Illuminatenführer

Zweifellos gehört der Orden der Illuminaten (lat. Die Erleuchteten) zu den mysteriösesten Dingen überhaupt. Die Zahl der Anhänger ist groß, die glauben dass hinter jedem folgeschweren Anschlag die Illuminati stecken und die Illuminaten noch Heute aktiv sind. Der Illuminaten-Orden war eine am 1. Mai 1776 von Adam Weishaupt in Ingolstadt gegründete aufklärerische Geheimgesellschaft, die Strukturen der Freimaurer übernahm, jedoch keine Freimaurer-Loge darstellt. Der Illuminaten Orden wurde in Bayern (1784) verboten. Im Illuminati Forum werden Symbole und Zeichen, mysteriöse Zahlen wie die 23 und Hinweise wie auf dem Dollarschein diskutiert.


Benutzeravatar
Damon
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 5
Registriert: 29.07.2006 - 16:18

Illuminatenführer

29.07.2006 - 16:32

Wer glaubt Ihr ist der höchste Illuminat ?
Neurotiker bauen Luftschlösser, Psychopathen wohnen darin darin und Psychater kassieren die Miete ;-)

reger wurm
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 24
Registriert: 17.02.2006 - 15:29

30.07.2006 - 14:38

George Walker Bush jr.

Nemesis
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 11
Registriert: 31.07.2006 - 19:30

01.08.2006 - 21:46

reger wurm hat geschrieben:George Walker Bush jr.
Der wäre zu D...!
Vielleicht gerade mal als Werkzeug zu gebrauchen!?


MFG

Benutzeravatar
Ark
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 108
Registriert: 23.03.2006 - 15:48
Wohnort: Area 51

01.08.2006 - 22:09

meine rede ich denke der isn werkzeug der illus und reist ihnen grad die weltherrsachafft untern nagel!!!!
Willst du in den Clob der unentschlossenen aufgenommen werden?
ach ich weiß nich....
Bild

Benutzeravatar
Neurotikus
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 434
Registriert: 05.07.2005 - 12:15
Wohnort: Pelusium in der Provinz Jonien, Abessinien

01.08.2006 - 23:34

Bush ist das ideale Werkzeug, nicht grade intelligent und leicht zu manipulieren, ebenso ist er vollkommen ungeeignet irgendetwas zu führen (oder er stellt sich einfach doof).

Ich denke selbst wenn es eine Weltdiktatur gibt, werden die wahren Führer noch im verborgenen sein, denn wo ist man unangreifbarer?

Ihr Name wird wies sich gehört wohl erst im letzten Akt offenbart werden.

Benutzeravatar
Ark
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 108
Registriert: 23.03.2006 - 15:48
Wohnort: Area 51

02.08.2006 - 14:31

aggro berlin.....
ne spaß nur son gedankengang :lol:
Willst du in den Clob der unentschlossenen aufgenommen werden?
ach ich weiß nich....
Bild

Benutzeravatar
Against_the_System
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 596
Registriert: 14.02.2006 - 21:55

02.08.2006 - 19:29

Aggro Berlin ist aber kein schlechter Gedankengang :wink: !
FIGHT THE WAR
FUCK THE NORM !!

Fred
Space-Cowboy
Space-Cowboy
Beiträge: 73
Registriert: 07.05.2003 - 21:43
Wohnort: Stuttgart

04.08.2006 - 19:17

Ich verschieb das mal ins Illuminaten-Forum.

Nemesis
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 11
Registriert: 31.07.2006 - 19:30

04.08.2006 - 20:12

Neurotikus hat geschrieben:Bush ist das ideale Werkzeug, nicht grade intelligent und leicht zu manipulieren, ebenso ist er vollkommen ungeeignet irgendetwas zu führen (oder er stellt sich einfach doof).

Ich denke selbst wenn es eine Weltdiktatur gibt, werden die wahren Führer noch im verborgenen sein, denn wo ist man unangreifbarer?

Ihr Name wird wies sich gehört wohl erst im letzten Akt offenbart werden.
Ideal? ich weiß ja nicht, der scheint mir ein bischen zu dussellig.
Aber wer weiß vielleicht ist das alles Teil des Plans :wink: !

Bin mal auf den nächsten Präsident gespannt?


Gruß

PS Aggro Berlin ist doch nicht euer ernst :roll:

Benutzeravatar
Mr. Lordi
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 10.09.2006 - 19:39
Wohnort: Köln :)

10.09.2006 - 20:04

Keiner von den bisher genannten ist meiner Meinung nach der Boss von den Illuminaten, ich denke, sofern der 'Führer' sich nicht im Hintergrund hält, ist es einer der großen Wirtschaftsbosse, wie Bill Gates, Rockefeller und vllt. sind es sogar die Aldi-Brüder? Man kann ja nie wissen....
Return to Ground Zero - it's damned awful!

subuli
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 12.09.2006 - 23:09

12.09.2006 - 23:54

Ich denke es ist Paul Wolfowitz. Bush ist nicht gerade der Hellste aber ich denke in seinem Unkreis ist er zu finden.

kleiner punker
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 25
Registriert: 18.09.2006 - 13:30

19.09.2006 - 11:59

ich hab mal im fehrnseh was über ein gebäude in amerika gesehen wo nur manche ausgewählte (reiche / politiker ect.) reinkommen
des hat keine fenster ect. und nix was einem einen einblick in das gebäude gewährt
vielleicht ist das der hauptsitz von denen
die ham gebracht das da nichtmal die polizei reindarf (und sowas hat schon was heisen ^^)

Benutzeravatar
Neurotikus
Komitee der 300
Komitee der 300
Beiträge: 434
Registriert: 05.07.2005 - 12:15
Wohnort: Pelusium in der Provinz Jonien, Abessinien

19.09.2006 - 20:18

Meinst du vielleicht die "Gruft" an der Yale Universität?

Kevkock
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 19.09.2006 - 19:55
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

19.09.2006 - 20:46

Das "Hauptquartier" der Skulls an Bones. Ein Geheimbund von Jale Studenten. Alle Persönlichkeiten die quasi am Zipfel der Weltmacht hängen und damit nicht gerade wenig Geld verdienen waren einmal Mitgleider dieses Geheimbundes und agieren selbst jetzt nach ihrer Studienzeit noch untereinander. Was für EINEN Führer kann man sich besser vorstellen als ein Netzwerk aus hohen Politikern und Wirtschaftsspitzen!? Ich selber glaube es gab mal eine Person die an der Spitze stand. Aber Menschen sterben irgendwann. Und hinterlassen hat diese Person ein ziemlich mächtiges, wie oben genanntes, Netzwerk.
Verdrehe die Geschichte und entdecke die Wahrheit.

kleiner punker
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 25
Registriert: 18.09.2006 - 13:30

19.09.2006 - 21:29

ja des meinte ich
sry das ich mich mit dem net so auskenn
wenns nach mir geht sollte man alle die dazugehören mal einladen und in die luft jagen
dann noch den bush erschiessen und es gäb viele probleme weniger !!!

Kevkock
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 19.09.2006 - 19:55
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

19.09.2006 - 22:34

Ok...diesen ganzen "Haufen" umzubringen wäre so als würdest du unserer so genannten "Weltordnung" die Pulsadern aufschneiden. Es gäbe wirtschaftliche Zusammenbrüche die die Politik und den Rest der Welt in ein riesiges Chaos stürzen würden.
Verdrehe die Geschichte und entdecke die Wahrheit.

Benutzeravatar
Anti-Illuminati
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 19.09.2006 - 21:53

Re: Illuminatenführer

19.09.2006 - 23:55

Damon hat geschrieben:Wer glaubt Ihr ist der höchste Illuminat ?
Eindeutig sind es Georg W. Bush, Bill Gates und die Federal Reserve Bank der vereinigten Staaten von Amerika.

kleiner punker
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 25
Registriert: 18.09.2006 - 13:30

Re: Illuminatenführer

20.09.2006 - 11:20

die Federel Reserve Bank is au am tod von J.F. Kennedy schuld
aber des gehört net hierher !

Benutzeravatar
COS
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 13.11.2006 - 17:45

11.01.2007 - 20:13

Also Bush is sicher und Bill Gates Auch aber die Bank nich
S A T O R
A R E P O
T E N E T
O P E R A
R O T A S

Benutzeravatar
karakal
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 43
Registriert: 03.01.2007 - 18:35
Wohnort: schweiz

12.01.2007 - 05:49

ICH!!! los beugt euch!!
Die Ketten spührt nur der,der sich bewegt..

Benutzeravatar
Taurhin
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 86
Registriert: 30.12.2006 - 20:00
Wohnort: Terrania City, Terra

12.01.2007 - 14:43

ich glaub eher, das die höhren Illuminaten noch nie in der Öffentlichkeit waren.
Alle Kreter sind Lügner. -Epimenides der Kreter-

Benutzeravatar
Against_the_System
Rat der 33
Rat der 33
Beiträge: 596
Registriert: 14.02.2006 - 21:55

12.01.2007 - 23:12

?? Da kommt ja viel Schwachsinn !!!

Also ich kann euch sagen die Banken ( z.B.: FED als Ursache? ) sind sicher das was wir als Illuminaten bezeichnen !
Mich stört schon der Ausdruck Illuminaten, für mich gibt es einfach eine Gruppe von Menschen ( schätze mal ein paar hundert ) die den Gang der Welt und die Bewegungen des Geldes regulieren !!
FIGHT THE WAR
FUCK THE NORM !!

Jelzin
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 14.01.2007 - 00:05

14.01.2007 - 00:16

Was ist, wenn es garnicht so ist wie ihr alle denkt und auch nicht so, wie es in den Medien geschrieben wird ??!!

http://s1.bitefight.de/c.php?uid=27008

Benutzeravatar
Mysterious Chris
UFO-Besitzer
UFO-Besitzer
Beiträge: 179
Registriert: 11.01.2007 - 15:55
Wohnort: Mysterious Avenue

14.01.2007 - 11:59

ich denke das der chef der cia oder der nsa der illuminaten boss ist. denn die cia und nsa sind doch die supermächte der geheimdienste und die beiden regulieren meiner meinung nach auch größtenteils die politik der usa. bush ist doch nur ein "vorzeigepräsident".
"Nur weil die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen die Welt."

joosh
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 21
Registriert: 27.06.2007 - 00:09

27.06.2007 - 12:28

Die Führer der Illuminaten sind nach mir:

Bush-Family
Rothschild-Dynastie
Rockefeller-Family
Wolfowitz(vieleicht)

Bush sen. war der President von der Organisation "Council on Foreign Relations" die unter der Führung der Illuminati stand, daher denk ich, dass er ein ziemlich hohes Tier in der Illuminati-Reihe ist.



Bush jun. ist ziemlich dumm, daher denk ich nicht das er im Rat der 13 ist.
Eher im Rat der 33 oder 300.
Bush trägt immer ein Gerät in dem ein anderer Mann im Hintergrund seine Reden vorlabert.
Daher ist die Inteligenz von bush in frage gestellt. Vileicht hat er ja nur ein dummen Vorreder.

Die Illuminati ist eine Organisation, die andere Organisationen lenken und nicht selber direkt eingreifen.
Die Illuminati besitzen ca 250 geheime oder halbgeheim Organisationen.

Ich hab mal ein bischen recherschiert und einige Mitglier von einigen Geheimorganisationen aufgeschrieben.

Council on Foreign Relations:

Dick Cheney
Jonothan S. Bush
Fred Thompson
Condoleezza Rice
Paul Wolfowitz
Robert M. Gates
John D. Negroponte
Richard Perle
Leslie Gelb
Colin Powell
Alice Rivlin
Madeleine Albright
Zbigniew Brzezinski
Henry Kissinger
Jack Welch
Alan Greenspan
Paul Volcker
Vernon Jordan
John C. Whitehead
George Soros
Brent Scowcroft
George Shultz
James Woolsey
Jimmy Carter
Warren Christopher
James D. Wolfensohn
Steven Weinberg
Edgar Bronfman
Barbara Walters
Lawrence Eagleburger
Thomas Friedman
Paul R. Krugman
Peggy Dulany
David Rockefeller
Jr., John D. Rockefeller
IV, Ethan Bronner
Warren Hoge
Steve Brock
Tom Brokaw
Bill Clinton
John Edwards
Roger W. Ferguson
Jr., Chris Heinz
John Kerry
Stanley O'Neal
Henry Paulson
Charles Prince
Karenna Gore Schiff
Ron Silver
Jonathan Soro
Lesley Stahl
Adam Wolfensohn
Robert Zoellick
Angelina Jolie.

club of Rome:

* Sadikou Ayo Alao (* 1943), Benin, Präsident der Gerrdes Bank
* Estela de Magelhaes Barbot, portugiesische Ökonomin
* Benjamin Bassin (* 1944), finnischer Botschafter in China
* Prinz El Hassan bin Talal (* 1947), Onkel des jordanischen Königs Abdullah II. und Präsident des Club of Rome (seit 2000)[1]
* Jérôme Bindé, Frankreich
* Fernando Henrique Cardoso (* 1931), brasilianischer Soziologe und Politiker und ehem. Präsident von Brasilien (1995-2002)
* Juan Luis Cebrian (* 1945), spanischer Publizist und Geschäftsführer von PRISA
* Derrick de Kerckhove, Leiter des McLuhau-Programms für Kultur und Technologie an der Universität Toronto[2]
* Mauricio de Maria y Campos, mexikanischer Botschafter in Südafrika
* Ricardo Diez-Hochleitner (* 1928), Spanien, ehem. Präsident des Club Of Rome (1990-2000)[3]
* Hans-Peter Dürr (* 1929), deutscher Physiker, Träger des Alternativen Nobelpreises und Gründer der Initiative Global Challenges Network
* Felix Ekardt (* 1972), deutscher Jurist[4]
* Dale F. Eickelman, US-amerikanischer Professor für Anthropologie am Dartmouth College, New Hampsire
* Ruth Bamela Engo-Tjega, USA, Präsidentin und Gründerin der African Action on AIDS
* Isidro Faine Casas (* 1942), spanischer Ökonom
* Arnoldo José Gabaldón, Venezuela
* Paulo Alcantara Gomes, Brasilien, Präsident von SEBRAE
* Heitor Gurgulino de Souza, Brasilien, Direktor der UNU und Generalsekretär der IAUP
* Orhan Güvenen, türkischer Ökonom und Leiter des INWOSEC Institutes an der Bilkent-Universität in Ankara
* Talât S. Halman, türkischer Ökonom am INWOSEC Institut an der Bilkent-Universität in Ankara
* Bohdan Hawrylyshyn, Schweiz, Vorsitzender des Internationalen Zentrums für Politikstudien
* Rafael Hernández Colón (* 1936), puertoricanischer Jurist und Politiker und ehem. Gouverneur von Puerto Rico
* Noreena Hertz (* 1967), britische Wirtschaftswissenschaftlerin und Globalisierungskritikerin
* Diego Hidalgo Schnur (* 1942), Spanien, Präsident von FRIDE
* Kamal Hossain (* 1937), bengalischer Politiker und Rechtsexperte
* Kuniko Inoguchi (* 1952), japanische Politikerin, Ministerin für Soziales und Gleichberechtigung von Mann und Frau
* Mugur Isarescu, rumänischer Finanzfachmann und Politiker, Gouverneur der Nationalbank Rumäniens
* Esko Kalimo, Finnland, Direktor Zentrum für Forschung und Entwicklung Finnland
* Tapio O. Kanninen, USA
* Sergey P. Kapitza (* 1928), russischer Wissenschaftler
* László Kapolyi (* 1932), ungarischer Politiker, Ingenieur, Ökonom und Präsident of System International Foundation
* Mohamed Kassas, ägyptischer Ökologe und Professor an der Universität von Kairo
* Ashok Khosla (* 1940), indischer Experte für Ökologie und Nachhaltige Entwicklung und Vizepräsident des Club of Rome
* David C. Korten, US-amerikanischer Schriftsteller und Globalisierungsgegner
* Antoni Kuklinski, Polen
* Martin Lees, Großbritannien, Rektor der UNO-Friedensuniversität (UPEACE) in Costa Rica
* Patrick M. Liedtke (* 1966), deutscher Ökonom
* Mona Makram-Ebeid, Ägypten, Professorin für Politikwissenschaften an der Amerikanischen Universität in Kairo
* Mihajlo D. Mesarovic, US-amerikanischer Professor für Systemtechnik und Mathematik an der Case Western Reserve University in Cleveland, Ohio und Co-Direktor von GENIe
* Wolfgang Meyer, deutscher Funktionär im Bereich der Öffentlichen Verkehrssysteme in Deutschland
* Liz Mohn (* 1941), deutsche Unternehmerin (Bertelsmann)
* Jesus Moneo, Spanien
* Uwe Möller (* 1935), deutscher Ökonom und Generalsekretär des Club of Rome
* Kikujiro Namba, Japan, Präsident von Promotech Inc.
* Konrad Osterwalder (* 1942), schweizer Physiker und Rektor der ETH Zürich
* Gunter Pauli, Präsident von Zero Emissions Research and Initiatives (ZERI)[5]
* Roberto Peccei, Italien, Vize-Kanzler der University of California, Los Angeles
* José Aristodemo Pinotti, brasilianischer Mediziner an der State University of Campinas, in Campinas
* Avi Primor (* 1935), israelischer Diplomat und Publizist
* Franz Josef Radermacher (* 1950), deutscher Mathematiker und Wirtschaftsökonom und Präsident des BWA Deutschland
* Maria Ramirez Ribes, venezolanischer Schriftsteller
* Harold Robles, CEO und Gründer des Medical Knowledge Institute Niederlande
* Roseann Runte, USA, Präsidentin der Old Dominion University in Norfolk, Virginia
* Wolfgang Sachs (* 1946), deutscher Theologe und Soziologe und Aufsichtsratsvorsitzender von Greenpeace Deutschland
* Viktor A. Sadovnichy (* 1939), Russland, Rector der Lomonossow-Universität Moskau
* Saskia Sassen (* 1949), US-amerikanische Soziologin und Wirtschaftswissenschaftlerin
* Mushahid Hussain Sayed, pakistanischer Senator und Vorsitzender des ständigen außenpolitischen Ausschusses des Senats von Pakistan
* Siegfried Sellitsch (* 1940), Österreich, ehem. Generaldirektor der Wiener Städtischen Allgemeinen Versicherung (1989-2001)[6]
* Tasneem Ahmad Siddiqui, pakistanischer Reformer
* Manmohan Singh (* 1932), indischer Wirtschaftswissenschaftler und Premierminister Indiens
* Ivo Slaus (* 1931), Kroatien, Mitglied der kroatischen Akademie der Wissenschaften
* Mihaela Y. Smith, Großbritannien, CEO des Commonwealth Partnership for Technology Transfer (CPTM)
* Sergio Smith, Argentinien
* Klaus Steilmann (1929), deutscher Textilunternehmer
* Keith D. Suter, australischer Schriftsteller
* Mervat Tallawy (* 1937), ägyptische Politikerin und Executive Secretary der ESCWA
* Ramon Tamames Gomez, spanischer Professor für Ökonomie an der Universidad Autónoma in Madrid
* Majid Tehranian, USA, Professor für Internationale Kommunikation an der University of Hawaii
* Anitra Thorhaug, US-amerikanische Meeresbiologin an der Yale University in New Haven, Connecticut
* Wouter van Dieren, niederländischer Präsident des Instituts für Umwelt und System-Analyse Amsterdam
* Klaus von Dohnanyi (* 1928), deutscher Politiker und ehemaliger Erster Bürgermeister von Hamburg (1981-1988)
* Eberhard von Koerber (* 1938), deutscher Industriemanager und Vizepräsident des Club of Rome[7]
* Ernst Ulrich von Weizsäcker (* 1939), deutscher Naturwissenschaftler und Politiker
* Raoul Weiler (* 1938), belgischer Professor an der Katholischen Universität Löwen
* Thomas George Whiston, dänischer Professor für Ökonomie an der Universität Roskilde
* Anders Wijkman (* 1944), belgisches Mitglied des EU-Parlaments
* Markku Wilenius, finnischer Professor für Zukunftsforschung und Direktor des Zentrums für Zukunftsforschung an der Wirtschaftshochschule Turku

Assoziierte Mitglieder [Bearbeiten]

* Assia Bensalah Alaoui, marokkanische Professorin für Internationales Recht an der Mohammed V. Universität in Rabat
* Eda Coutinho Barbosa Machado de Souza, Brasilien
* Hans Blauwkuip , Niederlande
* Robert Blinc (* 1933), slowenischer Physiker
* Saturnino de La Plaza Pérez, Präsident der spanischen Rektorenkonferenz (CRUE)
* Rafael de Lorenzo Garcia, Generalsekretär des ONCE Verwaltungsrates
* Leif Edvinson, schwedischer Wissensmanagement-Experte
* José R. Gonzales, Präsident der Interamerican University in Puerto Rico
* Sirkka Heinonen, finnische Dozentin für Zukunftsforschung an der Wirtschaftshochschule Turku
* Thomas F. Homer-Dixon, kanadischer Direktor des Trudeau Centre for Peace and Conflict Studies an der University of Toronto
* Obiora Francis Ike (* 1956), nigerianischer Theologe und Menschenrechtsaktivist
* Baron Daniel Janssen, Vorsitzender der Geschäftsführung der Firma Solvay
* Domingo Jimenez Beltran, ehem. Exekutivdirektor der Europäischen Umweltagentur (EEA) (1994-2002)
* Peter Johnston, Belgien
* José Ramon Lasuen Sancho, Spanien
* David Lehrer, Deutschland
* Tobias Lengsfeld, Schweiz
* José Manuel Moran, Spanien
* Sam Nilsson, Schweden
* György Nógradi, Professor für Verteidigungsökonomie an der Corvinus-Universität Budapest
* Claiborne Pell (* 1918), ehem. US-amerikanischer Senator von Rhode Island
* Anaisabel Prera Flores, Spanien
* Paul Rademaker, Niederlande
* Gerhard Randa (1944), Österreich, Vorstandsmitglied des Magna-Konzerns in Toronto
* Edna Maria Santos Roland, Brasilien
* Albert Sasson, Frankreich
* Vandana Shiva (* 1952), indische Umweltschützerin, Bürgerrechtlerin, Feministin und Trägerin des Alternativen Nobelpreises
* Astrid Stückelberger, Schweiz
* Geiserich E. Tichy (* 1934), österreichischer Wirtschaftswissenschaftler
* Ildiko Tulbure, Rumänien
* Gert von Kortzfleisch (* 1921), deutscher Wirtschaftswissenschaftler
* Viktor Vovk, Ukraine
* Werner Weidenfeld (* 1947), deutscher Politikwissenschaftler
* J. R. Whitehead, Kanada
* Aleksander Zidanšek, Slowenien

Ehrenmitglieder [Bearbeiten]

* Valdas Adamkus (* 1926), Präsident von Litauen
* Emeka Anyaoku, Großbritannien
* Raymond Barre (* 1924), französischer Politiker und Wirtschaftswissenschaftler
* José Ignacio Berroeta, Spanien
* Frits Böttcher, Niederlande
* Juan Carlos I. (* 1938), König von Spanien
* Frederick F. Chien, Taiwan
* Harlan Cleveland, USA
* Umberto Colombo, Italien
* Ikeda Daisaku (* 1928), Japan, Präsident der Soka Gakkai International
* André Danzin, Frankreich
* Frederik Willem de Klerk (* 1936), ehem. Präsident der Republik Südafrika (1989-1994)
* Jacques Delors (* 1925), französischer Politiker
* Ihsan Dogramaci, Türkei
* Jay W. Forrester (* 1918), US-amerikanischer Pionier der Computertechnik
* Kurt Furgler (* 1924), schweizer Politiker
* César Gaviria Trujillo (* 1947), ehem. Präsident Kolumbiens (1990-1994) und ehem. Generalsekretär der Organisation amerikanischer Staaten (1994-2004).
* Orio Giarini, Schweiz
* Michail Gorbatschow (* 1931), ehem. Präsident der Sowjetunion und Friedensnobelpreisträger
* Árpád Göncz (* 1922), ungarischer Schriftsteller und Politiker und ehem. Staatspräsident Ungarns (1990-2000)
* Václav Havel (* 1936), ehem. Präsident der Tschechischen Republik
* Enrique Iglesias (* 1931), erster Generalsekretär des Iberoamerikanischen Bündnisses
* Alexander King, Großbritannien, wissenschaftlicher Direktor der OECD und Mitbegründer, sowie ehem. Präsident des Club of Rome (1984-1990)
* Mauno Koivisto (* 1923), ehem. finnischer Präsident (1982-1994)
* Luis Alberto Lacalle Herrera (* 1941), uruguayischer Jurist und ehem. Staatspräsident von Uruguay (1990-1995)
* Ruud Lubbers (* 1939), niederländischer Politiker und Ökonom und ehem. Hoher Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen
* Wangari Muta Maathai (* 1940), kenianische Umweltaktivistin und Friedensnobelpreisträgerin
* Pentii Malaska, Finnland
* Mircea Malitza, Rumänien
* Eleonora Barbieri Masini, Italien
* Koichiro Matsuura (* 1937), japanischer Ökonom und derzeitiger Director-General der UNESCO
* Manfred Max-Neef (* 1932), Chilenischer Ökonom und alternativer Nobelpreisträger
* Federico Mayor Zaragoza (* 1934), Spanien, ehem. Generaldirektor der UNESCO (1987-1999)
* Dennis L. Meadows (* 1942), US-amerikanischer Ökonom und Leiter des Instituts für Politik und sozialwissenschaftliche Forschung an der University of New Hampshire
* Rigoberta Menchú Tum (* 1959), guatemaltekische Menschenrechtsaktivistin und Friedensnobelpreisträgerin
* Reinhard Mohn (* 1921), deutscher Unternehmer (Bertelsmann)
* Sadako Ogata (* 1927), japanische Hochschullehrerin und UN-Diplomatin und frühere UN-Hochkommissarin für Flüchtlinge
* B. F. Paton, Ukraine, Präsident der Nationalen Ukrainischen Akademie der Wissenschaften
* Carlos Robles Piquer, spanischer Politiker
* Zdzislaw L. Sadowski, Polen
* Jose Angel Sanchez Asiain, Spanien
* Adam Schaff (* 1913), polnischer Philosoph und Logiker
* Eduard Schewardnadse (* 1928), ehem. Präsident von Georgien (1995-2003)
* Karan Singh (* 1931), Indien, Präsident des Indian Council for Cultural Relations (ICCR)
* Mário Soares (* 1924), ehem. Präsident Portugals (1986-1996)
* Hugo Thiemann (* 1917), schweizer Elektroingenieur und Mitbegründer des Club of Rome[8]
* Philipp von Belgien (* 1960), Belgien, Thronerbe von König Albert II.
* Beatrix von Oranien-Nassau (* 1938), Königin der Niederlande
* Sophia von Spanien (* 1938), Ehefrau des spanischen Königs Juan Carlos I. und damit Königin von Spanien
* Richard von Weizsäcker (* 1920), sechster Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland (1984-1994)

Wenn ich Zeit habe werde ich mal nach anderen Gesellschaften suchen.

mfg joosh

Benutzeravatar
Geheimdienst
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 116
Registriert: 28.05.2007 - 11:58

Re: Illuminatenführer

01.07.2007 - 13:47

Damon hat geschrieben:Wer glaubt Ihr ist der höchste Illuminat ?
Jemand den wir anscheind vertrauen müssen und wen es raus kommen würde wir es nicht glauben würden.
Mysterious Chris hat geschrieben:ich denke das der chef der cia oder der nsa der illuminaten boss ist. denn die cia und nsa sind doch die supermächte der geheimdienste und die beiden regulieren meiner meinung nach auch größtenteils die politik der usa. bush ist doch nur ein "vorzeigepräsident".
"kopf auf tisch hauen" is klar :? Robert Gates ist ein Illuminat?
Und Michael Hayden auch? Was ist mit Angela Merkel?
Oder Mutter Teresa

Benutzeravatar
Geheimdienst
Mystic-Man
Mystic-Man
Beiträge: 116
Registriert: 28.05.2007 - 11:58

01.07.2007 - 14:04

Against_the_System hat geschrieben:Aggro Berlin ist aber kein schlechter Gedankengang :wink: !
stimmt. Diese ja wie soll ich die nenen "gruppe" spricht ja anscheind sehr die jugend an und macht sie zu einem haufen.

Soul
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 18
Registriert: 07.10.2008 - 17:10

07.10.2008 - 17:31

Rothschild ist ziehmlich nah an der Spitze der Pyramide aber ich glaube der oberste ist eine andere Intelligenz, also nicht Menschlich.

Aliens, Demonen, sowas in der Richtung.

Benutzeravatar
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1176
Registriert: 19.12.2006 - 13:04
Kontaktdaten:

07.10.2008 - 17:38

Super. Und nur, um diesen Quark aus der rechten Verschwörungsecke zu posten, kramst Du ein über ein Jahr altes Posting wieder raus? Dir ist klar, das dieser Rothschild-Illuminaten-Kram Anti-jüdische Propaganda war? Ich meine, Du weißt, auf welchem Dokument das alles beruht? Und wer dieses Dokument aus welchen Gründen nachweislich hat verfassen lassen?
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.

Soul
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 18
Registriert: 07.10.2008 - 17:10

08.10.2008 - 12:21

Moredread hat geschrieben:Super. Und nur, um diesen Quark aus der rechten Verschwörungsecke zu posten, kramst Du ein über ein Jahr altes Posting wieder raus?
excuse moi ? was bist n du für einer ? Quark ? ist halt meine Meinung zu dem Thread Thema, tschuldigung das ich mein Recht auf freie Meinungsäusserung genutz habe! mal im Ernst Junge, deinem Weltbild nach entsprechend ist man ein rechter Verschwörungtheoretiker sobald man den namen Rothschild in den Mund nimmt ?

sorry aber das ist sowas von lächerlich..
Moredread hat geschrieben: Dir ist klar, das dieser Rothschild-Illuminaten-Kram Anti-jüdische Propaganda war? Ich meine, Du weißt, auf welchem Dokument das alles beruht? Und wer dieses Dokument aus welchen Gründen nachweislich hat verfassen lassen?
ayn rand schon mal gehört ? Rothschilds eigene Aussagen schon mal gelesen ? Ich mein es ist ziehmlich offensichtlich das du dich nicht mit dem Thema auseinander gesetzt hast.

und nein Ich hatte nicht die Protokolle im Sinn als ich meinen Post verfasst habe, auf denen deiner Meinung nach ALLES beruht.

ich wiederhole mich ja nicht gerne aber auch das ist einfach nur lächerlich.

oh und ich antworte auf die threads die ich mir aussuche, egal wie alt sie auch sein mögen. bin auch erst seit gestern dabei, daher sind für mich sowieso alle neu.

Benutzeravatar
*M$*
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1136
Registriert: 19.02.2008 - 23:47

08.10.2008 - 12:26

Soul hat geschrieben:... oh und ich antworte auf die threads die ich mir aussuche, egal wie alt sie auch sein mögen. bin auch erst seit gestern dabei, daher sind für mich sowieso alle neu.
  • Dann ist es noch ratsamer, (egal welchen Thread) bei Seite 1 zu beginnen.
Bild

Soul
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 18
Registriert: 07.10.2008 - 17:10

08.10.2008 - 12:42

*M$* hat geschrieben:
Soul hat geschrieben:... oh und ich antworte auf die threads die ich mir aussuche, egal wie alt sie auch sein mögen. bin auch erst seit gestern dabei, daher sind für mich sowieso alle neu.
  • Dann ist es noch ratsamer, (egal welchen Thread) bei Seite 1 zu beginnen.
Ich meine zu glauben der thread war auf Seite 1 irgendwo ganz unten.
vielleicht hast du aber recht und er war tatsächlich auf Seite 2, und jetzt ?

gibt es ne Forumregel die besagt 'Seite 2 threads dürfen nichtbeantwortet werden' ?

Benutzeravatar
Moredread
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1176
Registriert: 19.12.2006 - 13:04
Kontaktdaten:

08.10.2008 - 12:42

Soul hat geschrieben:excuse moi ? was bist n du für einer ? Quark ? ist halt meine Meinung zu dem Thread Thema, tschuldigung das ich mein Recht auf freie Meinungsäusserung genutz habe! mal im Ernst Junge, deinem Weltbild nach entsprechend ist man ein rechter Verschwörungtheoretiker sobald man den namen Rothschild in den Mund nimmt ?
Nein. Aber sobald man so etwas in den Mund nimmt, ist man rechter Verschwörungspropaganda erlegen. Die gesamte Gerüchteküche rund um dieses Thema ist von Rechten besetzt. Plapperst Du ihnen nach, hilfst Du ihnen automatisch, ganz unabhängig davon, ob Du das willst oder nicht.


Soul hat geschrieben:ayn rand schon mal gehört ? Rothschilds eigene Aussagen schon mal gelesen ? Ich mein es ist ziehmlich offensichtlich das du dich nicht mit dem Thema auseinander gesetzt hast.
Doch, habe ich. Eben darum halte ich all das für lächerlich.


Soul hat geschrieben:und nein Ich hatte nicht die Protokolle im Sinn als ich meinen Post verfasst habe, auf denen deiner Meinung nach ALLES beruht.
Alles? Wo liest Du das? Die Illuminaten gab es durchaus früher, aber die Vermengung der Theorie über die jüdischen Weltbösewichte mit denen der Illuminaten beruht auf den Protokollen.


Soul hat geschrieben:ich wiederhole mich ja nicht gerne aber auch das ist einfach nur lächerlich.
Ja, stimmt, die Illuminatenthese ist lächerlich.


Soul hat geschrieben:oh und ich antworte auf die threads die ich mir aussuche, egal wie alt sie auch sein mögen. bin auch erst seit gestern dabei, daher sind für mich sowieso alle neu.
Und das mit einem Einzeiler, in dem Du unbegründet darlegst, das die "oberste Intelligenz" der Iluminaten ein "Demon" oder "Alien" sei. Super.
In Religionskriegen geht es darum, wer den cooleren imaginären Freund hat.

Benutzeravatar
Dhe
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1437
Registriert: 16.11.2005 - 17:57

08.10.2008 - 16:25

Soul hat geschrieben:gibt es ne Forumregel die besagt 'Seite 2 threads dürfen nichtbeantwortet werden' ?
Nein. Wir sehen es trotzdem nicht gerne.

Hätte ich es nicht übersehen, und hätten nicht andere User in der Zwischenzeit bereits darauf geantwortet, wäre deinem Post wahrscheinlich das gleiche Schicksal widerfahren, wie allen anderen Usern, die Threads, weilche ein Jahr ohne Post geblieben sind, mit nichts als Meinungsäußerungen wieder nach oben kramen.

Soul
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 18
Registriert: 07.10.2008 - 17:10

09.10.2008 - 13:03

gut zu wissen, werde mich bemühen dieses ungeschriebene Gesetz zu befolgen. 8)



Zurück zu „Illuminaten Verschwörung“