Windows Installer zugemüllt

Hier bekommt man Hilfe, es können Fragen gestellt werden und Verbesserungsvorschläge etc. gemacht werden.


Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

Windows Installer zugemüllt

27.03.2010 - 15:17

Es war ja zu erwarten. Nach gut 7 Jahren Dauerbetrieb von Windows XP auf meinem Rechner ist die Kacke am dampfen. Auf meiner 55 GB Festplatte (das war damals ne ganze Menge, also nicht lachen) krieg ich nur noch 7.5GB freien Speicherplatz hin, selbst wenn ich alles sinnlose lösche. Nachdem ich mal mit Treesize dem Problem auf die Spur gegangen bin, habe ich den Übeltäter gefunden. Im Laufe der Jahre haben sich in meinem Windows Installer Ordner 33GB angesammelt. Nun ist guter Rat teuer. Ich glaube kaum das er so groß sein sollte und ich würde gerne alles sinnlose da raus hauen um mal wieder mindestens 30GB freien Speicher auf meiner Festplatte zu bekommen. Habe es schon mit dem CleanUp Tool versucht, aber das hat nicht wirklich was reißen können.
Also, was sollte ich jetzt am besten tun um die ganzen Dateileichen da mal raus zu bekommen? Eine möglichst einfache Lösung bitte denn daran wie ich diesen Ordner hab verkommen lassen sieht man ja was ich für ein Noob bin.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
SyKLoNe
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 53
Registriert: 22.08.2009 - 11:29
Wohnort: In einer Höhle mit Telefonanschluss O_o

27.03.2010 - 16:10

Der einfachste Weg wäre meiner Meinung nach :

Wichitge Daten sichern -> festplatte formatieren -> Windoof neuinstallieren
Das sollte dir zu denken geben.

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

28.03.2010 - 11:50

SyKLoNe hat geschrieben:[...]
Wichitge Daten sichern -> festplatte formatieren -> Windoof neuinstallieren
  • Meiner Ansicht nach, wäre DAS die absolut letzte Instanz.
    _______________________________________________

    Nun alarich, sinniger wäre wohl gewesen (auch eine so
    "kleine" Festplatte) zu partionieren.
    • 20GB für Win, der Rest für Daten.
    Aber egal, is ja nun mal nicht so.

    Also die Daten werden im Installer-Ordner lediglich dazu ge-
    braucht, um einen früheren Wiederherstellungspunkt zu ini-
    tialisieren. Verzichtest Du darauf kannst Du den Inhalt beden-
    kenlos löschen.
    Ich meine, ich habe vielleicht erst drei, vier mal eine Wie-
    derherstellung durchgeführt. Genutzt hat es mir meist nicht
    viel, da die Fehler immer wo anders lagen. Von daher lö-
    sche ich den Ordner "regelmäßig", der bei mir momentan
    so aussieht.

    Und da der Wiederherstellungspunkt dann eh nicht mehr
    funktioniert, kannst Du auch gleich den System Volume In-
    formation-Ordner
    leer machen.

    Aber Achtung
    In einem der _restore... Unterordner befindete sich die
    • change.log
    Datei.
    Diese kann nicht gelöscht werden (der Rest in dem Ord-
    ner aber schon)

    Wo wir schon mal beim Löschen sind, kannst Du auch gleich
    den Inhalt vom Prefetch-Ordner leeren. Diesen Ordner löscht
    aber (so viel ich weiß) das CleanUp-Tool automatisch mit.
    Zum Löschen von Internet- und Gebrauchsspuren ist die Ver-
    wendung von dem Freeware-Tool ClearProg effektiver, da es
    u.a. auch die "index.dat" entleert.
    Nach der Installation genügt ein Hacken (unten links) auf Al-
    les löschen
    und ein weiterer (oben links Diskette) Klick
    und das Tool ist optimiert eingestellt. Nun genügt jedes Mal
    ein einziger Klick auf Löschen.

    Mit dem Pinsel auf der Festplatte (oben rechts neben dem Ex-
    plorer-Symbol), können noch weitere Gebrauchsspuren von div.
    Programmen ausgewählt werden (z.B. alles was Windows und
    Microsoft heißt).

(Das Windows läuft übrigens in einer VR unter Linux mint. Eine echte
Win-Partition existiert auf meinem Rechner seit Anfang des Jahres
nicht mehr)
Bild

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

02.04.2010 - 11:09

Okay, ich lösche jetzt den Inhalt meines Windows-Installer Ordner weil irgendjemand aus dem Internet mir das gesagt hat. Wenn ich die nächsten Tage und Wochen hier nicht mehr auftauche, dann erhaut bitte M$ für mich...
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

02.04.2010 - 11:55

  • Wenn Du Dich getreu an meine Worte hälst,
    kann Dir auch nichts passieren.
Bild

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

02.04.2010 - 11:57

Habe den Installer-Ordner jetzt geleert und bin noch da. Da haste nochmal Glück gehabt ;)

Ich meine natürlich danke. Hätte mir das alleine nie getraut, aber jetzt habe ich endlcih wieder ein bissel Platz.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי



Zurück zu „Helpdesk“