Tote Vögel Regen - Erklärung für Todesursache?

Hier geht es um mysteriöse Orte wie Atlantis, Oak Island oder Stonehenge sowie um Phänomene wie Kornkreise und Unerklärliches.


Benutzeravatar
Jennifer
B'nai B'rith
B'nai B'rith
Beiträge: 256
Registriert: 08.10.2005 - 16:17

Tote Vögel Regen - Erklärung für Todesursache?

06.01.2011 - 01:53

Hat jemand eine vernünftige Erklärung für die massenhaften toten Vögel, die vom Himmel regnen? An diese Böller-Theorie mag ich nicht wirklich glauben.
Umweltgifte halte ich aufgrund der unterschiedlichen Orte (USA, Schweden) für unwahrscheinlich.

Könnten Verschiebungen am Erdmagnetfeld der Grund sein?

Baba3l
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 16.06.2009 - 21:57

06.01.2011 - 09:41

Also ich bin nicht ganz mit dem Thema Magnetfeld vertraut aber ich finde es sehr komisch das in Arkansas Stärlinge sterben und in Schweden Dohlen (beide Arten gehören zu den Sperlingsvögel).
Aber keiner der beiden Arten sind Zugvögel, daher denke ich das sie auch kein Magnetsinn haben(bin allerdings kein Vogel Experte :wink: ).

Naja abwarten und Tee trinken und auf news warten.

Benutzeravatar
alarich
Alien-Commander
Alien-Commander
Beiträge: 2448
Registriert: 16.06.2006 - 01:26

06.01.2011 - 20:38

Massensterben von Tieren ist erst einmal nichts außergewöhnliches, auch bei Vögeln kommt das häufiger vor. Woran das im Einzelnen liegt ist immer unterschiedlich und nicht immer klar. Jedoch scheinen die meisten Fälle in keinem Zusammenhang zu stehen. Wären die beiden Ereignisse nicht so dicht hintereinander und wäre nicht gerade ein wenig "saure Gurken" Zeit für die Presse, wir hätten es nicht mal mit bekommen.
: ה' רעי לא אחסר

ואם לא עכשו אימתי

Benutzeravatar
Area 51
Area 51 Admin
Area 51 Admin
Beiträge: 499
Registriert: 12.05.2003 - 01:05
Wohnort: Area 51
Kontaktdaten:

10.01.2011 - 20:03

Wie heißt es in der Bibel:
"Das Land wird dürre stehen, und alle seine Bewohner werden dahinwelken; auch die Tiere auf dem Felde und die Vögel unter dem Himmel und die Fische im Meer werden weggerafft"
:D

Aber Spaß beiseite.
Tote Vögel jetzt auch in Italien. In der Stadt Faenza, nähe Bologna, hat man 700 tote Turteltauben entdeckt.
Die Ursache sollen "zu viel gefressene Sonnenblumenkerne" sein.
@rea51.de Forum - Mystery - Esoterik - Paranormales

Benutzeravatar
Locke30
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 12
Registriert: 01.05.2007 - 17:19
Kontaktdaten:

Vögel&Fische usw.

10.01.2011 - 21:10

hallo,

erstmal gesundes Neues Jahr, bin zwar mehr ein Beobachter vom Forum, wollte mich aber trotzdem mal kurz äußern...


hier mal ein Link zum Thema --->>klick<<<---

logischer klingt schon das Magnetfeld, da dies sehr stark von der Sonne beinflusst wird und die ist letzter Zeit auch sehr aktiv u. wird immer aktiver (Schwarze Flecken). Was die Fische angeht, würde ich meinen, das Unterwasser-Vulkane sind, die den Sauerstoffgehalt im Wasser schwinden o. sich halt mit stickoxiden, wärme usw. vermischen......

gg. Locke30
Bild



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Mysteriöse Orte & Phänomene“