KENNEDY wurde vom FAHRER der limousine ERSCHOSSEN !

Der Mord an John F. Kennedy ist bis Heute nicht geklärt. Wer steckt hinter dem Attentat und warum musste der Präsident sterben? War bei der JFK Ermordung die Mafia im Spiel? Welche Rolle spielte Lee Harvey Oswald?


NEO-the-ONE
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 6
Registriert: 31.12.2005 - 03:00
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

KENNEDY wurde vom FAHRER der limousine ERSCHOSSEN !

28.03.2006 - 14:16

xxx
Zuletzt geändert von NEO-the-ONE am 02.05.2006 - 04:10, insgesamt 1-mal geändert.

forza
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 92
Registriert: 29.03.2006 - 18:57

03.04.2006 - 17:43

ich will dich ja nicht kränkten aber das wrt fake sacht dir das was
es gibt über natürliche kräfte! was genau weiss ich nich? aber ich versuche es raus zu finden

NEO-the-ONE
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 6
Registriert: 31.12.2005 - 03:00
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

ergänzung 1

03.04.2006 - 18:40

xxx
Zuletzt geändert von NEO-the-ONE am 02.05.2006 - 04:11, insgesamt 1-mal geändert.
neo-the-one / nebukadnezar2015.de / benjamin-bode.de

Benutzeravatar
Neurotikus
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 434
Registriert: 05.07.2005 - 12:15
Wohnort: Pelusium in der Provinz Jonien, Abessinien

03.04.2006 - 19:37

Also ich hab mir ebenso den Zapruda-Film angesehen (ich hab ihn mir sogar von ner Quelle runtergeladen die behauptet hat das es der Fahrer war)

Und ganz ehrlich, ich erkenne da keine Waffe!

Sicher der Fahrer macht wirklich eine auffällige Drehung nach hinten (zur sugestion reichts), aber wer hätte das nicht gemacht (schließlich wurde der Präsident grade in den Hals geschossen).

Zu Jackie Kennedy: Panik ist genau das Stichwort, wenn man panisch ist handelt man irrational. Für mich sieht es nebenbei so aus als würde sie etwas auf dem Heck des Autos greifen, was mich an die Aussage erinnert sie hätte versucht Stücke von Kennedy Gehirn einzusammeln.

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

03.04.2006 - 20:11

Iiiiiiiiih !









Ps: Danke für die pm

Sägefisch
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 17.04.2006 - 18:52

17.04.2006 - 19:25

1.wer sich die Bilder des Films genau ansieht erkennt folgendes:Bei der angeblichen Waffe und der Hand des Fahrers handelt es sich um eine Lichtspiegelung auf dem Kopf des Beifahrers.Der rechte Arm des fahrers lehnt mit dem Ellenbogen auf der Fahrertür, die Linke Hand des Fahrers hält das Lenkrad. Bitte nicht vergessen: Der Fahrer des Wagens hatte einen Beifahrer. Wo ist denn der wenn sein Kopf auf einmal eine Waffe darstellt?
2.Eine 9mm Kugel aus nächster Entfernung auf das Opfer abgefeuert macht ein kleines Löchlein und zwar bei Eintritts und Austrittswunde. Nur iene Schnellfeuerwaffe mit entsprechender Munition ist in der Lage solch verheerende Wunden anzurichten. Immerhin fehlte J.F.K nach dem Kopfschuss der halbe Kopf.Ich glaube auch nicht daran das Lee H.Oswald ein Einzeltäter war.Aber der Fahrer war es nicht. definitiv :idea: gruß Sägefisch

2die4
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 7
Registriert: 24.05.2006 - 23:56

25.05.2006 - 00:14

Hallo,

soweit ich mich noch erinnern kann wurde der Leibwächter auch von einer Kugel bzw. einem Spliter getroffen.

Daher rührte wohl die Bewegung.

Ich muß zugeben das als ich das Video das erste mal gesehen habe auch dachte er währe der Täter aber bei genauer Betrachtung sieht man das er es nicht war.

Gruß 2die4

T
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 67
Registriert: 16.04.2006 - 12:10

26.05.2006 - 23:09

Ja was denn "Neo the one", wieso "löschst" du deine Posts mit edit xxx?
das ist ja feige!

held
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 20
Registriert: 29.04.2006 - 14:28

27.05.2006 - 13:04

Also soweit ich das mitbekommen habe, wurde er von mehreren Personen erschossen, da er aus mehreren Richtungen getroffen wurde. Was mich aber mal interessieren würde: Wo bekommt man das Video her? Würde das gerne mal sehen. Könnt mir auch gerne ne PM schreiben. *g*
Danke!
Im Falle eines Falles, ist richtig Fallen alles!

requalivahanus
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 86
Registriert: 17.05.2006 - 17:17

05.08.2006 - 15:36

Also in einer Reportage/Doku, die ich gesehen habe, wurde erzählt, dass der Schütze, sei es nun Oswald gewesen, oder nicht, beim 1. Mal daneben geschossen hat. Beim 2. Schuss traf er JFK's Oberkörper und erst beim 3. Schuss traf er seinen Kopf.

In dieser Doku ist auch zu sehen, dass seine Frau keine Waffe o.ä. hat, sondern wirklich versucht Stücke von Kennedy's Kopf auf dem Kofferraum einzusammeln. Ziemlich makaber...
-=Macht macht mächtig mächtig=-
Bild

Benutzeravatar
Neurotikus
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 434
Registriert: 05.07.2005 - 12:15
Wohnort: Pelusium in der Provinz Jonien, Abessinien

14.09.2006 - 17:02

Hab hier mal die einzelnen Frames vom Zapruderfilm gefunden. Die sind aussagekräftiger als die meisten Filme im Internet, da sie von besserer Qualität sind.

Auf Frame 313 zeigt den Augenblick in dem Kennedy am Kopf getroffen wird, in dem der Fahrer nach hinten schaut. Deutlich zu erkennen das es sich bei dem weißen Etwas um die Lichtreflektion auf dem Kopf des Beifahrers handel. Beachtet man die Lichtverhältnisse und bedenkt man das die Straße in einer leichten Kurve verläuft erscheint mir auch die Abdunklung von Fahrer und Beifahrer wenig mysteriös

Benutzeravatar
living_lennon
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 47
Registriert: 03.07.2006 - 21:50

24.09.2006 - 21:55

ne gute qualität haben die aber nicht
Love is a battlefield...and i am allways losing

roger76
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 19
Registriert: 18.04.2007 - 14:40

Re: KENNEDY wurde vom FAHRER der limousine ERSCHOSSEN !

18.04.2007 - 14:57

absolut richt, ich stimme 100000% mit Dir überein!

ich habe schon mit Buchautoren darüber geredet! die haben gemeint es sei eine Sonnenreflektion der Stirn des Beifahrers! Das ich nicht lache!

Dabei ist es die beste ausgangs lage: keiner schaut auf den Fahrer, alle sin abgelenkt und der beifahrer steckt ja auch mit drin also ist das auch kein problem!

auserdem hält er nicht was chromfarbenes in der Hand, sondern was schwarzes!

und wen man genau hinsieht, sieht man sogar einnen kleinen Blitz der in dem Moment als Greer abrückt und Kennedy trift aufblitzen

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 769
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

18.04.2007 - 18:15

also leute ich weiß ja nich welchen zapruder film ihr gesehen habt, klar als ich den das erste mal gesehen hab war ich auch feuer und flamme für die theorie das es der fahrer war... :twisted:
aber nach mehrmaligen anschaun mit verlangsamung etc. bin ich zu dem ergebniss gekommen das es NICHT der fahrer war...

zu der Ein Mann theorie... versucht mal mit dem gewehr in nur ein paar sekunden solche Schüsse auf ein FAHRENDES ziel abzufeuern?! Und warum wurde Osswald erschoßen?
Ich denke mir weil er wußte das es ein Mittäter gab, sind nat. alles nur spekulationen, klar, aber das es der fahrer war ist für mich vollkommen zu 100% und noch mehr :wink: ausgeschlossen!!!
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"

roger76
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 19
Registriert: 18.04.2007 - 14:40

18.04.2007 - 18:44

Hallo, sucht mal im google "the famous zapruder film of the jfk shooting stabilized full frame" Dann ladet Ihr In runter, danach auf doppelte Grösse,
schaut Ihn an immer wieder, dann von Sekunde 10 an in einer Schlaufe laufen lassen! Ihr werdet sehen! Und das sind keine Sonnenreflektionen oder spiegelungen von der Glaze des beifahrers!


Ihr werdet es sehen!

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 769
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

18.04.2007 - 18:51

mh kk mach ich... aber ganz ehrlich, das ISt die sonne der "blitz" existiert nur weil sich der kopf des fahrers so rasant dreht (was in so einem fall ja auch logisch ist^^)
und wenn du dir da so sicher bist dann hast du aber eine ganz schöne Verschwörung heraufgerufen^^ noch dicker als die davor!!

Also wenn der Fahrer geschossen hätte dann hätte es jemand gesehen!!! im wagen saßen 5 personen die überlebeten, auf jeden fall hätte der beifahrer ein "mittäter" sein müssen, dann der Bürgermeister + seine Frau.. die hätten was gesehen oder zumindest gehört (oder sie waren in die Verschwörung verwickelt), sowie Jaqueline Kennedy die ja auf garkeinen fall etwas mit dem Mord an ihrem Mann zu tun hat (oder doch :?:) die Polizisten hinter dem Wagen hätten es auch gesehen und die ganzen leute am straßenrand^^

und ich glaube soweit im mich richtig erinnere rennt ein Polizsit sofort nach dem tödlichem Kopfschuss in richtung des Hügels vom fahrenden Auto aus gesehen recht hoch, wo auch patronenhülsen gefunden wurden :?: :!: oder bin ich da falsch informiet??

auf jeden fall es hätte zeugen gegeben^^ das is glasklar (kein milchglas :wink: ) oder was sagst du dazu? :?:
Zuletzt geändert von depeche am 18.04.2007 - 20:53, insgesamt 2-mal geändert.
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"

Benutzeravatar
Sethcon
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 377
Registriert: 02.03.2007 - 08:00

18.04.2007 - 19:11

hab das jetzt mal so gemacht und kam definitv zum entschluss dass der Fahrer nicht geschossen hat.

roger76
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 19
Registriert: 18.04.2007 - 14:40

18.04.2007 - 21:11

ok es ist eine hatre nuss gebe ich zu, aber schau mal, die frau kennedy beugt sich über john f, die frau des govi schaut ebenfall zu ihrem gatten, der beifahrer ist innvolviert! sprich hat kenntniss vom Mord! zeugen ausserhalb, sprich auf dem rasen sind abgelenkt durch die ersten schüsse oder von Kennedy selber! das Perveckte attentat! Der Fahrer muss das treniert haben, aus der drehung zu schiessen und so präzise wie möglich!

Alle welt und experten konzentrieren sich auf den davor liegenden grasshügel, und niemand würde den Fahrer verdächtiegen!

Ihr dürft auch nicht vergessen das dies eine enorme stresssituation für alle beteiligten war!

Und sind wir doch mal ehrlich, sollte ich wirklich recht haben, wie viele Buchautoren und experten einschlisslich FBI und CIA würden ziemlich dumm da stehen! Also darf es nicht ans licht kommen. sons würde vieleicht ich mich auf einer Lieste wieder finden :lol:

roger76
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 19
Registriert: 18.04.2007 - 14:40

18.04.2007 - 21:21

währe es nicht möglich das wirklich vom hügel aus geschossen wurde, und sein ziehl verfehlt hat?! und der Fahrer als notlösung den tötlichen schuss abgegeben hat?

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 769
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

18.04.2007 - 21:24

mh ganz im ernst? du bist immer noch überzeugt?
und der Bürgermeister? der Knall der pistole? Glaubst du das habn die alle nicht gesehen oder gehört? Die Polizisten die GENAU dahinter fahren?

ne frage? haben die die kugel entdeckt die Kennedy tötete? Wenn ja kann man ganz easy rausstellen welches Kaliber etc. und dan weiß mans schon ob es ne pistole war... was ich nicht glaube weil es ist immer von einem Gewehr die Rede...^^

also sorry ge aber ich glaub das hat dir bzw. deiner Theorie den rest gegeben.. :wink: zumindest wüsste ich nicht was du jetzt noch bringen könntest^^
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 769
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

18.04.2007 - 21:26

als notlösung? das halte ich auch für sehr unwarscheinlich...
wie viele mitwisser sollten es denn dann noch sein.. ich glaube die zahl derer wurde möglichst klein gehalten!!
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"

Benutzeravatar
Sethcon
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 377
Registriert: 02.03.2007 - 08:00

19.04.2007 - 01:08

also ganz im ernst, hab die besgaten frames und -15 davor und +16 dahinter mit einigen grafik tools aufgewertet...dachte auch zu erst etwas länglich silbernes zu sehen, mal schärfer gestellt, schatten gesucht und hervorgehoben...da ist nix, der fahrer hat die linke hand am Lenkrad, die andere an der Kupplung, der hat sehr gut reagiert und Gas gegeben. Der Beifahrer checkt nix, der guckt nach dem ersten Schuss nach hinten.

Was mir dann doch aufgefallen ist, der Gouverneur macht kurz bevor er getroffen wird irgendwas an seinem Jacket, k.a ob ihn da gerade erst die Kugel getroffen hat, aber er holt da etwas raus oder steckt weg, man weiss es nicht...

aber definitv hat der Fahrer keine Pistole in der Hand gehabt. Hab sogar die beiden Kugeln auf Kennedy entziffern können, gerade auf ihrem Weg zum Ziel.

roger76
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 19
Registriert: 18.04.2007 - 14:40

19.04.2007 - 09:06

klar, das mit der Notlösung erscheint mir auch sehr unwahrscheidlich!

Greer hält seine Linke Hand NICHT am Steuer, wenn er auch keine Pistole hätte, so hat er sie nicht am Steuer!

Benutzeravatar
Sethcon
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 377
Registriert: 02.03.2007 - 08:00

19.04.2007 - 12:30

wenn greer der fahrer so tut er es, links ist da wo der daumen rechts ist

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 769
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

19.04.2007 - 14:23

leute, jetzt ganz im ernst.. es war eine GEWEHR kugel ja?! also osswald hatte KEIN gewehr in der hand! sind wir uns einig? :roll: :roll:
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"

roger76
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 19
Registriert: 18.04.2007 - 14:40

19.04.2007 - 14:26

Ja, die Kugel die gefunden wurde, das heisst aber nicht das das die tötliche kugel war! ich bestreite auch nicht das ein Gewehr dabei war

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 769
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

19.04.2007 - 14:32

mh ok nehmen wir an es WAR der fahrer... was hat er mit der pistole gemacht? in das auto geschmissen? er hatte extrem schnell seine BEIDEN hände am steuer und wenn mir einer von euch erzählt das er sie in der zeit weggesteckt hat dan gute nacht!! (es gibt KEINE jedis :wink: )
auf jeden fall? wohin dami? er hätte keine zeit gehabt sie zu verstecken^^ der polizist hintendrauf hätte sie sicherlich gesehen, und wenn nich da bei ankunft des wagens hätte es jemand bemerkt^^
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"

roger76
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 19
Registriert: 18.04.2007 - 14:40

19.04.2007 - 14:39

ok, nicht scglecht doch kein Problem! Also Greer dreht sich das zweite mal um und schiesst, Danch gleitet die Linke Hand zurück ans Steuer dabei lässt greer die pisole in seinen schoss fallen! Nun, der wagen fährt ins Krankenhaus(allgemeine verwirrung) danach bringt greer den Wagen in die Zentrale!
Die Waffe, mit der greer geschossen hat war bestimmt nicht seine Dienstwaffe! :wink:

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 769
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

19.04.2007 - 15:10

hey du bist ein HARTER brocken^^ in seinen schoß um gottes willen?! als ob sie danniemand sehen würde....
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"

roger76
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 19
Registriert: 18.04.2007 - 14:40

19.04.2007 - 15:27

Danke Dir! :D Schau wer würde sich in diesem Moment dafür interessieren?
greer nuzte die Verwirrung! nicht einer Schaute zu Ihm hin! und im Moment des Knalls war ja auch schon alles vorbei! ich setze sogar noch einen obendrauf lieber Peche, wenn Du genau hinsiehst, erkennst Du sogar das greer mit der linken Hand etwas versucht unten neben dem sitz zu greifen, ab sekunde 7! Mir ist absolut klar, dass man das nicht auf den ersten Blick sieht.

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 769
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

19.04.2007 - 15:46

hey jetzt kom schon.. übertreib es nich :D :wink: die kannst nicht alles auf verwirrung setzten... die menschen am 11 9 01 waren auch verwirrt und haben gemerkt das ein zweites flugzeug in den second trum reingeflogen ist^^
ok sch** beispiel... aber glaubst du das niemand auf den geachtet hat? und der kopf von Kennedyß wohin flog der? wo war die schussverletzung? ok der halbe schäüdel fehlte aber siehst du wo er hin pendelt?
nach hinten links (sicht des fahrendes autos) hätte greer geschosesen wäre es zwar auch hinten gewesen aber nicht links sondern recht^^ und die schussverletzung is ja auch klar... man siehst das blut weg spritzten (sorry hört sich sch** an) aber daran kann man (fast) eindeutig erkennen wo her der schuss kam und SORRY aber es ist NICHT NICHT NICHT der fahrer^^

ach ja für die leute mit der ein Mann theorie... es kann auch sein das es nur Osswald war.. in bestimmen neigungen und vorrausetzungen kan es sich auch umdrehen also dsa der kopf nach hinten schleudert wenn er auch von hinten getrofefn wurde.. aber das ist sehr unwarscheinlich...

@ roger ich hoff jetzt ist alles roger ;) :idea:
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"

roger76
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 19
Registriert: 18.04.2007 - 14:40

19.04.2007 - 15:57

Wow, na gut! Der fahrer sitzt links, kennedy Versetzt Rechts hinten!
aus der drehung freies schussfeld, Peng! Du sagtest selber, wenn der schuss aus einem bestimmten neigung von hinten kommt, dass der Kopf nicht nach vorne, sondern nach hinten schnellt! Genau das haben wir auch bei greer, er schiesst nicht in einer geraden linie kennedy in den Kopf, sondern leicht versetzt, von unten nach oben, das heisst kennedys kopf plazt und schnellt nach oben und links!

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 769
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

19.04.2007 - 15:59

hey hey nich so schnell.... :wink:
aber siehst du wo ihn die kugel ungefähr trifft? (also eintritts oder austritts wunde) das is n ner ganz andern richtung.. da hätte der fahrer NIEMALS hinschießen können. Ganz im ernst er wurde von recht oben getroffen und na ja so einen langen arm hat der fahrer nich! und der winkel ist von da auch garnicht möglich...

wir sollten das mal "nachspielen" dann wüßten wir obs gehen würde :!: :wink:

edit: ich schau mir noch mal den zapruder film an^^ und zwar jetzt sofort und dannach werd ich deine theorie in stücke reißen +lachÜ :D (nich böse nehmen ;) )
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"

roger76
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 19
Registriert: 18.04.2007 - 14:40

19.04.2007 - 16:03

Ist doch klar Peche :D

hast du den Digitalisierten Z-film?

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 769
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

19.04.2007 - 16:05

mh ne leider nich? hast du nen link dafür zum download oder so? schicks mir einfach per pm^^ thx vllt. spring ich ja auf deine theorie über (was ich nich glaub :D 8) )
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"

Benutzeravatar
Sethcon
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 377
Registriert: 02.03.2007 - 08:00

19.04.2007 - 16:22

mir kam grad eh ein gedanke...der fahrer so wie beifahrer gehören doch zum sicherheits personal, dann ist schon mal klar dass diese eine waffe hatten

eventuell hat er sie tatsächlich rausgeholt, aber damit ist noch nicht klar dass sie auch auf irgendwen abgefeuert hat...

roger76
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 19
Registriert: 18.04.2007 - 14:40

19.04.2007 - 16:25

hey jungs ihr seit auf dem richtigen weg! ich freu mich
:D

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 769
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

19.04.2007 - 16:26

und noch ne frage, leute die limo hatte ja deutlich zu sehen eine abtrennung zwischen "prominenz" und fahrern bzw leibwächtern^^ wenn da glas oder irgendetwas dazwischen war hat sich die sache erledigt^^

weiß jemand ob da was war oder was das für ein auto war da muss es doch infos geben^^
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

19.04.2007 - 16:28

Also ich hab' mich da noch nicht so sehr eingefuchst, um irgendeine Meinung zu vertreten.
Bin momentan dabei von Seite 2 von Neurotikus die Bilder einzeln herunter zu laden, um dann ein avi-Film draus zu machen.

Allerdings kann ich eins schon sagen. Wenn ein Mensch erschossen wird, so wird sein Körper in KEINE Richtung geschleudert, das ist Hollywood. Der Körper sackt einfach in sich zusammen. Da die Muskeln den Körper nun nicht mehr halten, sind die Bewegungen die er macht, einzig und allein auf die Bewegungen des Fahrzeugs zurückzuführen. [Beschleunigung, Fluchtgeschwindigkeit, Fliehkraft etc. ].
Wurde bei MYTHBUSTER gezeigt.


Sollte jemand im Wagen geschossen haben, so müßte die Hülse entweder im Wagen oder auf der Straße zufinden gewesen sein.
Weiß man denn darüber näheres ?

So, lad' jetzt erst mal die Bilder weiter runter.

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 769
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

19.04.2007 - 16:32

mh bist du dir da sicher? ich mein wie man sehen kann wird der schädel ganz schön in mitleidenschaft gezogen und da da ja die schädelknochen etc. sind (und die können ja schon ganz schön wiederstand leisten) wird da doch auch sicher kraft ausgeübt und das er dann wohin geschleudert wird (bzw der ort wenigstens "ausschlaggebend") kann doch schon sein oder?

EDIT: und "meine" theorie hab ich auch irgendwo mal "gesehen" muss mal schaun ob ich die quelle wieder find
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"

roger76
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 19
Registriert: 18.04.2007 - 14:40

19.04.2007 - 16:37

1. im wagen zwischen fahrer und promi war kein glas, ist auch gut zu erkennen im dig z-film

2. wenn eine kugel einschlägt werden ganz sicher grosse kräfte freigesezt!
und das der kopf dann zurück schnellt ist eine logische schlussfolgerung, danach sackt der körper in sich zusammen, auch das ist sehr deutlich zu sehen

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

19.04.2007 - 16:58

Sorry, dann muß ich bei der SlowMo-Wiederholung - die Kamera die rechts neben der Puppe angebracht war - wohl gerade weggeschaut oder die Augen zugemacht haben?

Nee, nee. Man konnte genau sehen, daß die Puppe weder beim Schuß in den Torso, noch beim Schuß in den Kopf, absolut KEINE Bewegung mit dem Projektil mitmachte. Der Körper ist ja auch viel zu träge für dieses kleine schnelle Teil.
Je nach Größe des Projektils, tritt es vorne ein und bleibt stecken oder tritt hinten wieder aus, OHNE das sich der Körper bewegt. Punkt.

roger76
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 19
Registriert: 18.04.2007 - 14:40

19.04.2007 - 17:24

sorry ich bin da kein experte

hast du die frames schon runtergeladen? bin jetzt bei bild 345

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

19.04.2007 - 17:40

Ich bin auch kein Experte, aber ein guter Beobachter.

Hab' auch schon alle Frames und wollte sie nun mit COREL Paint in avi umwandeln. Mußte aber leider feststellen, daß COREL nur 100 Bilder umwandelt. Muß mal im Netz gucken ob ich 'ne passende Software finde....

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 769
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

19.04.2007 - 17:47

also ich bin immer noch nicht davon überzeugt^^ da wirken kräfte auf den körper und da er hat den schädelknochen getroffen hat halte ich es nicht für unmöglich das der oberkörper so wenisgtens einen drall bekommt (natürlcih nich weggeschleudert wird) aber immerhin einen drall der genügt um den körper nach rechts zu "schleudern"
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"

TronamdoXL
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1062
Registriert: 10.05.2006 - 21:20
Wohnort: Im Kernel

19.04.2007 - 18:37

Editiert, besser Seite mit besserm Video siehe mein Post unten!
Zuletzt geändert von TronamdoXL am 19.04.2007 - 18:53, insgesamt 1-mal geändert.

depeche
Alien
Alien
Beiträge: 769
Registriert: 06.09.2006 - 23:36

19.04.2007 - 18:41

thx denhatt ich zwar schon ;) aber weiß den jemand ne quelle mit ner besserenauflöung oder so?
Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es


"Warum begegnen Ufos immer nur Durchgeknallten?"

Benutzeravatar
Sethcon
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 377
Registriert: 02.03.2007 - 08:00

19.04.2007 - 18:44

Joa Ferengi da brauchste nix umwandeln, genau diese Frames gibt es bei Google Video anzusehen, bewegt :-DD aber wenn du es trotzdem willst dann verabschiede dich von corel und nimm Jasc Paint Shop Pro Gif Animator...

ALso nachdem ich mir ganz viele Seiten durchgelesen habe, kann es für mich durch aus möglich sein dass es Oswald war...und er verarscht wurde und dennoch hingerichtet wurde...Kennedy hatt ziemlich viele Feinde

TronamdoXL
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1062
Registriert: 10.05.2006 - 21:20
Wohnort: Im Kernel

19.04.2007 - 18:50


der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

19.04.2007 - 19:04

  • THX Sethcon

    Von diesen Prog. kann man ja nie genug haben,
    da das Eine was kann, was das Andere wiederum
    nicht kann.



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „John F. Kennedy Attentat - JFK Verschwörung“