[Locked]Das letzte Abendmahl-Ein Hinweis??????

Alles zu der berühmten Persönlichkeit Leonarda Da Vinci - das letzte Abendmahl, Leonardo Da Vinci Erfindungen, Lebenslauf & Biographie, Leonardo Da Vinci Bilder Mona Lisa - Da Vinci Code.


Gast

[Locked]Das letzte Abendmahl-Ein Hinweis??????

04.11.2005 - 15:09

Das letzte Abendmahl von Leonardo, ist ein Bild das wir zwar eigentlich alle von Geburt an kennen und nie etwas geheimnissvolles dran bemerkt haben.
Doch wenn wir genau hinschaun merken wir dass da Vinci uns einige geheimnissvolle Hinsweise in diesem Bild hinterlassen hatt

Ich möcht einfach mal eure Meinung über dieses Bild hören, ob ihr auch glaubt das uns da Vinci Hinweise geben wollte, oder es einfach nur Zufall ist.

Carlos
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 48
Registriert: 13.08.2005 - 12:18
Wohnort: Underground Cologne!

04.11.2005 - 21:23

Abendmahl...
mhm...
Also ich hab mir mal das Bild angesehn, aber ich finde leider keinerlei Hinweise, wenn du so gütig sein würdest um uns mitzuteilen wo du Hinweise vermutest?

Bild

Ist es dieses hier?
Töten und getötet werden.
Sei schneller!

BiH_Fanatic
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 14
Registriert: 20.12.2005 - 15:14

20.12.2005 - 18:19

tststs
Zuletzt geändert von BiH_Fanatic am 16.05.2008 - 14:20, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Neurotikus
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 434
Registriert: 05.07.2005 - 12:15
Wohnort: Pelusium in der Provinz Jonien, Abessinien

20.12.2005 - 20:33

Das Bild oben weißt auf jeden fall abweichungen (Farbgebung, Zettel an hinterer Wand) auf zum Orginal (bzw. dem was ich für das Orginal halte)


Also was für Botschaften könnte das Bild enthalten?

Nun, mal abgesehen davon, dass das Bild ein Selbstbildniss des Künstlers enthält (zweiter von rechts).

Die Sache mit der Angeblichen Frau von Jesus links Seite: Also es erscheint mir komisch das man sich immer diese eine Teilbild rauspickt und niemals jemand darauf eingeht, das auch andere Personen im Bild wie Frauen aussehen. Da Vinci soll ja homophile neigungen gehabt haben, weshalb es doch auch vorstellbar wäre das er deshalb zur "weiblichen"/"kindlichen" Darstellungen von Männern neigte.

Ich denke man kann viel hineininterpretieren wie bei jedem Kunstwerk, das mit Symbolen arbeitet und einen Beweis für das was wirklich bei dem Abendmal geschehen ist (wenn es überhaupt ein Abendmahl gab), kann das Bild ja nicht liefern, sondern nur eine Interpretation von Da Vincis.

Benutzeravatar
Area 51
Area 51 Admin
Area 51 Admin
Beiträge: 499
Registriert: 12.05.2003 - 01:05
Wohnort: Area 51
Kontaktdaten:

22.12.2005 - 21:02

Neurotikus hat geschrieben:
Die Sache mit der Angeblichen Frau von Jesus links Seite: Also es erscheint mir komisch das man sich immer diese eine Teilbild rauspickt und niemals jemand darauf eingeht, das auch andere Personen im Bild wie Frauen aussehen. Da Vinci soll ja homophile neigungen gehabt haben, weshalb es doch auch vorstellbar wäre das er deshalb zur "weiblichen"/"kindlichen" Darstellungen von Männern neigte.
also bei obigem Bild sehen meiner Meinung nach 2 Personen "frauenähnlich" aus. Neben der bereits angesprochenen auch die 4. Person von rechts.
@rea51.de Forum - Mystery - Esoterik - Paranormales

KULIN_BAN
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 64
Registriert: 16.11.2005 - 01:04

22.12.2005 - 21:18

Das Bild schildert glaub ich genau den Zeitpunkt
wo Jesus Ankündigt das ihn aus dieser Reihe
jemand verraten wird.

Z.B. Die auf der rechten seite Diskutieren wer der verräter
sein könnte.
Die auf der linken zeigen ablehnend: Nein, keiner von uns

Aber eigentlich müssten es ja alle wissen.
Den Jesus sagte, der der nach mir das Brot? tränkt (in den Wein) (oder ähnlich) der wird mich verraten.

Neben ihn sitzt Judas Isariot und es gibt eine bestimmte
Richtung nach der der Becher weitergereicht wird.
Und nach Jesus war Isariot an der Reihe.

rando077
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 23.04.2006 - 19:14

23.04.2006 - 19:26

Also,

wenn ich mir dieses Gemälde von da Vinci anschaue dann finde ich doch schon einige Sachen recht merkwürdig!

Ich denke schon das auf diesem Bild Maria Magdalena abgebildet ist (die Frau links von Jesus). Bei genauerem hinschauen läßt sich die weibliche Brust deutlich erkennen! Außerdem trägt Jesus ein rotes Gewand mit blauem Umhang und Maria ein blaues Gewand mit rotem Umhang- die Verbindung ist nicht zufällig gewählt und läßt somit eine Beziehung erahnen.

Auch die Hand mit dem Messer in der Hand ist bei genauerem Blick nicht zu übersehen (3. Jünger von links hebt die Hände, unter seiner rechten erhobenen Hand ist die Hand mit Messer zu erkennen). Auffällig auch das sie scheinbar niemandem gehört!!!

Des weiteren, was die These von Maria Magdalena untermauert, ist der scheinbar böse Blick von Petrus (der Kopf links von Maria). Die Handhaltung/ Fingerzeig weißt keinerlei Freundschaft oder gar Liebe auf, vielmehr wirkt sein Fingerzeig wie ein an die Kehle gesetztes Messer!

Noch sind viel mehr versteckte Hinweise und Zeichen von da Vinci eingemalt worden, der sich, so denke ich auch, selbst als 2. Person von rechts verewigt hat!

PhRoZeNcRoW#RAEGER
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 58
Registriert: 21.04.2006 - 16:36
Wohnort: Germany

23.04.2006 - 20:21

Jesus und Johannes (der lieblings Jünger von Jesus bzw. Maria Magdalena) bilden ein "V" ... das "V" steht stellvertretend für den weiblichen Schoß - was das zu sagen hat ist Rätselhaft - hatte Jesus Kinder? Einige von seinen Jüngern könnten wie z.B. Jakobus seine Geschwister gewesen sein.

Und noch was zu Leonard-o-Da-Vinci ... kennt ihr wahrscheinlich schon, dass mit den BuchstabenMix in englischer Sprache... O-Draconian-devil ... könnte ja sein, das Leonardo nur einen Künstlernamen gehabt hat (reine Spekulation) ... und noch was könnte auch sein, dass er zu den Katharern gehört hat und eine Art "schwarzer Papst" war ... es gibt ja einen Papst bei den Katholiken, einen Patriarchen bei den Orthodoxen usw. .... :idea:
PUN LUCIVER IS NO BUM DO NOT UNITE US AS COLOR UP SERUM :::::::::::::

Benutzeravatar
HardCora@WArmUp
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 474
Registriert: 11.11.2005 - 20:03
Wohnort: schwarzwald

23.04.2006 - 21:24

PhRoZeNcRoW#RAEGER hat geschrieben:Rätselhaft - hatte Jesus Kinder? Einige von seinen Jüngern könnten wie z.B. Jakobus seine Geschwister gewesen sein.
Jesus hatte weder eine Frau noch Kinder :!:
Ich wünsche mir Flügel, die mich tragen,
leicht und beschwingt,
über alle Grenzen, alle Hindernisse,
nicht um zu fliehen,
aber um anzukommen.

rando077
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 23.04.2006 - 19:14

24.04.2006 - 11:16

Zu behaupten daß Jesus weder Frau noch Kinder hatte ohne dies zu begründen ist mir zu einfach, zumal Jesus Jude war und in der damaligen Zeit es unter Todesstrafe verboten war als Mann nicht zu heiraten!

Man sagt auch das, nachdem Jesus gekreuzigt wurde, Maria Magdalena, die übrigends von ihm schwanger war, nach Frankreich geflüchtet ist und dort die gemeinsame Tochter Sarah zur Welt gebracht hat! Der Stammbaum verläuft über die Merowinger bis in die heutige Zeit. Man behauptet weiterhin das ein typischer Nachname Plantaget (oder ähnlich) sein soll.

PhRoZeNcRoW#RAEGER
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 58
Registriert: 21.04.2006 - 16:36
Wohnort: Germany

war Judas Schwul?

24.04.2006 - 13:37

Noch was aufregendes hab ich im Internet gelesen, nicht nur Judas, der wahrscheinlich "schwul" war und Jesus aus Eifersucht zu Maria Magdalena verraten hat - sondern auch Petrus/Simon der als erster Papst gilt hat Jesus 3 mal verraten ehe der Hahn 3 mal gekräht hat ... und trotzdem soll er der Fels sein auf den Jesus "seine" Kirche errichtet? Das Jesus wahrscheinlich mehrere Geschwister gehabt hat ist auch unbestreitlich z.B. Jakobus!

Naja macht euch mal euer eigenes Bild ... ach ja noch was, das mit der Predigt und den vielen Fischen war ein Taschenspieler Trick, moderne Magier wie z.B. David Koperfield, Siegfried & Roy, etc. können so was auch ... dann noch das mit dem übers Wasser laufen ... Wissenschaftler wollen nachgewiesen haben, dass es im nahen Osten zur damaligen Zeit sehr kalt war - also mit Schnee und Eis ... versteht ihr?? Eis - ganz einfach, wenn was zugefroren ist, dann kann man drüber laufen ... Petrus/Simon hat halt Pech gehabt, weil er ins Eis eingebrochen ist und Jesus hat ihn da wieder rausgeholt ....

...außerdem war Jesus Sohn einer wohlhabenden Familie und seine Mutter Maria ist nicht von selbst Schwanger geworden! Eine Jungfrauen-Geburt kann auch ein Symbol dafür sein, dass sie vorher Jungfrau war und noch nie mit einem Mann Sex hatte! Jesus wäre somit der Erstgeborene ...

Im Internet stehen doch immer wieder lauter merkwürdige Sachen ... Naja, wer es glaubt kommt in den Himmel, wer nicht kommt überall hin .... 8)
PUN LUCIVER IS NO BUM DO NOT UNITE US AS COLOR UP SERUM :::::::::::::

Benutzeravatar
HardCora@WArmUp
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 474
Registriert: 11.11.2005 - 20:03
Wohnort: schwarzwald

24.04.2006 - 13:49

Diese "Ich hab was im Internet gefunden /gelesen" bla mist-Postings....

Jesus ist der einziggezugte Sohn von Gott und Maria ist durch den heiligen Geist schwanger geworden.
Judas hat Jesus nicht aus Eifersucht verraten sonder aus Geldsucht und habgier für 30 Silberlinge...

OMG aber das wüsstest Du ja wenn Du dich mal damit beschäftigt hättest....

Zu Copperfield und Co die können das weil sie die Hilfe von Dämonen bekommen...

Naja wie gesagt erst mit der Materie auseinandersetzten und dann darüber reden...

Zu dem Bild.... OMG das ist nur ein Bild von Leonardo.... ^^
Ich wünsche mir Flügel, die mich tragen,
leicht und beschwingt,
über alle Grenzen, alle Hindernisse,
nicht um zu fliehen,
aber um anzukommen.

PhRoZeNcRoW#RAEGER
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 58
Registriert: 21.04.2006 - 16:36
Wohnort: Germany

24.04.2006 - 15:27

@HardCora

Sicher Cora, Dämonen und so... der amerikanische Weihnachtsmann (SANTA CLAUS) wird auch zu SATAN CLAUS wenn man die Buchstaben dreht ... :lol: lächerlich!

... lass mal überlegen :shock: Huh du hast recht ... Mensch, diese Weißen Tiger und Löwen bei Siegfried und Roy, ja das sind wirklich Dämonen (Ausgeburten der Hölle). Boah :roll: Warum bin ich da nicht selber drauf gekommen??? Wenn die mal Pfurzen, dann kommt bestimmt das Höllenfeuer aus ihrem Arsch ...

... und noch was @HardCora ich gehöre zu dieser vermeintlichen von dir als Sekte bezeichneten Vereinigung Namens "römisch Katholische Kirche" an ... denkst du ich nehm dich oder diesen Verein für noch ganz Voll? Hey man wir haben das neue Millenium!

- Wiedersprüchlich nicht wa(h)r? -
PUN LUCIVER IS NO BUM DO NOT UNITE US AS COLOR UP SERUM :::::::::::::

Benutzeravatar
HardCora@WArmUp
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 474
Registriert: 11.11.2005 - 20:03
Wohnort: schwarzwald

24.04.2006 - 18:01

rando077 hat geschrieben:Zu behaupten daß Jesus weder Frau noch Kinder hatte ohne dies zu begründen ist mir zu einfach, zumal Jesus Jude war und in der damaligen Zeit es unter Todesstrafe verboten war als Mann nicht zu heiraten!
.
Zeig mir geschrieben ist das Jesus ne Frau oder Kinder hatte !!!

Wo hast Du den Quatsch her das es bei den Juden verboten war nicht verheiratet zu sein ?
Johannes,Petrus ect. waren auch Juden und NicHT verheiratet...
Ich wünsche mir Flügel, die mich tragen,
leicht und beschwingt,
über alle Grenzen, alle Hindernisse,
nicht um zu fliehen,
aber um anzukommen.

PhRoZeNcRoW#RAEGER
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 58
Registriert: 21.04.2006 - 16:36
Wohnort: Germany

25.04.2006 - 13:58

Kannste mal sehen das Du dich mal wieder nicht richitg inforiert hast.Aber nun gut ich lass Dich n dem Glauben.
Aber Deine süß-primitiven Postings bringen mich arg zum lachen :lol:
So @HardCora ...

also ich weiss ja nicht was du mit inforiert meinst ... (wahrscheinlich informiert) aber du meinst alles über die katholische Kirche zu wissen??
Dann lies dir diesen interesanten Artikel auf englisch durch ...

http://www.godsonlygospel.com/Pagan%20Connection2.htm

... schon sehr ... ich sags mal in deinen Worten ... inforativ ... aber jede Vereinigung ist Scheiße, wenn man es genau betrachtet, weil kein Mensch perfekt ist - auch Jesus hatte Wutanfälle im Tempel :!: Und die Vereinigung der Hure Babylons (wo ich auch dazu gehöre als römischer-katholik) hat halt nun mal schon fast alle Weltlichen Herrschaftssysteme gebumst ... wenn ich's mal so sagen darf ... und wirds auch in Zukunft tun, falls "sie" sich nicht nach über 2000 Jahren auflösen bzw. aufgelöst werden wird :shock:
PUN LUCIVER IS NO BUM DO NOT UNITE US AS COLOR UP SERUM :::::::::::::

Benutzeravatar
Dinoomi
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 61
Registriert: 21.04.2006 - 15:02
Wohnort: München - Bayern - Deutschland

25.04.2006 - 15:33

HardCora@WArmUp hat geschrieben: Jesus ist der einziggezugte Sohn von Gott und Maria ist durch den heiligen Geist schwanger geworden.
Sorry, muss aber blöd fragen, wie geht des eigentlich?

Hat jemand schon dafür beweise gefunden? Denke es steht so in der Bibel, das ist ja dann glaubenssache....aber mich interessiert ob es bewiesen....

gr. dinoomi
Bild

T
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 67
Registriert: 16.04.2006 - 12:10

25.04.2006 - 23:24

@ frozencrow: sehr guter link den du da gepostet hast.

:wink:

Maniax
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 11.05.2006 - 20:59

11.05.2006 - 21:02

*lach* Sehr schöner Thread, sogar so gut, dass ich mich mal registriere und sage:

Verdammt, hört auf soviele Dan Brown Bücher zu lesen. Auch wenn er viele Hinweise in seinen Büchern zu erkennen gibt, muss es noch lange nicht heißen, dass die auch wahr sind, denn es handelt sich immer noch einen Roman. Und jetzt behauptet bloss nicht, Ihr hättet Sakrileg nie gelesen.

:)

Ansonsten macht weiter so.

Schöne Grüße

der Mani

Lyonesse
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 13.05.2006 - 11:19

13.05.2006 - 11:30

Huhu,

so, hab mich nach durchlesen auch mal angemeldet. Klar ist das Dan Brown einen Roman geschrieben hat und keine Tatsachen Berichte.

Jesus hatte keine Kinder, ist ebenso wenig bewiesen, wie das Gegenteil.

Wäre schön, wenn Behauptungen auch belegt werden könnten, dann würde die Disskussion besser voran kommen:-)

Benutzeravatar
fabi
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 29
Registriert: 12.05.2006 - 17:41

13.05.2006 - 18:48

Schaut mal das an:
http://www.bilder-hochladen.net/files/eaj-5v.jpg

Was sagt ihr dazu???? Warum zeigt er greade nach oben?

Benutzeravatar
tonim
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 8
Registriert: 14.05.2006 - 12:20
Wohnort: österreich

14.05.2006 - 12:26

ich glaube er fragt ihn ob das reich gottes oben ist

SummerRoberts
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 16.05.2006 - 14:43

16.05.2006 - 14:54

Also ich Denke das Johannes eine Frau ist da es in der zeit als jesus noch unter uns weilte ein ritual wahr jemanden zu küssen und ausgerechnet jesus küsst Johannes??nein ich denke das johannes Maria Magdalena ist!!Oder Es kann auch sein das es mit unseren sternzeichen zusammen hängt.....das ist meine teorie....Wenn es so sein sollte das Johannes Maria Magdalena ist dann werden sie auch kinder gehabt haben und wenn sie welche haben leben die vorfahren jetzt noch unter uns, :?: :!: :idea: und unser Papst hat kein Job mehr.....

Benutzeravatar
tonim
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 8
Registriert: 14.05.2006 - 12:20
Wohnort: österreich

16.05.2006 - 15:03

Finde ich auch !!!
Und das die rechte schulter jesu und linke schulter von johannes ein "V "ergibt verneine ich auch nicht!
Aber wist ihr was komisch ist Brown hat im buch sakrileg auch recht das der gral fehlt!
Ich habe vor 3 wochen gelesen das judas jesus gar nicht verraten habe!!

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

16.05.2006 - 16:07

tonim hat geschrieben:[...]
Und das die rechte schulter jesu und linke schulter von johannes ein "V "ergibt verneine ich auch nicht![...]
... und wenn Du Deine Mutter an die Hand nimmst, euch etwas mit dem Oberkörper entfernt, dann biltet ihr auch ein V.
Und wenn euch jetzt noch jemand fotografiert, wird er sich beim Entwickeln auch fragen, was ihr mit dem V evtl. verheimlicht ?

Manno, manno, Mann...

Man bildet IMMER ein V, wenn man so am Tisch sitzt. Da ist nicht verschwörerrisches dran.

Und das er ein paar Spielereien in das Bild eingebaut hat, weiß ja wohl auch jeder.
Möglicherweise wollte er nur den Betrachter zum denken auffordern:
Was macht sein Selbstbildnis auf dem Bild ?
Warum fehlt der Becher vor Jesus ? Ich sehe eigentlich nicht ein einziges Trinkgefäß auf dem Tisch

usw.usw.usw.usw.

Benutzeravatar
HardCora@WArmUp
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 474
Registriert: 11.11.2005 - 20:03
Wohnort: schwarzwald

16.05.2006 - 20:30

SummerRoberts hat geschrieben:Also ich Denke das Johannes eine Frau ist da es in der zeit als jesus noch unter uns weilte ein ritual wahr jemanden zu küssen und ausgerechnet jesus küsst Johannes??nein ich denke das johannes Maria Magdalena ist!!Oder Es kann auch sein das es mit unseren sternzeichen zusammen hängt.....das ist meine teorie....Wenn es so sein sollte das Johannes Maria Magdalena ist dann werden sie auch kinder gehabt haben und wenn sie welche haben leben die vorfahren jetzt noch unter uns, :?: :!: :idea: und unser Papst hat kein Job mehr.....
Jesus küsste doch nicht nur Johannes,er küsste all seine Jünger...Das war eine Art Ritual !!!!
Das Johannes die Maria Magdalena sein soll,finde ich als totaler Blödsinn...
Und in wie fern soll das mit den Sternzeichen zusammen hängen,was haben die damit zu tun...

Das Jesus keine Kinder steht mal fest,es gibt keinen Stammbuam Jesu und ausserdem ist er nicht auf die Welt gekommen und was mit ner Chicca anzufangen oder um Kinder zu zeugen...
Er ist nur für einen bestimmten Zweck auf die Erde gesand worden,um uns von der Sünde zu befreien :!:
Ich wünsche mir Flügel, die mich tragen,
leicht und beschwingt,
über alle Grenzen, alle Hindernisse,
nicht um zu fliehen,
aber um anzukommen.

Benutzeravatar
Against_the_System
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 596
Registriert: 14.02.2006 - 21:55

16.05.2006 - 21:10

Aber hat jemals was gegen die sexuelle Vereinigung von zwei Menschen die sich lieben gesagt ( in der Bibel ? ) Nein !

Außerdem war er doch auch ein Mensch und nur das es nicht in der Bibel steht das er keine Kinder hatte muß doch nicht heißen das es so ist !
Wie du sicher weißt hat der Vatikan die Bibel um ein paar wichtige Dokumente ZENSIERT ! Auch schon lange vor unsere Lebenszeit wurde die Bibel zusammen gesetzt aus verschiedenen Berichten, woher wollen wir wissen das es auch wirklich ALLE Berichte sind oder ob es noch welche gibt die eben andere Ansichten vertreten !
FIGHT THE WAR
FUCK THE NORM !!

Benutzeravatar
HardCora@WArmUp
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 474
Registriert: 11.11.2005 - 20:03
Wohnort: schwarzwald

16.05.2006 - 21:26

In der Bibel sind genug "sexuelle Geschichten" zu finden..
Es geht doch um das Prinzip,Jesus hatte hier eine Aufgabe,die hat er erfüllt..
Und es gibt keinen Stammbaum von ihm..
Im Vatikan ist doch eh alles auf Lügen aufgebaut,diese ganze Religion bzw. Sekte :!:
Wer dem Vatikan noch irgendetwas glaubt ist selber schuld :wink:
Ich wünsche mir Flügel, die mich tragen,
leicht und beschwingt,
über alle Grenzen, alle Hindernisse,
nicht um zu fliehen,
aber um anzukommen.

Benutzeravatar
tonim
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 8
Registriert: 14.05.2006 - 12:20
Wohnort: österreich

17.05.2006 - 02:01

aber warum lehnt sich johannes so abweisent von jesu weg?
Und in der bibel steht " er nahm den kelch und sprach das ist mein blut was für euch vergossen wird!)

:lol: Ps :take easy das sind alles spekulationen:-)

Benutzeravatar
tonim
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 8
Registriert: 14.05.2006 - 12:20
Wohnort: österreich

17.05.2006 - 02:07

Weis jemand was jesus zwische seine 12 und 30 Lebensjahr getan hat?
Soweit ich weis beginnt die geschichte jesu erst ab 30 Oder? :?:

Benutzeravatar
Ark
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 108
Registriert: 23.03.2006 - 15:48
Wohnort: Area 51

18.05.2006 - 08:45

ich denk mal er is ne weile in die Schule gegangen.
Willst du in den Clob der unentschlossenen aufgenommen werden?
ach ich weiß nich....
Bild

VeniVidiVici
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 20.05.2006 - 20:42

20.05.2006 - 21:26

mädels und jungs, diese diskussion ist eigentlich so ziemlich in nur eine richtung abgedriftet...und zwar in die, die von dan brown bereits vorgelegt wurde.
das thema zu jesus und das ganze drumherum mit dem heiligen gral und dem bild da vincis ist wirklich interessant, jedoch sollte man bedenken, dass da vinci in seinem denken auch nur so weit war, wie wir heute, denn er hatte auch nur dieselbe ausgabe der bibel, um informationen zu sammeln. natürlich hat er auch eigene spekulationen in das bild eingebracht, jedoch ist es nie bewiesen worden, dass sie auch stimmen.
außerdem sind seine und auch unsere informationsquellen, also die evangelien, die hauptsächlich über das leben jesu berichten, nicht sehr trauenswürdig. einige (z.b. das lukasevangelium) wurden einige zeit nach dem tod jesu geschrieben, demnach wusste der autor nicht genau über die ereignisse bescheid. auch haben die autoren sich gerne mal untereinander "ausgetauscht", also abgeschrieben, wie man heute sagen würde.
noch ein aspekt, der zu beachten wäre, ist, dass die die autoren in den texten auch ihre eigenen erfahrungen und erlebnisse mit verarbeitet haben, welche das bild jesu wiederum verfälschen.

mfg VVV (<-- welch eine ironie: sogar 3x V ;) )
"Der Gedanke, auf den ein bedeutender Mensch, zum Gelächter und Spott der Unbedeutenden, großen Wert legt, ist für ihn ein Schlüssel zu verborgenen Schatzkammern, für jene nicht mehr als ein Stück alten Eisens." Nietzsche

Benutzeravatar
Ford Prefect
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 178
Registriert: 08.11.2005 - 00:20
Wohnort: - von den Aliens geholt worden -

21.05.2006 - 12:03

Ihr solltet euch nicht nur an Dan Brown halten, denn das meiste an Hypothesen, die er in seinem Roman erwähnt, gibt es schon länger.
Soweit ich weiß steht zB schon im Koran, das Jesus verheiratet war.
Dass bestimmte Evangelien in die Bibel aufgenommen wurden und andere nicht, ist ebenfalls eine Tatsache.
Die Theorie über die Nachkommen Jesus' ist mir seit Wolfgang Hohlbeins Das Blut der Templer vertraut, ebenso die Gralsgeschichte aus Browns Sicht und die Prieuré de Sion.
Dan Browns kritisiertes Buch ist nicht viel mehr als ein Konsens all dieser Tatsache und Hypothesen, einzig den DaVinci-Aspekt gab es soweit ich weiß bisher noch nicht, aber über das ursprüngliche Problem - die Ehe Jesus' - konnte DaVinci auch nur mutmaßen, oder selbst wenn er es von dieser angeblichen Prieuré gewusst hätte, so hatte er doch keinen direkten Bezug.
Die Bibel ist das einzige Werk, das behauptet, Jesus sei nicht verheiratet gewesen, darüber gibt es sonst keinerlei Quellen, also kann man doch sagen, dass es zumindest fragwürdig ist.
Witzig ist, dass die Gegner von Browns Thesen zwar hin und wieder versuchen, diese zu widerlegen, aber dabei kaum andere Quellen als die Bibel nennen können: Ein Roman gegen einen anderen. Da bleibt die Wissenschaftlichkeit in jedem Fall auf der Strecke.
[Bewegt sich auf einer exzentrischen Umlaufbahn und schaut alle Schaltjahre mal vorbei]

biertrinker

21.05.2006 - 16:47

zitat von VeniVidiVici
...jedoch sollte man bedenken, dass da vinci in seinem denken auch nur so weit war, wie wir heute, denn er hatte auch nur dieselbe ausgabe der bibel, um informationen zu sammeln. natürlich hat er auch eigene spekulationen in das bild eingebracht, jedoch ist es nie bewiesen worden, dass sie auch stimmen...
naja, es heißt ja das er in der sions-bruderschaft war. demnach kannte er das geheimnis um jesus, maria und der kirche.
aber das ist alle sehr fiktiv, aber trozdem sehr interessant.
es ist ja alles nicht neu was dan brown in seinem buch geschrieben hat. aber es hat alles nochmal kräftig aufgewirbelt und alles dreht sich nun dadrum, warscheinlich trägt der film auch kräftig dazu bei.

trozdem halte ich an der "traditionellen" überlieferung fest. nicht das was die kirche lehrt zu 100%, aber doch schon die richtung. nicht zuletzt weil ich unter zeugen jehovas aufgewachsen bin. deswegen auch nicht die 100% zustimmung der kirche^^

trozdem nettes thema ;)

btw:
zitat von fabi
Schaut mal das an:
http://www.bilder-hochladen.net/files/eaj-5v.jpg

Was sagt ihr dazu???? Warum zeigt er greade nach oben?
antwort findest du hier: http://www.das-letzte-abendmahl.de/apostel.htm
Thomas zeigt gen Himmel - wehe dem Verräter!
nachdem jesus gesagt hat das er verraten wurde...
mfg^^

Sophil

Das Letzte Abendmahl

21.05.2006 - 18:55

Ich hab jetzt auch etwas nachgeforscht und glaube auch etwas an den Sachen was Dan Brown von sich gibt. ZB das das neben Jesus Maria Magdalena ist, ich habe viele verschiedene Bilder angeschaut und man erkennt deutlich dass es eine Frau ist. Wenn man Maria Magdalena verschieben würde, also rechts neben Jesus, würde sie genau in seine Schulter passen. und dann noch das V oder M oder wie auch immer das das Zeichen für die Ehe und Weiblichkeit ist. und AUch Jesus wo das umgekehrte "Dreieck" dargestellt wird, mit seinen händen und körper. ich frage mich aber immer noch, falls das Maria Magdalena ist, wo Johannes ist? Und warum hat Petrus das Messer in der Hand???? Und warum sollte Jesus keine Frau, Kinder oder Geschwister haben? und wo schaut judas hin? er schaut über jesus hinweck.

Benutzeravatar
HardCora@WArmUp
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 474
Registriert: 11.11.2005 - 20:03
Wohnort: schwarzwald

21.05.2006 - 19:37

Wenn Ihr die Glaubhaftigkeit der Bibel anzwifelt,weil nur dort steht ds Jesus nicht verheiratet war,frage ich Euch wo sind die Beweise die das Gegenteil zeigen...?
In einem Roman? Ist nicht Euer erst oder???
Oje und wenn Ihr denkt Jehannes wäre die Maria Magdalena gewesen nur weil er auf Bildern etwas weiblicher dargestellt wird,tut Ihr mir wirklich leid...
Ich frage mich ein,Da Vinci hat damlas noch gar nicht gelebt woher will gerade er wissen wie die einzelnen Personen ausgesehen haben?
Genaosu wie,er war nicht beim Abendmahl dabei,woher will gerade er wissen was an diesem Abend alles geschehen ist???
Die Bibel berichritet genau was an diesem Abend los war....
Wenn der Gral der Kelch sein soll womit das Blut Jesu aufgefangen wurde (als er am Phal hing) wie soll er auf dem Tisch stehen???

Das in der Bibel einige "Evangelien" nicht vorhanden sind ,hat seinen Grund....
Forscht nach und Ihr werdet es rausfinden!!!
Ich wünsche mir Flügel, die mich tragen,
leicht und beschwingt,
über alle Grenzen, alle Hindernisse,
nicht um zu fliehen,
aber um anzukommen.

mvs
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 531
Registriert: 09.01.2006 - 04:49

21.05.2006 - 19:56

Wenn ihr wissen wollt, was es mit dem Letzten Abendmahl wirklich - WIRKLICH WIRKLICH WIRKLICH auf sich hat, dann kann ich euch das sagen. Ganz privat. Kommt doch heute abend mahl vorbei ...


hihi
mvs hat den dienst quittiert. kontaktaufnahme via pm.

VeniVidiVici
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 20.05.2006 - 20:42

22.05.2006 - 15:05

HardCora@WArmUp hat geschrieben:Das in der Bibel einige "Evangelien" nicht vorhanden sind ,hat seinen Grund....
Forscht nach und Ihr werdet es rausfinden!!!

Ich glaube, die Evangelien, die du meinst, sind die Apokryphen.
Diese wurden aus dem Neuen Testament gestrichen, weil sie ein weniger göttliches Bild von Jesus darstellten.
Die Apokryphen kann man heute nachlesen (gibt's extra Bücher ;) ) und ich sag euch, einiges passt wirklich nicht in das Bild Jesu, das wir kennen. Sie zeigen allerdings mehr menschliche Seiten an ihm, auch wenn sie ziemlich brutal sind.
Jedoch sind diese Evangelien z.B. in der russisch-orthodoxen Kirche von großer Bedeutung.

MfG VVV
"Der Gedanke, auf den ein bedeutender Mensch, zum Gelächter und Spott der Unbedeutenden, großen Wert legt, ist für ihn ein Schlüssel zu verborgenen Schatzkammern, für jene nicht mehr als ein Stück alten Eisens." Nietzsche

Chosen

Apokryphen

22.05.2006 - 21:12

Es hat schon einen bestimmten Grund, warum die Apokryphen Evangelien nicht in den Bibelkanon aufgenommen wurden. Diese entstanden nämlich noch viel später als die eigentlichen vier Evangelien und sind beeinfluust von sämtlichen damals kursierenden Irrlehren. Das heißt im Klartext, dass die Jungs, die die Apokryphen verfasst haben, noch viel mehr in die ursprüngliche Geschichte hineininterpretiert haben.

So, jetzt mal zum Letzten Abendmahl. In der mittelalterlichen Kunst ist es nichts Besonderes, dass der Jünger Johannes als Jünger ohne Bart dargestellt wird. Petrus hat ein Messer in der Hand, um Judas zu drohen. Auch in der Zeit Da Vincis wäre es undenkbar gewesen, eine Frau in das Bild vom Letzten Abendmahl zu zeichnen.

Übrigens, zu den sogenannten Sion-Brüdern oder wie auch immer dieser Orden sich in Dan Browns Sakrileg nennt: Dieser Orden wurde erst 1980 gegründet. Interessant, oder?

Sakrileg ist ja ein ganz netter Roman, aber er sollte als Thriller und nicht als historischer Roman gelesen werden!!

Trotzdem ist es doch schön, dass sich auf einmal so viele Menschen für Jesus interssieren, oder?

Benutzeravatar
Mr. 47
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 33
Registriert: 11.05.2006 - 17:53

26.05.2006 - 21:34


Auf dem Bild kann man auch Thaddäus sehen, der von Jesus wegzuschauen scheint, um einen andren Jünger zu fragen, ob dass sein kann.
In der Doku von Pro7 wird aber gesagt, dass Leonardo sich selbst auf dem Bild verewigt hat, und zwar als Thaddäus. Weil er die Kirche hasste, hat er sich gemalt, der sich von Jesus abwendet, um zu zeigen, was er von der Kirche hält.

Hier ein Bild von ihm:

http://www.duoc.cl/info2/info190405/ima ... avinci.jpg


und hier zum vergleich das von Thaddäus:

http://www.das-letzte-abendmahl.de/apostel.htm

Mfg Mr. 47
Wer keine Kritik verträgt, hat sie bitter nötig!

It`s better to burn out than to fade away!

Benutzeravatar
HardCora@WArmUp
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 474
Registriert: 11.11.2005 - 20:03
Wohnort: schwarzwald

26.05.2006 - 23:43

wie kann jemand wie da vinci ein bild malen und behaupten es hätte sich so abgespielt wie er es aufgemalt hat,wenn er och nicht dabei war ?

genau wie die sache mit em gral.
einer sagt maria magdalena sei wohl der gral und wieder andere sagen der gral sei der becher womit jesu blut aufgefangen wurde..
dann wudert man sich das dieser gral nicht auf dem tisch beim letzten abendmahl stand...
wie auch wenn es doch der becher sein soll mit dem man jesu blut aufgefangen haben soll,als er am pfahl hing...

OMG...alles wiedersrüche :!:
Ich wünsche mir Flügel, die mich tragen,
leicht und beschwingt,
über alle Grenzen, alle Hindernisse,
nicht um zu fliehen,
aber um anzukommen.

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

27.05.2006 - 02:03

Wie kann jemand ein Buch lesen und behaupten, es hätte sich so abgespielt ?

Benutzeravatar
HardCora@WArmUp
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 474
Registriert: 11.11.2005 - 20:03
Wohnort: schwarzwald

27.05.2006 - 09:46

der Ferengi hat geschrieben:Wie kann jemand ein Buch lesen und behaupten, es hätte sich so abgespielt ?
jetzt kommt natürlich darauf an welches buch du meinst ^^
Ich wünsche mir Flügel, die mich tragen,
leicht und beschwingt,
über alle Grenzen, alle Hindernisse,
nicht um zu fliehen,
aber um anzukommen.

Benutzeravatar
Against_the_System
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 596
Registriert: 14.02.2006 - 21:55

27.05.2006 - 17:28

Zur Bibel gibt es unzählige Interprationen : es wird nie geklärt werden wer "recht" hat weil bei viele Menschen einfach nicht objektiv sind. Der Glaube an das ist einfach zu groß um zu hinterfragen! Warum auch nicht, der Glaube versetzt Berge und kann dir helfen dein Leben "besser" zu leben.
Ich hingegen glaube an Gott aber, mein Gott, doch nicht auf ein Buch das das meist zensierte Buch der Welt ist und das einfach Interpreationen versch. Menschen sind. Jeder sollte sich ein Bild machen !!
FIGHT THE WAR
FUCK THE NORM !!

Benutzeravatar
Thor
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 107
Registriert: 22.06.2003 - 14:08
Wohnort: Germany

01.06.2006 - 00:34

Interessant finde ich ja, dass wenn man die angebliche Maria Magdalena rechts neben Jesus platziert, diese sich schön anschmiegt.

Gibt es dafür irgendeine Gegen-Theorie?

Benutzeravatar
makaveli
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 42
Registriert: 16.05.2006 - 20:40

01.06.2006 - 15:25

und?? das ist nur ein bild. selbst wenn da dick und fett draufstehen würde: maria magdalena war jesus frau. muss das nicht stimmen. das ist nur ein bild von da vinci. es ist gut möglich das es geglaubt hat etwas herausgefunden zu haben oder einfach nur gern alle verarscht, das muss deshalb aber noch lange nicht der warheit entsprechen :lol: aber wer weis das schon und kann das 100%ig beweisen??? ...genau niemand!!!!

es ist zwar klar das jede menge "hinweise" oder mmerkwürdigkeiten im bild versteckt sind aber noch lange nicht bewiesen, das s das alles stimmt

mfg makaveli

amy101
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 01.06.2006 - 21:06

01.06.2006 - 21:15

Hallo!

Ich bin neu hier im Forum und würde mich auch gern mal äußern! :)

Zu Thor:

Ich habe auch schon sehr viel darüber gelesen und auch gesehen im TV und das ganze ist wirklich sehr weit hergeholt.
Viele behaupten dann auch noch, das Werk soll die Hochzeit von Jesus und Maria M. darstellen. :roll: Huch...und dann noch diese Geschichte mit diesem V und dass es "Frau" heißt...
Wenn die beiden wirklich geheiratet hätten und das ganze die Hochzeit darstellen würde, dann würden sie eng zusammen sitzen!!!
Im alten Judentum war es üblich, bei der Hochzeit ganz eng zusammenzusitzen, damit der Teufel (so hat man gesagt) keinen Platz dazwischen hat. ;)

Also...Schwachsinn :!:

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

01.06.2006 - 21:23

Und wie will man dann essen, wenn man sich so dicht auf die Pelle rückt ?
Schwachsinn :!:

amy101
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 01.06.2006 - 21:06

01.06.2006 - 21:32

*g* Das war ja nun auch wieder nicht gemeint! ;)

Und außerdem habe ich nicht geschrieben, dass man übereinander sitzt oder eben so, dass man nicht essen kann, sondern einfach eng zusammen.

DAS WAR IM ALTEN JUDENTUM EINFACH SO und sonst: beschäftigt euch mal tiefer mit dem und nicht einfach glauben, was im TV gezeigt wird...man sollte kritisch denken & außerdem hatte Leonardo Da Vinci das auch nicht mit einem Hintergedanken gemacht. Er hat andere Dinge eingebaut...doch das... bitte...Es ist einfach lächerlich, das ganze zu bestreiten!!

Benutzeravatar
Area 51
Area 51 Admin
Area 51 Admin
Beiträge: 499
Registriert: 12.05.2003 - 01:05
Wohnort: Area 51
Kontaktdaten:

03.06.2006 - 01:50

amy101 hat geschrieben: Wenn die beiden wirklich geheiratet hätten und das ganze die Hochzeit darstellen würde, dann würden sie eng zusammen sitzen!!!
Ähh? Genau dass hat Thor gemeint: Wenn du die Person versetzt schmiegt sie sich an, also genau dass was du unter "eng zusammen sitzen" verstehst.

Du hast recht, dass man nicht alles glauben sollte was im TV gezeigt wird.
Aber man sollte Dan Brown auch nicht niedermachen und alles für Schwachsinn erklären. Er hat nur einige Theorien aufgezeigt über die sich jeder selbst eine Meinung bilden kann.

Dass die katholische Kirche dass nicht gerne sieht, ist auch klar.
@rea51.de Forum - Mystery - Esoterik - Paranormales

amy101
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 01.06.2006 - 21:06

03.06.2006 - 21:04

Natürlich ist Dan Brown ein super Autor! Seine Bücher sind spannend & fesselnd und natürlich ist es auch gut, dass sie nicht verboten sind, wie einige vom Jan van Helsing! Somit kann sich jeder seine eigene Meinung, wie du eben gesagt hast, bilden...
...und meiner Meinung nach und wie auch eigentlich bewiesen wurde (von Forschern & das Meiste weiß man ja auch selbst), entspricht vieles nicht der Wahrheit.

MlG

:D



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Leonardo Da Vinci Erfindungen - Da Vinci Code“