Richtiges Area51

Area 51 - Dreamland. Area 51 ist die mysteriöse US-Geheimanlage in der Wüste von Nevada. Die Geschehnisse rund um Area 51 sind Ausgangspunkt zahlreicher Verschwörungstheorien. Was ist der Zweck von Area 51? Welche Technologien werden in Area 51 entwickelt? Wie sind die Koordinaten in Google Earth und Google Maps?
Was hat es mit Bob Lazar auf sich?


cillypitt
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 14
Registriert: 17.09.2006 - 09:22

Richtiges Area51

17.09.2006 - 09:29

Ihr habt immer geglaubt ,dass wenn ihr in google suche Area 51 eingebt auch Area 51 kommt...

aber da habt ihr euch geteuscht

das sind die wahren Koordinaten von Area 51


Zeiger 37°24'05.34" N 116°52'05.00" W Höhe 5230 ft


guckt unbedingt nach ihr werdet euren augen nicht mehr trauen....


mfg

Benutzeravatar
trustno1
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 9
Registriert: 19.06.2006 - 21:12

17.09.2006 - 14:20

okay. what i want to know is this: wo ? was ? warum ?

cillypitt
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 14
Registriert: 17.09.2006 - 09:22

17.09.2006 - 14:46

wenn du in google Earth unter den angegebenen koordinaten nachguckst wirst du etwas sehen ,dass du deinen Augen nicht trauen kannst...

Benutzeravatar
trustno1
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 9
Registriert: 19.06.2006 - 21:12

17.09.2006 - 14:48

schon klar. ich hab es gesehen. aber WAS denkst DU ist das ?? und woher hast du die koordinaten ?

requalivahanus
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 86
Registriert: 17.05.2006 - 17:17

17.09.2006 - 15:08

Was soll das denn darstellen!?
Irgendeine außerirdische Apparatur?
Auf jeden Fall ist etwas südlich davon ein kleiner Flughafen, was auch dafür sprechen könnte, dass dies die wahre Area 51 ist.
Die "alte" Area 51 könnte eben nur ein Luftwaffenstützpunkt sein.
-=Macht macht mächtig mächtig=-
Bild

cillypitt
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 14
Registriert: 17.09.2006 - 09:22

17.09.2006 - 15:12

Das ist die Jüdische Flagge ...

Benutzeravatar
trustno1
Area 51 Kloputzer
Area 51 Kloputzer
Beiträge: 9
Registriert: 19.06.2006 - 21:12

17.09.2006 - 15:15

aber woraus leitest du ab, dass DAS die wahre area 51 ist ?

requalivahanus
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 86
Registriert: 17.05.2006 - 17:17

17.09.2006 - 15:17

Wie kommst du darauf, dass das die jüdische Flagge darstellen soll??
Sorry, aber ich denke eher nicht, dass das die jüdische Flagge ist, da beim Davidstern die Linien des Sterns durchgehend sind und in der Mitte keinen Kreis bilden....
Es könnte aber auch die Sonne darstellen...

PS: Habt ihr euch schon mal die nähere Umgebung davon angeschaut??
Da sind nämlich noch mehr Gebilde, z.B. ein gleichschenkliges Kreuz und etwas das wie eine Ruinenstadt aussieht.
Möglicherweise lebte dort einmal eine alte Kultur, welche die Sonne anbetete...
-=Macht macht mächtig mächtig=-
Bild

Benutzeravatar
Spidey
Entwickler @rea51.de-Userbar
Entwickler @rea51.de-Userbar
Beiträge: 35
Registriert: 23.04.2006 - 10:59

17.09.2006 - 20:44

http://img446.imageshack.us/my.php?imag ... nntgg8.png
Was is das ?? in der nähe vom Stern :wink:
Bild

cillypitt
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 14
Registriert: 17.09.2006 - 09:22

18.09.2006 - 14:38

Die amerikanische regierung würde nicht ihr Geheimstützpunkt in Google Earth zeigen... Das ist ja voll lustig. Wenn du bei suche Area 51 eingibst dann kommt das gleich.

Zu dem Stern: In jeder ecke ist ein kontroll turm. und in der mitte ist ein Unterirdischer eingang.....

cillypitt
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 14
Registriert: 17.09.2006 - 09:22

18.09.2006 - 14:45


Harald
Alien
Alien
Beiträge: 773
Registriert: 31.03.2006 - 11:30

18.09.2006 - 15:36

Nuja, kann aber auch sonstwas sein.

Paar Löcher und gaaanz viel Sand, keine Oberflächenstrukturen, die Strasse is ja auch nicht grade dazu gebaut um viel Verkehr aufzunehmen (also beim letzten Bild)

cillypitt
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 14
Registriert: 17.09.2006 - 09:22

18.09.2006 - 19:24

aber warum sind dann bei all diesen ecken Sand mauern aufgebaut...?

Harald
Alien
Alien
Beiträge: 773
Registriert: 31.03.2006 - 11:30

18.09.2006 - 22:26

Ausgrabungen? Ziegenzaun? Was weis ich.

Aber wenn ich ne hochgeheime Anlage aufbaue, sicher ich die nich mit Sandhaufen ;)

cillypitt
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 14
Registriert: 17.09.2006 - 09:22

19.09.2006 - 07:27

vielleicht soll es von weitem wenn ein mensch sich der Festung nähert nicht aufallen ,dass da eine Geheime Basis ist und nur meinen huch da ist ja wieder sand.

Nähmlich von der ich-Perspektive aus betrachtet sieht das nur wie ne sand düne aus....

MFG

kleiner punker
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 25
Registriert: 18.09.2006 - 13:30

19.09.2006 - 11:57

kenn ihr das buch "hände weg von diesem buch" von jan van hellsing
er schreibt dort das die Amerikaner unterirdische städte für die reichen und führenden aleute unter ihnen haben
wo die kinder als elite ausgebildet werden damit sie irgendwann die welt regieren können
vielleicht ist dort ja so eine stadt drunter und die haben angst das man sie finden könnte :?: :!: :?:

cillypitt
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 14
Registriert: 17.09.2006 - 09:22

19.09.2006 - 14:00

könnte ich mir vorstellen nachdem die Amerikaner in der neuzeit fast alle Kriege angefangen haben...

cillypitt
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 14
Registriert: 17.09.2006 - 09:22

19.09.2006 - 14:56

Über Area 51 ist ein kleines ort mit sehr wenig Häusern. Verblüffent ist aber ,dass ein Zug zu diesem Ort kommt. ( Reine Geld verschwendung da fast keine Menschen...). Aber es sind 3 Autos zu sehen :-) und ein vollbeladener ZUG !!!!. Und zwei der Autos fahren in die selbe richtung :-)

Guckt es euch an:-)

Area 51 : http://img122.imageshack.us/my.php?image=0000000wa0.jpg

Area 51 : http://img99.imageshack.us/my.php?image=65456ay3.jpg

Ort : http://img177.imageshack.us/my.php?image=5656rc6.jpg

Auto : http://img242.imageshack.us/my.php?image=23fv5.jpg

Überblick : http://img179.imageshack.us/my.php?image=551wy3.jpg


Denkt mal drüber nach

TronamdoXL
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1062
Registriert: 10.05.2006 - 21:20
Wohnort: Im Kernel

20.09.2006 - 22:36

Ich habe Bilder gefunden in der nähe der Area 51 die meinen Atem schocken.

cillypitt
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 14
Registriert: 17.09.2006 - 09:22

21.09.2006 - 13:46

zeig mal

TronamdoXL
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1062
Registriert: 10.05.2006 - 21:20
Wohnort: Im Kernel

21.09.2006 - 15:48

Weiß nicht wie man das hier macht

Benutzeravatar
Spidey
Entwickler @rea51.de-Userbar
Entwickler @rea51.de-Userbar
Beiträge: 35
Registriert: 23.04.2006 - 10:59

21.09.2006 - 17:32

zB

Code: Alles auswählen

[img]www.die-url-des-bildes.de[/img]
und für die bilder upzuloaden, http://imagehack.us
Bild

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

21.09.2006 - 17:50

Wesentlich komfortabler geht es aber mit imagehost.g2s.de
Man muß sich zwar nicht registrieren, hat aber den Nachteil, daß die Bilder nach einer gewissen Zeit wieder gelöscht werden.
Registriert man sich, verfügt man auch über seine Bildergalerie, die einem natürlich kostenlos zur Verfügung gestellt wird.

Unterstützt werden Bilder vom Format gif, jpg, png, wobei die GIF's auch animiert sein dürfen.

Hier Veröffentlichen, so wie Spidey beschrieben hat.
Allerdings zu breite Bilder (breiter als 470 Pixel) am Besten mit direkt URL :

Code: Alles auswählen

[url=http://imagehost.g2s.de/images/522687cd-layout.jpg]Bild 1[/url]

z.B.
Also ohne [img]

Ergebnis:
Zuletzt geändert von der Ferengi am 31.12.2006 - 02:30, insgesamt 2-mal geändert.

cillypitt
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 14
Registriert: 17.09.2006 - 09:22

22.09.2006 - 10:18

oder gib einfach die Koordinaten an, die unten links in Google Earth stehen.
Bild

maxie
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 22.09.2006 - 17:52

22.09.2006 - 17:57

also wenn man in google earth "area 51" angibt wird man auf die koordinaten 37°14'31.13 N 115°48'44.53 W geschickt. was ich aber noch viel interessanter finde ist
37°38'46.01" N 115°48'31.65" W
wieso ist das bild dort so unscharf und wozu die grünen flecken, die werden doch nicht etwa etwas verbergen.. ?!

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

22.09.2006 - 18:50

An alle, die hier posten
Bei Google Earth solltet ihr ein Häckchen setzen bei Google Earth-Community.
Viele Fragen zur Area 51 werden euch dann beantwortet.

@ maxie
Schau mal wegen der grünen Flecken hier nach !

cillypitt
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 14
Registriert: 17.09.2006 - 09:22

22.09.2006 - 20:02

das ist glaube ich mal eine Kläranlage

cillypitt
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 14
Registriert: 17.09.2006 - 09:22

22.09.2006 - 20:06


requalivahanus
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 86
Registriert: 17.05.2006 - 17:17

24.09.2006 - 12:54

Ich glaube, dass dieses "Richtige Area 51"-Gebilde eine Forschungseinrichtung ist. Warum sonst sollte ein, wie oben schon genannter, Zug da rumfahren? Und warum sonst stehen da Autos herum, die noch relativ neu aussehen.

Ich denke:

1. Der Zug bringt einfach neues Material, oder holt Material ab.
2. Die parkenden Autos sind von den Wissenschaftlern, die dort beschäftigt sind.
3. Die fahrenden Autos könnten Militärpatrouillen sein, oder eben Wissenschaftler, die gerade mit ihren Autos herumfahren, weil sie ankommen, oder wegfahren.


Was mich aber wundert ist:

1. Warum bauen die eine so geheime Forschungseinrichtung, die mitten in der Wüste steht, nach einem so auffälligem Muster auf, das aus hoher Höhe wie ein Davidstern, oder ein gleichschenkliges Kreuz aussieht.
Das ist eigentlich kompletter Schwachsinn....

2. Was ist das für ein Gebilde etwas westlich von dem Davidstern aus?
Schauts euch mal an:
Bild

Ihr könnts euch auch direkt in Google Earth anschauen, die Koordinaten stehen am unteren Bildrand.
-=Macht macht mächtig mächtig=-
Bild

willrise
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 22.09.2006 - 21:31

Alien Dorf :D

24.09.2006 - 19:17

ALSO neben dem david stern is ein kleines dörfen komscih gebaut guckt mal rein und ich frage mich warum das wohl so schlecht aufgelöst ist....

37°16'2.49"N, 116°25'37.27"W

Ach und hier is das möglciher weise die area 51?^^
37°48'3.40"N, 116°46'2.16"W

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

24.09.2006 - 21:40

Area 51 findest Du entweder oben bei maxie beschrieben, oder Du gibst ganz einfach Area 51 ein.

Deine Koordinaten :
  • 37°48'3.40"N, 116°46'2.16"W
hatte ich auch mal gedacht, aber Area 51 ist - Luftlinie - etwa 100 km SO von Deiner Position.

Wenn Du Google Earth-Community links in den Hauptebenen anklickst, erscheinen auch bei Dir die vielen blauen Bild

ghostbuster^^

25.09.2006 - 17:57

naja ich hab kein google earth und kann es auch nicht installieren weil ich 98 hab könnten ihr es als bilder rein setzen und nich imma die koadinaten scgreiben dann kann ich es auch angucken thx =)

TronamdoXL
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1062
Registriert: 10.05.2006 - 21:20
Wohnort: Im Kernel

25.09.2006 - 19:11

naja ich hab kein google earth und kann es auch nicht installieren weil ich 98 hab könnten ihr es als bilder rein setzen und nich imma die koadinaten scgreiben dann kann ich es auch angucken thx =)

Brauchst kein Google Earth kannst auch auf maps.google.de gehen da gibts die selben Bilder aber eben nicht alle funktionen. Allerdings empfehle ich jedem GOOGLE EARTH.

requalivahanus
Area 51 Urlauber
Area 51 Urlauber
Beiträge: 86
Registriert: 17.05.2006 - 17:17

27.09.2006 - 14:36

Das was "theKKKwillriseagain" (komischer Name, sorry) beschrieben und auch die Koordinaten angegeben hat, ist wahrscheinlich nur ein ganz normaler Stützpunkt, wo sie evtl. auch Test durchführen und sowas in der Richtung.
-=Macht macht mächtig mächtig=-
Bild

Deni
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 24
Registriert: 18.04.2006 - 21:28

27.09.2006 - 16:53

Die richtigen Koordinaten standen irgendwo mal auf Bob Lazar´s Page oder in seinem Interwiev. Ich wusste das schon lange.

TronamdoXL
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1062
Registriert: 10.05.2006 - 21:20
Wohnort: Im Kernel

13.10.2006 - 09:28

Guckt euch mal an was ich gefunden habe.
Bild(Klick auf's Bild, zum Vergrößern)

mikeeee
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 23.10.2006 - 20:48

23.10.2006 - 22:59

Hi there!

ich glaube ja auch gerne an übersinnliche phänomene, geheime forschungsanlagen, etc. ...
aber diese ominöse fadenkreuze, dreiecke, etc... es ist nichts übernatürliches und hat nichts mit aliens zu tun. all diese mysteriösen dinge liegen inder "tonopah testrange", bzw. in der "nevada test site". in der tonopah testrange werden die navigations-, zieleinrichtungen und elektronischen systeme von neuen waffen getestet..es wird probe geschossen. seht doch bitte alle mal genauer hin. dort sind zerschossene flugzeuge, schießkrater, etc...
und... schaltet (wie hier schon ein poster richtig gemeint hat), in google earth, die google earth community marks ein!

und diese geheimnisvollen grünen kreise: ich habs in den usa selber gesehen. es sind einfach kreisrunde felder, die mit einem speziellen bewässerungsystem versehen sind. da fährt einfach ein regner immer im kreis herum.

liebe grüße

roobsi
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 12
Registriert: 03.11.2006 - 21:27

04.11.2006 - 15:58

whoa, das ist ja mal spannend.
TronamdoXL waren das die bilder die dir "den Atem stocken" liesen?

TronamdoXL
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1062
Registriert: 10.05.2006 - 21:20
Wohnort: Im Kernel

04.11.2006 - 18:04

roobsi hat geschrieben:whoa, das ist ja mal spannend.
TronamdoXL waren das die bilder die dir "den Atem stocken" liesen?
Nein. Ich weiß nicht mehr wo ich die gefunden hab. Das waren nur gewöhnlcihe Bilder... :D

roobsi
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 12
Registriert: 03.11.2006 - 21:27

04.11.2006 - 21:02

aso, ich hab schon gedacht du hättest en ufo o.ä. gesehen. aber trotzdem ganz schön interessant was man so in der wüste von nevada alles sehen kann.

TronamdoXL
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1062
Registriert: 10.05.2006 - 21:20
Wohnort: Im Kernel

04.11.2006 - 22:17

roobsi hat geschrieben:aso, ich hab schon gedacht du hättest en ufo o.ä. gesehen. aber trotzdem ganz schön interessant was man so in der wüste von nevada alles sehen kann.
Klar würde ich gerne ein Ufo dort sehen nur.
1. Die Google Typen würden nie was in Area 51 veröffentlcihen was mit UFOs zu tuen hat

2. Wenn sie das tuen würden würden die Ammis bei denen anklopfen und dann würde Google alles korriegeierten.

3. Interessant schon, aber überleg doch mal ich glaube wir wissen so gut wie gar nichts über Area 51. Das was wir Wissen ist das was wir wissen dürfen. Ich find auch den Rest der Welt intersessant. Grönland was ist das schwarze teil da, Bermuda fahren Gebilde im Wasser die wie dreiceck eausssehen. Ich würde ja gerne die Antarktis sehen aber die ist in Google nicht drauf.

Warum? Keine Ahnung vielleciht damit niemeand von den Geheimnissen dort erfährt(Gibt ja so manche Gerüchte). Oder wei sie das für Unwichtig halten.

skeptiker
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 06.11.2006 - 15:54

06.11.2006 - 16:30

Was wäre wenn die Forscher in Deutschland in den 30er und 40er Jahren bereits Projekte mit Scheiben im Kopf hatten!?
In Deutschland wurden die ersten Deltaflugzeuge entwickelt und gebaut.
Horten zum Beispiel...

Nehmen wir an es hat damals schon Pläne oder Zeichnungen gegeben, die die Amis entdeckt haben und versuchten nun solche "Flugzeuge" zu bauen.
Kein bisheriges Antriebssystem konnte die "Scheiben" zum Fliegen bringen.
Das würde für mich den Absturz eines solchen Geräts im Jahr 1947 bei Roswell erklären.
Es wird zwar selten zugegeben das die Forscher in Deutschland am weitesten entwickelt waren, damals, und fast den Wettkmpf um die Kernforschung gewonnen hatten, aber nehmen wir an es gab solche Pläne damals.
Nur wußten die Forscher in Deutschland nicht wie man solche Projekte in die Luft bekam bzw hatten sie keine Zeit mehr um es zu Testen oder zu bauen.

Viele Geräte wurden ja in die Staaten transportiert getestet und weiter entwickelt. Wäre doch denkbar das viele Pläne die in Deutschland nicht weiter verfolgt werden konnten in Area 51 durchgeführt worden sind.
Zur vertuschung diente und dient die "Alien/ Ufo-theorie" ja vorzüglich.
Damit keiner auf die Idee käme, das die deutschen sowas hätte planen würden.

Was ich mich frage ist, warum die Archive in Washington oder Russland nicht längst geöffnet wurden, was den 1. und 2. Weltkrieg betrifft.

Was ich mich auch noch frage ist: Wie weit modernste Bergbau Technologie sein kann um zum Beispiel ein Bunkersystem in Californien mit einem Bunkersystem in Washington zu verbinden mit einem Tunnel.
Ohne riesige Tunnelbohrmaschinen zu verwenden, wie bei St. gotthard eingesetzt wird oder in Hamburg.

Wenn ich die vielen Tunneleingänge bei Area 51 anseh, die in die Berge führen, (nördlich vom Aeropark Jackass Airport), teilweise offentsichtlich, wie weit alles miteinander verbunden ist, würde es mich nicht wundern, wenn ein teil der Pläne verwirklicht worden ist, unterirdische Anlagen zu schaffen.
Los Alamos soll ja auch mit Area 51 verbunden sein. "Gerüchte" denk

Ich glaube nicht an Aliens, weil bisher nichts gefunden wurde. Ausschließen kann man es natürlich aber nie.

TronamdoXL
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1062
Registriert: 10.05.2006 - 21:20
Wohnort: Im Kernel

06.11.2006 - 17:09

Ja von den Tunneln hab ich auch schon gehört. Es soll eine Basis in Australien geben Pime Gap oder so soll die heißen und da soll es eine 13 Km Tiefe anlage unter der Erde geben wo schon so richtig alles ab geht wie Hängezüge, Freie Energie, Getreideanbau etc. Und so gibt es gerüchte das es schon Tunnel über die ganze Welt gibt(was natürlich so gut wie unmöglich ist,

Alf
Area 51 Newbie
Area 51 Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 21.12.2006 - 21:55

ZIEHT EUCH DAS REIN!

23.12.2006 - 15:12

ich habe die strassen die von diesem stern wegführen verfolgt und folgendes entdeckt 37° 41'29.68" N 118° 03'31.34" W das ist unglaublich wenn man der straße folgt findet mann noch mehr
Wir sind nich allein

Reflaw
Freimauer ohne Schurz
Freimauer ohne Schurz
Beiträge: 15
Registriert: 06.08.2006 - 18:28

25.12.2006 - 00:24

Hi leutz

ich weis nicht ob ihr es gesehen habt aber auser "area 51" und "tonopah test range" gibt es noch bei den coordinaten: 37°21´55.89" N
116°49´39.61" W eine weiter basis die vom aufbau beiden fast identisch ist. Egal um was es sich bei den dreien handelt es ist auch jedes mal eine startbahn dabei nur leider ist es verschwommen.

Greenscorpion51
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 36
Registriert: 13.01.2006 - 20:11

28.12.2006 - 14:50

Hi

ich hab bei google earth etwas gefunden was warscheinlich beweist das die ammis in nevade ein ziemlich großes unterirdisches system haben... guck mal bei google earth 37°37'49.55" N 116°52'33.08" W

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

28.12.2006 - 16:30

Ich glaube kaum, daß die Ami's einen Tunnel von über 100 km bauen können, schon garnicht, durch festes Bergmassiv.

TronamdoXL
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1062
Registriert: 10.05.2006 - 21:20
Wohnort: Im Kernel

28.12.2006 - 16:38

Durch festes Berggestein ist sowas ja kaum möglich, aber man kann schon Tunnel bauen die 100 km lang sind.

der Ferengi
Verschwörungsfreak
Verschwörungsfreak
Beiträge: 1331
Registriert: 11.02.2006 - 17:14

28.12.2006 - 18:29

  • :


    Die längsten Tunnel siehst Du hier:
    • Bild
    Aber 100 km hat noch keiner geschafft (offiziell )
    Was sich wohl auch kaum inoffiziell bewerkstelligen läßt.

Wintersun
Grand Orient
Grand Orient
Beiträge: 27
Registriert: 16.12.2006 - 01:42

29.12.2006 - 01:21

Zunnel kann man eigentlich beliebig lang baun, allerdings muss man dann aber auf Erdbeben oder sonstige Naturereignisse besser aufpassen. natürlich kann man auch keinen Tunnel zwischen 2 Kontinentalplatten oder durch einen Vulkan baun, aber das hängt ja nicht mit der Tunnellänge zusammen.

Das Prinzip wie ein Tunnel gebraut ist ist ja dasselbe, ob bei 10 oder 1000 km. Die Belüftung muss nur vorhanden sein.
Wer Feuer mit Feuer bekämpft, hinterlässt nur Asche.



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Area 51“