Nazca Linien - Unbekannte Zivilisation

Hier geht es um mysteriöse Orte wie Atlantis, Oak Island oder Stonehenge sowie um Phänomene wie Kornkreise und Unerklärliches.


Benutzeravatar
djcrackhome
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 31
Registriert: 30.07.2007 - 01:50
Wohnort: Los Angeles

Nazca Linien - Unbekannte Zivilisation

09.10.2009 - 21:29

Hallo ihr lieben, letzten habe ich auf irgendeiner Seite einen Artikel gefunden aus diesem oder dem letzten Jahr dass nah zu den Nazca Linien in Peru Skelette gefunden wurden, die auf eine Civilisation hinweisen, die bis jetzt noch nicht bekannt war. Angeblich sollen diese schlauer als die Ägypter und Mayas gewesen sein und eben Kontakt mit 'nicht weltlichen' gehabt haben. Da diese Linien dazu da gewesen seien sollen um mit anderen in Kontakt zu treten etc. Dass problem war, dass ich nach etwas anderem am suchen war, und diese Seite dann einfach weggedückt habe. Leider

Ich würde mich freuen wenn jemand der darüber was gelesen hat oder etwas weiß bitte einwenig an Wissen darüber teilt.
Vielen Dank

Benutzeravatar
PAWFanatics
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 441
Registriert: 15.03.2008 - 02:06

10.10.2009 - 04:53

Hört sich ja interessant an... bis ich wieder was von einem Kontakt zu 'Anderen' lesen muss... das macht alles grad wieder zunichte und lässt mein Interesse welken.

Haben da wirklich gebildete Leute Thesen zu diesen Gebeinen aufgestellt? Wohl kaum :lol:
Nein!

Benutzeravatar
Uhura
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 60
Registriert: 10.01.2008 - 16:31

Re: Nazca Linien - Unbekannte Zivilisation

10.10.2009 - 13:18

djcrackhome hat geschrieben:Angeblich sollen diese schlauer als die Ägypter und Mayas gewesen sein und eben Kontakt mit 'nicht weltlichen' gehabt haben.
Ich finde es schon erstaunlich, was man aus ausgebleichten Gebeinen alles herauslesen lässt.
Vor allem haben die Ägypter und Mayas und Zeugnisse ihrer Kultur hinterlassen. Diese neue, alte Zivilisation nicht.

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

Re: Nazca Linien - Unbekannte Zivilisation

11.10.2009 - 00:22

  • Hallo DJ crack Home,
    in Deinem Beitrag findet man eigentlich nur Vermutungen:
    • ... sollen angeblich ...
      ... sollen gewesen sein ...
      ... noch nicht bekannt ...
    Wie Uhura schon sagte, an Knochen kann man wohl kaum
    die Intelligenz einer Zivilisation ablesen.

    Andererseits - könnte man es, würden spätere Zivilisationen
    unsere Gebeine finden, könnten sie an unseren Knochen ab-
    lesen, daß wir intelligenter wären, als die Urvölker in den Re-
    genwälder Sumatras.

    Nur, was haben spätere Zivilisationen von dieser Erkenntnis...?


    Diese Linien dienten den Mayas auch nicht dazu, mit Außerir-
    dischen in Kontakt zu treten. Zum Einen habe ich gelesen,
    daß sie ihre Gottheiten darstellen sollen, zum Anderen habe
    ich gelesen, daß die Figuren zu bestimmten Zeiten von den
    Mayas abgelaufen werden mußten, um die Götter zu besenf-
    tigen.
Bild

Benutzeravatar
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1176
Registriert: 19.12.2006 - 13:04
Kontaktdaten:

13.10.2009 - 15:22

Nicht ganz, MS. Es gibt keine einheitliche Interpretation der Linien, da diese eben nicht nur von einer einzigen Kultur stammen und über viele Jahrhunderte hinweg entstanden. Die aktuelle Interpretation besagt, das es sich um ein Sportgelände handelt, um einen religiösen Walfahrtsort und auch um schlichte Spielerei - es existieren sogar neuzeitliche Bilder dort. Vereinfacht formuliert hat irgend jemand mal angefangen, dort Bilder in das Gelände zu scharren. Da man die Bilder von benachbarten Hügeln hervorragend betrachten kann, hat das zu Nachahmern geführt.
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.

Benutzeravatar
region_x
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 273
Registriert: 26.01.2010 - 15:01
Wohnort: Milchstraße

26.01.2010 - 21:44

Angeblich sollen diese schlauer als die Ägypter und Mayas gewesen sein und eben Kontakt mit 'nicht weltlichen' gehabt haben.

Die Ägypter sollen Kontakt mit den Atlantern und die Mayas mit Aliens gehabt haben. Außerdem soll es noch viele andere unentdeckte, kluge Kulturen geben. Was kommt den als nächstes......... :roll:
"Per aspera ad astra."

"Bei Neuem hört Erfahrung auf."

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

31.03.2010 - 08:49

Denke das es schon lange keine vermutungen sind sondern schon längst wissenschaftlich bewiesene tatsachen, und region_x was als nächstes kommt ist wahrscheinlich die wahrheit .... hmm mal sehn ist doch an der zeit damit anzufangen... O_o :wink:

Benutzeravatar
region_x
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 273
Registriert: 26.01.2010 - 15:01
Wohnort: Milchstraße

31.03.2010 - 10:23

Die Zeit kommt erst, wenn wir bis 2013 überlebt haben. Dann ist es bewiesen, dass der Mayakalender nichts anderes als Angstmacherrei ist. Doch eigentlich müssten wir überleben, da irgendwann um 4000(hab´ leider vergessen, wann genau)ein Mayakönig vom Himmel herabsteigen wird und über die Menschheit herrschen wird oder so´n Sch*iß. :lol:
Man könnte auch den Erzählungen von Howard Philips Lovecraft(ich liebe seine Geschichten) glauben und auf die großen Alten warten, die irgendwann aufwachen sollen. :shock:
"Per aspera ad astra."

"Bei Neuem hört Erfahrung auf."

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

31.03.2010 - 11:59

Hmm vieleicht hast du recht aber es ist jetzt wichtig denke ich tolerant genug
zu sein die meinungen anderer zu respektieren, da es ja sonst nur zu streit kommt!
Wichtig ist es doch für sich selber im einklang zu stehen und für sich zu wissen was geschehen wird. Somit ist jede einzelne meinung Wichtig die man hört um seine auffassung zu befürworten oder als unausgereift anzusehen und wen nötig daran noch zu arbeiten. Letztendlich muß es jeder für sich machen, was auch immer da kommen mag es ist nicht mehr absehbar da wir eine neue umlaufbahn anseuern und niemand diese kennt weil sie sich ja ändert treffen nicht mehr die alter vorrausagen zu... :D



____________________
Multipliziere es mit der Unendlichkeit, erweitere es um die Ewigkeit ... ...und du wirst im Ansatz erahnen können, wovon ich spreche.

Benutzeravatar
region_x
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 273
Registriert: 26.01.2010 - 15:01
Wohnort: Milchstraße

31.03.2010 - 16:12

Gute Einstellung, Who_m_i! :D
"Per aspera ad astra."

"Bei Neuem hört Erfahrung auf."

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

31.03.2010 - 19:01

Who_m_i hat geschrieben:[...] da wir eine neue umlaufbahn anseuern und niemand diese kennt weil sie sich ja ändert treffen nicht mehr die alter vorrausagen zu... :D
  • Wie...? Die Umlaufbahn der Erde ändert sich...?

    Tja, dann hat der Autor, der dies in die Welt ge-
    setzt hat, in der Schule nicht aufgepaßt oder
    nicht die Gesetzmäßigkeiten von Objekten auf
    einer Kreisbahn verstanden.

    Das Schlimme aber ist, viele, denen es egal ist
    ob das überhaupt funktionieren kann, schließen
    sich einfach dieser Meinung an und verbreiten
    diese (angelesene nicht überprüfte) Meinung
    weiter im Netz. Diese haben wahrscheinlich noch
    nie etwas von Kepler oder Newton gehört.
Bild

UDERZO
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 204
Registriert: 03.02.2009 - 18:01

31.03.2010 - 19:17

Hier kann man nur spekulieren. Eine Meinung jetzt direkt zu diesem Thema habe ich nicht - wieso auch, es ist ja nur wiedergegeben.
Wer weiß was da der Kopf hinzugefügt hat - oder weggelassen hat.
Die Originalseite wäre interessant.
In diesem Sinne,

UDERZO
...

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

31.03.2010 - 21:24

Die erdaxe und umlaufbahn verändert sich minimal bei einer großen sonneneruption... müst mal was darüber lesen

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

31.03.2010 - 21:35

Who_m_i hat geschrieben: Die erdaxe und umlaufbahn verändert sich minimal bei einer großen sonneneruption... müst mal was darüber lesen
  • Brauch' ich nichts drüber lesen, denn um die Umlaufbahn der Erde
    zu verändern (auch nur minimal) braucht es einen Meteoriten in der
    Größe und Masse, die der Hälfte des Mondes entspräche.

    Problem dabei:
    Die Erde wird dabei zerbersten.
Bild

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

31.03.2010 - 21:54

Hst du schon mal von der heiligen geometrie gehört?? dein motto ist irgend wie kenn ich nicht fress ich nicht! erst mal verstehn was gesagt wird danach die gesamtsituation überdenken das heißt selbst denken nicht das wiederholen was du im mainstream gelernt hast. probier es mal ...

XBZATU
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 527
Registriert: 25.10.2008 - 23:54

31.03.2010 - 22:19

Who_m_i hat geschrieben:Hst du schon mal von der heiligen geometrie gehört??
Okay, ich bin deinem Ruf gefolgt und habe mich mit folgender Website beschäftigt:

http://www.heiligegeometrie.de/

Joa, großartig. Die heilige Geometrie ist der Ansicht, dass Körper auf visueller Ebene ein Trugschein sind, denn in Wirklichkeit steckt etwas hinter diesen Körpern, das wir nicht mit unseren Sinnen wahrnehmen können - aber wir müssen glauben, dass es existiert. Okay, so in etwa - und jetzt?
Was genau hat das mit der Umlaufbahn der Erde um die Sonne und deren Stellung im Sonnensystem zu tun?

By the way, ein Auszug aus der Website:

Es finden keine Seminare ausschließlich über Heilige Geometrie mehr statt, da das Interesse zu gering ist.


Wie kommt's?

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

01.04.2010 - 10:31

Alles gehört zusammen nix ist voneinander getrennt in der blume des lebens sind alle mathematischen Formeln enthalten die es gibt und alle geometrischen Körper, die beschaffenheit von Energiefeldern sichtbaren und unsichtbaren sogar deine Augenfarbe kan man daraus entnehem und deine Körperpropotionen usw. man kan löcher in die luft schauen oder sich mit etwas befassen und zu ergebnissen kommen hmm der informationsspeicher in uns ist unbegrenzt! und was wissen wir sogut wie nix. Zeit es zu ändern würde ich sagen. :lol:

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

03.04.2010 - 09:28

Who_m_i hat geschrieben:[...] die beschaffenheit von Energiefeldern sichtbaren und unsichtbaren [...]
  • Da haben wir es ja schon wieder. Hier werden einfach Begriffe durch-
    einandergeworfen, die es SO gar nicht gibt.
    Es gibt keine Energiefelder.
    • Es gibt Energie (z.B. Licht) und
    • es gibt Felder (z.B. Magnetfelder)
    Es ist sinniger, sich erst einmal mit den Begriffen auseinanderzusetzen,
    als irgend solch ein Dummfug der auf div. Seiten verbreitet wird, nach-
    zuplappern.
[...] in der blume des lebens sind alle mathematischen Formeln enthalten die es gibt und alle geometrischen Körper [...] sogar deine Augenfarbe kan man daraus entnehem und deine Körperpropotionen usw.
  • Genau das Gleiche.
    Gemeint ist hier die DNS und nicht "Blume des Lebens"

    Soll doch das Kind beim Namen genannt werden und nicht irgend so
    eine Wortschöpfung eingebracht werden. Aber NEIN. DNS klingt ja
    auch so normal und "Blume des Lebens" bringt schon etwas mysti-
    sches mit.
[...] man kan löcher in die luft schauen oder sich mit etwas befassen und zu ergebnissen kommen hmm der informationsspeicher in uns ist unbegrenzt [...]
  • Nein ist er nicht. Da wir Menschen nur ca. 20 Mrd. Neuronen haben,
    ist der Informationsspeicher sehr wohl begrenzt.

    Nur - nutzt unser Gehirn diesen Speicherplatz anders als die Fest-
    platte eines Computers (dem etwa 2,5 Megabit also etwa 20 GB
    entspächen).
[...] Hst du schon mal von der heiligen geometrie gehört?? [...]
  • Ja, nennt man auch "goldener Schnitt". Er ist aber schon lange nicht
    mehr so mystisch wie anfangs. So, wie die Kreiszahl Pi in allen zu fin-
    den ist, was irgendwelche Rundungen hat, so ist der "goldene Schitt"
    in allen, was die Natur so hervorbringt.
dein motto ist irgend wie kenn ich nicht fress ich nicht!
  • Falsch!
    Mein Motto ist: Kenn' ich schon, kann ich sogar rational erklären.
das heißt selbst denken nicht das wiederholen was du im mainstream gelernt hast.
  • Ist Dir eigentlich das Wort "Mainstream" bewußt...? Wahrschein-
    lich nicht so wirklich. Ich habe gelernt die physikalischen Gesetz-
    mäßigkeiten zu verstehen.
    Ich kann also nicht erwarten, wenn ich oft genug blau mit rot
    mische, das ich irgendwann gelb erhalte.
    Oder.
    Einen Magneten kann man auch nicht einfach so modifizieren,
    daß er plötzlich Holz anzieht.
    Die physikalischen Gesetze sind in diesem Universum an jedem
    Ort gleich.
    • Ein Apfel, der hier auf der Erde zu Boden fällt, wird auch
      in den hintersten Winkel des Universums zu Boden fallen.
    • Ein Magnet, der hier auf der Erde Eisen anzieht, wird auch
      in den hintersten Winkel des Universums Eisen anziehen.
    • Eine Glühlampe, die hier auf der Erde mit einer Batterie
      zum Leuchten gebracht wird, wird auch in den hintersten
      Winkel des Universums leuchten.
    • Wasser, das hier auf der Erde bei 0° C gefriert, wird auch
      in den hintersten Winkel des Universums bei genau 0° C
      gefrieren.
    Der Mainstream denkt, man könne die Physik "umbiegen"
    oder gar außer Kraft setzen. Wie kannst Du dann sagen, ich
    wiederhole nur was ich im Mainstream gelernt habe...?

    Eins aber habe ich gelernt: den physikalischen Gesetzen zu
    vertauen, da man sie so oft wiederholen kann wie man will
    und IMMER zum gleichen Ergebnis kommt.

    Warum also sollte ich Eigeninteresse in diese Richtung zeigen,
    wenn ich schon vorher weiß, das ich physikalische Gesetze
    nicht für mein Vorhaben "umbiegen" kann.

    Anders ist es, mit dem Wissen von physikalischen Gesetzmäßig-
    keiten zu arbeiten und seine Vorhaben damit zu realisieren. Denn
    erst wenn man weiß WARUM Dieses oder Jenes so ist, kann man
    auch damit arbeiten und in diese Richtung weiter forschen. Wenn
    ich also nicht weiß WIE und WARUM Gravitation entsteht, brauche
    ich mir auch nicht der Kopf über einen Ant-Gravitationsantrieb
    machen.

    ___________________________________________________

    Was das Ganze jetzt noch mit Nazca Linien oder Unbekannte
    Zivilisation
    zu tun hat, weiß ich leider auch nicht.
Bild

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

12.04.2010 - 12:55

Du hast recht so gibt es sie nicht. Doch sein beruf ohne begeisterung hingabe und variablen- Möglichkeiten... es geht doch da drum weiter zu kommen Technisch, physisch und Geistig oder nicht!? Hier höre ich aber raus, geht nicht und gibts nicht es ist dein part eine möglichkeit zu finden oder zu entwikeln dein beruf oder nicht Physiker??
Oder get es darum: Nur schauen aber nicht anfassen? So ein quatsch, scheiß!!
Sobald etwas geschrieben wird was man nicht in den Büchern lesen kann
hört das denken auch auf, so scheint mir der mechanismus den ich hier sehe. Es ist einfach: sobald etwas gesehn, geschmeckt, gehört,berührt wird ist das die wahrheit ohne überhaupt selber darüber gedacht zu haben, So funktioniert die heutige Zauberei wenn die zuschauer den Trick dahinter nicht begreifen und sich von der illusion verführen lassen Klatschen sie noch in die Hände weil sie verarscht wurden... :roll:

Doch für diese gespräche gibt es keine Bücher und Lehrmaterial in dieser form somit sollte man jetzt mit dem eigenen Verstand über diese möglichkeit nachdenken für einige schwer für viele unmöglich und für die wenigsten alltag! Brauche keine Bücher in denen ich mir mut anlesen muss! zu dir großer Physischer meister aus was besteht unser Organismus? Zallen aus was bestehen Zellen? Atomen, und aus was bestehen Atome? Protonen und aus was besten Protonen ? oder noch besser was hällt das alles zu sammen woher kommen ideen, gefühle und Liebe etc.
Spätestens jetzt hören deine schlauen Bücher auf dir zu helfen!
Und es ist alles Energie sei es Felder oder Strahlen usw.
Spätestens jetzt ist es an der Zeit mit deinem eigenen Verstand weiter zu machen! na dann ---> :shock:

Mit dem was du zum schluß geschrieben hast hast du recht es geht denke ich nur um unsere Ego´s und um mehr nicht, trotzdem ist es auch dumm alles zu glauben was man irgendwo sieht oder liest wenn man es selber nicht nachprüfen oder peobieren kann, alles geht sicherlich nicht aber dazu haben wir die Vorstellung! zu Thema Nazca Linien oder Unbekannte Zivilisation hier das selbe wir können uns Vorstellen wie es wird wenn alles schlechter wird in großem maß aber umgekehrt nicht.
Vieleicht war es Damals besser und wir verstehn nicht welche bedeutung es hat man kann also beruhigt sagen Unbekannte Zivilisation! Ich vergleiche MAYA,INKA,Atlanter usw. Mit einem Auto Wieso werdet ihr euch fragen! nun ich sage es euch. Wie bei einem Auto, Wenn man es nicht kennt oder versteht. Begreift man die einzelnen Teile und den Antrieb nicht oder die gesammte verwendung ebensowenig. Was würde ein mensch auch schon aus diesen zeiten mit einem Auto anfangen können wahrscheinlich ebensowenig wie wir mit den Nazca Linien es heute können. Es fehlt einfach an Verständnis der Verwendung selbst... 8)

Oder gibt es erklärte verwendungen außer das entlanglaufen dieser riesen bilder, meiner meinung nach blödsinn da muß irgend ein plan dahinter stecken oder ein system für etwas... was meint ihr dazu oder glaubt ihr an den dumm scheiss was sie uns erzählen??

Benutzeravatar
AngelsfallFirst
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 104
Registriert: 17.02.2008 - 15:19
Wohnort: zu Hause

12.04.2010 - 20:00

Ich find das Thema über die Nasca-linien ziemlich interessant.Ich weiss das sie da einige experten drüber streiten.


Aber fact ist, sie sind nu ma da........
Die letzte Stimme die man auf Erden hört,wird die eines Technikers sein der sagt:"Das ist technisch unmöglich".

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

12.04.2010 - 20:18

hey AngelsfallFirst
lass mal die experten weck, was meinst du was das sein oder darstellen könnte??

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

12.04.2010 - 23:34

Who_m_i hat geschrieben:... zu dir großer Physischer meister aus was besteht unser Organismus? Zallen aus was bestehen Zellen? Atomen, und aus was bestehen Atome? Protonen und aus was bestehen Protonen ? oder noch besser was hällt das alles zu sammen woher kommen ideen, gefühle und Liebe etc. ...
Ideen, Gefühle und Liebe entstehen also aus dem Zusam-
menhalt von Protonen ???
... Spätestens jetzt hören deine schlauen Bücher auf dir zu helfen! ...
Nö. Denn da steht drin, das Protonen nicht aus Liebe oder
Gefühle bestehen, sondern aus je 3 Quarks. Weiterhin steht
da noch drin, daß diese unterschiedliche Spin haben und die-
se - je nach Zusammensetzung - ein Proton, ein Elektron
oder ein Neutron ergeben.

Woraus die Quarks bestehen, steht in dem "schlauen Buch"
jetzt noch nicht, da hier die Forschung des LHC beginnt.

Und es ist alles Energie sei es Felder oder Strahlen usw.
Schon mal von den SI-Einheiten gehört...?
Energie ist doch kein Feld und/oder Strahlen.

Wei oh wei.
... trotzdem ist es auch dumm alles zu glauben was man irgendwo sieht oder liest wenn man es selber nicht nachprüfen oder peobieren kann, ...
Es reicht über Radioaktivität zu lesen. Denn es nutzt mir wenig, wenn ich
mir ein Stückchen Radium besorge und selber damit rumexperimentiere.
Bild

Benutzeravatar
AngelsfallFirst
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 104
Registriert: 17.02.2008 - 15:19
Wohnort: zu Hause

13.04.2010 - 00:06

Hallo Who_m_i

ich denke das das aus früheren zeit stammt, wobei ich mir nich vorstellen kann das ein mensch das gemacht hat.

ich diskutiere ab un an mal mit meinem mann darüber und find das das ein super diskutier thema ist.
allerdings ist das blöde bei mir,das ich besser "von angesicht zu angesicht" diskutieren kann.

alles in allem meine ich, es könnten sowohl menschen als "die anderen"
sein.
Die letzte Stimme die man auf Erden hört,wird die eines Technikers sein der sagt:"Das ist technisch unmöglich".

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

13.04.2010 - 10:19

hey AngelsfallFirst,
Mir geht es genauso mit dem Diskutieren... kann bei so ziehmlich allen Themenpunkten dinge nehmen und so wie mit dem Auto Gleichniss meine ansichten Vermitteln.... Jo super Thema natürlich...
Hmm meine freunde sind Unternehmer und änliche Berufszweige mit denen ich mich öffters meine Theorien abgleiche, bespreche usw. eine nette offene runde denke das man das Freunde nennen könnte, *M$* ist ein Kleingeist mehr nicht der macht nur auf dicke Hose hier aber kein Plan von nix und das bei dem Alter traurig aber wahr.... naja egal einfach nicht beachten. Ich selbst denke von den Nazca Linien ja schwer für Menschen aber nicht Unmöglich vieleicht hilfe von jemandem gehabt.... Die Nazca Linien selbst denke ich könnten sowas wie ein Wegweiser sein nur Besser, Wer Hier Lebt in der Umgebung, welche Sprache und Technik sie haben, welche Rohstoffe in der gegend vorhanden sind, usw. bis klasse Von Menschen ....
Oder Die Menschen Haten eine art Energiepunkt erschaffen mit dem sie einige Dinge Steuerten.... kann ewig so weitermachen aber gut was meinst du zu den Möglichkeiten AngelsfallFirst??

Mit mir kannst du Schreiben ohne auf Rechtschreibfehler angesprochen zu werden und in irgendeiner art angreifen werde ich dich auch nicht...
Aber lass uns mal darüber diskutieren. :roll:

Benutzeravatar
AngelsfallFirst
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 104
Registriert: 17.02.2008 - 15:19
Wohnort: zu Hause

13.04.2010 - 10:46

Guten Morgen Who_m_i,

das mit der permanenten kleinschreibung liegt bei mir daran das ich meine rechte hand in gips habe und mit der linken schreiben muss,sry.


nun zu den nasca lienen, ich denke in etwa das gleiche und meine das es mehr geben muss als nur uns "menschen".
Das problem bei den meisten menschen die nich an geister etc. glauben ist doch das die meinen ihre meinung auch anderen aufzuzwingen.

Die nasca lienen sind nun mal da, und ich finde das sie aussehen wie ne kleine land karte.

was hälst du von Erich von Däniken?
Die letzte Stimme die man auf Erden hört,wird die eines Technikers sein der sagt:"Das ist technisch unmöglich".

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

13.04.2010 - 11:56

Hmm ja zu gewaltig und genau um entlang zu laufen. mit sicherheit ein höheren sinn aber welcher? Die lehrbücher können uns da auch nicht weiter helfen wie man sieht... Und zu Erich von Däniken hmm gute ansätze schöne Theorien aber reine irreführung denke ich er redet nur waage und Behauptet
keine klare und Verständliche lösung zu den Theorien von ihm. Klar ist das wir bis in die heutige Zeit keine Pyramide nachbauen können. Schan Komisch wie haben sie es gemacht? In den Pyramiden gibt es auch keine Aufzeichnungen oder in der ganzen ägyptischen Geschichte ist nix von dem Bau von Pyramiden verzeichnet oder geschrieben. Das selbe auch für die Nazca Linien wer war das und wofür? Das ist die frage, wenn mein weis was es bringen soll, wird man auch die bau oder anwendungsweise verstehn glaube ich.Probieren wir es mal herauszufinden :shock:

Benutzeravatar
AngelsfallFirst
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 104
Registriert: 17.02.2008 - 15:19
Wohnort: zu Hause

14.04.2010 - 21:50

hehe wenn wir das rausfinden sollten, bekommen wir entweder sofort nen "staatlichen maulkorb" verpasst.Oder den Nobelpreis...und dann nen staatlichen maulkorb.
Die letzte Stimme die man auf Erden hört,wird die eines Technikers sein der sagt:"Das ist technisch unmöglich".

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

15.04.2010 - 10:56

So ist es... oder was glaubst du Thema Pyramiden etc. Wer sagt das es Grabkammern sind soweit ich weiß wurde noch nie ein Sarkophag in einer gefunden, Hast du schon mal antike gegenstände gesehn wenn ja dan nur irgend ein schwachsinn, die kick-ass sachen die zeigt man bestimmt nicht. Atlantis, Babylon, Maya, Inker, Hetieter und sie alle sind einfach so verschwunden ohne was hinterlassen zu haben keine Gegenstände,Schriften! Das Erinnert mich an Zauberei was in den meisten fällen Beschiss ist wie man wieß. Nein ich denke das sie das ganz genau wissen was das ist, Das wiederem würde bestimmt hier viele sachen in oder das ganze System zerstören die Wahrheit über viele dinge zu wissen...
Hmm jetzt wieder zum Thema, Beeindruckend keine frage, Jemand hat doch hier im forum auch mal gezeigt und erwähnt das über der area 51 auch so etwas gibt, wenn das Militär das macht?? :oops:
Was ich mir sonst noch vorstellen könnte ist das es bei energiepungten in der landschaft oder im Himmel steht und da was gesammelt oder gebündelt wird! das nächste was macht man mit dieser art von energie? etwas beinträchtigen, beeinflussen, Verändern oder gar vernichten hmm da müssten wir mal die jungs von der area 51 fragen wie auch die ufo´s die meisten stammen von den menschen selbst denke ich habe viel darüber gehört und gesehn, wieder das darf nicht an die öffenlichkeit das energie problem währe ja gelöst so mit den anderen sachen wie Nazca Linien vieles soll unendekt, unverständlich sein, was meinst du liegt es an unserer destruktiven denkweise, zeitlich älterem verständnis oder an der komplizierten Technik von heute. Das wir nicht verstehn, wie mit so einfachen dingen schon was bewirkt werden kann sei es Energie, Technik oder Verstand. Was meinst du?? :?:

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

15.04.2010 - 18:17

Wer sagt das es Grabkammern sind soweit ich weiß wurde noch nie ein Sarkophag in einer gefunden,

Soso, da weißt du ja ne Menge. Vielleicht solltest du doch nochmal recherchieren, ich weißn überhaupt nicht woher du diesen Mist hast. Das stimmt nämlich nicht.

Guck mal hier, da wird mit dem Mär der leeren Pyramiden aufgeräumt.

http://doernenburg.alien.de/alternativ/ ... /pyr09.php

Atlantis, Babylon, Maya, Inker, Hetieter und sie alle sind einfach so verschwunden ohne was hinterlassen zu haben keine Gegenstände,Schriften!
Erstmal vermischt du hier Zivilisationen die wahrscheinlich gar nicht existiert haben (Atlantis) mit echten wie den z.B. den Babylonern. Die haben nämlich sehr wohl was hinterlassen, Chroniken und Aufzeichnungen usw. Sonst wüssten wir gar nicht das es ne Hochkultur war.



Und jetzt mal ernsthaft. Was spricht dagegen das diese Linien einfach nur Kunst sind?
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

16.04.2010 - 09:11

Hmm bei so vielen sachen wie der Mondlandung, 9/11, Atlantis etc.
All diese Dinge kann mann nicht wirklich beweisen oder Wiederlegen es wird meist ein spielraum für Verschwörungen. Die mehrheit glaubt was man ihnen sagt oder zeigt. Aus meiner überzeugung herraus glaube ich nicht alles was ich lese und irgendwo sehewar auch schon in der Schule so! wenn man noch etwas dabei denkt wird es klar und verständlich... in den lezten 40-60 Jahren haben wir alles erfunden und gebaut wobei vieles lang nicht so gut erforscht war. Das kann ich irgendwie nicht glauben voher nix und auf einmal alles also irgend wie ne!! hey alarich hättest du noch bis vor 100 Jahren gesagt es gibt ein microkosmos und Lebewesen die wir nicht sehn können oder das man stimmen einfangen könnte sogar ganze bewegungen und sie wiedergeben könnte. Du würdest mit sicherheit in der psychiatrie landen aber in der geschlossenen! Soviel dazu, denke das sich in den nächsten jahren Technologisch sehr viel ändern wird. Ist so wie im Wilden Westen das schießpulver durch Nuklearwaffen aus zu tauschen. Wer keine Innere Überzeugung hat, falsch die hat jeder wer sie nicht anerkennt und dafür Kämpft hat schon länst verloren. (Ist ein sklave seiner selbst)

Die Wissenschaft ist nur eine Perversion ihrer selbst, wenn sie nicht das Wohl der Menschheit zu ihrem Ziel hat. Das sgte einst ein Kluger man und alle hier die mir mit ihren Büchern kommen was soll das das ist doch nicht eure meinung, es sind nur Themen die ihr nur auswendig gelernt habt. eure freie Meinung die will ich hören und ist sie noch so verrückt. Das wahren doch alle erfinder Verrückt in ihrer zeit. Geni und Wahnsinn sind nahe beieinander.

Immer wieder diese selbst ernannten Polizisten so nicht, das ist falsch, da steht es so und so, hört auf damit.

jede ideologie brauch ein idioten der sie druckt.

hey alarich jetz nicht böse werden, was denkst du darüber und warum gab es sie nicht deine meinung keine Links bitte und welchen sinn und zweck haben die Pyramiden gehabt aus deiner sicht hier auch bitte keine Links.

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

16.04.2010 - 17:21

Zunächst erstmal ein kurzes Wort zu den Erfindungen und dem schwunghaften Anstieg in den letzten Jahren.

Die Sache ist ganz einfach, durch die Entwicklung neuer Kommunikationsmöglichkeiten wird das alles beschleunigt.
Vor 2.000 Jahren hat noch jeder Wissenschaftler einsam über seinen Sachen gebrütet. Nehmen wir mal an wir haben einen Akademiker in Rom und einen in Paris. Ist heute ne Sache von Sekunden das die beiden eine Kommunikationsverbindung herstellen und sich austauschen können. Früher war das nicht so einfach, da hat so eine Nachricht schonmal ein paar Wochen gedauert.
Aber das Internet usw. macht es möglich das Forscher auf der ganzen Welt zusammen arbeiten und Informationen austauschen. Deshalb geht die Entwicklung auch so schwunghaft. Nicht zu vergessen das wir heute mehr Leute auf der Erde sind, also auch mehr Akademiker.
Und das ist nur ein Beispiel dafür das eine Erfindung andere bedingt. Nehmen wir jetzt mal was ganz einfaches. Peter und Paul entdecken beide innerhalb von zwei Tagen eine unbekannte Art von Bakterien. Wieso entdecken sie sie jetzt so schnell hintereinander zwei Arten davon während Jahrhunderte davor niemand etwas von Bakterien wusste? Ganz einfach, weil erst eine Woche zuvor Franz das Mikroskop erfunden hat was die Forschungen von Peter und Paul erst möglich machte. Neuentdeckungen wachsen also immer exponentiall.

Nun zu den Pyramiden. Ganz einfach, es waren Grabmäler wenn auch sehr beeindruckende. Die Ägypter hatten ja den Glauben das ein Grab dem Verstorbenen im nächsten Leben als Wohnung dient. Und da musste natürlich jeder Pharao sehen das er was anständiges kriegt. Du kannst ja schlecht ne Hausparty für die anderen, verstorbenen Pharaonen geben wenn du in einer Holzhütte beigesetzt wurdest. Da lachen sich doch Ramses und Co. scheckig.
Und wenn dir das nicht reicht, sieh dir doch mal heute die Grabmäler an die sich reiche Leute da hinpflanzen lassen, selbst wenn sie nicht mehr glauben das sie nach ihrem Tod noch darin hausen. Ein Grabmal ist ein Statussymbol über den Tod hinaus.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

16.04.2010 - 21:02

Who_m_i hat geschrieben:Hmm bei so vielen sachen wie der Mondlandung, 9/11, Atlantis etc.
All diese Dinge kann mann nicht wirklich beweisen oder Wiederlegen ... Die mehrheit glaubt was man ihnen sagt oder zeigt.
Du gehörst leider auch zu denen, die Glauben und Wissen zu einem süßen
Brei vermengen. Die Mehrheit glaubt nicht was man ihnen sagt/zeigt, sie
weiß/versteht was man ihnen sagt/zeigt, da man es anhand von Experii-
menten auch beweisen kann. Was aber nicht möglich ist, wenn man nur
an eine Sache glaubt.

Die Mondlandung z.B. kann man nachprüfen, da die Astronauten dort einen
Spiegel aufgestellt haben, der auf den (optischen) Mittelpunkt der Erde ge-
richtet ist. So wird z.B. täglich (mehrmals) die Entfernung Erde <-> Mond
gemessen.

Den Spiegel von einer Sonde abzuwerfen wäre zwar auch möglich gewesen,
nur, wieviel Spiegel brauchte man, damit einer wenigsten in etwa Richtung
Erde weißt...?
Who_m_i hat geschrieben:es wird meist ein spielraum für Verschwörungen.
Sicher. Wenn man sich diesen Spielraum selber schafft, ohne selber zu re-
cherchieren. (und mit recherchieren meine ich so viel wie möglich unter-
schiedliche
Meinungen einzuholen, um die logisch physikalisch schlüssigste
Möglichkeit anzunehmen, und nicht zu GLAUBEN es KÖNNTE so oder
so sein)

Who_m_i hat geschrieben: hey alarich hättest du noch bis vor 100 Jahren gesagt es gibt ein microkosmos und Lebewesen die wir nicht sehn können
Ja, das hätte er, denn
  • Bild
    Das zusammengesetzte Mikro-
    skop von Robert Hooke, das er
    für die Arbeiten an seiner Micro-
    graphia (1665) benutzte und mit
    dem er die Zellen entdeckte, ist
    ein Auflichtmikroskop. Links die
    Beleuchtungseinrichtung, die auf
    das Objekt strahlt. 1)
Sprich vor ~ 345 Jahren.
Who_m_i hat geschrieben: oder das man stimmen einfangen könnte
  • Bild
    Thomas Alva Edison mit seinem
    leicht verbesserten Zinnfolien-
    Phonographen von 1878.2)
Sprich: vor ~ 132 Jahren
Who_m_i hat geschrieben:sogar ganze bewegungen und sie wiedergeben könnte.
  • Bild
    Es handelt sich um den ersten filmtechnischen Apparat mit Greifer-
    mechanismus. Nach dem heutigen Stand der Forschung stammt ein
    erstes Modell vom Chefmechaniker der Fotoplattenfabrik, Charles
    Moisson, der 1894 im Auftrag der Familie, namentlich Auguste Lumi-
    ère, geheim etwas baute. 3)
Also vor ~ 115 Jahren.

Oder mit Deinen Worten:
Who_m_i hat geschrieben:Soviel dazu, ...
Also nix mit "Klapse" und "Geschlossene" . ERST recherchieren, bevor
man soetwas schreibt, gelle...?

Who_m_i hat geschrieben:Die Wissenschaft ist nur eine Perversion ihrer selbst, wenn sie nicht das Wohl der Menschheit zu ihrem Ziel hat. Das sgte einst ein Kluger man
Und das hast Du gründlich mißverstanden.
Denn ohne diese vielen Vordenker - die sich dem Realen/Nachprüfbaren
widmeten, als denen die da glaubten und nicht verstanden wieso und wa-
rum - hättest Du jetzt keinen PC vor Dir.

Who_m_i hat geschrieben:alle hier die mir mit ihren Büchern kommen was soll das das ist doch nicht eure meinung, es sind nur Themen die ihr nur auswendig gelernt habt.
Das ist korrekt. Auswendig gelernt deshalb, da das was in den "schlau-
en Büchern" steht auch jeder Zeit nachprüfbar und wiederholbar ist,
ohne das das Ergebnis bei gleichen Bedingungen abweicht.

Sicher, Nikola Tesla haben wir es zu verdanken, das sich die Wechsel-
stromtechnik (fast) weltweit etabliert hat, aber er war auch ein Fantast.
So z.B. seine Tesla-Turbine, die (nach seinen Angaben) einen Wirkungs-
grad von &#951; = 95-98% haben sollte.
Bei Nachbauten (mit gleichen Materialien) stellte sich aber heraus, das
sie keinen höheren Wirkungsgrad als herkömmliche Axialturbinen hatte.
Um Wirkungsgrade im Besagten Rahmen zu erhalten, fehlten ihm die
physikalischen Voraussetzungen. Denn die Materialien würden der Ge-
schwindigkeit nicht stand halten. Dies ist auch der Grund, warum heu-
tige Turbinen keinen höheren Wirkungsgrad als 65% erreichen, da wir
auch heute noch nicht über Materialien verfügen, die diesen Belastungen
auf Dauer stand halten.
Who_m_i hat geschrieben:eure freie Meinung die will ich hören und ist sie noch so verrückt. Das wahren doch alle erfinder Verrückt in ihrer zeit. Geni und Wahnsinn sind nahe beieinander.
Oft liegt es aber nicht an genügend Verrücktheit, daß eine Sache schei-
tert, sondern schlicht an der Physik, die man nicht einfach zu seinen
Gunsten "umbiegen" kann.
Who_m_i hat geschrieben: welchen sinn und zweck haben die Pyramiden gehabt aus deiner sicht hier auch bitte keine Links.
Nun, der Link von alarich zu Frank Doernenburgsseite ist nicht die Ver-
kehrteste. Ich habe nicht nur einige Bücher von ihm gelesen, sondern
ich unterhalte mich auch Ab und An (per Forum) mit ihm. Und ich kann
Dir sagen, der Mann weiß wovon er spricht, da er nicht nur selbst vor
Ort war/ist, sondern auch selbst Forschung betreibt.

Wer nun mal hinter die Geheimnisse der Pyramiden kommen will, darf
halt nicht lesefaul sein


1) Wikipedia (Lichtmikroskop)
2) Wikipedia (Phonograph)
3) Wikipedia (Cinématographe)
Bild

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

16.04.2010 - 22:17

*M$* diesmal bekommst du von mir eine eins mit sternchen du bist echt der beste hier... was währe das forum ohne dich, eine so große leitende intelligenz ohne die hier nix geht bestimmt! :roll:
Das übliche mal wieder Thema verfehlt habe nie gesagt das es nicht gibt oder nicht gehtund Zeit spielt da auch keine rolle!! redede davon wie die menschen reagieren auf neue Technologien... mehr nicht wieso haltet du an misverständnisen fest und arbeitest noch dran, du selbst hast mir mal geschrieben: Wer lesen kann ist klar im vorteil!! hast du nicht die Metapher/Weisheit darin verstanden...
alarich
hmm ja alles schön und gut, für mich jedoch nicht nachvollziehbar das es nur als grabkammer dienen soll. Hörte das man im inneren Radioaktiven sand fand oder Gemessen haben soll. ka ob es stimmt war nicht dabei...
Andere Quellen entnahm ich das Menschen im inneren mal beim ansetzen einer Flasche Stromschläge bekammen, so das sich im Inneren eine Spannung oder energiefeld gebildet hat?? aus meiner sicht mit ein paar steinen nicht hinzubekommen auch da steckt irgend ein system oder größerer Plan dahinter. kann mich mit dem gedanken nicht anfreunden das sein Leben oder über sein Leben hinaus man immer auf sein Tod hingearbeitet hat... Die haben doch bis zu 1.000.000. Steine keiner gleicht dem anderen das können wir heut nicht bauen und die in ein paar jahren irgendwie kann ich das nicht runterschlucken! Was meinst du dazu, wenn du mehr weißt dann erklähre es mir bitte wie das funktioniert hat oder könnte... :?:

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

16.04.2010 - 23:44

*M$* diesmal bekommst du von mir eine eins mit sternchen du bist echt der beste hier... was währe das forum ohne dich, eine so große leitende intelligenz ohne die hier nix geht bestimmt!
Danke, daß Du auf keinen meiner Punkte eingegangen bist.

Who_m_i hat geschrieben:[...]Das übliche mal wieder Thema verfehlt [...]
Falsch ! Ich habe lediglich an das Thema angeküpft, in das
Du die Diskusion gelenkt hast.
Who_m_i hat geschrieben:[...] wenn du mehr weißt dann erkläre es mir bitte wie das funktioniert hat oder könnte... :?:
Wozu hier eigentlich noch verlinken, wenn Du sie doch
nicht liest ???
Hättest Du Dich auf der Doernenburg-Seite mal etwas um-
gesehen, wäre Dir (links in der Navigation) sicher auch der
Pyramidenbau aufgefallen und Deine Frage an alarich
hätte sich erübrigt. Warum sollte er es Dir also erzählen,
wenn es da schon steht...?

Ich sage ja: wer recherchiert kommt nicht drumherum viel
zu lesen.
Bild

Benutzeravatar
Nedlim
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 664
Registriert: 16.01.2009 - 10:15
Wohnort: in deinem Kopf

17.04.2010 - 10:05

*hust* was würde sich denn ändern wenn die Pyramiden keine Gräber wären?
Ich habe mir übrigens als Kind den Spaß gemacht (einen ganzen Sommer lang) und seltsame Symbole in Steine graviert welche ich dann hier und dort vergrub ... sind zwar keine Nascalinien aber trifft in etwa auf das zu was ich über die denke.
Meine Freunde werden kommen und dich holen!

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

17.04.2010 - 10:56

Wie gesagt mit Sternchen und jezt noch ++ ! ka was du erreichen willst *M$*!!
Lies dich mal hier rein wenn du so gerne liest und sag mir was du hiervon hällst hat mit deinem Beruf auch noch zu tun!!
http://books.google.de/books?id=UD9M6Bu ... e&q&f=true
Wie schon gesagt mich interessieren keine Links sondern Meinungen und Ansichten... naja deine immer weniger!
Hättest du dich da nicht eingemischt hätte mir alarich wahrscheinlich eine klar und deutliche meinung geschrieben und wir würden weiter im Thema weitermachen. Mit dir drehn wir alle uns weiter im Kreise das macht so spaß uuuu.
Kannst du nix in ein paar Sätzen erklären so das man sich nicht mit links zu Bomben muß, so geht es auch schneller, da brauche ich auch keine Physik um es zu verstehn. Aus einem Gespräch mit einem Älteren Mann der sich sein Leben lange, mit vielen ungewönlichen Dingen beschäftigt hat. Weiß nicht mehr genau ob ich den Namen richtig schreiben kann. Es geht um folgendes, da gab es einen der Hieß Edeka Reads Gornen der hat angeblich das Geheimnis von den Pyramiden gelöst, mit handauflegen bewegte er riesen Steine bis zu mehrere Tonnen schwer, War ein Professor an einer Uni in dem Bundesstaat Californien hat sich dor auch eine kleine Steinpyramiede gebaut ganz alleine mit einer 9t schweren Drehtür steht bis heute anscheinend. Hat jemand von euch schon mal davon gehört oder so änlich ka ob die angaben richtig sind der vorgang ist?? Über solche leute gibt es nix im internet oder nur blödsinn!!

*M$* kennst du Viktor Schauberger wenn ja was sagst du zu seinen Theorien und der Physik?? Ihr bewegt falsch einer der bekanntesten Sprüche von ihm. Belebtes Wasser, Haunebu 2, levitationsantrieb und viele andere Theorien die nix mit der heutigen Physik zu tun haben! Was meinst du dazu oder ihr ?

Benutzeravatar
Nedlim
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 664
Registriert: 16.01.2009 - 10:15
Wohnort: in deinem Kopf

17.04.2010 - 11:07

Es wurden keine mit Ihrer Suchanfrage - Edeka Reads Gornen - übereinstimmenden Dokumente gefunden.

Vorschläge:

Vergewissern Sie sich, dass alle Wörter richtig geschrieben sind.
Probieren Sie andere Suchbegriffe.
Probieren Sie allgemeinere Suchbegriffe.
Probieren Sie weniger Suchbegriffe.

Sorry

Kalifornische Pyramiden

- Die Transamerica Pyramid ist der größte und auffälligste Wolkenkratzer der Skyline von San Francisco
http://de.wikipedia.org/wiki/Transamerica_Pyramid
-Die Walter-Pyramide ist die Sporthalle der Basketballer und Volleyballer der California State University Long Beach.
http://de.wikipedia.org/wiki/Long_Beach_(Kalifornien)

und abschließend
Der Bezirksstaatsanwalt von Sonoma County
warnt vor Pyramidensystem für Frauen
http://mlm-beobachter.com/mlm/sonomawarnung.htm
(wer den Witz findet darf ihn aufessen) Sry der mußte sein ... :D

Aber nen Trostpflaster hab ich noch ...
»Nun haben wir Mikromeßgeräte in die uns bis jetzt bekannten Schächte an den Außenwänden eingeführt. Die Zeiger schlugen dabei wie wild aus. Unser High-Tech-Computer hat mit 86,3 Prozent Wahrscheinlichkeit errechnet, daß im Zentrum der Cheops-Pyramide radioaktive Energie schlummert, die der Vernichtungskraft einer Atombombe entspricht!«
http://www.kheichhorn.de/html/body_kinnaman.html

und ich verstehs zwar nicht aber Google hats mir bei Pyramiden und Kalifornien ausgespuckt :P
Abe Powell kontrolliert so absolut Kalifornien
http://home.arcor.de/tremere/pyramide1.htm
Meine Freunde werden kommen und dich holen!

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

17.04.2010 - 12:12

Lieber whomi du kannst gerne die Meinung haben das die Pyramiden in Wirklichkeit vorsinnflutliche IKEA-Läden sind, das wird dir niemand verbieten. Da du dich aber nicht mit der Materie auseinander setzten willst, brauchen wir auch nicht zu diskuttieren. Du hast deine Meinung und Schluß, dann können wir ja dicht machen.

Wenn du nur an Meinungen interessiert bist, können wir gerne darüber reden ob grün oder rot die schönere Farbe ist. Aber wenn du an einem ernsthaften Austausch über Pyramiden und sonstiges interessiert bist solltest du dir zumindest vorher ein paar Informationen anlesen. Hier kommt es nämlich auf Fakten an und nicht auf Meinungen.

Clear enough?
: &#1492;' &#1512;&#1506;&#1497; &#1500;&#1488; &#1488;&#1495;&#1505;&#1512;

&#1493;&#1488;&#1501; &#1500;&#1488; &#1506;&#1499;&#1513;&#1493; &#1488;&#1497;&#1502;&#1514;&#1497;

Benutzeravatar
Nedlim
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 664
Registriert: 16.01.2009 - 10:15
Wohnort: in deinem Kopf

17.04.2010 - 12:17

Ach Alarich ... er kann doch auch nichts dafür das die Archäologie Fakten einfach totschweigt bzw die Leute zum schweigen bringt die die Wahrheit kennen ... da muß man sich halt manchmal auf fragwürdige I-Net sites berufen (bzw darauf berufen das es diese Sites eben nicht gibt) :wink:
Meine Freunde werden kommen und dich holen!

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

17.04.2010 - 13:49

Ihr habt alle recht wieso auch nicht, setzt doch mal die Rosarote Brille ab.
Weiter was ist mit den pyramiden in China und Bosnien die noch regelrecht vergraben sind. Wieso das den? In google findet man sogar viele bilder und änliches. Habe mit einer Frau aus Bosnien darüber gesprochen . Sie Hat mir bestätigt das sie da sind, sie selbst hat das mal gesehn... Was ist mit solchen Fakten? Hat das Papier oder der Speicherplatz auf der Camera, Computer nicht mehr gesreicht das auch noch zu erforschen oder es aufzeichnen?? Es gibt so vieles über was es keine Informationen gibt, oder wie Nedim es schon gut beschrieben hat, man liest eine noch größere scheiße wie die zuvor. hehe
"das die Pyramiden in Wirklichkeit vorsinnflutliche IKEA-Läden sind"
zu mehr reicht es eben nicht! Dachte nur das man hier über etwas diskutieren könnte.
*M$* und alarich
was haltet ihr den von Viktor Schauberger, Wilhelm Reich und co. eure meinungen würde ich gerne dazu hören, gebt euch vieleicht ein klein wenig Mühe diesmal. :wink:

schauts euch an:
http://gimundo.com/videos/view/flight-o ... exakopter/
wundert euch nicht wenn bald das gerede von UFO´s zunehmen...
Zuletzt geändert von Who_m_i am 17.04.2010 - 13:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Nedlim
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 664
Registriert: 16.01.2009 - 10:15
Wohnort: in deinem Kopf

17.04.2010 - 13:58

Ja *M$* und alarich sagt mal was dazu ... Stichworte sind Schauberger, Adamski und tada Graviflight http://www.graviflight.de/ :wink: mit Berichten wie
Immer aktuell: was haben die Untertassen von Adamski und Schauberger gemeinsam?
oder
Pyramidenenergie ? Eine alte (und wahre !! ) ägyptische Geschichte und aktuelle Experimente.
Sach mal stimmt das wirklich? Muß ich nur Frauchens Salatsieb nehmen nen Magnetron ausser Mikrowelle drunterknallen und ich bekomme ne Plasmablase welche das Sieb antreibt? :wink:
Meine Freunde werden kommen und dich holen!

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

17.04.2010 - 21:37

Das kommt darauf an. Wenn deine Frau bereits einmal Mais in das Salatsieb getan hat, wird es nicht mehr funktionieren. Wie wir alle wissen ist Mais mit negativen Stratio-Ionen geladen, welche die Magnetronen neutralisiert. Im Zweifelsfall würde ich also ein neues Salatsieb nehmen.
: &#1492;' &#1512;&#1506;&#1497; &#1500;&#1488; &#1488;&#1495;&#1505;&#1512;

&#1493;&#1488;&#1501; &#1500;&#1488; &#1506;&#1499;&#1513;&#1493; &#1488;&#1497;&#1502;&#1514;&#1497;

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

17.04.2010 - 21:58

Was los? Die Frage war doch was ihr von solchen Technologien haltet?? nicht am dummscheiss stehn bleibendie rede war doch von was anderem....




________________
lasse die dummen sprüche unten weg, sind sowieso nicht von mir!!

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

17.04.2010 - 23:48

Was ich von Graviflight halte? Ich formuliere es mal vorsichtig. Wer so dämlich ist sich bei dieser Seite anzumelden, der zahlt zurecht 25 Ocken und kriegt dafür KEINE Gegenleistung. Wer so etwas macht ruft auch bei NeunLive an.
: &#1492;' &#1512;&#1506;&#1497; &#1500;&#1488; &#1488;&#1495;&#1505;&#1512;

&#1493;&#1488;&#1501; &#1500;&#1488; &#1506;&#1499;&#1513;&#1493; &#1488;&#1497;&#1502;&#1514;&#1497;

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

18.04.2010 - 01:03

Habe nicht die Seite gemeint sondern was du von Viktor Schauberger, Wilhelm Reich und co. hälst und das ihr immer mit dummscheiss kommt. ganz einfach jetzt für dich was meinst du zu Viktor Schauberger oder Wilhelm Reich seinen Technologien oder forschungen? :idea:

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

18.04.2010 - 03:10

  • Da Du mich ja auch angesprochen hast:
*M$* und alarich
was haltet ihr den von Viktor Schauberger, Wilhelm Reich und co. eure meinungen würde ich gerne dazu hören, gebt euch vieleicht ein klein wenig Mühe diesmal.
  • will ich Dir mal antworten.

    Allein von den Reaktionen der Antworten sollte Dir klar wer-
    den, was wir von den Personen in Deiner Aufzählung halten.
... was ist mit den pyramiden in China und Bosnien die noch regelrecht vergraben sind. Wieso das den? In google findet man sogar viele bilder und änliches. Habe mit einer Frau aus Bosnien darüber gesprochen . Sie Hat mir bestätigt das sie da sind, sie selbst hat das mal gesehn... Was ist mit solchen Fakten? ...
  • Zum Einen ist der Herr Semir Osmanagi&#263; ein Buchautor,
    Geschäftsmann und beschäftigt sich in seiner Feizeit als
    Hobbyarchäologe.

    Zum Anderen haben staatl. anerkannte Archäologen her-
    ausbekommen, daß es sich NICHT um von Menschenhand
    errichtete Pyramiden handelt, sondern um natürliche, die
    auch nur aus bestimmten Richtungen, Pyramiden ähneln.
    Die angeblichen Stufen und "gepflasterten" Wege die er
    fand, ist natürlicher Gneis, der auf der ganzen Erde natür-
    liche Platten und Stufen bildet. Da er aber nur Hobbyarchä-
    ologe ist, wußte er nicht davon und hat es fehlinterpretiert.

    So - genug der Fakten und


    Bild.......geguckt...?
Bild

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

18.04.2010 - 10:53

Endlich hast du ein bild von dir reingestellt, genau so habe ich mir dich auch vorgestellt! (Mann bin ich gut)

Wie immer eine direkte Antwort umgangen und ein riesen haufen scheiße platzert. "entschuldigung an dieser stelle" Was soll ich jetzt tun, Ja und Amen zu allem was du sagst sagen. nein habe auch viele Hobbys wie jeder andere auch hier.

zu deinee Aussage
Allein von den Reaktionen der Antworten sollte Dir klar wer-
den, was wir von den Personen in Deiner Aufzählung halten.

Was soll ich darunter verstehn? Kenn ich nicht - Fress ich nicht!
Was sagst du zu diesen leuten gibt ja genug beweise für die existenz
und wenn man bis heute über sie spricht wird doch da irgend etwas Faszinierendes dran sein.

Hey kenste Platon?? wenn ja umso besser der hat da so ein schnönes gleichnis gemacht es heißt Das Hölengleichnis das würde dir raten dich damit zu befassen, in den philosophischen scheiften sei es THales,Sogrates,Platon,Budda etc. habe ich schon die größten verschwörungstheorien gelesen das heute sind nur wiederholungen man macht es sich zu einfach und macht immer das selbe wieder und wieder schau es dir/euch mal an...

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

18.04.2010 - 11:33

Who_m_i hat geschrieben:Endlich hast du ein bild von dir reingestellt, ... und ein riesen haufen scheiße platzert. ...
  • Zitat:
    "... Du verpflichtest dich, keine beleidigenden, obszönen, vulgären, ... Inhalte in
    diesem Forum zu veröffentlichen. ..."
Quelle: Einverständniserklärung

Ich bitte Dich hiermit diese Fäkalsprache zu unterlassen.
Scheinbar bist Du noch nicht der Pubertät entschlüpft, um
Dich entsprechend erwachsen auszudrücken.
Bild

Benutzeravatar
Who_m_i
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 142
Registriert: 22.06.2008 - 14:01
Wohnort: Elbental

18.04.2010 - 11:42

Entschuldige du hast recht, werde ein wenig auf meine wortwahl achten, aber mal erlich da konnte ich gerade nicht wiederstehn du hast es mir nahezu vorgelegt diesen schritt zu tun. hehehe :lol:

Benutzeravatar
Nedlim
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 664
Registriert: 16.01.2009 - 10:15
Wohnort: in deinem Kopf

18.04.2010 - 12:15

alarich hat geschrieben:Das kommt darauf an. Wenn deine Frau bereits einmal Mais in das Salatsieb getan hat, wird es nicht mehr funktionieren. Wie wir alle wissen ist Mais mit negativen Stratio-Ionen geladen, welche die Magnetronen neutralisiert. Im Zweifelsfall würde ich also ein neues Salatsieb nehmen.
Ah danke werds berücksichtigen :wink:
Was würdest du mir denn zwecks erzeugung des Plasmas empfehlen? Hab bis jetzt immer halbierte Weintrauben benutzt ....
Meine Freunde werden kommen und dich holen!



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Mysteriöse Orte & Phänomene“