seltsame phänomene in meiner Gegenwart;defekte Glühbirnen

Hier geht es um mysteriöse Orte wie Atlantis, Oak Island oder Stonehenge sowie um Phänomene wie Kornkreise und Unerklärliches.


mgtaube
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 35
Registriert: 30.10.2007 - 17:18

seltsame phänomene in meiner Gegenwart;defekte Glühbirnen

21.11.2007 - 00:13

Es hat natürlich jeder schon erlebt,wie eine Glühbirne den Geist aufgibt.
Ich auch.
Allerdings passiert mir das regelmässig.
Ich setz mich im Restaurant an einen Tisch...zagg..Birne futscht.
Zwei Tage später.Selbes Restaurant,selber Tisch...zag..Birne wieder futsch.(Kellnerin schaut mich bereits komisch an..)
Dann geh ich nach Hause und die erste Lampe die ich anmache...zagg..futsch...und das soll an jenem Tag noch mehrere mal vorkommen...
Es sind manchmal neue Glühbirnen,die gerade vor einer Stunde oder vor wenigen Tagen gewechselt wurden.Und das Seltsame:Es kann tagelang nichts passieren,aber wenns mal anfängt...

schuhmie01
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 298
Registriert: 07.02.2006 - 14:08

21.11.2007 - 00:26

Sorry, wenn ich mir so deine anderen Beiträge ansehe, schwirren mir immer zwei Worte im Kopf herum:
  • heiße Luft
Beispiel 1
Im Beispiel 2 bist du uns immer noch ein paar Bilder schuldig.
Beispiel 3

Der Klopfer schlecht hin. ...Zagg...
  • Diese Signatur ist schwarz,
    auf schwarzen Grund.

Benutzeravatar
twix12
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 398
Registriert: 09.11.2007 - 16:53

21.11.2007 - 00:28

Tja wie gesagt, du kannst durchaus hin und wieder ein stärkeres EM-Feld aufbauen. Bekommen manchmal Leute, denen du die Hand gibst, einen leichten elektrischen Schlag?
"Viel quälender wird für dich später die Frage sein: Hättest du die Vase auch zerbrochen, wenn ich nichts gesagt hätte?"

Benutzeravatar
Dhe
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1437
Registriert: 16.11.2005 - 17:57

21.11.2007 - 00:34

twix12 hat geschrieben:Tja wie gesagt, du kannst durchaus hin und wieder ein stärkeres EM-Feld aufbauen. Bekommen manchmal Leute, denen du die Hand gibst, einen leichten elektrischen Schlag?
Dir ist schon klar, daß sich statische Entladungen im Kilovoltbereich bewegen?

mgtaube
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 35
Registriert: 30.10.2007 - 17:18

21.11.2007 - 00:57

Nein,einen Schlag bekommt keiner von mir.Aber ich glaube auch dass da irgend eine Energie sein muss!

Es klingt vielleicht blöd oder unglaublich,aber es ist wirklich WAHR und darum schreib ichs hier auch um möglicherweise eine Erklährung zu bekommen!!!


"Etwas nicht fassen können,heisst nicht,dass es dies nicht gibt!"

Benutzeravatar
twix12
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 398
Registriert: 09.11.2007 - 16:53

21.11.2007 - 00:59

Dhe hat geschrieben:
twix12 hat geschrieben:Tja wie gesagt, du kannst durchaus hin und wieder ein stärkeres EM-Feld aufbauen. Bekommen manchmal Leute, denen du die Hand gibst, einen leichten elektrischen Schlag?
Dir ist schon klar, daß sich statische Entladungen im Kilovoltbereich bewegen?

Ja, widerspricht das meinem Gedankengang? Falls ja, erklär mir das bitte genauer. Falls du auf die Entladung auf Menschen anspielst: Elektrostatische Entladungen haben zwar eine Spannung von, ich mein es waren wohl bis 15 kV, aber die Entladungen sind ja nur kurz und einmalig. Ich wollte nicht sagen, dass der wie der Blitze schleudernde Zeus durch sein Wohnzimmer marschiert
"Viel quälender wird für dich später die Frage sein: Hättest du die Vase auch zerbrochen, wenn ich nichts gesagt hätte?"

mgtaube
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 35
Registriert: 30.10.2007 - 17:18

21.11.2007 - 01:08

@schumieh 01

Was ich zu anderen Themen geschrieben habe,stimmt!!!
Sonst würd ichs nicht hinschreiben!
Ich will mich hier auch nicht grossmachen!!!
Es gibt einfach Dinge,die ich mir nicht erklären kann.Gerade desshalb,weil sie so unglaublich klingen,aber wahr sind!

Die Bilder kommen noch,garantiert...

schuhmie01
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 298
Registriert: 07.02.2006 - 14:08

21.11.2007 - 01:21

Ausschlaggebend ist tatsächlich nicht die Spannung.
Ich war selbst mal bei einem Lehrgang hier bei uns in der Physikalisch-Technischen-Bundesanstalt und ich stellte mich als "Versuchskanninchen" zur Verfügung. Mir wurde eine Manschette mit einem Kabel am Handgelenk befestigt. Dann sollte ich die Hand über eine Stahlplatte führen. Sofort begannen Blitze von der Hand in die Stahlplatte zu zucken. Ich konnte sie bis zu 0,50 m langziehen. Es wurde erklärt, daß durch meinen Körper eine Spannung von über 100'000 Volt fließen. Allerdings nur ein Strom von 20 µA.
Eine Stromstärke, die nicht einmal ein Kribbeln verursacht, aber es war eines der einschneidensten Ereignisse in meinem Leben.

@ mgtaube
Das was Du erlebst, ist die Summe der Wahrscheinlichkeiten mit der Uri Geller gerechnet/gespielt hat um Verblüffung bei den Menschen auszulösen.
  • Diese Signatur ist schwarz,
    auf schwarzen Grund.

Benutzeravatar
twix12
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 398
Registriert: 09.11.2007 - 16:53

21.11.2007 - 01:28

Davon rede ich ja. Elektrostatische Entladungen können zwar mikroelektronische Bauteile zerstören, aber niemals nen menschen umbringen. Aber wie gesagt, sind sie eben stark genug, Elektronik zu beeinflussen.
"Viel quälender wird für dich später die Frage sein: Hättest du die Vase auch zerbrochen, wenn ich nichts gesagt hätte?"

Benutzeravatar
Dhe
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1437
Registriert: 16.11.2005 - 17:57

21.11.2007 - 01:51

Aber darum geht es doch. Du formulierst die These, daß sein Körper EM Felder produziert und damit z.B. Glühbirnen auf Entfernung kaputt macht. Damit er aber ein elektrisches Feld produzieren könnte, daß dazu stark genug ist, müßte er schon ordentlich Spannung aufbauen. Analog gleiches gilt, wenn du ihn fragst, ob Leute, denen er die Hand schüttelt einen Schlag bekommen. Denn soweit ich es verstanden habe, richtet sich die Feldstärke ja u.a. danach wie groß die elektrische Spannung ist. Und dazu bräuchte er meiner Ansicht nach einige Kilovolt.
Da er aber explizit nicht statisch geladen sein soll, z.B. weil er über einen Fransenteppich gelaufen ist, sondern diese Spannung aus sich selbst aufbringen soll, ist mir schleierhaft wie das funktionieren sollte.

Davon mal abgsehen möchte ich nur mal betonen, daß ich die ganze Geschichte sowieso für erstunken und erlogen halte.

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

21.11.2007 - 02:05

Das du für den Mist gleich drei Themen eröffnen musstest finde ich am seltsamsten. Soll ich mal was seltsames beschreiben? Immer wenn ein Hund in meiner Nähe ist, dann richtet der sich auf und fragt mich. "Wie gehts Buddie?"
Das kann ich zwar nicht beweisen, aber es ist wirklich wahr. Geil, oder? Und genauso glaubhaft wie das, was du hier verzapfst. Ohne Beweise läuft hier nix
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
twix12
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 398
Registriert: 09.11.2007 - 16:53

21.11.2007 - 02:07

@Dhe:

ich formuliere es mal genau: Wenn mgtaube elektrostatisch geladen ist, hat er in jedem Fall ein elektrisches Feld, das ihn umgibt. Der Unterschied zu einer dauerhaften, starken ladung ist bei Elektrostatik lediglich, dass das Feld vernachlässigbar geringe EM-Strahlung aussendet. Bei einer Entladung fließen nur geringe Stromstärken, aber eine hohe Spannung.
Und jetzt sagen wir, er lädt sich öfter mal elektrostatisch auf, und geht an ner Glühbirne vorbei. Das Feld kann sich entladen und in der Glühbirne einen plötzlichen Spannungsanstieg verursachen --> sie brennt durch.

Und jetzt mal die andere Sache: Angenommen er hat wirklich ein starkes dauerhaftes Elektrisches Feld, dann wäre es kein Wunder, das Bauteile wie Uhren (vor allem digitale Uhren) plötzlich mal verrückt spielen. Ich hab neulich ne Zeit lang vorm Laptop gesessen, und hinter dem Bildschirm lag der Taschenrechner meiner Freundin (ein TI). Irgendwann hab ich den TI bemerkt, und hab erstaunt festgestellt, dass das ganze Display aktiv war (also jede Kristallzelle). Fand ich sehr interessant, und hab damit noch ein bisschen herum experimentiert. Wenn ich den Taschenrechnerin die Unmittelbare Nähe vom Monitor gebracht habe, haben sich immer automatisch Zahlen und Rechenfunktionen aktiviert. Trotzdem kriegt man keine gescheuert, wenn man den Monitor berührt.


Anmerkung: Ich glaub mgtaube das auch nicht so wirklich das er sowas fabriziert, aber das Phänomen an sich ist ja bekannt. Ich versuche hier nicht, zu beweisen, dass der Typ da die Wahrheit sagt - das kann der alleine versuchen. Ich will mehr über den Sachverhalt im Allgemeinen schwadronieren.
"Viel quälender wird für dich später die Frage sein: Hättest du die Vase auch zerbrochen, wenn ich nichts gesagt hätte?"

Benutzeravatar
Dhe
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1437
Registriert: 16.11.2005 - 17:57

21.11.2007 - 02:16

twix12 hat geschrieben: Und jetzt mal die andere Sache: Angenommen er hat wirklich ein starkes dauerhaftes Elektrisches Feld [...]
Ja...und wie würde er das anstellen ein dauerhaftes, starkes elektrisches Feld zu haben? Ist der ein Kondensator, oder was?

mgtaube
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 35
Registriert: 30.10.2007 - 17:18

21.11.2007 - 02:17

Ich versteh euch,wenn ihr mir nicht glaubt.Und übers www kann ichs leider auch nicht beweisen.Dafür muss man mir schon begegnen.

schuhmie01
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 298
Registriert: 07.02.2006 - 14:08

21.11.2007 - 02:17

Oh man.

Soll ich jetzt wirklich versuchen, zu erklären, wie es sich mit er elektomagnetischen Dynamik verhält, wofür ich 3 1/2 Jahre büffeln mußte?
  • Diese Signatur ist schwarz,
    auf schwarzen Grund.

mgtaube
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 35
Registriert: 30.10.2007 - 17:18

21.11.2007 - 02:23

@alarich

ich habe deshalb drei Themen eröffnet,weil es drei verschiedene Sachen sind.Ich weis auch nicht ob die drei Sachen überhaubt miteinander zusamenhängen.Ich kenn ja die Ursache nicht.

Benutzeravatar
twix12
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 398
Registriert: 09.11.2007 - 16:53

21.11.2007 - 02:32

schuhmie01 hat geschrieben:Oh man.

Soll ich jetzt wirklich versuchen, zu erklären, wie es sich mit er elektomagnetischen Dynamik verhält, wofür ich 3 1/2 Jahre büffeln mußte?
Ja man, gib ruhig deinen Senf dazu. Wenn ich komplett falsch liege, geb ich das gerne zu, ich mach doch auch nur so ne Art Brainstorming. Außerdem is es spät und in 7,5 Stunden muss ich mir wieder Technische Mechanik antun.

Im Übrigen könnten wir vielleicht nen Extrathread für die Diskussion zwecks EM-Felder um Menschen eröffnen, um uns die Verwirrung über 3 Ecken zu ersparen? Wenn ihr keine Lust mehr auf weitere Diskussion habt, wärs allerdings nur Verschwendung
"Viel quälender wird für dich später die Frage sein: Hättest du die Vase auch zerbrochen, wenn ich nichts gesagt hätte?"

schuhmie01
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 298
Registriert: 07.02.2006 - 14:08

21.11.2007 - 02:39

twix12 hat geschrieben:...Im Übrigen könnten wir vielleicht nen Extrathread für die Diskussion zwecks EM-Felder um Menschen eröffnen, ...
Von mir aus.
...Außerdem is es spät und in 7,5 Stunden muss ich mir wieder Technische Mechanik antun. ...
Und für mich ist die Nacht um 06:30 h vorbei.Bild
  • Diese Signatur ist schwarz,
    auf schwarzen Grund.

Benutzeravatar
twix12
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 398
Registriert: 09.11.2007 - 16:53

21.11.2007 - 02:50

Hier der neue Thread: http://www.rea51.de/mystery2457.html und ja, 06:30 Uhr muss ich auch aufstehen :jumping2: von daher werd ich auch gleich gehen
"Viel quälender wird für dich später die Frage sein: Hättest du die Vase auch zerbrochen, wenn ich nichts gesagt hätte?"

mgtaube
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 35
Registriert: 30.10.2007 - 17:18

21.11.2007 - 03:19

Schade,aber so komme ich nicht weiter.
Habe gehofft,hier endlich Antworten auf meine Fragen zu bekommen.Aber dem ist leider nicht so.
Zum einen bin ich hier offensichtlich unerwünscht.
Zum andern gibt es welche,die sich gerne in ein Thema breschen und gleich mal alles ins lächerliche ziehn oder als Lüge abtun.
Manche glauben wahrscheinlich nur das,was sie mit ihren Sinnen wahrnemen und erklären können.
Andere glauben eher an Ufos und Geister,als daran,das über jemandem Glühbirnen ausgehen können.

Aber:

"Es gibt mehr Dinge im Himmel und auf Erden,als dich deine Schulweisheit träumen lässt!" (Shakespeare)

Somit beende ich dieses Thema.

!!!!!!!!!!!!Was ich in diesem Forum alles geschrieben habe ist wahr!!!!!!!!Punkt

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

21.11.2007 - 03:20

Tja, ich hatte Spätschicht und kann ausschlafen.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

schuhmie01
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 298
Registriert: 07.02.2006 - 14:08

21.11.2007 - 03:27

[ironie] Alter Schichtie [/ironie] (weißt ja wie es gemeint ist... )

Gut's Nächtle..
  • Diese Signatur ist schwarz,
    auf schwarzen Grund.



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Mysteriöse Orte & Phänomene“