Der Yeti lebt!

Hier geht es um mysteriöse Orte wie Atlantis, Oak Island oder Stonehenge sowie um Phänomene wie Kornkreise und Unerklärliches.


Benutzeravatar
Fox-Mulder
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 40
Registriert: 17.11.2011 - 02:43
Wohnort: West Georgia

Der Yeti lebt!

09.01.2012 - 23:17

"Auf einer Expedition im Altai-Gebirge (Sibirien) wurden einige “Artefakte” geborgen, die zu 95% beweisen sollen, dass der Yeti lebt.":shock:

http://www.gruselfabrik.de/2011/10/der-yeti-lebt/
"Die Antworten gibt es alle, es ist nur die Frage, wo man sie findet."

Benutzeravatar
Willi
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 432
Registriert: 15.08.2010 - 13:16

Re: Der Yeti lebt!

09.01.2012 - 23:25

Jetzt überleg mal, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass die Menschheit ein Wesen, dass dem Menschen ähnlich ist, bisher so gut wie übersehen hat.
Da kann es ja nun auch nicht nur ein oder zwei von geben, schließlich müssen sie sich ja über die Tausenden von Jahren fortgepflanzt haben. Wenn die sich also gegenseitig immer wieder gefunden haben, warum wurden sie dann bisher nur von recht zweifelhaften Leuten entdeckt?

Benutzeravatar
Fox-Mulder
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 40
Registriert: 17.11.2011 - 02:43
Wohnort: West Georgia

09.01.2012 - 23:36

"Die Forscher stießen angeblich auf die Schlafstätte der sagenumwobenen Gestalt, sowie auf Reviermarkierungen und natürlich Fußabdrücke inklusive Yetihaaren."
"Die Antworten gibt es alle, es ist nur die Frage, wo man sie findet."

Benutzeravatar
Fox-Mulder
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 40
Registriert: 17.11.2011 - 02:43
Wohnort: West Georgia

09.01.2012 - 23:47

"Die Antworten gibt es alle, es ist nur die Frage, wo man sie findet."

Benutzeravatar
Willi
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 432
Registriert: 15.08.2010 - 13:16

10.01.2012 - 01:37

Und da steht:
Die Bergbau-Region Kemerowo im Westen Sibiriens geht dem Yeti seit einigen Jahren nach, um den Tourismus anzukurbeln. Sie hat in der Vergangenheit zahlreiche Veranstaltungen rund um die vermeintlich Existenz des Schneemenschen organisiert. Der Vize-Gouverneur von Kemerowo, Dmitri Islamow, sagte, es gehe dabei weniger um die Existenz des Yetis. Vielmehr solle den Touristen der „einzigartige Charakter der Natur in der Region“ nahegebracht werden.

Benutzeravatar
Fox-Mulder
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 40
Registriert: 17.11.2011 - 02:43
Wohnort: West Georgia

10.01.2012 - 02:18

Sorry,mein fehler :( .
"Die Antworten gibt es alle, es ist nur die Frage, wo man sie findet."



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Mysteriöse Orte & Phänomene“