Das Spukhaus Hohensyburg

Hier geht es um mysteriöse Orte wie Atlantis, Oak Island oder Stonehenge sowie um Phänomene wie Kornkreise und Unerklärliches.


Lao
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 09.10.2005 - 08:29

Das Spukhaus Hohensyburg

09.10.2005 - 08:37

Das Spukhaus Hohensyburg

Bild

(Quelle: www.Ortederangst.de)

Man erzählt, das in dem Haus ein Pfarrer seine Familie umgebracht haben soll und sich anschließend erhängt hat. Mitternachts soll auf einmal Blut zu sehen sein genau wie ein blutiges Brautkleid in den Schränken im 1.Stockwerk. Es geht auch die Legende über einen kopflosen Reiter um,der dort umhergehen soll. Viele Menschen meiden diesen Ort, da so sagt man eine Teufelssekte ihre schwarzen Messen abhalten soll.

Benutzeravatar
ClemensBW
Area 51 Admin
Area 51 Admin
Beiträge: 85
Registriert: 22.04.2004 - 13:11

10.10.2005 - 21:20

und, dass ist ein haus im wald...

soll ich jetzt angst haben?
mfg
ClemensBW

Benutzeravatar
Neurotikus
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 434
Registriert: 05.07.2005 - 12:15
Wohnort: Pelusium in der Provinz Jonien, Abessinien

Re: Das Spukhaus Hohensyburg

11.10.2005 - 11:12

Lao hat geschrieben:Viele Menschen meiden diesen Ort, da so sagt man eine Teufelssekte ihre schwarzen Messen abhalten soll.
Sind Teufelssekten nich ne Erfindung von Kirche und Massenmedien, auf die sich dann ein paar Trittbrettfahrer berufen?

Benutzeravatar
Weezer25
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 356
Registriert: 22.08.2005 - 21:51
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

06.11.2005 - 11:35

Nochmal zum Haus. Dass verirrte Seelen umherspuken überall auf der Welt, dass ist ja schon halb bewiesen :o

Kann dann doch auch sein, dass es in diesem Haus spukt, oder ?

(Man kann sich mit einer einfachen Meinung das ganze Leben verschönern) :lol:
Der Neid eines Feindes ist besser,
als das Mitleid eines Freundes.

Lehrer haben vormittags recht, und nachmittags frei.

Benutzeravatar
BlackMagier
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 19
Registriert: 25.01.2006 - 17:06
Wohnort: Dortmund

03.02.2006 - 15:49

Hey Leute :D
Ich will da mal was klar stellen und zwar dieses Bild was oben zu sehen ist, ist gar nicht das richtige SPUKHAUS, sondern das ist nur der Schuppen der hinter dem Haus steht
:P
Ich selber war dort schon 3 mal, aber ich habe nichts unheimliches dort bemerkt.
Außer: " Zwei Freunde und ich waren dort zum ersten mal und wollten uns diese Haus mal in real angucken :D Uns ist nichts gewöhnliches aufgefallen. Wir sind auf dem ganzen Gelände herum gelaufen. Waren sogar im Haus drinne! ( Es ist sehr stark vom Einsturz gefährdet und z.Z. ist das Gitter wieder vor der Tür, also kein reinkommen)
Wir haben nach dem Kleiderschrank mit dem blutigen Brautkleid gesucht, aber den haben wir nie gefunden :!:
Als wir alles dann so erkundet hatten, wollten wir uns wieder auf den Heimweg machen, doch plötzlich kam ein Mann aus dem nichts hervor gesprungen und hatte uns dort zur Sau gemacht.....
Ich zetiere: Ihr habt hier nichts zu suchen, dass ist privat Grundstück.
Wenn wir hiier nicht schleunigst verschwinden, dann ruft er die Polizei...
Darauf hin haben wir ihn gefragt, ob hier Geister wären, aber zu dieser Frage hat er nichts mehr gesagt und hat uns nochmal aufgefordert das Grundstück zu verlassen....

Naja könnt ja mal selber dort hinfahren und euch selber ein Bild von dem Haus machen :P Ist aufjeden Fall ein cooler Platz um verstecken zu spielen, bei so einem großen Grundstück den man dort vorfindet :lol:

Also bis denn hoffe mal das sich einer mal meldet der auch schon mal dort war 8)
Ich bin nicht auf der suche nach Geister-
Sie sind auf der suche nach mir!

Benutzeravatar
Timbo1990
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 14
Registriert: 26.01.2006 - 18:37
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

spukhaus

13.02.2006 - 21:04

Hi BlackMagier(Stephan)
es stimmt schon das das alles bewiesen ist mit den geistern dass es die gibt uns so aber wenn man vor diesem haus steht is das echt was anderes. ich kenne blackmagier privat und er hat mir vieles darüber erzählt wollte auch mal selber dort hinfahren aber ich gebe zu ein bischen herbe is das schon. und ausserdem kann das ja mal sein dass es einstürztz oda so. stepahan ich bleibe lieber bei deinen und anderen erzählungen und gehe dort lieber nicht hin!!! aber wenn ihr alle genug mumm habt und denkt da wäre nichts bei dann geht mal alleine um 12 uhr dort rein und schaut euch umher darauf hätte ich echt kein bock!!! :shock:
:wink: tschau dann alle mann :)
Ich habe kein Problem mit Alkohol!!!
Aber ohne!!!

Benutzeravatar
Timbo1990
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 14
Registriert: 26.01.2006 - 18:37
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

habe was gefunden

13.02.2006 - 21:07

habe hier mal was gefunden so sieht das haus richtig aus und nicht die scheune ;) naja dann geht mal da hin ich bleib lieber hier in meinem Bettschen ;)
Ich habe kein Problem mit Alkohol!!!
Aber ohne!!!

Benutzeravatar
Timbo1990
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 14
Registriert: 26.01.2006 - 18:37
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

OOHH

13.02.2006 - 21:08

Klick

HABE DEN LINK VERGESSEN ;)
Ich habe kein Problem mit Alkohol!!!
Aber ohne!!!

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

14.02.2006 - 20:48

Grüß Dich Lao

Hab' mir so einige Bilder von der Seite mal angesehen. Ja, wirklich echt gruselig.

Aber auch nur, weil ich wußte, daß ich mich jetzt auf einer grusel Seite befinde. Wären die gleichen Bilder auf einer Immobilien Seite und die Bilder anders untertitel - würde das ein ganz anderes Licht auf die Ruinen werfen.
Ein weiteres Beispiel:
Du liegst zu hause im Bett und liest ein spannendes Buch. Plötzlich gibt's einen Knall und die Sicherung ist raus. Du mußt runter in den dunklen Keller, um die Sicherung wieder reinzudrücken. Dich befällt ein mulmiges Gefühl, zumal Du ab und zu den Daumen vom Feuerzeug nehmen mußt um Dir nicht die Finger zu verbrennst. Nur, dann ist es stockdunkel...

Tagsüber wäre es Dir schnutz, piep, wumpe. Du gehst in den Keller drückst die Sicherung rein, und fertig.

Was ich damit sagen will ist folgendes:
Es kommt immer darauf an wie man eine Situation erlebt. Genau DAS macht sich die Filmindustrie zu nutze.
Eine banale Szene am Tage (mit Unterbelichtung )gedreht, dazu Nebel und schaurige Musik; die perfekte Gruselszene.

Tagtäglich werden in unseren Städten Menschen umgebracht, aber es sind meist "normale" Häuser und in zweihundert Jahren redet niemand mehr darüber. Es sind nur die einschneidenden Ereignisse die weiter gegeben werden. Wie z.B. der bekloppte Typ irgendwo in Niedersachsen, der seinen Kumpel aufgegessen hat. (würg)
Und diese Geschichten werden weiter gegeben und ein kleines Fünkchen dran gedichtet. Und in zweihundert Jahren steht das Haus vielleicht immer noch (nur etwas verfallener) , aber die Geschichte des Hauses ist möglicherweise eine ganz ander (grusligere) geworden.



An Geister glaubt nur die Filmindustrie !

melli23
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 19
Registriert: 03.02.2006 - 13:22

15.02.2006 - 13:10

Hallo.Also ich habe mir mal die Häuser auf"www.ortederangst.de"
angesehen.Klar sehen sie durch ihren Zerfall und dann noch im Dunkeln bestimmt gruselig aus,aber ob dort Geister hausen stelle ich mal in Frage.
Würde sie mir gerne mal in Echt anschauen.Ist bestimmt spannend.

Benutzeravatar
Timbo1990
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 14
Registriert: 26.01.2006 - 18:37
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

der Ferengi

16.02.2006 - 19:14

hey der Ferengi!!!
was du da erzählst ist irgendwie schon richtig danke für dein kommentar das hat mich auf viele ideen gebracht ;)
dass alles nur auf die umgebung eigentlich ankommt ist schon richtig und dass wir uns alles zum teil ausdenken das stimmt da hast du recht :)

gruß an "der Ferengi" und "BlackMagier"
Ich habe kein Problem mit Alkohol!!!
Aber ohne!!!

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

16.02.2006 - 20:50

Danke für die Blumen Bild

Benutzeravatar
Timbo1990
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 14
Registriert: 26.01.2006 - 18:37
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

18.02.2006 - 12:33

habe hier noch einen link auf der seite gefunden und zwar "die psychatrie"
wenn ihr mal auf ortederangst.de wo man auch das spukhaus hohensyburg sieht geht dann müsst ihr euch das mal ansehen weil das sieht echt geil dort aus und hat auch eine gruseligere vorgeschichte als das spukhaus und wenn ihr dort seite guckt euch mal das achte bild an was fällt euch dort auf ja ganz genau ein seil an der decke das wie ihr euch denken könnt so geknotet ist als ob einer vor 100 jahren seinen kopf dort hinein geknotet hat und sich aufgehangen hat
:twisted: :wink:
Ich habe kein Problem mit Alkohol!!!
Aber ohne!!!

Benutzeravatar
Arachne
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 21
Registriert: 07.02.2006 - 21:02
Wohnort: in den wäldern dunkler nacht...

18.02.2006 - 13:04

etwas klein um seinen kopf da rein zu stecken... :P
*~*In omnibus requiem quaesivi, et nusquam inveni nisi in angulo cum libro*~*

*~*In allem habe ich Ruhe gesucht und habe sie nirgends gefunden, außer in einer Ecke mit einem Buch*~*

Benutzeravatar
BlackMagier
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 19
Registriert: 25.01.2006 - 17:06
Wohnort: Dortmund

18.02.2006 - 14:35

Hey Timbo du hast recht, da hängt wirklich so ein Seil unter der Decke.
Ich finde eingentlich nicht das das Seil zu klein ist, um ein Kof dadurtch zu stecken. Aber ich glaube das das Seil von irgendwelchen Leuten dort aufgehangen wurde.Wenn da echt einer gehangen haben soll, dann muste man doch das Seil lösen um die Leiche von der Decke zu entfernen.Und in der Regel hängt man das Seil nicht wieder einfach aus Spaß dran :D

Oder was meint ihr dazu :?:
Ich bin nicht auf der suche nach Geister-
Sie sind auf der suche nach mir!

Benutzeravatar
Arachne
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 21
Registriert: 07.02.2006 - 21:02
Wohnort: in den wäldern dunkler nacht...

18.02.2006 - 15:08

ja finde ich auch, in so ne mini schlinge kann doch niemand seinen kopf rein stecken...
das sieht eher aus wie.... hmmm.... keine ahnung was das mal war... :D
*~*In omnibus requiem quaesivi, et nusquam inveni nisi in angulo cum libro*~*

*~*In allem habe ich Ruhe gesucht und habe sie nirgends gefunden, außer in einer Ecke mit einem Buch*~*

Benutzeravatar
BlackMagier
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 19
Registriert: 25.01.2006 - 17:06
Wohnort: Dortmund

19.02.2006 - 11:58

Vielleicht hat er oder sie das Seil um ihren Hals gewickelt und dann erst zu geknotet :D

Ps.: Seit nicht immer so pessimistisch :P
Ich bin nicht auf der suche nach Geister-
Sie sind auf der suche nach mir!

Benutzeravatar
Arachne
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 21
Registriert: 07.02.2006 - 21:02
Wohnort: in den wäldern dunkler nacht...

19.02.2006 - 12:04

dann muss es aber extrem eng geknotet worden sein...

und wie soll die leiche da dann wieder rausgekommen sein??? :P
*~*In omnibus requiem quaesivi, et nusquam inveni nisi in angulo cum libro*~*

*~*In allem habe ich Ruhe gesucht und habe sie nirgends gefunden, außer in einer Ecke mit einem Buch*~*

Benutzeravatar
BlackMagier
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 19
Registriert: 25.01.2006 - 17:06
Wohnort: Dortmund

22.02.2006 - 15:33

Ja bestimmt hat sich die Leiche nicht von selber da wieder raus befreit :D
Als die Leiche gefunden wurde, dann hatte man sie bestimmt nicht einfach da hängen lassen, sondern hatte sie aus dem Strick befreit....
Und das meinte ich ja, dass man das Seil nicht wieder unter die Decke hängt :wink:
Ich bin nicht auf der suche nach Geister-
Sie sind auf der suche nach mir!

forza
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 92
Registriert: 29.03.2006 - 18:57

21.04.2006 - 16:27

ich wohne in der näöhe von dortmund und möchte mir dieses haus mal ansshen kann mir jemnd ne adresse oder den anmen des waldes nenen
es gibt über natürliche kräfte! was genau weiss ich nich? aber ich versuche es raus zu finden

Benutzeravatar
Araex
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 687
Registriert: 14.06.2006 - 16:37

01.07.2006 - 10:47

T hat geschrieben:www.ortederangst.de ist ja wohl eine sowas von schrottige witzpage!
Muss ich dir recht geben... Paar der Orte empfinde ich eher als schön! Zb. Beelitz Heilstätten. Was würde ich dafür geben, einen Tag dort mit der Kamera hinzu dürfen... Wunderschönes altes Gebäude! Oder Haus der Scherben... Eine Fabrikhalle, das wars. Komische Seite.

Ich persönlich glaube nicht an Geister, trotzdem kriege ich unwohle Gefühle wenn ich mich zu gewissen Zeiten, an gewissen Orten befinde! Vielleicht will ich es nur nicht wahrhaben, dass ich doch ein wenig daran glaube ;)

Araex

Neola
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 22.07.2006 - 09:52

22.07.2006 - 09:59

Also, ich war schon mal an dem Spukhaus. Und ich muss dem magier recht geben. Das Bild zeigt lediglich den Stall hinterm Haus.

Allerdings muss ich sagen strahlt das Haus eine unsagbare Kälte ab. Und was ich am merkwürdigsten fand, war die tatsache, dass das haus überall sehr verfallen aussieht, aber im Eingangsbereich - im Treppenhaus sozusagen - sieht man die ursprüngliche Holzverkleidung an den Wänden und die Treppe im Jugendstil gehalten völligst intakt und sehr gut erhalten. Es ist wirklich ein Jammer dieses haus mitsamt Grundstück so verkommen zu lassen - Spuk hin oder her. Was man dort nicht alles machen könnte *träum*

Jasmin
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 260
Registriert: 05.02.2006 - 00:17
Wohnort: Bonn

Die Gesterwelt icht unter uns

22.07.2006 - 10:55

Die Geisterwellt braucht keine Ruine um sich darin aufzuhalte, diese Gruselmärechen schaft sich nur der Mensch. Weil der Mensch einfach einfältig ist und er seinen Verstand nur sehr begrentzt nutzen kann.

Die Warhet ist, die geistige Welt ist unter uns, nur in einer anderen Dimension. In der wir sie nicht wahrnehmen können, aber sie können uns wahrnehmen. Weil die geistige Welt feinstoflich ist also endmaterialisiert. Für sie giebt es keine hindernisse sie können überal hin.

L.G. Jasmin
Glücklich ist wer vergist was nun mal nicht zu ändern ist
Bild

Neola
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 22.07.2006 - 09:52

03.08.2006 - 08:46

Da geb ich dir teilweise recht. Aber das heißt nicht, dass der Mensch die geister nicht wahrnehmen kann. Einige können das sehr wohl.

requalivahanus
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 86
Registriert: 17.05.2006 - 17:17

05.08.2006 - 15:14

Also, ich zweifle sehr stark daran, dass es in allen Häusern, die dort auf der Seite aufgelistet sind, geisterähnliche Erscheinungen gibt.
Wie schon gesagt, sehen die meisten alten und zerfallenen Häsuer im Dunkeln einfach gruselig aus und eine passende Geschichte ist schnell dazu erfunden.
Wenn es zu den Häusern vielleicht noch ein paar Geisterbilder geben würde, wäre das ganze schon viel glaubhafter...
-=Macht macht mächtig mächtig=-
Bild

dunkelwiedienacht
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 09.11.2006 - 21:10
Wohnort: hagen
Kontaktdaten:

09.11.2006 - 21:50

das stimmt mit dem haus ich wohne in hagen das ist genau in meiner nähe als ich das haus gesehen habe dachte ich ich wäre der geist das haus ist schlimm sehr sogar
nachts soll auch was geleuchtet haben viele touristen kommen
nachts um 00.00 uhr am meisten
eintritt ist kostenlos

Benutzeravatar
DOGIRL19
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 5
Registriert: 13.11.2006 - 14:02
Wohnort: Dortmund

13.11.2006 - 14:33

Hey Leute!
Am vergangenen Freitag den 10.11.06 gegen 23.30Uhr, waren meine 4 Freunde und ich in dem "Spukhaus-Hohensyburg" an der Kückshauserstrasse 38......
Schon als wir in die Straße fuhren, spührten wir, das irgendwas unheimlich an diesem Ort war.
Nunja, als wir an den ganzen Villen vorbei waren, kam ein kleiner Forst, alles war voller nebel,nur an diesem einen haus.
Auf der von uns aus rechten Seite war erstmal ein kleines Eingagnstor zu sehen, wir fuhren ein Stück weiter um zu Parken.Als wir anhielten, standen wir plötzlich vor ner riesen großen Einfahrt, die Gitter sind Weiß...
Wir sind ausgestiegen und nun standen wir vor dem großen Tor, jedoch wussten wir nicht wie wir dort reinkommen sollten, aber es gab sich eine Lücke zwischen dem Tor und einer art Stacheldrahtzaun.
Wir wissen natürlich das es verboten ist auf anderer Leuts Grundstück unbefugt einzudringen, aber da wir im I-Net über das Haus schon so einiges gelesen hatten, haben wir beschlossen die Regeln zu brechen :roll:
Wir gingen alle 5 mit unseren Taschenlampen den langen Weg über das für uns so schien es endlos lange grundstück, durch einen kleinen Wald...Plötzlich standen wir an einer kleinen zerfallenen Hütte , und neben uns ein abhang.Wir gingen weiter und kamen wieder da an wo wir losgegangen sind.Hmmm dachten wir, und wo is das haus?
naja wir gingen zurück zum auto.In dem moment wo ri an unserem auto waren kam ein 2tes Auto, mit weiteren 5 Jugendlichen, sie stiegen aus und wir fragten sie einige dinge, wie sich später herrauststellte waren sie schon 3 mal dort,sie führten uns zu dem "eigentlichen" haus, doch da der eingang mit metallblechen verschlossen war, gingne sie zurück zum auto und fuhren ab. ich und meine freunde blieben.Wir wollten unbedingt darein.nur wie?!wir gingen einmal um das haus, und entdeckten ein kleines verstecktes fenster....es war offen, alles war ganz leise nur der wind rauschte duch das alte gemäuer....nun ja, ich bin nich grad schmal gebaut aber irgendwie passte ich dann doch durch dieses kleine fenster auf der anderen seite des hauses.Alles darin war umgekippt,moderich und es roch nach diesem leichenduft kp ...wie hieß das nochmal? :shock: pachuli oder so lol
naja, erst kamen wir in so ne art vorrazm, wo alles aussah als wär ne bombe darein gedonnert, dann ging es einen schmalen weg der voller metallbleche lag weiter hoch zum flur, dort ging es runter zum keller und hoch zum 1sten stock, wir gingen hoch in den 1sten stock, dort sahen wir ein uraltes bett , im anderen raum einen alten schrank, ein badezimmer mit grünen ekeligen fliesen, und ein zimmer wo wohl schon vor uns jemand mal eingestürzt ist, da der boden ein großes loch aufwies....wir schauten uns um, und plötzlich hörten wir ein hupen, wir haben uns nix dabei gedacht und sind weiter oben im stockwerk rum gelaufen, doch dann nach ner weile hörten wir ein weiteres längeres hupen, es klang so als wolle uns jemand warnen, doch wer?die anderen jugendlichen waren schon lange lange zeit weggefahren, und wir hörten auch sonst kein auto, oder sahen scheinwerfer,was normal üblich gewesen wäre, dann hörten wir einen hund bellen,es kam aus dem wald,wir kamen garnicht dazu noch in den keller zu gehen, alle sind sofort fluchtartig aus dem kleinen fenster rausgesprungen, das bellen kam immer näher, wir rannten um unser leben dachten wir, wenn wir gepackt werden oh scheisse dachten wir.als wir am auto ankamen, war das bellen wie vom erdboden verschluckt, kein auto kein mensch und kein hund zu sehen.
Das war das erste....
wir wundern und spekulieren die ganze zeit, wie es sein kann:

:arrow: das irgendwer hupt, uns warnt , obwohl keiner da war!!!!!!!!!!!!!

:arrow: Wie konnte man uns von der strasse aus sehen, wenn wir doch auf der anderen seite des hauses waren? :?: !!!!!!!!!!!(so hell ist die taschenlampe auch nich gewesen)

:arrow: Woher kam das Bellen? :?:

:arrow: was macht jemand auf dem grundstück mit nem hund, und hat noch nicht mal licht dabei? :?: (das ist schwachsinnig nachts um die zeit ohne lampe oder so daher zu laufen, alles voller blätter, nebelig, sau rutschig und man konnte noch nicht mal die hand vor augen sehen.)

:idea: Als wir zurück fuhren, war alles normal, der schreck vom hupen und bellen saß zwar noch tief im blut aber uns ging es wieder gut,als wir weg von dem haus fuhren, ging in meinem auto auf einmal alles aus!!!!
Tachonadel, tanknadel,wassernadel,motornadel, alles viel, das auto wurd langsamer obwohl ich das gaspedal bis auf den boden durchgetreten hab, und dann ging das auto aus.
:arrow: Wie kann sowas passieren?????????????????????????? :?:




:!: :!: :!: :!: Jedenfalls wollen wir unbedingt nochmal dorthin, um in den keller des hauses zu gelangen, nun suchen wir noch leute die interesse haben mit zu kommen!
Nicht schlecht wäre es wenn ihr taschenlampen, auto und videocam mitbringen könntet, da unsere handycams in der dunkelheit fast so gut wie nix aufzeichnen konnten. Meldet Euch bei interesse per msn bei uns!!! :!:
lieben gruß an euch, und ich hoff jemand meldet sich hier auf den text, und vorallem auf die vorkommnisse!!!Danke
Das DOGIRL19

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

13.11.2006 - 16:43

Huuuh, hast Du uns da aber eine schaurige Geschichte erzählt.

Also das "Spukhaus-Hohensyburg" liegt hier und das "Grundstück" hat in etwa diese Ausmaße.

Deine Schlucht war nichts anderes, als der Rand von diesem Tümpel.
Wegen dem Hupen und Bellen: das kam wohl von Nebenan. Da ist nämlich sowas wie eine Baufirma (unten rechts) und da hat jemand von der Wach- und Schießgesellschaft eure Taschenlampen gesehen. Das war kein hupen um euch vor etwas zu warnen, sondern :" Hallo, was macht ihr denn da auf dem Grundstück um diese Uhrzeit".

Und die Eisenplatten haben sie davor gemacht, damit solche Dösspaddel wie ihr nicht irgendwo einbrecht, euch ernsthaft verletzt und niemand weiß, wo ihr abgeblieben seit....
Dem Arzt sagt ihr dann:"... im I-Net stand, daß man da rein gehen darf..."

Wär' ich der Mann mit dem Hund hätt' ich nur gerufen :"Faß' !"

_________________
125.) Eine Lüge ist gar keine, solange, bis jemand die Wahrheit kennt.

EDIT: Links waren defekt
Zuletzt geändert von der Ferengi am 14.11.2006 - 13:16, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
DOGIRL19
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 5
Registriert: 13.11.2006 - 14:02
Wohnort: Dortmund

14.11.2006 - 11:36

:evil: jaja mach dich nur darüber lustig^^ wir für unseren teil wissen , was wir gesehen gehört und bemerkt haben. :!: :!:

Benutzeravatar
BlackMagier
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 19
Registriert: 25.01.2006 - 17:06
Wohnort: Dortmund

03.12.2006 - 14:02

Vielleicht nächste mal tanken, bevor man mit seinem Auto fährt :D

Naja ich habe meine Geschichte dazu schon erzählt also kein Kommentar 8)
Ich bin nicht auf der suche nach Geister-
Sie sind auf der suche nach mir!

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

03.12.2006 - 15:23

Ich wüßte nicht, was so furchtbar gruseliges daran ist, mir Fotos einer Waschkaue oder einer Kantine einer alten Elektrofirma anzusehen, welche mit dem Haus der Hölle benannt wird.
Ganz schrecklich aufregend ist auch das Treppenhaus eines Krankenhauses.
Tja der/die Autor/en sprechen vielleicht eine Zielgruppe von Jugendlichen bis max. 12/13 Jahren an, aber doch keine erwachsenen Menschen mehr.
Einfach nur ein Brüller mehr im INet......

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

03.12.2006 - 18:00

Hupen? Vielleicht ist euch der Geist eines Autps begegnet. ;)

Also mal zu diesen "Spukorten"
Leute die dort hin gehen erwarten ja geradezu etwas gruseliges zu erleben. Deshalb erscheint jedes Geräusch gleich als eine Nachricht von Räuber Hotzenplotz Geist. Stell dir mal vor du liegst nachts in deinem Bett und auf einmal hörst du von draußen ein Hupen und dann ein Bellen und kannst nicht sofort fest stellen wo es her kommt. Nein, du denkst dir. Fährt jetzt schon wieder ein Auto vorbei? Und was bellt dieser verdammte Köter? Und dann schläfst du weiter. Aber in so einen "Spukhaus" muss es natürlich gleich ein Geist sein.

Anderes Beispiel:
Ich schließe dich für eine Nacht in meinem Keller ein. Es ist dort unten nicht aufgeräumt und es ist kalt. Du wirst die Nacht wahrscheinlich ein wenig schlecht schlafen, weil du so frierst, aber sonst wirst du keine Probleme haben. Was soll schon passieren im Keller eines Wohnhauses.
Wenn ich dir aber vorher die Augen verbinde, dich da hinein führe und sage, das dies die Grotte des Terrors ist wo bereits viele Menschen gestorben sind, dann wirst du die ganze Nacht über Angstzustände haben und jedes kleine Geräusch wird dir einen Schrecken einjagen.

Lange Rede kurzer Sinn: Seid ihr euch sicher das die anderen Jugendlichen schon weggefahren sind? Vielleicht sind sie abgedüst als ihr mit vollen Hosen aus dem Fenster geflüchtet seid. Wenn ich an derren Stelle gewesen wäre, dann hätte ich euch auch ein wenig Angst eingejagt. Das gruseligste war vielleicht das Bellen des Hundes. Denn wenn der Wachmann denn auf euch losgelassen hätte...

Und erzähl doch mal das Ende der Geschichte: Wie seid ihr nach Hause gekommen wenn dein Auto nicht mehr funktionierte.Und vor allem: Ging es am nächsten Tag wie von Zauberhand wieder an als ihr Benzin nachgefüllt habt ;)

Also ich würde ja gerne bei deiner kleinen Entdeckungstour mitkommen, aber leider kann ich mir keinen weiteren Ärger mit der Polizei mehr leisten. Und wenn ihr klug seid, dann lasst ihr das Haus auch in Frieden. Nicht weil da die bösen Geister umgehen, sondern weil das Haus aus guten Grund dicht ist. Es ist einsturzgefährdet und man kann sich darin leicht verletzen.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
Dark Angel
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 57
Registriert: 05.12.2006 - 13:14

05.12.2006 - 13:34

BlackMagier hat geschrieben:Hey Leute :D
Ich will da mal was klar stellen und zwar dieses Bild was oben zu sehen ist, ist gar nicht das richtige SPUKHAUS, sondern das ist nur der Schuppen der hinter dem Haus steht
:P
Ich selber war dort schon 3 mal, aber ich habe nichts unheimliches dort bemerkt.
Außer: " Zwei Freunde und ich waren dort zum ersten mal und wollten uns diese Haus mal in real angucken :D Uns ist nichts gewöhnliches aufgefallen. Wir sind auf dem ganzen Gelände herum gelaufen. Waren sogar im Haus drinne! ( Es ist sehr stark vom Einsturz gefährdet und z.Z. ist das Gitter wieder vor der Tür, also kein reinkommen)
Wir haben nach dem Kleiderschrank mit dem blutigen Brautkleid gesucht, aber den haben wir nie gefunden :!:
Als wir alles dann so erkundet hatten, wollten wir uns wieder auf den Heimweg machen, doch plötzlich kam ein Mann aus dem nichts hervor gesprungen und hatte uns dort zur Sau gemacht.....
Ich zetiere: Ihr habt hier nichts zu suchen, dass ist privat Grundstück.
Wenn wir hiier nicht schleunigst verschwinden, dann ruft er die Polizei...
Darauf hin haben wir ihn gefragt, ob hier Geister wären, aber zu dieser Frage hat er nichts mehr gesagt und hat uns nochmal aufgefordert das Grundstück zu verlassen....

Naja könnt ja mal selber dort hinfahren und euch selber ein Bild von dem Haus machen :P Ist aufjeden Fall ein cooler Platz um verstecken zu spielen, bei so einem großen Grundstück den man dort vorfindet :lol:

Also bis denn hoffe mal das sich einer mal meldet der auch schon mal dort war 8)
Sonst gehts euch aber gut, ja? Was denkt ihr euch eigentlich dabei ohne Erlaubnis das Grundstück und das Haus zu betreten? Das ist eine bodenlose Frechheit. Menschen wie ihr sind daran Schuld, das der Besitzer des Hauses ganz aufgebracht und mittlerweile auch ungehalten ist. Ich kann ihn verstehen.
Ich selber war auch dort. Allerdings habe ich die Grenzen eingehalten. Ich bin am Zaun entlang gegangen und hab mir von außen alles angesehen. Ich hab auch Bilder mit meinem Handy gemacht. Aber der Preis für diese Bilder war hoch. An dem Tag ist bei mir einiges schiefgelaufen.
Denkt Mal über euer Verhalten nach...........ich finds echt Scheiße von euch.
Wie alt seit ihr eigentlich?

Benutzeravatar
BlackMagier
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 19
Registriert: 25.01.2006 - 17:06
Wohnort: Dortmund

05.12.2006 - 15:46

Hallo Dark Angel

Ich weiß auch das es verboten ist, auf fremden Gelände herumzuspatzieren :!:
Ich kann auch den Eigentümer verstehen, was der für Probleme mit dem Ordnungsamt etc. bekommt, wenn Leute dort herumlaufen, obwohl das Haus einsturzgefährdet ist. Er muss sich darüm kümmern, dass keiner in das Haus bzw. in die Nähe des Hauses kommt.
Aber es gibt immer sowelche Leute die sich daran nicht halten, und trotzdem auf das Grundstück gehen, so wie wir :D
Das ist einfach mal ne Erfahrung Wert gewesen sich dort mal umzuschauen, wir haben zwar nichts besonderes Gesehen, aber dieses Gefühl saß mir trotzdem im Nacken, dass hier mal was schreckliches passiert sein sollte.
Naja ist doch jeder sein Ding ob er Spaß haben will. Nur man muss dann auch ebend mit Konsequenzen rechnen, wenn man erwischt wird.

Hab noch ne Frage an dich und zwar: Was ging denn alles schief bei dir, als du diese Fotos gemacht hast?

Schöne Grüße BlackMagier
Ich bin nicht auf der suche nach Geister-
Sie sind auf der suche nach mir!

Benutzeravatar
Dark Angel
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 57
Registriert: 05.12.2006 - 13:14

05.12.2006 - 23:34

Das der Besitzer Probleme bekommen kann, wenn einem Menschen dort etwas passiert, ist die eine Sache. Eine Andere ist die, das man so was einfach nicht tut! Was würdest du denn sagen, wenn fremde Menschen, ohne deine Erlaubnis dein Grundstück betreten? Für dich sind Regeln offensichtlich nur da, um sie zu brechen. Du hast geschrieben: "Wenn man Spaß haben will............ist doch jedem sein Ding"! In dem Moment, wo du das Grundstück betrittst, ist es nicht mehr "DEIN" Ding. Das solltest du dir Mal klar machen.
Was bei mir alles schiefgegangen ist?
1) Mein Feuerzeug hat nicht funktioniert (ich wollte mir eine Zigarette anzünden. Da stand ich noch vor dem Haus)
2) Als ich Abends noch Mal hinfahren wollte, hat mein Auto den Geist aufgegeben (in Dortmund. Ich komme nicht aus Dortmund).
3) Ich hab jemanden angerufen, der mich abschleppen sollte. Dieser Jemand fährt jeden Tag wie eine besenkte Sau. Aber ausgerechnet an dem Tag, als er sich zu mir auf den Weg gemacht hat, wurde er von der Polizei gepackt. Jetzt erwartet ihn u.a. eine Geldstrafe.
Das können theoretisch auch Zufälle gewesen sein. Aber für meinen Geschmack sind das ein Paar Dinge zu viel die schiefgelaufen sind.

Benutzeravatar
BlackMagier
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 19
Registriert: 25.01.2006 - 17:06
Wohnort: Dortmund

06.12.2006 - 00:12

Naja du kannst es eh nicht ändern, dass Leute auf dieses Grundstück gehen :!:
Und ich habe nicht die Einstellung: Das Regelnda sind, um gebrochen zu werden. Du kannst mir nicht erzählen, dass du nicht auf diesem Grundstück schon mal warst. wer fährt denn dahin nur mal von aussen zu gucken und ein paar Fotos zu machen?
Von außen kann man doch gar nicht erkennen, denn das ganze Haus ist mit Sträuchern zugewachsen. (zumindest im vorderen Bereich).
Du hattest doch bestimmt den Drang dazu mal auf das Grundstück draufzugehen und mal ein Einblick in das Haus zu gewinnen.
Naja wir wissen jetzt alles wie du zu dieser Sache stehst, also brauchste nicht mehr erwähnen :wink:
Ich bin nicht auf der suche nach Geister-
Sie sind auf der suche nach mir!

Benutzeravatar
Dark Angel
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 57
Registriert: 05.12.2006 - 13:14

06.12.2006 - 03:37

Ich hab das Grundstück wirklich nicht betreten! Ich bin 1 Mal langsam auf und ab gelaufen, hab mir alles so wie es eben möglich war angeguckt und Bilder mit meinem Handy geschossen. Sicher würde ich mir das Haus gerne Mal von innen ansehen. Aber es ist verboten und gefährlich. Und das ist für mich Indikation genug es nicht zu tun.
Dunkle Grüße
Dark Angel
Ps.: Du hast mir immer noch nicht gesagt, wie alt du bist!

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

06.12.2006 - 10:50

Dark Angel hat geschrieben: Ps.: Du hast mir immer noch nicht gesagt, wie alt du bist!

Bitte hier entlang Bild

Benutzeravatar
DOGIRL19
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 5
Registriert: 13.11.2006 - 14:02
Wohnort: Dortmund

lacha

06.12.2006 - 10:52

Sagt mal, denkt ihr eigentlich alle leute die dort schon waren haben einen in der mütze?sicher nicht, wir wissen alle das es verboten is auf fremde grundstücke einzudringen und wir angezeigt werden können wegen hausfriedensbruch und einbruches...falls man uns erwischt...man sollte halt nich so doof sein und sich erwischen lassen, und gewisse vorsichtsmaßnahmen erstellen.....aber mal ehrlich, du brauchst hier garnich einen auf richterlichen mitbeschwörer machen.... :evil:
das kann einen echt zur weißglut treiben...das haus hat nichts besonderes, doch es war interessant sich das ganze mal selber anzusehen, weil man ja schon einiges darüber gelesen hatte....aber davon hast du ja wohl eh keine ahnung.... :wink:
so, und jetzt zum ende der geschichte, der tank war voll also komm und hör auf mir ewig was von benzin leer zu erzählen..... :?
wir sind halt von dem haus weggefahren und kurz darauf in der reichsmarkstr fiel alles in den keller.....haben das auto kurz ausgeschaltet eine geraucht und dann nochmal versucht es zu zünden und es funzte....
naja war halt we und noch (für uns recht früh) wir haben uns halt noch n spaß gemacht und sind hinter hornbach mal durchgefahren.... :oops: :lol: so und mein auto fährt und fährt und dem gehts wieder gut.....der is immer voll geta´nkt weil ich ihn aus beruflichen gründen jeden tag brauche....also sei leise :!: :!:
lg die jay ich bin übrigens 20^^ und die andewren leute die mitgefahren sind waren auch in dem gleichen alter.....

Benutzeravatar
Dark Angel
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 57
Registriert: 05.12.2006 - 13:14

06.12.2006 - 14:22

??
Was willst du denn von mir? Meine Antwort galt "Black Magier"!
Mich interessiert überhaupt nicht, was mit deinem Auto ist und wie ihr wieder nach hause gekommen seit. Ich treib euch mit dem was ich geschrieben habe zur Weißglut?.............Ach nee.............dann könnt ihr euch ja vorstellen, wie sich der Besitzer fühlt.
Ich hab keine Ahnung?...............Naja................in Anbetracht dessen das ich in der Gothic Szene bin und meine Religion Wicca ist, finde ich diese Aussage nicht angebracht.
Ich hab auch schon gesagt, das ich mir das Haus gerne Mal von innen ansehen würde. Aber eben nicht ohne Erlaubnis.
Das mag für euch spießiges Verhalten sein. Aber das ist mir so was von egal. Mir ist es wichtig bestimmte Grenzen einzuhalten.
Dunkle Grüße
Dark Angel

Benutzeravatar
Araex
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 687
Registriert: 14.06.2006 - 16:37

Re: lacha

06.12.2006 - 15:05

DOGIRL19 hat geschrieben:Sagt mal, denkt ihr eigentlich alle leute die dort schon waren haben einen in der mütze?sicher nicht, wir wissen alle das es verboten is auf fremde grundstücke einzudringen und wir angezeigt werden können wegen hausfriedensbruch und einbruches...falls man uns erwischt...man sollte halt nich so doof sein und sich erwischen lassen, und gewisse vorsichtsmaßnahmen erstellen....
Das ist eine gute Lebenseinstellung, wende dich an "der Ferengi", der kann dir ein ganzes Regelbuch vortragen wo alles so gehandhabt wird :roll:

@Dark Angel:
Fröhliches Julfest!

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

06.12.2006 - 15:41

DOGIRL19 hat geschrieben:...man sollte halt nich so doof sein und sich erwischen lassen, und gewisse vorsichtsmaßnahmen erstellen....
Tja, DOGIRL19 und jetzt wurdest Du von mir erwischt - so schnell kann's passieren.

Nachdem eigentlich gar nicht mehr über das Thema diskutiert wird, sondern sich gegenseitig die Vorschriften zitiert wird, was man darf und was nicht, hatte ich vor diesen Thread zu schließen.


Ich bitte euch, so langsam mal wieder zurück zum Thema zu kommen.

Was ist mit "das Haus der Hölle" (also das Krankenhaus) ? War da schon jemand ?
Vom Gemäuer her und dem Innenhof eigentlich wunderschön.

Benutzeravatar
Dark Angel
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 57
Registriert: 05.12.2006 - 13:14

08.12.2006 - 00:02

Nein, ich war da noch nicht.
Ich finde der Name passt nicht zu diesem Gebäude. Es sieht ja noch ganz "nett" aus. Ich finde es gibt schlimmeres.
Oder was meint ihr?
Dunkle Grüße
Dark Angel

Benutzeravatar
r3con
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 16
Registriert: 27.12.2005 - 00:15
Wohnort: Selfkant - Höngen

11.12.2006 - 18:56

oioioioioioioi, Fahrt mal zum Selfkant und Durchlauft mal die Wälder. Da gibts z.T. massig solche kaputten, Zerfallende, ANGSTEINFLÖßENDE gebilde... Nun ja, ich würde da an diesem Haus nix Gruselig finden. Das einzige was einem dann doch das mulmige Gefühl geben würde ist die geschichte! (:
Follow the White Rabbit...

asmee
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 29.01.2007 - 09:30

29.01.2007 - 09:39

das einzige was ich dazu sagen kann ist folgendes:
Im internet existiert noch ein anderes, längeres video zu dem haus, was nachts aufgenommen sein soll.
asmee

Duncan
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 25
Registriert: 26.06.2006 - 20:38
Wohnort: daheim

30.01.2007 - 09:19

Das Internet ist groß... kannst das icht bisschen einschränken?
Wo gibts denn dieses Video zu finden? youtube vielleicht?

Benutzeravatar
spacegirl
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 10.02.2007 - 22:32

18.02.2007 - 23:12

melli23 hat geschrieben:Hallo.Also ich habe mir mal die Häuser auf"www.ortederangst.de"
angesehen.Klar sehen sie durch ihren Zerfall und dann noch im Dunkeln bestimmt gruselig aus,aber ob dort Geister hausen stelle ich mal in Frage.
Würde sie mir gerne mal in Echt anschauen.Ist bestimmt spannend.
das glaube ich auch

Benutzeravatar
-Ajatus-
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 7
Registriert: 09.04.2009 - 15:44

10.04.2009 - 10:16

Nicht schlecht wäre es wenn ihr taschenlampen, auto und videocam mitbringen könntet
na klar... ;)


wenn im oberen geschoss schon bemerkt habt, dass dort ein loch in dem boden ist und dort folglich schonmal jemand eingebrochen ist, dann würde ich mir aber gut überlegen ob ihr dort auch in den keller gehen wollt... ;)

was ihr machen wollt nennt man übrigens underground exploring und wenn der ort dort wirklich so gottverlassen sein sollte würde ich mir gründlichst überlegen ob ihr mit menschen, die ihr nur über das internet kennengelernt habt, dort hingehen wollt.
-morbid fascination of death-

Benutzeravatar
-Ajatus-
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 7
Registriert: 09.04.2009 - 15:44

10.04.2009 - 10:23

ich verstehe nicht was an einem dermaßen gewöhnlichem und verfallen haus so gruselig sein soll?!

weil dort überall die möbel herumliegen? das kommt ganz sicher daher, dass dort ständig irgendwelche kids hinfahren, dort alles umräumen und randalieren, was sehr schade ist. verfall hat immer einen sehr eigenen charm, aber nur wenn dem nciht nachgeholfen wird. viel gruseliger wäre es meiner meinung nach, wenn dort noch alles so stünde, wie es verlassen würde-so weiß man ja, dass dort vor einem schon zig andere menschen waren,denen nichts passiert ist und dass das haus folglich sicher ist =)
-morbid fascination of death-

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

10.04.2009 - 11:14

-Ajatus- hat geschrieben:
Nicht schlecht wäre es wenn ihr taschenlampen, auto und videocam mitbringen könntet
na klar... ;) [...]
  • Wenn man bedenkt, daß der letzte Beitrag hier
    schon über zwei Jahre zurückliegt, ist es eh eine
    unsinnige "Mission".

    Ach - und willkommen hier im Forum.
    Fotograf|n können wir hier immer gebrauchen,
    zwegs "Geisterbilder" Entschlüsselung/Begutach-
    tung.
Bild



Zurück zu „Mysteriöse Orte & Phänomene“