Philosophie-Teil

Hier bekommt man Hilfe, es können Fragen gestellt werden und Verbesserungsvorschläge etc. gemacht werden.


Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

Philosophie-Teil

25.11.2007 - 19:53

Ich bin dafür neben dem Politk-Teil auch ein Philosophie-Teil einzurichten, in dem philosophische Fragen erörtert werden könnten.
Mir würden da schon ein paar einfallen ;)
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 769
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

25.11.2007 - 20:07

Diesem "Antrag" ;) würde ich zustimmen!
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"

Benutzeravatar
area51(ru$)
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 137
Registriert: 27.02.2007 - 14:39
Wohnort: Hier

25.11.2007 - 22:22

was ist Philosophie überraubt
Bild
Albert Einstein sagte ,,Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen."

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 769
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

25.11.2007 - 22:28

In dem du diese Frage gestellt hast du im groben schon ein Anfang damit gemacht, ich hoff die Frage war nicht ironisch gemeint sondern eine ernste ansonsten bin ich hier ganz offiziell in das Fettnäpfchen getretten.

Die Philosophie (griechisch φιλοσοφία philosophía, wörtlich die „Liebe zur Weisheit“) hat im Gegensatz zu den einzelnen Wissenschaften keinen begrenzten Gegenstandsbereich. Allgemein könnte man sie als den Versuch der kritisch-rationalen Selbstüberprüfung des Denkens bezeichnen, als eine methodische Reflexion, die sich inhaltlich tendenziell auf eine Gesamtdeutung der Welt und der menschlichen Existenz richtet. Jeder Versuch, den Begriff „Philosophie“ zu definieren oder den Bereich der Philosophie näher einzugrenzen, ist bereits Gegenstand der Philosophie selbst.

Quelle, Wikipedia :
http://de.wikipedia.org/wiki/Philosophie[/quote]
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"

Benutzeravatar
Dhe
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1437
Registriert: 16.11.2005 - 17:57

25.11.2007 - 23:38

Moderne Philosophie ist, wenn sie zu was nützen soll, hauptsächlich mit der Analyse von Sätzen und der Definition von Begriffen beschäftigt.

Benutzeravatar
Araex
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 687
Registriert: 14.06.2006 - 16:37

26.11.2007 - 00:32

Dagegen.

In dem Forum ist, übern Schnitt, einfach nicht die nötige geistige Reife vorhanden um ein solches Unterforum ernsthaft betreiben zu können. Das fängt bei den vielen One-Post-Wonder an und zieht sich bis hin zu denen, die überall ihren Senf abgeben müssen ohne den Inhalt begriffen zu haben. Das auch gleich noch mit einer mehr als miserablen Rechtschreibung.

Für einen weiteren Bereich über den man sich lustig machen kann würde es aber alle Male reichen.

schuhmie01
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 298
Registriert: 07.02.2006 - 14:08

26.11.2007 - 01:10

Ich bin dafür, daß Araex dagegen ist.

Und unterstütze seine Meinung, daß:"...einfach nicht die nötige geistige Reife vorhanden" ist.

Schadeeee.

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 769
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

26.11.2007 - 18:02

Stimmt oft leider ja,
Trotzdem würde ich es allemal für ein spannendes Experiment, wenn man es so betiteln darf halten.

Denn wenn man darüber wirklich diskutieren bzw philosophieren will dann bleiben one poster (zum Glück) meistens eh auf der Strecke, weil zu einem Ufo kann man immer was sagen aber zu "ernsthaften" Fragen braucht man schon die gewissen Grundkenntnisse um einen Beitrag zu verfassen.

Sicherlich kann man trotzdem einen Beitrag verfassen und seinen Senf dazu geben ich würde es aber sehr schade finden wenn es an Einmal-Poster und Spammern scheitert.
Für einen weiteren Bereich über den man sich lustig machen kann würde es aber alle Male reichen.
Und da es eh keine guten Comedy Serien mehr gibt warum nicht?
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"

Benutzeravatar
Chesterfield
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 171
Registriert: 10.10.2007 - 07:10
Wohnort: CIA Hauptzentrale
Kontaktdaten:

26.11.2007 - 18:10

Zitat:
Für einen weiteren Bereich über den man sich lustig machen kann würde es aber alle Male reichen.


Und da es eh keine guten Comedy Serien mehr gibt warum nicht?
Ja das stimmt! Denn mir kommt es so vor als ob das Forum hier eh sich mehr oder weniger zu einem Witz entwickelt hat!!

Oder täusch ich mich da?
Truman Capote: Der Jammer mit der Menschheit ist, daß die Klugen feige, die Tapferen dumm und die Fähigen ungeduldig sind. Das Ideal wäre der tapfere Kluge mit der nötigen Geduld.

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 769
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

26.11.2007 - 18:15

Ja das stimmt! Denn mir kommt es so vor als ob das Forum hier eh sich mehr oder weniger zu einem Witz entwickelt hat!!

Oder täusch ich mich da?
sagte Jared lato und sprang zum nächsten Thread.
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"

Benutzeravatar
Chesterfield
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 171
Registriert: 10.10.2007 - 07:10
Wohnort: CIA Hauptzentrale
Kontaktdaten:

26.11.2007 - 18:20

depeche hat geschrieben:
Ja das stimmt! Denn mir kommt es so vor als ob das Forum hier eh sich mehr oder weniger zu einem Witz entwickelt hat!!

Oder täusch ich mich da?
sagte Jared lato und sprang zum nächsten Thread.
was soll das denn bedeuten?
Truman Capote: Der Jammer mit der Menschheit ist, daß die Klugen feige, die Tapferen dumm und die Fähigen ungeduldig sind. Das Ideal wäre der tapfere Kluge mit der nötigen Geduld.

TronamdoXL
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1062
Registriert: 10.05.2006 - 21:20
Wohnort: Im Kernel

26.11.2007 - 19:33

Ich gebe mal meinen Senf dazu(in fehlerfreier Rechtschreibung). Also, Jared, ich hab nicht einmal nachgedacht und wusste was es bedeutet. Kannst du ein wenig Nachdenken? Hast du keine Selbsteinschätzung?

Meine Meinung:

Klar dagegen, da das Niveau zu niedrig ist und immer weiter absinkt.

Benutzeravatar
Dhe
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1437
Registriert: 16.11.2005 - 17:57

26.11.2007 - 19:59

Sagen wir es doch mal konret und tanzen nicht um den heißen Brei rum: Die meisten User (werden sich schon nicht die Falschen angesprochen fühlen), sind einfach zu blöde, ungebildet oder beherrschen die Spielregeln einer Diskussion nicht.

Wenn mein Philosophiestudium überhaupt zu was gut war, dann um sagen zu können, daß die Spielregeln von philosophischen Diskussionen sowohl inhaltlich als auch formal noch viel strenger sein müssen, als bei normalen Themen. Ansonsten läßt es sich nicht verhindern, daß sowas aus dem Ruder läuft (was es bei verkehrsoffenen Gesprächen erfahrungsgemäß sowieso früher oder später tut). Die User, die momentan hier posten und dazu in der Lage wären, kann man an maximal zwei Händen abzählen, ohne alle Finger benutzen zu müssen. Kurzum: Die Ausgangsmasse hat tatsächlich nicht genug von diesem ominösen Niveau.

Andererseits ist es natürlich auch so, daß Niveau nicht von allein steigt und oben genannte Punkte gelten an sich für die meisten Unterforen hier.

Auch wenn klar ist, daß eine Kategorie "Philosophie" im intellektuellen Sinn, oder im Sinne von "Erkenntnisgewinn" wahrscheinlich rein gar nichts bringen würde, so wäre das zumindest in meinen Augen noch kein Grund die Kategorie per se abzulehnen. Vielleicht ist ja doch mal ein interessanter Glückstreffer dabei, selbst wenn dorten nur fünf oder sechs Leute im eigentlichen Wortsinn diskutieren sollten.

Wenn das hier also tatsächlich ein Votum sein soll, stimme ich insofern mit ja.

Benutzeravatar
Mad Mike
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 69
Registriert: 02.09.2007 - 23:08
Wohnort: Niedersachsen

27.11.2007 - 00:05

Ich wäre auch dafür!Aber was bitte in aller Welt ist Niveau???Ich kann kein französisch.Ist das nicht diese Creme für die Haut?!
Aika Multaa Muistot

schuhmie01
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 298
Registriert: 07.02.2006 - 14:08

27.11.2007 - 00:47

Mad Mike hat geschrieben:... Aber was bitte in aller Welt ist Niveau???Ich kann kein französisch. ...
Ich auch nicht. Mein Vater sagte immer:" Blöd kannste ruhig sein, Du mußt dir nur zu helfen wissen."

Also markiert man sich das Wort, macht seinen Favoriten "Wiki" auf und kopiert das Wort links in die Suchen-Spalte.

... und siehe da:
Das Niveau [nivo]
Unter Punkt zwei findest Du dann auch die Umsetzung, die hier gemeint ist.


[...] im übertragenen Sinne auf dem gleichen Stand befindet, auf der gleichen Stufe, [...] oder Bildung besitzt.

Als Philosoph mit Doktorengrad solltest Du das eigentlich wissen, was mich zu der Überlegung bringt, daß Du Dir ein Amt anmaßt, welches strafrechtliche Folgen nach sich ziehen KANN.



Zurück zu „Helpdesk“