Illuminaten Bücher und Filme

Zweifellos gehört der Orden der Illuminaten (lat. Die Erleuchteten) zu den mysteriösesten Dingen überhaupt. Die Zahl der Anhänger ist groß, die glauben dass hinter jedem folgeschweren Anschlag die Illuminati stecken und die Illuminaten noch Heute aktiv sind. Der Illuminaten-Orden war eine am 1. Mai 1776 von Adam Weishaupt in Ingolstadt gegründete aufklärerische Geheimgesellschaft, die Strukturen der Freimaurer übernahm, jedoch keine Freimaurer-Loge darstellt. Der Illuminaten Orden wurde in Bayern (1784) verboten. Im Illuminati Forum werden Symbole und Zeichen, mysteriöse Zahlen wie die 23 und Hinweise wie auf dem Dollarschein diskutiert.


Illuminaten-Jan
Chief Area51-Admin
Chief Area51-Admin
Beiträge: 130
Registriert: 02.03.2003 - 14:26
Wohnort: Illuminaten-Town

Illuminaten Bücher und Filme

10.09.2005 - 17:34

Eine Zusammenstellung von Medien (Bücher und Filme) zu den Illuminaten findet ihr unter

Illuminaten Bücher und Filme

Benutzeravatar
Reedemer
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 138
Registriert: 28.08.2005 - 01:39

14.09.2005 - 15:54

Hat jemand einen (sinnvollen) Vorschlag wie ich an Jan Van Helsings Geheimgesellschaften Band 1 & 2 komme?
Das erste Opfer eines jeden Krieges ist und bleibt die Wahrheit.

BlackEye
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 102
Registriert: 28.05.2003 - 12:50
Wohnort: Raum Stuttgart

26.09.2005 - 23:27

meinst du das hier?

Wenn ja, gibt es ja gebrauchte und auch neue, halt nicht direkt von Amazon.

Margeus
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 06.05.2006 - 14:38

07.05.2006 - 13:07

ich hab ein buch es nent sich *geheime gesellschaften,verbindungen und orden*
es ist sehr interresant und geht auf alle möglichen sachen ein
unter dem auch die iluminati
geschrieben von Georg schuster

mvs
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 531
Registriert: 09.01.2006 - 04:49

07.05.2006 - 13:25

Das Buch von Schuster hab ich auch. Das ist exzellent. Ich weiß zwar nicht, wie genau es ist, aber es liest sich sehr sachkundig und auch kurzweilig, obwohl es schon so alt ist.

Van Helsings Bücher findet man normalerweise als pdf in Tauschbörsen - aber natürlich begrüße ich illegale Tauschereien nicht und will auch nicht dazu animieren. Legal wird man sicherlich über www.abebooks.de an diese Bücher antiquarisch kommen. Möglicherweise kann man ein der dort angeführten Händler von Van Helsing Büchern selbst danach fragen.

Auch ebay-Verkäufer zu fragen könnte etwas bringen.
mvs hat den dienst quittiert. kontaktaufnahme via pm.

T
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 67
Registriert: 16.04.2006 - 12:10

Jan Udo Holey

07.05.2006 - 14:51

Ich habe für euch Freaks 7 Bücher von Jan Van Helsing geuppt.
Lest was ihr wollt, seid skeptisch, bildet euch eure eigene Meinung.
Achtung, manche Bücher von ihm sind illegal. Aber egal. Macht was ihr wollt.

EDIT: bitte keine illegalen Links hier.



so, und als kleiner Bonus noch ein avi video: einstündiges Interview mit Jan Udo Holey.

EDIT: bitte keine illegalen Links hier.

Disclaimer: Ich übernehme für Inhalte von Büchern, Interview und Links keine Verantwortung! T
Zuletzt geändert von T am 07.05.2006 - 16:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ThunderTruck
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 21.01.2008 - 14:23

Jan van Helsing

22.01.2008 - 08:51

Hallo Illuminati Jan,

ich habe mich mal im INternet ein bischen schlau gemacht und habe folgendes gefunden!

Die beiden Bücher zu Geheimgesellschaften wurden in Deutschland nach einem Beschlagnahmebeschluss des Amtsgerichts Mannheim wegen Volksverhetzung vom Markt genommen. In der Anklageschrift gegen Holey und seinen Mitverleger heißt es u. a.:

„In dieser durchgängig antisemitischen Schrift wird, in der Absicht, emotional feindselige Haltungen unter anderem gegenüber den in der Bundesrepublik Deutschland lebenden Juden zu erwecken und zu schüren, in bewusster Verdrehung historischer Tatsachen, unter anderem zur Begründung der Thesen, die Juden strebten die Weltherrschaft und die Zerstörung Deutschlands an, gestützt auf sachliche Unwahrheiten, unter Verwendung entstellter, erfundener oder nicht nachvollziehbarer Zitate […] “

– Amtsgericht Mannheim[5]

Quelle:Wikipida

So jan nun sollteste Du dir überlegen ob Du diese Bücher wirklich brauchst!

Gruss Ralf
Man kann alles Verstehen auch das was man nicht Sieht!

Benutzeravatar
Lady.Saint.Germain
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 22
Registriert: 07.04.2008 - 15:54
Wohnort: Brandenburg

07.04.2008 - 16:19

hallo ...

ich finde die bücher von Jan van helsing auch total klasse udn er spricht wahre worte,zu dem spicht er ja nur die thematik an, die tatsache ist.....bin auch schon in den genuss gekommen das erste geheime buch gelesen zuhaben...die bücher kannst du meistens nur über onlinebestellung bekommen,aber leider werden sie nciht nach deutschland geliefert,dies geht nur über umwege..oder du machst es über tauschbörsen,das hat ein guter bekannter von mir gemacht udn daher konnte ich es auch lesen...es ist schon ein wahnsinn!!! Kann es nur weiter empfehlen !! Ich bin auch schon auf das Band zwei gespannt..
vllt hast du ja auch das verknügen es zulesen..;-)..würde es dir wünschen.. L.G. :P

Benutzeravatar
Lady.Saint.Germain
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 22
Registriert: 07.04.2008 - 15:54
Wohnort: Brandenburg

07.04.2008 - 16:52

hat jemand mal die "Die Akte Jan van Helsing " gelesen?? denn da wird detailiert erklärt warum damals die bücher verboten wurden.unter anderem hat er auch die ganze anklageschrift rein gesetzt und was die presse abgezogen hat, ist das mieseste was es gibt..unter anderem auch die staatanwaltschaft,sowie die gesamte beschlagnahmung und einschüchterung gegenüber den verlegern,bekannten und verwanden,sogar wie sie jan holey selbst behandelt haben...
Ich habe hier in einem anderen forum gelesen,das jemand meinte ,das herr holey ein rechtradikaler sein !!! das finde ich so ein schwachsinn..denn diese menschen,die sowas raus hauen,haben noch nicht einmal was genaueres gelesen und können sich dementsprechend auch keine meinungsäusserung erlauben...klar gibt es menschen die für eine sache sind und auch welche die dagegen sind,aber nur wenn man weiss wovon man überhaupt redet

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

07.04.2008 - 23:50

Lady.Saint.Germain hat geschrieben: Ich habe hier in einem anderen forum gelesen,das jemand meinte ,das herr holey ein rechtradikaler sein !!! das finde ich so ein schwachsinn..
Könnte es sein dass der schreiber in dem Forum einen absatz aus der wikipedia ZITIERT hat und nicht einfach etwas daher geplappert hat?
Wikipedia hat geschrieben:Obwohl Holey betont, für sein Weltbild sei der Unterschied zwischen rechts und links irrelevant, trugen seine Thesen ihm von verschiedener Seite den Vorwurf des Rechtsextremismus ein. Erstmals berichtete das Landesamt für Verfassungsschutz Baden-Württemberg über Holey im Verfassungsschutzbericht Baden-Württemberg 1996 unter der Rubrik Rechtsextremistische Einflußnahme auf die Esoterikszene. Das Bundesamt für Verfassungsschutz bezeichnet Holey als „rechtsextremistischen Esoteriker“.

Laut Anton Maegerle wird in Holeys Geheimgesellschaften und ihre Macht im 20. Jahrhundert auch der Holocaust geleugnet.[6] Der Berliner Historiker Wolfgang Wippermann zieht daraus den Schluss:

Die esoterischen Verschwörungsideologien gleichen den nationalsozialistischen aufs Haar, wie sich besonders an den Schriften Udo Holeys verdeutlichen lässt.....
Hier ein zitat aus dem Vrfassungsschutzbericht 2004, Seite 106:
... Antisemitische Argumentationsmuster sind mittlerweile auch in Teilbereichen der eigentlich unpolitischen Esoterik salonfähig geworden. Spätestens seit dem Erscheinen der beiden Bände „Geheimgesellschaften
und ihre Macht im zwanzigsten Jahrhundert“ des rechtsextremistischen Esoterikers Jan van HELSING (Pseudonym) finden antisemitische Verschwörungstheorien Resonanz in einer Gesellschaftsschicht,
die ansonsten eher selten mit rechtsextremistischem Gedankengut in Verbindung gebracht wird. Vehikel der Esoteriker sind dabei meist die so genannten „Protokolle der Weisen von Zion“ eine antisemitische Fälschung aus den Anfangsjahren des 20. Jahrhunderts, in denen angeblich der Plan einer umfassenden
Verschwörung zur Eroberung der Welt durch den „Weltbund der Freimaurer und Weisen von Zion“ niedergelegt ist. In van HELSINGs „Hände weg von diesem Buch!“ heißt es zu den Zielen der angeblichen
Verschwörer:
„Es sind die privaten internationalen Bankiers! ... diejenigen, welche
die Wall Street steuern und über die Wall Street Konzerne ruinieren oder übernehmen, ja sogar ganze Länder. Und genau diese Kameraden, welche die Welt über ihr Zinsessystem knechten, werden einen künstlich herbeigeführten Banken-Crash (eventuell mit einem Krieg-oder einem weiteren Terroranschlag als Vorwand) dazu nutzen, ... den nächsten Meilenstein zu ihrer Eine-Welt-Regierung, der Neuen Weltordnung zu setzen.“
Als Beleg für die These einer angestrebten „Neuen Weltordnung“ werden auch bei dem esoterischen Autor Stefan ERDMANN die „Protokolle
der Weisen von Zion“ genannt:
„Die Protokolle, die Hauptthesen, wenn man so will, wurden bereits
zu großen Teilen umgesetzt - das ist unzweifelhaft!“
Die stetige Propagierung einer jüdisch geprägten Weltverschwörung bleibt auch in ihrer angedeuteten Form durchaus geeignet, bei den Lesern Ressentiments zu wecken. Insofern kommt der ...
Da du (Lady.Saint.Germain) hier öffentlich bekanntgegeben hast dass du detailjirt (schreibt man das so?) beschrieben hast wie du dir zugang zu den büchern verschafft hast.....hast du gegen das verfassungsschutzgesetz verstossen und der Admin. kann dies zur anzeige bringen....


so viel zu dein ausspruch:"... das finde ich so ein schwachsinn.."

Hast du dich nicht schon mal gefragt WARUM mansche Bücher hier in Deutschland verboten werden???

Das wird ja nicht aus jux und dollerei gemacht....es steckt schon ein tieferer sinn dahinter.

Benutzeravatar
Dhe
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1437
Registriert: 16.11.2005 - 17:57

08.04.2008 - 00:55

Verboten im herkömmlichen Sinne sind meines Wissens nach die beiden Geheimgesellschaftsbücher. Die anderen nicht. Auch bin ich mir nicht sicher, ob der bloße Besitz bereits verboten ist.

Da Holey mit seinem Image offenbar selbst gern spielt, ist vielen gar nicht klar, daß "lediglich" zwei seiner geistigen Ergüsse verboten sind. Ob "Lady.Saint.Germain" diese beiden meint, geht in meinen Augen aus ihrem Posts genausowenig klar hervor, wie Möglichkeiten zum Erwerb "detailiert" beschrieben werden.

Davon abgesehen ist mir kein bundesweit Gültigkeit habendes "Verfassungschutzgestz" bekannt (abgesehen vom Grundgesetz selbst). Aber ich bin ja auch kein Jurist.

An der Tatsache, daß Holey versucht antesemitisches Gedanken"gut" zu verbreiten, ändert daß natürlich nichts.

Benutzeravatar
Lady.Saint.Germain
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 22
Registriert: 07.04.2008 - 15:54
Wohnort: Brandenburg

08.04.2008 - 04:03

ich habe nicht geschrieben das ich "die bücher" (sprich eigentlich habe ich wieder gegeben das ich nur ein buch lass) besitze oder gar selbst durch tauschbörsen in den besitz gelang !!! meine lautwahl war gewesen,das ein bekannter von mir dies tat und ich es gelesen habe ( nur gelesen!!!!),aber ich habe auch nciht bekannt gegeben ob ich dies in deutschland,afrika oder sonst da wo in der welt tat...denn bekanntlich gibt es länder die es tolerieren was herr holey nieder schreibt und da ist es egal ob ich es lese oder nciht oder gar in meinem bücherregal hätte.....also bitte erst einmal genau durch lesen und dann reagieren!!!

Benutzeravatar
Lady.Saint.Germain
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 22
Registriert: 07.04.2008 - 15:54
Wohnort: Brandenburg

08.04.2008 - 04:12

Dhe hat geschrieben:Verboten im herkömmlichen Sinne sind meines Wissens nach die beiden Geheimgesellschaftsbücher. Die anderen nicht. Auch bin ich mir nicht sicher, ob der bloße Besitz bereits verboten ist.

Da Holey mit seinem Image offenbar selbst gern spielt, ist vielen gar nicht klar, daß "lediglich" zwei seiner geistigen Ergüsse verboten sind. Ob "Lady.Saint.Germain" diese beiden meint, geht in meinen Augen aus ihrem Posts genausowenig klar hervor, wie Möglichkeiten zum Erwerb "detailiert" beschrieben werden.

Davon abgesehen ist mir kein bundesweit Gültigkeit habendes "Verfassungschutzgestz" bekannt (abgesehen vom Grundgesetz selbst). Aber ich bin ja auch kein Jurist.




Ja es sind nur diese beiden bücher beschlagnahmt und verboten wurden...selbst der besitz soll strafbar sein....

ich danke dir das du es auch erkannt hattest,das ich nciht ins detail gegangen bin mit meiner ersten aussage und mir nur erlaubt hatte es zu erwähnen,das ich es gelesen hatte... gut erkannt *daumen hoch** noch mals danke !!!! :wink:

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

08.04.2008 - 10:12

Das Hauptaugenmerk solltest du aber auf Dhe's LETZTEN absatz richten.
An der Tatsache, daß Holey versucht antesemitisches Gedanken"gut" zu verbreiten, ändert daß natürlich nichts.

Benutzeravatar
Lady.Saint.Germain
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 22
Registriert: 07.04.2008 - 15:54
Wohnort: Brandenburg

08.04.2008 - 17:48

ja das habe ich auch gelesen ,aber wie ich vorher schon anmerkte...gibt es immer gegner und fürsprecher..da ich mehrere bücher von Holey gelesen habe,habe ich mir mein eigenes Bild von ihm gemacht und bin auch bereit andere meinung zu akzeptieren und tolerieren..nur sollte man dann schon einiges von wissen bevor das angestrebt wird und nicht einfach nur bei Wikipedia mal auf die schnelle rein schauen,denn das bringt nichts um sich eine meinung zubilden...Um sonst habe ich nciht "Die Akte Jan van Helsing " angesprochen gehabt,denn da wird vieles mitunter erklärt..auch das was das deutsche gesetz so schickes macht mit einem und wie schick man jemanden ausboten kann....alles intrigen die geschmiedet werden und wir sind die kleinen bürger die alles mit sich machen lassen.......


Wie ein Zitat von Woodrow Wilson : "... es gibt eine kraft, so organisiert, so subtil, so perfekt und so (alles) durchdringend, dass man besser nicht einmal darüber nachdenkt, wie man etwas dagegen tun könnte."

Oder von Winston Churchill : " derjenige muss blind sein, der nicht sehen kann, dass hier auf erden ein grosses vorhaben, ein grosser plan ausgeführt wird, an dessen verwirklichung wir als treue knechte mitwirken dürfen."

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

09.04.2008 - 00:14

ja das habe ich auch gelesen ,aber wie ich vorher schon anmerkte...gibt es immer gegner und fürsprecher..
Ich rede weder von gegner noch befürworter....sondern vom Verfassungsschutz.
Auch bin ich weder befürworter noch gegner von holey....in einer buchhandlung habe ich mir mal einige rückseiten seiner bücher durchgelesen...oder wenn sie nicht mehr eingeschweist waren auch mal einige kapitel überflogen....und musste feststellen das er ein sehr kranker Mann ist.....so viel dummes/falsches zeug was er sich da teilweise zusammenreimt....*unten noch etwas ausfürlicher
..auch das was das deutsche gesetz so schickes macht mit einem und wie schick man jemanden ausboten kann...
Es gibt kein deutsches gesetz....du meinst sicher das Bürgerliche GesetzBuch.
Weder hat Wikipedia in dem artikel vom BGB gesprochen....noch habe ich dieses zitiert.
Wie gesagt habe ich aus dem Verfassungsschutzbericht zitiert und der hat nichts mit dem BGB zutun....sondern mit unserer Verfassung.
und nicht einfach nur bei Wikipedia mal auf die schnelle rein schauen,denn das bringt nichts um sich eine meinung zubilden...
Ich habe bei wiki nicht reingeschaut um mitr eine meinung zu bilden......sondern um mich zu informieren wer dieser mensch ist.
Die Wikipedia gilt nämlich der information....nicht - wie du fälschlich annimmst - der meinungsbildung.


van Helsings Bücher strotzen übrigens vor Fehlern, (scheinbar kann er sich noch nicht mal einen Lektor leisten) er betreibt rechtsextreme Geschichtsfälschung und bezieht sich mehrfach auf braune agitatoren, die den holokaust leugnen. Er stellt die Juden nicht als Opfer sondern als Täter dar....und das sollte einen schon zu denken geben.
Er erklärt zwar, dies sei die Sichtweise der Nazis gewesen und es sei ein fehler das Judentum so einfach mit Satan in verbindung zu bringen doch im gleichen Atemzug spricht er schon wieder vom "jüdischen Bankensystem, sprich Rothschild und Genossen" und zeigt damit dass er sich die Denkweise und die vorurteile der Nazis mindestens teilweise eben DOCH zu eigen macht.

Wizzabill
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 21.07.2008 - 11:30

Lese-Empfehlung

22.07.2008 - 15:14

Wer den psychedelischen Stil von R. A. Wilson mag und Gefallen an der Illuminatus-Trilogie von ihm und R. Shea gefunden hat, dem gefällt wahrscheinlich auch die "Fortsezung" dieser Geschichte:

Ebenfalls als Trilogie verfasst, in der Wilson den Illuminaten-Mythos weiter ausspinnt und die (wenn auch schönes Drehbuch, ja nun auch wirklich nicht neuen) assoziativen Verknüpfungen um die Jesus-Legende von D. Brown´s Illuminatus vorwegnimmt, indem er den Handlungsstrang ins Frankreich um 1700 mit früheren Inkarnationen von Hagbard Celine und anderen der bekannten Charaktere (z.B. Moon) verlegt. Geht wiedermal richtig hoch her, von Mantel-und-Degen Action über Kerker-Scenarien und krassesten innerpsychischen Abfahrten, bis hin zu Persönlichkeitswechseln mit indianischen Schamanen und kurzen Besuchen von Zeitreisenden... echt sexy!

Fast NOCH psychedelischer und dichter geknüpft als Illuminatus, natürlich seeehr verschwörerisch und in der Wilson-typischen, grotesken Heiterkeit unter einem zynisch-düsteren, verpilzt-schillerndem Anstrich. Prall gefüllt mit unikaten Ideen. Was soll ich sagen; er hat(te) halt reichlich Tinte auf´m Füller..!

Hab meine Exemplare verschenkt, darum grad keine ISBN-Nummern parat und auch die Titel der einzelnen Bücher vergessen, bis auf einen: "Der Sohn der Witwe"

Wollt´ bloß drauf hinweisen, da in Jan´s Liste nicht erwähnt sind und ich meine, daß´s `ne echte Bereicherung ist, die auch zu lesen, wenn man Illuminatus mag. Ich hatte diese Trilogie ZUERST gelesen und DANN Illuminatus und finde, in dieser Reihenfolge zündet´s wahrscheinlich sogar noch schöner.

Im Übrigen bin ich ja der Meinung, daß man über einschlägige Erfahrungen, mit gewissen, zumeist substannzinduzierten, Bewußtseinsverschiebungen verfügen sollte, um seinen speziellen Humor wirklich teilen zu können, ohne den die inhaltliche Bedeutung leicht ins Armselige abdriftet aber da scheiden sich wohl die Geister ;-)
mach dich nützlich: fühl dich gut!

Cheops
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 227
Registriert: 15.05.2008 - 14:58

22.07.2008 - 16:41

Die Wikipedia gilt nämlich der information....nicht - wie du fälschlich annimmst - der meinungsbildung.
Bei der Wikipedia kann jeder dass reinschreiben, was er will. Ich selber habe schon miterlebt, dass darin völlig unmögliches und falsches steht. Eine seriöse Quelle ist Wikipedia nicht und wird es bei dem gleichen Konzept auch niemals werden. Jeder weiss es, doch die meißten verdrängen es.
van Helsings Bücher strotzen übrigens vor Fehlern, (scheinbar kann er sich noch nicht mal einen Lektor leisten)
Hast du eines seiner Bücher gelesen?

Ansonsten hat er meist auch nur Marketing Tricks:
"Hände weg von diesem Buch" Laut eigenen Angaben: "Ich will Sie provuzieren", meiner Meinung nach ganz klar Marketing, genauso die wiederholende Erwähnung von seinen verbotenen Büchern.

Mehr oder weniger kann ich sonst zustimmen, dass er eher rechts ist. Bei seinen Bücher hat er oft auch manchmal extra falsche Informationen verbreitet. Würde gerne diese Stellen zitieren, doch dann ist dass meiner Meinung nach Copyright verletzung. Sein Film "Die Cheops-Lüge" deckt sich überhaupt nicht mit dem, was er in seinen Büchern geschrieben hat.

Ok, man darf nicht an einer Person so rumhacken, ich kenne viele die sagen: "Scheiss Ausländer, was wollen die hier, machen nur Stress." Von daher kann ich solchen Leute nur empfehlen:

Erst vor der eigenen Tür kehren.
»Alles, was wir benötigen, ist die eine, richtig große Krise, und die Nationen werden die Neue Weltordnung akzeptieren.« Bilderberger David Rockefeller am 23.09.1994 vor dem US Business Council

Bild, Bams und Glotze, das reicht zum regieren - Schröder

Wizzabill
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 21.07.2008 - 11:30

meiomei

22.07.2008 - 17:05

Auch wenn diese Diskussion schon ganzes Weilchen ruht, kann ich´s mir grad nich´ verkneifen, ein kurzen Takt dazu beizutragen: (spät ist ja bekanntermaßen besser als nie)
Lady.Saint.Germain hat geschrieben:...und wir sind die kleinen bürger die alles mit sich machen lassen...

IST das so..? Na komm, soo klein bist doch gar nicht..! :wink:
Will sagen; je mehr man macht, desto weniger braucht man mit sich machen lassen!

Was deine Zitate anbelangt, möcht´ ich, nur so zur unterhaltsamen Abwechslung, eine alternative Lesart vorschlagen:

Von ...einer Kraft, die so organisiert, so subtil, so perfekt und so (alles) durchdringend... ist, könnte man erwarten, daß sie sehr angenehme Wirkungen erzielt - sonst wäre sie nicht perfekt! Perfektion benennt schließlich etwas, daß nicht besser sein kann, ist also eindeutig eine positive Eigenschaft. (will heißen: etwas Schlechtes kann nicht perfekt sein) Nicht darüber nachzudenken, wie man etwas dagegen tun könnte, wäre in diesem Zusammenhang auch als wirklich wohlwollender Rat auszulegen..?

Auch die Beschreibung von Churchill, als treuer Knecht an einem großen Plan und Vorhaben mitwirken zu dürfen könnte ohne Zynismus gelesen, durchaus positiv gemeint sein - auch wenn der Ausdruck "Knecht" dann zugegebener Maßen ziemlich unglücklich gewählt ist.

Aber ohne den Kontext "böswillige Verschwörung" machen beide Zitate, für sich stehend, sehr stark den Eindruck eines Versuches, in nüchterner Form darzustellen, was in religiösem Gedankengut wohl als göttliche Fügung und dergleichen beschrieben wird; einer allgegenwärtigen, universellen Kraft, die unübertrefflich positiv ist.

Wie gesagt, bloß eine Anregung zu abwechslungsreicherem Interpretations-Spielraum - bin kein Jesus-Freak oder so und will auch niemand von seiner Meinung abbringen, geschweige denn meine eigene aufdrängen. Nur, was du so geschrieben hast, klingt nicht grad, als würd´s dir herausragend viel Freude einbringen :D
mach dich nützlich: fühl dich gut!

Benutzeravatar
Gizmo
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 10
Registriert: 29.07.2008 - 13:27
Wohnort: CH

23 aber die deutsche Produktion

29.07.2008 - 14:05

Karl Koch lebt.


Ich habe den Film 23 bestimmt jetzt schon 30mal oder mehr angeschaut und dieser "halbbiografischer" Film ist der Hammer. Die Spezials die auf der DVD enthalten sind sind auch sehr sehr interessant.


Tschüsss und bis später, der Gizmo der durchaus auch ein klein wenig paranoide und auch ein wenig schizophrene Züge hat :lol:

Cheops
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 227
Registriert: 15.05.2008 - 14:58

29.07.2008 - 15:54

Und wo ist der Legendäre H4xx0r(sorry, das konnte ich mir nicht verkneifen) Karl Koch, wenn du weisst, dass er lebt?
»Alles, was wir benötigen, ist die eine, richtig große Krise, und die Nationen werden die Neue Weltordnung akzeptieren.« Bilderberger David Rockefeller am 23.09.1994 vor dem US Business Council

Bild, Bams und Glotze, das reicht zum regieren - Schröder

Benutzeravatar
Gizmo
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 10
Registriert: 29.07.2008 - 13:27
Wohnort: CH

Wer sich sehr kooperativ mit der Regierung verhält

30.07.2008 - 16:05

Karl hatte ja massive Drogenprobleme und litt an Paranoider Schizophrenie. Der Klinik aufenthalt tat ihm sehr gut, aber die Verhöre von der BKA und den Andern hat ihn seelisch gebrochen.

Trotzdem bin ich mir ziemlich sicher, dass er unter einer anderen Identität weiterlebt.

Von den harten Drogen ist er wohl runter. Nur noch ab und zu ne gut gemischte Wasserpfeife.




P.S.: Keine Pflanze ist ilegal und wenn das die Gesetzgebung anders sieht.


P.P.S.: Am 02.08.2008 in Berlin am Alexanderplatz um 13:00 findet die 13. Hanfparade statt. Wäre cool wenn auch ein paar Verschwörungstheoretiker dabei wären.

Shadowhunter78
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 33
Registriert: 17.07.2007 - 23:22

30.07.2008 - 20:09

@ Gizmo
P.S.: Keine Pflanze ist ilegal und wenn das die Gesetzgebung anders sieht.
Blödsinniger Spruch, weil in sich schon ein Widerspruch.
www.duden.de
il|le|gal <Adj.> [mlat. illegalis, zu lat. in- = un-, nicht u. legalis, &#8594;legal]: gesetzwidrig, ungesetzlich; ...
Woraus folgt dass NUR der Gesetzgeber festlegt was illegal ist.

Erst nachdenken und dann posten.....

Benutzeravatar
Gizmo
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 10
Registriert: 29.07.2008 - 13:27
Wohnort: CH

Sorry aber ich bin noch ein Noob

01.08.2008 - 15:04

Wie ich grad festgestellt habe ist dieses Forum wirklich von Kennern geführt.

Versprochen mein nächster Beitrag wird sehr gut überlegt sein.

Frage: Kann man auch sehr politisch heikle Themen z.B. wer waren die wirklichen Drahtzieher bei den Nazis posten?



Es grüsst voller Ehrfurcht der Noob :roll: Gizmo

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

Re: Sorry aber ich bin noch ein Noob

01.08.2008 - 15:54

Gizmo hat geschrieben:[...] Frage: Kann man auch sehr politisch heikle Themen z.B. wer waren die wirklichen Drahtzieher bei den Nazis posten? [...]
  • Wenn Du verläßliche Quellen hast, kann Du die hier reinposten.

    Nur - wenn sich herausstellen sollte, daß es sich um "braune"-
    Propaganda handelt, darfst Du Dich nicht wundern, wenn der
    Thread plötzlich verschwunden ist.
Bild

Benutzeravatar
Gizmo
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 10
Registriert: 29.07.2008 - 13:27
Wohnort: CH

No Problem, keine braunes Gedankengut

01.08.2008 - 16:34

Keine Panik, ich bin ein scheiss neutraler Schweizer der sich schämt für das was die Schweizer Banken so vor und während des Krieges gemacht haben.

Ich muss Euch schreiben hier fühle ich mich richtig wohl, entlich mal eine Verschwörungstheorie-Seite wo keine blöden Spassten rumposten.


Nochmals: RESPEKT KANN MAN NICHT KAUFEN SONDERN DEN MUSS MAN SICH VERDIENEN



Tschüsss von einem glücklichen Gizmo
Es gibt keine Zufälle, nur extrem Komplexe Zusammenhänge

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

Re: Sorry aber ich bin noch ein Noob

01.08.2008 - 17:14

Bildmein Beitrag wurde einfach nochmal gesendet ...?!?

Soul
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 18
Registriert: 07.10.2008 - 17:10

09.10.2008 - 13:08

Das hört ihr jetzt wahrscheinlich nicht gerne aber Wilson arbeitete für die PTB. Er ist zwar echt unterhaltsam und ich mag den Typ aber es ist einfach zu offensichtlich das er Wahrheit mit Fiktion vermischt. typische desinformations taktik. Ausserdem macht er sich über SRA lustig und tut so als würde es das gar nicht geben trotz der zahllosen Opfer deren Stories viele Gemeinsamkeiten aufweisen.

und es gibt mehr Zahlen also blos die 23 und 5.

seine bücher sind Geschichten nicht Recherche.

lvx
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 08.03.2009 - 02:38

09.03.2009 - 01:36

Powers that be? An wen denkst du da so? Dass er Wahrheit mit Fiktion vermischt ist klar, aber wieso Desinformationstaktik? Zumindest hat mich die Triologie auf einige Sachen gebracht von denen ich vorher nie was gehört habe. Allein aus dem Grund meine ich, dass es sich nicht um reine Desinformation handelt.

Dass er sich über SRA lustig macht kann ich mir gut vorstellen, auch dass er's herunterspielt. Aber das ist doch nichts Außergewöhnliches bei Wilson, oder doch?

Wieso wurde eigentlich der Ordo Saxum Crucis Thread gelöscht? Gab's ne Abmahnung? :?
pax profundis! hail eris! kartoffel!

Benutzeravatar
Area 51
Area 51 Admin
Area 51 Admin
Beiträge: 498
Registriert: 12.05.2003 - 01:05
Wohnort: Area 51
Kontaktdaten:

Infos zum Illuminati Film

28.04.2009 - 00:48

Infos zum Illuminati Film von Ron Howard:

http://illuminati.rea51.de

Start ist am 13. Mai 2009.
@rea51.de Forum - Mystery - Esoterik - Paranormales

huhu
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 13.02.2009 - 00:53

20.05.2009 - 19:33

Ich wollte was zu den ersten Einträgen schreiben. Für den Fall, dass andere auch die Bücher von Helsing suchen.

Helsing ist nach eigenen Angaben nicht antisemitisch. Er hat in seinem Buch ein oder zwei Sätze unglücklich formuliert. Sätze, die man ihm dann negativ ausgelegt hat. Er hat sich mehrfach vom Antisemitsmus distanziert. Helsing hatte eine jüdische Freundin. Der Großonkel von ihr war ein sephardischer Jude, der dem jüdischen Glauben abgesagt hat. Er wurde Helsings Mentor und er hat ihm gewisse Stellen im Talmud gezeigt. So steht es in seinem Buch. Diese Textstellen ähneln vom Inhalt her den Textstellen in Mein Kampf von Adolf Hitler. Menschenverachtende Schriften eben. Solche Schriften findet man in anderen Religionen auch. Also muss man hier sehr differnzieren. Wer auf die Suche geht, kann auch vom Weg abkommen. Man sollte immer fragen, wem nützt es und was ist das Ziel. Macht und Reichtum? Vielleicht, aber vielleicht gibt es auch noch etwas wichtigeres, etwas dass mehr Wert ist als Macht und Reichtum. So viel dazu.

huhu
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 13.02.2009 - 00:53

25.05.2009 - 22:28

Hallo area51,

warum habt ihr meinen Beitrag über die Existenz der Illuminaten gelöscht?
Der Text wurde nachträglich entfernt. Außerdem habe ich auf die Bücher von Hesling hingewiesen, wo man diese kaufen kann und was sie kosten. Ist das nicht ein Forum, wo es um Buchvorstellungen geht? Oder darf man hier nicht auf diese Bücher verlinken? Darf man nur im Werbeforum auf diese Bücher hinweisen? Ich dachte bei Büchern wäre es anderes. Es geht ja schließlich um Bücher. Wie dem auch sei, was ich nicht verstehe ist, dass mein Illuminatenbeitrag gelöscht wurde. Gibt es dafür eine Erklärung? Für eine Antwort wäre ich dankbar.

Gruß

Huhu

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

25.05.2009 - 22:44

Es geht ja schließlich um Bücher
Hättest du es nicht gesagt, ich hätte es nicht gewusst.

Ich bin zwar kein Mod, aber ich denke es liegt daran das du Bücher verlinkt hast, die in Deutschland indiziert sind. Ohne jetzt darüber zu diskutieren ob die Indizierung nun gerechtfertigt ist oder nicht, ist das genauso gesetzwidrig als wenn du hier Anleitungen gibts wie man sich aus Holland (wo Mariuahna legal ist) das Zeug über öffentliche Kanäle besorgen kann. Oder wie man sich aus den USA eine Waffe schicken lässt.
: &#1492;' &#1512;&#1506;&#1497; &#1500;&#1488; &#1488;&#1495;&#1505;&#1512;

&#1493;&#1488;&#1501; &#1500;&#1488; &#1506;&#1499;&#1513;&#1493; &#1488;&#1497;&#1502;&#1514;&#1497;

doki
Beiträge: 85
Registriert: 08.12.2009 - 16:24

11.12.2009 - 01:45

hallo,

ich habe diese 2 bücher.

ich habe sie nicht als buch, sondern als druckversion selbst zusammengebunden aus din a4 blätter.

das buch ist schon eines der seltssamsten bücher die ich gelesen habe. z.b wie er über hälmut köhl schreibt, wo seine wurzeln stammen oder vom pabsd johännes pauli. ( extra so geschireben )

ich konnte damals nicht aufhören es zu lesen, waren ein seltsame bücher.

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

12.12.2009 - 00:02

  • [...]ich habe sie nicht als buch, sondern als druckversion selbst zusammen-
    gebunden aus din a4 blätter. [...]


    Glaubst Du, daß es dann weniger strafbar ist...?
    Es heißt doch : '... der Besitz ist strafbar ...' In welcher Form, spielt dabei
    KEINE Rolle.

    Öööh ... mit Plural und Singular hast Du aber so einige Probleme, wie...?
    [...]das buch ist schon eines der seltssamsten bücher die ich gelesen habe. [...]
    waren ein seltsame bücher.[...]

    Das Buch ist eines der seltsamsten, die ich gelesen habe...?

    Es waren ein seltsame Bücher...?
    Also entweder war es ein seltsames Buch, oder es waren seltsame Bücher.
Sorry, aber ich mag es nicht, wenn man den [Vorschau]- Knopf NICHT drückt und
dann solch ein Kuddelmuddel abgesendet wird.
Bild

doki
Beiträge: 85
Registriert: 08.12.2009 - 16:24

12.12.2009 - 04:32

hi *M$*,

muss ich mich bei dir jetzt entschuldigen oder dir jetzt mein abi zeigen mit was für ein durchschnitt ich abgeschnitten habe oder versteht es sich von selbst, das es normal ist, wenn man manchmal schnell schreibt ?

was soll das ???

ich dachte das dieser thread mit etwas anderem zu tun hat, als mit deutscher rechschreibung ?

einer von uns hat in einem teil hier überflüssiges zeug geschrieben, aber lassen wir die user entscheiden, welches davon überflüssig ist.

zurrück zum buch,

sagen wir es mal so :

ich habe beide bücher gelesen und intensiv studiert ob auch etwas ansatzweises davon war ist. und ich habe nicht bei wikipedia und co. meine "untersuchungen" gemacht sondern in bibliotheken, im in und ausland, und war schon ertaunt was man so lesen kann.

ob ich diese bücher jetzt noch besitze, muss ich dich leider enttäuschen ( auf einmal fällt mir wieder ein das ich es garnicht besitze ). ich habe es nicht mehr. bei mir zu hause ist es nicht. ich kann aber zu jeder zeit zu diesen büchern erlangen können, wenn ich bedarf dafür hätte. da ich keinen bedarf habe, habe ich auch diese bücher nicht, die ich schon ein mal gelesen und studiert habe.
:wink:


was oder wer bist du eigentlich ? bist du so eine art buch polizei, der in foren alle ermahnt was verboten ist oder nicht ? ein frustrierter rentner ? oder bist du neidisch weil jemand etwas hat, was verboten ist und du es nicht hast oder weil du angst hast es zu besitzen ?

ich hatte schon einmal eine hausdurchsuchung daheim und da standen schon einige bücher die auf dem index stammen ( jetzt stehen bücher bei mir, die harmloser sind als das telefonbuch) in meinem bücherregal. ein polizist hatte dann mal gesagt, das eines der bücher gut geschrieben ist mit einem augenzwinkern. das ist jetzt kein bullshit was ich da erzähle !

jeder der ein bischen die deutsche geschichte mal selber studieren will, kommt eigentlich nicht an "verbotene" bücher vorbei oder stößt irgendwann mal an welche !

nicht vergessen: wir sind alle kinder oder enkel von den am meisten gehassten menschen der erde, wegen halt unseren nazi-eltern / großeltern. aber gute autos bauen wir und gute urlauber die geld bringen, deshalb haben alle eine lächeln für uns. in manchen gegenden der erde denkt man immer noch das wir das hakenkreuz schwenken !

jon von hälsing hatte mal geschrieben ( so in der art ) :

wir leben in einem christlichen land, mit einer christlichen regierung an der macht ( cdü ), wo es nicht verboten ist über gott und jesus zu spotten und mit dreck zu beschmieren, aber informationen und fragen an bestimmte personen oder die recherche von diesen höchst illegal sind / ist.

p.s.: bitte sag mir, ob ich richtig liege, wie ich denke wie du so aussiehst ?

http://www.indie-stars.de/media/thumbs/large/48-1.jpg

bitte um feedback, wielleicht irre ich mich ja ?

doki
Beiträge: 85
Registriert: 08.12.2009 - 16:24

12.12.2009 - 04:58

huhu hat geschrieben:Ich wollte was zu den ersten Einträgen schreiben. Für den Fall, dass andere auch die Bücher von Helsing suchen.

Helsing ist nach eigenen Angaben nicht antisemitisch. Er hat in seinem Buch ein oder zwei Sätze unglücklich formuliert. Sätze, die man ihm dann negativ ausgelegt hat. Er hat sich mehrfach vom Antisemitsmus distanziert. Helsing hatte eine jüdische Freundin. Der Großonkel von ihr war ein sephardischer Jude, der dem jüdischen Glauben abgesagt hat. Er wurde Helsings Mentor und er hat ihm gewisse Stellen im Talmud gezeigt. So steht es in seinem Buch. Diese Textstellen ähneln vom Inhalt her den Textstellen in Mein Kampf von Adolf Hitler. Menschenverachtende Schriften eben. Solche Schriften findet man in anderen Religionen auch. Also muss man hier sehr differnzieren. Wer auf die Suche geht, kann auch vom Weg abkommen. Man sollte immer fragen, wem nützt es und was ist das Ziel. Macht und Reichtum? Vielleicht, aber vielleicht gibt es auch noch etwas wichtigeres, etwas dass mehr Wert ist als Macht und Reichtum. So viel dazu.
das wort antisemitisch ist schon an sich falsch ( was eigentlich damit gemeint ist ) !

semiten sind die völker, die der abstammung von sem sind, noahs ältester sohn.

semiten sind unter anderem : araber; syrer; malteser; äthiopier; aramäer usw.

also wenn du sagen würdest, du bist kein antisemit, dann heist das nicht das du juden magst :wink:

ja ja, die deutsche sprache..........., manchmal muss man wirklich einen duden nehmen in die hand, um mit den wörtern das beste herauszuhohlen, wenn man die bedeutung genau weiß.

ich für mich bin ein menschenliebling und kein rassist oder nationalist. mir ist sogar egal an was einer glaubt oder überhaupt. hauptsache dieser mensch ist einfach locker.

immer cool bleiben 8)

und noch etwas,

wenn ein buch verboten werden sollte, dann am besten die biebel (und gleich einige "heiligen" bücher hinterher ) !!!

"da" gibt es menschenverachtende stellen; völkermord; rassismus; usw. !

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

13.12.2009 - 02:10

doki hat geschrieben:bitte um feedback, wielleicht irre ich mich ja ?
  • Na aber sischer datt.
muss ich mich bei dir jetzt entschuldigen oder dir jetzt mein abi zeigen mit was für ein durchschnitt ...
  • Nein, das nicht (nur wenn Du darauf bestehst...)
    Spaß beiseite. Ich wollte damit nur andeuten, daß es etwas mit Höflichkeit zu tun hat.
einer von uns hat in einem teil hier überflüssiges zeug geschrieben, aber lassen wir die user entscheiden, welches davon überflüssig ist.
  • Na dann vergleichen wir doch mal:
    • ................Dein Absatz.................................................mein Absatz
      das buch ist schon eines der selt-..............Also entweder war es ein seltsames
      samsten bücher die ich gelesen ha-..........Buch, oder es waren seltsame Bücher.
      be. [...] waren ein seltsame bücher.
    Sorry, aber ich sehe darin nur ÜBERFLÜSSIGES Gestammel.
  • [...]ich habe sie nicht als buch, sondern als druckversion selbst zusammen-
    gebunden aus din a4 blätter. [...] ich habe beide bücher gelesen und intensiv
    studiert [...]


    Es heißt doch : '... der Besitz ist strafbar ...' In welcher Form, spielt dabei
    KEINE Rolle.


    auf einmal fällt mir wieder ein das ich es garnicht besitze [...] da ich keinen be-
    darf habe, habe ich auch diese bücher nicht, [...] bist du so eine art buch poli-
    zei, der in foren alle ermahnt was verboten ist oder nicht ?
  • Das nicht, aber ich bemerke wie schnell sich Deine Beiträge ändern und meine
    Beiträge Früchte tragen (wenn auch nicht für lange).
und ich habe nicht bei wikipedia und co. meine "untersuchungen" gemacht [...]
  • Tja, weil Du dort zu lesen bekommst, das diese Bücher (zurecht in Deutschland)
    verboten sind.
was oder wer bist du eigentlich ? [...] ein frustrierter rentner ? oder bist du neidisch weil jemand etwas hat, was verboten ist und du es nicht hast oder weil du angst hast es zu besitzen ?
  • Weder noch. und warum soll ich auf Leute neidisch sein, die sich (vorsätzlich) in ein
    Parkverbot stellen, wo es doch verboten ist...?
ich hatte schon einmal eine hausdurchsuchung daheim und da standen schon einige bücher die auf dem index stammen [...] ein polizist hatte dann mal gesagt, das eines der bücher gut geschrieben ist mit einem augenzwinkern.
  • In meinem Leben wurde noch keine Hausdurchsuchung angeordnet, aber bin ich
    nun uncool, weil ich nicht damit prahlen kann...? Und denken Freunde und Nach-
    barn auch, daß bei ihnen nebenan ein ganz cooler Typ wohnen muß, weil dessen
    Wohnung von fremden Menschen auf den Kopf gestellt wurde...?
jeder der ein bischen die deutsche geschichte mal selber studieren will, kommt eigentlich nicht an "verbotene" bücher vorbei
  • "Uneigentlich" aber schon, oder...?
nicht vergessen: wir sind alle kinder oder enkel von den am meisten gehassten menschen der erde, wegen halt unseren nazi-eltern / großeltern.
  • Bist Du tatsächlich der Meinung, daß alle die hier im Forum posten/mitlesen, deu-
    tsche Wurzeln haben...?
    Ich glaube Dir ist gerade entgangen, das Du Dich im Internet befindest und Jeder
    der einen Internetzugang hat, auch diese Zeilen lesen kann. Leider unterliegst auch
    Du den Trugschluß, daß, wenn Du in einem Forum postest, Du Dich heimisch füh-
    len kannst, ohne zu ahnen, daß die ganze Welt mitliest.
p.s.: bitte sag mir, ob ich richtig liege, wie ich denke wie du so aussiehst ?

Bild
  • Ich kann Dir sagen, daß Du relativ falsch mit Deiner Annahme bist, da ich noch min-
    destens xx Jahre dem arbeitenden Volk angehöre.
[...] das wort antisemitisch ist schon an sich falsch ( was eigentlich damit gemeint ist ) !
semiten sind die völker, die der abstammung von sem sind, noahs ältester sohn. [...]
  • Weiß ja nicht in welcher Bücherei Du recherchierst, aber ein Blick in ein Lexikon hät-
    te vielleicht schon gereicht:
    Semitismus,
    Bezeichnung für die Gesamtheit der Juden als Volksstamm, ohne Rücksicht auf die
    religiösen Verhältnisse. Im 19. Jahrhundert und zu Anfang des 20. Jahrhundert wur-
    de der Ausdruck Semitismus seit den 1860er Jahren auch verwendet, um das „aus-
    schließlich vom ethnologischen Standpunkt aus betrachtete Judentum“ zu bezeich-
    nen. [...];

    ..............Bild
[...] ja ja, die deutsche sprache..........., manchmal muss man wirklich einen duden nehmen in die hand, [...]
  • In der Tat, hättest Du auch mal in die Hand genehmt, da dieser für die Rechtschrei-
    bung zuständig ist.

    Begriffserklärungen finden sich aber in einem Lexikon [ griech. lexikós = das Wort be-
    treffend]
Bild

doki
Beiträge: 85
Registriert: 08.12.2009 - 16:24

13.12.2009 - 03:08

@ *M$*,

........................ achsooooooo


http://www.duden.de/definition/semit

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

15.12.2009 - 21:07

doki hat geschrieben:[...]

http://www.duden.de/definition/semit
  • Das Verbot der Bücher gilt der sprachwissenschaftlichen Definition, die da lautet:
    • Im 19. Jahrhundert und zu Anfang des 20. Jahrhundert wurde der Ausdruck
      Semitismus seit den 1860er Jahren auch verwendet, um das „ausschließlich
      vom ethnologischen Standpunkt aus betrachtete Judentum“ zu bezeichnen.
      Darüber hinaus wurde der Ausdruck verwendet für „alle negativ bewerteten
      Komponenten der Moderne, für den Kapitalismus, die Emanzipation der bür-
      gerlichen Gesellschaft und ihren pluralistisch-antagonistischen Charakter,
      das traditionskritische Literatentum, aufklärerische Ideen oder die ‚Veräußer-
      lichung‘ der Zivilisation.“

      Diese Verwendungsweise hat ihren Ursprung in der Einführung des Begriffs
      Semiten durch August Ludwig von Schlözer (1781), seiner Einführung in die
      Sprachwissenschaft durch J. G. Eichhorn (1787) und in die Völkerkunde,
      schließlich in der naturalistischen Rassentheorie von Gobineau sowie in ei-
      nem nicht mehr an die Religion gebundenen Gebrauch des Begriffs „Jude“.

      Diese Entwicklung bildete den Hintergrund für die antijudaistische Konstruk-
      tion eines „Geistes des Judentums“ z. B. bei Hegel und Junghegelianern, die
      das Judentum als „Selbstentfremdung“ des Menschen beschreiben, schließ-
      lich bei Karl Marx und den Frühsozialisten, die ihm einen „kapitalistischen
      Geist“ zuschreiben. In dieser Verwendung bezieht sich der Ausdruck Antise-
      mitismus auf die durch den Ausdruck Semitismus bezeichnete fiktive, antijuda-
      istische Konstruktion. ...

    Manchmal ist es ganz lehrreich, mal quer zulesen, um die Herkunft eines Wortes her-
    auszubekommen und da reicht es oft nicht, einfach nur EIN Buch aufzuschlagen.
Bild

doki
Beiträge: 85
Registriert: 08.12.2009 - 16:24

14.01.2010 - 03:11

Volltextzitate - insbesondere von NPD-Kreisverbandsmitgliedern - sind hier unerwünscht. - Dhe

doki
Beiträge: 85
Registriert: 08.12.2009 - 16:24

15.01.2010 - 01:32

darf man wenigstens den link hier reinposten, damit man es anklicken kann ?

immerhin ist es eine vom deutschen recht abgesegnete ( eingetragene ) partei, die nicht illegal ist und wir immernoch die meinungsfreiheit haben in deutschland.

ist das akzeptiert ?

ich poste es mal, mit dem glauben das es akzeptiert ist. wenn nicht musst du mich noch einmal ( hier öffentlich ) aufklären bitte.

http://www.benjaminbluemchen.de/portal/

oder hättest du auch etwas dagegen, wenn ich etwas von den linken, den grünen, der cdu etc etc. pp usw. hier reinposte als recherche-material ?

da bin ich jetzt mal gespannt ?

Link entfernt. - Dhe

Benutzeravatar
Dhe
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1437
Registriert: 16.11.2005 - 17:57

15.01.2010 - 04:00

doki hat geschrieben:darf man wenigstens den link hier reinposten, damit man es anklicken kann ?
Nein.
immerhin ist es eine vom deutschen recht abgesegnete ( eingetragene ) partei, die nicht illegal ist und wir immernoch die meinungsfreiheit haben in deutschland.
Das heißt noch nicht, daß dieses Forum sich als Plattform zur Verbreitung der Meinung der NPD zur Verfügung stellen muß. Auf seiner Seite kann die Person schreiben was sie will. Hier ist das - nochmal - unerwünscht!

Mir persönlich ist es vollkommen egal, ob die Partei vom deutschen Recht abgesegnet ist. Ich würde mir einfach die Freiheit nehmen zu behaupten, daß ich in der Hinsicht für die Mehrheit der User spreche.
ich poste es mal, mit dem glauben das es akzeptiert ist. wenn nicht musst du mich noch einmal ( hier öffentlich ) aufklären bitte.
Soso, was ich so alles muß. Was exakt verstehst du daran nicht, daß wir hier keine Inhalte dieser Organisation haben wollen, insbesondere solche nicht die - sagen wir es mal vorsichtig - sich am Rande der Volksverhetzung bewegen könnten.
oder hättest du auch etwas dagegen, wenn ich etwas von den linken, den grünen, der cdu etc etc. pp usw. hier reinposte als recherche-material ?
Ich werde ganz sicher den Umstand, daß du dir so ein Pseudoargument geleistet hast, nicht auch noch mit einer Antwort belohnen. Betrachte dich als gewarnt.

Benutzeravatar
Valentin711
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 10
Registriert: 24.12.2012 - 00:27
Wohnort: Linux
Kontaktdaten:

Illuminati Fakes & Fakten 666 Das Tier ist los!

24.12.2012 - 10:09

Wollte mal mein Buch vorstellen das ist: Illuminati Fakes & Fakten 666 Das Tier ist los! unter fakes.info kann man das beziehen.
Valentin Anker
Moderator: CRACKER.INFO SHOW jeden Dienstag 20 Uhr auf www.cracker.info
Autor des Buches: Illuminati Fakes & Fakten 666 Das Tier ist los! www.fakes.info

Weishaupt
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 27.02.2016 - 21:12

Re: Illuminaten Bücher und Filme

12.09.2018 - 12:29

:!: Das maßgebliche Buch über die Illuminaten ist nicht der Holey-Humbug, sondern The Secret School of Wisdom: https://www.amazon.de/Secret-School-Wis ... 0853184933, eine Übersetzung der vollständigen Rituale ins Englische. Es gibt auch eine französische Ausgabe, aber (noch) keine deutsche.



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Illuminaten Verschwörung“