2012 - Das Ende des Mayakalenders

Wie konkret ist die Bedrohung durch einen Meteoriteneinschlag 2018 auf die Erde und was wären die Folgen? Was für Maßnahmen können getroffen werden um Asteroiden und Kometen vom Kollisionskurs abzubringen?


Reddevil100
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 267
Registriert: 02.05.2008 - 23:58
Wohnort: Wien

2012 - Das Ende des Mayakalenders

06.07.2008 - 00:33

Ich mache einen neuen Thread über die Mayas und 2012 auf, der andere wurde ja von DHE geschlossen.


Am 21. Dezember 2012 wird laut einer Maya-Prophezeiung etwas schreckliches passieren. Die Maya nahmen an, daß dann wieder ein Neuanfang anstehe, und daß vorher alles zerstört werden müsse:

»Dann ist der Himmel geteilt, dann ist das Land erhöht, und dann beginnt dort das Buch der 13 Götter. Dann erfolgt die große Überschwemmung der Erde, dann erhebt sich der große Itzam Cab Ain. Das Ende des Wortes, die Faltung des Katun: es ist eine Flut, die das Ende des Wortes des Katun sein wird.«

Quelle: Wikipedia

So jetzt seid ihr dran!

Glaubt ihr wird die Welt 2012 untergehen?
Was wird passieren?

Viel spaß beim diskutieren.
Die wichtigste Stunde ist die Gegenwart. Der wichtigste Mensch ist immer der, der gerade vor dir steht und um Hilfe bittet. Und das wichtigste und schönste Geschenk, dass dir jemals jemand geben wird können, das ist aufrichtige Liebe.

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

06.07.2008 - 03:01

Ich mache einen neuen Thread über die Mayas und 2012 auf, der andere wurde ja von DHE geschlossen.
  • Was glaubst Du, wieso er geschlossen wurde...?
    Könnte es evtl. sein, daß Deine hier gestellten Frage in
    dem Thread schon beantwortet wurden ?
    Es ist sinnig - bevor man einen neuen ähnlichen Thread
    erstellt - den zuvor geschlossenen einmal komplett durch-
    zulesen.
... Am 21. Dezember 2012 wird laut einer Maya-Prophezeiung etwas schreckliches passieren. ...
  • Wo nach haben sich Erdbeben, Vulkanausbrüche, Mete-
    oriteneinschläge, Flutkatastrophen etc. gerichtet, als es
    noch keine Menschen mit ihren Kalendern gab ?
... Glaubt ihr wird die Welt 2012 untergehen? ...
  • Bei solchen Fragen muß ich immer schmunzeln.
    Ein Boot kann untergehen (von ein Medium in ein Anderes).
    Aber die Erde, wo es doch im Weltraum gar kein Oben und
    Unten gibt ?
... Was wird passieren? ...
  • Die Frage könnte auch heißen:
    Welche große Katastrophe ereignete sich, als der julianische
    von dem gregorianischen Kalender abgelöst wurde ?

    Meines Erachtens. Weniger als Nix.
    Nämlich GAR NIX.

    Abschließend sei noch aus der Wikipedia zitiert:
Der Todestag des Herrschers Pacal I. von Palenque lautet im Maya-Kalender 9.12.11.5.18 6 Edznab 11 Yax.

Dabei gibt 9.12.11.5.18 den Tag als Lange Zählung an, 6 Edznab den Tag im Tzolkin-Kalender und 11 Yax ist der Tag im Haab-Kalender.

Die Lange Zählung der Tage benötigten die Maya für astronomische Berechnungen und die Geschichtsaufzeichnung. Dabei laufen die einzelnen Stellen ( z.B. 9.12.11.5.18 ) jeweils von 0 bis 19, bis auf die vorletzte Stelle, die nur bis 17 läuft. Die Lange Zählung stellt daher eine Datumsangabe dar, mit der über einen Zeitraum von über 5000 Jahren jeder Tag eindeutig angegeben werden kann.
  • Ergo endet der Kalender bei 19.19.19.17.19 und ein
    neuer beginnt wieder mit 0.0.0.0.0

    Was also ist so Schlimmes daran, wenn ein uralter Ka-
    lender endet ?
    Oder wenn wir gar nicht von dem Mayakalender erfah-
    ren hätten.

    Was wurde für ein Medienrummel veranstalltet zum
    Übergang 1999/2000.
    Das Weltwirtschaftssystem würde zusammenbrechen.
    Stromausfälle. Nach den Stromausfällen würden die
    Computer verrückt spielen, da sie mit der Jahresumstel-
    lung nicht zurecht kämen.

    Meine XP-Version ist von 2000. Es hieß: 'Man müsse
    sich ein Programm downloaden, damit diese Version
    lauffähig sei.' Hab' ich auch schön brav gemacht.
    In den letzten 8 Jahren habe ich X-Mal das System neu
    aufgesetzt - ohne dieses Progrämmchen. Was muß ich
    sagen ? Es läuft natürlich auch ohne.

    Eine ähnliche Angstmacherei ist die Sache mit dem
    Maya-Kalender ...
pls closed !
Bild



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Meteoriteneinschlag Komet & Asteroid auf Erde - Folgen?“