verdammt planet x ist schon wider da ?

Wie konkret ist die Bedrohung durch einen Meteoriteneinschlag 2018 auf die Erde und was wären die Folgen? Was für Maßnahmen können getroffen werden um Asteroiden und Kometen vom Kollisionskurs abzubringen?


ibopol
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 12
Registriert: 29.12.2008 - 05:58
Wohnort: berolinum

verdammt planet x ist schon wider da ?

03.01.2009 - 04:28

hey leute ,melde gehorsamst !rechts neben dem mond isn heller stern aufgetaucht planet X?Eris?Sedna?nibiru?oder doch irgendein exoplanet!
na ja,wird sich wohl mit der zeit noch aufklären!falls jemand über den aktuellen stand von diesem mysteriösen planeten der gegen 201? kommen soll ,gnaueres weiss ,würde ich mich freuen darüber hier zu lesen!


grüssse an die galaktische föderation

:party:

Benutzeravatar
Vin Diesel
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 113
Registriert: 04.01.2007 - 21:01
Wohnort: Wunder schönes Hessen

03.01.2009 - 12:22

Mist ich seh kein Mond mehr. Was meinst du mit "201?"
AC DC

Benutzeravatar
Ray
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 03.01.2009 - 01:09

03.01.2009 - 12:31

Das ist die Venus. Ende Januar siehts noch toller aus.

Reddevil100
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 267
Registriert: 02.05.2008 - 23:58
Wohnort: Wien

03.01.2009 - 13:39

Danke, grüße zurück, Sterblicher.
Die wichtigste Stunde ist die Gegenwart. Der wichtigste Mensch ist immer der, der gerade vor dir steht und um Hilfe bittet. Und das wichtigste und schönste Geschenk, dass dir jemals jemand geben wird können, das ist aufrichtige Liebe.

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

Re: verdammt planet x ist schon wider da ?

03.01.2009 - 13:44

ibopol hat geschrieben:[...] rechts neben dem mond isn heller stern aufgetaucht planet X?Eris?Sedna?nibiru?oder doch irgendein exoplanet! [...]
  • Exoplaneten bezeichnen Planeten, welche NICHT zu UNSEREM Sonnen-
    system gehören. Diese können aber weder mit bloßem Auge, noch mit Licht-
    teleskopen beobachten werden.

    Die Punkte, die wir am Himmel als vermeintliche "Sterne" sehen, sind aber
    nicht alles Sterne (gem. Fixsterne), sondern:
    • die Planeten unseres Sonnensystems
    • Sonnen unserer Galaxie ( also unsere Milchstraße)
    • ferne Galaxien die durch die Entfernung aber durch die Helligkeit
      ihres Zentrums, ebenfalls nur "Punkte" sind
    @ibopol , vielleicht solltest Du Dir diese Seite zu Deinem Favoriten machen,
    Denn mit einem gweissen Maß an Hintergrundwissen ist der Himmel über
    uns sehr viel weniger mysteriös.
[color=red]astro[i]!nfo[/i][/color] hat geschrieben:[...] Unmittelbar nach dem Sonnenuntergang fällt in südlicher Richtung Venus auf, der hellste von uns aus sichtbare Planet. Er befindet sich in rund 27° Höhe über Horizont. In der fortgeschrittenen Abenddämmerung leuchtet der Abendstern unübersehbar hell im Sternbild Wassermann, bevor Venus um 20¾ Uhr im Westsüdwesten untergeht. [...]
Bild
  • ..................................Die Grafik zeigt die Höhe über dem Horizont zum Zeitpunkt der bürgerli-
    ..................................chen Abenddämmerung für die Abendsichtbarkeit von Venus von 2008
    ..................................bis 2009. Zudem kann der Azimut von Venus zu diesem Zeitpunkt abge-
    ..................................lesen werden. © CalSky / A. Barmettler.
  • Andererseits gibt es aber auch Menschen, die gerade dieses Grundwissen
    willentlich verneinen, um den Himmel über uns als Mysterium erhalten zu
    wollen.
Bild



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Meteoriteneinschlag Komet & Asteroid auf Erde - Folgen?“