwas zu hören, dann hört man es auch auch wenns nicht da ist. Kurz -> Einbildung




Aber einiges würde ich gerne noch zitieren, im Forum ist es üblich mögliche Ungereimtheiten zu zitieren(wir können ja ein Fake nicht ausschließen, das Gegenteil aber nicht beweisen):
hörte ich in der küche den wasserhahn laufen.... alles war still
Bild

wie sich der mauspfeil ein stückchen bewegt
Passiert bei mir jeden Tag, Infrarot(oder was auch immer das ist)-Mäuse sind meistens die Ursache.
vor ca 3 wochen, war ich allein in unsrem zimmer, saß am pc und hab mich durch verschiedene forum durchgelesen...neben mir auf dem schreibtisch (ca 30 cm entfernt) lag eine kleine discokugel, ca 6 auf 6 cm
Ok vor 3 Wochen las ich bestimmt auch in Foren, aber doch bisschen zu genau Angaben.

mein freund saß an seinem rechner ich schaute tv, er musste zur toilette und ging raus... ich schaute weiter in die glotze
Was denn jetzt, PC oder Glotze?

Nochmal das:
plötzlich sah ich im augenwinkel , wie sich der mauspfeil ein stückchen bewegte
Obwohl du auf den Monitor guckst, nur aus dem Augenwinkel?




Da gibts noch mehr, aber trotzdem man muss sich schon viel Mühe machen das zu faken, schließe ich aber nicht aus.


Wie gesagt, meine Tipps am Anfang eventuell befolgen.
Zuletzt geändert von TronamdoXL2 am 04.02.2008 - 23:02, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
twix12
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 398
Registriert: 09.11.2007 - 16:53

04.02.2008 - 22:57

Zu Hause haben wir auch ne Katze und trotzdem immermal wieder Mäuse.
"Viel quälender wird für dich später die Frage sein: Hättest du die Vase auch zerbrochen, wenn ich nichts gesagt hätte?"

dead-mind

04.02.2008 - 23:34

so kleine frage...
WAS würde es mir bringen, wenn ich sowas erfinden würde??
ich bin zum teil nur noch am heulen, weil ich SO angst habe, wenn ihr das miterleben würded, was hier abläuft, würdet ihr keine sinnlos "mäk mäk du hast ne scheiß rechtschreibung" kram schreiben...

ich weiß nichtmehr ein noch aus! ich kann in keinem zimmer mehr allein sein, weil ich panische angst hab das jetz wieder was kommt!

TronamdoXL2

04.02.2008 - 23:40

Ich habe nicht geschrieben das du eine "scheiss" Rechtschreibung hast(nur gedacht). Ich wollte damit kurz andeuten, dass der Wahrheitsgehalt sinkt. Es sollte keineswegs ein Angriff oder eine Beleidigung gegenüber dir sein.

Ich hab dir einige Hinweise und Tipps gegeben, was du machen könntest.

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

05.02.2008 - 00:02

ist ein 4 stöckiges mehrfamilien haus , wir wohnen im EG, neber uns ein altes ehepaar
Glückwunsch zu der tollen Nachbarschaft.
vor ca einer woche, klingelte eine uhr die schon ewig auf meinem schreibtisch steht, die aber noch nie richtig funktionierte, die zeiger bleiben immer wieder stehn und so ne uhr kann man ja nicht als wecker nehmen... jedenfalls stand die uhr auf 5 vor 13 uhr und der wecker-zeiger stand auf 14 uhr, die uhr klingelte jedoch um 18:50... ich ging hin und machte den wecker aus wunderte mich darüber das er überhaupt klingelte, da der eigentlich nie klingelt weil ihn ja nie jemand benutzt.. vorallem da der wecker ja auf 14 uhr gestellt war und es 18:50 war..also machte ich den test stellte die zeiger etwas zurück, den weckeranzeiger hatte ich auf 14 uhr gelassen und wartete ab ..nach 10 wunderte ich mich das noch nichts passierte, ich horchte an der uhr..und hörte kein ticken, dachte ich ok vll batterie leer , ich macht das batterie gehäuse auf, und es war KEINE batterie drinnen....!!!!!
Mach Sache, Alter. Entweder du bist ein totaler Chaot oder ein Messie. Oder wieso steht auf deinem Schreibtisch eine Uhr die nicht funzt und in der keine Batterien sind.
dann steht der kühlschrank öfters offen...min 3 mal die woche....
Vielleicht weil einer deiner Mitbewohner vergisst ihn zuzumachen?
ja... was sagt ihr dazu, ich jedenfalls weiß nicht mehr weiter!!
ich hab schon an ausräuchern gedacht, aber ich weiß nicht genau was ich dabei beachten muss...wäre ecjht lieb wenn mir einer helfen könnte...
Ausräuchern? Du legst ordentlich Feuer und wartest darauf das deine Mitbewohner nach draußen getrieben werden. DAS ist ausräuchern.


So nun mal zum Punkt.
Du bist entweder a) ein kleiner Faker, der sich an unseren Reaktionen ergötzen will
b) du bist paranoid und solltest mal einen Seelenklempner aufsuchen (da is echt nix schlimmes dran. Man kann nix für seine Krankheiten)
oder c) bei dir spukst wirklich (und das ist sooooooo unwahrscheinlich, das ich es nur der Vollständigkeit halber aufführe). In dem Fall würde ich umziehen.

Aber hast du mal darüber nachgedacht, das in einer WG mit locker 4 Leuten durchaus mal Kühlschranktüren offen stehen können, Geräusche entstehen und so weiter?
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

dead-mind

LOL

05.02.2008 - 00:18

ja klar, ich denk mir yeah, ha ha ha die schreiben jetzt was zurück auf mein thema welches erfunden is...

zu der uhr NEIN ich bin kein messi, aber dir uhr sieht einfach schön aus und ich will sie nicht wegschmeißen!

gut das ihr nichtmal ne gescheite antwort schreiben könnt...aber hauptsache austeilen könnt ihr... god...

hab keinen bock mehr auf sowas, ich dachte einfach nur, das mir hier vll jemand n tipp geben kann oder jemand schon einmal das gleiche durchlebt hat.. aber anscheinend seid ihr ein haufen voller frustrierter, die nichts besseres zu tun haben, als mist zu schreiben..


schönen tach noch

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

05.02.2008 - 00:21

Wir haben dir doch nen Tipp gegeben. Such nen Psychologen auf, der dir helfen kann.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

TronamdoXL2

05.02.2008 - 00:55

Da mache ich mir zum ersten mal überhaupt die Mühe jemanden so aufwendig, indem ich in meinem Kopf zurückblettere was ich überhaupt dazu gelesen habe, zu helfen und dann bekommt man sprich "ein Arschtritt". Aber hey, mach dir nichts draus, das ist Deutschland und erlebt man täglich im Internet.

hab keinen bock mehr auf sowas, ich dachte einfach nur, das mir hier vll jemand n tipp geben kann oder jemand schon einmal das gleiche durchlebt hat.. aber anscheinend seid ihr ein haufen voller frustrierter, die nichts besseres zu tun haben, als mist zu schreiben..
Hab keinen Bock mehr auf Leute die nicht lesen können, ich habe einen ganzen Absatz verfasst, was du eventuell tun könntest(also machen, nicht verfassen), aber die Rechtschreibung beherrscht du anscheinend nicht und aufmerksam lesen kannst du wohl auch nicht, nicht wahr? Außerdem find ich deine Selbsteinschätzung, von wegen Mist schreiben, sehr toll. 8) Ich mag es nicht Leute rutnerzumachen, aber das ist meine Antwort darauf.

Ich wünsche allen noch einen schönen Tag.

Aber hast du mal darüber nachgedacht, das in einer WG mit locker 4 Leuten durchaus mal Kühlschranktüren offen stehen können, Geräusche entstehen und so weiter?
Hast du etwa nicht gelesen das er allein @home war?
Glückwunsch zu der tollen Nachbarschaft.
Macht dieser Satz Sinn?


Boah ne, ich sollte glaub ich meine Internetwelt auf Mailinglisten beschränken, dort haben die Leute (meistens) Plan von was sie reden.

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

05.02.2008 - 01:08

Hast du etwa nicht gelesen das er allein @home war?
Wenn du mit 4 Leuten zusammen wohnst, weißt du dann immer ganz genau ob du auch wirklich alleine zuahse bist? Ich wohne nur mit 1 1/2 Personen zusammen und trotzdem denke ich manchmal ich bin alleine und bin es eigentlich gar nicht.
Macht dieser Satz Sinn?
Gegenfrage: Kannst du mir sagen was die Beschreibung der Nachbarschaft und die Erklärung in was für einem Haus er wohnt soll? Hat sie irgendeine Bedeutung für den Rest des Textes? Nope.

Sorry, aber solche Leute sind einfach nur anstrengend. Sie erzählen irgendwelche Geschichten die zum Teil vorne und hinten einfach keinen Sinn ergeben und wenn man ihnen dann mit einer Erklärung kommt, dann sind sie angepimmelt.
Ich meine, ich habe ihm geraten eine Psychater aufzusuchen, aber das hat ihn gar nicht interessiert. Ich wusste von ANFANG AN, das es darauf hinauf laufen wird, das er nur eines hören will: "Ja, das habe ich auch schon mal erlebt/ Oh, das ist sooooo gruselig/ Leg dir blaues Licht auf deine Wohnung und tanze dann nackt im Regen. Dann wird alles gut.
Und ich habe mich nicht geirrt.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

ChillKing
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 199
Registriert: 08.08.2007 - 14:37

Re: hilfe, das halte ich nicht mehr lange durch!!!

05.02.2008 - 11:09

dead-mind hat geschrieben:neben mir auf dem schreibtisch (ca 30 cm entfernt) lag eine kleine discokugel, ca 6 auf 6 cm. ich bin eben grad am lesen und plötzlich, fängt diese besagte kugel an zu rollen und rollt bis zur schreibtisch kante und hält dort an.
also das kann ich dir erklären, das war nähml. der Uri Gellar xD

(sry, konnts mir net verkneifen^^)
"Wir werden reingeboren in diese kranke Welt, in der man dich, wenn du gegen das Kranke kämpfst, für den Kranken hält."

"Was für ein Mann ist ein Mann, der nicht die Welt verbessert?"

Sten
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 44
Registriert: 08.04.2008 - 22:59

10.04.2008 - 00:23

Ich würde aus der Wohnung sofort verschwinden!

Mawa
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 111
Registriert: 14.09.2007 - 11:26

10.04.2008 - 08:33

Nun, ich an deiner stelle würde mich nicht mehr so auf solche Sachen achten. Sonst macht man sich nur verrückt. Meistens ist es ne einfache Sache, die man vor Nervosität oder Angst falsch interpretiert.
Mein Kühlschrank ging auch ne weile lang immer auf, dann stellte sich heraus, dass er zu kalt eingestellt war und sich Eis in der Dichtung bildete. Man schloss die Türe und später sprang sie wieder auf.
Bei der Disco Kugel nehme ich mal an, dass es um eine Spiegelkugel handelt. Die kleinen Glasplättchen sind nicht schön in rei und Glied angeordnet. Es kann gut sein, dass die Kugel auf einem schrägen Plättchen lag und auf dem leicht schrägen Tisch runter rollte. Als du sie wieder hingelegt hast. Hast du sie auf nen besseren Auflagepunkt gelegt.
Der Wasserhahnen war sicher von einem in ner anderen Wohnung.
Ich wohne in einem Block und habe auch schon oft das Wasser fliessen gehört. Als ich dann aufstand um den Hahnen ab zu schalten, lief er gar nicht. Sondern es kam aus der Wohnung oberhalb von mir.
Also dein Wecker klingelte, war es da kalt draussen? es kann auch ne statische Ladung gewesen sein. Ich habe mal als ich statisch auf geladen war kleine Papierstückchen auf ca. 5cm höhle fliegen lassen. Die statische Ladung ist stärker als man denkt. Darum kann es auch sein, dass so eine
statische Ladung gereicht hat um den Wecker klingeln zu lassen.


Also am besten sich nicht in etwas reinsteigern

Sten
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 44
Registriert: 08.04.2008 - 22:59

10.04.2008 - 16:37

Am besten du findest heraus wer in dieser Wohnung gewoht hatt und ob da jemand gestorben ist oder was auch immer, wetten du wirst was erfahren und haust aus der Wohnung ab!

Benutzeravatar
Ursulah63
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 49
Registriert: 21.04.2008 - 02:25

21.04.2008 - 03:37

Hallo,
du hast ja ganz ausführlich beschrieben, dass Du dich in einem unbehaglichen Zustand befindest, d.h. Du hast Angst.

Angst kann uns sogar in Halluzinationen versetzen.

Angst kann von der Nierennebenrinde hervorgerufen werden.

Das wars, was ich zum medizinisch-psychologischen Aspekt hinzufügen wollte.

Ich persönlich kenne mich parapsychologischen Phänomenen aus, bin sozusagen, wenn ich das so sagen darf Prof.

Ich lasse mir eingehen, dass mal der Wasserhahn angeht, kann an einem Überdruckventl liegen.

Dass die Kugel sich bewegt, kann an den Erdmagnietischen Strömen liegen, hierzu möchte ich erwähnen, dass ich mit meinen Fusssohlen Erdbeben in China spüren kann (Habe den 7. Sinn).

Das sich mal der Mauszeiger bewegt, ja, dass ist die verdammte Technik.

Dass sich die Kopfhörer bewegen, kann von der Lautstärke der jeweiligen Musik aus den Kopfhörern herrühren.

Wenn du mal ein wenig Gänsehaut haben möchtest, dann erzähle ich dir kurz eine meiner Erfahrungen.

Ich sitze eines Abends alleine in meiner Wohnung. Wenn aus dem Jenseits Besuch im Anmarsch ist, gibt es einen eindeutigen Unterschied und Zeichen!

Zuerst hört man einen Knall (das Bedeutet, dass aus der Zwischenwelt ein Tor geöffnet wurde).

Ich drückte also die Tonbandfunktion meines mobilien Telefons.

Ich versuchte mich so ruhig zu verhalten, wie es nur irgendwie geht. Das Einzige, was ich tat, war mir eine Zigarette zu stopfen.

Ich hörte sie reden und singen, ich hörte gepolter. Eine der nicht mehr materiellen Personen sprach noch mit mit, bis mir langsam die Augen zu vielen.

Am nächsten Tag, nachdem ich ordentlich geschlafen hatte, machte ich meinen Pc an und spulte das Aufgenommene von Telefon in PC. Verstärkte es nochmal und hörte es mir dann an.

Zuerst hört man mich, wie ich mich hinsetze und mir eine Zigarette stopfe. Dann war es ruhig. Plötzlich hört man eine männliche Stimme, die eine andere Person mit "Klara" ansprach. Die weibliche Stimme, die wohl Klara hiess, sagte: "Schmarrer Du!". Die männliche Stimme sagte: "Ursula (das bin ich), danke schön!".

Es wurde kurz Still.

Dann hörte man Schritte. Sie spielten etwas nach. Wenn ich kurz erwähnen darf, sind solche jenseitigen Gruppen oft aus verschiedenen Intellektsgruppen zusammengestellt. Freundschaften, die sich helfen und vertrauen.

Sie spielten eine Bärentötung nach. Daraus werde ich selbst jedoch noch nicht so ganz schlau.

Zumindest nannte einer der Herren den Anderen "Gogeles" und der andere wiederum den Einen "Raymend".

Raymend ist eher ein etwas ungepflegter und rüppiger Charakter, der eine ziemlich starke Aussprache hat und ständig am Kauen ist. Gogoles eher ein verängstigter Herr.

Dann ist da noch eine Dame, die sich um eine italienische Politikerin Gedanken macht (Di Diperi), weil sie es zu nichts bringt.

Dann singen sie auch gerne. Am Liebsten singen sie "The saims must go marching in" von Louis Armstrong. Das singen sie gemeinsam mit etwas abgeänderten Text, aber gleicher Melodie.

Ich hatte eine Kundin, deren Partner verunglückt war. Die Todesursache lies auf Mord zurückschliessen. Als ich mit ihr sprach, hörte ich im Hintergrund diese bei mir aufgenommenen Damen und Herren bei ihr durch das Telefon das Lied singen und ihren verstorbenen Partner sagen, dass er ermordet wurde und dass er jetzt gehen muss. Mit ihm sind sie verschwunden. Ich weis nicht, ob ich sie jemals wieder treffen werde.

;-)

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

21.04.2008 - 10:39

Ursulah63 hat geschrieben:Hallo,
du hast ja ganz ausführlich beschrieben, ...
dead-mind
Area 51 <blink>Gast</blink>

Glaube kaum, das der User Dir eine Antwort geben wird.
... hierzu möchte ich erwähnen, dass ich mit meinen Fusssohlen Erdbeben in China spüren kann (Habe den 7. Sinn).
Auch eine Möglichkeit sich zu profilieren...
Wenn du mal ein wenig Gänsehaut haben möchtest, dann erzähle ich dir kurz eine meiner Erfahrungen.
...
Eine der nicht mehr materiellen Personen sprach noch mit mit, bis mir langsam die Augen zu vielen. ...
<sarkasmus>
Tolle Geschichte. Ich habe vor Angst schon eine Zimtspur in der Hose....
</sarkasmus>

Ein Handy das die ganze Nacht aufnehmen kann, ohne nach einiger Zeit selbständig in den Stand-by-Modus zu gehen, wenn keine Taste mehr gedrückt wird ... respekt ... bzw. der Akku leer ist und die Audiodatei nicht beendet wird, wodurch ein auslesen nicht mehr möglich ist ...
Sie spielten eine Bärentötung nach. Daraus werde ich selbst jedoch noch nicht so ganz schlau.
Ich auch nicht. Wie kannst Du das wissen, wenn Du nichts siehst. Sie könnten alles Mögliche geschauspielert haben (z.B. "König der Löwen", "Herr der Ringe", "Cats", etc.)
...
Raymend ist eher ein etwas ungepflegter und rüppiger Charakter, der eine ziemlich starke Aussprache hat und ständig am Kauen ist. Gogoles eher ein verängstigter Herr.

Dann ist da noch eine Dame, die sich um eine italienische Politikerin Gedanken macht ...
Kann es sein, daß Du Deine Träume,Wünsche, Realität mit Rollenspielen vermischt.
So aus meiner medizinischen Sicht gefragt.
Ich hatte eine Kundin, deren Partner verunglückt war. Die Todesursache lies auf Mord zurückschliessen.
...und ihren verstorbenen Partner sagen, dass er ermordet wurde und dass er jetzt gehen muss. ...
Bei der Feststellung eines unnatürlichen Todes wird automatisch die Kriminalpolizei eingeschaltet und die leitet ein Ermittlungsverfahren ein. Da kann deine "Kundin" erzählen was sie will, es geht nun mal alles seinen behödlichen Gang.

Da wollte sich wohl Deine "Kundin" vor DIR profilieren ?

Benutzeravatar
Ursulah63
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 49
Registriert: 21.04.2008 - 02:25

21.04.2008 - 21:48

Naja, dafür habe ich keine ganze Nacht gebraucht um es aufzunehmen, sondern lediglich 30 Minuten.

Das mit den Erdbeben spüren durch die Fusssohlen ist garnicht so ungewöhnlich.

Meinst Du, dass ich mich noch profilieren muss?

;-)

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

21.04.2008 - 23:59

Ursulah63 hat geschrieben:Naja, dafür habe ich keine ganze Nacht gebraucht um es aufzunehmen, sondern lediglich 30 Minuten.
Damit wiedersprichst Du Dir aber, denn oben hast Du geschrieben:
...Eine der nicht mehr materiellen Personen sprach noch mit mit, bis mir langsam die Augen zu vielen.

Am nächsten Tag, nachdem ich ordentlich geschlafen hatte,
machte ich meinen Pc an und spulte das Aufgenommene von Telefon in PC. ...

... Das mit den Erdbeben spüren durch die Fusssohlen ist garnicht so ungewöhnlich. ...
In der Tat schwingt die Erde ständig.
Allerdings auf einem "E", 26 Oktaven unter dem mittleren "C". Da der Mensch einen Ton unterhalb 16Hz nicht mehr hört und unterhalb 3Hz Schwingungen nicht mehr wahrnimmt, wirst Du wohl kaum Erdschwingungen wahrnehmen können.

Denn könntest Du das, brauchtest Du nicht durch Foren hüpfen, sondern jeder Saismologe würde Dir ein Vermögen für diese Fähigkeit bieten.

... Meinst Du, dass ich mich noch profilieren muss? ...
Ja.

Benutzeravatar
Ursulah63
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 49
Registriert: 21.04.2008 - 02:25

22.04.2008 - 00:02

Ausnahmen bestätigen die Regel!

;-)

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

22.04.2008 - 00:06

Womit Du meine Fakten aber nicht entkräftet hast.

Benutzeravatar
Ursulah63
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 49
Registriert: 21.04.2008 - 02:25

22.04.2008 - 00:33

Bereits im ersten Jahrhundert nach Christi gab es in China Erdbebenmessinstrumente. Sie registrierten jedoch nur jene Wellen, die von Mensch und Tier ohnehin wahrgenommen wurden. Den ersten modernen Seismographen, der auch Bodenerschütterungen in ihrem zeitlichen Verlauf aufzeichnen konnte, entwickelte 1892 der Engländer John Milne. Noch heute beruhen Erdbebenmessgeräte auf dem Prinzip der aufgehängten trägen Masse: Ein Pendel (oder eine Feder), welches frei über dem Boden hängt, nimmt mögliche Bewegungen auf und überträgt sie zeitlich versetzt auf ein Stück Papier. Durch die Kombination mehrerer seismographischer Ergebnisse, kann das Erdbebenzentrum, das sogenannte Epizentrum, und die Herdtiefe ermittelt werden. Rund 22 Prozent aller Erdbeben haben ihren Ursprung in Tiefen von mehr als 70 Kilometern unter der Erdoberfläche, doch auch Epizentren von ca. 700 Kilometern unter unseren Füßen sind keine Seltenheit.

Bemerkenswert ist, dass es immer wieder zu Erdbeben kommt, welche sich nicht an den Rändern der tektonischen Platten ereignen. Seit dem 16. Jahrhundert schwankte die Erde mindestens 15 mal in Regionen, in denen die Erdkruste eigentlich als stabil gilt ? so zum Beispiel innerhalb Europas. Forscher mutmaßen, dass die großen Spannungen, welche an den Plattenrändern entstehen, auch Druck auf den gesamten Plattenkörper ausüben. Wäre dies der Fall, würden beispielsweise Schwachstellen innerhalb der Platten diesem Druck nicht standhalten, so dass es auch hier zu Erdbeben kommen kann.

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

22.04.2008 - 00:52

Die Quellenangabe (6.+7. Absatz)der Fachliteratur bitte nicht vergessen.

Wer sagt denn das die Erde nur an den tektonischen Platten beben darf.

In den 1990'er Jahren habe ich in Bonn auch ein Erdbeben miterleben können. Laut Nachrichten am nächsten Tag soll es die Stärke 6,2 gehabt haben.

Benutzeravatar
Ursulah63
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 49
Registriert: 21.04.2008 - 02:25

22.04.2008 - 00:54

Ich habs doch gewusst, dass ich was vergessen hatte.

Sorry, arbeite daran!

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

22.04.2008 - 00:57

Normalerweise finde ich die Quellenangaben noch schneller, bin aber momentan in noch zwei weitern (völlig anderen) Foren am schreiben.

Benutzeravatar
Helibotos
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 10
Registriert: 26.05.2008 - 09:56

Re: hilfe, das halte ich nicht mehr lange durch!!!

14.06.2008 - 14:01

Hallo,
ich habe Deine Nachrichten gelesen und nehme Dich sehr ernst.Ich kann Dir helfen weil ich selber bei mir Geister habe.Ich kann Dir alles erklären.
Nimm Kontakt mit mir auf und gehe auf Helibotos Privat-Message.
Alles weitere klären wir dann.
Gruß
Helibotos
Suche nette Leute zum geistigen Austausch.
Bin hochmedial,spirituell,hellsichtig,hellfühlig und kann Geister sehen und fotografieren mit einfacher Kamera.



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Geister Forum - Geistererscheinungen, Geisterbilder & Geister Videos“