Globale Energielinien

Hier geht es um mysteriöse Orte wie Atlantis, Oak Island oder Stonehenge sowie um Phänomene wie Kornkreise und Unerklärliches.


Djehuti
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 62
Registriert: 16.03.2010 - 20:53

Globale Energielinien

28.04.2010 - 11:38

Betrachtet man die Erde als ein Lebewesen, welches von Energielinien umgeben und durchzogen wird so kommt man zwangsläufig vielleicht auf den Gedanken, das viele Städte nicht zufällig in der Landschaft plaziert sind.
Ob nun durch Unfall, Zufall oder gar Absicht, viele antike und neue Städte sind in direktem Bezug zueinander gebaut.

Ein recht billiges Beispiel ist folgendes welches man mit Google Earth nachprüfen kann.
Zieht man eine Linie von Teotihuacan (voraztekische Ruinenstadt) nach Stonehenge (England) kreuzt diese knapp durch Washington (ausgerechnet auf dem 77. Längengrad), Baltimore, Philadelphia, New York und Boston. Diese Linie kann man noch weiter ziehen...bis man schließlich im Indischen Ozean landet, oder genauer auf der Insel Diego Garcia, welche entäuschender Weise fast komplett bei Google Earth "überschminkt"ist, liegt wohl an den dort stationierten US Truppen.

Sind Obelisken vielleicht große Akupunkturnadeln um Energie/macht zu kanalisieren, anders ausgedrückt "eine Art Freimaurer Feng Shui?"

Bestes Beispiel für mysteriöse Architektur ist Washington DC, in dem Straßenzügen ist deutlich ein Pentagramm erkennbar dessen Spitze auf dem Weissen Haus steht . Die Frage ist nur...wieso ist das Pentagramm nicht komplett

vollendet, warum fehlt der Linke Schenkel....wenn die planer der Stadt doch "achso konspirativ" und mächtig waren?
Gemäß Goethes Faust kommt für mich eigentlich nur eine Lösung infrage....es ist Absicht!
FAUST.
Das Pentagramma macht dir Pein?
Ei sage mir, du Sohn der Hölle,
Wenn das dich bannt, wie kamst du denn herein?
Wie ward ein solcher Geist betrogen?

MEPHISTOPHELES.
Beschaut es recht! es ist nicht gut gezogen:
Der eine Winkel, der nach außen zu,
Ist, wie du siehst, ein wenig offen.
Kennt jemand noch weitere Beispiele was die Pyramiden in Ägypten/China oder andere Städte betrifft, zwangsläufig müßten diese dann auch in diesem "Energienetz" eine Funktion haben.

Passen Städte wie Brasilia, Canberra oder Astana die in GE alle sehr verdächtig aussehen in dieses Muster?

Gruss
Djehuti

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

28.04.2010 - 12:30

Habe gehört das jede Spezies auf der Erde ein eigenes Netz hat auch wenn es nur 2 Käfer sind haben sie ein Energienetz um die ganze Erde. Ja dieses Thema ist mir bekannt. Ja währenddessen wir gerade mit Nation vs. Nation Politik denken beschäftigt sind Wird welt weit ein ganz anderes Netz gebaut und mit großen feuerwerken und Partys gefeiert Dubei/Australien usw. Dieses Netz steht bald und sollte es so sein wie du es darstellst.

Sind Obelisken vielleicht große Akupunkturnadeln um Energie/macht zu kanalisieren, anders ausgedrückt "eine Art Freimaurer Feng Shui?"
Bild

Bild


Ja die Welt ist voll von sowas!
Die energie die da Angezapft, erzeugt, freigelassen oder wird sie nur abgeleitet und gesammelt für ein paar wenige die das wissen mit dem umgang damit haben, da stellt sich doch wieder die frage was machen sie damit wenn es so ist. Ja an Knotenpunkten dieses Netzes sind immer Militärstützpunkte. Bitte stell etwas mehr material zur verfügung meine infos habe ich aus Freundeskreisen nicht aus i-net würde gerne selber mehr darüber erfahren...

Benutzeravatar
Nedlim
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 664
Registriert: 16.01.2009 - 10:15
Wohnort: in deinem Kopf

28.04.2010 - 13:55

Ach Leute ... seid über 100 Jahren habt ihr das schon vor eurer Nase ... :wink:
Bild

Bin nen bischen enttäuscht das ihr erst jetzt dahinter kommt.

Aber ich hab euch ja alle lieb hier deswegen noch nen Hinweiß für die etwas suchfaulen ...
Das Dictionnnaire des Francs-Maçons Européens nennt Eiffel als Mitglied einer Loge des Grand Orient de France, ohne jedoch die Loge konkret zu benennen.[1] Zwar scheint insbesondere die maßgebliche gestalterische und finanzielle Beteiligung der Freimaurer an der Freiheitsstatue die Mitgliedschaft zu bestätigen, da jedoch Aufnahmedatum als auch der konkrete Name der Loge nicht allgemein bekannt sind, gilt die Mitgliedschaft als umstritten.[2]
http://de.wikipedia.org/wiki/Gustave_Eiffel

Bild
Viel Spaß beim suchen

Edit: Was Washington aka Adam Weißhaupt betrifft ... vieleicht war er sauer auf Göthe ...
Dieses Misstrauen war nicht unberechtigt, denn Carl August und sein Geheimrat Goethe waren nur beigetreten, um den Orden auszuforschen.

In der Folge spitzte sich der Dissens zwischen Weishaupt und Knigge derart zu, dass der Orden zu zerbrechen drohte. Im Februar 1784 wurde daher ein „Congress“ genanntes Schiedsgericht in Weimar einberufen. Für Knigge überraschend urteilte der Congress, an dem unter anderem auch Goethe, Johann Gottfried Herder und Herzog Ernst von Sachsen-Gotha beteiligt waren, es müsse ein gänzlich neuer Areopag gebildet werden. Es sollten beide führenden Persönlichkeiten des Ordens ihre Machtpositionen aufgeben.
etc bla bla usw ... u know
http://de.wikipedia.org/wiki/Illuminaten

Ich kann mich dunkel erinnern das Herr Naidoo mal behauptet hat Mannheim sei das neue Zion.

Naja immerhin
Einige wichtige Erfindungen stammen aus Mannheim: Hier baute Karl Drais 1817 das erste Zweirad, 1886 rollte das erste Automobil von Carl Benz über die Straßen, und 1921 folgte der Lanz Bulldog. Der Mannheimer Julius Hatry konstruierte 1929 das erste Raketenflugzeug der Welt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Mannheim

Edit: Gefunden
Hier erklärte er, dass er nach Recherchen in der Bibel, die Stadt der Wiederkehr des Erlösers (Zion) in Mannheim vermutet. Deshlab heissen die Gestalten auch "Söhne Mannheims". Nicht nur, weil sie sich der schönsten (kleiner Scherz) Stadt der Welt so verbunden fühlen, nein, sie sind die Söhne der Stadt Zion.
http://musik.ciao.de/Zion_Sohne_Mannheims__Test_1493608

Bezüglich "unkonventioneller Energie" http://www.borderlands.de/index1n.php3
Meine Freunde werden kommen und dich holen!

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

29.04.2010 - 11:53

JA wow tol und jetzt was bringt mir das nichtsssssssss :lol:
Was sind das für dinger und wozu werden sie benutzt, das ist hier die Frage, die infos von dir wow Logen habe genug von Machthungrigen gierigen Penner! Man ist sofort reich wenn man sich mit dem zufrieden gibt was man hat!! ganz einfach :wink:

zum anderen
Die Erfahrung und Geschichte lehrt uns das Nationen und Regierung noch nie etwas aus Geschichte gelernt haben oder danach verfahren haben, was sie draus hätten lernen können. Feidrich Hegel

Denen glaube ich sowieso nix
Es gibt Themen die nie angesprochen werden oder wie es hier einige auch tun alles verneinen und als unmöglich darstellen die leichteste aller Varianten. Toll super jung´s was wollt ihr dann in so einem Forum!! :oops:
Bild


Bild
Und vieles mehr in dieser richtung

Benutzeravatar
Nedlim
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 664
Registriert: 16.01.2009 - 10:15
Wohnort: in deinem Kopf

29.04.2010 - 12:36

Who_m_i hat geschrieben:JA wow tol und jetzt was bringt mir das nichtsssssssss :lol:
Was sind das für dinger und wozu werden sie benutzt, das ist hier die Frage ...
Wollt euch nur in meiner unvergleichlich charmanten Art und Weise drauf hinweisen das ich darüber bereits Informiert bin (im übrigen macht ihr nen par Leute über mir echt langsam sauer ... die geben sich so viel Mühe) :wink:

Nunja der Volksmund würde nun sagen "Abwarten und Tee trinken" ich persönlich bevorzuge zwar Absinth mit Champagner (ja wir sind dekadent) aber des sei mal jedem selbst überlassen.
Wäre euch geholfen wenn ich euch vorerst die Information zukommen lassen würde das ihr keine Angst haben braucht? Alles geschieht zu eurem Wohl.
Man ist sofort reich wenn man sich mit dem zufrieden gibt was man hat!! ganz einfach
bist du dir sicher das "sie" schon bereit sind um "Illuminiert" zu werden? Für die Realitätskiste is es noch ein wenig früh.
Ich denke wir sollten das vorsichtig angehn (nachher kriegt noch wer nen Herzinfarkt oder so :wink: )
Ich für meine Teil geb euch noch den Hinweiß "Denkt für euch selbst".
Meine Freunde werden kommen und dich holen!

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

29.04.2010 - 14:26

hmm Nedim
Alles geschieht zu eurem Wohl.
Dann könnte man es ja auch sagen was los ist, wenn es nicht gegen uns gerichtet ist oder etwa nicht!?!
die ganze New Age Agenda ist doch für den arsch! Jeder für sich selbst denken, das tun wir alle bereits!

Wenn du es weisst sag es uns doch ... ist doch nur zu unserem wohl... na dann...

Da gibt es ja schon Tausende erklährungen oder verschwörungstheorien, das ist meiner meinung nach zu viele. Für die Wahrheit reicht nur eine erklährung aus. Aber sieht so aus als hätte jeder eine andere ansicht!
im übrigen macht ihr nen par Leute über mir echt langsam sauer
Was können die werden, nur das was wir schon sind!! das macht nix denke ich lass sie ruhig

Bild

oje der muß zum TÜV

Bild

Der auch

Bild

Bild

Wenn ich so etwas sehe habe ich doch ein recht auf aufklährung. Nur so kann man es in den griff bekommen wenn jeder weiß was zu tun ist.
Ich lebe nunmal auf der erde möchte doch erfahren wie sie das alles und mich retten wollen oder vieleicht auch nicht!!

Benutzeravatar
Nedlim
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 664
Registriert: 16.01.2009 - 10:15
Wohnort: in deinem Kopf

29.04.2010 - 14:38

Besonders niedlich finde ich die Totenköpfe im Chemtrail (1. Bild)
Ich meinte jeder soll FÜR sich denken und nicht AN sich ....
Ja letztendlich ist das das Denken derer die dahinterstehn das "alles zu unserem Wohl" ist .... wer jetzt mit uns gemeint ist liegt wohl im Auge des Betrachters :wink:
Meine Freunde werden kommen und dich holen!

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

29.04.2010 - 16:14

Ooo, wie schön,
die Bilder zeigen ihre wirkung. :lol:
Jeder soll für sich denken, das tun wir doch zwangsläufig die ganze zeit.
Sich mit anderen austauschen oder Plaudern macht jetzt schon leute sauer so weit sind wir jetzt schon aha
Hier noch eins dierzuliebe

Bild

Meinst du mit dem was du zu wissen glaubst darüber so was in der art.
Bild

Es ist alles nur zu unserem besten und nun, schau es dir an Krieg, hungersnot und unendliches Leiden nur zu unserem wohl und wenn es auch so währe dan ist das ganz bestimmt der falsche weg oder die falsche richting in die alle ob sie wollen oder nicht gedrückt werden!
Nur zu unserem wohl so ein dummscheis habe ich schon lange nicht mehr gehört :lol: :oops: :lol: aber gut jedem das seine und diese freiheit sollte unantastbar bleiben sonst ist alles schon vorbei ehe wir es überhaupt realisieren.

Benutzeravatar
Nedlim
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 664
Registriert: 16.01.2009 - 10:15
Wohnort: in deinem Kopf

29.04.2010 - 16:48

Who_m_i hat geschrieben:
Es ist alles nur zu unserem besten und nun, schau es dir an Krieg, hungersnot und unendliches Leiden nur zu unserem wohl und wenn es auch so währe dan ist das ganz bestimmt der falsche weg oder die falsche richting in die alle ob sie wollen oder nicht gedrückt werden!
Nur zu unserem wohl so ein dummscheis habe ich schon lange nicht mehr gehört :lol: :oops: :lol: aber gut jedem das seine und diese freiheit sollte unantastbar bleiben sonst ist alles schon vorbei ehe wir es überhaupt realisieren.
Aha verteidigen wir unsere Freiheit wohl doch nicht am Hindukush sondern vieleicht vor unserer Haustür?
Pervers an de Geschichte ist das das was wir im Namen unserer Freiheit tun zur "Sklaverei" in anderen Ländern führt und wir uns in unserer ach so großen Ignoranz dann sogar noch selbst zu Sklaven des Konsums machen. Das Leder meiner Schuhe aus Argentinen, der Faden aus Italien, der Arbeiter (14 Jahre) aus China ... gekauft in Deutschland Das Label is Amerikanisch
Meine Freunde werden kommen und dich holen!

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

29.04.2010 - 18:51

Was für ein blödsinn!
Aha verteidigen wir unsere Freiheit wohl doch nicht am Hindukush sondern vieleicht vor unserer Haustür?
Pervers an de Geschichte ist das das was wir im Namen unserer Freiheit tun zur "Sklaverei" in anderen Ländern führt und wir uns in unserer ach so großen Ignoranz dann sogar noch selbst zu Sklaven des Konsums machen. Das Leder meiner Schuhe aus Argentinen, der Faden aus Italien, der Arbeiter (14 Jahre) aus China ... gekauft in Deutschland Das Label is Amerikanisch
Es war gemein frei zu denken und zu sprechen, was du da geschrieben hast war bestimmt ein missverständnis.
Am Hindukush
Was wollen wir da?
Was oder wen verteidigen wir da?
erklähr es mir mal!

UDERZO
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 204
Registriert: 03.02.2009 - 18:01

29.04.2010 - 23:37

Who_m_i hat geschrieben:Ooo, wie schön,
die Bilder zeigen ihre wirkung. :lol:
Jeder soll für sich denken, das tun wir doch zwangsläufig die ganze zeit.
Sich mit anderen austauschen oder Plaudern macht jetzt schon leute sauer so weit sind wir jetzt schon aha
Hier noch eins dierzuliebe

Bild
Geniales Bild !
Hast du das bearbeitet ?
...

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

30.04.2010 - 09:58

nein von sowas gibt es schon zu viel! Auch sowas zu tun währe blödsinn!
Aber die bilder sind gut gemacht vor allem der Lichteinfall stimmt,tolles Programm.
Hmm Das Schicksal teilt die Karten aus und wir spielen... :wink:

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

05.05.2010 - 09:17

Djehuti, hast du dazu nix zu sagen.
Betrachtet man die Erde als ein Lebewesen
OK Wenn du Krank bist Hustest du Bakterien raus und du fühlst dich schlecht. Dan wird die Erde sich bald ordentlich Übergeben! So viel dreck wie da schon drauf ist, es ist ja schon höchste zeit. Hat aber nix mit 2012 zu tun. Medien haben ja 2012 schon erwähnt also stimmt die Datierung auf jeden fall nicht! auf nix vorbereiten-->
allzeit bereit sein :wink:

Benutzeravatar
Nedlim
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 664
Registriert: 16.01.2009 - 10:15
Wohnort: in deinem Kopf

06.05.2010 - 09:34

Who_m_i hat geschrieben:Was für ein blödsinn!
Aha verteidigen wir unsere Freiheit wohl doch nicht am Hindukush sondern vieleicht vor unserer Haustür?
Pervers an de Geschichte ist das das was wir im Namen unserer Freiheit tun zur "Sklaverei" in anderen Ländern führt und wir uns in unserer ach so großen Ignoranz dann sogar noch selbst zu Sklaven des Konsums machen. Das Leder meiner Schuhe aus Argentinen, der Faden aus Italien, der Arbeiter (14 Jahre) aus China ... gekauft in Deutschland Das Label is Amerikanisch
Es war gemein frei zu denken und zu sprechen, was du da geschrieben hast war bestimmt ein missverständnis.
Am Hindukush
Was wollen wir da?
Was oder wen verteidigen wir da?
erklähr es mir mal!
Hindukush = Afgahnistan
Was wir da wollen? Den globalen Frieden sichern
Was wir verteidigen? unsere Freiheit

Scheiße man ich kann nich mehr vor lachen ....
Meine Freunde werden kommen und dich holen!

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

06.05.2010 - 10:33

hmm umgekehrt nehme ich es sehr ernst!
Natürlich Afganistan und Weltfrieden.
seelische Pest
Was soll das. Hast du mal mit ein paar leuten gesprochen die dort waren oder ein paar beiträge dazu gelesen oder gesehn, und wenn schon erst wenn man selbst denkt erkennt man die abgrundtiefe geschmacklose dummheit in der Propaganda! Finde das schon seltsam wenn die hier schein Intelligenten die ganz klein sind, von noch kleineren so hoch gehoben werden wobei keiner von beiden begreift was wirklich los ist! Einfache vorgensweise oder, mir hat einer mal gesagt im Kern ist es ganz einfach aber das außenrum ist Unendlich Kompliziert. Worüber hier gesprochen wird ist auch nur wieder das außenrum etwas mit dem man nix erreicht und keinen hier weiterbringt aber darauf noch zu beharren und dem hinterher zu jagen traurig aber Wahr.
Googelt mal die Afganistan Lüge
hier von ZDF selbst
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/ ... stan-Luege

Bild

" Ihr falschen Biederlinge, die ihr mein lacht!
Wovon lebt eure Politik, seit ihr die Welt regiert?
Vom Abstechen und Gemorde..."

De Coster, Till Ulenspiegel
Du hörst den Witz über dich, und du lachst herzlich mit
Nicht dein Frieden oder in dir sondern Weltfrieden!
Nicht deine Sicherheit sondern Nationale Sicherheit!
Nicht deine Ordnung sondern Politische Ordnung!
So kann man ewig weitermachen niemand sagt was wirklich los ist, wie man meine deine rechte einfach umgeht. Eine Riesen Lüge. Dein eigener Sklave, Aber wenn es in der Zeitung steht, dann glaubst du es, verstanden oder unverstanden.
Reicht fürs erste. :wink:
Hey Djehuti warum spielst du hier nicht mit!

Benutzeravatar
Nedlim
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 664
Registriert: 16.01.2009 - 10:15
Wohnort: in deinem Kopf

06.05.2010 - 11:07

Die große Illusion.

Wir leben auf einer Welt in der Brüder um gedachte Linien kämpfen weil sie das Land hinter der Linie als ihr eigenes beanspruchen ....
Wir leben auf einer Welt in der mit gedachten Werten gehandelt wird die niemals real existierten.
Wir leben auf einer Welt in der sich die Menschheit in abhängigkeit von gedachten Metaphysischen Wesenheiten begeben hat und sehnsüchtig auf die gedachte Antwort nach dem Sinn wartet.

Grenzen sind erdacht
Kapital ist erdacht
Götter sind erdacht

Was ist denn noch real?
Meine Freunde werden kommen und dich holen!

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

06.05.2010 - 12:57

Schön das du mir recht gibst und jetzt weiter im Programm...

Geo Engineering man verändert das Umfeld und somit einen selbst und wenn man die Erdlinien, Erdwellen oder das Energiefeld der Erde Anzapft/Verändert würde ich gerne mehr darüber erfahren. Wie steht es mit dir Nedim würdest du nicht wissen wollen in welcher Farbe man deine Wohnung streicht! :lol:

Benutzeravatar
Nedlim
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 664
Registriert: 16.01.2009 - 10:15
Wohnort: in deinem Kopf

07.05.2010 - 09:13

Naja wenn man sich bewusst macht das alles was man Wahrnimmt eine Illusion ist die durch das Gehirn und Biochemische Prozesse erzeugt wird und sich dann noch bewusst macht das somit alles um einen herum durch sein Gehirn praktisch veränderbar ist (jeder im Vollrausch kann bestätigen das die Welt dann geringfügig anders Wahrgenommen wird)
würd ich sagen die Farbe auf meiner Wand ist nicht von bedeutung da keine Wand existiert.
Ja Nedlim warum stößt du dir dann den Schädel wenn du dagegen läufst?
Weil mein Gehirn auf tiefster Ebene daran glaubt das die Wand fest ist Nedlim.
Meine Freunde werden kommen und dich holen!

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

07.05.2010 - 09:43

Du gehst zu schnell, mach doch etwas langsamer und sag jeder sollte seiner Herr sein und sich nicht so schnell von irgendetwas vom weg abringen lassen. habe was tolles dazu gefunden
http://www.youtube.com/watch?v=11XafpVJ ... r_embedded
Nedim es ist an der Zeit. Die Sonne bewegt sich sehr schnell und wir mit ihr Spiralenförmig durch den raum und werden Tagtäglich mit neuen energien konfrontiert. Die erde hat sich schon immer gewandelt und wird es immer tun, also macht euch nix aus dem Klimawandel das ist normal. Realiteät was gerade abgeht ist eine perversion davon Seelische-Pest. schaut euch den link an der zeigt euch alles so geblendet und nicht fähig zu verstehn...
Das ist die Wahrheit und unser umfeld in dem wir leben das ist auch als Wandfarbe gemeint nicht alles so nehmen wie es ist. Zwischen den zeilen lesen und verstehn jeder für sich. An uns liegt es

Benutzeravatar
Nedlim
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 664
Registriert: 16.01.2009 - 10:15
Wohnort: in deinem Kopf

07.05.2010 - 10:49

Ja die Wandfarbe trifft es als Matapher ziemlich gut.
Erstmal gucken welche Farbe die Wand hat ... hmm was mag wohl unter der Farbe sein? Oh da scheint eine Tapete drunter zu sein ... hmm so so dadrunter is ne Wand ... ja sieh mal einer an ...
Die Farbe ist die Illusion die uns vergessen lässt das unter der Farbe ne gammlige Tapete ist und darunter der nackte Stein.

*hust* wir machen Arbeit die wir hassen um uns Dinge zu kaufen die wir nicht brauchen von Geld was wir nicht haben damit uns Menschen bewundern die wir nicht mögen *hust*

Sry Gedankenschluckauf :wink:
Meine Freunde werden kommen und dich holen!

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

07.05.2010 - 13:32

Das trifft es viel besser
*hust* wir machen Arbeit die wir hassen um uns Dinge zu kaufen die wir nicht brauchen von Geld was wir nicht haben damit uns Menschen bewundern die wir nicht mögen *hust*
Jeder der sagt die Welt ist schlecht, der ist in wirklichkeit selber schlecht sonst würde er für das gegenteil sorgen wenigstens in seinem umfeld. Firmen, Fabriken, Felder sind dazu da seine Familie zu ernähren nicht um waffen herzustellen und Kriege zu führen Das ist Freiheit für die man einstehn oder Kämpfen sollte nicht für die möchtegern Propaganda im Fernsehen Afganistan,Irak etc. Erst wenn jeder Partei und initiative ergreift für seine eigene Freiheit kann und wird es besser gehn kleiner Mann.

Ja Nedim das ist unser Los immer einsamer zu werden in einer zeit wie dieser
in der man meinen könnte das sich alle kennen und verstehn... (auf Geistige ebene)

Benutzeravatar
Nedlim
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 664
Registriert: 16.01.2009 - 10:15
Wohnort: in deinem Kopf

07.05.2010 - 14:05

Um mal die Band "die Bandbreite" zu Zitieren
Die ganze Pracht an Prunk und Tand macht dir dein Leben intressant, nur das kein Mensch mehr dich umgibt hast du bis heute nicht erkannt
http://www.youtube.com/watch?v=pMklQTGpnGc

Edit: letzteres liegt wohl an der zunehmenden Individalisierung der Gesellschaft (was grundsätzlich ja nicht schlecht ist) gepaart mit Egomanentum und gefördert durch die Gesellschaft welche Werte propagiert die rein Rational eigentlich nicht zu vertreten sind. Status eben ... Reichtum lässt sich nur messen wenn es Armut gibt.

Hmm warum mischt sich hier eigentlich keiner ein?
LOß EINMISCHEN! :wink:

Doppeledit: Hihi die Wege der Göttin sind wohl unergründlich ... grade über was gestolpert ...
Aarhus/ Dänemark - Werden Tiefgläubige wir von einem charismatischen Heilsbeter besprochen, dann zeigen Regionen, wie sie im Hirn für Skepsis und Aufmerksamkeit verantwortlich sind deutlich weniger Aktivität. Zu dieser Erkenntnis gelangten dänische Neurologen in einer aktuellen Studie. Der nachgewiesene Effekt könnte sich aber auch unter anderen Berufs- und Glaubensverhältnissen einstellen.
http://nachrichten.freenet.de/wissensch ... 33376.html
Meine Freunde werden kommen und dich holen!

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

07.05.2010 - 14:59

Alles schön und gut aber zum Thema was machen die! Nach unserem kleinen Dialog über Gott und die Welt sollten wir doch beide zum entschluß kommen das das was sie uns sagen völliger blödsinn ist! Sarüber sollte das gespräch Führen um ein paar leser wachzurütteln oder etwa nicht.

Benutzeravatar
Nedlim
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 664
Registriert: 16.01.2009 - 10:15
Wohnort: in deinem Kopf

07.05.2010 - 15:11

Who_m_i hat geschrieben:Alles schön und gut aber zum Thema was machen die! Nach unserem kleinen Dialog über Gott und die Welt sollten wir doch beide zum entschluß kommen das das was sie uns sagen völliger blödsinn ist! Sarüber sollte das gespräch Führen um ein paar leser wachzurütteln oder etwa nicht.
Naja die manipulieren uns obwphls nicht mal notwendig wäre da sich mittlerweile ein großteil der Menschheit selber manipuliert.
Mich wundert eigentlich nur das mich in diesem kontext noch niemand als Wahnsinnig tituliert hat.
Irgendwie fehlen mir die Fundamentalisten aus Wissenschaft und Religion mit denen lässt sich immer so schön zickeln :D
Meine Freunde werden kommen und dich holen!

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

07.05.2010 - 15:48

Das meine ich auch, ist immer schön mit ihnen :lol:
Menschen/ oder wie auch immer die Reich sind oder viel verdienen (nur Geld) werden immer dafür sorgen das sie auch weiterhin Reich bleiben oder viel verdienen egal um welchen preis, somit gibt es doch schon keine entwicklung mehr die haben alles was sie brauchen und wir arbeiten dafür.
Freie Energie---> Unmöglich
Frieden ----> Unmöglich
Deswegen heißt beim Wählen stimme abgeben, die ist danach weg! :wink:
etc.
Angst ist denke ich ein großer Faktor der ihm spiel ist es traut sich keiner mehr was zu sagen:
http://www.youtube.com/watch?v=11XafpVJ ... r_embedded
brainwash die meisten Verstehn kaum etwas von dem was sie sagen oder tun noch was sie im moment benutzen und dessen Funktion, moral, ethik, Philosophie zu blöd (kompliziert). Seelische-Pest
Aber solche leute sollte man nicht bestrafen, für was auch sie sind Krank man sollte sie Heilen.
Habe ein tolles Buch bei Google gefunden hier für alle:
http://books.google.de/books?id=UD9M6Bu ... &q&f=false
Und noch mehr link´s man es gibt genug aber nur der blödsinn wird gesehn, aber hier noch was Wahres
http://www.youtube.com/watch?v=z_Dy6B2yNNo
Zuletzt geändert von Who_m_i am 07.05.2010 - 17:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Nedlim
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 664
Registriert: 16.01.2009 - 10:15
Wohnort: in deinem Kopf

07.05.2010 - 17:09

Was die Angst betrifft ... Ich bin der Ansicht wenn man vor etwas Angst hat wird man von dieser Sache auch kontrolliert (bsp. hat man Angst vor Spinnen geht man nicht mehr in den Kelle).
Wobei Angst nicht rationales Denken ist. Wenn ich in Australien oder sonnstwo ne Spinne seh die ich nicht kenn könnt es sein das sie giftig ist ... mein Denken sagt mir dann hey Jung pack das Vieh net an des könnt dich killen ... mit Angst hat das dann aber nichts mehr zu tun.
moral, ethik, Philosophie

sind ja auch meißt furchtbar uncool (hat mir das Fernsehn erzählt :wink: )
Geht ja auch weniger um das starre korsett der religiösen Moral und Ethik sondern vielmehr um die (sagen wir mal) natürliche Moral. Also das was mir sagt das ich den Penner nicht im Dreck verrecken lasse oder das was mich der Omi im Bus meinen Sitzplatz anbieten lässt.
Hmm ja wie lässt sich also der (augenscheinliche) massive Werteverfall begründen? Vieleicht liegts ja am Leistungsdruck. Ja ihr Kinder ihr müßt Einser schreiben sonnst gibbet Hartz4 und ihr werdet fette Alkoholiker.
Ja schreibt Einser ... Scheiß egal ob es stimmt was euch erzählt wird ... der Lehrer will das hören und wenn er hört was er hören will gibbet diese Eins. Und vergesst nicht euch immer schön unterzuordnen denn wer nen Funken von Eigeninitiative zeigt kommt zu den Deppen auf die Sonderschule weil er ADS hat. Ausserdem muß ich doch vor Onkel Alfred angeben das mein kind so schlau ist das es sich mit 18 schon nen Porsche kaufen kann. Ich mag zwar Onkel Alfred nicht aber genau deswegen werd ichs ihm unter die Nase reiben. Tja und zu guter letzt mein Kind denk an all die feinen Sachen die du im Leben nicht brauchen wirst die du dir aber dann kaufen können wirst wenn du Leistung bringst.

:wink:
Aber das wisst ihr alles eh schon oder? :D
Meine Freunde werden kommen und dich holen!

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

07.05.2010 - 17:33

Wir verstehn uns also warum weiter vom Thema ablenken!
um die sache etwas zu lockern habe ich hier ein beitrag der hat den ultimativen Masterplan so einfach kanns gehn mit unseren Problemen. :D
http://www.youtube.com/watch?v=Vof3YwW-If0

Hmm Schwere Zeiten bringen fähige Menschen hervor.
Zu Spät gibt es nicht nur zu früh.

Benutzeravatar
Nedlim
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 664
Registriert: 16.01.2009 - 10:15
Wohnort: in deinem Kopf

07.05.2010 - 17:39

Who_m_i hat geschrieben:Wir verstehn uns also warum weiter vom Thema ablenken!
um die sache etwas zu lockern habe ich hier ein beitrag der hat den ultimativen Masterplan so einfach kanns gehn mit unseren Problemen. :D
http://www.youtube.com/watch?v=Vof3YwW-If0

Hmm Schwere Zeiten bringen fähige Menschen hervor.
Zu Spät gibt es nicht nur zu früh.
Yeah der hats drauf ... werd mal nen Antrag auf Heiligsprechung einreichen :wink:

Ich werd mal bis auf weiteres auf Hypercom gehn und entsprechend über alles Nachdenken :D

Edit: Ein dichtes Gedicht
Realität

existiert weil sie ein Produkt einzig deiner Wahrnehmung ist
existiert nicht weil sie einzig ein Produkt deiner Wahrnehmung ist

Was ist Real?
Wissen muß wie Glauben sein, nur besser
Glaubst du zu Wissen?
Warum? Darum!
Und warum nicht wissen zu Glauben?
Darum? Warum!
Wörter im Kopf auf Papier manifestiert! Real?
Realität das Wissen zu glauben.
Realität die Illusion des glaubens an Wissen.
Meine Freunde werden kommen und dich holen!

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

07.05.2010 - 19:17

Tolles Gedicht (Kompliment)

hmm Lehne deine Heiligsprechun dankend ab. das ist was für Heilige, Höre nur auf meine innere stimme mehr nicht was daraus noch werden kann ist eine andere sache.... Nur weil ich das Wohl aller anstrebe und für mich jeder einzelne wehrt ist, sei es als Hilfe oder nur aus seiner du... zu lernen. Diese eigenschaften machen noch lange kein Heiligen auß mir. Hat mann wohl auch schon vergessen was Heilige sind. Der Papst ist es mit sicherheit nicht! :oops:

Nur weil andere das Leben in sich nicht sehn und spüren heißt es noch lange nicht das ich meins auch ignorieren oder Abklemmen werde. Nein aus diesem grund werde ich es verteidigen, meine Freiheit. Nicht im Hindukusch sondern gleich hier vor denen die sie angreifen.
Wie aus unseren gesprächen entnommen werden kann das der Krieg auf Geistigen ebene geführt wird sollte man stehts darauf achten was in einem vorgeht. Unser Körper oder verstand ist perfekt und wenn man darauf achtet sagt er einem immer was ihm fehlt oder was er will, der Entwicklung steht nicht im weg... ach ja außer die eigenen Grenzen im Kopf. z.B. Größe. Was ist Größe? nichts nur eine vorstellung mehr nicht und die hängt von dem Vorstellungsvermögen ab mehr nicht darauf sollte man sich nicht festlegen. :wink:

Benutzeravatar
Nedlim
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 664
Registriert: 16.01.2009 - 10:15
Wohnort: in deinem Kopf

07.05.2010 - 20:00

Hihi danke ... is mir Gestern irgendwie durchn Hypercom gezirbelt worden ... kp wos herkommt.
Öhm wenn ich dran glaube das ich dich Heilig spreche (bin ja selber Papst :wink: ) kannste nichts gegen machen :D

Das is noch komischer ... Ich weiß nicht was damit bezeckt werden soll (mal davon abgesehn das ich das mit 3 Leuten auseinandergenommen habe)
Der große Krieg, unser großer Krieg, ist der Krieg der Fundamentalisten gegen die Freidenker. Ja ich sage wir haben Krieg. Wir haben ihn seid der erste Mensch die erste Wahrheit missachtet hat, seid der erste Mensch im Namen der Götter getötet hat. Doch Ich sage lasst ihn uns nicht mit Waffen führen sondern mit Argumenten. Schlagen wir zurück.
Lasst uns Götter töten.

Sollte ich selbst Fundamentalist sein so sei es mein Schicksal das ich durch eure Argumente gerichtet werde. Doch in dem Moment in dem mein Glaube stirbt werdet ihr Teil des Wiederstands.
Des Wiederstands gegen unveränderliche Glaubensstrukturen, gegen Dogmen und gegen Hass und Gewalt im Namen der Götter.
Meine Freunde werden kommen und dich holen!

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

08.05.2010 - 12:02

Ja da hast du recht, das die meisten nix von einem Krieg wissen ist das problem. Seelischepest Sie denken das es so wie es jetzt läuft, prima ist (in Ordnung) begreifen nicht das die Erde extrem durch den eingriff des Menschen Zerstört wird. Von Gigantischen Müllbergen irgendwo in Indien oder in einem anderen Armen Land wissen sie nix, und wie man ihn los wird weiß man auch nicht. Und doch produtziert man immer mehr und weiter.
Wir schaufeln unser eigenes Grab. ka was in einigen vorgeht aber wacht auf zu spät ist es noch nicht. und das das noch nicht reicht kommen Chemtrails, fluoride im Wasser, genmanipuliertes Essen was soll das was ist hier los??
Das ergebniss sieht man heute sehr oft
BildBild

Wenn gesunde menschen zu behinderten werden!
Statt Aufklärung wird dummheit verbreitet, man stirbt bevor man überhaupt gelebt hat!! Traurig aber Wahr

Benutzeravatar
Nedlim
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 664
Registriert: 16.01.2009 - 10:15
Wohnort: in deinem Kopf

08.05.2010 - 12:59

Empfehle
Morgan Spurlock
Morgan Spurlock (* 7. November 1970 in Parkersburg, West Virginia) ist ein US-amerikanischer Regisseur, Dokumentarfilmer und Drehbuchautor. Bekannt wurde Spurlock durch seinen Dokumentarfilm Super Size Me aus dem Jahr 2004. Spurlock lebt in Manhattan, New York City.

Vor seinem Durchbruch mit Super Size Me erfand Spurlock die Serie I Bet You Will, die vom Fernsehsender MTV gekauft wurde. Spurlock wurde von der bekannten USC Film School fünfmal abgelehnt.

Spurlock war 2003 in einem für sein Alter überdurchschnittlich guten Gesundheitszustand, als er mit dem in seinem Film Super Size Me dokumentierten Projekt begann. Für 30 Tage aß er drei Mahlzeiten täglich bei der US-Fast Food-Kette McDonald's, wobei er die Super Size-Option nur dann nutzen sollte, wenn sie ihm angeboten wurde. Sein Gesundheitszustand litt drastisch, er nahm 25 Pfund (über elf Kilogramm) zu, und es zeigten sich Leberschäden sowie Depressionen. Nach Abschluss des Projektes benötigte er fünf Monate, um neun Kilogramm abzunehmen und neun weitere Monate für die restlichen zwei Kilogramm.

In Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Fernsehsender FX entstand eine mehrteilige Fernsehserie namens „Morgan Spurlocks 30 Days“ (2005) in welcher er Personen begleitete oder selbst spielte, die je 30 Tage lang eine fremde Rolle spielten, z. B. als Muslim, Indianer oder Mindestlohnempfänger. In Deutschland ist seit Juli 2006 eine synchronisierte Fassung auf dem Sender DMAX (früher XXP) zu sehen.

Seine aktuelle Produktion ist die Dokumentation Where In the World Is Osama Bin Laden?. Der Film hatte seine Premiere auf dem Sundance Film Festival am 21. Januar 2008.
http://de.wikipedia.org/wiki/Morgan_Spurlock

Ach ja ich sollte erwähnen das das natürlich alles nur Antikapitalistische Propaganda ist :wink:
Wie jeder weiß ist Fastfood furchtbar Gesund, steckt voller Vitamine und macht groß und stark.

(für jeden der die Ironie nicht erkennt ist es vermutlich eh zu spät ... guten Hunger)

Bild
Meine Freunde werden kommen und dich holen!

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

10.05.2010 - 15:10

Ja, Super Size Me ist cool du hast es ja noch mild ausgedrückt. Der Bildverlauf ist auch Klasse. Nur Was ist jetzt mit den Globale Energielinien.

Bild

Energiefeld des Menschen 1-4
http://www.youtube.com/watch?v=xs4INsIL ... r_embedded

XBZATU
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 527
Registriert: 25.10.2008 - 23:54

10.05.2010 - 22:01

Who_m_i hat geschrieben:Nur Was ist jetzt mit den Globale Energielinien.
Nichts. An erster Stelle verweist Google mich beim Eingeben des Wortes an dieses Forum. Sagt meiner Meinung nach einiges.

Benutzeravatar
Nedlim
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 664
Registriert: 16.01.2009 - 10:15
Wohnort: in deinem Kopf

11.05.2010 - 08:56

XBZATU hat geschrieben:
Who_m_i hat geschrieben:Nur Was ist jetzt mit den Globale Energielinien.
Nichts. An erster Stelle verweist Google mich beim Eingeben des Wortes an dieses Forum. Sagt meiner Meinung nach einiges.
Ungewollt hast du das bestätigt was wir hier diskutieren ...

http://de.wikipedia.org/wiki/Global_Con ... ss_Project

Einfach mal nen bischen mehr lesen als die ersten 1 -2 hits.
Ungefähr 897 Ergebnisse (0,14 Sekunden)

Edit: Und weil ich ja weiß das viele Menschen nicht mehr mit ihrem Hirn kauen sondern nur noch Brei süffeln (um mal Metaphorisch zu sprechen)
Das Global Consciousness Project (dt. „Globales Bewusstseinsprojekt“, Abk. GCP) ist ein langfristig angelegtes wissenschaftliches Experiment, an dem sich weltweit rund 100 Forscher und Ingenieure beteiligen. Mit Hilfe einer in Princeton entwickelten Technologie und Zufallsgeneratoren werden seit 1998 von einem weltweiten Netzwerk Daten gesammelt, die die Existenz eines „globalen Bewusstseins“ belegen sollen. Nach der Theorie des GCP erzeugen Ereignisse wie etwa Terroranschläge, die starke Emotionen bei vielen Menschen auslösen, messbare Ausschläge von dazu geeigneten Instrumenten. Die Daten werden über das Internet zu einem Server in Princeton übertragen, wo sie archiviert und analysiert werden.
Auf der anderen Seite freut es mich natürlich das sich endlich mal jemand dazu durchringt und etwas Kritik übt. Danke an dieser Stelle von mir.

Rofl mir kam grad der Gedanke, da ja keine Kritik kommt, das wir vieleicht recht haben könnten mit dem was wir schreiben :wink:
Meine Freunde werden kommen und dich holen!

XBZATU
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 527
Registriert: 25.10.2008 - 23:54

11.05.2010 - 12:49

Nedlim hat geschrieben: Einfach mal nen bischen mehr lesen als die ersten 1 -2 hits.
Ungefähr 897 Ergebnisse (0,14 Sekunden)
Hab'sch sowieso gemacht. Bei mir sind es sogar wesentlich mehr Hits, einen Wikipedia-Eintrag konnte ich aber bei dem Stichwort "Globale Energielinien" nicht finden.

Benutzeravatar
Nedlim
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 664
Registriert: 16.01.2009 - 10:15
Wohnort: in deinem Kopf

11.05.2010 - 12:56

XBZATU hat geschrieben:
Nedlim hat geschrieben: Einfach mal nen bischen mehr lesen als die ersten 1 -2 hits.
Ungefähr 897 Ergebnisse (0,14 Sekunden)
Hab'sch sowieso gemacht. Bei mir sind es sogar wesentlich mehr Hits, einen Wikipedia-Eintrag konnte ich aber bei dem Stichwort "Globale Energielinien" nicht finden.
Kleiner Exkurs in Sachen Recherche und Realitätsverdrehung ....

Nen direkten Wikilink bekam ich auch nicht habe allerdings unter dem Stichwort Globale Energielinien einen Artikel über Global Consciousness Project gefunden welchen ich dann in Wiki eingab um mich darüber zu Informieren.
Meine Freunde werden kommen und dich holen!

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

11.05.2010 - 15:47

wie immer, bei zich millionen möglichkeiten an die sache ran zu gehen, ist deine wahl:" da is nix, gibt nix usw." wow
Kleiner Tipp am Rande schau mal nach Heiliger Goemetrie denkst du mal darüber nach und erweiterst du es im kopf etwas nur ein hauch dan kommst du auf erschreckende informationen... (auch im internet)
Wenn man selbst nicht dran kommt, ist es vieleicht auch nicht gut für denjenigen wenn man es ihm gibt.
geht man nach diesem Prinzip
http://www.youtube.com/watch?v=jaWsewOK ... r_embedded
Da ist nix, da wird auch nie etwas sein!

XBZATU
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 527
Registriert: 25.10.2008 - 23:54

11.05.2010 - 17:02

Who_m_i hat geschrieben: Kleiner Tipp am Rande schau mal nach Heiliger Goemetrie denkst du mal darüber nach und erweiterst du es im kopf etwas nur ein hauch dan kommst du auf erschreckende informationen... (auch im internet)
Da ich offensichtlich geistig beschränkt und nicht in der Lage bin, die Suchmaschine mit Namen "Google" richtig zu nutzen, wäre ich dafür, dass du mir einmal mit deinen eigenen Worten erläuterst, was genau diese erschreckenden Informationen sind, von denen du sprichst. Das würde uns eine gute Diskussionsgrundlage bieten. Und da deine Intelligenz im Vergleich zu der meinen wesentlich höher ist und dein Horizont nicht dieses starre Gebilde darstellt, das mein Horizont - der im übrigen mehr als nur beschränkt ist - darstellt, sollte dies sicherlich kein Problem sein.

Benutzeravatar
Nedlim
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 664
Registriert: 16.01.2009 - 10:15
Wohnort: in deinem Kopf

12.05.2010 - 08:53

XBZATU hat geschrieben:
Who_m_i hat geschrieben: Kleiner Tipp am Rande schau mal nach Heiliger Goemetrie denkst du mal darüber nach und erweiterst du es im kopf etwas nur ein hauch dan kommst du auf erschreckende informationen... (auch im internet)
Da ich offensichtlich geistig beschränkt und nicht in der Lage bin, die Suchmaschine mit Namen "Google" richtig zu nutzen, wäre ich dafür, dass du mir einmal mit deinen eigenen Worten erläuterst, was genau diese erschreckenden Informationen sind, von denen du sprichst. Das würde uns eine gute Diskussionsgrundlage bieten. Und da deine Intelligenz im Vergleich zu der meinen wesentlich höher ist und dein Horizont nicht dieses starre Gebilde darstellt, das mein Horizont - der im übrigen mehr als nur beschränkt ist - darstellt, sollte dies sicherlich kein Problem sein.
Das ist was man will das du von dir selber glaubst.

Edit: Ich meine schonmal drüber nachgedacht ob man wirklich ein großes Auto brauch um sich zu repräsentieren? Benötige ich wirklich ein großes Haus damit Menschen von mir denken "Boah der hats geschafft" (was geschafft)? Muß ich wirklich auf all das hinarbeiten oder tuts vieleicht auch ein bischen weniger zum Glück wenn man mal alles das ausblendet was mir erzählt wird was ich doch ach so dringlich brauche.
Kann man nicht vieleicht auch einfach glücklich sein wenn man ein trockenes, warmes Plätzchen hat etwas zu Essen und zu Trinken und der Familie gehts gut? Oder benötigen wir noch zum Glück 2 - 3 Flachbildfernseher, den neusten Zocker PC, nen dickes Auto und nen großes Haus (am besten noch auf Pump) nur damit wenn wir Abends mit dem dicken Auto nach Haus kommen welches viel zu viel Platz für uns hat unser Kind vor dem PC sehn und selber nichts besseres zu tun haben als uns Brainwash TV reinzuziehn um uns von der ach so doofen Arbeit abzulenken die wir eigentlich nur machen damit wir Abends mit dem dicken Auto nach Hause fahren können, in ein Haus welches viel zu viel Platz hat in dem unser Kind an dem heiß geliebten PC sitzt damit wir uns Abends unsere Lieblings Brainwash Fernsehsendung reinziehn können auf dem Supertollen Flatscreen den wir eigens dafür gekauft haben..
Die letztgenannten Sachen kann ich alle nicht essen, ich kann mit ihnen nicht ein Stück Land bewirtschaften und auch sonnst kann ich rational gesehn damit nicht viel anfangen was mein Überleben sichern würde (reicht auch nen kleines Haus muß nich super groß sein).
Wenn ich mir eine Hose kaufe muß sie in erster Linie funktional sein. Die Optik spielt nur eine Rolle weil viele Leute den Status eines Menschen an dem Messen was er besitzt. Jemanden zu bewerten is an sich schon Krank genug aber wir gehn sogar soweit das wir den dümmsten Menschen in den Himmel heben solange er genug Geld verdient und sich damit repräsentieren kann ... Ich weiß nicht ob das so richtig ist.

Is übrigens nicht auf dich gemünzt XBZATU. Nur nen Versuch nen bischen was zu Erklären.
Meine Freunde werden kommen und dich holen!

XBZATU
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 527
Registriert: 25.10.2008 - 23:54

12.05.2010 - 17:13

Nedlim hat geschrieben: Edit: Ich meine schonmal drüber nachgedacht ob man wirklich ein großes Auto brauch um sich zu repräsentieren? Benötige ich wirklich ein großes Haus damit Menschen von mir denken "Boah der hats geschafft" (was geschafft)? Muß ich wirklich auf all das hinarbeiten oder tuts vieleicht auch ein bischen weniger zum Glück wenn man mal alles das ausblendet was mir erzählt wird was ich doch ach so dringlich brauche.
Ja, wieso denn auch nicht? Es ist nicht unüblich, dass der Mensch in gewisser Hinsicht danach strebt, die Annerkennung anderer Personen zu bekommen. Ich denke, dass Wertschätzung von anderen noch niemandem geschadet hat. Aber das bedeutet natürlich nicht, dass es ein überlebenswichtiges Kriterium in der Existenz der eigenen Persönlichkeit darstellt. Eigentlich ist es sogar ziemlich dämlich, auf eine solche Art und Weise zu denken. Aber es ist nicht meine Aufgabe, die Leute deswegen zu verurteilen. Wir Menschen haben uns mit der Zeit eben sehr weit von den anderen Lebewesen auf dieser Erde entfernt. Es lässt sich nicht abstreiten, dass der Mensch zu den intelligentesten Lebewesen auf diesem Planeten gehört. Es lässt sich auch nicht abstreiten, dass wir Menschen uns einen Lebensraum aufgebaut haben, uns ein Netz geschaffen haben, das die Gesellschaft bildet, geforscht haben, um neue Erkenntnisse über die Welt zu gewinnen. Doch nichts von diesen Dingen benötigen wir, um zu leben. Ich streite nicht ab, dass ich glücklich darüber bin, als Mensch in einer Region zu leben, die - ungeachtet der momentanten Wirtschaftslage - stabil ist. Wir Menschen haben unsere Gesellschaft so weit entwickelt, dass wir sogar Institutionen haben, die darauf achten, dass die Menschenrechte gewahrt bleiben, dass Integration in der Moderne kein Problem mehr darstellt, dass bestimmte Werte eingehalten werden. (das Gesetz zum Beispiel) Gibt es sonst noch Lebewesen, deren Lebensstil durch solche Systemstrukturen geprägt ist? Ich bin kein Biologe, aber ich würde behaupten, dass das nicht der Fall ist. Viele Lebewesen leben als eine Gruppe, als ein Stamm, als eine Herde, als ein Schwarm. Doch wir Menschen, 6,8 Milliarden mal auf der Erde vertreten, leben durch die heutige Technologie zusammen. Es ist schon überraschend, dass wir versuchen, uns darum zu kümmern, wie es den Menschen am anderen Ende der Welt, in Afrika oder allgemein armen Regionen, geht. Und wenn ich ehrlich bin, dann ist es nicht meine Aufgabe als Mensch, dass ich mich um andere Menschen, die fernab meiner Sichtweite leben, kümmere. Andere Lebewesen würden auch nicht auf die Idee kommen, über solch' weite Strecken ihren Artgenossen zu helfen. Also was unterscheidet uns? Ist es die Intelligenz? Ist es das Denken, das sich mit der Zeit eingestellt hat? Sind es die Gefühle, die das Leben der meisten Menschen mehr steuern, als es ihnen lieb ist? Die Psychologie würde sicherlich auf diese Frage eine Antwort wissen, doch darum geht es mir nicht. Es geht mir darum, dass wir Menschen mit der Zeit so viel Erfahrung für unser Leben sammeln, dass wir so viel Wissen anhäufen, dass wir so sehr damit beschäftigt sind, uns selbst und andere zu erforschen, uns durch Krisensituationen zu managen, oder aber einfach nur die Zeit, die wir gerade haben, genießen. Die Welt, wie wir Menschen sie kennen, ist eben eine andere. Das zeigt sich allein schon dadurch, dass es auf der Welt eigentlich sogar nur 2 Sparten an Lebewesen gibt: es gibt die Welt der Tiere und es gibt die Welt der Menschen, die Gesellschaft. Und nein, es ist eben nicht wichtig, dass wir uns Statussymbole aneignen, dass wir uns in dem Ruhm anderer sonnen oder dass wir glauben, die Arbeit sei das einzig wahre Leben. Alles Quatsch. Aber sich grundlegend so zu verhalten, wie Tiere es tun, geht heute eben nicht mehr. Dafür sind wir eben zu fortgeschritten. Und wie ich schon gesagt habe: Das gefällt mir. Es gibt Werte, die in der heutigen Gesellschaft keine Rolle mehr spielen. Respekt wird heute beispielsweise nicht mehr groß geschrieben. Und dabei möchte ich niemand sein, der an der Gesellschaft rumnörgelt. Wenn es sich so ergibt, dann ist es eben so. Punkt. Aber viele dieser Werte haben durch uns Menschen auch erst einen Existenzgrund bekommen. Zum Beispiel Fairness. Und auch wenn ich nicht verstehe, wie manche Menschen voller Drang zum Geld ihr Studium antreten oder andere Kandidaten am Arbeitsplatz ausstechen (denn im Arbeitsalltag geht es längst nicht mehr nur um Leistung) so kann ich dennoch nur sagen, dass es eben die Welt ist, die wir uns selber geschaffen haben. Und wenn ich ehrlich bin, so möchte ich auch überhaupt nichts dagegen tun. Ich selbst erkenne unsere bloße Existenz, nicht aber einen tieferen Sinn an. Und deswegen möchte ich meine Zeit auch nicht mit solchen Dingen "verschwenden".

Die Gesellschaft besteht aus Routine. Die Gesellschaft ist ein Kreislauf, der sich durch das Einwirken von Zeit ergänzt wird, sich aber nicht grundlegend wandelt. Denn heute gibt es ebenso Menschen, die bestrebt sind, sich von der Masse abzuheben wie vor 1000 Jahren auch. Und es gibt ebenso Menschen, die das genaue Gegenteil zu solchen Persönlichkeiten bilden. Aber ..

Nedlim hat geschrieben:Kann man nicht vieleicht auch einfach glücklich sein wenn man ein trockenes, warmes Plätzchen hat etwas zu Essen und zu Trinken und der Familie gehts gut? Oder benötigen wir noch zum Glück 2 - 3 Flachbildfernseher, den neusten Zocker PC, nen dickes Auto und nen großes Haus (am besten noch auf Pump) nur damit wenn wir Abends mit dem dicken Auto nach Haus kommen welches viel zu viel Platz für uns hat unser Kind vor dem PC sehn und selber nichts besseres zu tun haben als uns Brainwash TV reinzuziehn um uns von der ach so doofen Arbeit abzulenken die wir eigentlich nur machen damit wir Abends mit dem dicken Auto nach Hause fahren können, in ein Haus welches viel zu viel Platz hat in dem unser Kind an dem heiß geliebten PC sitzt damit wir uns Abends unsere Lieblings Brainwash Fernsehsendung reinziehn können auf dem Supertollen Flatscreen den wir eigens dafür gekauft haben..
.. du denkst auch anti-gesellschaftstypisch und dieser zitierte Textausschnitt enthält viele, viele Klischees.
Nedlim hat geschrieben:Die letztgenannten Sachen kann ich alle nicht essen, ich kann mit ihnen nicht ein Stück Land bewirtschaften und auch sonnst kann ich rational gesehn damit nicht viel anfangen was mein Überleben sichern würde (reicht auch nen kleines Haus muß nich super groß sein).
Richtig.
Nedlim hat geschrieben:Wenn ich mir eine Hose kaufe muß sie in erster Linie funktional sein. Die Optik spielt nur eine Rolle weil viele Leute den Status eines Menschen an dem Messen was er besitzt.
Richtig.
Nedlim hat geschrieben:Jemanden zu bewerten is an sich schon Krank genug aber wir gehn sogar soweit das wir den dümmsten Menschen in den Himmel heben solange er genug Geld verdient und sich damit repräsentieren kann
Jein. Ein Urteil über andere Leute zu fällen ist normal, auch wenn man es aus natürlich manchmal sogar aus den falschen Gründen tut. Aber die Deutung der Persönlichkeit der Person, die uns gegenübersteht, ist nicht unwichtig - im Gegenteil: sie ist sehr wichtig.
Nedlim hat geschrieben:Is übrigens nicht auf dich gemünzt XBZATU. Nur nen Versuch nen bischen was zu Erklären.
Kein Problem. Hat mich dazu angeregt, auch mal meine Ansichten preis zu geben. [/b]

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

17.05.2010 - 10:28

Gut umschrieben und beschrieben nur etwas verdreht, das bin ich aber schon gewöhnt.


Auf einen reichen kommen 1000 Arme oder je nach dem wie Reich er ist.
Es gibt nur die Welt der Menschen auf Tiere oder Natur achtet man schon lange nicht mehr. "Unser Fortschritt" !! Wo und Welcher. klar leben wir heute besser wie jeder König damals aber im system findet der einzigste fortschritt in den Arbeitslosenzahlen, Obdachlosen, Verschuldeten und Kranken Statt mehr schlechte eigenschaften wie gute. Bei der Derzeitigen von dir dargestellten intelligenz könnte man ja schon fast denken das wir Diplomatisch vorgehn und keine Kriege führen, Hungersnöte verhindern Respektlosichkeit verurteilen und Menschen nicht an Geld Messen. Und doch geschiet das alles in diesem moment auf der ganzen Welt. Entschuldige bitte mein eindringen aber das ist meine meinung. :idea:

XBZATU
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 527
Registriert: 25.10.2008 - 23:54

17.05.2010 - 22:18

Who_m_i hat geschrieben:Es gibt nur die Welt der Menschen auf Tiere oder Natur achtet man schon lange nicht mehr.
Großartig, dass du dieser Ansicht bist. Denn du bestätigst meine Ansichten über das Bild, das ein Mensch von sich und anderen hat. Ich unterstelle dir keinen Egoismus, aber ich unterstelle dir Naivität. Es gibt eben nicht nur die Welt der Menschen. Sicherlich, wenn du behaupten würdest, dass für den Menschen an sich nur die Welt der Menschen, also die Gesellschaft, existiert, dann würdest du recht behalten. Tiere sind - wenn ich davon absehe, dass sie beispielsweise eine Nahrungsquelle für uns bilden oder früher für die Landwirtschaft oder den Transport genutzt wurden - eben kein essentieller Bestandteil der Gesellschaft. Wir können nicht mit ihnen kommunizieren, sie arbeiten nicht für die Gesellschaft. Sie beeinflussen die Welt der Menschen eben nicht so sehr, wie es der Mensch selbst tut.

Aber das bedeutet nicht, dass für die Tiere keine Welt existiert. Wenn wir Menschen eine eigene Welt haben, dann haben auch die Tiere eine eigene Welt. Spezieller noch die einzelnen Gattungen, von denen es Millionen geben dürfte. Warum? Weil Tiere und ihre Gattungen andere Grundvoraussetzungen haben als wir Menschen. Wir haben 2 Arme, 2 Beine und sind allgemein bestrebt, im Leben weiter zu kommen. Ein Hund, ausgestattet mit 4 Beinen, denkt so weit überhaupt nicht - er lebt eben in seiner eigenen Welt.

Bisher habe ich nicht das Gefühl, dass wir die Welt unterjochen. Der Mensch ist sicherlich nicht die höchste Gewalt auf diesem Planeten. Den Titel rechne ich eher dem Wetter, den Naturkatastrophen, ja in manchen Gebieten auf der Welt natürlich sogar den Tieren, wenn ich mich gedanklich einige Kilometer unter Wasser versetze, wo wir Menschen dem Druck des Wassers nichtmal gewachsen sind.
Who_m_i hat geschrieben:Es gibt nur die Welt der Menschen auf Tiere oder Natur achtet man schon lange nicht mehr. "Unser Fortschritt" !! Wo und Welcher. klar leben wir heute besser wie jeder König damals aber im system findet der einzigste fortschritt in den Arbeitslosenzahlen, Obdachlosen, Verschuldeten und Kranken Statt mehr schlechte eigenschaften wie gute.
Du bist einer dieser typischen Pseudo-Gesellschaftskritiker. Du sprichst von den Dingen, die die Medien dir aufbereiten - kein Angriff gegen die Medien - denkst, dass du sie predigen müsstest - und das war's dann auch. Bereit, wirklich etwas dagegen zu ändern, wärst du sicherlich nicht. Aber rumnörgeln geht immer.

Was ist denn beispielsweise mit den Arbeitslosenzahlen? Die halten sich hier in Deutschland während der Wirtschaftskrise ziemlich gut. Obdachlose? Ich glaube, dass es heute kaum noch Leute gibt, die von der Straße dahingerafft werden. Dafür gibt's Einrichtungen, die einen mit Essen und einem Schlafplatz versorgen. Sicher, nicht jeder wird einen solchen Schlafplatz finden, da es natürlich genügend Leute gibt, die einen solchen benötigen, und es ist sicherlich auch nicht leicht, bei Nacht in der Kälte schlafen zu müssen, aber daran sterben? Nö, denke, dass das heutzutage eher die Ausnahme ist. Wer jahrelang auf der Straße lebt, hat das auch selbst zu verantworten und nicht immer nur Vater Staat.
Und was zur Hölle?! Die Kranken? Ja, schon klar, der medizinische Fortschritt, er hat niemals stattgefunden, die Leute sterben heute 50 Jahre früher als zu Zeiten des Mittelalters, als die Leute sich schon eine tödliche Infektion holten, wenn sie den Dreck, der vor ihrem Haus liegt, entsorgen wollten.
Who_m_i hat geschrieben: Bei der Derzeitigen von dir dargestellten intelligenz könnte man ja schon fast denken das wir Diplomatisch vorgehn und keine Kriege führen, Hungersnöte verhindern Respektlosichkeit verurteilen und Menschen nicht an Geld Messen. Und doch geschiet das alles in diesem moment auf der ganzen Welt. Entschuldige bitte mein eindringen aber das ist meine meinung. :idea:
Meine Fr****. Die Gesellschaft besteht aus 6,8 Milliarden Menschen, die die unterschiedlichsten Kulturen, die unterschiedlichsten politischen Ziele, die unterschiedlichste gesellschaftstechnischen und religiösen Ansichten vertreten. Wir leben in einer dermaßen komplexen Welt, und du kritisierst tatsächlich, dass es Krieg auf der Welt gibt? Schön ist das sicherlich nicht, und natürlich kann ich nicht verstehen, wie faschistische Terrorgruppen die Welt durch ihre Attentate bedrohen, ich blicke durch ihre Ansichten nicht durch. Sie selbst anscheinend schon, das macht den religiösen und ideologischen Unterschied. Und da man sich bemüht, alle Menschen unter Dach und Fach zu halten, ist es selbstverständlich, dass Reibungen entstehen, die eskalieren können. Und wenn du kritisiert, dass Menschen nur an ihrem Vermögen gemessen werden, dann mach' doch den Anfang und urteile nicht über diese Menschen, nur weil sie ein schönes Auto fahren. Es geht doch nicht nur darum, dass andere der Ansicht sind. Wichtiger ist, dass du selbst der Überzeugung bist, dass Geld eine untergeordnete Rolle im Leben spielt. Hungersnöte verhindern. Ja, dann solltest du auch hier den Anfang machen und 1 Milliarde Menschen auf der Welt schlagartig davon befreien. Und nicht nur das, du musst auch dafür sorgen, dass diese Gebiete, in denen zuvor Hunger geherrscht hat, von einer ordentlichen politischen Regierung geführt werden und durch eine ordnungsgemäße Infrastruktur auffallen.

Für den Wert der Welt gibt es keine Definition, die Welt ist weder gut noch ist sie schlecht - sie ist, wie sie ist. Und wenn du der Ansicht bist, dass es einige Dinge in dieser Welt zu ändern gibt, und wirklich der festen Überzeugung davon bist, dann solltest du dich darum bemühen, einige dieser Probleme anzupacken und eine Lösung dafür zu finden. Und dabei geht es mir nicht einfach um den eher sarkastisch-angehauchten Aspekt, dass du 1 Milliarde Menschen von dem Hunger auf der Welt befreien mögest, dass du eine Person rettest, würde bereits reichen und verdient sicherlich einiges an Anerkennung. Eine Welt ohne Probleme. Sie wird nicht existieren. Ich glaube, dass ich nicht das erste Mal, dass ich in diesem Forum nun sage, dass Probleme eben dazugehören. Es wird immer Dinge geben, die einem nicht gefallen, auch, wenn es keinen Hunger und auch, wenn es keinen Krieg gibt. Dann ist es eben wieder der Staat, der die Hartz-IV-Sätze nicht erhöht oder der Mangel an guten Bildungseinrichtungen, die Studiengebühren, die die meisten Studenten daran hindern, ein Studium zu beginnen, natürlich auch der Klimawandel, die falsche politische Regierung, vielleicht aber auch Heidi Klum mit einer Model-Show, die die Welt nicht braucht.

Sagt dir das magische Sechseck etwas? Enthalten sind 6 wirtschaftspolitische Idealziele, die schon allein deswegen nicht zu erreichen sind, weil die Maßnahmen zum Erreichen dieser Ziele dafür sorgen, dass die Wahrscheinlichkeit zum Erreichen der anderen Ziele sinkt - antiproportional also. So wird es sicherlich auch mit der Welt funktionieren. Angenommen, wir ziehen alle an dem selben Strang: Dann fehlen die Kräfte, die an den anderen Strängen ziehen. Verteilt man sich also wieder auf die anderen Stränge, wird die Kraft am jeweiligen Strang natürlich geringer.

Also? Wie soll es denn nun weitergehen? Meiner Meinung nach kann alles so bleiben, wie es ist. Die Welt funktioniert eben auf ihre Weise. Die einen kommen damit zurecht, die anderen nicht.

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

17.05.2010 - 23:18

Du drehst dir alles hin wie du es brauchst gelle! naja macht nix,die medien jaja das ist für jemand der sie schaut oder darüber liest. Aber was ist jetzt mit den Globale Energielinien du bist auch einer der nur vom Thema ablenkt mit einer art hmm. Was du geschrieben hast ist absoluter dummscheis mehr nicht, tut nix zur sache! Wie währs mal mit was aufbauendem als nur Vermutungen, Behauptungen, Wahrheitsverdrehungen und hör auf für mich zu denken das ist meine sache. Hoffe das du daraus was für dich entnehmen kannst und es dir in irgend einer weise hilft. :wink:

Benutzeravatar
Nedlim
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 664
Registriert: 16.01.2009 - 10:15
Wohnort: in deinem Kopf

18.05.2010 - 09:10

Zu den Linien ...

Verückte Philosophien von philosophierenden Verrückten (ich).
Wenn also ein Hologramm zerteilt wird, kommt bei der Rekonstruktion noch immer das ganze Bild zustande.
http://de.wikipedia.org/wiki/Hologramm#Rekonstruktion

*Hicks* Energielinien des Menschen (östliche Philosophie) gleich Minihologram der Erde? *hicks*

Gedankenschluckauf
Meine Freunde werden kommen und dich holen!

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

18.05.2010 - 10:34

Nicht Verrückt, nur unbekannt für die meisten zu dem was du meinst:
Das ist einfach, wie schwächt man einen Menschen. Man überlastet ihn mit
z.B. Arbeitslosigkeit, Krieg, Wiertschaftskriesen, Armut, Hunger was die Medien heute machen ergebnis:
Körperlicher wie Geistiger zerfall verlust von Moral und Ethik...
Nein wir haben es hier mit Globale Energielinien zu tun das ist weitaus Komplizierter, wäre möglich das es auf einen subtilen art geht darüber sollte der diskurs doch laufen.

BildBild

Nedim werde es so wie du darstellen in einem Lied
http://www.youtube.com/watch?v=2sKc0ZSk ... r_embedded

Erderwährmung Sonne etc.
was hat man uns allen in der schule gelert wärme steigt und was erklärt man uns gerade das wärme sinkt... :oops:

Benutzeravatar
Nedlim
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 664
Registriert: 16.01.2009 - 10:15
Wohnort: in deinem Kopf

18.05.2010 - 11:07

Die Bandbreite - Die Matrix

Ich hab mal überlegt obs sein kann das wir nach dem kalten Krieg einen Zustand erreicht hatten der uns kurz vorm globalen Frieden hatte. 9 11 war sozusagen die Reaktion "von was auch immer sagen wir mal Matrix" damit wir diesen Zustand nicht erreichen und lieber weiter brav in Angst leben und reichlich Konsumieren.

Edit: Die Bandbreite - Die Welt ist schön

Ich hab an einer Stelle geheult rat mal an welcher ...
Meine Freunde werden kommen und dich holen!

XBZATU
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 527
Registriert: 25.10.2008 - 23:54

18.05.2010 - 11:37

Who_m_i hat geschrieben: Aber was ist jetzt mit den Globale Energielinien du bist auch einer der nur vom Thema ablenkt mit einer art hmm.
Macht nichts. Hatte mich ursprünglich darauf bezogen, was Nedlim von sich gegeben hatte. Du kommentierst meinen Beitrag, ich biete dir contra, dann hast du plötzlich keine Argumentation mehr, außer, dass ich scheiße reden würde - und ich bin es, der dann am Ende auch noch vom Thema ablenkt? Interessant, deine Masche.
Who_m_i hat geschrieben:Was du geschrieben hast ist absoluter dummscheis mehr nicht, tut nix zur sache!
Wahrheitsverdrehungen? Vermutungen? Ich glaube, dass ich dir eindeutig gesagt habe, was Sache ist. Wo denn bitte Wahrheitsverdrehung? Zitat?
Who_m_i hat geschrieben:was für dich entnehmen kannst und es dir in irgend einer weise hilft.
Damit liegst du sogar richtig. Ich denke, dass ich mir den Spruch mit dem Idioten, der einem auf sein eigenes Niveau herunterzieht [...] nun eher zu Herzen nehme.

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

18.05.2010 - 11:42

Cooles lied, habe sowieso heute gute laune, tage wie dieser kommen nie wieder. (7 Sekunden Pipi in den augen :lol:
Am frieden wird nix verdient... solange es geldgeier gibt wird es sich nicht bessern.
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogsp ... tteln.html
Wir sind so mit dem Denken und der Intelligenz beschäftigt das wir nicht mehr sehn was vor unseren augen Passiert. Alle sinne nutzen ist das geheimnis.
Funny stuff :lol:
http://www.youtube.com/watch?v=7Z3fdYYz ... r_embedded

http://www.youtube.com/watch?v=a4P8jA6s ... r_embedded

Benutzeravatar
Nedlim
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 664
Registriert: 16.01.2009 - 10:15
Wohnort: in deinem Kopf

18.05.2010 - 12:20

Who_m_i hat geschrieben:Cooles lied, habe sowieso heute gute laune, tage wie dieser kommen nie wieder. (7 Sekunden Pipi in den augen :lol:
Am frieden wird nix verdient... solange es geldgeier gibt wird es sich nicht bessern.
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogsp ... tteln.html
Wir sind so mit dem Denken und der Intelligenz beschäftigt das wir nicht mehr sehn was vor unseren augen Passiert. Alle sinne nutzen ist das geheimnis.
Funny stuff :lol:
http://www.youtube.com/watch?v=7Z3fdYYz ... r_embedded

http://www.youtube.com/watch?v=a4P8jA6s ... r_embedded
1 2 3 4 5 6 7 wieder eins .... ja hast recht genau die Stelle ...

Hmm und das was wir denken bezieht sich meißt auf die Illusion (weiß was ich mit Illusion meine) ...
Meine Freunde werden kommen und dich holen!



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Mysteriöse Orte & Phänomene“